Logo Auto-Medienportal.Net

Windreich unterstützt Münch und Katja Poensgen

Die Windreich AG unterstützt künftig Münch in der E-Bike-Weltmeisterschaft. Zudem verstärkt in diesem Jahr Katja Poensgen die Doppelweltmeister-Marke. Die Rennfahrerin wird mit der Nummer 65 starten, die auch schon im vergangenen Jahr der von Windreich unterstützte Stefan Bradl in der Moto2-WM fuhr. Die Zahl steht für den Zinssatz von 6,5 Prozent der Unternehmensanleihe des On- und Offshore-Windenergiespezialisten aus Wolfschlugen.

Katja Poensgen hat im vergangenen Jahr bereits die Münch TTE von Weltmeister Matthias Himmelmann getestet. Damals war sie noch als Moderatorin für das Polo-Motorradmagazin „Bike“ beim Fernsehsender Sport1 tätig und von dem Motorrad auf Anhieb begeistert. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Windreich

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Windreich-Gründer und Motorsport-Enthusiast Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Willi Balz, Rennfahrerin Katja Poensgen und Münch-Chef Thomas Thomas Petsch und (von links).

Windreich-Gründer und Motorsport-Enthusiast Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Willi Balz, Rennfahrerin Katja Poensgen und Münch-Chef Thomas Thomas Petsch und (von links).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Dino Eisele

Download:


Katja Poensgen, Münch-Chef Thomas Thomas Petsch und Windreich-Gründer und Motorsport-Enthusiast Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Willi Balz (von links).

Katja Poensgen, Münch-Chef Thomas Thomas Petsch und Windreich-Gründer und Motorsport-Enthusiast Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Willi Balz (von links).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Dino Eisele

Download:


Katja Poensgen und Windreich-Vorstandsvorsitzender Willi Balz.

Katja Poensgen und Windreich-Vorstandsvorsitzender Willi Balz.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Dino Eisele

Download:


Katja Poensgen.

Katja Poensgen.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Dino Eisele

Download: