Top-Thema

Dodge Dart.

APEAL-Studie: Deutsche Autos in neun von 23 Kategorien vorn

ampnet – 24. Juli 2014. In neun von 23 Kategorien sehen US-amerikanischen Käufer neuer Fahrzeuge deutsche Produkte ganz vorn. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Erhebung unter mehr als 86 000 Neuwagenkäufern zu insgesamt 239 Modellen, die im Zeitraum von November 2013 bis Februar 2014 zugelassen wurden. Die Ergebnisse dieser APEAL-Studie (Automotive Performance, Execution and Layout) des kalifornischen Marktforschungsinstituts J.D. Power werden Jahr für Jahr mit Spannung erwartet. >>>mehr

News

1Bilder

Kia hat 300 000 Facebook-Fans

Kia hat 300 000 Facebook-Fans. ampnet – 25. Juli 2014. Bei der Facebook-Aktion „Der Deal Deines Lebens“ von Kia wurden die verschiedensten Gegenstände zum Tausch gegen einen Kia Pro Ceed GT angeboten. Das ungewöhnliche Gewinnspiel wurden mehr als 1000 sehr persönliche und originelle Tauschideen gepostet. Jetzt hat Kia die Schwelle von 300 000 Fans bei Facebook überschritten. Damit ist Kia in Deutschland unter den Automobil-Importeuren die Marke mit den meisten Fans in dem sozialen Netzwerk. >>>mehr

1Bilder

Dobrindt und Herrmann begraben ihren Maut-Streit

Stau auf der Autobahn. ampnet – 25. Juli 2014. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann haben ihren Streit um Sonderregelungen zur Maut in grenznahen Gebieten begraben. Nach einem Gespräch der beiden erklärte heute Herrmann, die vorgeschlagene Infrastrukturabgabe werde keine negativen Auswirkungen auf die Grenzregionen haben wird. >>>mehr

4Bilder

Chardon wird VW-Marketingleiter

ampnet – 25. Juli 2014. Xavier Chardon (42) wird neuer Pkw-Marketingleiter von Volkswagen. Er folgt im September auf Simon Thomas (54), der das Unternehmen verlässt. >>>mehr

2Bilder

Mercedes-Benz bringt den Bus der Weltmeister nach Köln

Mercedes-Benz Travego der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. ampnet – 25. Juli 2014. Daimler wird auf dem 40. RDA-Workshop in Köln (29. – 31.7.2014) den Bus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zeigen. Mit dem Mercedes-Benz Travego des Deutschen Fußballbundes (DFB) wurden die Weltmeister nach ihrer Rückkehr aus Brasilien am Berliner Flughafen abgeholt. Der Premiumhochdecker ist mit 36 Reisesitzen ausgestattet. Der 476 PS-starke Dreiachser verfügt unter anderem über den Notbrems-Assistenten ABA2 ausgestattet, der auch auf stehende Hindernisse reagiert. >>>mehr

2Bilder

Carrera schickt aufgemotzten Käfer auf die Bahn

VW Käfer Gruppe 5 von Carrera. ampnet – 25. Juli 2014. Carrera erweitert sein Fahrzeugsortiment um den VW Käfer. Das Kultauto erscheint in der Produktreihe Digital 132 als aufgemotzter Renner mit Elementen aus der Gruppe 5. Dazu gehören breite Hinterreifen und ein mächtiger Heckflügel sowie nach hinten verlängerte Kotflügel. Nachgebildet ist auch ein V8-Mittelmotor. Erhältlich sind ein blau-gelbes Modell mit der Modellbezeichnung Race 1 und der noch buntere rot-gelbe Race 2. Die Fahrzeuge sind mit Xenon-Front- sowie Brems-und Rücklicht ausgestattet. Wie alle Carrera-Digital-Fahrzeuge kann der VW Käfer Group 5 auch auf analogen Bahnen eingesetzt werden. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

Kymco jetzt mit kostenlosem Drosselsatz

Kymco Super 8 50 2T. ampnet – 25. Juli 2014. Kymco feiert das 20-jährige Marktbestehen in Deutschland mit einer Sonderaktion. Käufer eines Vitality 50 2T, Super 8 50 2T oder Like 50 2T erhalten auf Wunsch kostenlos einen 159 Euro Mofa-Drosselsatz dazu, so dass die 50-Kubik-Zweitaktroller bereits ab 15 Jahren gefahren werden können. Mit Erreichen des 16. Lebensjahrs können die Fahrzeuge dann wieder auf 45 km/h Höchstgeschwindigkeit eingestellt werden. Das Angebot für die 1499 Euro bis 1799 Euro teuren Modelle gilt bis zum 31. August 2014. (ampnet/jri) >>>mehr

2Bilder

Givi 11.2 Space: Wenn’s unter der Sitzbank eng wird

Givi 11.2 Space. ampnet – 25. Juli 2014. Mit dem 11.2 Space bietet Givi einen neuen Jethelm an, der im Pilotendesign gehalten ist und durch seine kompakten Maße auch in kleinere Staufächer unter der Sitzbank passen soll. Ungewöhnlich für ein Helm dieses Kalibers sind je zwei Luftein- und auslässe sowie das herausnehmbare Innenfutter. Das Visier ist getönt. Der Givi 11.2 Space ist in vier verschiedenen Farben erhältlich und kostet 95 Euro. (ampnet/jri) >>>mehr

2Bilder

Jörg Mull wird Bentely-Vorstand

ampnet – 25. Juli 2014. Dr. Jörg Mull, Executive Vice President Finance of Volkswagen Group China, wird vom 1. September 2014 an Vorstandsmitglied bei Bentley Motors. Er übernimmt die Verantwortlichkeit für Finanzen, IT und Geschäftsentwicklung von Jan-Henrik Lafrentz, der Bentley mit dem 31. August nach viereinhalb Jahren im Amt verlassen wird. >>>mehr

BMW zeigt den 507 von Elvis

Elvis’ BMW 507. ampnet – 25. Juli 2014. BMW zeigt in seinem Museum in München den 507 des King of Rock’n‘Roll. „Elvis’ BMW 507: lost & found“ heißt die Sonderausstellung, die den Sportwagen bis zum 10. August 2014 in seinem aktuellen Zustand präsentiert und seine mythenreiche Geschichte erzählt . Danach wird das in den USA wiederentdeckte Auto von Experten der BMW-Klassikabteilung restauriert. Elvis Presley fuhr den Wagen während seiner Zeit als GI in Deutschland. Den ursprünglich weißen BMW kaufte er bei einem Autohändler in Frankfurt, nachdem der Zweisitzer zuvor von Hans Stuck siegreich bei Bergrennen eingesetzt worden war. Weibliche Fans hinterließen Elvis auf dem Auto gerne mit dem Lippenstift geschriebene Nachrichten – da half nur, den 507 ebenfalls rot zu lackieren. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

792 300 Jeep müssen in die Werkstatt

Jeep Grand Cherokee Overland Summit. ampnet – 25. Juli 2014. Chrysler hat jetzt 792 300 Jeep wegen möglicher Probleme mit Zündschlössern zurückgerufen. Wegen der aktuellen Rückruf- und Entschädigungsaktionen bei General Motors gehen auch die anderen US-amerikanischen Hersteller in dieser Hinsicht kein Risiko mehr ein. Chrysler arbeitet an einer technischen Lösung des Problems und empfiehlt den Fahrern der betroffenen Fahrzeuge, nichts an die Zündschlüssel zu hängen. Anhänger könnten das ungewollte Umdrehen des Schlüssels und damit das Ausschaltern der Zündung auslösen. >>>mehr

1Bilder

Ford testet „Active City Stop“ im Pariser Verkehrsgewühl

Active City Stop von Ford. ampnet – 25. Juli 2014. Ford hat seinen Notbremsassistenten „Active City Stop“ weiterentwickelt. Der Funktionsbereich wurde von 30 km/h auf 50 km/h erhöht. Die neue System-Generation wird im überarbeiteten Focus eingeführt, der noch in diesem Jahr auf den Markt kommt. Getestet wurde in Paris. Die französische Hauptstadt gilt als eine der am stärksten befahrenen Städte in ganz Europa. Für die Erprobung fuhren Berufskraftfahrer mit Ortskenntnis entlang stark befahrener Straßen und durch berüchtigte Verkehrsknotenpunkte wie dem Place de l'Etoile rund um den Triumphbogen, wo gleich zwölf wichtige Verkehrsadern zusammenfließen. >>>mehr

1Bilder

VW-Konzern bei Großkunden vorne

ampnet – 25. Juli 2014. Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr 2014 seine Spitzenposition im deutschen Pkw-Großkundengeschäft bestätigt. Im Flottenbereich der Fuhrparks ab zehn Fahrzeugen wurden laut Dataforce 94 870 Fahrzeuge der Marken VW, Audi, Seat und Skoda zugelassen. >>>mehr

1Bilder

Jaguar Land Rover kauft 543 britische Klassiker

Die James-Hull-Collection. ampnet – 25. Juli 2014. Jaguar Land Rover erwirbt die weltweit größte Privat-Sammlung britischer Klassiker. Die über viele Jahre von James Hull zusammengetragene Kollektion umfasst 543 überwiegend britische Klassiker, darunter zahlreiche ikonische Jaguar wie XK-SS, C-, D- und E-Type. Fahrzeuge aus der Hull-Sammlung werden künftig weltweit im Rahmen von Marken-Events eingesetzt, unter anderem schon Anfang September bei der Weltpremiere des neuen Jaguar XE. Der Kauf unterstreicht die verstärkten Aktivitäten von Jaguar Land Rover auf dem Geschäftsfeld „Heritage“. >>>mehr

1Bilder

Continental stellt Combiner-Head-up-Display vor

Combiner-Head-up-Display. ampnet – 25. Juli 2014. Continental hat ein kompaktes Head-up-Display entwickelt, dass sich besonders für Fahrzeuge mit beengten Platzverhältnissen, wie Klein-oder Sportwagen eignet. Das Combiner-HUD benötigt weniger Bauraum und nutzt nicht die Frontschreibe als Spiegel für die Informationen, sondern eine kleine transparente Kunststoffscheibe davor, den sogenannten „Combiner“. Continental verspricht sich von der Technik einen Durchbruch des Head-up-Displays (HUD) auch in kleineren, preisgünstigeren Fahrzeugklassen. >>>mehr

8Bilder

AMG 4,0-Liter-V8 für den GT: Biturbo im heißem Innen-V

Der neue 4,0-LIter-V8 von AMG und Christian Enderle, Breichsleiter Entwicklung Motor & Triebstrang Mercedes-AMG. ampnet – 25. Juli 2014. Für den neuen Mercedes-AMG GT gestatten die Macher schon einmal einen intensiven Blick auf dessen Motor: den neu entwickelten AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor. Mit einer Höchstleistung von 375 kW / 510 PS und einem maximalen Drehmoment von 650 Newtonmetern bietet der neue AMG-V8 Werte auf Rennsportniveau. Der neue Sportwagenmotor steht in der V8-Tradition, die 1967 mit dem M100 des legendären Rennwagens 300 SEL 6.8 AMG begonnen hatte. >>>mehr

1Bilder

Yamaha Tricity kostet 3595 Euro

Yamaha Tricity. ampnet – 25. Juli 2014. Yamaha hat den Preis für den Tricity bekanntgegeben. Der erste Dreiradroller der Marke wird ab September für 3595 Euro angeboten. Der 125-Kubikzentimeter-Motor leistet 8 kW / 11 PS. Das Fahrzeug mit zwei parallel neigbaren 14-Zoll-Rädern vorne und einem 12-Zoll-Hinterrad wiegt 152 Kilogramm. Es stehen vier Farben zur Wahl. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

Lexus GS 450h gewinnt Duell

Lexus GS 450h. ampnet – 25. Juli 2014. Der Lexus GS 450h ist die beste japanische Limousine der oberen Mittelklasse mit Hybridantrieb. Zu diesem Schluss kommt „Auto, Motor und Sport“ nach einem Vergleichstest mit dem Infiniti Q50. >>>mehr

1Bilder

Sport im Urlaub: Auch Extremsportaktivitäten sind versichert

ampnet – 24. Juli 2014. Viele Menschen sind im Sommer sportlich aktiv. Manch einer bleibt im Urlaub zu Hause und genießt die arbeitsfreien Tage samt Freizeitsport. Andere suchen unterwegs den Adrenalinkick. Mehr als 70 Prozent aller Unfälle passieren in der Freizeit und sind damit nicht über die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt. Eine private Unfallversicherung deckt aber grundsätzlich auch Unfälle bei Extremsportarten ab. >>>mehr

1Bilder

ADAC-Mitfahrclub mit neuem Partner

ADAC-Mitfahrclub. ampnet – 24. Juli 2014. Der ADAC-Mitfahrclub unter www.adac.de/mitfahrclub hat seit heute einen neuen Partner: fahrgemeinschaft.de. Die wichtigste Voraussetzung für diese Kooperation war, dass die Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten und Fahrgemeinschaften nun wieder kostenfrei sein wird. Beide Unternehmen möchten den Vermittlungsdienst künftig ausbauen. >>>mehr

1Bilder

Dataforce: Privatmarktanteil so niedrig wie noch nie

ampnet – 24. Juli 2014. Die Pkw-Neuzulassungen in den Relevanten Flottenmärkten (gewerbliche Neuzulassungen ohne Fahrzeugbau, -handel und Autovermieter) der EU-5 Länder Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und UK konnten im Juni erneut zweistellige Zuwachsraten verbuchen, analysiert das Marktforschungsunternehmen Dataforce die aktuellen europäischen Zahlen. Über alle fünf Märkte hinweg betrug die Volumensteigerung gegenüber Juni 2013 eindrucksvolle 13,4 Prozent. Lediglich der März 2014 erzielte einen noch höheren relativen Zuwachs. Für das erste Halbjahr 2014 ergibt sich somit ein Wachstum von 13,5 Prozent. >>>mehr

2Bilder

Neuer Hecktürträger von Sawiko

Sawiko Futuro Basic. ampnet – 24. Juli 2014. Futuro Basic nennt die Alko-Tochtermarke Sawiko einen neuen Hecktürträger für Kastenwagen ab Modeljahr 2006. Anders als der im vergangenen Jahr vorgestellte Futuro hat die abgespeckte Basisvariante keine absenkbare Transportplattform. Sie ist dadurch zehn Kilogramm leichter und 400 Euro günstiger. Der schwenkbare Hauptbügel erlaubt auch im beladenen Zustand den freien Zugang zu den Hecktüren. >>>mehr

2Bilder

Schaeffler ist Hauptsponsor der Formula Student

Team Mainfranken Racing der Hochschule Würzburg-Schweinfurt bei der Formula Student. ampnet – 24. Juli 2014. Die Formula Student Germany 2014 auf dem Hockenheimring ist eine Großveranstaltung. Mehr als 110 Teams aus 28 Nationen mit insgesamt 3600 Teilnehmern begeistern 6000 Besucher. Wenn sich am Dienstag, dem 29. Juli, die Tore zum Hockenheimring öffnen, dann wird getüftelt, geschraubt und geschweißt, was das Zeug hält. Die Teams der Formula Student Germany bereiten ihren selbst entworfenen und gefertigten Rennwagen für die anstehenden Aufgaben, verteilt auf insgesamt sechs Tage, vor. Unter den gemeldeten Teams tummeln sich 13 aus zwölf deutschen Hochschulen, die auch von Schaeffler unterstützt werden. >>>mehr

1Bilder

Ford Motor Company in Europa zur Zeit im Plus

ampnet – 24. Juli 2014. Die Ford Motor Company meldet für das zweite Quartal ein Net Income von 1,3 Mrd. US-Dollar. Das entspricht einem Zuwachs von 78 Mio. US-Dollar im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres. Der Umsatz sank im gleichen Zeitraum 1,678 Mrd. US-Dollar auf 1,661 Mrd. US-Dollar. In Europa drehte das Ergebnis wieder ins Plus, von minus 306 Mio. US-Dollar (Pre-tax results) im Vorjahr auf plus 14 Mio. US-Dollar und stand damit um 320 Mio. US-Dollar besser da als 2013. >>>mehr

1Bilder

General Motors will wieder hochschalten

General Motors Headquarter Detroit ampnet – 24. Juli 2014. 200 Mio. US-Dollar Net Income meldet General Motors (GM) für das zweite Quartal 2014. Dahinter stehen ein Verlust von 1,3 Mrd. US-Dollar und Kosten von 1,2 Mrd. US-Dollar für Reparaturkosten im Zusammenhang mit Rückrufaktionen. GM-Chefin Mary Barra betonte aber im Zusammenhang mit den Quartalszahlen, das Unternehmen habe Wachstum gezeigt, höhere Preise durchgesetzt und gute neue Produkte vorgestellt. >>>mehr

1Bilder

IAA Nutzfahrzeuge bietet „Trucker-Ticket“ und Matchmaking Plattform

Plakat Iaa Nutzfahrzeuge. ampnet – 24. Juli 2014. Die 65. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) Nutzfahrzeuge in Hannover (25.9.-2.10.2014) hat erstmals auch das „Trucker-Ticket“ im Angebot, mit dem Lastkraftfahrer die Messe zu einem ermäßigten Eintrittspreis von zehn Euro besuchen können. Eine reguläre Tageskarte kostet werktags 22 Euro und am Wochenende 13 Euro. Für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr ist der Eintritt frei. Das ermäßigte Tagesticket für Schüler, Studenten, Azubis, Teilnehmer des Bundesfreiwilligendienstes oder des freiwilligen sozialen/ökologischen Jahres ist zum Preis von sieben Euro erhältlich. Zusätzlich wird es wieder das Nachmittags-Ticket geben, das ab 13 Uhr werktags gilt und zehn Euro kostet. Mit einem Familienticket können zwei Erwachsene und drei Kinder oder Jugendliche unter 18 Jahren zum Preis von 24 Euro den Messebesuch zu einem Erlebnis für die ganze Familie machen. Für Behinderte mit Zusatz „B“ im Ausweis und Rollstuhlfahrer ist der Eintritt ebenfalls frei. >>>mehr

1Bilder

Goodyear hilft bei der Suche nach runderneuertem Lkw-Reifen

ampnet – 24. Juli 2014. Goodyear führt eine neue, verbesserte Version von eCasing, dem internetbasierten Karkassenmanagement-System für Lkw-Reifen, ein. Das bisherige eCasing-System wurde von Transportunternehmen und Reifen-Händlern in 13 EU-Staaten schon ausgiebig genutzt, um Lkw-Karkassen und die Runderneuerung zu managen. Die neue Version wird nun schrittweise in ganz Europa eingeführt und bietet dem Nutzer noch mehr Optionen. >>>mehr

1Bilder

Ratgeber: Wer darf einen Anhänger ziehen?

Pkw-Führerschein. ampnet – 24. Juli 2014. Eine Anhängerkupplung ist in vielen Situationen äußerst nützlich, doch nicht mit jedem PKW-Führerschein darf man auch jeden Anhänger ziehen. Im Einzelfall hängt das vom Datum der Fahrprüfung ab und den erworbenen Klassen. Fahrradträger für die Anhängerkupplung dürfen in jedem Fall ,lizenzfrei’ im Straßenverkehr verwendet werden, erläutert Daniel Korn von Bertelshofer. Das Unternehmen mit dem Online-Shop www.bertelshofer.com ist einer der führenden deutschen Anbieter von Anhängerkupplungen. >>>mehr

2Bilder

Leichtgewicht für mehr Zuladung am Reisemobil

Sawiko Wheely Basic. ampnet – 24. Juli 2014. Der neue Sawiko Wheely Basic wiegt leer nur 150 kg. In Kombination mit einem Reisemobil mit einem zulässigen Gesamtgewicht von maximal 3500 kg reicht daher die Führerscheinklasse B. Für diese Reisemobil-Klasse ist der Anhänger damit eine optimale Lösung, um die Zuladungskapazität schnell, einfach und preiswert zu erhöhen. >>>mehr

6Bilder

Neue Partner bei Porsche Consulting

ampnet – 24. Juli 2014. Die internationale Managementberatung Porsche Consulting hat zwei neue Partner in ihre Geschäftsleitung berufen. Federico Magno (41), bislang Geschäftsführer der italienischen Tochtergesellschaft Porsche Consulting betreut vom 1. August 2014 an in der Zentrale von Porsche Consulting den Branchenschwerpunkt Automotive. Nachfolger von Magno in Mailand wird Dr. Josef Nierling (42). Der promovierte Wirtschaftsingenieur, seit 2006 im Unternehmen und zuletzt Geschäftsbereichsleiter bei Porsche Consulting S.r.l. >>>mehr

6Bilder

ADAC testet Biker-Jeans

ADAC testet Biker-Jeans. ampnet – 24. Juli 2014. Für Biker bieten Jeansproduzenten als auch Hersteller von Motorradbekleidung spezielle Produkte an. Der ADAC hat sieben dieser Hosen im Preissegment zwischen 200 und 400 Euro auf Sicherheit und Tragekomfort geprüft. Diese Jeans mit Aramidfasern und vollständiger Protektorenausstattung bieten einen guten zusätzlichen Schutz bei leichten Unfällen. Aramidfasern zeichnen sich durch ihre hohe Zug- und Verschleißfestigkeit aus. Außerdem kam bei den Tests heraus, dass hoher Sicherheitsanspruch und Tragekomfort schwer vereinbar sind. >>>mehr

Porsche Cayenne: Nächste Saison mit Plug-in-Hybrid

Porsche Cayenne S E-Hybrid. ampnet – 24. Juli 2014. Eine Weltpremiere findet sich in der Reihe der Versionen des neuen Modelljahrgangs vom Porsche Cayenne: der Porsche Cayenne S E-Hybrid. Mit diesem ersten Plug-in im Premium-SUV-Segment, dem Hybrid Panamera S E-Hybrid und dem Roadster 918 Spyder bietet Porsche als einziger Hersteller drei Plug-in-Modelle. Im neuen Cayenne-Jahrgang kommt auch der neu entwickelte 3,6-Liter-V6-Biturbo im Cayenne S zum Einsatz. Alle Cayenne weisen im Vergleich zu den Vorgängern bei verbesserter Leistung einen geringeren Treibstoffverbrauch auf. >>>mehr

1Bilder

Daimler Trucks North America legt Grundstein für neue Unternehmenszentrale

Daimler Trucks North America legt Grundstein für neue Unternehmenszentrale in Portland. ampnet – 24. Juli 2014. Der Spatenstich ist gesetzt: Die hundert-prozentige Daimler Nutzfahrzeug-Tochtergesellschaft Daimler Trucks North Amerika (DTNA) beginnt ab sofort mit den Bauarbeiten des neuen Verwaltungsgebäudes auf Swan Island in Portland (Oregon). Im Neubau sollen DTNA Mitarbeiter unterschiedlicher Standorte in derRegion Portland künftig unter einem Dach zusammengeführt werden. Dafür investiert Daimler 150 Millionen US-Dollar bis zur Fertigstellung voraussichtlich im Jahr 2016. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Zahl der Verkehrstoten gestiegen

ampnet – 24. Juli 2014. Im Mai 2014 gab es nach vorläufigen Ergebnissen 13 Verkehrstote mehr als im entsprechenden Monat des Vorjahres (+ 4,7 %). Bundesweit kamen im Mai 2014 bei Straßenverkehrsunfällen 292 Menschen ums Leben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg auch die Zahl der Verletzten gegenüber dem Vorjahresmonat, und zwar um elf Prozent auf rund 35 800. >>>mehr

1Bilder

Beetle-Sunshinetour wird zehn Jahre alt

Beetle-Sunshintour 2013. ampnet – 23. Juli 2014. Die Beetle Sunshinetour findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt: Die Beetle- und Käfer-Fans treffen sich vom 15. bis 17. August 2014 wieder am Ostseestrand. Damit für alle Fahrzeuge ausreichend Platz ist, startet die Tour erstmals vom Lübeck Airport. Schlusspunkt der Ausfahrt ist der Brügmanngarten in Travemünde. >>>mehr

4Bilder

Peugeot beschwört die eigene Roller-Vergangenheit

Peugeot Django Evasion. ampnet – 23. Juli 2014. Django nennt Peugeot seinen neuen Retroroller, mit dem die Marke seine eigene Vergangenheit mit den Modellen S55 und S57 aus den 5oer-Jahren beschwört. Fans klassischer Scooter dürfte es freuen, dass es neben der 50er- und 125er- auch eine 150er-Version gibt. Auch ansonsten ist der Django breit aufgestellt. Vier Ausstattungsversionen vom zweifarbigen Evasion über den einsitzigen Sport bis zum luxuriösen Allure, 22 Karosseriefarben, drei Rückspiegeldesigns und sieben verschiedene Sitzbankausführungen sorgen für vielfältige Individualisierungsmöglichkeiten. Eine weitere Besonderheit ist das beleuchtete Markenemblem. >>>mehr

1Bilder

Mazda6 wertstabilster Kombi seines Segments

Mazda6 Kombi. ampnet – 23. Juli 2014. Der Mazda6 Kombi ist das wertstabilste Fahrzeug in seinem Segment. Zu diesem Ergebnis kommen sowohl die Experten von Schwacke als auch das Marktforschungsunternehmen Bähr&Fess Forecasts. Mit dem S110 kW / 150 PS starken Dieselmoor ist der Mazda6 Kombi in der Sports-Line-Ausführung laut Bähr & Fess nach einem Jahr noch 70,5 Prozent seines Kaufpreises in Höhe von 35 090 Euro wert. „Selbst 2016 wird der Mazda6 restwerttechnisch immer noch der wertstabilste unter den verglichenen Kombis sein“, so die Restwert-Experten von Bähr & Fess Forecasts in ihrer in Zusammenarbeit mit Focus Online veröffentlichten Analyse. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

Continental entwickelt elektrische Trommel-Parkbremse

ampnet – 23. Juli 2014. Continental hat das Konzept für eine elektrische Parkbremse in Trommelbremsen von Kleinwagen entwickelt. Sie wird über das ESP angesteuert. Das System soll in drei Jahren serienreif sein. (ampnet/jri) >>>mehr

Hamburger Verkehrsbehörde: Uber Pop ist nicht legal

ampnet – 23. Juli 2014. Beim Geschäft mit der digitalen Vermittlung von Fahrtdiensten versucht das Unternehmen Uber aus San Francisco, so schnell wie möglich auch in Deutschland Fuß zu fassen. Bei dem Angebot Uber Pop, das bereits in rund 150 Städten weltweit verfügbar ist, bieten Privatpersonen ihre Dienste mit dem eigenen Auto an. Die Fahrten lassen sich einfach über das Smartphone bestellen. Nach Berlin und München sucht Uber, hierzulande vor allem in Hamburg und Frankfurt den Erfolg. Die zuständige Verkehrsbehörde der Hansestadt hat das Angebot jetzt untersagt, meldet „Manager Magazin Online“. >>>mehr

Pressepräsentation Zero SR: Suchtgefahr

Zero SR. ampnet – 23. Juli 2014. SR, das steht nicht nur für Yamahas legendäres Einzylinder-Modell, sondern jetzt auch für das stärkste Zweirad von Zero. Das Unternehmen aus Kalifornien gehört zu den Pionieren in Sachen Elektromotorrad. Waren die ersten Modelle noch rollende Batterien mit einer Sitzbank oben drauf und mit 40 bis 60 Kilometern Reichweite, hat sich in den vergangenen drei, vier Jahren viel getan. Die E-Bikes sehen nun wie richtige Motorräder aus und kommen mit einer Stromladung nun auch deutlich weiter. SR – das steht für die sportliche Version (Racing) der S. 24 Prozent mehr Leistung und über 50 Prozent mehr Drehmoment bedeuten 50 kW / 67 PS und 144 Newtonmeter, die auf 185 Kilogramm Gewicht treffen. >>>mehr

4Bilder

Europäer legen gutes erstes Halbjahr hin

Der Markt im Juni. ampnet – 23. Juli 2014. Das erste Halbjahr 2014 verlief für die europäischen Neufahrzeugmärkte sehr erfolgreich. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters Jato Dynamics in Limburg stieg die Zahl der Zulassungen im Laufe der ersten sechs Monate um 5,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Juni lag der Absatz um 4,3 Prozent über dem Vorjahresmonat. Damit ergab sich im zehnten Monat in Folge ein Zulassungsplus. >>>mehr

1Bilder

Benzinpreis sinkt

Kraftstoffpreise in Deutschland (23.7.2014). ampnet – 23. Juli 2014. Die Preiskurve für Super-Kraftstoff zeigt weiterhin nach unten. Wie der ADAC ermittelt hat, kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Mittel 1,539 Euro (-1,3 Cent gegenüber der Vorwoche). Bei Diesel wurde dagegen ein leichter Anstieg registriert. Ein Liter kostet im Schnitt 1,367 Euro (+0,1 Cent). (ampnet/nic) >>>mehr

Caravan-Salon 2014: Morelo will die Marktführerschaft

Morelo Palace. ampnet – 23. Juli 2014. Was im Februar 2010 als Ziel begann, hat sich inzwischen zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Mit inzwischen 135 Mitarbeitern und über 190 verkauften Fahrzeugen bei einem Jahresumsatz von über 28 Millionen Euro Morelo ist Marktführer in der Luxusklasse der Reisemobile. >>>mehr

1Bilder

Im Februar steht in Essen wieder die „Urlaubswelt“ an

Messe Essen: Urlaubswelt 2015. ampnet – 23. Juli 2014. Passend zur Ferienzeit stehen auch bei der Messe Essen alle Zeichen auf Urlaub: Der Messebeirat hat in seiner jüngsten Sitzung den Startschuss für die nächste Auflage der „Urlaubswelt“ gegeben. Das Konzept, unter ihrem Dach die „Reise + Camping“ und „Fahrrad Essen“ zu veranstalten, wird fortgeführt. Für den Erfolg sprachen zuletzt die über 90 000 Besucher, die aus einem Einzugsgebiet von bis zu 200 Kilometern rund um Essen anreisten. >>>mehr

Pressepräsentation Volvo V60 T5 Geartronic Ocean Race: Steife Brise

Volvo V60 T5 Ocean Race. ampnet – 23. Juli 2014. Sommer, Sonne, steife Brise – Volvo hatte in diesem Jahr Glück mit seiner Vorstellung der neuen Modelle für die nächste Saison. Hamburg zeigte sich von seiner besten sommerlichen Seite. Genau das richtige Umfeld zum Beispiel für die Editionsmodelle Ocean Race, die immer in dem Jahr auf den Markt kommen, in dem die mit mehr als 39 000 Seemeilen längste Segelregatta der Welt startet. >>>mehr

4Bilder

Opel Adam Rocks im Akustiklabor

Opel Adam Rocks im Akustiklabor. ampnet – 23. Juli 2014. Der Opel Adam Rocks kommt im September zu Preisen ab 15 990 Euro zu den deutschen Händlern. Um das Open-Air-Fahrvergnügen so geräusch- und vibrationsfrei wie irgend möglich zu gestalten, gehörten zur Entwicklung des Fahrzeugs neben den Tests auf der Komfort- und Geräusch-Messstrecke im Opel-Testcenter Dudenhofen auch Prüfungen im Akustiklabor in Rüsselsheim. >>>mehr

1Bilder

„Tag der offenen Tür“ im Porsche-Ausbildungszentrum

ampnet – 23. Juli 2014. Porsche informiert am Freitag, 25. Juli 2014, mit einem „Tag der offenen Tür“ in Stuttgart-Zuffenhausen über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten im Hause. Im Ausbildungszentrum des Sportwagenherstellers in der Stammheimer Straße 89 können sich Haupt- und Realschüler sowie Abiturienten von 13 bis 17 Uhr ein Bild von den Berufswegen und Studiengängen machen, die Porsche derzeit anbietet. Gesucht werden Schulabgänger, die eine Karriere im technischen oder kaufmännischen Bereich anstreben. >>>mehr

7Bilder

Wohin mit dem Fahrrad bei der Urlaubsfahrt?

Skoda-Zubehör: Fahrradträger. ampnet – 23. Juli 2014. Radfahren gehört für viele Deutsche zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Kein Wunder, dass sie ihr Bike am liebsten mit in den Urlaub nehmen. Doch wie transportiert man das Zweirad mit dem Auto am sichersten ans Reiseziel? Drei Systeme stehen für diesen Zweck zur Verfügung: Dachträger, Heckträger und solche für die Anhängerkupplung. >>>mehr

Renault und Fiat planen gemeinsam leichtes Nutzfahrzeug

ampnet – 23. Juli 2014. Renault und Fiat haben ein Abkommen unterzeichnet, wonach Renault für Fiat ein leichtes Nutzfahrzeug auf Basis einer Renault Plattform liefern wird. Das Design des Fahrzeugs wird durch Fiat entwickelt und verfügt über einzigartige und unverwechselbare Merkmale unter der Marke Fiat Professional. Das Fahrzeug wird soll ab dem zweiten Trimester 2016 von Renault in Frankreich produziert werden. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Zetsche sieht Daimler auf deutlichem Wachstumskurs

Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche bei der Präsentation des neuen Mercedes-Benz S-Klasse Coupé in Genf. ampnet – 23. Juli 2014. Die Daimler AG liegt weiter auf Wachstumskurs. Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars: „Mit dem zweiten Quartal sind wir zufrieden, wir arbeiten weiter konsequent an strukturellen Verbesserungen. Absatz, Umsatz und das EBIT aus dem laufenden Geschäft werden im Jahr 2014 deutlich zulegen.“ >>>mehr

1Bilder

Skoda unterstützt „Golden Oldies“-Festival

Skoda unterstützt Festival ,Golden Oldies‘. ampnet – 22. Juli 2014. Vom 25. bis 27. Juli findet im hessischen Wettenberg das 25. Festival „Golden Oldies“ statt. Skoda zählt auch 2014 zu den Hauptsponsoren. Beim automobilen Highlight – der Ausstellung der Klassikfahrzeuge am Sonnabend und Sonntag – sind auch die Mitglieder der Skoda-Oldtimer Interessengemeinschaft (IG) mit von der Partie und präsentieren stolz ihre historischen Schätze mit. Der Veranstalter erwartet über 1000 Oldtimer bis Baujahr 1979. (ampnet/nic) >>>mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10>>>>