Logo Auto-Medienportal.Net

Schmarl gewinnt Mini Trophy 2012

Jürgen Schmarl hat die Mini Trophy 2012 gewonnen. Der Österreicher vom Team Fast Forward sicherte sich mit einem Sieg im ersten Rennen beim Finale auf dem Hockenheimring den Titel im Markenpokal. Thomas Tekaat (Besaplast Team Dombek) gewann am Sonntag das letzte Rennen der Saison mit dem 155 kW / 211 PS starken Mini John Cooper Works Challenge und wurde Vizemeister. Ihren Ruf als schnellste Frau in der Trophy untermauerte Stephanie Halm (Gigamot Racing) mit zwei zweiten Plätzen. Damit eroberte sie sich Rang drei im Gesamtklassement.

Pechvogel des Wochenendes war Halms Teamkollege Ralf Martin. Als Tabellendritter zum Saisonfinale gereist, wurde er gleich in beiden Rennen in Kollisionen verwickelt. In Lauf eins kam er nicht ins Ziel, am Sonntag wurde er mit Rundenrückstand nur als 19. gewertet. Mit dieser Ausbeute fiel er in der Endwertung noch hinter Stephanie Halm zurück. Martin konnte sich allerdings mit dem Gesamtsieg in der Gentleman-Wertung trösten, in der nur Fahrer über 40 Jahren berücksichtigt werden.

Der Sieg in der Team-Wertung ging an Gigamot Racing. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Mini Trophy

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Jürgen Schmarl gewann mit seinem Team die Mini Trophy 2012.

Jürgen Schmarl gewann mit seinem Team die Mini Trophy 2012.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mini Trophy

Download: