Logo Auto-Medienportal.Net

ACE: Bald alle Alpenpässe wieder frei

Im alpenländischen Hochgebirge sind nur noch elf von insgesamt rund 200 Passstraßen für den Verkehr gesperrt. Das sind 14 Alpenübergänge weniger als in der Vorwoche, berichtete der Auto Club Europa (ACE). Wieder geschlossen wurde die Oberalp-Autoverladung in der Schweiz. Dort wurde die so genannte Sommersperre eingeführt. Die ACE-Touristikexperten gehen davon aus, dass von Mitte Juni an alle Alpenübergänge wieder passierbar sind.

Der ACE rät, sich über die Verkehrslage auf den Alpenpässen jeweils aktuell im Internet zu informieren. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: ACE

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel