Logo Auto-Medienportal.Net

Adam

Wo steckt der Hai im Opel Adam?

ampnet – 15. April 2014. Vorsicht: Im wilden Opel Adam sind ebenso wilde, kleine Haie an Bord. Aber keine Angst: Sie beißen nicht, stattdessen verstecken sie sich fast unsichtbar im Fahrzeuginterieur. Während die Kinder am kommenden Wochenende im Garten auf Ostereier-Suche gehen, können Adam-Fahrer einmal ihren frechen Lifestyle-Flitzer genauer unter die Lupe nehmen und eine weitere unkonventionelle Seite an ihm kennenlernen. Denn dort stoßen sie zwar auf keine bunt bemalten Eier, aber auf mindestens zwei listige Haie. Nötig ist allerdings ein ganz genauer Blick…

Opel Adam 1909 powered by Marco Reus.

ampnet – 26. März 2014. Der Angreifer von Borussia aus Dortmund, Marco Reus, tritt jetzt zusätzlich als Pate für eine limitierte Sonderedition vom Opel Adam auf. Der Nationalstürmer präsentiert den „Opel Adam 1909 powered by Marco Reus“. Die Kleinserie ist auf 1909 Fahrzeuge begrenzt – in Anlehnung an das Gründungsjahr des BVB im Jahr 1909.

Opel Adam Germany's next Topmodell.

ampnet – 13. März 2014. Opel bietet den Adam jetzt als Sondermodell „Germany’s next Topmodel“ an. Die Edition ist exklusiv in Lilac Silver Metallic mit weißem Dach lackiert und fährt wahlweise als 51 kW / 71 PS starker 1,2-Liter- oder 1,4-Liter-Benziner mit 64 kW / 87 PS oder 74 kW / 100 PS sowie als Autogas-Variante (LPG) vor. Das neue Topmodel der Baureihe gibt es ab 15 990 Euro.

Opel Adam Rocks.

ampnet – 4. März 2014. Zuerst sollte er nur eine Studie bleiben, nun kommt er doch auf die Straße: der Opel Adam Rocks. Er soll Lebensfreude versprühen und urbane Abenteuerlust wecken. Mit seinem serienmäßigen Stoffdach, das sich elektrisch zurückfahren lässt, markanten Karosserieverkleidungen rundum und der um 15 Millimeter höher gelegten Karossiere ist der neue Opel der erste dreitürige Mini-Crossover unter vier Metern Länge. Nach der Premiere auf dem Genfer Autosalon (- 16.3.2014) startet die Serienfertigung in Eisenach im August.

Niels Loeb, Chefdesigner Exterieur von Opel, präsentiert den Adam S.

ampnet – 3. März 2014. „Nur fliegen ist schöner“ titelte Opel Ende der 1960er Jahre über den GT. Ebenso gut dürfte der Slogan aber auch auf den jüngsten Spross der Adam-Baureihe passen, der in nicht allzu ferner Zeit auf den Markt kommen soll. Im Vorfeld des Genfer Automobilsalons (Publikumstage: 6.-16.3.2014) haben die Rüsselsheimer heute den Adam S präsentiert. Er bringt einen 1,4-Liter-Turbobenziner mit 110 kW / 150 PS mit, verfügt über ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk und Bremsen aus dem OPC (Opel Performance Center).

Opel Adam Rocks.

ampnet – 19. Februar 2014. Eigentlich sollte er eine Studie bleiben, der im vergangenen Jahr präsentierte Adam Rocks. Nun bringt Opel den kleinen Crossover mit dem Cabriofeeling doch als Serienauto. Den Ausschlag sollen die positiven Publikumsreaktionen gegeben haben. Präsentiert wird der Familienzuwachs auf dem Automobilsalon in Genf (4.-16.3.2014). Die Produktion beginnt im August.

Opel Adam 1.0 Ecotec Direct Injection Turbo.

ampnet – 17. Februar 2014. Opel bietet den Adam künftig auch mit einem neuen Drei-Zylinder-Motor an. Premiere hat der 1.0 Ecotec Direct Injection Turbo auf dem Genfer Automobilsalon (4. - 16.3.2014). Das Triebwerk ist in den Leistungsstufen 66 kW / 90 PS und 85 kW / 115 PS erhältlich. Beide liefern jeweils 166 Newtonmeter Drehmoment schon im niedrigen Drehzahlbereich ab 1800 Undrehungen in der Minute. Mit der schwächeren der beiden Motoren kommt der Adam auf einen Normverbrauch von 4,3 Litern auf 100 Kilometer; was CO2-Emissionen von 99 Gramm pro Kilometer entspricht.

TV-Spot „Wedding” über den Opel Adam.

ampnet – 7. Februar 2014. Hochzeit mal ganz anders: Dass es am schönsten Tag des Lebens nicht immer nur Standesamt oder Kirche heißen muss, zeigt Opel jetzt in einer neuen internationalen TV-Kampagne für den Adam. Der Spot stellt die Qualitäten des Modells als das am besten vernetzte Auto seiner Klasse heraus. Unter dem Claim „Verbunden fürs Leben” zeigt der Spot die Möglichkeiten des viel gelobten Infotainment-Systems Intelli-Link und die Sprachsteuerung Siri Eyes Free.

Opel Adam R2.

ampnet – 28. Januar 2014. Mit der Rallye Liepaja, dem zweiten Lauf zur Rallye-Europameisterschaft, beginnt für Marijan Griebel vom 31. Januar bis 2. Februar 2014 das Abenteuer „ADAC Opel Rallye Junior Team 2014“. Rund um die Ostsee-Hafenstadt Liepaja, mit 87 000 Einwohnern der drittgrößte Ballungsraum Lettlands und 220 Kilometer westlich der Hauptstadt Riga gelegen, werden der 24-Jährige aus Hahnweiler und sein Trierer Copilot Alexander Rath den neuen Opel Adam R2 erstmals im Wettbewerb pilotieren.

Bryan Adams vor einem seiner Fotos: „The Adam by Bryan Adams“.

ampnet – 24. Januar 2014. Opel und Bryan Adams haben gestern Abend in München im Haus der Kunst die Ausstellung „The Adam by Bryan Adams“ eröffnet, die noch bis Sonntag zu sehen ist. Dabei stellte der Musiker und Fotograf die Aufnahmen seines gleichnamigen Kalenders vor, der den Opel Adam in Szene setzt. Durch die Vielfalt der Individualisierungsmöglichkeiten könne jeder Adam ein Unikat und damit ein kleines Kunsterk sein, sagte Marketingchefin Tina Müller.

Modellauto Opel Adam (1:43) von Fotograf Axel Wierdemann in Szene gesetzt: Zeit für eine äußerst attraktive Sommerwäsche bei strahlendem Sonnenschein – allerdings nicht in der Waschstraße, sondern in einiger Entfernung auf dem Gehsteig davor. Die tatsächliche Außentemperatur während des Fotoshootings lag allerdings gerade einmal knapp über dem Gefrierpunkt, die „Sonnenstrahlen“ kamen aus einer externen Blitzleuchte.

ampnet – 21. Dezember 2013. Der Opel Adam macht auch als Modellauto eine gute Figur. Fotograf Axel Wierdemann aus Wiesbaden hat einen Adam im Maßstab 1:43 für ein außergewöhnliches Projekt ausgewählt: Der Auto im Spielzeugformat wurde mit Figuren gleicher Größe aufgenommen – allerdings nicht im Studio, sondern vor realem Hintergrund.

Opel Adam White Link.

ampnet – 18. Dezember 2013. Opel schickt den Adam noch farbenfroher ins zweite Verkaufsjahr. Die Auswahl bei den Fahrzeuglackierungen steigern der Metallic-Ton Ice Grey und das dunkle Mahogany Brown im Perleffekt-Look. Als exklusive Dachfarben sind ab sofort zusätzlich Chocolate Brown und Mahogany Brown zu haben. Damit gibt es künftig 13 Karosserie- und vier Dachfarben.

Für einen Kalender mit dem Titel „Adam by Bryan Adams“ fotografierte der Künstler den Opel-Lifestyle-Flitzer in seinem Berliner Studio.

ampnet – 17. Dezember 2013. Bryan Adams, kanadischer Rocksänger und Komponist und auch Fotograf hat für einen Kalender mit dem Titel „Adam by Bryan Adams“ den Opel-Lifestyle-Flitzer in seinem Berliner Studio. Darüber hinaus gestaltet Bryan Adams einen Adam ganz nach seinem künstlerischen Geschmack – im Camouflage-Look. Die Ergebnisse werden am 23. Januar 2014 bei einer Vernissage im Münchner Haus der Kunst enthüllt und dann noch bis zum 26. Januar der Öffentlichkeit gezeigt.

Intelli-Link-Infotainment-System im Opel Adam.

ampnet – 12. Dezember 2013. Opel ist für sein Infotainment-System Intelli-Link im Adam ausgezeichnet worden. Die Fachzeitschriften „Auto Bild“ und „Computer Bild“ verliehen dem Autohersteller den „Connected Car Award“ aus. Opel erhielt den Preis in der Kategorie „Pionier-Award“ für Hersteller, die neue Trends beim vernetzten Auto setzen. In der Begründung der Redaktion heißt es: „Für den Adam bietet Opel das komplexe Multimedia-System Intelli-Link für günstige 300 Euro an – das kann sich jeder leisten.“

Opel Adam Rallye 2.

ampnet – 1. Dezember 2013. Der Kalender des ADAC Opel Rallye Cups 2014 steht. Neu ins Programm kommen die ADAC Hessen Rallye Vogelsberg, die S-DMV Thüringen Rallye, die ADAC Wartburg Rallye sowie die ADAC Litermont-Saar Rallye. Höhepunkt des Jahres ist erneut der Start im Rahmen der ADAC Rallye Deutschland.

Opel Adam Rallye 2.

ampnet – 30. November 2013. Opel geht 2014 beim Motorsport mit Vollgas in die zweite Runde. Sichtbarer Ausdruck auf der Essen Motor Show: Der Opel Rallye-Adam R2 feiert dort vom 30. November bis 8. Dezember Publikumspremiere. Ebenfalls im Renndress zeigen sich der der Astra GTC und der Corsa OPC als Nürburgring-Edition. Das Monza Concept wird auch auf dieser Messe die Blicke auf sich ziehen.

"Opel Adam & Vale for Charity“: Dainese-Lederausstattung.

ampnet – 26. November 2013. Gemeinsam haben der italienische Opel-Markenbotschafter Valentino „Vale“ Rossi und Stardesigner Aldo Drudi einen speziellen Adam entworfen. Individuell vom Dach bis zu den Rädern präsentiert sich das in schimmernden Grau-Metallic- und Neongelb-Mustern gehaltene Einzelstück. Im Dezember wird der „Adam & Vale for Charity“ im Rahmen eines Spendenprojekts zu Gunsten des Meyer-Kinderkrankenhauses in Florenz versteigert.

Opel Adam als Rutscheauto.

ampnet – 17. Oktober 2013. Opel hat den Adam jetzt auch als Rutscheauto fürs Kinderzimmer im Programm. Der „Little Adam“ kommt genauso stylisch wie sein großer Bruder, im farbenfrohen gelb-schwarzen Gewand und mit sportlich weißen Rädern. Der „Little Adam ist ab sofort für 74,99 Euro (UPE inkl. MwSt. in Deutschland) bei den Opel-Händlern oder unter www.opel-collection.de erhältlich.

Opel Monza Concept.

ampnet – 2. September 2013. Opel drückt aufs Tempo und wird auf der Frankfurter IAA (12. - 22.9.2013) etliche Neuheiten vorstellen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen der aufgefrischte Insignia, der eine zusätzliche Modellvariante erhält, und der Monza Concept. Der Insignia erhält eine einfachere – weil oft kritisierte – Bedienung und eine komplett neue Infotainment-Generation. Sie integriert viele Smartphone-Funktionen ins Auto und lässt sich einfach und intuitiv via Touchpad, Touchscreen, Lenkradtasten und Sprachbefehl bedienen.

Opel Adam White Link.

ampnet – 28. August 2013. Opel feiert auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt (12.-22.9.2013) das Adam-Sondermodell Black Link und White Link mit serienmäßiger Kombination von Intelli-Link-Infotainment-System und Siri-Eyes-Free-Sprachsteuerung. Die auf 2000 Exemplare limitierten Varianten orientieren sich am typisch schwarzen oder weißen, mit Akzenten in gebürstetem Aluminium versehenen Erscheinungsbild von Smartphones.

Opel Adam R2 bei der ADAC Rallye Deutschland.

ampnet – 24. August 2013. In vier Einsätzen im Rahmen des ADAC Rallye Masters hat der Opel Adam seine Fähigkeiten gezeigt. Der Start im Rahmen des deutschen WM-Laufs bedeutet für alle Beteiligten die Reise in eine neue Rallye-Dimension. Die Wertungsprüfungen sind selektiver und länger. Die „Königsprüfung“ auf der „Panzerplatte“ des Truppenübungsplatzes Baumholder führt über 41 höchst anspruchsvolle Kilometer. Beim Showstart aller Rallye-Fahrzeuge am Donnerstag in Köln waren mehr als 25 000 Zuschauer dabei.

Opel Adam 1.4 LPG Ecoflex.

ampnet – 22. August 2013. Opel bietet den Adam jetzt auch als Autogas-Version an. Im Alternativbetrieb verbraucht der 64 kW / 87 PS starke Adam 1.4 LPG Ecoflex (Liquefied Petroleum Gas = Flüssiggas) 6,9 Liter auf 100 Kilometer (112 Gramm CO2 pro Kilometer). Im Vergleich zu einem gleichstarken Benziner bedeutet dies deutlich geringere Kraftstoffkosten.

Opel Adam feiert als Rallye-Version nach R2-Reglement seine Weltpremiere beim deutschen Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft.

ampnet – 15. August 2013. Derzeit testet die Opel-Motorsport-Abteilung die Rallye-Version des neuen Adam für die Klasse nach dem R2-Reglement der FIA. Ziel ist die Homologation des Fahrzeugs bis November 2013 und damit der Einsatz des Adam R2 auf internationaler Ebene ab Anfang nächsten Jahres. Weltpremiere hat das Kraftpaket bereits bei der ADAC Rallye Deutschland (22. bis 25. August), dem neunten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft. Dort wird der ADAM R2 als so genanntes 00-Fahrzeug das Feld der versammelten Rallye-Elite anführen.

Gut vernetzt: Opel Adam .

ampnet – 1. August 2013. Der Opel Adam hat einen Vergleichstest der Multimedia-Vernetzung von Kleinwagen gewonnen. Die Fachzeitschrift „Auto Bild“ untersuchte dabei an 14 Modellen, wie gut die verschiedenen Kleinwagen mit Telefon, Internet und Außenwelt vernetzbar sind. Der Adam überzeugte, weil das Multimediasystem ausgereifte Technik bietet, mit allen Smartphone-Betriebssystemen im Test kompatibel war und lediglich 300 Euro Aufpreis kostet.

Opel Adam mit IntelliLink vernetzter Kleinwagen .

ampnet – 16. Juli 2013. Mit dem IntelliLink-Infotainment-System ist der Opel Adam der bestvernetzte Kleinwagen der derzeit auf dem Markt ist. Das hochmoderne, individualisierbare System macht neue Medienformate wie beispielsweise die immer beliebter werdenden Smartphones und Apps im Auto verfügbar. IntelliLink ist sowohl mit Apple iOS- als auch mit Android-Software betriebenen Smartphones kompatibel. Zum Leistungsspektrum von IntelliLink im Adam gehören unter anderem die Tune-In-App für weltweiten Radioempfang, die umfassende Navigations-App BringGo oder auch Stitcher, eine App für den Empfang von Internetradio-Podcasts aus der ganzen Welt.

Jürgen Klopp und sein Opel Adam auf Sylt.

ampnet – 4. Juli 2013. Der Trainer des Champions-League-Finalisten und Opel-Bundesligapartners Borussia Dortmund hat sich seinen Urlaub redlich verdient. Nach der turbulenten Fußballsaison tankt Jürgen Klopp auf Sylt neue Energie. Neben Ehefrau Ulla immer an seiner Seite: Mischlingshündin Emma und der Opel Adam.

Opel Infotainment-System "Intelli-Link".

ampnet – 19. Juni 2013. Der Opel Adam mit Intelli-Link-Infotainment-System bietet nun auch umfassende Siri Eyes Free-Unterstützung. Der Fahrer muss während der Fahrt nur Instruktionen geben und schon hilft der Assistent von Apple beim Erledigen wichtiger Dinge. Fahrer, die über ein iOS-6-kompatibles iPhone verfügen, können Siri Eyes Free sicher über eine Lenkradtaste aktivieren und per Sprachbefehl steuern – mit den Augen auf die Straße gerichtet und den Händen am Lenkrad. Dabei geht das System über eine einfache Stimmerkennung hinaus – der Fahrer kann mit Siri Eyes Free im Adam sprechen wie mit einem ganz normalen Begleiter.

Innenraum des Opel Adam.

ampnet – 4. Juni 2013. Dem Opel Adam ist heute auf der Fachmesse „Automotive Interiors Expo 2013“ in Stuttgart der Designpreis für das beste Interieur eines Serienfahrzeugs verliehen worden. Der Stadtflitzer konnte sich dabei gegen starke Konkurrenz wie den Alfa 4C, Jaguar F-Type, Renault Clio und den neuen Range Rover durchsetzen. Der Expo-Award ist Teil der Messe für Konzepte, Materialien, Oberflächen, Textilien und Komponenten in der Fahrzeuginnenausstattung. Eine Jury von renommierten Motorjournalisten aus der ganzen Welt entscheidet über die Preisvergabe in sieben verschiedenen Kategorien.

Opel Adam für die Feuerwehr.

ampnet – 28. Mai 2013. Der Opel Adam beweist seine Wandlungsfähigkeit: Seine Tauglichkeit zum Rettungseinsatz zeigt der Stadtflitzer nun als Feuerwehrfahrzeug. Die Auswahl aus zwölf Karosseriefarben und drei zusätzlich kombinierbaren Dachtönen charakterisiert das serienmäßige Adam-Angebot – als Feuerwehr-Studie tritt er zusätzlich in rot-weißen Signalfarben auf. Damit führt der Kleinwagen die Tradition der Opel-Lebensretter auf unkonventionelle Weise fort. Als erstes Exemplar dieser Art kann der „Opel 4/8 PS“ von 1909 gelten. Nicht umsonst war der Zweisitzer schon bald unter dem Beinamen „Doktorwagen“ bekannt.

Opel Adam mit Flexfix-Fahrradträger.

ampnet – 22. Mai 2013. Somme- und Uralubsrzeit ist Radfahrzeit. Opel bietet seinen Flexfix-Fahrradträger daher nun auch für die Modelle Adam und Mokka an. Das einmalige Transportsystem ist fast unsichtbar ins Fahrzeugheck integriert und damit immer an Bord. Der Fahrradträger lässt sich einfach aus dem Stoßfänger ziehen und verschwindet nach Gebrauch wieder darin. Im beladenen Zustand kann das Flexfix-Fahrradträgersystem der zweiten Generation so abgekippt werden, dass sich die Kofferraumklappe öffnen lässt. Der Laderaum bleibt weiterhin von außen zugänglich – selbst bei vier montierten Bikes.

Opel Cascada.

ampnet – 17. April 2013. Zu Brötchen, Croissants und Kaffee präsentieren die teilnehmenden Händler am Samstag, den 20. April neben dem Cascada eine weitere Premiere: Zum ersten Mal steht nun auch der Adam für Probefahrten bereit. Außerdem sind der kompakte SUV Mokka sowie die „Active“-Sondermodelle zu sehen.

Opel Adam.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 12. April 2013. Opel hat im Januar seinen Kleinsten auf dem deutschen Markt eingeführt. Der Adam ist noch unterhalb des Agila angesiedelt und soll auch eine ganz andere Käuferschicht ansprechen. Das will der Rüsselsheimer Autobauer allein schon durch das Äußere des Adam erreichen, wodurch der kleine Opel auf keinen Fall in der Masse untergeht sondern vielmehr die Blicke auf sich zieht.

Opel Adam Fahrzeugübergabe in Eisenach für den ADAC Opel Rallye Cup.

ampnet – 22. März 2013. Der für die Saison 2013 erstmals ausgerichtete ADAC Opel Rallye Cup steht vor dem sprichwörtlichen Startschuss: In wenigen Wochen beginnt die von Opel und dem ADAC neu entwickelte Nachwuchs-Rallyeserie, die mit eigens dafür entwickelten "Cup"-Fahrzeugen des urbanen Lifestyle-Flitzers ADAM ausgerichtet wird. Heute nahmen 24 Teams ihren Adam „Cup“ im Opel-Werk in Eisenach in Empfang.

Opel Adam R2.

ampnet – 5. März 2013. Auf dem Genfer Automobilsalon (- 17.3.2013) zeigt Opel die nach FIA-Rallye-Reglement R2 aufgebaute Studie des Adam. Finale Entwicklung und Homologation sind noch für das Jahr 2013 vorgesehen. Als Antriebsquelle des Adam R2 dient ein 1,6-Liter-Ecotec-Benzinmotor mit variabler Nockenwellenverstellung, der in Wettbewerbskonfiguration eine Leistung von rund 136 kW / 185 PS und ein maximales Drehmoment von zirka 190 Newtonmeter entwickelt.

Opel Adam Rocks.

ampnet – 4. März 2013. Mit dem Adam Rocks Concept hat Opel heute im Vorfeld des Genfer Automobilsalons (Publikumstage: 7. - 17.3.2013) die weiteren Möglichkeiten seines neuen Kleinstwagens aufgezeigt. Die Rüsselsheimer sehen die 3,70 Meter lange Studie als „Mini-Crossover“ mit Offroad-Potential und Cabrio-Charakter.

Opel Adam.

ampnet – 16. Februar 2013. Opel erhielt beim renommierten Innovationswettbewerbs „Plus X Award“ sieben Preise. Beim weltgrößten Wettbewerb für Produkte aus dem Technologie-, Sport- und Lifestylebereich wurden das Cabrio Cascada, der Mokka und der Adam ausgezeichnet.

Adam auf der Berlinale 2013: Katharina Fischer.

ampnet – 10. Februar 2013. Wo sich in diesen Tagen die Szene trifft, da darf der Opel Adam nicht fehlen. Deswegen ist die Berlinale ein Pflichttermin für den kleinen Lifestyle-Rüsselsheimer. Zahlreiche Prominente wie Sönke Wortmann, Jessica Weiß, Peyman Amin oder Muriel Baumeister kamen am Sonnabendabend auf Einladung der „Bild-Zeitung“ zur Berlinale-Party „Place to B“. Dabei dienten der Opel Adam und der elektrische Opel Ampera als zeitgemäße Shuttle-Fahrzeuge zwischen Hotel und dem Promi-Restaurant Borchardt am Gendarmenmarkt in Berlin Mitte.

Opel Adam Rocks Conzept.

ampnet – 6. Februar 2013. Opel präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon (5. - 7.3..2013) eine dreitürige Mini-Crossover-Studie des Adam. Der Adam Rocks Concept soll weiteres Indivdualisierungspotenzial der neuen Baureihe aufzeigen.

Opel Adam.

ampnet – 29. Januar 2013. Der Opel Adam zieht: Eine Woche nach seinem Marktstart liegen für den Kleinstwagen bereits über 20 000 Bestellungen aus ganz Europa vor. Die Mehrzahl der Kunden kommt aus Deutschland. Opel-Strategievorstand Dr. Thomas Sedran ist zufrieden: „Das ist ein hervorragender Start für unseren neuen Lifestyle-Kleinwagen aus Eisenach – vor allem wenn man bedenkt, dass die Markteinführung in vielen europäischen Märkten erst noch bevorsteht.“

Opel Adam „Cup“.

ampnet – 24. Januar 2013. 22 Tage nach der offiziellen Vorstellung des neuen Markenpokals hat der ADAC unter den 66 Bewerbern bereits alle 24 Startplätze für den Opel-Rallye-Cup vergeben. Die 24-jährige Melanie Schulz aus Drackenstein tritt als einzige Frau mit ihrem Opel Adam gegen die männliche Konkurrenz an. Der 29-jährige Florian Niegel aus Sachsendorf ist einer der ältesten und routiniertesten Piloten im Rallye-Nachwuchs-Cup, der im Rahmen des ADAC-Rallye-Masters ausgetragen wird.

Opel Adam.

ampnet – 21. Januar 2013. Am vergangenen Sonnabend haben mehr als 750 000 Kunden das „Angrillen“ in den Opel-Autohäusern besucht. Dabei konnten die neuen Modelle Adam und Mocca unter die Lupe genommen werden. Dazu wurde Steaks und Würstchen sowie zahlreichen Aktionen und Gewinnspielen geboten. Die Gäste nutzten die Gelegenheit, um sich von Design, Technologien und Qualität der attraktiven Opel-Modelle zu überzeugen.

Produktionsstart des Opel Adam im Werk Eisenach.

ampnet – 10. Januar 2013. Opel hat heute in seinem Werk Eisenach offiziell die Produktion seines neuen Lifestyle-Kleinwagens Adam gestartet. „Das ist ein besonderer Moment für Eisenach, aber auch für das gesamte Unternehmen. Der Adam ist mutig, innovativ und vielfältig – er steht damit für die Aufbruchsstimmung bei Opel“ freute sich Opel-Aufsichtsrat und GM-Europa-Chef Steve Girsky. Dass Opel als einziger Hersteller einen Kleinwagen nicht nur in Deutschland entwickelt, sondern auch baut, wurde sowohl von Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig als auch vom stellvertretenden Opel-Vorstandschef Dr. Thomas Sedran unterstrichen. Der Adam sei mit seinen vielen Möglichkeiten zur Individualisierung eine Herausforderung an Planung, Logistik und Fertigung, so Sedran.

Noch bevor der neue Opel Adam Anfang nächsten Jahres offiziell Händlerpremiere hat, sind vorab rund 750 Exemplare auf dem Weg in die Verkaufsräume. Insgesamt 75 Autotransporter fahren dafür gerade durch Deutschland.

ampnet – 13. Dezember 2012. Noch bevor der Opel Adam Anfang nächsten Jahres offiziell Händlerpremiere hat, sind rund 750 Exemplare auf dem Weg in die Verkaufsräume. Insgesamt 75 Autotransporter fahren dafür gerade durch Deutschland. Bereits seit September kann der Adam bestellt werden.

Opel Adam Rallye Cup.

ampnet – 30. November 2012. Opel feiert auf der diesjährigen Essen Motor Show (-9.12.2012) die Deutschlandpremiere des Adam. Zudem stellt der Rüsselsheimer Autobauer sein Motorsportprogramm vor. Erstmals präsentiert Opel dem Messepublikum auf dem 830 Quadratmeter großen Stand 118 in Halle 3 die Rallye-Cupversion des Lifestyle-Stadtflitzers sowie die Rennversion des Astra OPC.

Cupversionen des Opel Astra OPC und des Adam.

ampnet – 21. November 2012. Einige Hersteller haben sich angesichts der wirtschaftlichen Lage aus dem Motorsport zurückgezogen – Opel geht den umgekehrten Weg. Mit einem international ausgerichteten Rallyeprogramm mit dem neuen Opel Adam und einem auf Deutschland konzentrierten Rundstreckenprogramm mit dem Asta OPC kehren die Rüsselsheimer in den Automobilsport zurück.

Opel Adam.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 8. November 2012. Mitte Januar nächsten Jahres bringt Opel den kleinen Adam auf den Markt. Er ist noch unterhalb des Agila angesiedelt und soll auch eine ganz andere Käuferschicht ansprechen. Den Einstieg stellt der 1,2-Liter-Benziner mit 51 kW / 70 PS für 11 500 Euro dar.

Opel Adam.

ampnet – 27. September 2012. Große Erwartungen verknüpft Opel mit dem neuen Adam, der seine Weltpremiere auf dem Mondial de l’Automobile in Paris (29.9. - 14.10.2012) feiert. Das A-Segment-Fahrzeug soll nahezu unbegrenzte Personalisierungsmöglichkeiten bieten. Die Vielfalt reicht von verschiedenen Dachhimmel-Ausführungen über sanft beleuchtete Instrumententafel-Dekors bis hin zu farbigen Zierclips für die Felgen. Jeder Käufer kann sich so seinen ganz persönlichen Adam zusammenstellen. Die Preise beginnen bei 11 500 Euro.

Adams im Regen. Designer Mark Adams errläutert das Design des Adam.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 27. September 2012. Opel wollte seinen neuen Kleinwagen, der auf den Namen Adam hört, in seinem natürlichen Lebensraum präsentieren – in einer Großstadt. Am Vorabend des ersten Pressetags des Pariser Automobil-Salons sollte er vor einem Straßencafé in der Avenue George V mitten im Feierabendverkehr brillieren. In der Tat fiel er mit seinen bunten Farben im silbergrau-schwarzen Autoumfeld der französischen Hauptstadt ins Auge.

Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte großes Interesse am neuen Opel Adam beim Sommerfest der Landesvertretung Thüringen in Berlin. Mit dabei: Thüringens Wirtschaftsminister Christoph Matschie (rechts) und Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (links neben der Bundeskanzlerin).

ampnet – 25. September 2012. Wenige Tage vor der Weltpremiere auf dem Pariser Automobilsalon (29.9.-14.10.) feierte der neue Opel Adam ein Vorab-Debüt in Berlin. Beim alljährlichen Sommerfest der Landesvertretung Thüringen warfen rund 2000 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur einen Blick auf den neuen Kleinstwagen – darunter auch Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Opel Adam Slam von Katie (oben links), Opel Adfam Glam von Pierre-Olivier (oben rechts), ADAM JAM von Philipp (unten links) und Opel Adam Jam von Sabrina (unten rechts).

ampnet – 24. September 2012. Auf dem Pariser Automobilsalon „Mondial de l’Automobile“ (29.9. - 14.10.2012) feiert der Opel Adam Weltpremiere. Er kann ab dann auch vorbestellt werden. Vier Mitarbeiter aus dem Entwicklungsteam haben für die Messe ihren Adam schon einmal konfiguriert, um zu zeigen, wie vielfältig die Individualisierungsmöglichkeiten für den neuen Kleinstwagen sind.