Marken & Modelle

2Bilder

Autobest 2015: Opel Corsa gewinnt bei den Kleinwagen

Opel Corsa. ampnet – 12. Dezember 2014. Der Opel Corsa ist mit dem Preis „Autobest 2015“ ausgezeichnet worden. Der Newcomer hat sich beim Testfinale im serbischen Belgrad mit insgesamt 994 Punkten gegen die ebenfalls nagelneuen Konkurrenten Hyundai i20 (906 Punkte), Skoda Fabia (871 Punkte) und Citroën C4 Cactus (830 Punkte) durchgesetzt. Damit siegt der Corsa zum zweiten Mal in Folge, denn bereits die vorherige Generation sicherte sich den Titel. >>>mehr

1Bilder

Neuer Ford Focus RS kommt

ampnet – 12. Dezember 2014. Ford hat heute die geplante Markteinführung des Ford RS bestätigt. Der Focus RS wird weltweit verfügbar sein, dies ist ein Novum in der Geschichte der Ford RS-Modelle. Die Nachfrage nach Performance-Fahrzeugen wächst global stetig an. Alleine in Europa verzeichnet dieses Segment ein Nachfrageplus von rund 14 Prozent seit 2009, in den USA waren es im gleichen Zeitraum 70 Prozent. Um die Wünsche der Kunden zu erfüllen, wird Ford bis zum Jahr 2020 weltweit mehr als zwölf neue Performance-Fahrzeuge auf die Märkte bringen. >>>mehr

1Bilder

Mercedes-Benz Bank bietet attraktive Angebote für Smart-Finanzierung

Smart Fortwo. ampnet – 11. Dezember 2014. Die Mercedes-Benz Bank hat für den Smart Finanzierungs- und Versicherungslösungen im Angebot. Kunden haben die Wahl zwischen dem All-in Leasing und der Plus3-Finanzierung bei gleichen Raten. Das All-in Leasing bietet ein Komplettpaket. Die monatlichen Raten decken alles ab, was Kunden brauchen. Ein Wartungs- und Garantiepaket ist im Angebot für die Laufzeit von 36 Monaten enthalten. Durch diese Erweiterung sind Kunden nach Ablauf der zweijährigen Neufahrzeug-Garantie ein weiteres Jahr sicher unterwegs. >>>mehr

1Bilder

Mitsubishi: Drei Millionen Pajero seit 1982

Mitsubishi Pajero. ampnet – 11. Dezember 2014. Mitsubishi hat seit 1982 insgesamt drei Millionen Pajero verkauft. Mit drei Millionen Einheiten, die seit dem Start der ersten Generation im japanischen Werk „Mitsubishi Motors Pajero Manufacturing Co., Ltd.“ (Präfektur Gifu) gebaut und in verschiedenen Übersee-Montagestätten auf Komponentenbasis montiert wurden, setzt er einen weiteren Meilenstein in seiner mittlerweile 32-jährigen Modellgeschichte. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Ford Mustang bekommt großen Auftritt in Sydney

Ford Mustang in Sydney. ampnet – 11. Dezember 2014. Aufgrund seiner geografischen Lage ist Sydney/Australien einer der ersten Orte auf der Welt, die den Jahreswechsel - und damit das neue Jahr 2015 - begrüßen werden. Mit dabei ist der neue Ford Mustang. Bei der spektakulären Silvester-Party, zu der voraussichtlich über 1,6 Millionen Menschen zum Hafen der australischen Metropole strömen werden und weltweit ungefähr eine Milliarde Menschen am Bildschirm live mit dabei sein wird, präsentiert Ford den Mustang auf der Hauptbühne. >>>mehr

3Bilder

Neuer Skoda Superb in den Startlöchern

Skoda Superb. ampnet – 11. Dezember 2014. Der neue Skoda Superb steht in den Startlöchern. Derzeit durchläuft er ein abschließendes Testprogramm. Der neue Superb steht an der der Skoda-Modellpalette. Mit seiner neuen Designsprache, neuen Proportionen, Raumangebot, moderner Technik, Fahrdynamik und Verarbeitungsqualität ist er an das obere Ende der automobilen Mittelklasse gerückt. >>>mehr

Pressepräsentation Hyundai i20: Mit neuem Stil

Hyundai i20. ampnet – 11. Dezember 2014. Was so ein paar Zentimeter ausmachen – der Hyundai i20 der neuen Generation wuchs in der Länge um vier Zentimeter, in der Breite um gut zwei Zentimeter und musste bei der Höhe zwei Zentimeter hergeben. Doch trotz der geringen Differenzen steht schon im November ein überraschend neu wirkender i20 in den Schaufenstern. Mit seinem Design außen und innen verabschiedet sich mit diesem Fünftürer wieder einer aus der klassischen Kleinwagen-Szene, die keinen Hehl aus ihrer Größe und aus dem damit zusammenhängenden Preisniveau machte. Hyundais Vertreter im B-Segment begibt sich in neue Höhen. >>>mehr

Pressepräsentation Suzuki Celerio: Aus zwei mach einen

Suzuki Celerio. ampnet – 10. Dezember 2014. Nein, das ist nicht der erste Kleinstwagen von Dacia. Was von vorne wie ein geschrumpfter Sandero aussieht, ist der Suzuki Celerio. Mit seinen 3,60 Metern Länge reiht er sich zwischen Alto und Splash ein. Und das ist ganz bewusst so gewählt, denn der japanische Kleinwagenspezialist will keine nicht vorhandene Lücke schließen, sondern der Celerio beerbt gleich beide Modelle. Das macht er, um es gleich vorwegzunehmen, ganz gut. >>>mehr

1Bilder

Gute Ökobilanz für den Kia Sorento

Kia Sorento. ampnet – 10. Dezember 2014. Der neue Kia Sorento ist ein Fahrzeug, das über den gesamten Lebenszyklus betrachtet die Umwelt und die natürlichen Ressourcen schont. Das hat der TÜV Nord jetzt der dritten Generation der Baureihe bescheinigt und das neue Modell nach der ISO-Norm 14040 zertifiziert. Diese Umweltnorm zur Ökobilanz eines Produkts (Life Cycle Assessment, LCA) berücksichtigt sämtliche Umweltauswirkungen eines Fahrzeugs – inklusive der Gewinnung von Rohmaterialien, der Testphase vor der Serienproduktion und der Effizienz der Produktionsanlagen. >>>mehr

4Bilder

Opel Adam R2 erfolgreich in der Rallye-Meisterschaft

Opel Adam R2. ampnet – 10. Dezember 2014. Der Opel Adam R2 hat im ersten Jahr seiner internationalen Zulassung (Homologation) europaweit Erfolge gefeiert. Bei insgesamt 39 Einsätzen feierten die Piloten im rund 190 PS starken Adam R2 28 Klassen- oder Divisionssiege sowie vier nationale Meistertitel. >>>mehr

Neues Konzept und neuer Name: Mehr Sport wagen mit Sportwagen

Mercedes-Benz GLE Coupé. ampnet – 10. Dezember 2014. Bei der GT-Präsentation angekündigt, jetzt ist es da – das erste Exemplar der neuen Produktlinie bei Mercedes-Benz: das Topmodell Mercedes-Benz GLE 450 AMG 4Matic. Und das bringt nicht nur einen neuen Crossover- und Sport-Ansatz, sondern auch gleich das erste Beispiel für die neue Nomenklatur der Stuttgarter. Früher wäre es eine M-Klasse gewesen, jetzt trägt es als SUV das Kürzel G (wie G-Klasse) und als Hinweis auf das Segment das E (wie E-Klasse). >>>mehr

2Bilder

Citroën senkt die Preise für C-Zero und Berlingo Electric

Citroen C-Zero. ampnet – 9. Dezember 2014. Citroen senkt die Preise für seine beiden rein elektrisch angetriebenen Fahrzeuge C-Zero und Berlingo Electric. Der Neupreis für den C-Zero beträgt jetzt 21 750,42 Euro. Der rein elektrisch angetriebene Transporter Berlingo Electric kann ab 19 700 Euro bestellt werden. Hinzukommt hier der Batterie-Preis in Höhe von 5300 Euro erhältlich. (ampnet/nic) >>>mehr

2Bilder

Bestellstart für Skoda Rapid Spaceback „Monte Carlo“

Skoda Rapid Speceback Monte Carlo. ampnet – 9. Dezember 2014. Skoda hat den Rapid Spaceback jetzt auch in der Designlinie Monte Carlo im Angebot. Mit schwarzen 16-Zoll-Alurädern, dunkel getönten Heck- und hinteren Seitenscheiben (SunSet), schwarzem Heckspoiler, dem hinteren Stoßfänger in Diffusoroptik und weiteren markanten Designmerkmalen in Schwarz fährt der Rapid Spaceback Monte Carlo vor. Im Interieur erhält die Monte Carlo-Version unter anderem ein Lederlenkrad mit roten Ziernähten sowie Sportsitze mit individuellem Stoffdesign. Zu Preisen ab 19 880 Euro ist der Skoda Rapid Spaceback Monte Carlo ab sofort bestellbar. >>>mehr

1Bilder

Autos immer umweltfreundlicher

Mercedes-Benz E 300 Bluetec Hybrid. ampnet – 9. Dezember 2014. Seit Dezember 2011 werden Personenwagen in Bezug auf ihren Energieverbrauch und damit auf ihren Einfluss auf die Umwelt ebenso wie Kühlschränke oder Waschmaschinen in ein Label mit acht Effizienzklassen von A+ (sehr gut) bis G (ungenügend) eingeteilt. Gleichzeitig sind diese Klassen farblich unterschiedlich gekennzeichnet: A+ bis C grün, D bis F gelb und G rot. Die Zuordnung zur jeweiligen Klasse, die potenzielle Kunden auf den ersten Blick informieren soll, erfolgt über eine Formel, die das Leergewicht des Autos in Bezug auf den Ausstoß der Dioxid-Werte des Wagens setzt. Das Internet-Neuwagenportal "MeinAuto.de" stellte jetzt die Effizienzeinstufung der Fahrzeugflotten von 35 gängigen Marken gegenüber und errechnete dabei den prozentualen Anteil je Effizienzlabel, gemessen an der gesamten Modellpalette des jeweiligen Herstellers oder Importeurs. >>>mehr

3Bilder

Opel Astra „Ohne Anzahlung. Ohne Zinsen.“-

Opel Astra Sports Tourer. ampnet – 9. Dezember 2014. Opel macht für alle Astra-Modelle ein neues Angebot. Hierfür gibt es nun das „Ohne Anzahlung. Ohne Zinsen.“-Angebot von Opel, egal ob Leasing oder Finanzierung. Die Laufzeit kann entweder auf 36 oder 48 Monate festgelegt werden, die jährliche Kilometer-Laufleistung ist individuell vereinbar. Dieses Angebot gilt sowohl für Privat- als auch für gewerbliche Kunden. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Daimler spendet drei hochgeländegängige Unimog an das THW

Unimog U 5023. ampnet – 8. Dezember 2014. Im Mercedes-Benz Museum Stuttgart hat Daimler eine Spende von drei hochgeländegängigen Unimog U 5023 der neuesten Euro VI-Generation an das Technische Hilfswerk (THW) übergeben. Dr. Wolfgang Bernhard, der für das weltweite Truck- und Busgeschäft verantwortliche Vorstand, überreichte in einer Übergabefeier die Zündschlüssel über die Stiftung THW, vertreten durch den Vorsitzenden Stephan Mayer, MdB, an den Präsidenten des Technischen Hilfswerks, Albrecht Broemme. Daimler honoriert mit dieser Spende an das THW stellvertretend die Arbeit aller Hilfsorganisationen. (ampnet/nic) >>>mehr

5Bilder

Volvo XC90 T8 mit Twin Engine

Volvo XC90. ampnet – 8. Dezember 2014. Bei der Entwicklung des Volvo XC90 hat der schwedische Premium-Hersteller drin SUV von Beginn an auf Plug-in-Technik und Elektrifizierung ausgelegt. Mit einer Systemleistung von 295 kW / 400 PS und einem Drehmoment von bis zu 640 Nm beschleunigt der XC90 T8 in 5,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Gleichzeitig emittiert der Volvo dabei 59 g/km CO2 und weist lediglich einen Durchschnittsverbrauch von lediglich 2,5 Litern je 100 Kilometer auf. Der Volvo XC90 T8 Twin Engine ist ab 76 705 Euro bereits bestellbar. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Alfa Romeo bietet Giulietta Business ab 249 Euro monatlich

Alfa Romeo Giulietta Business. ampnet – 8. Dezember 2014. Für Gewerbekunden hat Alfa Romeo ab sofort das für Vielfahrer optimierte Sondermodell Alfa Romeo Giulietta Business ist als 1.6-Liter-Turbodiesel mit 77 kW / 105 PS bereits ab einer monatlichen Leasingrate von 249 Euro im Angebot. Die Laufzeit beträgt 48 Monate sowie eine Gesamtfahrleistung von 60 000 Kilometer. >>>mehr

1Bilder

Toyota bringt RAV4-Sondermodell Edition-S

Toyota RAV4-Sondermodell Edition-S. ampnet – 8. Dezember 2014. Toyota hat das RAV4-Sondermodell Edition-S im Angebot. Das robust anmutende Sondermodell fährt serienmäßig mit Allradantrieb vor und ist zu Preisen ab 30 890 Euro erhältlich. Der Kundenvorteil beträgt bis zu 1750 Euro. Erkennungszeichen des Editionsmodells sind eine silberne Dachreling, ein angedeuteter Unterfahrschutz vorn und hinten sowie Chromleisten an der Fahrzeugseite. Hinzukommen 18 Zoll große Leichtmetallfelgen. >>>mehr

Zubehör beschleunigt BMW X6 optisch und technisch

BMW M Performance Parts für den BMW X6. ampnet – 7. Dezember 2014. Mit einem breiten Angebot neuer BMW M Performance Parts für den BMW X6 lässt sich die Sportlichkeit des großen Sports Activity Coupés optisch und tatsächlich steigern. Neben attraktiven Designoptimierungen umfasst das Angebot auch funktionales Zubehör, das zum Beispiel die Leistung erhöht oder den Motorsound weiter emotionalisiert. Auch der Innenraum lässt sich sportlich „dramatisieren“. >>>mehr

Audi Prologue – bei Lichte besehen

Audi Prologue. ampnet – 6. Dezember 2014. Es ist kein Jahrzehnt her, da erfuhr die Formgebung von Audi höchstes Lob. Das einst von Peter Schreyer entwickelte Kuppeldach, der unter Walter de Silva gepflegte, ikonische Single-Frame-Grill und die futuristische Lichttechnik – sie unterstrichen die Aura einer sehr innovativen und gleichzeitig designorientierten Marke. Es traf sich günstig für Audi, dass gleichzeitig bei BMW der Ikonoklasmus eines Chris Bangle regierte, während das Daimler-Design unter Peter Pfeiffer phasenweise zwischen Konfusion und Kitsch lavierte. Schöne Autos gab es überall immer wieder einmal, doch bei Audi herrschte grundsätzlich Geschmack und Stimmigkeit. >>>mehr

1Bilder

Einmillionster Golf-Van rollt vom Band

Das einmillionste Fahrzeug der VW-Golf-Baureihe Plus/Sportsvan. ampnet – 5. Dezember 2014. In Wolfsburg ist die einmillionste Van-Version des VW Golf vom Band gerollt. Es handelt sich um einen Sportsvan 2.0 TDI BlueMotion Technology mit 110kW / 150 PS in der Ausstattungslinie Highline in Habanero Orange Metallic. Die Baureihe startete 2004 mit dem Golf Plus, von dem bis Ende 2013 über 930 000 Stück gebaut wurden. Vom Nachfolger Golf Sportsvan wurden bislang rund 70 000 Einheiten produziert. Er wird ausschließlich in Wolfsburg hergestellt. >>>mehr

1Bilder

BMW übertrifft bisherigen Motorrad-Rekordabsatz

BMW R 1200 R. ampnet – 5. Dezember 2014. BMW hat Ende November beim Motorradabsatz bereits das Rekordergebnis des Vorjahres übertroffen. Die Verkäufe stiegen seit Jahresbeginn um sieben Prozent. Mit 116 463 Krafträdern und Maxi Scootern wurden über 7500 Fahrzeuge mehr verkauft als zwischen Januar und November 2013 sowie bereits über 1200 Stück mehr als im gesamten Vorjahr. Im vergangenen Monat lieferte BMW weltweit 7411 Motorräder und Kraftroller (+0,3 %) aus. (ampnet/jri) >>>mehr

Fahrbericht Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde: Woran liegt’s?

Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde. ampnet – 5. Dezember 2014. Alfa Romeo – von dem einst stolzen Klang ist in den letzten Jahren nicht mehr ganz so viel zu hören. Dabei haben die Italiener mit der Giulietta nicht nur einen traditionellen Namen wieder zum Leben erweckt, sondern genau das im Programm, wofür die Marke steht: sportliche Limousinen. Dennoch will der Funke hierzulande nicht mehr so recht überspringen. Mit rund 2100 Neuzulassungen in den ersten zehn Monaten kommt der kompakte Alfa bei den Verkäufen noch nicht einmal an den Jaguar XF oder den Porsche Boxster heran. Woran liegt’s? Vielleicht daran, dass auch die Konkurrenz nachgelegt hat? Am Auto selbst jedenfalls nicht. >>>mehr

Pressepräsentation Audi A1: Ein ganzer Kerl

Audi A1 Sportback. ampnet – 5. Dezember 2014. Erfahrung macht den Meister. Das kann man auch beim neuen Audi A1 wieder erkennen, von dem seit seinem Start im Jahr 2010 insgesamt 500 000 Einheiten abgesetzt werden konnten. Beim neuen A1 und auch bei seiner Sportback-Variante fällt schon beim ersten Kontakt auf: Er ist erwachsener geworden, ohne seinen Hang zur Sportlichkeit zu verlieren. Mit seinem an die aktuelle Designsprache angepassten Äußeren kommt er in Deutschland im ersten Quartal 2015 zu den Händlern, zuerst als 1.4 TDI ultra mit 66 kW / 90 PS für ab 19 200 Euro (Sportback: 20 050 Euro) und später als 1.4 TFSI mit 92 kW / 125 PS mit einem Einstiegspreis unter 17 000 Euro. >>>mehr

2Bilder

VWs erster Plug-in-Hybrid beim Händler

Volkswagen Golf GTE. ampnet – 4. Dezember 2014. Volkswagen bringt sein erstes Plug-in-Hybridmodell auf den Markt. Ab morgen steht der Golf GTE – Gewinner der Auszeichnung „Grünes Lenkrad 2014“ – bei den Händlern. Der Antrieb besteht aus einem 1,4-Liter-TSI mit 110 kW / 150 PS und einem 75 kW / 102 PS starken Elektromotor. Beide zusammen erzeugen eine Systemleistung von 150 kW / 204 PS, die den Golf GTE in nur 7,6 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen, das maximale Drehmoment beträgt 350 Newtonmeter. >>>mehr

3Bilder

Businesspakete jetzt auch für den Skoda Octavia G-Tec

Skoda Octavia G-Tec. ampnet – 4. Dezember 2014. Skoda bietet ab sofort auch für den erdgasbetriebenen Octavia G-Tec die Businesspakete an. Sie umfassen unter anderem Radio-Navigationssystem und Freisprecheinrichtung und sind für den Octavia G-Tec und Octavia Combi G-Tec in den Ausstattungslinien Ambition und Elegance erhältlich. Der Preisvorteil beträgt bis zu 750 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. >>>mehr

Pressepräsentation BMW R 1200 R: Let it flow

BMW R 1200 R. ampnet – 4. Dezember 2014. Roadster haben bei BMW Tradition. Mit Ausnahme der R Nine T waren die Modelle der jüngeren Vergangenheit allerdings eher „nur“ die abgespeckte Form einer Baureihe. Davon haben sich die Entwickler nun gelöst und mit der neuen R 1200 R ein bewusst eigenständiges Motorrad innerhalb der R-1200-Baureihe auf die Räder gestellt. Die Vorgabe war einfach: eine Roadster ist und bleibt die ursprünglichste Art, Motorrad zu fahren. >>>mehr

4Bilder

Mitsubishi L 200 mit speziellen Aufbauten

Mitsubishi L 200 für den Winterdienst. ampnet – 4. Dezember 2014. Mitsubishi erweitert das Lieferprogramm für den Pick-up L 200 um verschiedene Aufbauten und Zusatzausrüstungen für den gewerblichen Einsatz. Gedacht ist beispielsweise an Hausmeister-Dienste, Wald- und Forstbetriebe, Garten- und Landschaftsbauer sowie Kommunaldienste. Speziell für den Wintereinsatz bieten die Aufbauhersteller Kunath, Taubenreuther und Hilltip Schneepflüge in verschiedenen Breiten bis 2,20 Meter. Zur Winterausrüstung gehören Streugeräte für den Einsatz mit herkömmlichem Salz/Sand-Gemisch oder mit Flüssig-Salzlösungen. Die Bedienung erfolgt über eine Fernsteuerung vom Fahrerplatz aus. >>>mehr

1Bilder

YZF-R1M: Yamaha nimmt Bestellungen entgegen

Yamaha YZF-R1M. ampnet – 4. Dezember 2014. Einen Monat nach der Weltpremiere in Mailand hat Yamaha die Preise für die YZF-r1 bekanntgegeben. Das 147 kW / 200 PS starke und 199 Kilogramm leichte Superbike kostet 18 495 Euro plus Nebenkosten und ist ab März 2015 in Farben Race Blu und Racing Red lieferbar. Für 22 995 Euro gibt es die YZF-R1M, für die sich Kaufinteressenten ab sofort registrieren lassen können. Zur Ausstattung dieser Special Edition gehören elektronisch gesteuerte Feder-Dämpferelemente, Verkleidungsteile aus Carbon und eine CCU (Communication Control Unit). Damit können nach einem Training oder Rennen alle relevanten Daten wie Rundenzeiten, Geschwindigkeit, Drosselklappenstellung, Schräglagenwinkel und GPS-Position eingesehen und ausgewertet werden. >>>mehr

1Bilder

Ford stemmt sich gegen den Markttrend

ampnet – 4. Dezember 2014. Mit 3194 Neuzulassungen hat sich Ford vergangenen Monat im Nutzfahrzeuggeschäft erfolgreich gegen einen rückläufigen Markttrend gestemmt. Während die Kölner gegenüber dem Vorjahresmonat um 11,6 Prozent zulegten, schrumpfte der Gesamtmarkt um sechs Prozent. Entsprechend konnte Ford den Nfz-Marktanteil im November um 1,9 Prozentpunkte auf 11,9 Prozent ausbauen. >>>mehr

Pressepräsentation Abarth 695 Biposto: Rennsportflair

Abarth 695 Biposto: Premiere Grau in Grau. ampnet – 4. Dezember 2014. Klein, stark und superschnell ist der jüngste Spross, den Fiats Tuning-Tochter Abarth jetzt auf den Martkt bringt. Vor 50 Jahren war der erste Abarth 695, der damals nicht ganz 0,7 Liter Hubraum und 30 PS hatte, präsentiert worden. Heute bringt die italienische Sportwagenschmiede einen neuen Abarth 695 Biposto, der von einem 1,4-Liter-Turbobenziner mit 190 PS angetrieben wird. Biposto heißt Zweisitzer und so sucht man Rücksitze vergebens. >>>mehr

1Bilder

Japaner ist meistgebautes Auto in Frankreich

Toyota Yaris Hybrid. ampnet – 4. Dezember 2014. Nicht ein Citroen oder ein Renault ist das meistgebaute Auto in Frankreich, sondern ein Japaner: der Toyota Yaris. Nach Angaben der Fahrzeugdatenbank Inovev werden in der Fabrik in Valenciennes in diesem Jahr voraussichtlich 225 000 Einheiten der Baureihe produziert. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Plus von 17 Prozent. Damit hält der Yaris einen deutlichen Abstand zum zweitplatzierten Modell. >>>mehr

1Bilder

Mazda erreicht Jahresziel schon im November

ampnet – 3. Dezember 2014. Mazda hat sein ursprüngliches Zulassungsziel für 2014 von 50 000 Einheiten schon fast erreicht. Von Januar bis November verzeichnete das Unternehmen 49 757 Pkw-Neuzulassungen (+1,8 %). Bei den Privatzulassungen erzielte Mazda einen Marktanteil von 2,4 Prozent. Im vergangenen Monat stieg die Zahl der Mazda-Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,1 Prozent auf 3855 Einheiten. Damit erreichte die Marke einen Marktanteil von 1,5 Prozent. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

VDA: Weiteres Wachstum für die deutsche Autoindustrie

Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). ampnet – 3. Dezember 2014. Alle Jahre wieder: Je dünner die Wandkalender werden, je näher Silvester rückt, desto intensiver blicken alle, die sich dafür berufen fühlen, auf die vergangenen zwölf Monate und wagen gleichzeitig einen Blick nach vorne: Was wird uns 2015 bringen? >>>mehr

Big Bang bei Volvo

Volvo-Crashtest: Mit 80 km/h in den Graben und nach dem Abheben über ein Kanalrohr im "Landeanflug" nach rund 30 Metern. ampnet – 3. Dezember 2014. Volvo will sein altes Image zurück, nicht das als „Schwedenstahl“, sondern das als das sicherste Auto der Welt. Nicht, dass Autos der Schweden etwa inzwischen als unsicher gegolten hätten. Doch andere waren auch nicht müßig. Da schien es den Schweden der richtige Zeitpunkt, den Auftritt des neuen großen SUV Volvo XC90 zu nutzen, um der Welt zu demonstrieren, wo sie noch eine Menge zu Sicherheit, Umwelt und Bedienkonzepten lernen kann. >>>mehr

Crashtest: Fünf, vier und drei Sterne

Euro-NCAP-Crashtest: Porsche Macan. ampnet – 3. Dezember 2014. Gleich ein Dutzend neue Autos hat Euro NCAP in seinem jüngsten Crashtest auf ihre Sicherheit hin überprüft. Für die größeren Autos gab es durchweg die Höchstbewertung von fünf Sternen. Die gecrashten Klein- und Kleinstwagen erzielten vier Sterne, und Dacia muss sich mit dreien zufriedengeben. >>>mehr

2Bilder

Skoda bringt Roomster-Sondermodell „Best of“

Skoda Roomster Best of. ampnet – 3. Dezember 2014. Skoda bringt den Roomster als Sondermodell „Best of“. Es vereint die beliebtesten Ausstattungsdetails dieser Baureihe mit einem Preisvorteil. Dazu gehören 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design „Comet‘“ die Climatronic und die Telefonfreisprecheinrichtung mit Bluetooth-Funktion inklusive Dreispeichen-Multifunktionslenkrad aus Leder. Der Roomster Best of ist ab 15 840 Euro erhältlich. Der Preisvorteil liegt bei bis zu 2750 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. >>>mehr

2Bilder

Frischzellenkur für Audi A1 und A1 Sportback

Audi A1. ampnet – 3. Dezember 2014. Audi hat seinen Kompaktmodellen A1 und A1 Sportback eine Frischzellenkur verpasst. Das Design wurde sowohl im Innenraum als auch außen überarbeitet. Sechs Motoren – Benziner und Diesel – sind neu oder intensiv weiterentwickelt. Erstmals bietet Audi zwei völlig neue Drei-Zylinder‑Aggregate an, den 1.0 TFSI und den 1.4 TDI. Der Verbrauch der gesamten Motorenpalette ist um bis zu zehn Prozent gesunken, die Leistungsspanne reicht von 66 kW / 90 PS bis 141 kW / 192 PS. Für alle Motorisierungen steht die Siebengang S-Tronic bereit. >>>mehr

Opel Karl für unter 10 000 Euro

Opel Karl. ampnet – 3. Dezember 2014. Ab Sommer 2015 stellt der Opel Karl für unter 10 000 Euro den Einstieg in die Opel-Welt dar. Sein Name „Karl“ ist eine Hommage an den gleichnamigen Sohn des Firmengründers. Den 3,68 Meter langen Fünftürer mit Platz für bis zu fünf Personen gibt es auf Wunsch auch mit zahlreichen Sicherheits-, Komfort- und Infotainment-Technologien. Den Antrieb übernimmt ein Einliter-Dreizylinder-Benziner. Mit dem Karl, dem Adam und dem Corsa hat Opel ab Sommer 2015 das stärkste Mini- und Kleinwagenportfolio seiner Geschichte. >>>mehr

2Bilder

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander als Taxi und Mietwagen

Mitsubishi Outlander Plug-In-Hybrid-Taxi. ampnet – 2. Dezember 2014. Der Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander ist ab sofort auch als Taxi und Mietwagen erhältlich. Nachdem das Fahrzeug auf der diesjährigen Europäischen Taximesse in Köln (November 2014) reges Interesse beim Fachpublikum auslöste, bietet der Autobauer das Plug-in-Hybrid-Fahrzeug jetzt auch in Taxi- und Mietwagenausführungen an. Die Fahrzeugbestellung und -auslieferung erfolgt direkt beim Mitsubishi-Vertriebspartner, die Umrüstung übernimmt das Partnerunternehmen INTAX. Erhältlich ist das Taxi-/Mietwagenpaket für 590 beziehungsweise 490 Euro, mit Karosseriefolierung in der Taxifarbe Hellelfenbein für 990 Euro. >>>mehr

1Bilder

Neue Crossover-Modelle von Dacia

Dacia Dokker Stepway (links) und Dacia Lodgy Stepway. ampnet – 1. Dezember 2014. Offroad-Optik und verbesserte Ausstattung bieten die neuen Dacia Crossover-Modelle. Zu Einstiegspreisen von 13 290 Euro für den Dokker Stepway und 14 490 Euro für den Lodgy Stepway bieten beide Ausstattungsdetails wie Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, manuelle Klimaanlage und das Multimediasystem Dacia Plug & Radio. Beide kommen im Januar 2015) und sind ab sofort bestellbar. >>>mehr

2Bilder

Volkswagen startet Golf GTE-Werbekampagne

„Das neue Schnell." – Volkswagen startet Werbekampagne für Golf GTE. ampnet – 1. Dezember 2014. Volkswagen startet unter dem Motto „Das neue Schnell" heute die Werbekampagne für den neuen Golf GTE. Zentrales Element des Kampagnenkonzepts ist die Darstellung einer neuen Verbindung von Performance und Effizienz. Die Markteinführung beginnt am 5. Dezember in Deutschland und wird von Printkommunikation, einem TV-Spot sowie einem vielseitigen Webspecial begleitet. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

BMW bringt neue Generation von Plug-in-Hybrid Fahrzeugen

Antriebsstrang des Plug-in-Hybrid von BMW. ampnet – 1. Dezember 2014. BMW präsentiert in Miramas einen 3er Plug-in Hybrid Prototypen sowie eine neue Generation von Hybrid-Konzepten, in denen Technologie aus den BMW i Fahrzeugen zum Einsatz kommt. Langfristig plant die BMW Group, in allen Modellen der Kernmarke Plug-in-Hybridfahrzeuge anzubieten. >>>mehr

1Bilder

Umweltzertifikat für Mercedes-Benz S 500 Plug-In Hybrid

Mercedes-Benz S 500 Plug-In Hybrid. ampnet – 1. Dezember 2014. Der Mercedes-Benz S 500 Plug-In Hybrid hat das das Umweltzertifikat nach ISO-Richtlinie TR 14062 erhalten. Die Auszeichnung basiert auf einer umfassenden Öko-Bilanz des S 500 Plug-In Hybrid, bei der jedes umweltrelevante Detail dokumentiert wird. Damit verfügen alle drei Hybridmodelle der S-Klasse über ein Umweltzertifikat. >>>mehr

3Bilder

Hymer mit Vollintgriertem auf Sprinter-Basis

Hymermobil ML-I. ampnet – 30. November 2014. Mit dem Hymermobil ML-I bringt der Bad Waldseer Hersteller von Reisemobilen und Caravans im Frühjahr 2015 ein vollintegriertes Reisemobil auf Mercedes-Benz-Sprinter-Basis auf den Markt. Der neue ML-I ist ein klassischer, kompakter Vollintegrierter der 3,5-Tonnen-Klasse, dessen Aufbau auf dem Leichtbaukonzept des teilintegrierten Hymer ML-T beruht. >>>mehr

Brennstoffzelle für die Serie: 175 Jahre und kein bisschen greise

Toyota Mirai. ampnet – 30. November 2014. Als Pionier alternativer Antriebstechnologien für Automobile hat Toyota spätestens seit Einführung des Hybridantriebs 1997 Geschichte geschrieben. Jetzt legen die Japaner nach. Ab Dezember verkaufen sie auf dem heimischen Markt den Mirai. Die Limousine der Mittelklasse ist das erste Serienfahrzeug mit einer Brennstoffzelle als Antrieb. Die Technik ist eigentlich ein alter Hut. Das Prinzip der Energieumwandlung von chemischer in elektrische Energie ist bereits 175 Jahre alt. Im Auto steht die Brennstoffzelle jedoch noch am Anfang ihrer Entwicklung. >>>mehr

2Bilder

BMW-Prototyp: Der nächste Dreier parkt an der Steckdose

BMW 3 Plug-in-Hybrid. ampnet – 29. November 2014. Ein Dreier für die Steckdose: Im Frühjahr 2016 wird BMW sein volumenstärkstes Modell als Plug-in-Hybrid auf den Markt bringen. Wir konnten den Prototypen schon jetzt auf dem firmeneigenen Testgelände Miramas in Frankreich fahren. >>>mehr

8Bilder

Pressepräsentation BMW 2 xDrive Active Tourer: Keine Angst vor groben Pisten

BMW 2 xDrive Active Tourer. ampnet – 29. November 2014. Er war der erste Van und das erste frontgetriebene Auto unter dem BMW-Label, nun ist er auch mit zwei angetriebenen Achsen erhältlich. Der 2er xDrive Active Tourer kostet in der günstigsten Variante 38 600 Euro. Dafür bekommt man den 220d Motor, der in Verbindung mit einer Achtgang-Automatik ausgeliefert wird. >>>mehr

2Bilder

Solaris liefert 24 O-Busse

Solaris Trollino 18. ampnet – 29. November 2014. Die Konsortialpartner Solaris und Skoda Electric liefern an den öffentlichen Verkehrsbetrieb in Budapest 24 Oberleitungsbusse. Die ungarische Hauptstadt erhält 14 Solaris Trollino in 12-Meter-Ausführung sowie zehn Gelenk-O-Busse vom Typ Trollino 18. Die Lieferung wird in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 abgeschlossen. Der Vertrag besitzt eine Option zur Erhöhung des Beschaffungsvolumens um weitere 84 Stück. >>>mehr

<<<<10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19>>>>