Top-Thema

Skoda Octavia RS 230.

Skoda Octavia RS 230: Der GTI der Mittelklasse

ampnet – 3. September 2015. Skoda hat einen Lauf. Die VW-Tochter aus Tschechien wächst im 120. Jahr der Fahrzeugproduktion ungebremst (in den ersten sieben Monaten des Jahres um 15 Prozent) und erneuert und ergänzt seine Fahrzeugpalette im gefühlten Wochenrhythmus. Nun erfolgte die Premiere des Octavia RS 230. Das sportliche Topmodell der Mittklasse ergänzt den angestammten RS mit einer 169 kW / 230 PS starken Topvariante. >>>mehr

News

1Bilder

IAA 2015: Probefahrten mit dem VW Passat GTE

Volkswagen Passat GTE. ampnet – 5. September 2015. Volkswagen empfängt die Gäste der IAA (17. - 27.9.2015) bereits am Frankfurter Hauptbahnhof und Flughafen. Vor Ort informieren Kundenberater über den neuen Passat GTE. Auf dem Ausstellungsgelände stehen 18 der Plug-in-Hybridfahrzeuge für Probefahrten bereit. E s ist lediglich eine Anmeldung am Probefahrt-Counter des VW-Messestands in Halle 3 notwendig. Die Probefahrtaktion findet täglich von 9.30 bis 18.30 Uhr statt. (ampnet/dm) >>>mehr

3Bilder

Harley-Davidson trimmt Iron 883 und Forty-Eight neu

Harley-Davidson Iron 883. ampnet – 4. September 2015. Harley-Davidson hat zum Modelljahr 2016 die beiden Sportster-Typen Iron 883 und Forty-Eight umfassend modifiziert. Ziel der Überarbeitungen waren eine noch puristischere Optik und ein verbessertes Fahrwerk. Der gerippte Luftfilter und das „Bullet-Hole“-Design von Zahnriemenabdeckung, Auspuffhitzeschild und Frontschutzblech sollen bei der Iron 883 an den Race-Look klassischer, durch Bohrungen gewichtsreduzierter Motorräder erinnern. >>>mehr

1Bilder

Mehr Service für Renault-Nutzfahrzeuge

Renault Master (l.) und Trafic. ampnet – 4. September 2015. Renault startet ein neues Serviceprogramm. Unter der Marke Renault Pro+ vereinigt das Unternehmen Dienstleistungen, Fahrzeugumbauten und Neuheiten für die Besitzer von Renault-Transportern. Das Angebot umfasst spezielle Ausbauten für die Fahrzeuge, Finanzierungs- und Leasingangebote sowie ein spezialisiertes Servicenetz mit 600 Servicepartnern weltweit. (ampnet/dm) >>>mehr

6Bilder

Wiking bringt Ur-Mini und reaktiviert Roskopf-Saurer

Morris Mini Minor.von Wiking. ampnet – 4. September 2015. Wiking fügt mit seinen Oktoberneuheiten im Maßstab 1:87 einen automobilen Klassiker in die Reihen seiner Modellautos ein: den Morris Mini Minor. Der Ur-Mini wurde stilecht als Rechtslenker und mit sichtbarem Rundtacho miniaturisiert. Eine weitere Überraschung ist die Reaktivierung des Schweizer Postbusses Saurer IV-HU, den ehemals Roskopf im Programm führte. Wiking hat den Formenfundus der längst nicht mehr existierenden Firma bewahrt. >>>mehr

5Bilder

IAA 2015: Hyundai i20 im Abenteuer-Look

Hyundai i20 Active. ampnet – 4. September 2015. Hyundai zeigt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (17.-27.9 2015) in Frankfurt erstmals den i20 Active und den überarbeiteten Santa Fe. Mit dem Active folgt Hyundai dem Beispiel anderer Hersteller und peppt ein Modell mit leichten Offroadanklängen zum Crossover im Abenteuer-Look auf. In ihm debütieren außerdem ebenso wie im Santa Fe eine Reihe Sicherheits- und Komfortfeatures. Erstmals hält auch ein 1,0-Liter-Drei-Zylinder-Turbobenziner mit 74 kW / 100 PS oder 88 kW / 120 PS Einzug in die i20-Baureihe. Der i40 erhält als erster Hyundai in Europa das Betriebssystem Android Auto. Zusätzlich gibt die Studie Vision G Ausblick auf das zukünftige Design und die Technologie von Hyundai. Die neue Hochleistungsmarke N der Koreaner zeigt Fahrzeugstudien wie den Hyundai N 2025 Vision Gran Turismo. (ampnet/dm) >>>mehr

5Bilder

Fetzer Nachfolgerin von Horn

ampnet – 4. September 2015. Bettina Fetzer (35) hat die Verantwortung für die globale Produkt- und Marken-PR von Mercedes-Benz Cars (Mercedes-Benz, Mercedes-Maybach, Mercedes-AMG und Smart) übernommen. Sie folgt auf Christoph Horn, der zum 1. September zu ZF gewechselt ist. Zum 1. Oktober übernimmt außerdem Matthias Brock (48) die Redaktionsleitung innerhalb der Pkw-Presseabteilung. >>>mehr

5Bilder

Vorschau: Erste Fahrt im Bentley-SUV und Feinschliff an der A-Klasse

Audi A4 2.0 TFSI. ampnet – 4. September 2015. Audi fährt mit dem neuen A4 wieder den hin und wieder verlorengegangenen „Vorsprung durch Technik“ ein. Um Technologien dreht es sich auch bei einem Workshop, zu dem Porsche auf den Hockenheimring einlädt. Mehr haben die Stuttgarter vorerst nicht verraten. Zu den mit Spannung erwarteten Premieren der IAA gehört der Bentley Bentayga, das erste SUV in 96 Jahren Marken-Geschichte. Leistungskraft und Komfort sollen Maßstäbe in diesem Fahrzeugsegment setzen, verspricht der Hersteller. Unser Autor Axel F. Busse hat dem Nobel-Briten in einer exklusiven Vorab-Präsentation auf den Zahn gefühlt. >>>mehr

IAA 2015: Bentley Bentayga schafft die 300-km/h-Grenze

Bentley Bentayga. ampnet – 4. September 2015. Bentley hat heute mit Stolz verkündet, das erste SUV der Marke sei auch gleich das schnellste SUV überhaupt. Die Marke mit Sitz im englischen Crewe meldet eine Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h. Außerdem soll der komplett neue W12-Motor Spitzenwerte bei Leistung, Drehmoment und Effizienz bieten. Mehr am kommenden Mittwoch, 9. April 2015. Unser Autor hat den Bentayga schon gefahren. (ampnet/Sm) >>>mehr

5Bilder

IAA 2015: Skoda Superb Kombi steht im Mittelpunkt

Skoda Superb Combi. ampnet – 4. September 2015. Der Skoda Superb Kombi steht im Zentrum des Auftritts der Marke auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (17.- 27. September). Zu dem Mittelklasse-Kombi mit dem besonders großen Raumangebot zeigt die tschechische Volkswage-Tochter erstmals auch eine sportliche (Sport Line) und eine verbrauchsoptimierte Variante (Green Line). Ihre Messepremieren erleben außerdem die beiden Modelle Skoda Rapid Monte Carlo und Skoda Rapid Spaceback Scout Line. Als automobile Kraftpakete zeigen sich der Skoda Octavia RS 230 und das Showcar Skoda Fabia R5 Combi. >>>mehr

1Bilder

344 Mercedes-Benz Sprinter für spanische Ambulanz

Mercedes-Benz Sprinter als Ambulanzfahrzeug in Spanien. ampnet – 4. September 2015. Mit dem Mercedes-Benz Sprinter im Gepäck hat die Falck-Gruppe eine Ausschreibung der spanischen Region Katalonien gewonnen. Ab Herbst stellt das größte private Rettungsdienstunternehmen der Welt mit mehr als 340 Sprinter für die kommenden sechs Jahre die ambulante Notfallversorgung und Krankentransporte in drei Bezirken der katalanischen Metropole Barcelona her. >>>mehr

1Bilder

IAA 2015: VW schafft eine nachhaltige Erlebniswelt

Modell des VW-Messestands auf der IAA 2015. ampnet – 4. September 2015. Längst dreht es sich beim Auto nicht nur um PS und Platzangebot, sondern immer mehr auch um die Konnektivität und Digitalisierung. Der Messestand von Europas größtem Autohersteller Volkswagen auf der IAA in Frankfurt (17. – 27.9.2015) präsentiert daher neben Modellneuheiten auch technische und kommunikative Neuerungen. Auf 8893 Quadratmetern soll eine Erlebniswelt entstehen. Dabei werden erstmals eine App, interaktive Features und Errungenschaften wie Virtual und Augmented Reality eingesetzt und vorgestellt. >>>mehr

Weg frei für digitales Testfeld auf der A 9

ampnet – 4. September 2015. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt sowie Vertreter der Automobilindustrie, der IT-Wirtschaft und des Freistaats Bayern haben heute in Berlin die „Innovationscharta für das Digitale Testfeld Autobahn“ unterzeichnet. Auf der Strecke sollen Innovationen Technologien des automatisierten und vernetzten Fahrens unter realen Bedingungen erprobt werden. Dafür wird die Infrastruktur der Strecke volldigitalisiert und mit Sensorik ausgestattet. Erste Maßnahmen zur Digitalisierung starten in diesem Jahr. >>>mehr

IAA 2015: Großer Auftritt für den Jaguar F-Pace

Jaguar F-Pace. ampnet – 4. September 2015. Mit einem spektakulären Premieren-Event wird Jaguar am Vortag der Frankfurter IAA (17.-27. September) die Weltpremiere des neuen F-Pace feiern. Heute zeigt Jaguar – zehn Tage vor dem Big Bang – ein erstes Foto des Crossover. Passend zum 80-jährigen Markenjubiläum steigt das Unternehmen mit dem F-Pace in ein neues Marktsegment und gleichzeitig in die fünfte Modellreihe ein. (ampnet/Sm) >>>mehr

1Bilder

Kia Soul als limitierte Ikone

Kia Soul Iconic. ampnet – 4. September 2015. Kia bringt ein limitiertes Sondermodell des Soul. Der „Iconic“ bietet serienmäßig eine Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, elektrisch anklappbare Außenspiegel sowie Design- und Ausstattungselemente, die regulär nicht erhältlich sind. Zugleich sorgt der neue Antriebsstrang mit dem 100 kW / 136 PS starken 1,6-Liter-Turbodiesel sowie einem neuen siebenstufigen Direktschaltgetriebe (DCT) für ein Drehmoment von 300 Newtonern, das von 1500 bis 3000 Umdrehungen zur Verfügung steht. Der Kia Soul Iconic hat einen Normdurchschnittsverbrauch von 5,2 Litern auf 100 Kilometer und kostet 31 750 Euro. (ampnet/dm) >>>mehr

3Bilder

Audi SQ5 TDI Plus bietet 27 PS mehr

Audi SQ5 TDI Plus. ampnet – 4. September 2015. Audi spendiert dem SQ5 TDI mehr Leistung. Als Version Plus holt der Biturbo-V6 durch einen höheren Einspritzdruck 250 kW / 340 PS aus seinen drei Litern Hubraum. Das ist ein Leistungsplus von 20 kW / 27 PS gegenüber dem SQ5 TDI. Das maximale Drehmoment steigt von 650 auf 700 Nm. Im NEFZ-Zyklus verbraucht er 6,6 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Die Kraftübertragung erfolgt über den Allradantrieb Quattro. Erstmalig in der Q5-Familie verteilt ein Sportdifferenzial an der Hinterachse die Antriebskräfte aktiv auf die Räder. >>>mehr

1Bilder

Daimler und Nissan bauen gemeinsames Werk in Mexiko

Feierliche Grundsteinlegung für das Produktionswerk COMPAS von Daimler und Nissan in Aguascalientes in Mexiko. ampnet – 4. September 2015. Daimler und die Renault-Nissan-Allianz haben gestern den Grundstein für ihr neues Joint-Venture-Produktionswerk COMPAS (Cooperation Manufacturing Plant Aguascalientes) in Aguascalientes in Zentralmexiko gelegt. Dort werden zukünftig Kompaktfahrzeuge der nächsten Generationen der Marken Mercedes-Benz sowie Infiniti gebaut. Auf eine entsprechende Kooperation hatten sich Nissan und Daimler im vergangenen Jahr verständigt. >>>mehr

3Bilder

Mercedes-AMG C 63 Coupé im DTM-Dress

Mercedes-AMG C 63 Coupé „Edition 1“. ampnet – 4. September 2015. Das neue Mercedes-AMG C 63 Coupé und C 63 S Coupé sind zur Markteinführung auch als dem Motorsport entlehntes Sondermodell „Edition 1“ erhältlich. Die Edition 1 verfügt über Keramikbremsen und spezielle Sportreifen und das AMG-Aerodynamikpaket bestehend aus Frontspoiler, Seitenschweller, Heckdiffusor und speziellen Abrisskanten an der Heckschürze und am Kofferraum. Angetrieben wird die Edition 1 durch den 4,0-Liter-V8-Biturbo mit wahlweise 350 kW / 476 PS oder 375 kW / 510 PS. >>>mehr

1Bilder

Nissan legt um über 20 Prozent zu

Nissan Qashqai. ampnet – 4. September 2015. Im August verzeichnete Nissan mit 4804 Pkw-Neuzulassungen in Deutschland einen Zuwachs von 21,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Marktanteil kletterte um 0,2 Prozentpunkte auf 2,1 Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf summieren sich die Neuzulassungen der Marke auf dem deutschen Markt auf 46 325 Einheiten. Das Unternehmen verzeichnet damit einen Zuwachs von 13,7 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum. Am besten verkauften sich der Qashqai, der Pulsar und der Micra. (ampnet/dm) >>>mehr

3Bilder

Mercedes-Benz geht mit Rekordzahlen in die IAA

Mercedes-Benz S 500 Cabrio. ampnet – 4. September 2015. Mercedes-Benz hat im August mit einem zweistelligen Absatzwachstum (+17,6 Prozent) einen neuen Verkaufsrekord erzielt. Damit ist der vergangene August der 30. Rekordmonat in Folge. Insgesamt wurden im August 139 802 Modelle von Mercedes-Benz ausgeliefert, seit Jahresbeginn nahmen 1 187 980. „Unser starkes Wachstum in der Region Asien-Pazifik hat entscheidend zu dem guten Absatzergebnis von Mercedes-Benz im August beigetragen“, sagt Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb. >>>mehr

1Bilder

Skoda chauffiert die „Goldene Henne“

Der Skoda Shuttle-Service des Publikumspreises „Goldenen Henne“. ampnet – 3. September 2015. Im Berliner Velodrom wird am Sonnabend Deutschlands größter Publikumspreis die „Goldene Henne“ an die populärsten Stars des Jahres vergeben. Skoda unterstützt die Preisverleihung als Mobilitätspartner und stellt mit dem Superb den Shuttle-Service sicher. Prominente wie die Schauspieler Nadja Uhl und Til Schweiger, Fernsehkoch Steffen Henssler und Rodel-Olympiasieger Felix Loch dürfen in Kategorien wie „Schauspiel“, „Entertainment“ und „Sport“ auf eine Trophäe hoffen. (ampnet/dm) >>>mehr

2Bilder

Auch der nächste Nissan Juke kommt aus England

Produktion des Nissan Juke im Werk Sunderland. ampnet – 3. September 2015. Fünf Jahre nach dem Debüt laufen die Planungen für eine Neuauflage des Nissan Juke auf Hochtouren. Auch die zweite Modellgeneration wird im britischen Werk Sunderland produziert. Der japanische Automobilhersteller investiert dafür rund 100 Millionen Pfund (ca. 136 Millionen Euro) in die Produktionsstätte im Nordosten Englands. In der Fabrik sowie in seinem britischen Design- und im Technikzentrum beschäftigt Nissan derzeit rund 8000 Mitarbeiter. (ampnet/jri) >>>mehr

Grenzkontrollen zwischen Italien und Österreich

ampnet – 3. September 2015. Urlaubsrückkehrer aus Italien müssen sich in den kommenden Tagen auf Wartezeiten auf der Brennerautobahn einstellen. Wegen der Flüchtlingswelle plant die italienische Polizei nach Angaben des ADAC vorübergehend wieder stichprobenartige Grenzkontrollen am Brenner. Die Brennerautobahn gilt als eine der Hauptrouten für Schleuser in Europa. Der genaue Zeitpunkt, ab wann die Stichproben durchgeführt werden, sowie der geplante Umfang der Kontrollen sind allerdings noch offen. Mit Wartezeiten rechnet der ADAC vor allem für die Wochenenden. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Mazda mit Absatzplus

Mazda CX-5. ampnet – 3. September 2015. Mit 4472 Pkw-Neuzulassungen im achten Monat des Jahres erzielte Mazda auf dem deutschen Automarkt ein Plus von 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat und erreichte einen Marktanteil von knapp zwei Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf verzeichnet die Marke 37 861 Neuzulassungen (+2,7 %). Bestverkauftes Modell ist derCX-5. (ampnet/dm) >>>mehr

1Bilder

Mitsubishi auf Wachstumskurs

Mitsubishi ASX. ampnet – 3. September 2015. Mitsubishi ist in Deutschland weiter auf Wachstumskurs. Im vergangenen Monat stiegen die Neuzulassungen gegenüber August 2014 um 12,6 Prozent auf 2389 Fahrzeuge (ohne L200). Erstmals in diesem Jahr war der ASX mit mehr als 900 Einheiten das meistverkaufte Fahrzeug im Modellangebot. >>>mehr

1Bilder

Sebastian Michel von Daimler zu Bentley

Bentley. ampnet – 3. September 2015. Sebastian Michel unterstützt seit diesem Monat das von München aus agierende PR-Team von Bentley Europa. Er wird den Bereich Zentraleuropa übernehmen. Michel kommt von Daimler. Dort war er Pressesprecher in der Abteilung Globale Wirtschaftskommunikation der Nutzfahrzeugsparte. Mona El-Mahdi ist im Team von Caren Jochner für die Unternehmenskommunikation in Westeuropa zuständig, während Maddalena Manfredi für die Koordination verantwortlich ist. (ampnet/dm) >>>mehr

2Bilder

Pötsch soll Piëch-Nachfolger werden

Dipl. Wirtsch.-Ing. Hans Dieter Pötsch. ampnet – 3. September 2015. Hans Dieter Pötsch, Finanzvorstand der Porsche SE, könnte neuer Aufsichtsratsvorsitzender von Volkswagen werden. Er wurde vom Stuttgarter Sportwagenhersteller als Nachfolger des im April zurückgetretenen Fredinand Piëch vorgeschlagen. Präsidium und Nominierungsausschuss von VW wollen außerdem Dr. Louise Kiesling in den Aufsichtsrat wählen. Sie ist bislang gerichtlich bestellter Ersatz für Piëch. (ampnet/dm) >>>mehr

1Bilder

Schaeffler baut elektromechanischen Wankstabilisator

Elektromechanischer Wankstabilisator von Schaeffler. ampnet – 3. September 2015. Schaeffler wird die Serienfertigung eines elektromechanischen Wankstabilisators aufnehmen, der die bislang üblichen hydraulischen Stabilisatoren ersetzt, und in Kurven oder bei schnellen Ausweichmanövern die Wankbewegungen des Fahrzeugs auf ein Minimum reduziert. Die neue Technik kann außerdem etwaiges Aufschaukeln verhindern. Partner ist Continental. Von dem Spezialisten stammen die ECU (Electronic Control Unit), die Motorsteuerung und die Software-Plattform. >>>mehr

4Bilder

Renault plant Pick-up

Renault Alaskan Concept. ampnet – 3. September 2015. Mit der Studie Alaskan Concept gibt Renault Ausblick auf einen geplanten Pick-up, der Mitte 2017 auch in Deutschland erhältlich sein soll. Die viertürige Studie der Ein-Tonnen-Klasse steht auf 21-Zoll-Rädern und trägt das demnächst am Talisman zu sehende neue Frontdesign der Marke. Als Motor dient ein 2,3-Liter-Twin-Turbo-Diesel. Das spätere Serienmodell, dessen Abmessungen hier bereits vorweggenommen werden, wird es in verschiedenen Motorisierungen und Karosserieausführungen geben. (ampnet/jri) >>>mehr

Neuzulassungen: Smart und Jaguar mit den höchsten Steigerungsraten

ampnet – 3. September 2015. Mit 226 314 Neuzulassungen lag der Pkw-Absatz in Deutschland im vergangenen Monat 6,2 Prozent höher als im August 2014. Gleich zwei Marken verbuchten dabei dreistellige Zuwachsraten. Smart setzte 131,5 Prozent mehr Autos ab als vor einem Jahr, Jaguar sogar 215,2 Prozent. In beiden Fällen blieb es mit knapp 2600 Fahrzeugen (Smart) bzw. 706 Einheiten aber bei relativ geringen Stückzahlen. >>>mehr

1Bilder

Daimlers Busgeschäft uneinheitlich

ampnet – 3. September 2015. Daimler hat in den ersten sechs Monaten des Jahres mit einem Nachfragerückgang bei Bussen zu kämpfen. Der weltweite Absatz verringerte sich um zwölf Prozent auf rund 13 000 Busse und Fahrgestelle. Verantwortlich dafür ist vor allem die Lage in Lateinamerika. Dort brach das Geschäft mit rund 6200 Fahrgestellen um rund ein Viertel ein. In Westeuropa hingegen zog die Nachfrage an. Die Auslieferungen von Mercedes-Benz kletterten um acht Prozent auf mehr als 3000 Einheiten. Ein Drittel davon entfiel auf Deutschland. Dank des starken Geschäfts mit Komplettbussen in Westeuropa erreichte der Umsatz von Daimler Buses im ersten Halbjahr 2015 das Vorjahresniveau von 1,91 Milliarden Euro. (ampnet/dm) >>>mehr

Fahrbericht Saxxx Mad Ass E: Für die Hälfte reicht’s

Saxxx Mad Ass E. ampnet – 3. September 2015. Mit der Mad Ass 125 hat SFM Bikes (vormals Sachs) das auch nach über zehn Jahren immer wohl noch schärfste Leichtkraftrad überhaupt im Angebot. Das Design fällt nach wie vor auf, und so lag es fast schon auf der Hand, bei der Suche nach einer Plattform für ein Elektro-Bike in der Kleinkraftradklasse (bis 45 km/h) auf diese Basis zurückzugreifen. Mit der Mad Ass E greifen die Nürnberger auch indirekt zu einer Wiederbelebung des alten Namens, kann SFM Bikes doch nur als sehr sperrige und wenig attraktiv klingender Markenbegriff durchgehen: Sachs mit drei X (Saxxx) prangt in großen Lettern auf dem mächtigen Rahmenrohr. >>>mehr

3Bilder

IAA 2015: Ssangyong Tivoli dieselt und kommt als Langversion

Ssangyong XLV-Air. ampnet – 3. September 2015. Ssangyong stellt auf der IAA in Frankfurt (17. - 27.9.2015) die Diesel-Variante seines kleinen SUV Tivoli vor, der wie der Benziner 1,6-Liter-Hubraum. Ebenfalls werden die beiden Konzeptfahrzeuge XLV-Air und XAV-Adventure gezeigt. Der XLV ist das Vorserienmodell einer Langversion des Tivoli, die im kommenden Jahr eingeführt wird. Der XAV-Adventure ist das neueste Kompakt-SUV Konzept der Koreaner Ssangyong und zugleich eine moderne Interpretation des Korando. (ampnet/dm) >>>mehr

IAA 2015: Einer der Stars trägt einen Stern

Mercedes-Benz S 500 Cabrio. ampnet – 3. September 2015. Man muss kein Prophet sein, um festzustellen, dass das S-Klasse-Cabrio von Mercedes-Benz einer der Stars der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (17. – 27.9.2015) sein wird. Es ist der erste offene luxuriöse Viersitzer der Schwaben seit 1971. Das S 500 Cabrio schöpft 335 kW / 455 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment aus acht Zylindern und 4,7 Litern Hubraum, der 5,5-Liter-V8-Bitrubo des Mercedes-AMG S 63 4Matic mobilisiert 130 PS und 200 Nm mehr und erreicht in unter vier Sekunden aus dem Stand Tempo 100. >>>mehr

Pressepräsentation Kia Cee’d: Neues vom koreanischen Europäer

Kia Cee'd. ampnet – 3. September 2015. Der Kia Cee’d kommt nun in mehrfacher Hinsicht flotter daher. Zum einen wurde das Design des europäischen Koreaners oder des koreanischen Europäers modifiziert, die Antriebspalette hat eine Frischzellenkur bekommen, auch die Sicherheits- und Komfortsysteme wurden nicht vergessen. Ein 1,0-Liter-Turbobenziner mit Direkteinspritzung (T-GDI), ein siebenstufiges Direktschaltgetriebe (DCT), radarbasierte Assistenzsysteme sowie die Sportausführung GT-Line, deren Design an die 150 kW / 204 PS starken GT-Modelle des Kompaktwagens angelehnt ist und für alle drei Karosserievarianten angeboten wird. >>>mehr

6Bilder

IAA 2015: Generationswechsel bei BMW

7er BMW. ampnet – 3. September 2015. Der Generationswechsel in einigen Baureihen und Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge stehen im Mittelpunkt des Auftritts von BMW auf der IAA 2015 in Frankfurt (17.9. – 27.9.). Zu den Neuheiten gehören der 7er, der X1 und der 3er sowie der Hybrid 225xe und der M6 GTE für den Kundensport. Die Ausstellungsfläche in Halle 11 wird von einem mehrere hundert Meter langen Rundkurs umschlossen, auf dem die Modellneuheiten fahraktiv zu erleben sind. (ampnet/dm) >>>mehr

Pressepräsentation Volkswagen Passat Alltrack: Grenzgänger

Volkswagen Passat Alltrack. ampnet – 3. September 2015. Volkswagen Passat mit Allradantrieb war schon immer ein Grenzgänger, seit mehr als 30 Jahren ein Fahrzeug für alle, die auch mal den Fahrbahnrand überqueren wollten oder mussten. Seit es den Passat Alltrack gibt, kommt zur Nützlichkeit noch der Spaß am Besonderen dazu: Heute kommt auch die Nähe zu den trendigen Sports Utility Vehicles dazu. Denn auch dem neuen Volkswagen Passat Alltrack sieht man seinen besonderen Status an. >>>mehr

6Bilder

IAA 2015: Kia streckt den Sportage

Kia Sportage. ampnet – 3. September 2015. Kia präsentiert auf der IAA in Frankfurt (17. - 27.9.2015) den umffasend überarbeiteten Sportage. Neben dem Design wurden an weiteren Punkten des Fahrzeugs Änderungen vorgenommen. Der Sportage erhält einen drei Zentimeter längeren Radstand, wird vier Zentimeter länger und bekommt ein neu abgestimmtes Fahrwerk. Hinzu komen verbesserte und umfangreichere Sicherheitssysteme. Darüber hinaus wird das kompakte Kia-SUV erstmals als sportliche GT Line angeboten. >>>mehr

3Bilder

HA Schult zapft Toyota Mirai an

HA Schult mit dem Toyota Mirai. ampnet – 2. September 2015. Der Kölner Aktionskünstler HA Schult hat vom Toyota-Brennstoffzellenfahrzeug Mirai eine „Wasserprobe“ entnommen und wird damit ein Kunstwerk mit dem Titel „Fingerabdruck“ gestalten. Das Brennstoffzellenfahrzeug wandelt Wasserstoff in Strom um, ohne dass dabei Schadstoffe oder CO2 anfallen. Als „Abgas“ bleibt lediglich Wasserdampf. Kürzlich sammelte Schult auf einer knapp 12 000 Kilometer langen Reise mit dem Toyota Prius von Paris nach Kasachstan Wasserproben aus Flüssen und Seen und ließ aus den mikroskopischen Aufnahmen biokinetische Bilder entstehen. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

20 Jahre Mercedes-Benz-Omnibuswerk in der Türkei

Die Omnibusproduktion im Mercedes-Benz-Werk in Istanbul-Hosdere mit dem aktuellen Produktportfolio Mercedes-Benz Tourismo, Intouro, Travego, Setra UL business und Mercedes-Benz Connecto (links nach rechts). ampnet – 2. September 2015. Mercedes-Benz feiert das 20-jährige Bestehen seiner Omnibusfertigung im Istanbuler Stadtteil Hosdere auf der europäischen Seite der Metropole in Ostthrakien (Region Marmara). Begonnen haben die türkischen Daimler-Aktivitäten vor nahezu 50 Jahren am 3. Dezember 1966 mit der Gründung des Omnibuswerkes Istanbul-Davutpaşa gemeinsam mit Otomarsan (Otobüs ve Motorlu Araclar Sanayi). >>>mehr

5Bilder

IAA 2015: Cactus öffne dich

Citroen Cactus M. ampnet – 2. September 2015. Citroen wird auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (17. - 27.9.2015) das Konzeptauto Cactus M vorstellen, wobei das Buchstabe M an den legendären Méhari erinnern soll. Herausgekommen ist ein offenes Freizeitfahrzeug mit steiler Frontscheibe, höher gelegter Karosserie und 19-Zoll-Rädern. Die beiden Türen sind aus Kunststoff, die Sitze mit Neoprender bezogen und der Innenraum dank im Fußraum eingebauter Abläufe einfach mit dem Wasserstrahl zu reinigen. Für den Transport von Freizeitgeräten wie Surfbrett ist eine Dachreling vorhanden. Das manuelle Verdeck liegt im doppelten Ladeboden und verfügt über drei Luftkammern, die mit einem im Heck sitzenden Kompressor aufgeblasen werden. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

Ford wächst zweistellig

ampnet – 2. September 2015. Ford hat im vergangenen Monat sowohl bei den Pkw- als auch bei den Nutzfahrzeugzulassungen gegenüber August 2014 zweistellige Zuwächse verzeichnet. Ford verkaufte auf dem deutschen Markt 16 164 Pkw. Das sind 1653 Fahrzeuge bzw. 11,4 Prozent mehr als vor einem Jahr. Der Marktanteil stieg um 0,3 Prozentpunkte auf 7,1 Prozent. Vor allem die Modellneuheiten Mondeo und S-Max konnten ihre Zulassungen mit 151,2 Prozent und 107,1 Prozent mehr als verdoppeln. >>>mehr

2Bilder

Neues Verfahren wandelt Diesel in Wasserstoff um

Die kompakte Anlage von Hygear wandelt Diesel und Biodiesel in Wasserstoff um. ampnet – 2. September 2015. Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie im EU-Projekt „Nemesis 2+“ ein Verfahren entwickelt, um Wasserstoff aus Diesel und Biodiesel herzustellen. Es kann in Zukunft überall dort zum Einsatz kommen, wo Wasserstoff dezentral benötigt wird – beispielsweise für das Betanken von Brennstoffzellenfahrzeugen an herkömmlichen Tankstellen oder für Prozesse in der Glas- und Stahlindustrie. Ein Anlagenprototyp wurde bereits gebaut und erfolgreich getestet. Er besitzt die Größe eines Transportcontainers und kann somit ohne größeren Aufwand in bereits bestehende Infrastruktur eingebunden werden. >>>mehr

1Bilder

Benzin günstiger, Diesel teurer

Kraftstoffpreise in Deutschland (2.9.2015). ampnet – 2. September 2015. Die Preise für Benzin und Diesel haben sich wieder angenähert. Laut ADAC kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt 1,350 Euro (-1,3 Cent). Der Preis für einen Liter Diesel ist um 1,1 Cent auf durchschnittlich 1,133 Euro gestiegen. Damit müssen Fahrer von Dieselfahrzeugen erstmals seit Ende Juni wieder mit einem steigenden Kraftstoffpreis leben. Durch den Anstieg des Diesel- und das Sinken des Benzinpreises liegt der Preisunterschied nun mit 22 Cent wieder genau auf der Höhe der steuerlichen Differenz. (ampnet/nic) >>>mehr

Ratgeber: Weniger Chancen für Autodiebe

ampnet – 2. September 2015. In Deutschland sind der Polizei im vergangenen Jahr 18 549 Personenwagen als gestohlen gemeldet worden. Das waren vier Prozent weniger als 2013. Auch der Diebstahl von Lastkraftwagen ging im Jahresvergleich um elf Prozent auf 1524 Stück zurück. Das geht aus der Statistik des Bundeskriminalamtes hervor. >>>mehr

5Bilder

IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel

Bugatti Vision Gran Turismo. ampnet – 2. September 2015. Bugatti reiht sich unter die Herstller ein, die ein exklusives Fantasiefahrzeug für die digitale Welt des Computerspiels „Gran Turismo“ entworfen haben. Auf der IAA in Frankfurt (17. - 27.9.2015) ist der Bugatti Vision Gran Turismo als echtes Showcar zu sehen. beim ihm kommen natürlich auch das markanteste Symbol eines Bugatti, das Hufeisen als Frontgrill, und die Rennfarbe Blau der Marke zum Einsatz. Das Hufeisen wird flankiert von den Acht-Augen-Scheinwerfern, die speziell für Bugatti Vision Gran Turismo entwickelt wurden. >>>mehr

1Bilder

Opel verzeichnet deutliches Absatzplus

Opel Mokka. ampnet – 2. September 2015. Mit 16 984 Pkw-Neuzulassungen in Deutschland erzielte Opel im vergangenen Monat ein deutliches Plus von 13,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Marktanteil steigt gegenüber August 2014 um einen halben Prozentpunkt auf 7,5 Prozent und erreicht damit das beste August-Ergebnis seit 2011. Besonders erfolgreich war erneut der Mokka mit einem Plus von 67,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Astra konnte um 17 Prozent und der Adam um elf Prozent zulegen.Die Zahl der Neuzulassungen von Januar bis August 2015 stieg um 4134 Einheiten auf 151 664 Fahrzeuge. Das entspricht einem Plus von 2,8 Prozent. >>>mehr

1Bilder

IAA 2015: VW Tiguan eingepackt

Mitarbeiter des VW-Werks Wolfsburg verpacken den neuen Tiguan für die Weltpremiere auf der IAA 2015. ampnet – 2. September 2015. Im Volkswagen-Werk Wolfsburg wurde heute ein ganz besonderes Auto produziert: Der neue Tiguan für die Weltpremiere auf der Internationalen Automobilausstellung 2015 in Frankfurt (17. - 27.9,2015). Die Mitarbeiter der Montage gaben dem Premierenauto den letzten Schliff und verpackten es für den großen Messeauftritt. >>>mehr

1Bilder

Export und Produktion legen zweistellig zu

Produktion bei Audi. ampnet – 2. September 2015. Der Export und die Produktion der deutschen Automobilindustrie haben im vergangenen Monat zweistellig zugelegt. Wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) meldete, übertraf die Ausfuhr von Neuwagen mit 265 600 Einheiten den Vorjahreswert um 17 Prozent.Die Produktion erhöhte sich sogar um mehr als ein Fünftel (+21 Prozent) auf 331 200 Fahrzeuge. Seit Jahresbeginn haben die deutschen Pkw-Hersteller gut 2,9 Millionen Autos (+2 %) ins Ausland geliefert. Die Fertigung erhöhte sich mit knapp 3,8 Millionen Pkw ebenfalls um zwei Prozent. (ampnet/jri) >>>mehr

5Bilder

IAA 2015: F-Pace und Innovation Lab bei Jaguar Land Rover

Noch leicht getarnt: Jaguar F-Pace. ampnet – 2. September 2015. Jaguar Land Rover nutzt die IAA in Frankfurt (17. - 27.9.2015) nicht nur zur Weltpremiere des F-Pace, dem ersten SUV von Jaguar, sondern stellt in einem interaktiven „Innovation Lab“ künftige Technologien vor. Dort wird auch der F-Pace im Detail und im Querschnitt zu sehen sein. Weitere Themen sind die neue Motorenfamilie Ingenium, das vernetzungsstarke In-Control-Touch-Pro-System und die Forschungsprojekte der beiden Autohersteller. >>>mehr

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander: Neue Akzeptanzoffensive

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander. ampnet – 2. September 2015. Acht Jahre nach dem letzten Erscheinen auf der Internationalen Automobilausstellung wird Mitsubishi wieder auf der Frankfurter IAA präsent sein. Im Gepäck der japanischen Delegation ist das von Grund auf renovierte Modell Outlander. >>>mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10>>>>