Marken & Modelle

1Bilder

Mercedes-Benz überprüft 11 000 Sprinter

Mercedes-Benz Sprinter. ampnet – 28. September 2015. Aufgrund einer fehlerhaften Software hat Mercedes-Benz 11 000 Sprinter des Baujahres 2013 mit Euro-VI-Motoren in die Werkstatt gerufen. Bei den betroffenen Transportern können unter Umständen die Prüfgeräte von TÜV und Dekra nicht mit den Fahrzeugsystemen kommunizieren. Somit ist die Hauptuntersuchung nicht durchführbar. Daimler betont, dass es sich bei der bereits Anfang Juni gestarteten Aktion nicht um einen Rückruf handelt, sondern um eine Dienstleistung für den Kunden. Lediglich das Anschreiben sei unglücklich formuliert worden. Es bestehe keine Verbindung zu den in der vergangenen Woche bekannt gewordenen Abgasmanipulationen bei Volkswagen. Bei über der Hälfte der Sprinter ist die Kontrolle schon erfolgt. (ampnet/dm) >>>mehr

4Bilder

LAPD testet BMW i3: Der Sheriff kommt auf leisen Sohlen

Feierliche Enthüllung des BMW i3 für die Pollizei von Los Angeles. ampnet – 28. September 2015. Ein für amerikanische Verhältnisse ziemlich außergewöhnliches Polizeiauto wird in den kommenden zwölf Monaten ab und an im Einsatz auf dem Santa Monica Boulevard, dem Sunset Strip oder dem Rodeo Drive von Los Angeles zu sehen sein. Ein BMW i3 ist das erste Elektrofahrzeug für die Sheriffs der USA. Leihweise stellte BMW jetzt dem LAPD (Los Angeles Police Departement), der Polizei der kalifornischen Superstadt, ein solches Auto in der für die Stadt polizeitypischen schwarz-weißen Bemalung, mit Sirene und den Polizeileuchten auf dem Dach für ein Jahr zu Testzwecken zur Verfügung. Damit werden sich zum ersten Mal Gesetzeshüter der Vereinigten Staaten mit einem vollelektrischen Fahrzeug befassen. In den kommenden Monaten soll die Elektroflotte der Polizei in LA auf bis zu 150 Autos steigen. >>>mehr

2Bilder

Mehr Luxus im Kia Venga „Dream Team Edition“

Kia Venga Dream Team Edition „Premium+“. ampnet – 28. September 2015. Kia bietet ab sofort bietet Kia für die Sonderausführung „Dream-Team Edition“ des Venga optional ein limitiertes „Premium+“-Paket an. Es beinhaltet 7-Zoll-Kartennavigation (inklusive 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update), Rückfahrkamera, Dämmerungssensor, die Spritspar-Ausstattung Eco Dynamics, LED-Tagfahrlicht, Rückleuchten in LED-Design, Sitzbezüge in Stoff-Kunstleder-Kombination und Applikationen in Klavierlackoptik an der Zentralkonsole. Als weitere Option kann zudem ein Panoramadach mit elektrischem Glasschiebedach bestellt werden. Das Premium-Paket ist für alle Motorisierungen des Venga erhältlich. Die Preise für die Dream-Team-Edition mit Premium+ fangen bei 18 580 Euro an. (ampnet/dm) >>>mehr

8Bilder

Bob Marleys Land Rover ist wieder fit

Land Rover Series III (1977) von Bob Marley. ampnet – 27. September 2015. Wer Jamaika sagt, denkt meistens auch an Bob Marley. Kaum ein Musiker hat so viel für Identität und Bekanntheit eines Landes getan wie der Reggae-Star für die Karibikinsel. Unterwegs auf Jamaika war Bob Marley häufig mit einem Land Rover Defender - und dieser Oldtimer erlebt jetzt eine gelungene „Rasta-ration“. Heimische Unternehmen engagierten sich, um den fast 40 Jahre alten 4x4-Klassiker zu retten. In rund zweijähriger mühsamer Handarbeit und weltweiter Suche wurde der Wagen der 1981 verstorbenen Rastafari-Ikone von Grund auf wiederhergestellt. Jetzt ist der mattblaue Defender einer der Hingucker im Bob-Marley-Museum zu Kingston, das für Jamaika-Besucher zum Pflichtprogramm zählt. >>>mehr

1Bilder

Citroen senkt Preis für den C-Zero

Citroen C-Zero. ampnet – 27. September 2015. Elektroautos kommen in Deutschland nicht so recht in Schwung. Wie schon Konzernschwester Peugeot beim baugleichen Ion senkt nun auch Citroen den Preis für den C-Zero. Der viersitzige Kleinwagen ist nun ab 17 850 Euro erhältlich. Das ist rund ein Drittel weniger als bisher. Der knapp 3,50 Meter lange Viertürer entstammt der Kooperation mit Mitsubishi, leistet 49 kW / 67 PS und hat eine Normreichweite von bis zu 150 Kilometern. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

Seat startet Verkaufsleiter-Qualifikationsprogramm

ampnet – 25. September 2015. Seat hat eine dreiwöchige Ausbildungsreihe für Verkaufsleiter von Autohäusern gestartet. Die Ausbildung umfasst eine Vielzahl an Themen, wie zum Beispiel Marketing und Personalführung. Damit die gesamte Bandbreite der verschiedenen Ausbildungsfelder bedient werden kann, ist das Qualifizierungsprogramm modular aufgebaut. In drei Seminarwochen durchlaufen die Teilnehmer fünf Themenblöcke: Organisation und Systeme im Autohaus, Personalführung, Marketing, Betriebswirtschaft und Planung und Controlling. Am Ende wird das Erlernte in Prüfungen abgefragt. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Mercedes-Benz mit „Surf Garage“ auf Sylt

Mercedes-Benz V-Klasse und Windsurfer. ampnet – 25. September 2015. Mercedes-Benz ist Hauptsponsor des Windsurf World Cup Sylt (–4.10-.2015) , zu dem mehr als hundert der weltbesten Windsurfer auf die Insel kommen. Mercedes-Benz ist bei allen Wettkämpfen präsent. Dabei können Athleten wie Besucher die V-Klasse und den Marco Polo erleben. Zudem stehen der GLC und das GLE Coupé Probe gefahren werden. >>>mehr

8Bilder

Der Bus der Weltmeister kommt ins Museum

Der Mercedes-Benz Travego der Fußball-Weltmeister von 2014 kommt ins Musuem. ampnet – 25. September 2015. Der ehemalige Bus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft kommt in das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund. Der Mercedes-Benz Travego mit 476 PS ist im Innenraum unter anderem mit 36 gepolsterten Ledersitzen, vier Tischen, Flachbildschirmen und Kühlschränken ausgestattet. Nachdem die neuen Fußball-Weltmeister im vergangenen Jahr nach ihrer Rückkehr aus Rio de Janeiro erstmals deutschen Boden betraten, fuhren sie anschließend in diem Bus weiter. >>>mehr

3Bilder

250 exklusive Zelte für den Opel Astra

Für die Händlerpremiere des neuen Astra hat Opel 250 exklusive Zelte in der spanischen Sierra Nevada aufgebaut. ampnet – 25. September 2015. Außergewöhnliche Ereignisse erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Zur Händlerpremiere des neuen Astra hat Opel auf dem Gelände der Rennstrecke Circuit Guadix in der Provinz Granada in Andalusien (Spanien) eigens eine exklusive Zeltstadt errichtet. Bis zum 3. Oktober werden rund 3500 europäische Opel-Händler und Flottenkunden den neuen Astra in der Sierra Nevada auf verschiedenen Teststrecken erleben. Auch Fahrten auf dem Rennkurs Circuit Guadix vorgesehen. Zudem gibt es eine eigens angelegte Route, auf der der persönliche Online- und Service-Assistent Opel Onstar genau getestet werden kann. >>>mehr

Fahrbericht Seat Leon ST Cupra 280: Der will (nicht nur) spielen

Seat Leon ST Cupra 280. ampnet – 25. September 2015. Dort wo hinten üblicherweise „LEON“ in Silber zu lesen ist, steht „CUPRA“ in Schwarz. Und unter der Zielflagge weiter unten prangt an der Heckklappe die Zahl 280. So viele PS hat der Seat Leon ST Cupra in seiner stärksten Version (es gibt noch den 265). Eine andere Zahl findet sich nicht an der äußerst dynamisch gezeichneten Karosserie: 7:58. Dennoch darf sich der rasante Spanier auch damit schmücken, nennt sie doch die Zeit, in der das Modell die Nordschleife des Nürburgrings umrundete – als bislang schnellster Serien-Kombi. >>>mehr

1Bilder

Skoda erinnert an Firmengründer Laurin

Václav Laurin. ampnet – 25. September 2015. Václav Laurin, einer von zwei Skoda-Gründervätern, wäre am 27. September 150 Jahre alt geworden. Der gelernte Techniker gründete 1895 zusammen mit seinem Geschäftspartner Václav Klement das Skoda-Vorgängerunternehmen Laurin & Klement (L&K). L&K baute zunächst Fahrräder, später Motorräder und ab 1905 Automobile. 1925 erfolgte die Fusion mit dem Pilsener Maschinenbauunternehmen ŠKODA. Václav Laurin starb 1930. >>>mehr

Fahrpräsentation Subaru Levorg: Familientauglicher Sport-Tourer

Subaru Levorg 1.6i Sport. ampnet – 25. September 2015. „LEgacy, reVOlution und touRinG“ – aus diesen drei Elementen setzt sich erkennbar der Name des neuen Subaru Levorg zusammen. Mit diesem Sport-Tourer möchten die Entwickler des japanischen Subaru-Mutterkonzerns Fuji Heavy Industries an den Erfolg der bisherigen Legacy-Generationen anknüpfen und ihn gleichzeitig für den europäischen Markt neu positionieren – ausschließlich als Sport-Kombi. >>>mehr

2Bilder

UBFS Invest wird Partner des Mercedes-AMG DTM Teams

Mercedes-AMG DTM Team, Maximilian Götz. ampnet – 25. September 2015. UBFS Invest steigt mit dem Mercedes-AMG DTM Team in die Tourenwagenserie ein. Das Unternehmen engagiert sich ab sofort als Co-Sponsor des Teams. In der zweiten Phase der mehrjährigen Zusammenarbeit wird UBFS Invest ab der Saison 2016 Hauptsponsor des Teams, das dann ein Mercedes-AMG C 63 DTM im Design der Firma an den Start schickt. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Ford Sync versteht Dialekte

Ford Sync-System. ampnet – 25. September 2015. Das sprachgesteuerte Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford Sync versteht nun auch regionale Akzente dank tausender einprogrammierter Schlüsselbegriffe in unterschiedlichen Sprachen und Dialekten und passt sich schnell an das Sprachmuster der jeweiligen Person an - sodass der Fahrer seine Kommandos dem Sync-System buchstäblich so geben kann, wie ihm "der Schnabel gewachsen" ist. Möglich wird dies dank einer hochentwickelten Sprach-Erkennungs- und Sprach-Verarbeitungs-Software, die Ford in Kooperation mit dem US-Unternehmen "Nuance Communications" entwickelt hat. "Nuance" ist einer der führenden Anbieter von Sprach-Verarbeitungslösungen für Geschäfts- und Privatkunden weltweit. >>>mehr

Pressepräsentation Mini Clubman: Mit sechs Türen auf dem Weg nach oben

Mini Clubman. ampnet – 25. September 2015. Mit der neuen Generation des Clubman will Mini das Kompakt-Segment erobern, natürlich auf Premium-Niveau. Mit seinem Plus an Platz und auch Komfort will der Clubman seine Alltags- und Langstreckentauglichkeit angemessen unter Beweis stellen, dass auch der größte Mini der Unternehmensgeschichte ein Mini sein kann. Den Einstieg in die Mini Clubman-Familie stellt der Mini Cooper mit 100 kW / 136 PS für 23 900 Euro dar. >>>mehr

1Bilder

Skoda hält Lucas mobil

Skoda Superb als Shuttle für das Filmfestival Lucas. ampnet – 24. September 2015. Skoda unterstützt das Internationale Kinderfilmfestival Lucas in Frankfurt am Main erneut als Fahrzeugpartner und übernimmt den Shuttle-Service für Jury und Gäste. Die tschechische Marke stellt für die Veranstaltung (27.9.–4.10.2015) den Superb zur Verfügung. Traditionell werden die besten Produktionen von einer Jury aus Filmexperten, Kindern und Jugendlichen prämiert. (ampnet/dm) >>>mehr

4Bilder

Edig wird Personalvorstand bei Volkswagen Nutzfahrzeuge

ampnet – 24. September 2015. Thomas Edig (53) wird mit Wirkung zum 1. Oktober 2015 zum Personalvorstand bei Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover berufen. Edig war seit 2007 Mitglied des Porsche-Vorstands und seit Juli 2009 zudem stellvertretender Vorsitzender des Vorstands. Er tritt die Nachfolge von Dr. Elke Eller (53) an, die neue Aufgaben außerhalb des Volkswagen-Konzerns übernimmt. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Mash Five Hundred jetzt auch als Scrambler

Mash Scrambler 400. ampnet – 24. September 2015. Mash bringt seine Five Hundred jetzt auch als Scrambler. Wichtigste Änderungen sind die leicht nach oben gezogenen Endschalldämpfer, die ebenso wie der Motor hier schwarz lackiert sind, und ein Lampenschutzgitter sowie eine kleine „Startnummer“-Tafel über dem Scheinwerfer. Zudem wurde ein Endurolenker mit Querstrebe montiert, der sonst serienmäßige Gepäckträger entfällt allerdings. >>>mehr

2Bilder

Allrad und Sechs-Gang-DSG für Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS. ampnet – 24. September 2015. Skoda hat für den Octavia RS nun auch einen Allradantrieb im Angebot. Der 2,0 TDI 4x4 mit 135 kW / 184 PS ist in Verbindung mit Sechs-Gang-DSG wird ab Mitte Oktober bestellbar. Der Preis steht noch nicht fest. Vom 2013 eingeführten Octavia RS der dritten Generation wurden bis heute mehr als 58 000 Einheiten verkauft. Er beschleunigt in 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 228 km/h. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

BMW liefert zehnmillionsten 3er aus

Die zehnmillionste 3er-Limousine von BMW wird ausgeliefert: Besitzer Xaver Bittl mit Werksleiter Hermann Bohrer, BMW-Welt-Leiter Helmut Käs und Mitarbeitern aus dem Werk München. ampnet – 24. September 2015. BMW hat die zehnmillionste 3er Limousine ausgeliefert. Das Jubiläumsfahrzeug aus dem Stammwerk wurde in der Fahrzeugabholung der BMW-Welt in München an Xaver Bittl aus Eichstätt übergeben. Es handelt sich um einen BMW 320d in Imperialblau, der künftig als Fahrschulwagen eingesetzt wird. Werksmitarbeiter, die an der Produktion des Fahrzeugs beteiligt waren, erwarteten den nichtsahnenden Kunden und seine Familie und hielten die Zahl zehn Millionen hoch. >>>mehr

2Bilder

Daimler verbessert Truck-Konfigurator

Truck Online Configurator von Daimler. ampnet – 24. September 2015. Mercedes-Benz bietet allen Lkw-Kunden schon seit vielen Jahren die Möglichkeit, Informationen zu Fahrzeuglösungen über den Truck Online Configurator (TOC) zu generieren. Jetzt ist der TOC (https://toc.mercedes-benz.com/ex/) weiter verbessert und an die neuen digitalen Endgeräte angepasst worden. (ampnet/nic) >>>mehr

5Bilder

Porsche bietet Service für historische Rennwagen

Porsche 917 K (1971). ampnet – 24. September 2015. Porsche bietet neuerdings Serviceleistungen rund um den historischen Motorsport für Kunden an. Schwerpunkte des neuen Geschäftsfelds sind die möglichst originalgetreue Restauration sowie die Reparatur und die Betreuung alter Rennwagen. Ähnlich wie für Kundenteams im aktuellen Motorsport kümmert sich der Stuttgarter Sportwagenhersteller dabei nicht nur um die Versorgung mit Teilen, auch an der Rennstrecke, sondern steht Kunden bei allen technischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Ebenfalls geplant ist, dass Kunden ihre historischen Rennfahrzeuge nach der Fertigstellung des neuen Porsche Experience Centre (PEC) in Los Angeles dort einlagern können. >>>mehr

1Bilder

Ford Focus RS auf Youtube

Ford Focus RS. ampnet – 24. September 2015. Ford hat unter dem Titel „Rebirth of an Icon“ (Wiedergeburt einer Ikone)acht Filme zum Ford Focus RS auf Youtube eingestellt. Sie zeichnen die Entwicklungsgeschichte des 257 kW / 350 PS starken Kompaktsportlers von ersten Prototypenfahrten über den Crashtest bis hin zum Finale nach. Der Focus RS ist ab sofort zum Einstiegspreis von 39 000 Euro bestellbar. Sein 2,3-Liter-EcoBoost-Turbo-Motor ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 266 km/h und eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,7 Sekunden. Das maximale Drehmoment von 440 Newtonmetern steht zwischen 2000 und 4500 Umdrehungen an. Durch die Overboost-Funktion des Turbos stehen für maximal 15 Sekunden noch 30 Nm mehr zur Verfügung. (ampnet/jri) >>>mehr

2Bilder

Opel startet Werbekampagne für Onstar

Opel Onstar. ampnet – 24. September 2015. Opel startet am 1. Oktober 2015 eine Online- und Print-Werbekampagne, um seinen Online- und Service-Assistenten Onstar zu präsentieren. Am 12. Oktober folgen mehrere TV-Spots auf reichweitenstarken Sendern, die auch auf Youtube und anderen Social-Media-Kanäle zu sehen sind. Bei den Videos spielt Schauspieler und Opel-Kampagnenbotschafter Ken Duken mit, der bereits in der „Umparken im Kopf“-Kampagne und bei anderen Opel-Projekten mitwirkte. (ampnet/dm) >>>mehr

1Bilder

Vorteilswochen bei Fiat

ampnet – 23. September 2015. Fiat bietet bei teilnehmenden Händlern im Rahmen von Vorteilswochen bis zum 31. Oktober 2015 bestimmte Modelle zu reduzierten Preisen an. Wer seinen Gebrauchtwagen in Zahlung gibt, spart beim Kauf bestimmter Versionen des Fiat 500, 500X, 500L, Doblò oder Freemont zwischen 2000 Euro und 3000 Euro, beim 500L 1.4 16V und Doblò 1.4 16V sind es auch ohne Inzahlungsnahme 3900 Euro.Zusätzlich schenkt Fiat den Käufern der ausgewählten Modellversionen einen Satz Winter-Kompletträder (bis zum 15. Oktober und solange der Vorrat reicht). Zudem gibt es besondere Finanzierungskonditionen für den Panda 1.2 8V und den Punto 1.2 8V. (ampnet/dm) >>>mehr

2Bilder

Kreuzungs-Bremsassistent von Volvo ausgezeichnet

Volvo XC90. ampnet – 23. September 2015. Der Kreuzungs-Bremsassistent von Volvo hat den „Connected Car Innovation Award 2015“ erhalten, der von der Fachzeitschrift „Car IT“ erstmals vergeben wurde. Der Preis würdigt innovative Technik, die Autofahren komfortabler und vor allem sicherer macht. Der im XC90 eingebaute Kreuzungs-Bremsassistent bremst das Fahrzeug automatisch ab, wenn der Fahrer beim Linksabbiegen in den Gegenverkehr zu steuern droht. Der Preis wurde heute im Rahmen des car-IT--Kongresses auf der Internationalen Automobilausstellung (- 27.9.2015) in Frankfurt übergeben. Zur Wahl stand Technik von fünf Automobilherstellern. (ampnet/dm) >>>mehr

1Bilder

Toyota Mirai ist „Innovation des Jahrzehnts“

Toyota Mirai. ampnet – 23. September 2015. Der Toyota Mirai ist die herausragendste automobile Innovation des vergangenen Jahrzehnts: Zu diesem Schluss kommt das Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch-Gladbach in seiner Liste der 100 bedeutendsten fahrzeugtechnischen Neuerscheinungen. Dafür wurden mehr als 8000 automobile Entwicklungen aus den Jahren 2005 bis 2015 unter die Lupe genommen. Sie wurden nach ihrer Relevanz für Markt und Branche sowie ihrer Innovationsstärke bewertet. >>>mehr

2Bilder

Govecs stellt dreirädrigen Elektro-Lastenroller vor

Govecs Tripl. ampnet – 23. September 2015. Der Münchener Hersteller Govecs hat mit dem dänischen Energiekonzern Trefor einen dreirädrigen Elektrolastenroller entwickelt. Der Tripl hat eine 750 Liter große Transportbox an der Front und kann bis zu 200 Kilogramm zuladen. Der Fahrersitz ist verstellbar. Der Govecs Triple ist bis zu 45 km/h schnell und soll eine Reichweite von bis 100 Kilometern haben. Vorgestellt wird das Fahrzeug erstmals auf der Post-Expo (29.9.–1.10.2015) in Paris. (ampnet/dm) >>>mehr

2Bilder

Siebensitzige Elektrotaxi von Nissan

Nissan e-NV 200 Evalia als Taxi. ampnet – 23. September 2015. Nissan bietet in Zusammenarbeit mit dem unter anderem auf entsprechende Umbauten spezialisierten Unternehmen Intax aus Oldenburg fertig zum Taxi umgerüstete e-NV200 Evalia sowie zahlreiche Taxi-Extras an. Die Version des Fahrzeugs mit sieben Sitzen wurde vom Fachmagazin „Taxi heute“ zum „Taxi des Jahres 2015“ gewählt. Bei Bestellung über einen Nissan-Vertragshändler gibt es Preisvorteile von bis zu 2800 Euro. Ein Betrag, der ansonsten für die Umrüstung des Fahrzeugs auf Taxibetrieb aufgebracht werden müssten. Bei Intax umgerüstete Fahrzeuge verfügen bereits über alle Kabelverbindungen, die zum Anschluss von Funk, Antenne, Taxidachzeichen, Taxameter oder die Taxi-Notalarmanlage nötig sind. Auch alle Konsolen sind bereits auf die Montage taxispezifischer Komponenten ausgelegt. (ampnet/dm) >>>mehr

1Bilder

Kia feiert den Cee’d

Kia-Kampagne. ampnet – 23. September 2015. Mit Veranstaltungen wie „Oktoberfesten“, Familientagen und Grillpartys feiern Kia-Autohäuser am kommenden Sonnabend (26.9.2015) die deutschlandweite Markteinführung der überarbeiteten Kompaktwagenfamilie Cee’d. Weitere Modellvorstellungen sind die neuen „Start“-Versionen von Picanto und Rio, die bereits viele Komfortelemente beinhalten, sowie die Sonderedition „Iconic“ des Soul. (ampnet/nic) >>>mehr

Pressepräsentation Opel Astra: Oberklasse ärgern

Opel Astra. ampnet – 23. September 2015. „Wir sind extrem optimistisch“, sagt Opel-Chef Karl Thomas Neumann Journalisten zu den Chancen des neuen Opel Astra im Markt. Es lägen inzwischen mehr als 30 000 Bestellungen vor, obwohl noch niemand den Wagen gesehen habe. Jetzt haben wir ihn nicht nur auf dem Messestand gesehen und rundum fotografiert, sondern auch gefahren. Ein erster Probegalopp führte uns von Wien durch die slowenischen Kleinen Karpaten nach Bratislava, also über Autobahnen und kurvenreiche Landstraßen. Das vorläufige Fazit: Der Optimismus scheint gerechtfertigt. >>>mehr

1Bilder

Skoda Superb Combi rollt zu den Händlern

Skoda Superb Combi. ampnet – 22. September 2015. Nach der internationalen Messepremiere auf der IAA in Frankfurt (–27.9.2015) kommt der Skoda Superb Combi am Sonnabend, 26. September 2015, in den Handel. Zur Wahl stehen vier Ausstattungslinien sowie fünf Turbobenziner und drei Turbodiesel. Den Einstieg markiert der 1,4 TSI Active mit 92 kW / 125 PS für 25 590 Euro. Spitzenmodell ist der Superb Combi 2,0 TSI DSG 4x4 L & K mit einer Lesitung von 206 kW / 280 PS zum Preis von 44 750 Euro. Der Superb bietet auch als Kombi Klassenbestwerte beim Platzangebot. Das Gepäckabteil fasst 660 bis 1950 Liter. (ampnet/jri) >>>mehr

6Bilder

Fest der Diamanten bei Mitsubishi

Mitsubishi Outlander PHEV. ampnet – 22. September 2015. Mit dem „Fest der Diamanten“ feiert Mitsubishi am 26. September den Marktstart des in 100 Punkten überarbeiteten Outlander sowie des neuen L200. Außerdem präsentieren sich die Modelle Space Star, ASX und Pajero als „Diamant Edition“ mit besonderen Ausstattungsextras und Preisvorteilen von – je nach Baureihe und Modell – 2200 Euro bis 6000 Euro. Zudem werden drei echte Diamanten im Wert von je 10 000 Euro verlost. Für Kunden besteht die Möglichkeit zu ausgiebigen Probefahrten. Das Fest steht unter dem Motto „SUVerän. Seit über 80 Jahren“ – ein Hinweis auf die lange Tradition und Kompetenz von Mitsubishi bei Geländewagen und SUV. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

Pflegeset für Porsche-Klassiker

Pflege-Serie von Porsche Classic. ampnet – 22. September 2015. Porsche hat für Besitzer älterer Sportwagen der Marke ein Pflegeset zusammengestellt, das speziell für die Eigenschaften früherer Lacke, Verdecke und anderer Werkstoffe entwickelt wurde. Die insgesamt 17 Produkte und Utensilien decken die komplette Exterieur-Pflege ab. Unter anderem dienen dazu Shampoo und Reinigungsknete für hartnäckige Verschmutzungen, Politur und Hartwachs sowie Kunststoffpfleger und säurefreier Felgenreiniger. Mit enthalten sind die jeweils passenden Schwämme, Tücher und Bürsten. Das Pflegeset von Porsche Classic ist in einer passend gestalteten Ledertasche mit klassischem Pepita-Muster erhältlich und kostet in Deutschland 470 Euro. (ampnet/dm) >>>mehr

6Bilder

Der US-Passat zeigt Flagge

Die US-Version des VW Passat. ampnet – 22. September 2015. Die Präsentation hätte kaum unter einem ungünstigeren Stern stehen können: Erst am Vortag hatte der VW-Konzern auf dem US-Markt Manipulationen an der Motorsteuerung verschiedener Diesel-Modelle zugeben müssen. Und dennoch war die Stimmung nicht gänzlich im Keller, als VW-USA-Chef Michael Horn den neuen Passat in der US-Version enthüllte, der in Nordamerika, China und im Nahen Osten neue Marktanteile erobern soll. Denn das neue Modell sorgte für freundliche Mienen bei den geladenen Händlern und Journalisten. >>>mehr

6Bilder

Ford GT WEC gibt Europadebüt in Silverstone

Ford GT FIA World Endurance Championship. ampnet – 22. September 2015. Ford wird den im Januar auf der Motorshow in Detroit erstmals vorgestelleten Supersportwagen GT auch in Rennen einsetzen. Erster Motorsporteinsatz auf europäischem Boden wird am 17. April 2016 in Silverstone sein. Zwei Fahrzeuge werde in der GT Endurance Pro Class der Langstreckenweltmeisterschaft World Endurance Championship (WEC) antreten. Auch beim 24 Stunden-Rennen von Le Mans am 18. Juni 2016 wird der Wagen an den Start gehen – genau 50 Jahre nachdem der Ford GT40 bei dem legendären Langstreckenklassiker einen triumphalen Dreifach-Sieg verbuchen konnte und in den drei Folgejahren (1967-1969) dort ebenfalls gewann. An diesen Tagen beginnt auch der Verkauf der limitierten Serienversion des Ford GT. >>>mehr

1Bilder

Peugeot entwickelt den 2008 DKR weiter

Peugeot 2008 DKR16. ampnet – 22. September 2015. Peugeot hat den zweiradangetriebenen 2008 DKR für die Rallye Dakar 2016 weiterentwickelt. Er ist etwas länger, breiter und niedriger. Kürzere Überhänge sollen die Offroad-Qualitäten verbessern. Dazu kommt eine verbesserte Aerodynamik mit einer überarbeiteten Motorhaube und veränderten Lufteinlässen im Dach. Radaufhängung und Gewichtsverteilung wurden ebenso verbessert wie die Leistungschrakteristik des 3,0-Liter-V6-Twinturbo-Dieselmotors. (ampnet/dm) >>>mehr

1Bilder

Vier Elektroautos für die Feuerwehr

Renault Kangoo Z.E. der Hamburger Feuerwehr. ampnet – 21. September 2015. Die Hamburger Feuerwehr hat vier Renault Kangoo Z.E. übernommen. Die Elektrofahrzeuge kommen jedoch nicht bei der Brandbekämpfung zum Einsatz, sondern werden von der EDV-Abteilung genutzt. Sie dienen Wartungsarbeiten und Instandhaltung der Systeme und sind mit einem Schubladensystem für den Transport empfindlicher Ausrüstungsgegenstände ausgerüstet. (ampnet/dm) >>>mehr

4Bilder

Mit dem 135-PS-Käfer über die chinesische Route 66

Top-City-Classic-Rallye rund um Peking: VW Käfer Theo Decker von 1972 auf der chinesischen Route 66. ampnet – 21. September 2015. 550 Kilometer, acht Wertungsprüfungen, die Chinesische Mauer und Olympia 2022: Aus diesen Zutaten war die zweite „Top City Classic“-Rallye rund um Peking gemixt. Mittendrin im Feld von 29 Oldtimern gaben sich auch Rennlegende Jacky Ickx Volkswagens Chef in China, Jochem Heizmann die Ehre. Heizmann pilotierte den 135 PS starken Käfer „Theo Decker“ von 1972 – benannt nach dem gleichnamigen Tuner aus Essen – aus der hauseigenen Sammlung in Wolfsburg. Jacky Ickx lenkte einen Golf GTI 16V der zweiten Generation – ebenfalls aus Wolfsburg. >>>mehr

1Bilder

Polaris Slingshot bleibt unter 30 000 Euro

Polaris Slingshot. ampnet – 21. September 2015. Der Ende des Jahres auch in Deutschland auf den Markt kommende Polaris Slingshot wird 29 990 Euro kosten (Österreich inkl. Nova: 37 990 Euro). Das 3,80 Meter lange und 786 Kilogramm wiegende Dreirad wird von einen 2,4-Liter-Benzinmotor mit 129 kW / 175 PS und 227 Newtonmetern Drehmoment angetrieben. Die Kraft wird über ein Fünf-Gang-Getriebe und einen kohlefaserverstärkten Zahnriemen auf das 20-Zoll-Hinterrad übertragen. Vorne rollt der mit ABS, Traktions- und Stabilitätskontrolle sowie Überrollbügeln ausgerüstete offene Zweisitzer auf 18-Zoll-Reifen. (ampnet/jri) >>>mehr

2Bilder

Powerpaket für den Opel Insignia Sports Tourer

Irmscher Insignia is3 Bandit. ampnet – 21. September 2015. Irmscher hat in Zusammenarbeit mit dem Opel-Autohaus Köstner in Neustadt an der Aisch den Insignia „is3 Bandit“ entworfen. Er wird auf Grundlage des Insignia Sports Tourer mit veränderter Technik und veränderter Karosserie angeboten. Es ist als Irmscher-Sondermodell, geplant und soll ab Ende 2015 über das Autohaus Köstner sowie Irmscher direkt zu beziehen sein. Kunden können zwischen der Komplettversion sowie dem nachträglichen Umbau ihres Insignia ST entscheiden. >>>mehr

5Bilder

60 Jahre Yamaha: YZF-R1 als Editionsmodell

Yamaha YZF-R1 60th Anniversary. ampnet – 21. September 2015. Yamaha legt zur Feier des 60-jährigen Firmenjubiläums eine limitierte Sonderserie der YZF-R1 auf. Die 60th-Anniversary-Editron ist in den markentypischen Rennsportfarben Gelb und Schwarz lackiert und serienmäßig mit einem leichten Auspuff von Akrapovic ausgerüstet. Mit 19 495 Euro beträgt der Aufpreis gegenüber dem Standardmodell 1000 Euro. Die Auslieferung erfolgt ab Januar 2016. >>>mehr

1Bilder

VW stoppt Verkauf einiger Dieselmodelle in den USA

ampnet – 21. September 2015. Nachdem der Konzern eingeräumt hat, Abgasmessungen mit einer Fahrzeugsoftware manipuliert zu haben, hat Volkswagen den Verkauf bestimmter Dieselmodelle in den USA gestoppt. Es geht um Modelle der Marken VW und Audi. Europas größtem Autohersteller droht eine Milliardenklage, da er mit den geschönten Werten gegen das amerikanische Klimaschutzgesetz verstoßen hat. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

Ducati bringt 2016 neun neue Modelle

Ducati Monster 1200 R. ampnet – 20. September 2015. Die Ducati Monster 1200 R ist das erste Motorrad einer Serie neun neuer Bikes, mit denen Ducati sein Modellportfolio 2016 ergänzen will. Die Monster wird zur Zweit auf der Frankfurter Internationalen Automobilausstellung (IAA), noch bis 29. September) vorgestellt. Mit ihren 160 PS, einem neuen, sportlicheren Look fiel Ducatis als Zweirad unter den Autos auf dem Audi-Stand ins Auge. Zwei der angekündigten Neuheiten bringen Ducati in ein Segment, in dem die Marke bisher nicht vertreten war. >>>mehr

6Bilder

Iveco Eurocargo für Verteilerverkehr und Kommunaldienst

Iveco Eurocargo. ampnet – 20. September 2015. Der Iveco Eurocargo ist – nach dem Stralis und dem Daily aus der schweren und leichten Baureihe – das nächste Fahrzeug von Iveco, das sich im neuen Look präsentiert. Produziert im Silver World Class Manufacturing (WCM)-Werk in Brescia, Italien, soll der neue Eurocargo in Städten im städtischen Verteilerverkehr und im Kommunaldienst eingesetzt werden. Die Vorstellung des Eurocargo bettete der zu Fiat Chrysler Automobile (FCA) gehörende Lkw-Hersteller in die Feiern zum 40. Jahrestag seiner Gründung. >>>mehr

2Bilder

Maßgeschneiderte Solaris Urbino für Karlsruhe

Solaris Urbino 10,9 LE mit niedrigerem Aufbau für die Unterführung „Bulacher Loch“ in Karlsruhe. ampnet – 20. September 2015. In Karlsruhe zählt im Busverkehr jeder Zentimeter: Aus diesem Grund hat Solaris vier einzigartige Urbino 10,9 LE an die dortigen Verkehrsbetriebe geliefert. Die Spezialkonstruktionen sind lediglich 2,72 Meter hoch, damit sie auf ihrer Strecke problemlos das „Bulacher Loch“, eine niedrige Unterführung zwischen den Karlsruher Stadtteilen Beiertheim und Bulach, passieren können. >>>mehr

Fahrbericht Subaru WRX STI: Der Exzentriker

Subaru WRX. ampnet – 19. September 2015. Unter den Automobilen sind sie eine aussterbende Spezies, diejenigen Mobile, die gnadenlos polarisieren dürfen, die die letzten Speerspitzen einer hemmungslosen Spaßgesellschaft sind und in ihren wesentlichen Eigenschaften allen Aspekten eines Exzentrikers genügen. Wie der Subaru WRX STI. Ein paar Tage hinterm Steuer der 45 900 Euro teuren Sportlimousine ergeben nicht einmal einen klassischen Fahrbericht. Eher ein Fahr-Essay. >>>mehr

7Bilder

Liebesgrüße aus Gaydon

Aston Martin DB 10. ampnet – 19. September 2015. Aston Martin musste 50 Jahre alt werden, bis das Unternehmen weltweite Anerkennung fand. 1964 war es so weit. Bis dato hatten die Briten insgesamt erst 16 000 Autos gebaut. Dann aber ging es steil bergan. Als Auslöser diente der James Bond-Film „Goldfinger“, in dem der Geheimagent ihrer Majestät, dargestellt vom Schotten Sean Connery, erstmals einen Aston Martin DB 5 chauffierte. Seither trat die Marke, die zunächst in Newport Pagnell im Südosten Englands Sportwagen produzierte und später nach Gaydon, nordwestlich von London umzog, in zahlreichen Bond-Streifen auf, so auch im neuen Film „Spectre“, der am 6. November in die Kinos kommt. Zum 50-jährigen Jubiläum als Mitwirkende sendet die Firma jetzt an Bond-Enthusiasten einen ganz besonderen Liebesgruß: Einen speziell ausgestatteten Aston Martin DB 9 GT Bond Edition in streng limitierter Auflage von 150 Exemplaren. >>>mehr

5Bilder

US-Versicherer loben Volvo XC90

Euro-NCAP-Crashtest: Volvo XC90 ampnet – 18. September 2015. Der Volvo XC90 hat vom US-Institut der Versicherungswirtschaft für Verkehrssicherheit IIHS (Insurance Institute for Highway Safety) die Auszeichnung „Top Safety Pick+ 2015“ erhalten. Das SUV erreichte in allen Bereichen (Crash-Sicherheit und Vermeidung von Frontalkollisionen) die Höchstwertung. Der XC90 hat auch im europäischen Sicherheitsprogramm Euro NCAP eine Höchstwertung erzielt. (ampnet/Sm) >>>mehr

Pressepräsentation Mercedes-Benz G: Alte Liebe rostet nicht

Mercedes-Benz G 500. ampnet – 18. September 2015. „Aliengreen“ – eine höchst auffällige Farbe, „strange“ für ein Auto, das seine Laufbahn vor 37 Jahren eher in Förster- und Landwirts-Grün begonnen hat. Aber der Geländewagen-Methusalem Mercedes-Benz G ist nicht der erste flotte Opa, der nicht alt werden kann. 2014 war mit 13 800 verkauften Exemplaren das beste Jahr der G-Geschichte. Und jetzt, da der neue Modelljahrgang im Schlamm des ADAC-Trainingsgeländes in Rüsselsheim präsentiert wird, liegen die Zahlen schon wieder um ein Fünftel höher. >>>mehr

<<<<10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19>>>>