Marken & Modelle

1Bilder

Opel präsentiert Notruf-Service Onstar

Notrufsystem Onstar. ampnet – 16. September 2014. Opel präesntiert auf den „eCall Days Germany“ in Berlin (- 18.9.2014) sein Notrufsystem On-star. Bereits ab Anfang 2015 – und damit noch vor Inkrafttreten einer entsprechenden Richtlinie der Europäischen Kommission im Oktober kommenden Jahres – plant soll das System über sämtliche Pkw-Modellreihen der Marke hinweg in verschiedenen Ländern Europas eingeführt werden. Gleichzeitig wird Opel seine Autos auch mit dem modernen Mobilfunkstandard 4G (LTE) ausrüsten und die Fahrzeuge damit zum rollenden WiFi-Hotspot für bis zu sieben mobile Endgeräte machen. >>>mehr

4Bilder

Oktoberfest bei Opel für Umparker

Opel Adam Rocks. ampnet – 16. September 2014. Gemäß dem neuen Markenslogan lädt Opel unter dem Motto „Das große Oktoberfest für Umparker“ 27. September 2014 deutschlandweit in seine Autohäuser ein. Im Mittelpunkt stehen die neuen Modelle der Marke: der Adam Rocks mit Falt-Stoffdach, der Vivaro, die „Style“-Sondereditionen und der Verkaufsstart des neuen Corsa. >>>mehr

1Bilder

„Fest der Diamanten“ bei Mitsubishi

„Diamant“-Editionsmodelle von Mitsubishi. ampnet – 16. September 2014. Die Mitsubishi-Händler in Deutschland feiern am Sonnabend, 20. September 2014, das „Fest der Diamanten“. Besucher können sich bei dieser Gelegenheit über die „Diamant“-Editionsmodelle informieren und am Gewinnspiel „Diamantensuche“ teilnehmen, bei Preise im Gesamtwert von über 50 000 Euro – unter anderem ein echter Diamant im Wert von 15.000 Euro – ausgeschrieben sind. >>>mehr

7Bilder

Fahrbericht Maserati Ghibli Diesel: Edel-Italiener greift deutsche Platzhirsche an

Maserati Ghibli. ampnet – 16. September 2014. Mit Vollgas fährt Maserati derzeit aus der Exoten-Nische. Vom neuen Modell Ghibli wurden im ersten Halbjahr 2014 in Deutschland mehr Fahrzeuge neu zugelassen, als die italienische Marke im gesamten vergangenen Jahr hierzulande verkaufen konnte. Ein neuer Stern am Business-Himmel? >>>mehr

1Bilder

Ford wertet Fiesta „Sync Edition“ weiter auf

Ford Fiesta Sync Edition. ampnet – 16. September 2014. Ford wertet den Fiesta „Sync Edition“ weiter auf. Das Sondermodell erhält künftig 15-Zoll-Leichtmetallräder im 5x2-Speichen-Design mit Reifen der Dimension 195/55 R 15 sowie markante Nebelscheinwerfer, während der überarbeitete Innenraum mit einem Lederlenkrad sowie neuer Exklusiv-Polsterung aufwartet. Als Option steht zusätzlich ein Farbpaket zur Wahl, das mit blauen Ziernähten an Sitzen, Lenkrad, Schaltmanschette und Teppichfußmatten das Interieur nochmals verfeinert. >>>mehr

3Bilder

Valerie Thompson fährt auf BMW Weltrekord

Valerie Thompson und ihre BMW S 1000 RR. ampnet – 15. September 2014. Valerie Thompson hat auf einer BMW S 1000 RR einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Motorräder aufgestellt. Die US-amerikanische Rennfahrerin und Teamchefin wurde auf dem legendären Bonneville-Salzsee in Utah mit 336,05 km/h (208,81 mph) gemessen. Das ist in der Kategorie Kategorie MPS-G 1000 für modifizierte Serienmotorräder bis ein Liter Hubraum mit erlaubtem aerodynamischen Feinschliff eine neue Bestmarke. Sie setzt sich aus zwei Messungen zusammen (209,85 mph auf der Hin- und 207,71 mph auf der Rückfahrt). >>>mehr

1Bilder

VW vertrauenswürdigste Pkw-Marke

VW-Logobild ampnet – 15. September 2014. Volkswagen ist zum elften Mal als vertrauenswürdigste Pkw-Marke Deutschlands in der Kategorie „Automobil“ mit dem „Pegasus Award“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird von Readerʼs Digest auf Basis der Verbraucherstudie „European Trusted Brands“ (ETB) seit 2001 jährlich vergeben. Die Studie befragt europaweit fast 18 000 Verbraucher und ermittelt das Vertrauen in 20 verschiedenen Branchen. Bei den Automarken verbuchten die Wolfsburger 22 Prozent der Stimmen für sich. >>>mehr

8Bilder

Creme 21 im Zeichen des Opel Corsa

Fünf Generationen Opel Corsa. ampnet – 15. September 2014. Mit rund 200 Fahrzeugen startet am Mittwoch die 13. Youngtimerrallye „Creme 21“ in Bremen. Opel ist als Sponsor der Veranstaltung mit 13 Fahrzeugen aus der Klassikabteilung mit von der Partie. Im Mittelpunkt steht der Corsa, dessen fünfte Modellgeneration in Kürze Premiere hat. Die Rallye endet nach rund tausend Kilometern am 21. September. Über die insgesamt 1000 Kilometer lange Rallyestrecke wird aus jeder Corsa-Epoche mindestens ein Vertreter am Start sein. Und auch der neue Corsa E, der vom 4. bis 19. Oktober auf dem Pariser Autosalon seine Weltpremiere feiern wird, kann von den Zuschauern und Teilnehmern der „Creme 21“ aus nächster Nähe bestaunt werden – allerdings noch in schwarz-weißer Erlkönigtarnung. >>>mehr

2Bilder

Paris 2014: Zweimal Lexus NX

Lexus NX. ampnet – 15. September 2014. Lexus zeigt auf dem Pariser Salon (Publikumstage: 4. - 19.10.2014) den neuen NX mit gleich zwei verschiedenen Antrieben: als Vollhybrid NX 300h und als NX 200t mit einem komplett neu entwickelten 2,0-Liter Turbobenziner und Sechs-Stufen-Automatik. Beide Varianten sind wahlweise mit Front- oder Allradantrieb erhältlich. >>>mehr

1Bilder

„Gewerbewochen“: Ford mit Sonderfinanzierung

Ford Tourneo Courier. ampnet – 15. September 2014. Unter dem Motto „Typisch Ford: richtig gute Kollegen" startet Ford heute bis einschließlich 31. Oktober 2014 die nächsten „Gewerbewochen“. Die erstmals sechswöchige Aktion richtet sich wieder an alle Gewerbekunden, speziell aber an die Betreiber kleiner und mittelgroßer Fuhrparks. Im Mittelpunkt steht erneut das Sonderfinanzierungsangebot der Ford-Bank mit einem effektiven Jahreszins von 0,99 Prozent für die Pkw-Baureihen Fiesta, Tourneo Courier, B-MAX, Focus, Kuga, Tourneo Connect, C-Max, S-Max und Mondeo sowie die Nutzfahrzeuge Transit Courier, Transit Connect, Transit Custom (außer Basisfahrzeug für den „Nugget“-Umbau durch Westfalia), Tourneo Custom und Transit. >>>mehr

1Bilder

Mercedes-Benz A 180 als Sondermodell „2Style“

Mercedes-Benz A 180 2Style.
ampnet – 15. September 2014. „Außen sportlich, innen elegant“ – so sieht Mercedes-Benz das Sondermodell „2Style“ des A 180, das Ende September auf den Markt kommt. Es ergänzt die Umfänge der Ausstattungslinie Style unter anderem um vordere Sitzheizung, den aktiven Parkassistenten inklusive Parktronic, das Audiosystem 20 CD und eine Instrumententafel in Ledernachbildung mit Kontrastziernähten sowie Bi-Xenon-Scheinwerfer. >>>mehr

4Bilder

IAA Nutzfahrzeuge 2014: Erster Auftritt für den Opel Vivaro Combi

Opel Vivaro Combi. ampnet – 15. September 2014. Opel präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (23.9. - 2.10.2014) als Weltpremiere den Vivaro Combi. Seinen Einstand vor heimischem Publikum feiert außerdem der Kastenwagen. Die zweite Generation der gemeinsam mit Renault entwickelten Nutzfahrzeug-Baureihe bietet deutlich mehr Platz in der Fahrerkabine und ein größeres Ladevolumen als der Vorgänger und ist darüber hinaus als Doppelkabine und Plattform-Fahrgestell erhältlich. >>>mehr

Pressepräsentation Mini Cooper 5-Türer: Mini Midi oder Grand Mini?

Mini Cooper SD 5-Türer. ampnet – 15. September 2014. Alec Issigonis schuf Ende der 50er-Jahre ein seltsames Gefährt von kaum drei Metern Länge, ein 620 Kilogramm-Leichtgewicht, unbequem für alle vier Insassen, mit schlappem 34-PS-Motor und miserablen Bremsen: den Mini. Mehr das Marketing als seine Technik bescherte dem Kleinen mit den Gokart-Fahreigenschaften schnell einen Ikonen-Status. Issigonis würde sich wundern, wozu sich sein ursprünglich schlichter Kleinwagen inzwischen unter der BMW-Ägide entwickelt hat – zum Beispiel zum Mini 5-Türer. >>>mehr

Mercedes-Benz B-Klasse: Start frei für die zweite Runde

Mercedes-Benz B-Klasse. ampnet – 15. September 2014. Seit seiner Markteinführung Ende 2011 gingen weltweit mehr als 350 000 Mercedes-Benz B-Klasse-Fahrzeuge an ihre Käufer. Jetzt hat Mercedes-Benz den Sportstourer einer umfangreichen Modellpflege unterzogen, außen wie innen aufgewertet und neue Ausstattungslinien hinzugefügt. Der Verkauf der neuen B-Klasse hat bereits begonnen, obwohl der kleine Van aus Stuttgart seine Weltpremiere erst auf dem Pariser Salon (4. – 19. Oktober) erleben wird. Zu den Händlern kommt die B-Klasse ab dem 29. November 2014. Die Preise starten bei 27 102,25 Euro für den B 180. >>>mehr

4Bilder

BMW holt sich den DTM-Titel

Marco Wittmann. ampnet – 15. September 2014. Die Entscheidung in der DTM-Fahrerwertung ist gefallen: Bereits im achten von zehn Rennen sicherte sich gestern Marco Wittmann vom BMW-Team RMG auf dem Lausitzring den Titel. Am Steuer seines BMW M4 DTM genügte dem 24-Jährigen der sechste Platz, um sich uneinholbar von seinen Verfolgern abzusetzen. Wittmann war von der siebten Position gestartet, fuhr bei schwierigen Bedingungen einmal mehr ein fehlerloses Rennen und machte mit dem Gewinn von acht weiteren Punkten nach 52 Runden den entscheidenden Schritt zum Titel. >>>mehr

BMW-GS-Trophy: Zwei Polen und ein Tscheche waren nicht zu bremsen

BMW-GS-Trophy 2014 in Kanada. ampnet – 14. September 2014. Nach sieben Tagen und mehr als 2300 anstrengenden Kilometern mit 20 Sonderprüfungen hat das Team Mittel- und Osteuropa (CEEU) die internationale GS-Trophy 2014 von BMW in Kanada gewonnen. Schon am ersten Tag hatten die beiden Polen und der Tscheche die Führung bei der einwöchigen Veranstaltung übernommen, gewannen viele Sonderprüfungen und auch beide Fotowettbewerbe. >>>mehr

3Bilder

KTM RC 390 rollt in den Handel

KTM RC 390. ampnet – 14. September 2014. Der Schritt ist nur folgerichtig: Nachdem der erfolgreichen KTM 125 Duke die sportliche RC 125 zur Seite gestellt wird, rollt Ende des Monats auch die von der 390 Duke abgeleitete und verkleidete RC 390 in den Handel. Bei geänderter Fahrwerksgeometrie mit kürzerem Radstand und anderem Lenkkopfwinkel sowie strafferen Federn treffen 32 kW / 44 PS und 35 Newtonmeter Drehmpoment auf 147 Kilogramm Trockengewicht. ABS ist Serie. Der kleine Supersportler kostet 5595 Euro (plus Nebenkosten). (ampnet/jri) >>>mehr

4Bilder

WRC 2014: VW schon jetzt Rallye-Weltmeister

Sébastien Ogier im Voilkswagen Polo R WRC. ampnet – 14. September 2014. Volkswagen hat sich an diesem Wochenende mit einem Dreifachsieg in Australien frühzeitig den Titelgewinn in der Hersteller-Wertung der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) gesichert. Drei Läufe vor Saisonende ist der Vorjahressieger von der Spitze der Gesamtwertung auch dank des bislang besten Resultats in der Teamgeschichte nicht mehr zu verdrängen. Die erfolgreiche Titelverteidigung gelang den Australien-Siegern Sébastien Ogier und Julien Ingrassia gemeinsam mit Jari-Matti Latvala und Miikka Anttila, die Zweite wurden. Das herausragende Ergebnis komplettierten die Norweger Andreas Mikkelsen und Ola Fløene im dritten Polo R WRC mit Rang drei. >>>mehr

Der Mini mit fünf Türen: Gerade noch mini

Mini Fünftürer. ampnet – 13. September 2014. Nicht nur die beiden zusätzlichen Türen lassen aus dem neuen Mini einen Mini Fünftürer werden. Dafür wird der Mini größer, darf sich bei einer Außenlänge zwischen 3,98 Metern und 4,00 Meter für die S- und D-Varianten so gerade eben noch als mini beschreiben und gleichzeitig die neuen Maße preisen, die bei der Übernahme der Technik des neuen Mini eine Menge mehr innere Größe bringt. >>>mehr

Aprilia kehrt in die MotoGP zurück

ampnet – 12. September 2014. Aprilia wird im kommenden Jahr in die MotoGP zurückkehren. Mit dem Team Gresini Racing des ehemaligen zweifachen 125-Kubik-Weltmeisters Fausto Gresini wurde für die Köingsklasse des Motorradsports ein Vetrag bis 2018 geschlossen. Aprilia blickt auf ingesamt 52 Weltmeistertitel in der Konstrukteurs- und der Fahrerwertung zurück, die meisten davon im Grand-Prix-Sport. (ampnet/jri) >>>mehr

2Bilder

BMW-GS-Trophy: Deutschland liegt weit zurück

Internationale BMW-GS-Trophy. ampnet – 12. September 2014. Auch am fünften Tag der internationalen GS-Trophy von BMW war das Team aus Zentral- und Osteuropa (CEEU) nicht zu schlagen. Die drei Fahrer aus Tschechien und Polen hatten sich bereits am ersten Tag an die Spitze gesetzt. Deutschland, Gewinner der letzten Trophy vor zwei Jahren in Südafrika, liegt mit dem diesjährigen Team abgeschlagen auf dem zehnten Platz unter 16 Mannschaften. Das Team Österreich/Schweiz belegt Platz sieben. Bei der einwöchigen Veranstaltung in Kanada stand gestern eine 200 Kilometer lange Rundfahrt auf dem Programm. Der Tag endete mit einer mehrteiligen Geschicklichkeitsprüfung, die aus Radwechsel, Trialfahren und dem Heben der mehr als 200 Kilogramm schweren BMW R 1200 GS über einen Baumstamm bestand. (ampnet/jri) >>>mehr

2Bilder

Paris 2014: Peugeot auf dem Weg zum Zwei-Liter-Auto

Peugeot 208 Hybrid Air 2L. ampnet – 12. September 2014. Peugeot stellt auf dem Mondial de l’Automobile in Paris (4. - 19.10.2014) seine Drucklufttechnologie Hybrid Air im 208 vor. Der Technologieträger ist ein Schritt zum Zwei-Liter-Auto. Die Gewichtsreduzierung um 100 Kilogramm und Optimierung der Aerodynamik tragen ebenfalls zur Effizienzsteigerung bei. >>>mehr

1Bilder

„Ford Transit24“: Mehr Servcie für Nutzfahrzeuge

Serviceversprechen von Ford für Nutzfahrzeuge: „Transit24“. ampnet – 12. September 2014. Unter dem Begriff „Ford Transit24“ baut Ford seinen Nutzfahrzeugservice aus. Dadurch soll vor allem die Mobilität der Kunden soll durch Verkürzung der Standzeiten verbessert werden. Im Mittelpunkt die stehen europaweit 750 „Ford Transit Center“, also Händlerbetriebe, die sich auf Nutzfahrzeuge der Marke spezialisiert haben. In Deutschland sind dies über 250. Die neue Serviceinitiative wird noch im Verlauf dieses Jahres in Deutschland sowie in 18 weiteren europäischen Märkten starten. >>>mehr

3Bilder

Paris 2014: Infiniti mit „Bad Boy“-Image auf die Messe

Infiniti QX70S. ampnet – 12. September 2014. Auch Infiniti versucht mit Detailfotos die Neugier auf eine Studie zu wecken, die auf dem kommenden Pariser Automobilsalon sonst Gefahr läuft, als Randerscheinungen behandelt zu werden. Das Design des QX70S baut auf der Standardversion des QX70 auf. Schwarz verleiht dem Crossover mit dem athletischen Design eines Sportcoupés ein gewisses „Bad Boy“-Image. (ampnet/Sm) >>>mehr

1Bilder

Der Mercedes-Benz CLA wird aufpoliert

Mercedes-Benz CLA. ampnet – 12. September 2014. Für den Jahrgang 2015 tritt der Mercedes-Benz mit einigen Änderungen vor allem bei Assistenzsystemen und Internet, aber auch beim Antrieb an. Der CLA 220 CDI bietet jetzt 5 kW mehr und leistet 130 kW / 177 PS, bringt es auf maximal 350 Newtonmeter (Nm) Drehmoment, braucht 8,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h, erreicht 232 km/h Spitze und verbraucht im Schnitt ab 4,0 l/100 km bei CO2-Emissionen von 104 g/km. Der Motor im CLA 180 CDI emittiert jetzt nur noch 99 g CO2/km. >>>mehr

1Bilder

Erstauflage des Volvo XC90 nach 47 Stunden ausverkauft

Volvo XC90. ampnet – 11. September 2014. Am 3. September 2014 wurde um 16 Uhr das Reservierungssystem für den Volvo XC90. Die weltweit auf 1927 Exemplare limitierte Erstauflage war innerhalb von 47 Stunden vergriffen. In der Spitze wurden bis zu sieben Fahrzeuge pro Minute über die offiziellen Volvo Webseiten reserviert. 108 Volvo XC90 First Edition gehen nach Deutschland. >>>mehr

3Bilder

Renault startet in der Formel E

Renault Formel E. ampnet – 11. September 2014. Am 13. September 2014 startet auf den Straßen von Peking die rein elektrische Formel E in ihre erste Saison und Renault ist dabei. Alle Teams gehen mit dem Null-Emissionen-Monoposto Spark-Renault SRT_01E ins Rennen, den Renault Sport maßgeblich mitentwickelt hat. Darüber hinaus unterstützt der französische Automobilhersteller als Namenssponsor das e.dams-Renault Team mit den Piloten Nicolas Prost und Sébastien Buemi. Statt auf normalen Renn­strecken werden die zehn Läufe der Formel E auf Stadtkursen in inter­nationalen Metropolen und touristischen Zentren absolviert. Deutscher Austragungsort ist am 30. Mai 2015 Berlin. >>>mehr

6Bilder

Pressepräsentation Ford Focus: Ein Kurvenkünstler hat dazugelernt

Ford Focus 5türer. ampnet – 11. September 2014. In diesen Wochen inmitten der Vielzahl an Auto-Neuvorstellungen haben es die Modelle schwer sich behaupten, die nur eine Überarbeitung für die zweite Hälfte ihres Lebenszyklus vorweisen können. Bei den Neukonstruktionen sinkt das Gewicht um 50 Kilogramm, wenn nicht gar um 100 Kilogramm. Bei einem Facelift funktioniert das nicht. So lautet die Botschaft für den neuen Ford Focus: Wir sind nicht schwerer geworden. Doch wer jetzt die Nase rümpft, handelt voreilig. >>>mehr

Fahrbericht Porsche Boxster GTS: Einer geht noch

Porsche Boxster GTS. ampnet – 11. September 2014. Aus einem Grundmodell immer neue Abkömmlinge zu erzeugen, beherrscht kaum eine Firma so gut wie Porsche. Beim vorigen 911er waren es zuletzt mehr als 20 Varianten. Nun hat auch die Boxster-Reihe Zuwachs bekommen. Drei Buchstaben und 65 PS mehr machen ihn zum „GTS“. Und was zeichnet ihn im Alltag aus? >>>mehr

4Bilder

Paris 2014: Ssangyong präsentiert XIV-Air und XIV-Adventure

Ssangyong XIV-Air. ampnet – 11. September 2014. Ssangyong wird auf dem Automobil Salon Paris (2.-19.10.2014) zwei neue Konzeptfahrzeuge vorstellen: den XIV-Air und den XIV-Adventure. Beide Fahrzeuge sind seriennahe Konzepte des X100, der schon bald in die Produktion geht. Der XIV-Air und XIV-Adventure werden wahlweise von einem 1,6-Liter-Benzin- oder einem 1,6-Liter-Dieselmotor angetrieben, die jeweils die Euro-6-Norm erfüllen. Die Fahrzeuge messen in der Länge 4195 mm, der Radstand beträgt 2600 mm. (ampnet/nic) >>>mehr

2er Cabrio: BMW lockt den nächsten Frühling

BMW 2er Cabrio. ampnet – 11. September 2014. Die Zwei im Typennamen steht – so BMW – auch für eine Weiterentwicklung der Stärken des BMW 1er Cabrio in den Bereichen Fahrdynamik, Effizienz, Agilität, athletische Eleganz, Emotionalität, Komfort, Funktionalität und intelligente Vernetzung. Das Design wurde parallel zu dem des Coupés entwickelt und soll das Cabrio mit seiner gestreckten Linienführung, der flachen Silhouette mit ausgeprägter Sickenlinie und die kraftvoll ausgeformte hinteren Radhäuser als Hinweis auf Hinterradantrieb klar von den Kompaktmodellen der BMW 1er Reihe abheben. >>>mehr

7Bilder

Volkswagen Golf GTE: Mission erfüllt

Volkswagen Golf GTE. ampnet – 11. September 2014. In diesen Tagen stellt Volkswagen rund um den Zürichsee seinen neuen Golf GTE, der als als elektrifizierter GTI die GT-Familie der Wolfsburger komplettiert. Bisher bestand die lediglich legendären Benziner und seinem dieselgetriebenen Bruder GTD. Wie ernst es Volkswagen mit neuen Formen der Antriebstechnologie meint, sollte auch die persönliche Anwesenheit des Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG, Martin Winterkorn, und seines Entwicklungsvorstandes Heinz-Jakob Neußer zeigen. >>>mehr

Opel-Kleinwagen trägt den Namen Karl

Opel Karl. ampnet – 11. September 2014. Opel bringt im Sommer 2015 den neuen Kleinwagen mit Namen Karl. „Der Name Karl ist aus den Opel-Markenwerten abgeleitet: deutsch, emotional, nahbar. Kurz, knackig, charaktervoll und einprägsam ist der Name noch dazu“, erklärt Opel-Marketingchefin Tina Müller die Namensgebung. Mit Karl, Adam und der neuen Corsa-Generation – alle innerhalb von weniger als 30 Monaten vorgestellt – wird Opel im kommenden Jahr das stärkste Mini- und Kleinwagenportfolio seiner bisherigen Geschichte haben. Auf kompakten 3,68 Metern verfügt der Karl über fünf Türen und bietet bis zu fünf Sitzplätze.. Karl wird das neue Einstiegsmodell in die Autowelt von Opel. >>>mehr

1Bilder

Citroën feiert Einführung des C4 Cactus mit Angeboten

Citroen C4 Cactus. ampnet – 10. September 2014. Zur Einführung des Citroën C4 Cactus am 13. September 2014 bieten die Citroën-Vertragspartner ein attraktives Programm. Beim Kauf des C4 Cactus erhalten die Kunden als Einführungsangebot eine Vier-Jahres-Garantie. Bedingung hierfür ist der Abschluss des Kaufvertrags bis Ende des Jahres. Ebenfalls bis Ende 2014 bietet die Citroën Bank für den C4 Cactus attraktive Finanzierungsmöglichkeiten: In Verbindung mit dem 1,99% Car Credit ist zum Beispiel der Citroën C4 Cactus mit VTi 75-Benzinmotorisierung im Ausstattungsniveau Start ab 175 Euro pro Monat erhältlich. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Honda stellt Crossrunner für das Modelljahr 2015 vor

Honda VFR800X Crossrunner. ampnet – 10. September 2014. Honda hat den 2015er VFR800X Crossrunner vorgestellt, der an das Design des beliebten Honda Crosstourers angelehnt ist. Zielsetzung der Überarbeitung war, die Qualitäten der Maschine deutlicher zur Geltung zu bringen: die Performance dynamischer, die Sitzposition fahraktiver und die Lust auf Abenteuer noch schärfer konturiert. Herzstück der Maschine ist das V4 Triebwerk der aktuellen VFR800F mit DOHC-Zylinderköpfen, 90 Grad Zylinderwinkel und VTEC-Ventilsteuerung. Die Spitzenleistung liegt bei 78 kW / 106 PS bei 10 250 Touren. >>>mehr

1Bilder

Rehacare 2014: Mercedes-Benz präsentiert Fahrhilfen

Mercedes-Benz V-Klasse mit Fahrhilfen. ampnet – 10. September 2014. Mercedes-Benz präsentiert auf der Rehacare International 2014 vom 24. bis 27. September 2014 in Düsseldorf bedarfsgerechte und innovative Mobilitätslösungen – vom neuen C-Klasse T-Modell bis zur Großraumlimousine V-Klasse. In Halle 6 (Stand A 87) sowie im direkt anschließenden Außenbereich (FGA 01) der weltgrößten Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Integration und Pflege zeigt der Autobauer insgesamt fünf Fahrzeuge mit umfassender Ausstattung für Menschen mit Handicap: Das neue C-Klasse T-Modell, die GLA- und GLK-Klasse sowie den Citan Kombi und die V-Klasse. >>>mehr

2Bilder

Paris 2014: Honda zeigt Urban-SUV für Europa

Honda HR-V Prototyp. ampnet – 10. September 2014. Noch vor der Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon im Oktober gibt Honda einen ersten Ausblick auf sein neues Urban-SUV für Europa. Mit dem HR-V bietet Honda einen kleinen SUV für Europa an. Das HR-V Prototyp erinnert an ein Coupé – klare, schwungvolle Linien verbinden die elegant gestaltete Karosserie mit dem robusten Chassis. Im Innenraum präsentiert er sich dank des zentral platzierten Tanks als geräumig. Hinzukommen die Honda Magic Seats, bei denen lassen sich die hinteren Sitzflächen wie im Kino nach oben klappen, wodurch hinter den Vordersitzen zusätzlich Stauraum für hohes und sperriges Gepäck entsteht. Werden die Sitze umgelegt, steht ein ebener Ladeboden zur Verfügung. (ampnet/nic) >>>mehr

2Bilder

Paris 2014: Opel zeigt neuen 2.0 CDTI

Opel Insignia. ampnet – 10. September 2014. Opel zeigt auf dem Pariser Autosalon (4. 10. - 19. 10. 2014) den neuen 2.0 CDTI. Das Dieselaggregat feiert sein Debut im Insignia und Zafira Tourer. Der 125 kW/170 PS und 400 Newtonmeter starke 2.0 CDTI ersetzt den 120 kW/163 PS im Insignia und den 121 kW/165 PS starken Diesel im Zafira Tourer, die beide 380 Newtonmeter leisteten. Trotz Erfüllung der überaus strengen Euro-6-Abgasnorm bringt das neue Kraftpaket knapp vier Prozent mehr Power und legt im Drehmoment um 14 Prozent zu. >>>mehr

Pressepräsentation Mercedes-Benz AMG GT: Supersportler

Mercedes AMG GT. ampnet – 10. September 2014. Der jüngste Stern am Mercedes-Himmel ist ein Produkt der Zwangsläufigkeit. „Wir tun einfach das, was wir am besten können“, sagte AMG-Chef Tobias Moers bei der Weltpremiere des neuen GT in Affalterbach. Das Sportcoupé soll Rennstrecken-Performance und Alltagstauglichkeit auf ideale Weise miteinander verbinden. >>>mehr

3Bilder

Opel Adam bei Tchibo erhältlich

Opel Adam Tchibo Edition. ampnet – 10. September 2014. Opel und Tchibo starten eine strategische Zusammenarbeit. Den Beginn machen eine limitierte Sonderserie des Adam und das Spielauto „Little Adam“, die ab sofort bundesweit über Tchibo erhältlich sind. „Die Kooperation mit Tchibo ermöglicht es uns, weitere Kundenkreise anzusprechen. Das Hamburger Handelsunternehmen steht für Vielfalt, Qualität, Nachhaltigkeit und passt damit hervorragend zu Opel. Wir möchten gemeinsame Strategien entwickeln und Synergien nutzen, um den Tchibo-Fans die Marke Opel und ihre Modelle näher zu bringen“, erklärt Opel-Marketingchefin Tina Müller. >>>mehr

6Bilder

Pressepräsentation Nissan Pulsar – Raum ohne Ende

Nissan Pulsar. ampnet – 10. September 2014. Vom Qashqai lernen heißt siegen lernen. Nach dem glücklosen Tiida ist Nissan wieder mit einem Almera-Nachfolger in der Kompaktklasse vertreten und versucht – schon rein optisch – den Erfolg des Qashqai auch in der Golf-Klasse zu wiederholen. Das steht und fällt mit dem Design und dem Preis des Nissans. Nissan hat nach sieben Jahren wieder einen Kompaktklassewagen im Angebot. Nissans letzter Kompakter – der Almera – verschwand 2007 von der Bildfläche. >>>mehr

3Bilder

AMG präsentiert Weltpremiere des GT

Mercedes-Benz AMG GT. ampnet – 10. September 2014. Ein Provinznest als Epi-Zentrum des Mercedes-Motorsports: Ein leibhaftiger Formel-1-Pilot und ein 510-PS-Bolide verliehen der schwäbischen Gemeinde Affalterbach gestern Abend diesen Status. Anlass war die Weltpremiere des AMG GT, bei der rund 300 geladene Gäste Zeugen einer Inszenierung wurden, die an Pathos und Symbolik nichts zu wünschen übrig ließ. >>>mehr

Ford Focus: Ein Weltmeister startet durch

ampnet – 9. September 2014. Der Ford Focus will jetzt durchstarten. Ein komplett umgestaltetes Interieur, fortschrittliche neue Motoren und das markante Karosseriedesign – so präsentiert sich die der Focus für die zweite Halbzeit seines Produktzyklus. Die umfassend aufgewertete Baureihe ist ab sofort bestellbar. Die Einstiegspreise mit dem 1,6 Liter-Ti-VCT-Vier-Zylinder-Motor in der Basis-Ausstattungslinie Ambiente: 16 450 Euro für die fünftürige Limousine, 17 060 Euro für die viertürige Limousine 4-türig und 17 360 Euro für den Kombi Turnier. >>>mehr

4Bilder

Hyundai zeigt den Innenraum des neuen i20

Hyundai i20. ampnet – 9. September 2014. Hyundai hat die ersten Innenraumbilder der neuen i20-Generation veröffentlicht. Das Interieur Im neuen Innenraum kommen moderne Farbblöcke zum Einsatz, die ein Gefühl von Komfort und Ruhe erzeugen und ein großzügiges Umfeld schaffen sollen. An vielen Oberflächen im Innenraum kommt thermoplastisches Olefin zum Einsatz: ein weiches, lange haltbares Material, das auch bei häufiger Benutzung seine angenehme Anmutung bewahrt und zum hochwertigen Charakter des Innenraums beiträgt. Erstmals setzt Hyundai zudem Klavierlackoberflächen ein, die gemeinsam mit Chromdetails den Qualitätseindruck weiter anheben - etwa an den Lüftungsdüsen, am Schalthebel, am Start-Stopp-Knopf sowie an den Reglern für Audiosystem und Klimaanlage. (ampnet/nic) >>>mehr

Pressepräsentation Audi TTS 2.0 TFSI Quattro: Eine Ikone wird schneller

Audi TTS 2.0 TFSI Quattro. ampnet – 9. September 2014. Gestern noch war da neue digitale Cockpit mit einem 12,3-Zoll-Bildschim und seinen scheinbar unendlichen Möglichkeiten für die Fahrzeugeinstellung, die Navigation und alles, was so übers Internet einkommt oder rausgehen soll das Thema des Tages. Doch erst heute auf dem privaten Rennkurs Ascari in der Nähe vom spanischen Ronda zeigt sich, warum die Audis gerade für ihren kompakten Sportwagen diese Technik in dieser Anordnung gewählt haben. >>>mehr

1Bilder

Kia nimmt Schnellladestationen in Betrieb

100 kW-Ladestation von Kia in Frankfurt. ampnet – 9. September 2014. Kia hat an der Deutschland- und Europazentrale in der Theodor-Heuss-Allee in Frankfurt die ersten beiden 100-Kilowatt-Schnellladestationen Europas in Betrieb genommen. Damit unterstreicht die Marke kurz vor dem Start des Elektrofahrzeugs Kia Soul EV (europaweite Markteinführung im vierten Quartal 2014) ihren Anspruch auf eine führende Rolle bei der Entwicklung zukunftsweisender Antriebstechnologien. >>>mehr

Audi TT und Audi TTS: Ikonographie in Ingolstadt

Audi TTS Coupé. ampnet – 8. September 2014. Selten wurde ein Auto so schnell zur Ikone wie der erste Audi TT in seinem ersten Jahr 1998. Mit seiner strengen Symmetrie brauchte er nur Wochen, um sich ins Bewusstsein der Autowelt einzubrennen. In solchen Fällen werden Designer zu Ikonographen, die sich nicht allzu weit von der Idee des Coupés entfernen dürfen. Jetzt legen sie mit der dritten Generation die zweite Neuinterpretation vor. Beim Audi TT und dem Audi TTS Quattro S-Tronic als Topmodell mit 228 kW / 310 PS geht es aber nicht nur um äußere Werte. Mit einer neuen Anzeige-Technologie im Cockpit setzt der TT Zeichen. >>>mehr

Pressepräsentation Jaguar XE: Die Briten haben einen Lauf

Jaguar XE. ampnet – 8. September 2014. Mut haben sie bei Jaguar, und der Erfolg gibt Ihnen Recht. Mit dem von vielen Jaguar-Freunden als brutal empfundenen Wechsel beim Design beim Jaguar XF begann eine neue Ära, die erst kürzlich mit dem Supersportwagen F-Type einen vielfach akzeptierten Höhepunkt erreichte. Und jetzt ein „kleiner“ Jaguar? Wie soll das funktionieren? Doch bei der Neuvorstellung des Jaguar XE in London zeigt sich: Die Briten haben einen Lauf. >>>mehr

1Bilder

Neuer Motor für den Skoda Octavia Combi L&K

Skoda Octavia Combi. ampnet – 8. September 2014. Skoda hat den L&K des Octavia Combi ab sofort auch mit dem 135 kW / 184 PS starken 2,0 TDI Green tec-Aggregat im Angebot. Zum Preis von 36 050 Euro überzeugt die neue Topvariante mit modernster Allradtechnik, Sechs-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG), einer äußerst umfangreichen Serienausstattung und edlem Design. Kunden haben damit jetzt die Wahl, den Common-Rail-Turbodiesel mit einer besonders robust gestalteten (Scout), einer äußerst dynamischen (RS) oder einer edel ausgestatten Octavia-Version (L&K) zu kombinieren. >>>mehr

1Bilder

Volkswagen stellt mit prominenter Unterstützung den Golf GTE vor

(v.l.n.r.) Markus Kavka, Anna Maria Mühe, Max von Thun und Boris Blank von Yello am Volkswagen Golf GTE. ampnet – 8. September 2014. Der Volkswagen Golf GTE wird derzeit Medienvertretern präsentiert. Die unter anderem mit der Goldenen Kamera und dem Berlinale Bären ausgezeichneten Schauspieler Anna Maria Mühe und Max von Thun, starteten an der Seite von Journalisten zu einer Rundfahrt um den Zürichsee. Einen Zwischenstopp legten sie im Studio des legendären Duos Yello ein, wo sie von Boris Blank, Ikone der Elektromusik, begrüßt wurden. Der Golf GTE ist Zero-Emission-Vehicle, Sportwagen und Langstreckenauto zugleich. Der kompakte Sportler mit umfangreicher Serienausstattung ist ab 36 900 Euro erhältlich. (ampnet/nic) >>>mehr

<<<<10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19>>>>