Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „RAV4“

Es wurden 8 Artikel zum Stichwort „RAV4“ gefunden:

Toyota RAV4.

ampnet – 18. Januar 2019. Toyota ruft Kunden unter dem Motto „Volle Hütte“ zum Marktstart des RAV4 am 26. Januar in die Autohäuser. Mit 32 990 Euro liegt er 800 Euro unter dem bisherigen Einstiegspreis. Beim Kauf eines RAV4 in der Ausstattungsvariante Club gibt Toyota bis zum 28. Februar ein Technik-Ausstattungspaket im Wert von 1680 Euro gratis dazu. Der Yaris Hybrid Y20, der Toyota C-HR Hybrid, der Aygo x-Play Club und der Proace Verso Family L1 sind bis zum 31. Februar mit vergünstigten Aktionsrabatten zu haben. (ampnet/deg)

Logo Hybrid Taxi Challenge.

ampnet – 8. Oktober 2018. Toyota ist auf der Europäischen Taximesse 2018 (2. und 3. November 2018) mit vier Premieren vertreten. Die Modelle Toyota Camry, Toyota Corolla, Toyota RAV4 und Lexus ES werden in 2019 schrittweise eingeführt. Als Verkaufsstart ist das erste Quartal 2019 geplant. Im Congress-Centrum Koelnmesse prämiert Toyota außerdem die Gewinner der bundesweiten Toyota Hybrid Taxi Challenge.

Toyota-Werk St. Petersburg.

ampnet – 23. August 2016. Toyota hat in seinem Werk im russischen St. Petersburg die Produktion des RAV4 aufgenommen. Gemeinsam mit dem Camry wird das Kompakt-SUV dort für die Märkte Russland, Kasachstan und Weißrussland gefertigt. Die Entscheidung war bereits 2013 aufgrund der hohen Nachfrage in Russland gefällt worden.

Lexus NX 200t F Sport.
Von Peter Schwerdtnann

ampnet – 1. April 2015. Am Mittwoch wird Toyota bei der New York International Auto Show das bisher kleinste SUV der Marke, den Toyota RAV4, als Hybrid vorstellen. Rund ein Jahr später wird das Hybrid-SUV der Marke in Europa zu haben sein. Noch nicht einmal vor drei Wochen hatte die Edelmarke des japanischen Herstellers mit dem Lexus NX 200t den ersten Turbo-Benziner vorgestellt. Es bewegt sich also etwas beim SUV-Angebot der Japaner.

Toyota RAV4.

ampnet – 18. September 2013. Toyota produziert den RAV4 ab 2016 auch im russischen Sankt Petersburg. Das bei Toyota Motor Manufacturing Russia (TMMR) vom Band laufende Kompakt-SUV ist für Russland und Weißrussland bestimmt und nach dem Toyota Camry bereits das zweite Modell, das vor Ort gefertigt wird. Im Zuge der Produktionsausweitung investiert der japanische Automobilhersteller insgesamt 5,9 Milliarden Rubel, umgerechnet mehr als 135 Millionen Euro, in sein russisches Werk und schafft rund 800 neue Stellen. Die Gesamtinvestitionen in die seit 2007 tätige TMMR steigen dadurch auf 16 Milliarden Rubel (370 Millionen Euro).

Toyota RAV4.

ampnet – 19. Juli 2013. Toyota verlängert wegen der anhaltend hohen Nachfrage den Angebotszeitraum des ursprünglich bis Juli limitierten Sondermodells bis zum Jahresende. Die Start Edition wartet mit umfangreicher Ausstattung auf. So fährt der RAV4 beispielsweise auf 18 Zoll großen Leichtmetallfelgen. Außerdem verfügt das Sondermodell über eine Abblendlichtautomatik, elektrisch anklappbare Außenspiegel, eine Geschwindigkeitsregelanlage und eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik. Das Multimedia-Audiosystem Toyota Touch inklusive Rückfahrkamera gehört ebenfalls zum Serienumfang.

Euro-NCAP-Crashtest: Toyota Auris.

ampnet – 5. März 2013. Die Verbraucherschutzorganisation Euro NCAP hat den Renault Zoe und den neuen Skoda Octavia sowie die beiden Toyota-Modelle Auris und RAV4 ihrem Crashtest unterzogen. Alle vier Fahrzeuge erhielten die Höchstbenotung von fünf Sternen. Neuerdings listet Euro NCAP auch ausgewählte Kindersitze für die einzelnen Fahrzeuge auf und bewertet die jeweilige Handhabung und Sicherheit.

Toyota Auris Touring Sports.

ampnet – 1. Februar 2013. Mit vier Premieren wird Toyota auf dem Genfer Automobilsalon (5. -17.3.2013) auftreten. Mit der Weltpremiere des FT-86 Open Concept wird eine mögliche Erweiterung der Sportwagenbaureihe um eine aufregende Cabriolet-Variante in Aussicht gestellt. Während das Unternehmen in Genf die Publikumsreaktionen testet, läuft zeitgleich die Prototypenentwicklung.