Logo Auto-Medienportal.Net

Chevrolet verbessert Batteriesicherheit beim Volt

Nach dem Brand eines Volt in den USA hat Chevrolet zusätzliche Maßnahmen zur Sicherheit ergriffen. So wird unter anderem die Fahrzeugstruktur verstärkt, um die Batterie noch besser gegen einen Seitenaufprall zu schützen. Der Batterietunnel wird versteift. Das Kühlsystem der Batterie wird künftig mit einem zusätzlichen Sensor überwacht, der Einfallstutzen extra gesichert. Die Änderungen werden auch in den nahezu baugleichen Opel Ampera einfließen, der in Kürze in Deutschland auf den Markt kommt. Auf einer Pressekonferenz betonte General Motors heute aber noch einmal, dass Kunden mittlerweile zusammen rund 32 Millionen Kilometer mit dem Elektroauto zurückgelegt haben, ohne dass es zu so einerm Vorfall gekommen sei.

Das Feuer in einem Volt war drei Wochen nach einem Seiten-Crashtest im Mai vergangenen Jahres ausgebrochen. Nach Angaben von General Motors hatte sich dabei aus einem Leck ausgetretene Kühlflüssigkeit an einem Stromleiter der noch geladenen Batterie entzündet. Diese sei dort hingelangt, nachdem im Rahmen des Crashtests das Fahrzeug drei Wochen vorher fünf Minuten lang „auf den Kopf gestellt“ worden sei. Bei einer späteren Simulation des Vorgangs durch die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) vergingen sechs Tage, bis sich die Flüssigkeit entzündete. GM unterstrich noch einmal, dass es sich nciht um ein Problem der Batterie an sich gehandelt hat, sondern um ausschließlich um das Kühlsystem.

Kunden, die bereits einen Volt haben, werden individuell informiert, wenn die Modifaktionen für ihr Fahrzeug zur Verfügung stehen. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: General Motors

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Chevrolet Volt.

Chevrolet Volt.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

Download:


Der Batterietunnel des Chevrolet Volt wird zusätzlich versteift.

Der Batterietunnel des Chevrolet Volt wird zusätzlich versteift.

Foto: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Download:


Der Batterietunnel des Chevrolet Volt wird zusätzlich versteift.

Der Batterietunnel des Chevrolet Volt wird zusätzlich versteift.

Foto: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Download: