Marken & Modelle

Der letzte Legenden-Bugatti trägt den Namen des Meisters

Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse Ettore Bugatti. ampnet – 7. August 2014. Bugatti feiert im Rahmen der „Monterey Car Week“ in Kalifornien (11. - 17.8.2014) den Abschluss seiner Sondermodellreihe „Les Légendes de Bugatti“ (Bugatti-Legenden). Das sechste und letzte Fahrzeug der Editon, die auch in diesem Fall wieder auf drei Exemplare limitiert ist, hat als Vorbild den Typ 41 Royale und kostet 2,35 Millionen Euro (ohne Steuern). Bugatti präsentiert zudem vom 15. bis 17. August zum ersten und einzigen Mal alle sechs Bugatti-Legenden gemeinsam. >>>mehr

4Bilder

Oldtimer-Grand-Prix: Skoda startet mit dem 130 RS

Skoda 130 RS. ampnet – 7. August 2014. Beim Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring (8. - 10.8.2014) startet Skoda mit der Rundstreckenversion des 130 RS. Es handelt sich um den originalgetreuen Nachbau jenes Fahrzeugs, das unter anderem 1981 den Markentitel der Tourenwagen-Europameisterschaft gewann. >>>mehr

Pressepräsentation Citroen C4 Cactus: Frechheit siegt

Citroen C4 Cactus. ampnet – 7. August 2014. Bei dem Namen sind Einstiege in den Text wie dieser kaum vermeidbar: Ganz ohne Stacheln kommt er daher, der Citroen C4 Cactus. Und doch setzt er einige Widerhaken, an denen sich die Marke Citroen festmachen lässt und die Wettbewerber spüren werden. Dass er – wie alle Kakteen – genügsam ist, wird andere nicht stören. Dass er aber – im Gegensatz zu fast allen Kaktusarten – glatt ist wie der sprichwörtliche Kinderpopo dasteht, dürfte angesichts von Kanten, Keilen und Sicken gerade beim Design aktueller Kompakter irritieren. >>>mehr

2Bilder

Porsche erweitert sportliche Optionen für den Macan

Porsche Sport-Design-Paket. ampnet – 7. August 2014. Porsche bietet für den Macan neue Optionen zur Individualisierung an. Sport-Design-Paket, Sportabgasanlage, Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer sowie LED-Rückleuchten in dunkler Farbgebung sind jetzt ab Werk lieferbar. Dazu kommen das neue Sport-Classic-Rad mit 21 Zoll Durchmesser in drei Farbvarianten, dessen Design sich an der „Fuchs-Felge“ des 911 orientiert, sowie neue Interieur-Angebote. Die Optionen können ab Dezember 2014 auch über Porsche Tequipment zur Nachrüstung bestellt werden. >>>mehr

7Bilder

Überarbeiteter Volkswagen Touareg ist bestellbar

Volkswagen Touareg. ampnet – 7. August 2014. Bei Volkswagen kann ab sofort der überarbeitete Touareg bestellt werden. Die Preise starten ab 52 125 Euro. Damit liegt der neue Touareg auf dem Niveau des Vorgängers, denn serienmäßig sind jetzt auch Bi-Xenon- Scheinwerfer sowie die Multikollisionsbremse an Bord. Der Touareg verfügt über eine neu designte Frontpartie mit serienmäßigen Bi-Xenon-Scheinwerfern (für V8 TDI und Hybrid serienmäßig mit Kurvenfahrlicht und LED-Tagfahrlicht) und ist auch an der im Detail verfeinerten und geschärften Heckpartie zu erkennen. Zusätzlich sind einige neue Farblackierungen und Felgen im Angebot. Das Interieur überzeugt mit neu designten Bedienelementen und Beleuchtungslösungen, neuen Dekoren und ebenfalls neuen Farben der Lederausstattungen. >>>mehr

2Bilder

Paris 2014: Skoda Fabia wird um bis zu 17 Prozent sparsamer

1,4-Liter-TDI im Skoda Fabia. ampnet – 7. August 2014. Skoda zeigt auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 4. - 19.10.2014) den neuen Fabia. Dieser soll neue Maßstäbe in Sachen Verbrauch und Emissionen setzen, denn er wird um bis zu 17 Prozent sparsamer als das Vorgängermodell. Die komplett neu entwickelten Motoren erfüllen die EU-6-Abgasnorm und sind serienmäßig mit einer Start-Stopp-Automatik gekoppelt. Wahlweise gibt es auch ein Doppelkupplungsgetriebe. >>>mehr

1Bilder

Thüringer Philharmoniker fahren Setra

Setra S 516 HDH. ampnet – 6. August 2014. Wollschläger & Partner in Laucha hat ihren Reisebus-Fuhrpark um einen S 516 HDH auf nunmehr sieben Setra erweitert. Zu ihren Fahrgästen zählen neben renommierten Thüringer Firmen, die Basketballer der Oettinger Rockets Gotha, die Fußballer des FC Rot-Weiß Erfurt sowie die Musiker der Thüringer Philharmonie. Der Setra Topclass 500 hat ein Kofferraumvolumen von 11,4 Kubikmetern, was genug Platz auch für größere Instrumente ist. (ampnet/nic) >>>mehr

4Bilder

Super Mario fährt Mercedes-Benz

Mercedes-Benz im Nintendo-Wii-U-Rennspiel „Mario Kart 8“. ampnet – 6. August 2014. In der aktuellen Version des Nintendo-Wii-U-Fun-Race-Spiels „Mario Kart 8“ sind drei Modelle von Mercedes-Benz vertreten. Das sind der legendäre Silberpfeil aus den 1930er-Jahren, der 300 SL Roadster aus den 1950er-Jahren und der aktuelle GLA. Mit der Kooperation des Stuttgarter Autobauers und Nintendo stehen zum ersten Mal in der Geschichte der Mario-Kart-Serie Fahrzeuge aus der realen Welt für die Rennen zur Verfügung. Ab 27. August 2014, 22 Jahre nach dem Start des ersten Spiels der Serie, „Super Mario Kart“ im Jahr 1992, können die drei virtuellen Fahrzeuge im Spiel kostenfrei heruntergeladen werden. >>>mehr

1Bilder

Peugeot 308 mit rasantem Leinwandauftritt

Peugeot 308 bei den Dreharbeiten in Paris. ampnet – 6. August 2014. Der Peugeot 308 wird automobiler Stargast im neuen Film von Luc Besson. Der französische Regisseur und Produzent, der unter anderem Kino-Klassiker wie „Léon, der Profi“ und „Das fünfte Element“ gedreht hat, setzt den Peugeot mit einem spektakulären Auftritt in seinem neuen Kino-Spektakel „Lucy“ in Szene. Die Hauptrollen spielen Scarlett Johansson und Oscar-Preisträger Morgan Freeman.Wie schon Bessons Action-Thriller „Taxi“ (mit einem Peugeot 406) oder „Transporter“ bietet auch der neue Streifen „Lucy“ spektakuläre Highspeed-Action. Scarlett Johanssons unternimmt eine rasante Hatz mit dem Peugeot 308 durch die Straßen von Paris. (ampnet/nic) >>>mehr

4Bilder

Noch mehr Luxus und Leistung für den Mercedes G63 AMG 6x6

Mercedes-Benz G63 AMG 6x6 von Carlsson. ampnet – 6. August 2014. Acht Zylinder und 400 kW / 544 PS, drei angetriebene Achsen und fünf Differentiale: Der in Kleinserie gefertigte und über 450 000 Euro teure Mercedes-Benz G63 AMG 6x6 gilt als kompromissloses Offroad-Gefährt für Wüstenscheichs. Tuner Carlsson aus dem saarländischen Merzig packt nun noch mehr Leistung und Luxus rein. Die Ingenieure haben für das Triebwerk des 3,85 Tonnen schweren Pick-ups das Leistungskit CK63 entwickelt. Damit mutiert der G63 für knapp 5940 Euro zum CG63. Die zusätzliche Einheit wird per „Plug and Play“ aufgeschaltet. Damit ausgestattet entfacht der Achtzylinder eine maximale Leistung von 478 kW / 650 PS. Das maximale Drehmoment steigt von 760 auf 900 Newtonmeter. >>>mehr

1Bilder

Land Rover Discovery Sport durchläuft über 11 700 Vorserientests

Land Rover Discovery Sport. ampnet – 6. August 2014. Land Rover hat im Rahmen der 11 720 Vorserientests den neuen Discovery Sport eine Vielzahl von Herausforderungen bewältigen lassen. Hierzu gehörten Temperaturen zwischen minus 36 Grad Celsius und plus 42 Grad Celsius. Hinzu kamen tiefe Wasserdurchfahrten. Auch 40 Grad steile Steigungen und Gefälle mit 45 Grad Neigung zählen zum harten Testprogramm, ehe der Land Rover Discovery Sport am 3. September 2014 seine Weltpremiere feiert. (ampnet/nic) >>>mehr

2Bilder

Caravan-Salon 2014: Ford setzt verstärkt auf Camping

Ford-Transit-Tiefrahmen-Fahrgestell. ampnet – 6. August 2014. Ford will sich auf dem Reisemobilmarkt stärker positionieren und stellt auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon (30.8. - 7.9.2014) gleich drei Neuheiten vor. Neben dem bereits seit vergangenem Jahr bekannten Campingbus Nugget wird als Weltpremiere der große Transit Kastenwagen mit Camper-Vorbereitungspaket und das neue Tiefrahmen-Fahrgestell für Aufbauhersteller sowie das Konzeptfahrzeug Tourneo Euroline. Ebenfalls gezeigt wird der neue Transit Custom mit einem flexiblen Sitz- und Tischsystem von Sortimo. >>>mehr

5Bilder

Design bei Mercedes-Benz: Digitale Technik fördert die Liebe zum Analogen

Design bei Mercedes-Benz. ampnet – 5. August 2014. Der Umgang des Nutzers mit den digitalen Möglichkeiten im Auto werde sein Design in den kommenden zehn Jahren stärker verändern als es in den vergangenen 50 Jahren der Fall war. So sieht es vermutlich nicht nur Daimlers Design-Chef Prof. Gordon Wagener. Der Wandel wird jeden Tag sichtbarer. Das stellt besonders Hersteller vor große Herausforderungen, die bisher als traditionell verstanden wurden. >>>mehr

3Bilder

Unimog bringt Euro Vl auf die Schiene

Mercedes-Benz Unimog für die Schiene. ampnet – 5. August 2014. In diesem Jahr zeigt Mercedes-Benz auf der internationalen Leitmesse Inno-Trans in Berlin (23. - 26.9.2014) den neuen Unimog Geräteträger in Zwei-Wege-Ausführung, die die Lkw-Abgasnorm Euro VI auch auf die Schiene bringt. Das Fahrzeug setzt damit neue Standards für den Einsatzbereich von Rangieraufgaben (bis zu 1000 t Anhängelast) sowie Wartungs- und Pflegearbeiten bei der Bahn im Güter- und im öffentlichen Nahverkehr. (ampnet/nic) >>>mehr

6Bilder

Erster Blickkontakt mit dem Mercedes-AMG GT

Mercedes-AMG GT. ampnet – 5. August 2014. Seine Herkunft kann er nicht verleugnen, der Mercedes-AMG GT. Und das liegt nicht nur am großen Stern auf dem Kühlergrill. Seine Vorfahren sind der Mercedes 300 SL aus den 50er-Jahren und der Mercedes-Benz SLS AMG, nur ohne Flügeltüren. Seine Proportionen folgen denen seiner Vorgänger: lange Haube, kurze Überhänge, auf der Hinterachse sitzendes Greenhouse, aber ein flach mit sanftem Schwung verlaufendes Coupé-Dach. >>>mehr

1Bilder

Pilawa fährt Mercedes-Benz V-Klasse

Matthias Hindemith, Leiter Mercedes-Benz Deutschland Vertrieb Transporter und Vans, und der TV-Moderator Jörg Pilawa bei der Übergabe der neuen V-Klasse in der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg. ampnet – 5. August 2014. TV-Moderator Jörg Pilawa hat seinen Mercedes-Benz V 250 Bluetec abgeholt. Matthias Hindemith, Leiter Mercedes-Benz Deutschland Vertrieb Transporter und Vans, übergab dem vierfachen Familienvater die neue Großraumlimousine in der Niederlassung Hamburg. Nach kurzer Einweisung setzte sich der Showmaster selbst hinter das Lenkrad und machte sich auf den Weg ins Fernsehstudio. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

ADAC gibt dem Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander gute Noten

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander. ampnet – 5. August 2014. Der Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander hat im ADAC-Eco-Test das Spitzenergebnis von fünf Sternen erzielt. Mit einer Gesamtnote von 2,2 wurden dem allradgetriebenen Hybridfahrzeug außerdem vorzügliche Allroundeigenschaften bestätigt. Besonders beim Langstreckenkomfort, dem Transportvolumen, der Familientauglichkeit und beim Preis-Leistungsverhältnis punktete der Plug-in Hybrid Outlander. In der Eco-Wertung führte die Vergabe von 90 von 100 möglichen Punkten zur bestmöglichen Einstufung. >>>mehr

1Bilder

Oldtimer-Grand-Prix: Porsche feiert 40 Jahre 911 Turbo

Porsche 911 Turbo 3,3 l (Typ 930, Baujahr 1977). ampnet – 5. August 2014. Der Auftritt von Porsche AG beim 42. AvD-Oldtimer-Grand-Prix (8. - 10.8.2014) auf dem Nürburgring steht ganz im Zeichen einer Legende: Vor 40 Jahren brachte der Sportwagenhersteller den ersten 911 Turbo mit Rennsporttechnik auf die Straße. Rund um das Jubiläum präsentiert die historische Abteilung Porsche Classic 911-Turbo-Modelle und Motoren verschiedener Generationen. Dazu sind einzigartige Exponate wie der 911 GT1 zu sehen, der den letzten Porsche-Gesamtsieg 1998 in Le Mans herausfuhr, und ein 356 Speedster, den Porsche Classic von Grund auf restauriert hat. >>>mehr

1Bilder

Rolls-Royce entwickelt neues Modell

ampnet – 5. August 2014. Rolls-Royce hat heute die Entwicklung eines neuen Modells bestätigt. Das Fahrzeug soll Mitte 2016 auf den Markt kommen. Es handelt sich nach Unternehmensangaben um „ein offenes Fahrzeug“. Derzeit sind bereits Prototypen in der Erprobung. Erwartet worden war von Rolls-Royce zuletzt ein SUV als neues Modell, nachdem die zum Volkswagen-Konzern gehörende Konkurrenzmarke Bentley ein solches Fahrzeug angekündigt hat. (ampnet/nic) >>>mehr

8Bilder

Mercedes-Benz S 600 Guard bietet vollen Schutz ab Werk

Mercedes-Benz S 600 Guard. ampnet – 5. August 2014. Mit dem S 600 Guard auf der Basis der neuen S-Klasse aktualisiert Mercedes-Benz sein Angebot an Sonderschutzfahrzeugen. Der S 600 Guard bietet eine vollumfängliche Schutzwirkung der Schutzklasse VR9 (im durchsichtigen und undurchsichtigen Bereich). Das werksseitige Guard-Spitzenmodell verfügt über Airmatic-Fahrwerk, V12-Motor und allerlei Fahrer-Assistenzsystem. Die Alltagstauglichkeit bleibt vollumfänglich erhalten. >>>mehr

4Bilder

120-PS-„Flüsterdiesel“ für den Opel Zafira Tourer

Opel Zafira. ampnet – 5. August 2014. Für den Opel Zafira Tourer ist ab sofort der 1.6-CDTI-Ecoflex-Motor auch mit 88 kW / 120 PS statt 100 kW / 136 PS erhältlich. Der Motor gilt als Klassenprimus bei Geräusch- und Vibrationsentwicklung und wird von Opel daher gerne als „Flüsterdiesel“ bezeichnet. Die neue Basisversion gibt es zum Preis von 26 850 Euro. Der Zafira Tourer 1.6 CDTI verfügt serienmäßig über Start/Stop-System, ein reibungsarmes Sechs-Gang-Schaltgetriebe und Bremsenergie-Rückgewinnungssystem. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Kia gewährt Blick in den Sorento

Kia Sorento. ampnet – 5. August 2014. Kia hat einen ersten Blick in das Innere des Sorentos gewährt. Das Interieur der dritten Modellgeneration entstand unter Leitung des europäischen Kia-Designzentrums in Frankfurt und zeichnet sich durch fließende Konturen aus. Zum Einsatz kommen ein hoher Anteil an Soft-Touch-Materialien und Leder sowie zahlreiche Ziernähte. Das geschwungene Armaturenbrett zieht sich über die gesamte Kabinenbreite. Dominierendes Element im Zentrum ist ein großes Infotainment-Display. >>>mehr

7Bilder

Oldtimer Grand-Prix: Opel Fahrzeuge aus 111 Jahren Motorsport

Erster Vierventil-Motor mit 110 PS. Opel entwickelte 1913 eine neue Generation von Rennwagen für den Großen Preis von Frankreich. ampnet – 4. August 2014. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) veranstaltet auf dem Nürburgring am kommenden Wochenende (8.-10.8.2014) seinen Oldtimer-Grand-Prix. 1969, beim ersten Markenpokal den Opel und der AvD im Rahmenprogramm zum Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring veranstaltet haben, markiert Opels Wiedereinstieg den Motorsport. Zahlreiche internationale und nationale Titel im Rallye- und Tourenwagensport folgten. >>>mehr

Kurztest Mercedes-Benz S-Klasse mit langem Radstand: Villa mobile

Mercedes-Benz S-Klasse. ampnet – 4. August 2014. Raum ist Luxus. Das gilt für die Villa ebenso wie fürs Auto. So erklärt sich die Langversion der Mercedes-Benz S-Klasse plausibler als mit dem tatsächlichen Platzbedarf eines Mitteleuropäers. Der sieht sich hin- und hergerissen vom Verlangen, selbst zu fahren und dem opulenten Fond. Aber hohe Dienstgrade und andere Kulturen sehen das anders. Sie lassen fahren und genießen das Ambiente und die Beinfreiheit. >>>mehr

8Bilder

Fahrbericht Golf R: Porsche-Schreck unterm VW-Logo

Volkswagen Golf R. ampnet – 3. August 2014. Mehr geht immer, das weiß man nicht erst seit der Vorstellung des Golf R400 in diesem Frühjahr. Noch aber ist der Golf R das Maß der Serie, denn er hat, wie der Alltagstest zeigte, schon jetzt von allem reichlich. Auch Understatement. >>>mehr

3Bilder

Peugeot: Drei weitere Euro-6-Motoren für 208, 3008 und 5008

Peugeot 5008. ampnet – 1. August 2014. Mehr als ein Jahr vor dem gesetzlich festgeschriebenen Stichtag erweitert Peugeot sein Angebot an effizienten Antriebsvarianten. Die unter dem Namen Pure Tech geführte Motorenfamilie der Drei-Zylinder-Benziner (Saug- und Turbomotoren) steht für erstklassige Effizienz: So erfüllt der Peugeot 208 mit 60 kW / 82 PS in der Version mit automatisiertem Schaltgetriebe (ETG5) und Stop-Start-System die erst ab September 2015 verbindliche Euro 6-Abgasnorm. >>>mehr

4Bilder

Die Harley-Davidson Road Glide kehrt 2015 zurück

Harley-Davidson Road Glide Special. ampnet – 1. August 2014. Heute, bereits Wochen vor der Präsentation der kompletten Modellpalette für 2015, stellt Harley-Davidson auf der Sturgis Motorcycle Rally in South Dakota, USA, die Road Glide Special vor, eines der neuen Bikes für das kommende Modelljahr. Das schlanke Touring Modell zeigt starke Einflüsse aus dem Project Rushmore, in das umfangreiches Feedback der Kunden eingeflossen war. >>>mehr

2Bilder

Nissan NV400 überarbeitet

Nissan NV400 4x4. ampnet – 1. August 2014. Mit einem überarbeiteten Motor und zusätzlicher Sicherheitsausstattung rollt seit heute (1. August 2014) der neue Nissan NV400 in den Handel. Die zweite Modellgeneration des Transporters startet zu Preisen ab 24 600 Euro plus Mehrwertsteuer. Kunden können weiterhin zwischen Kastenwagen, Kombi, Pritschenwagen und Fahrgestell mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 2,8 bis 4,5 Tonnen wählen und sich zwischen Einzel- und Doppelkabine sowie Front- und Heckantrieb entscheiden. Der Kastenwagen ist in vier Längen und drei Laderaumhöhen sowie mit einem Ladevolumen von acht bis 17 Kubikmetern erhältlich. >>>mehr

1Bilder

Oldtimer Grandprix: Alter Jaguar-Cheftester kommt

Norman Dewis und der Duke of Kent. ampnet – 1. August 2014. Mit Norman Dewis (84) besucht ein Jaguar-Urgestein den diesjährigen Oldtimer Grandprix in der Eifel. Der am 3. August 1920 am Jaguar Stammsitz in Coventry geborene Brite arbeitete 33 Jahre lang für die Raubkatzen-Marke und legte als Cheftester über 400 000 Kilometer mit Geschwindigkeiten von über 160 km/h zurück. Nichts entging seinem sensiblen Popometer. Erst wenn Dewis sein "Okay" gab, durfte ein neuer Jaguar in Serie gehen. >>>mehr

2Bilder

Paris 2014: Hyundai i20 feiert Weltpremiere

Hyundai i20. ampnet – 1. August 2014. Hyundai zeigt auf dem Auto Salon in Paris (Publikumstage: 4. - 19.10.2014) als Weltpremiere die neue Generation des i20. Durch eine langgezogene Motorhaube und großzügigere Formen hat die neue Generation i20 ein wesentlich markanteres Erscheinungsbild als ihr Vorgänger. Die Linie des i20 ist klar gezeichnet und folgt der neuen Design-Philosophie der Marke, „Fluidic Sculpture 2.0“, wie sie auch schon bei der Hyundai Genesis Sportlimousine zum Einsatz kommt. Die dunkel abgesetzte C-Säule akzentuiert optisch die Länge des Fahrzeuges. >>>mehr

2Bilder

Skoda Octavia Combi Scout ab sofort bestellbar

Skoda Octavia Combi Scout. ampnet – 1. August 2014. Der neue Skoda Octavia Combi Scout kann ab sofort bei den deutschen Händlern der Marke geordert werden. Zur Wahl stehen drei Motorisierungen, die alle die EU-6-Norm erfüllen: In Verbindung mit dem 2,0 TDI Green tec mit 110 kW / 150 PS und manuellem 6-Gang-Getriebe ist der Scout ab 30 250 Euro erhältlich. Als Top-Dieselmotorisierung fungiert der 135 kW / 184 PS starke 2,0 TDI Green tec in Kombination mit automatischem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb. Er startet bei 32 650 Euro. In dieser Kombination kommt der Motor zum ersten Mal in einem Skoda überhaupt zum Einsatz. Der 1,8 TSI Green tec-Benziner mit 132 kW / 180 PS – ebenfalls mit 6-Gang-DSG – ist ab 31 250 Euro bestellbar. (ampnet/nic) >>>mehr

Fahrbericht Mercedes-Benz GLA: Dynamik für den Boulevard

Mercedes-Benz GLA Edition 1. ampnet – 1. August 2014. SUV bieten bequemen Einstieg, hohe Sitzposition, große Innenraumhöhe und gute Rundumsicht. So kennt und liebt man das – auch bei Mercedes-Benz mit den G-Modellen, dem GL und dem GLK. Doch der GLA fällt aus diesem Rahmen. Der kleinste der Geländewagen aus Stuttgart reizt weniger als seine G-Kollegen zum harten Ritt durchs Gelände. Der GLA zieht mit seinem trendigen Dynamik-Design eher auf dem Boulevard die Blicke auf sich. >>>mehr

Exklusiv Fahrbericht Cadillac Escalade: Neuer König, neue Gesetze

Cadillac Escalade. ampnet – 31. Juli 2014. Schon lange bevor die Bezeichnung „Sport Utility Vehicle“ aufkam, galten die großen Geländewagen von General Motors als ultimativer Ausdruck von Luxus. Diese Anerkennung manifestierte sich in dem Ehrentitel „Texas Cadillac“, den der Chevrolet Suburban im Volksmund trug. Noch heute zählt der schwere Geländewagen – gemeinsam mit seinem kurzen Schwestermodell Tahoe – zu den beeindruckenden Erscheinungen auf den amerikanischen Highways. >>>mehr

7Bilder

Volkswagen Golf Edition bestellbar

Volkswagen Golf Edition. ampnet – 31. Juli 2014. Das Volkswagen Sondermodell zum 40. Geburtstag des Golf, der Golf Edition, ist ab sofort bestellbar. Die Preise beginnen bei 27 700 Euro. Der Innenraum des Edition ist geprägt von einer Sportsitzanlage in der Farbe Volcano-Braun mit Nappa-Lederwangen und Alcantara-Sitzmittelbahn. Hinzu kommen ein schwarzer Dachhimmel, schwarze Säulenverkleidungen sowie das eingeprägte Logo der Stadt Wolfsburg auf den Sitzen. Abgerundet wird der Auftritt des Golf Edition durch beleuchtete Einstiegsleisten und ein Lederlenkrad sowie eine Lederschaltabdeckung, die jeweils mit einer farbigen Doppelnaht versehen sind. >>>mehr

1Bilder

Audi A3 Sportback E-tron bestellbar

Audi A3 E-tron. ampnet – 31. Juli 2014. Ab sofort ist der erste Plug-in-Hybrid von Audi, der A3 Sportback E-tron, für Kunden in Europa bestellbar. Rund 410 europäische Audi-Händler – davon 105 in Deutschland – bieten den A3 E-tron auf dem deutschen Markt zu einem Basispreis von 37 900 Euro an. Audi bietet zudem ein Leasing über 36 Monate für 319 Euro monatlich an. Ein individueller Installationscheck, das Sonderpaket „E-tron plus“ und Ökostrom von Audi runden das Angebot um den Stromer ab. >>>mehr

1Bilder

Mercedes-Benz S 500 Plug-in hybrid kann bestellt werden

Mercedes-Benz S 500 Plug.in hybrid. ampnet – 31. Juli 2014. Ab sofort kann der Mercedes-Benz S 500 Plug-in hybrid zu Preisen ab 108 944,50 Euro bestellt werden. Die Luxuslimousine mit langem Radstand bietet dank serienmäßiger Vorklimatisierung auch einen einzigartigen Klimakomfort. Im September kommt die erste zertifizierte Dreiliter-Luxuslimousine der Welt zu den Händlern. >>>mehr

2Bilder

Skoda bereitet Fabia-Produktion in den Werksferien vor

Skoda optimiert Octavia Produktion in Mladá Boleslav. ampnet – 31. Juli 2014. Das Stammwerk in Mladá Boleslav von Skoda bereitet sich während der zweiwöchigen Werksferien vom 4. bis 15. August 2014 auf den Anlauf des neuen Fabia vor. Die Produktion des Kleinwagens beginnt Ende August. Auch an den weiteren tschechischen Standorten in Kvasiny und Vrchlabí werden umfangreiche Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. >>>mehr

1Bilder

Smart beginnt bei 10 895 Euro

Smart Fortwo und Forfour. ampnet – 31. Juli 2014. Der Verkauf des neuen Smart hat begonnen. Der Fortwo bleibt preisgleich zu seinem Vorgänger bei 10 895 Euro, der Forfour startet ab 11 555 Euro, jeweils mit 52 kW / 70 PS und Schaltgetriebe. Ausgeliefert werden die ersten Modelle am 22. November 2014. Die Topmotorisierung, der Turbomotor mit 66 kW/90 PS, folgt im Dezember 2014, das Doppelkupplungsgetriebe Twinamic im Frühjahr 2015. >>>mehr

1Bilder

Iveco Stralis noch sparsamer

Iveco Stralis Hi-Way. ampnet – 31. Juli 2014. Iveco führt beim Stralis zwei neue Techniken zur Kraftstoffersparnis ein. Sie senken den Verbrauch des gegenüber dem Vorgänger zehn Prozent sparsameren Modells nochmals um rund zwei Prozent. Mit Eco-Roll, das in Verbindung mit automatisierten Getrieben angeboten wird, wird in Passagen mit leichtem Gefälle oder im Schubbetrieb der Antriebsstrang „ausgeschaltet“. Ein Bordrechner ermittelt, mit welchem Gang es anschließend wieder weitergeht. Bremsen und Beschleunigen ist natürlich jederzeit möglich. >>>mehr

2Bilder

Classic Days: Ford lässt den Mustang hochleben

Ford Mustang Cabrio (1965). ampnet – 30. Juli 2014. Ford nutzt die Classic Days auf Schloss Dyck (1. - 3.8.2014) in Jüchen bei Düsseldorf, um an den 50. Geburtstag des Mustang zu erinnern. Gefeiert wird das Jubiläum mit einer speziellen Ausfahrt, die am Sonnabend und Sonntag jeweils von den eigenen Classic-Car-Hallen im Kölner Werk zur Veranstaltung am Wasserschloss führt. Die bis zu 15 historischen Mustang werden in der so genannten „Classic Corner“ ausgestellt. >>>mehr

5Bilder

WRC 2014: Zu Gast bei den fliegenden Finnen

Volkwagen Polo R WRC von Jari-Matti Latvala bei der Rallye Finnland 2013. ampnet – 30. Juli 2014. Mit mehr als Tempo 180 durch den Wald, auf engen Wegen über Kuppen fliegen und tausende Zuschauer an der Strecke. Die Rallye-Weltmeisterschaft gastiert am Wochenende in Finnland. Volkswagen reist als klarer Favorit ins Mutterland des Rallyesports. Die Wolfsburger führen die Herstellerwertung vor dem achten von 13 WM-Läufen souverän mit 262 Punkten vor Citroen (115) an. >>>mehr

2Bilder

Infiniti Q50 2.0 ab Herbst für 39 260 Euro

Infiniti Q50 2.0. ampnet – 30. Juli 2014. Der Infiniti Q50 kommt im Herbst mit einem direkteinspritzenden Zwei-Liter-Benziner als dritter Antriebsvariante zu Preisen ab 39 260 Euro nach Europa. Der Turbo-Vierzylinder treibt die Hinterräder mit 150 kW / 211 PS über eine Sieben-Gang-Automatik an. Das maximale Drehmoment von 350 Newtonmetern gibt er bereits ab 1250 Umdrehungen pro Minute ab. Verbrauchs- und CO2-Werte hat Infiniti noch nicht bekanntgegeben. (ampnet/Sm). >>>mehr

5Bilder

Erster Auftritt für den Toyota GT86 CS-R3

Toyota GT86 CS-R3. ampnet – 30. Juli 2014. Seinen ersten öffentlichen Auftritt wird der Toyota GT86 CS-R3 beim neunten Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft vom 21. bis 24. August rund um Trier erleben. Die Rallyeversion des Sportwagens startet allerdings nur als Vorausfahrzeug außerhalb der Wertung. Die Motorsportabteilung von Toyota nutzt die Veranstaltung für Abstimmungsfahrten. Am Steuer des heckgetriebenen Prototypen sitzt die ehemalige Doppel-Rallyeweltmeisterin und Werksfahrerin Isolde Holderied. 274 Kilometer geht es über Stock, Stein und Asphalt, insgesamt 18 Etappen werden absolviert. Holderied hat bereits bei der Entwicklung des Yaris R1A mitgeholfen. >>>mehr

5Bilder

Surfin’ USA: Fiat 500L für Vans-Fans

Fiat 500L Vans. ampnet – 30. Juli 2014. Fiat hat bei den Surf-Meisterschaften im kalifornischen Huntington Beach ein passendes Konzeptfahrzeug auf Basis des Fiat 500L präsentiert. Das Fahrzeug ist im Design der Kult-Sportschuhmarke Vans gehalten. So ist die Karosserie im typischen Stil der Firma lackiert: die untere Hälfte ist weiß, im oberen Bereich findet sich Blau mit einer Struktur, die an das Canvas der Schuhe erinnert, dazu ist das Dach in einem blau-schwarzen Schachbrettmuster gehalten. Kotflügelverbreiterungen, Seitenschweller und die 18-Zoll-Leichtmetallräder des 500L sind in Mattschwarz gehalten. >>>mehr

4Bilder

Range Rover holt Rundenrekord auf dem Nürburgring

Vorserienmodell des Range Rover Sport SVR auf dem Nürburgring. ampnet – 30. Juli 2014. Der neue Range Rover Sport SVR hat auf dem Nürburgring einen neuen Rundenrekord für SUV aufgestellt. In acht Minuten und 14 Sekunden absolvierte der leistungsstärkste Land Rover den Ritt über die legendäre Nordschleife. Die neue Bestmarke erreichte ein Testfahrer der britischen Marke am Steuer eines Vorserien-Produktionsmodells. Auf dem Eifelkurs erhält der SVR seinen Feinschliff vor der für kommendes Jahr geplanten Markteinführung. >>>mehr

3Bilder

Land Rover zeigt erste Fotos vom neuen Discovery Sport

Land Rover Discovery Sport - noch getarnt. ampnet – 30. Juli 2014. Schon vor der offiziellen Premiere im September zeigte Land Rover in Großbritannien jetzt Fotos vom noch getarnten neuen Land Rover Discovery Sport. Im vereinten Königreich wird der Discovery eine 5+2-Sitzanlage erhalten. (ampnet/Sm) >>>mehr

4Bilder

Paul baut Mercedes-Benz Zetros zur Brandbekämpfung um

Mercedes-Benz Zetros mit Staffelkabine von Paul. ampnet – 29. Juli 2014. Für die Feuerwehr im baden-württembergischen Filderstadt hat Paul Nutzfahrzeuge aus Passau einen Mercedes-Benz Zetros erstmals zum Sondertanklöschfahrzeug mit Staffelkabine umgebaut, die Platz für sechs Mann Besatzung bietet. Partner war der österreichische Feuerwehr-Aufbauspezialist Walser. Basis ist ein Zetros 1833 A 4x4 mit Einzelbereifung und zuschaltbaren Längs- und Querdifferrenzialsperren. Der Motor leistet 240 kW / 326 PS. Das Fahrzeug hat eine Wattiefe von 80 Zentimetern und eine Bodenfreiheit von 40 Zentimetern unter den Achsen. >>>mehr

1Bilder

Sparsamster Jaguar braucht weniger als vier Liter

Der Jaguar XE hat als einziges Modell seines Segments eine zu rund 75 Prozent aus Aluminium-Werkstoffen gefertigte Karosserie. ampnet – 29. Juli 2014. Die sparsamste Version des künftigen Jaguar XE soll sich im Normzyklus mit weniger als vier Litern Kraftstoff pro 100 Kilometer begnügen. Das bedeutet CO2-Emissionen von unter 100 Gramm pro Kilometer. Großen Anteil daran hat die zu rund 75 Prozent aus Aluminium-Werkstoffen gefertigte Karosserie. Dies ist der höchste Wert im Fahrzeugsegment. >>>mehr

1Bilder

Honda CR-V meistverkauftes SUV der Welt

Honda CR-V. ampnet – 29. Juli 2014. Der Honda CR-V ist im ersten Quartal das meistverkaufte SUV der Welt gewesen. Zu diesem Ergebnis kommt der globale Fachinformationsdienst „Focus2move“. Demnach setzte Honda in den ersten drei Monaten 165 017 CR-V ab. Das sind rund zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum (161.837 Einheiten). Unter den 50 meistverkauften Autos global findet sich das Modell im ersten Quartal auf dem 11. Platz. (ampnet/jri) >>>mehr

Pressepräsentation Mercedes-Benz Vito: Kampfansage

Mercedes-Benz Vito. ampnet – 29. Juli 2014. Bei Mercedes-Benz traf die Lebensweisheit unserer Omas bezüglich Arbeit und Vergnügen dieses Mal nicht zu, denn zunächst hatten sie die V-Klasse als luxuriöse Großraumlimousine vorgestellt, und jetzt erst schieben sie das Arbeitstier Mercedes-Benz Vito hinterher. Das Ziel für beide ist klar, auch wenn Daimler- und Mercedes-Benz-Chef Dr. Dieter Zetsche es jetzt bei der Vito-Premiere in Berlin eher auf den Transporter münzte: "Wer hart genug arbeitet, muss sich nicht auf die Dauer mit Platz zwei zufriedengeben." >>>mehr

<<<<10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19>>>>