Logo Auto-Medienportal.Net

„MBtech“ schafft Testeinrichtung für E-Fahrzeugantriebe

„MBtech“ erweitert seine Testeinrichtungen in Mönsheim um einen spezifisch auf Elektro-Antriebe ausgelegten Systemprüfstand. Er ist für Antriebsleistungen von bis zu 400 kW / 554 PS und Geschwindigkeiten von bis zu 350 km/h ausgelegt. Die Umgebungstemperatur wird sich von minus 30 bis plus 50 Grad Celsius variabel einstellen lassen.

Nach dem kürzlich erfolgten Baustart soll die neue Testeinrichtung in der MBtech EMV-Halle Mönsheim bereits im Herbst 2012 ihren Betrieb aufnehmen. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: MBtech

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Maßgeschneidert für das Testen von Elektrofahrzeugen: Der künftige E-Drive-Systemprüfstand von „MBtech“ in der EMV-Halle Mönsheim.

Maßgeschneidert für das Testen von Elektrofahrzeugen: Der künftige E-Drive-Systemprüfstand von „MBtech“ in der EMV-Halle Mönsheim.

Foto: Auto-Medienportal.Net/MB TechGroup

Download:


Extrembedingungen: Die Prüfkammer ermöglicht Kältetests bei einer Umgebungstemperatur von bis zu minus 30 Grad Celsius.

Extrembedingungen: Die Prüfkammer ermöglicht Kältetests bei einer Umgebungstemperatur von bis zu minus 30 Grad Celsius.

Foto: Auto-Medienportal.Net/MB TechGroup

Download: