Marken & Modelle

Pressepräsentation Fiat 500X: Große Aufgaben für den neuen Crossover

Fiat 500X Cross Plus. ampnet – 13. November 2014. Fiat hat viel vor, nicht weniger als einen neuen Anfang. Am Beginn der neuen Ära steht der Fiat 500X, ein Crossover und Mitglied der 500er-Familie. Erobern soll er, Marktanteile zurückholen. Fiat will zur alten Größe zurück und beginnt dort, wo die Marke traditionell stark ist – bei den Kleinen und ihren größeren Derivaten. Beim 500X zeigt sich das Management sicher, den richtigen Schritt getan zu haben. >>>mehr

2Bilder

KTM ruft EXC Six Days zurück

KTM EXC. ampnet – 13. November 2014. KTM ruft die Motorräder des Typs EXC Six Days zurück in die Vertragswerkstatt. Betroffen sind die 125er bis 500er des Modelljahrgangs 2015. Bei ihnen muss die Vordergabel überprüft werden, da die Kolbenstangen und die Schraubkappe fehlerhaft sein können. Die Fahrzeughalter werden angeschrieben. Unfälle aus dem Fertigungsmangel sind bislang nicht bekannt. Die kostenlose Überprüfung nimmt höchstens eine halbe Stunde in Anspruch. >>>mehr

1Bilder

Fast alle Jaguar und Land Rover bekommen In Control

In-Control-Konnektivitätssystem von Jaguar Land Rover. ampnet – 13. November 2014. Jaguar und Land Rover werden ihr Konnektivitätssystem „In Control“ zum Modelljahr 2015 in nahezu allen Fahrzeugen anbieten. Einmal aus dem App-Store heruntergeladen, verwandelt die In-Control-Remote-App das Smartphone in ein Bindeglied zwischen Mensch und Auto. Der Besitzer kann immer und überall auf Fahrzeugdaten zugreifen und zahlreiche Fahrzeuganwendungen aus der Ferne steuern. >>>mehr

2Bilder

Bugatti eröffnet erste Boutique

Bugatti - Lifestyle Boutique. ampnet – 12. November 2014. Bugatti hat vor einem Jahr in Mailand seine eigene Lifestyle-Kollektion gestartet. Unter dem Motto „The Blue of London“ eröffnet die Marke in der Brompton Road im Londoner Stadtteil Knightsbridge nun seine weltweit erste Boutique. In den kommenden fünf Jahren sollen bis zu 30 weitere Shops in internationalen Wirtschafts- und Modemetropolen eröffnet werden. Für das kommende Jahr sind Tokio, Dubai und Doha geplant. Paris und Mailand sollen folgen. Ab 2016 will Bugatti erste Stores in den USA eröffnen. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

BMW verkauft mehr Motorräder

BMW S 1000 R. ampnet – 12. November 2014. BMW hat seinen Motorradabsatz in den ersten zehn Monaten um 7,4 Prozent auf 109 052 Fahrzeuge gesteigert. Das ist eine neue Bestmarke für die Zeit von Januar bis Oktober. Im vergangenen Monat stiegen die Verkäufe um 5,5 Prozent auf 8835 Krafträder und -roller. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Volkswagen Golf Alltrack ist bestellbar

Volkswagen Golf Alltrack. ampnet – 12. November 2014. Der Volkswagen Golf Alltrack ist ab sofort bestellbar. Die Preise beginnen ab 29 975 Euro. Allradantrieb 4Motion und eigenständige Designmerkmale kennzeichnen den Kombi im leichten Offroad-Gewand. Der Golf Alltrack verfügt unter anderem sind 17-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs „Valley“, das Infotainmentsystem „Composition Touch“, eine Klimaautomatik, Parkpilot vorne und hinten sowie eine Ambientebeleuchtung. >>>mehr

2Bilder

Vieles neu beim Volkswagen Beetle

Volkswagen Beetle. ampnet – 12. November 2014. Volkswagen hat den Beetle und das Beetle Cabrio auf Euro-6-Motoren umgestellt. Die fünf Aggregate mit Leistungen zwischen 77 kW / 105 PS und 162 kW / 220 PS sind sparsamer als die Vorgängertriebwerke. So sinkt der Kraftstoffverbrauch des 2.0 TSI bei 7 kW / 10 S mehr Leistung um 13 Prozent. >>>mehr

25 Jahre Mauerfall: Ein Trabant und ein Versprechen

Trabant Universal 1.1 LE von 1990. ampnet – 12. November 2014. „Am 25. Jahrestag des Mauerfalls, den 9. November 2014, darf Herr Wolff sich den oben genannten Trabant ausleihen, um durch das Brandenburger Tor zu fahren.“ Das ließ sich der Hamburger Volkswirt Hans-Ulrich Wolff am 24. Oktober 2005 lieber schriftlich auf dem Briefpapier der Stiftung Auto-Museum Volkswagen bestätigen, denn an jenem Tag hieß es für ihn erst einmal Abschied zu nehmen. Fast zehn Jahre lang war ihm sein Trabant Universal 1.1 LE ein treuer wie alltäglicher Begleiter. Mit ihm fuhr der Hamburger beinahe täglich zu seiner Dienststelle im Hafen und chauffierte seine sowie die Kinder der Nachbarn durch den Westen der Elbmetropole. >>>mehr

3Bilder

EICMA 2014: Die Ducati Scrambler ist die Schönste

Ducati Scrambler. ampnet – 12. November 2014. Die Ducati Scrambler ist auf der EICMA in Mailand zum schönsten Motorrad der Messe gewählt worden. An der Abstimmung des italienischen Motorradmagazins „Motociclismo“ nahmen mehr als 10 000 Besucher und Onlinenutzer teil. 43 Prozent von ihnen votierten für die neue Ducati. Das „Most Beautiful Bike of Show“ erinnert an die berühmten Scrambler-Modelle der Marke aus den 1970er-Jahren und wird von einem 55 kW / 75 PS starken Zweizylinder mit 800 Kubikzentimetern Hubraum angetrieben. Das Trockengewicht liegt bei lediglich 170 Kilogramm, die Sitzhöhe fällt mit 79 Zentimetern (wahlwesie auch zwei Zentimeter weniger) ebenfalls niedrig aus. >>>mehr

1Bilder

LA 2014: Lexus LF-C2 Concept wird auch im Internet enthüllt

Lexus LF-C2 Concept. ampnet – 12. November 2014. Lexus präsentiert auf der Los Angeles Motor Show (21.-30.11.2014) die Cabriolet-Studie LF-C2 Concept. Die Weltpremiere in der South Hall des Los Angeles Convention Centre wird auch live im Internet unter http://new.livestream.com/LexusInternational übertragen. (ampnet/nic) >>>mehr

2Bilder

Hyundai i20 startet im Dezember bei 11 950 Euro

Hyundai i20. ampnet – 11. November 2014. Hyundai bringt den neuen i20 im Dezember zur Preisen ab 11 950 Euro in den Handel. Der 4,04 Meter lange Kleinwagen wird in vier Ausstattungsvarianten und zunächst fünf Motorisierungen mit Leistungen von 55 kW / 75 PS bis 74 kW /100 PS angeboten. Ab Basisversion sind elektrische Fensterheber vorne, Berganfahrhilfe und ein höhenverstellbarer Fahrersitz an Bord. Die Topversion bietet unter anderem ein beheizbares Lenkrad, einen Licht- und Regensensor, Klimaautomatik sowie Einparkhilfen. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

Nissan Qashqai bekommt neuen 1,6-Liter-Motor

Nissan Qashqai. ampnet – 11. November 2014. Der Nissan Qashqai erhält als neue Topmotorisierung einen 1,6-Liter-Turbobenziner mit 120 kW / 163 PS. Die Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h macht den 1.6 DIG-T zum bislang schnellsten Serien-Qashqai überhaupt. Das maximale Drehmoment von 240 Newtonmetern liegt zwischen 2000 und 4000 Umdrehungen in der Minute an. Der Wert für den Sprint von null auf 100 km/h beträgt 9,1 Sekunden. Der Normverbrauch liegt bei 5,8 Litern pro 100 Kilometer. >>>mehr

1Bilder

Peugeot plant Roller mit Airbag

Peugeot Metropolis. ampnet – 11. November 2014. Peugeot plant, den 3-Rad-Roller Metropolis mit einem Airbagsystem anzubieten. Wie schon Ducati setzen auch die Franzosen dabei auf die Kooperation mit Bekleidungshersteller Dainese und dessen Airbagjacke D-Air Street. Sie wird über Sensoren drahtlos mit dem Fahrzeug gekoppelt. Die Markteinführung des Peugeot Metropolis D-Air ist für die erste Jahreshälfte 2015 vorgesehen. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

Skoda Fabia kommt zu den Händlern

Skoda Fabia. ampnet – 11. November 2014. Skoda feiert am Sonnabend, 15. November 2014, bei seinen 580 Händlern die Markteinführung des neuen Fabia. Bei dem Aktionswochenende können Interessierte den Kleinwagen auch gleich bei einer Probefahrt näher kennenlernen. Viele Autohäuser haben zusätzlich ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und vielseitige Familienunterhaltung auf die Beine gestellt. >>>mehr

1Bilder

Lotus behält den 1000sten Exige S selbst

Lotus feiert den 1000sten Exige S. ampnet – 11. November 2014. Nach dem Produktionsstart im Jahr 2012 hat Lotus den 1000sten Exige S gebaut. Das Fahrzeug wird nicht verkauft, sondern für vom eigenen Test- und Entwicklungsteam genutzt. So wird damit beispielsweise die finale Abstimmung des neuen Automatikgetriebes vorgenommen. >>>mehr

1Bilder

Ladeinfrastruktur in Japan wächst weiter

Toyota Prius Plug-in-Hybrid an der Ladestation. ampnet – 11. November 2014. In Japan stehen Fahrern des Toyota Prius Plug-in-Hybrid ab Dezember 2014 auch die Ladesäulen des Nippon Charge Service offen. Das Unternehmen betreibt rund 700 Ladestationen, bis zum Ende des Geschäftsjahres 2015 soll ihre Zahl auf 5500 Einheiten steigen. Der Nippon Charge Service (NCS) wurde im Mai von den vier japanischen Automobilherstellern Toyota, Nissan, Honda und Mitsubishi sowie der Japanischen Entwicklungsbank gegründet. Ziel ist es, ein flächendeckendes und barrierefreies Ladenetzwerk für Elektroautos und Plug-in-Hybridmodelle unabhängig vom Fabrikat aufzubauen. >>>mehr

4Bilder

Yamaha macht die MT-09 fit für die Reise

Yamaha MT-09 Tracer. ampnet – 11. November 2014. Yamaha baut die erfolgreiche MT-Baureihe weiter aus und bringt zum Modelljahr 2015 auch eine Tourenversion der MT-09. Das Tracer genannte Modell verfügt über den bekannten 85 kW / 115 PS starken 847-Kubik-Dreizylinder, bekommt aber eine Verkleidung mit justierbarer Scheibe, einen vier Liter größeren Tank, eine verstellbare Sitzhöhe und überarbeitete Kennfelder für die drei Fahrmodi. Außerdem hat die Tracer serienmäßig eine abschaltbare Traktionskontrolle, ein erweitertes Infomationsdisplay und einen LED-Doppelscheinwerfer sowie einen Hauptständer und Handschützer. (ampnet/jri) >>>mehr

3Bilder

Mercedes-Benz: Die Neuverteilung der Namen

Modellnomenklatur bei Mercedes-.Benz. ampnet – 11. November 2014. Mit zahlreichen Derivaten und Nischenmodellen ist das Mercedes-Modellprogramm unübersichtlich geworden. Jetzt werden „die Heckdeckel aufgeräumt“, so Daimler-Marketingchef Ola Källenius. Die neue Nomenklatur basiert auf den Kernbaureihen A- und B-Klasse, C-, E- und S-Klasse. Crossover- und SUV-Varianten erhalten den Präfix GL (wie schon heute beim GLA). Das mit der C-Klasse verwandte SUV heißt nunmehr GLC, die M-Klasse wird zum GLE und der große GL zum GLS. Ein Derivat wie das bereits angekündigte Coupé auf Basis der M-Klasse wird GLE Coupé heißen. >>>mehr

4Bilder

Maybach wird neu gedacht

Mercedes-Maybach. ampnet – 11. November 2014. Mit dem Supersportwagen GT hat Daimler eine neue Sub-Marke eingeführt: Mercedes-AMG. In gleicher Logik kehrt jetzt eine ehrwürdige Luxusmarke zurück – nämlich Maybach. Vor zwölf Jahren hatten die Stuttgarter mit dem Maybach 57 und 62 eine Baureihe eingeführt, die direkt auf Bentley und Rolls-Royce zielte. Allerdings mit mäßigem Erfolg: Die Verkaufszahlen erreichten nie die Erwartungen, und technisch wurde der Maybach rasch von der S-Klasse überholt. >>>mehr

1Bilder

Passat-Probefahrten in der Autostadt

Volkswagen Passat Variant. ampnet – 10. November 2014. Volkswagen startet ab dem 21. November 2014 in der Autostadt in Wolfsburg eine große Passat-Probefahrt-Aktion – parallel zum deutschlandweiten Verkaufsstart. Die achte Generation des Modells kann als Limousine oder Variant bis zum 30. November auf einer 45-minütigen Probefahrt durch das Wolfsburger Stadtgebiet getestet werden. Anmeldungen sind ab sofort unter der kostenlosen Service-Hotline der Autostadt möglich: Telefon 0800 / 288 67 82 38. Bereits vor der Markteinführung können Gäste der Autostadt den neuen Passat aktuell im Volkswagen Pavillon erleben. (ampnet/nic) >>>mehr

2Bilder

Opel Zafira 500 000 Kilometer zuverlässig unterwegs

Andreas Schild hat den Zafira 500 000 Kilometer gefahren. ampnet – 10. November 2014. Direkt auf dem Vorplatz des Adam Opel Hauses in Rüsselsheim zeigte der Tacho des Zafira den 500 000sten Kilometer an. Nach zwölf Jahren wurde Andreas Schild aus Frankfurt von Opel Group-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann empfangen. Bei Andreas Schilds Zafira handelt es sich um einen 2.2 DTi von 2002 mit 92kW/125 PS in der damaligen Selection Executive-Ausstattung. >>>mehr

4Bilder

LA 2014: Porsche mit drei Neuheiten vertreten

Porsche 911 Carrera GTS und Carrera 4 GTS. ampnet – 10. November 2014. Porsche feiert auf der Los Angeles Auto Show 2014 (21.-30.11.2014) drei Welt-Neuheiten. Mit dem 911 Carrera GTS und dem Cayenne GTS präsentiert der Sportwagenhersteller gleich zwei neue GTS-Modelle im Convention Center in der Petree-Halle. Darüber hinaus zeigt Porsche die Panamera Exclusive Series, eine auf 100 Exemplare limitierte Sonder-Edition des Panamera Turbo S Executive. >>>mehr

9Bilder

Seat bietet Leon ST mit kostenlosem Fahrschulpaket

Seat Leon ST mit Fahrschulpaket. ampnet – 9. November 2014. Zum 5. Deutschen Fahrlehrerkongress für den Leon ST das INTAX-Fahrschulpaket inklusive Montage im Wert von über 900 Euro netto. Dieses Angebot für das kostenlose Fahrschulpaket gilt vom 14. November bis zum 14. Dezember 2014 und kann in diesem Zeitraum bei allen Seat-Partnern in Anspruch genommen werden. >>>mehr

Pressepräsentation Smart: „Viele, viele bunte Smarties“

Smart Fortwo. ampnet – 8. November 2014. Am 22. November ist es soweit. Die neue Smart Generation kommt auf den Europäischen Markt. 15 Jahre nach der Präsentation des Ur-Smart kehrt die Marke der Mercedes-Benz Car Group mit einer bunten Flotte des neuen Smart Fortwo und Forfour für die internationale Fahrpräsentation nach Barcelona zurück. Und das hat mehr als einen Grund, wie Annette Winkler, die Leiterin Smart, verdeutlicht: „Immer mehr Menschen leben in immer mehr Städten. Diese Menschen brauchen perfekte Stadtautos“. Deswegen zähle bei Smart nicht länger der Marktanteil innerhalb eines gesamten Landes, sondern vielmehr der in den Städten. >>>mehr

Fahrbericht Yamaha MT-09: Erfolgsrezept

Yamaha MT-09. ampnet – 6. November 2014. Yamaha hat sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf gezogen. Im vergangenen Jahr noch Schlusslicht unter den japanischen Volumenherstellern, hat das Unternehmen den Absatz in Deutschland in den ersten neun Monaten des Jahres um über 80 Prozent gesteigert. Verantwortlich dafür ist auch die MT-09, mittlerweile das viertbestverkaufte Motorrad in Deutschland (hinter der noch stärker nachgefragten kleineren MT-07). >>>mehr

6Bilder

EICMA 2014: KTM Adventure eine Nummer kleiner

KTM 1050 Adventure. ampnet – 6. November 2014. KTM rundet seine Adventure-Reihe nach unten ab und zeigt nach der 1190 und der 1290 auf der EICMA (- 9.11.2014) die 1050. Der 70 kW / 95 PS starke Motor reicht für eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 200 km/h und soll besonders gute Beschleunigung bieten, die sich in weiten Bereichen kaum hinter der größeren 1190 Adventure verstecken muss. Gedrosselt auf 35 kW / 48 PS kann die 1050 auch als Einsteigermotorrad mit dem Führerschein der Klasse A2 gefahren werden. >>>mehr

2Bilder

EICMA 2014: Die E-Schwalbe kommt nun von Govecs

Govecs E-Schwalbe auf der EICMA 2014. ampnet – 6. November 2014. Immer wieder hat sich der Marktstart verzögert. Nachdem die Produktion durch die efw GmbH auf dem alten Simson-Werksgelände in Suhl mangels Investoren jahrelang nicht in Gang gekommen ist, springt nun Govecs in die Bresche. Der Elektrorollerspezialist zeigt auf der EICMA in Mailand (- 9.11.2014) die E-Schwalbe. Als Simson Schwalbe genießt der DDR-Roller längst Kultstatus. Die Elektroversion im Retrolook mit nur dezent modifiziertem Design wird gleich zu zwei passenden Jubiläen präsentiert: 25 Jahre Mauerfall und 50 Jahre Schwalbe. >>>mehr

6Bilder

EICMA 2014: Triumph rüstet die Tiger 800 auf

Triumph Tiger 800 XC. ampnet – 6. November 2014. Triumph hat auf der Mailänder Motorradmesse (- 9.11.2014) die aufgerüstete Tiger-800-Baureihe vorgestellt. Die Mittelklasseenduro mit Ride-by-Wire-Technologie und serienmäßiger Traktionskontrolle ist in den Varianten XC und XR, wie die straßenorientiertere Auslegung nun heißt, verfügbar. ABS ist nun Standard. Die beiden Topversionen XCx und XRx sind mit drei Fahrmodi und vier unterschiedliche Mappings für das Ansprechverhalten des Motors sowie einem Tempomat als Novum in dieser Klasse für höhere Ansprüche gerüstet. >>>mehr

3Bilder

Jaguar F-Type R nimmt an Rekordversuch teil

 Jaguar F-Type R Coupé. ampnet – 6. November 2014. Ein mit Allradantrieb ausgestattetes Jaguar F-Type R Coupé hat heute im Rahmen des britischen Bloodhound SSC Projekts einen wichtigen Hochgeschwindigkeits-Test bestanden. Die in der südafrikanischen Hakskeen-Wüste durchgeführten Erprobungen simulierten den Funkverkehr zwischen dem erstmals in zwölf Monaten startenden Rekordfahrzeug und seiner Bodencrew. Neben dem Jaguar kam ein mit 800 km/h und im Tiefflug fliegender Jet zum Einsatz. Die Erprobungen markierten den Start einer neuen Technologie-Partnerschaft zwischen Jaguar und dem vom ehemaligen Weltrekordhalter Richard Noble geleiteten Bloodhound SSC-Team. >>>mehr

1Bilder

Produktionsstart des Audi TT Roadster in Ungarn

Bei Audi Hungaria fährt die neue Generation des Audi TT Roadster vom Band. ampnet – 5. November 2014. Ab heute fährt bei Audi Hungaria die neue Generation des Audi TT Roadster vom Band. Den offiziellen Startschuss gab Rupert Stadler, Audi-Vorstandsvorsitzender, im Beisein zahlreicher Vertreter aus Politik und Wirtschaft, darunter Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán und der Oberbürgermeister der Stadt Győr, Zsolt Borkai. Nach A3 Limousine, A3 Cabriolet und TT Coupé geht damit das vierte Audi-Modell im neuen Automobilwerk in Serie. (ampnet/nic) >>>mehr

4Bilder

Volkswagen bringt Caddy-Sondermodell Team und Team Edition

Volkswagen Caddy Team. ampnet – 5. November 2014. Volkswagen hat das Sondermodell Caddy Team und der Caddy Team Edition neu im Angebot. Die Angebotspalette umfasst dabei alle Motorisierungen sowie beide Radstände. Zum Caddy Team gehört das Radiosystem RCD 210 mit MP3-fähigem CD-Player sowie eine manuelle Klimaanlage. Zudem steht ein optionales Exterieur-Paket mit 16“-Leichtmetallrädern ‚Sacramento‘, in Wagenfarbe lackierten Stoßfängern und sichtundurchlässiger Privacy-Verglasung zur Verfügung. Der Preisvorteil bei diesem Aktionsmodell beträgt bis zu 5850 Euro, für die Maxi-Version mit 2.0-l-Erdgas-Motor und 80 kW. >>>mehr

1Bilder

Fünf Sterne für Skoda Fabia

Skoda Fabia. ampnet – 5. November 2014. Der neue Skoda Fabia hat im Euro NCAP Crashtest die Bestwertung von fünf Sternen erhalten. Die Euro NCAP Wertung basiert auf Ergebnissen in den Bereichen Insassenschutz für Erwachsene und Kinder, Fußgängerschutz und unterstützende Sicherheitssysteme. >>>mehr

4Bilder

LA 2014: Volvo zeigt V60 Cross Country

Volvo V60 Cross Country. ampnet – 5. November 2014. Auf der Los Angeles Auto Show (21.-30.11.2014) präsentiert Volvo die Weltpremiere des V60 Cross Country. Dieser kombiniert ein sportliches, vernetztes und komfortables Fahrerlebnis. Die Bodenfreiheit ist um 65 Millimeter höher als beim V60. Dank Drehmomentsteuerung und Corner Traction Control bietet er auf der Straße die gleiche sportliche Fahrdynamik wie ein normaler Volvo V60. >>>mehr

9Bilder

LA 2014: Porsche zeigt Cayenne GTS

Porsche Cayenne GTS. ampnet – 5. November 2014. Der Porsche Cayenne und der Cayenne GTS feiern ihre Weltpremiere am 19. November auf der Los Angeles Auto Show 2014 (21.-30.11.2014). GTS steht bei Porsche für die besonders sportbetonte Modellvariante. Gleichzeitig rundet das neue Einstiegsmodell mit dem bekannten 3,6-Liter-V6-Benziner die Cayenne-Palette nach unten ab. Der 3,6-Liter-V6-Biturbo-Motor ist die Performance-orientierte Weiterentwicklung des neuen, im Cayenne S vorgestellten Aggregats. Es verbraucht weniger und bietet verbesserte Fahrleistungen. Im Vergleich zum Vorgängermodell mit V8-Saugmotor steigen die Leistung auf 324 kW / 440 PS und das Drehmoment auf 600 Nm. Der Cayenne GTS beschleunigt von null auf 100 km/h in 5,2 Sekunden, mit dem optionalen Sport Chrono-Paket vergehen nur 5,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 262 km/h. Serienmäßig ist eine Sportabgasanlage. >>>mehr

8Bilder

Pressepräsentation Mazda2: Kleiner Japaner mit sportlichem Auftreten

Mazda2. ampnet – 5. November 2014. Wer hätte noch in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts gedacht, dass gerade Mazda einmal die frischeste unter den japanischen Marken werden wird? Honda, Datsun/Nissan und Toyota bauten damals wirklich ikoneste Fahrzeuge, aber heute glänzen die Produkte aus Hiroshima mit japanischer Ingenieurs- und Designkunst. Eine Mischung, die auch den neuen Mazda2 zum Erfolg führen soll. Die neue Mazda2-Generation ist innen und außen deutlich gewachsen und steht ab Ende Februar zu Preisen ab 12 790 Euro beim deutschen Handel. Das Verkaufsziel für das kommende Jahr bezifferte Mazda Deutschland auf 11 000 Einheiten. >>>mehr

Pressepräsentation Skoda Fabia: Ein Kleiner kommt groß raus

Skoda Fabia. ampnet – 5. November 2014. Mehr zu sich selbst als zu anderen sagte der Kollege nach seiner ersten kurzen Inspektion des neuen Skoda Fabia: „Die Tschechen sind eben auch nur Deutsche – vielleicht sogar die besseren.“ Das kommt bei den Tschechen hoffentlich als Kompliment für ihren neuen Kleinwagen an, der ab 15. November in Deutschland zu Preisen ab 11 790 Euro bei den Händlern stehen und deren Geschäft beflügeln wird. >>>mehr

6Bilder

Volkswagen E-Golf für Helgoländer Polizei

Volkswagen E-Golf für die Polizei. ampnet – 5. November 2014. Lautlose Verbrecherjagd – das wird ab November auf Helgoland zur Realität. Die dortige Polizeistation bekommt mit dem Volkswagen E-Golf das erste rein elektrisch fahrende Polizeieinsatzfahrzeug. Die Redaktion konnte diesen Volkswagen vorab exklusiv auf einem Testgelände in der Autostadt in Wolfsburg erleben. >>>mehr

4Bilder

EICMA 2014: Yamaha YZF-R1 komplett erneuert

Yamaha YZF-R1. ampnet – 4. November 2014. Yamaha stellt auf der Mailänder Motorradmesse EICMA (- 9.11.2014) die komplett neue YZF-R1 vor, die sich optisch deutlich kantiger zeigt als die Vorgängerin. Der 998-Kubik-Reihenvierzylinder bringt 147 kW / 200 PS Spitzenleistung. Ein zehn Millimeter kürzerer Radstand und eine gekürzte Schwinge sollen das Handling verbessern. Die neue R1-Generation wartet mit Traktionskontrolle mit Schräglagenerfassung, dem Slide-Control-System aus dem Rennsport, einem Steuerungssystem für ein steigendes Vorderrad (LIF), einer Launch Control und einem Schaltassistenten auf. >>>mehr

1Bilder

Premiere für den GS 300h auf der Europäischen Taximesse

Lexus GS 300h als Taxi. ampnet – 4. November 2014. Lexus zeigt den GS 300h auf der Europäischen Taximesse (7./8. November 2014) in Köln mit einem Taxi-Paket von Intax. Der diesjährige Messeauftritt der Marke steht unter dem Motto: „1000 Hybrid-Taxis in Berlin – 1 Hybrid-Taxi für Sie“. >>>mehr

4Bilder

EICMA 2014: Yamaha YZF-R3 bringt 42 PS mit

Yamaha YZF-R3. ampnet – 4. November 2014. Nach Kawasaki und Honda bringt nun auch Yamaha eine 300er. Die ab Mai 2015 verfügbare YZF-R3 hat ihre Premiere auf der EICMA in Mailand (4. - 9.11.2014) und leistet für diese Klasse stramme 31 kW / 42 PS und 30 Newtonmeter Drehmoment. Die kurze 2-in-1-Auspuffanlage des Zwei-Zylinder-Motors mit 321 Kubikzentimetern Hubraum orientiert sich stilistisch stark an der größeren YZF-R6. Eine ideale Radlastverteilung, 169 Kilogramm Gewicht fahrfertig und ein kurzer Radstand mit relativ langer Schwinge sollen für optimales Handling sorgen. Als Supersportlerin verfügt die YZF-R3 auch über einen Schaltblitz. >>>mehr

EICMA 2014: Neue Zutaten für die BMW F 800 R

BMW F 800 R. ampnet – 4. November 2014. BMW hat die F 800 R weiterentwickelt. Auf der Mailänder EICMA (- 9.11.2014) zeigt sich der Mittelklasse-Roadster mit leicht erstarkter Leistung, verbesserter Ergonomie und auf Wunsch erstmals auch mit der elektronischen Fahrwerkseinstellung ESA. Der 800-Kubik-Reihen-Zweizylinder von Rotax bringt bei unverändertem Drehmoment künftig 66 kW / 90 PS an die Kette. Das sind drei PS mehr als bisher. Außerdem wurden die ersten beiden Gänge zugunsten der Spurtstärke kürzer übersetzt. >>>mehr

5Bilder

EICMA 2014: BMWs Multitool heißt S 1000 XR

BMW S 1000 XR. ampnet – 4. November 2014. BMW baut seine 1000er-Reihe konsequent aus und stellt auf der Mailänder Motorradmesse EICMA (Publikumstage: 6. - 9.11.2014) erstmals die S 1000 XR vor. Damit wollen die Bayern Modellen vom Schlage einer Kawasaki Versys 1000, Ducati Multistrada und Triumph Tiger Sport Paroli bieten. Der in die Kategorie Adventure Sport einsortierte Neuzugang – anderswo spricht man gerne von Multitool – wird vom Vier-Zylinder-Motor der S 1000 R angetrieben, der hier wie dort 118 kW / 160 PS und 112 Newtonmeter Drehmoment in die Waagschale wirft. >>>mehr

1Bilder

Verkaufsstart der Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive

Mercedes-Benz B-Klasse (Electric Drive). ampnet – 3. November 2014. Die Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive kann ab sofort bestellt werden, die Auslieferungen starten noch in diesem Jahr. Die Preise beginnen bei 39 151 Euro. Geleast werden kann die B-Klasse Electric Drive ab 399 Euro monatlich über die Mercedes-Benz Bank. Weitere Informationen über das gesamte Spektrum an maßgeschneiderten Leasing- und Finanzierungsangeboten sowie konkrete Preisbeispiele unter http://www.mercedes-benz-bank.de. >>>mehr

1Bilder

Prominente fahren neuen Skoda Fabia

Die deutschen Schauspieler Stefanie Stappenbeck und Oliver Wnuk fahren den neuen  Skoda Fabia probe. ampnet – 3. November 2014. Am vergangenen Wochenende hatten einige Prominente, darunter unter anderem Stefanie Stappenbeck und Oliver Wnuk, die Gelegenheit die dritte Generation des Skoda Fabia in Lissabon zur Probe zu fahren. Der Fabia ist nach dem Octavia das meistverkaufte Fahrzeug der tschechischen Traditionsmarke. Seit der Modellpremiere im Jahr 1999 lieferte der Autobauer weltweit bis heute rund 3,5 Millionen Exemplare aus. Marktstart des neuen Fabia ist am 15. November 2014. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Ford verlängert Service-Intervall für neuen Mondeo

Ford Mondeo Turnier. ampnet – 3. November 2014. Ford hat beim neuen Mondeo, der ab sofort bestellbar ist, das Service-Intervall für die Version mit dem 2,0-Liter-TDCi-Dieselmotor verlängert. Fahrer dieser Motorvariante, die in den beiden Leistungsstufen 110 kW/ 150 PS und 132 kW/ 180 PS zur Verfügung steht, müssen nur noch alle zwei Jahre beziehungsweise alle 30 000 Kilometer (früher: 20 000 km oder jährlich) zum Wartungs-Check. Dank dieser verlängerten Intervalle reduzieren sich die Wartungskosten im Vergleich zum Mondeo-Vorgängermodell mit dem gleichen Motor um rund 370 Euro oder rund 25 Prozent (bezogen auf eine Laufleistung von 120 000 Kilometer/ 3 Jahre). >>>mehr

1Bilder

Mercedes-Benz sucht den Stern des Handwerks 2015

Mercedes-Benz sucht "Stern des Handwerks". ampnet – 3. November 2014. Der Mercedes-Benz Deutschland Vertrieb Transporter und Vans sucht für 2015 einen „Stern des Handwerks“. Seit dem 3. November 2014 können sich Handwerksbetriebe unter www.sterne-des-handwerks.de bewerben. Bis zum 12. Januar 2015 können Handwerksbetriebe ihre Fahrzeugbeschriftungen einreichen. Dazu können die Betriebe Fotos ihres teil- oder vollverklebten Firmenwagens auf der Internetseite hochladen. >>>mehr

100 Jahre Maserati: Die Rache des Enzo Ferrari

Maserati A6 GCS (1953). ampnet – 3. November 2014. Maserati zählt nicht nur zu den exklusivsten Automarken der Welt, der italienischen Autobauer darf sich auch in die Liste der traditionsreichsten Autobauer eintragen. Am 1. Dezember 1914 riefen vier Brüder Maserati in Bologna ihre „Società Anonima Officine Alfieri Maserati“ ins Leben. Die Geschichte der Marke mit dem Dreizack verlief dramatisch wie 100 italienische Opern. Sie war sowohl von großen automobilen Momenten, sportlichen Höchstleistungen, aber auch von multiplen Pleiten geprägt. Ohne Maserati wäre kurz nach dem zweiten Weltkrieg ein gewisser Enzo Ferrari niemals auf die Idee gekommen, eigene Autos zu bauen. >>>mehr

1Bilder

Mazda2 startet bei 12 790 Euro

Mazda2. ampnet – 3. November 2014. Der neue Mazda2 kommt am 27./28. Februar zu Preisen ab 12 790 Euro zu den deutschen Mazda-Händlern. Als viertes Modell des japanischen Herstellers verfügt die neue Generation des Kleinwagens über die Skyactiv-Technologien. Der neue Mazda2 wird in den vier Ausstattungslinien Prime-Line, Center-Line, Exclusive-Line und Sports-Line angeboten. Zur Markteinführung sind zunächst drei Skyactiv-G Benzinmotorisierungen mit einem Leistungsspektrum von 55 kW/75 PS bis 85 kW/115 PS erhältlich. >>>mehr

3Bilder

BMW startet 2er-Cabrio-Produktion in Leipzig

BMW 2er Cabriolet. ampnet – 3. November 2014. Im BMW-Werk Leipzig hat heute die Serienproduktion des BMW 2er Cabriolets gestartet. Das neue Modell ersetzt das bisherige BMW 1er Cabrio, das in Leipzig von 2007 bis Ende 2013 gebaut wurde. Von dem 1er Cabrio wurden insgesamt über 130 000 Fahrzeuge verkauft. Für den Produktionsanlauf des 2er Cabrio wurden im Werk Leipzig die Produktionsanlagen angepasst und die Mitarbeiter für das neue Modell geschult. >>>mehr

6Bilder

SEMA 2014: Camaro-Erinnerungsstücke für die Zukunft

Camaro Commemorative Edition. ampnet – 2. November 2014. Chevrolet stellt heute an den Vorabtagen SEMA 2014 in Las Vegas die Commemorative Editon des Camaro vor. Die „Erinnerungsstücke“ des Jahrgangs 2015 sind die achte Auflage der der Special Editions des zur Zeit in den USA meistverkauften Sportwagens. Auf der von der „Specialty Equipment Market Association“ (SEMA) treten alle Camaro-Modelle auch als Special Editon auf. (ampnet/Sm) >>>mehr

<<<<10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19>>>>