Logo Auto-Medienportal.Net

ZF eröffnet nun auch in Deutschland Service-Points

Mit der Eröffnung der ersten Service-Points in Hamburg und Saarbrücken erweitert ZF Aftermarket sein Servicenetzwerk in Deutschland. Weitere ZF Service Point-Standorte sind in Planung, um Kunden im Lkw-Segment deutschlandweit Serviceleistungen am Antriebsstrang über zertifizierte Full-Service-Werkstätten zu bieten. Die Service Points werden bei den Getriebe-Aufträgen umfassend durch den jeweiligen ZF-Servicestandort in der Region betreut.

Die Zusammenarbeit mit freien Werkstätten als Service Point-Partner für Diagnose, Reparaturmaßnahmen sowie Tauschaggregaten von LKW-Antriebs- und Getriebekomponenten von ZF hat sich international bereits bewährt. Weltweit gibt es insgesamt über 150 ZF Service Points. Mit den Service-Point-Partnern will ZF Kunden im Lkw-Segment weitere Anlaufstellen bieten, die Probleme bei Antriebs- und Getriebekomponenten vor Ort beheben können. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: ZF-Seite

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel
ZF Service Point in Lkw-Werkstätten.

ZF Service Point in Lkw-Werkstätten.

Foto: Auto-Medienportal.Net/ZF

Download: