Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Subaru Impreza“

Es wurden 5 Artikel zum Stichwort „Subaru Impreza“ gefunden:

Subaru Impreza.
Von Oliver Altvater

ampnet – 12. November 2017. Mit direkten, präzisen Lenkmanövern zirkelt der neue Subaru Impreza über die kurvenreichen Pisten Mallorcas. Auf den ausgewählten Strecken der sonnigen Baleareninsel glänzt die fünfte Generation des prestigeträchtigen Rallye-Japaners vor allem mit seinem überarbeiteten Fahrwerk. Selbst in schnellen Kurven kommt das Auto, dessen Teile zu 80 Prozent überarbeitet oder neu angeordnet sind, kaum ins Schwimmen. Die neue globale Plattform zielt auf dynamisches Fahrverhalten und verbesserte Sicherheitswerte ab.

Subaru Impreza.

ampnet – 13. September 2017. Subaru feiert auf der IAA in Frankfurt (–24.9.2017) als Doppelpremiere den Impreza der fünften Modellgeneration und des auf ihm basierenden Crossovers XV. Beide Fahrzeuge basieren auf einer neuen Plattform und bekamen vor allem mehr Assistenzsysteme sowie ein neu entwickeltes Infotainmentsystem mit Smartphone-Koppelung und bis zu acht Zoll großem Touchscreen spendiert. Unter der Haube der zwei Allradler arbeiten der bekannte 1,6-Liter-Benziner mit 84 kW / 114 PS oder die 2,0-Liter-Variante des Boxermotors mit 115 kW / 156 PS.

Subaru Impreza.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 8. August 2016. Subaru feiert gerade 50 Jahre Boxermotor. So alt ist der Subaru Impreza natürlich nicht, aber auch die im Frühjahr aufgefrischte vierte Generation wird vom Design in die Nähe der Jahrtausendwende gerückt. Wie bei den anderen Modellen verzichtet Subaru beim Impreza konsequent darauf, sich beim äußeren und inneren Erscheinungsbild der aktuellen Mode unterzuordnen. Wer es unauffällig mag und ein konservatives Erscheinungsbild achtet, der findet im Impreza eine preisgünstige Alternative – sogar mit permanentem Allradantrieb.

Subaru Impreza.
Von Jens Riedel

ampnet – 4. März 2016. Der Nachhall der historischen Erfolge in der Rallye-Weltmeisterschaft verblasst zunehmend: Der Impreza ist mittlerweile das Stiefkind bei Subaru mit nicht einmal 300 Neuzulassungen in 2014. Das Bild ist allerdings ein wenig schief, denn mit dem aus der Baureihe abgeleiteten XV hat der japanische Allradspezialist sein in Deutschlands zweiterfolgreichtes Modell geschaffen. Kein leichter Stand also für den Impreza. Dabei bildet er nach dem Wegfall des Justy nicht nur den Einstieg in die Subaru-Welt, sondern ist in der Kompaktklasse auch das günstigste Auto mit serienmäßigem Allradantrieb. Mit einem neuen Motor und wertigerem Interieur soll der Impreza nun wieder mehr Käufer finden, nachdem Subaru Deutschland im vergangenen Jahr den Modelljahrgang 2015 übersprungen und die wenigen Restbestände von 2014 verkauft hat.

Subaru Impreza.

ampnet – 21. Januar 2016. Subaru frischt den Impreza und den XV auf. Der Impreza ist ab sofort auch mit einem 2,0-Liter-Ottomotor mit 110 kW / 150 PS erhältlich. Dieser ist sowohl mit Schaltgetriebe als auch mit dem stufenlosen Automatikgetriebe Lineartronic erhältlich. Der XV wurde für Modelljahr 2016 optisch aufgefrischt. Hierfür wurden der Kühlergrill, die vorderen Stoßfänger und Scheinwerfer überarbeitet. In der Seitenansicht finden sich neue Gestaltungsdetails an den Felgen, den Fensterleisten und den Türgriffen, während am Heck der Dachspoiler und die Leuchteneinheiten geändert wurden. (ampnet/nic)