Marken & Modelle

5Bilder

Peking 2014: Lexus zeigt NX

Lexus NX. ampnet – 11. April 2014. Lexus feiert auf der Peking Motor Show (20. bis 29. April) die Weltpremiere des NX. Er markiert den Einstieg von Lexus in das Segment der kompakten Premium SUVs und basiert auf dem Konzeptfahrzeug LF-NX, das 2013 auf der IAA und der Tokyo Motor Show großen Anklang beim Publikum fand. >>>mehr

Auto Bild kürt Allrad-Auto des Jahres

Opel Mokka. ampnet – 11. April 2014. Die Leser der Auto Bild Allrad haben aus 165 Allrad-Fahrzeugen ihre Lieblingsmodelle des Jahres 2014 wählen. Dabei wurden in den zehn Kategorien insgesamt 20 Modelle gekürt. An der Wahl konnten sich alle Leser der Zeitung beteiligen. Dabei durften sie aus allen offiziell auf dem deutschen Markt angebotenen Allradmodellen auswählen. Grauimportfahrzeuge und in sehr kleiner Stückzahl importierte 4x4-Exoten wurden nicht berücksichtigt. >>>mehr

1Bilder

Fiat 500 Limited Edition - Sondermodell mit Preisvorteil

Fiat 500 Club. ampnet – 10. April 2014. Fiat hat jetzt in begrenzter Stückzahl den 500 Limited Edition im Angebot. Dessen umfangreich erweiterte Serienausstattung bietet einen Kundenvorteil von 1970 Euro. Unter anderem mit Klimaanlage, Lederausstattung, 15-Zoll-Leichtmetallrädern, Bluetooth-Freisprechanlage für Mobiltelefone und Parksensoren hinten kostet der Fiat 500 Limited Edition als Limousine ab 14 450 Euro und als Cabriolet ab 16 650 Euro. Beide Varianten sind mit einem 1,2-Liter-Benziner ausgerüstet, der 51 kW / 69 PS leistet. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Suzuki Swift ab 99 Euro Euro monatlich

Suzuki Swift. ampnet – 10. April 2014. Vom 1. April bis zum 30. Juni 2014 bietet Suzuki für den Swift eine Leasing- und Finanzierungsrate von 99 Euro im Monat mit einer Laufzeit von 48 Monaten inklusive einem Jahr Versicherung (SB VK 500,– Euro/TK 150,– Euro an. Das Angebot gilt bei teilnehmenden Suzuki-Händlern für den Swift 3-Türer in der Ausstattungsvariante Club bei einer Anzahlung von 999 Euro und einer jährlichen Fahrleistung von 10 000 km. Die Versicherungskonditionen gelten für Fahrer mit gültigem Führerschein ab 17 Jahren und sind somit auch für junge Menschen interessant. >>>mehr

2Bilder

AMI 2014: Ssangyong feiert 60. Korando-Geburtstag

Ssangyong Korando „Sixty Edition“. ampnet – 10. April 2014. SsangYong feiert seinen 60. Geburtstag und präsentiert zu diesem Anlass auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig (31.5.-8.6.2014) die limitierte Sonderedition des Korando. Genau 100 Exemplare der „Sixty Edition“, die mit einem Preisvorteil von 1500 Euro in Deutschland ab Mitte Mai erhältlich ist. Das Jubiläumsmodell basiert auf dem Korando Sapphire und ist mit einem 110kW/ 149PS starken 2,0-Liter Eco-Dieselaggregat und manueller 6-Gang-Schaltung ausgestattet. Wahlweise verfügt das Sondermodell über Frontantrieb (2WD) oder Allradantrieb (4WD). Der Preis beträgt 26 490 Euro (2WD) bzw. 28 490 Euro (4WD). (ampnet/nic) >>>mehr

7Bilder

New York 2014: BMW zeigt Concept X5 eDrive

 BMW Concept X5 eDrive. ampnet – 10. April 2014. Auf der New York International Auto Show 2014 (18.-27.4.2014) präsentiert BMW das Concept X5 eDrive. Dieses kombiniert charakteristische Fahrfreude durch den intelligenten Allradantrieb xDrive und luxuriöses Ambiente in einem variabel nutzbaren Interieur mit einem Plug-in-Hybrid-Antriebskonzept. Dabei wird rein elektrisches Fahren mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h und einer Reichweite von bis zu 30 Kilometern in Verbindung mit einem Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von weniger als 3,8 Litern je 100 Kilometer ermöglicht. >>>mehr

Firmenautos des Jahres 2014 gekürt

Mercedes-Benz V-Klasse. ampnet – 10. April 2014. Im Europapark Rust wurde gestern vor 220 Gäste und Vertreter der Automobil- und Fuhrparkbranche die Firmenautos des Jahres 2014 ausgezeichnet. Da in jeder Klasse jeweils ein Gesamt- und ein Importsieger ermittelt wurden, dürfen somit 19 Modelle (in drei Kategorien gab es nur eine Gesamtwertung) das Prädikat „Firmenauto des Jahres“ tragen. Den Preis verliehen die Fachzeitschrift „Firmenauto“ und die Sachverständigenorganisation Dekra. >>>mehr

8Bilder

Volkswagen Scirocco ab sofort bestellbar

Volkswagen Scirocco. ampnet – 10. April 2014. Die neueste Generation des Volkswagen Scirocco ist ab sofort bestellbar, gleichzeitig startet auch die Topversion Scirocco R in den Markt. Alle neuen Turbodirekteinspritzer bieten trotz eines reduzierten Verbrauchs ein Leistungsplus. Von außen ist der Scirocco unter anderem an einer neu gestalteten Front- und Heckpartie zu erkennen. Der Einstiegspreis für den Scirocco liegt bei 23 900 Euro. Der Scirocco R, verfügt über eine Leistung von 206 kW / 280 PS. Er erledigt den Spurt auf 100 km/h mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG in nur 5,5 Sekunden. Der Scirocco R ist traditionell geprägt von eigenständigen Design- und Ausstattungselementen. Dazu gehören die Gestaltung der Front- und Heckpartie mit Elementen aus dem Motorsport sowie die neuen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen „Cadiz" (optional 19-Zoll). Der Scirocco R ist ab 36 175 Euro erhältlich. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

New York: Premiere für Ford Focus als 4-Türer und "Electric"-Version

Ford Focus. ampnet – 10. April 2014. Auf der New York Auto Show (18.-27.4.2014) feiert der neue Ford Focus als 4-Türer und als "Electric"-Modell seine Weltpremiere, nachdem er im März auf dem Genfer Autosalon bereits als 5-türige Limousine sowie als Turnier präsentiert worden war. Die 4-türige Limousine und der "Electric" werden in Deutschland genauso verfügbar sein wie die 5-türige Limousine sowie der Turnier. Die Markteinführung der Baureihe in Deutschland ist für das dritte Quartal dieses Jahres geplant. >>>mehr

5Bilder

Pressepräsentation Peugeot 308 SW – Gallier mit viel Potenzial

Peugeot 308 SW. ampnet – 10. April 2014. Neue Autos sind automatisch schwerer als die Vorgänger. Eine Aussage, die meistens stimmt und beim neuen Peugeot 308 SW überhaupt nicht! Da der Löwen-Kombi – wie die Limousine – auf der neuen Plattform EMP2 basiert bringt er gleich bis zu 140 Kilogramm weniger auf die Waage. Das wirkt sich positiv auf den Verbrauch aus und sorgt gleichzeitig für besseres Handling. Der Kompaktkombi feiert am 25. Mai 2014 in Deutschland seine Markteinführung zu Preisen ab 19 250 Euro. Die Kombipreise liegen um 900 Euro über den Preisen der Schrägheckversion. >>>mehr

1Bilder

Citroën Sondermodell C4 Aircross Selection

Citroën C4 Aircross Selection. ampnet – 9. April 2014. Ab sofort ist der Citroën C4 Aircross als Selection-Modell erhältlich (ab 26 690 Euro). Das Sondermodell basiert auf dem mittleren Ausstattungsniveau Tendance und bietet mit zahlreichen Extras einen Kundenpreisvorteil von mehr als 500 Euro. >>>mehr

1Bilder

Toyota bittet Fahrzeuge in die Werkstätten

ampnet – 9. April 2014. Toyota bittet Fahrzeuge der Modelle Yaris und Urban Cruiser (Produktionszeitraum Januar 2005 bis August 2010) in die Werkstätten. Bei diesen Modellen kann es Probleme an den Sitzschienen oder mit einem Befestigungspunkt der Lenksäule geben. Bei den Modellen RAV4 und Hilux (Produktionszeitraum Juni 2004 bis Dezember 2010) kann es zu einem Bruch in der Verkabelung kommen. Beim Werkstattaufenthalt wird das betroffene Bauteil geprüft und falls nötig ausgetauscht. Diese Maßnahme ist für den Kunden kostenlos und dauert je nach Modell zwischen einer halben bis maximal vier Stunden. >>>mehr

3Bilder

Volvo bringt V40 Cross Country Sondermodell “You!”

Volvo bringt V40 Cross Country "You". ampnet – 9. April 2014. Volvo bringt mit dem V40 Cross Country You! ab 31 380 Euro ein neues Editionsmodell auf den Markt, das speziell auf den Fahrer zugeschnitten ist. Ganz im Sinne der Markenstrategie, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, bietet es besonders viele Annehmlichkeiten, die eine Fahrt noch komfortabler machen. Er basiert auf der mittleren Ausstattungslinie Momentum und kann mit allen Motorisierungen kombiniert werden. >>>mehr

3Bilder

Neuer Iveco Daily kommt im Sommer

Iveco Daily. ampnet – 8. April 2014. Iveco wird die dritte Generation des Daily Anfang Juni der Presse vorstellen. Das rundum neue Fahrzeug wird im italienischen Suzzara und in Valladolid, Spanien produziert. Beide Werke haben dazu eine signifikante Erneuerung der Produktionsprozesse mit hohen Investitionen hinter sich. >>>mehr

Beijing 2014: BMW zeigt Asienpremieren

BMW X4. ampnet – 8. April 2014. BMW ist auf der diesjährigen Beijing International Automotive Exhibition (20-29.4.2014) mit mehreren Asien- und Chinapremierenvertreten. Mit dem X4 ein neues Fahrzeug-Segment und verbindet die Merkmale der X-Modelle mit der sportlichen Eleganz eines klassischen Coupés und Raum für fünf Personen. Der X4 unterstreicht seinen dynamischen Charakter durch große Lufteinlässen in der Frontschürze, die coupéartig abfallende Dachlinie, die muskulöse Ausprägung der hinteren Kotflügel und die Heckpartie mit Diffusor-Optik. >>>mehr

9Bilder

Ford-Konzept Vignale: Erfolg macht hungrig

Ford S-Max Vignale Concept. ampnet – 8. April 2014. Erfolg macht hungrig auf mehr. Ford verkauft in Deutschland bei den größeren Modellen mehr als jedes zweite in der höchsten Ausstattungsstufe Titanium. Und da ist noch Luft nach oben. Bisher hatten die Kölner immer den Spruch auf den Lippen, die eigenen Modelle seien kurz unter Premium angesiedelt. Seit der Präsentation des Mondeo Vignale wissen wir, dass die Schwelle nun überschritten werden soll. Und das nicht nur mit dem Auto, sondern mit einem umfassenden Konzept der Kundenbetreuung. >>>mehr

1Bilder

Mercedes-Benz Cars senkt Flottenverbrauch

ampnet – 8. April 2014. Mercedes-Benz Cars hat Verbrauch und CO2-Emissionen seiner EU-Neuwagenflotte im Jahr 2013 um weitere sechs Gramm auf 134 g CO2/km gesenkt. Damit lag der durchschnittliche Flottenverbrauch im Jahr 2013 bei 5,4 Liter/100 km – eine Senkung um 24,7 Prozent seit 2007. Aktuell bietet das Unternehmen mehr als 50 Modelle mit CO2-Emissionen von weniger als 120 g CO2/km und 71 Modelle mit CO2-Emissionen von weniger als 130 g CO2/km an. >>>mehr

4Bilder

Toyota GT86 für die PlayStation

Toyota GT 86 im Gran Turismo6-Spiel. ampnet – 7. April 2014. Der Toyota GT86 verfügt mit dem „Sports Drive Logger“ nun über ein Telemetrie-System, mit dem jede Runde virtuell nachverfolgt und analysiert werden kann. Der neue Telemetrie-Rekorder zeichnet die Fahrt auf der Rennstrecke detailliert auf: Neben GPS-Daten zur genauen Standortbestimmung registriert das Auto-Daten-Netzwerk „CAN-Bus“ nahezu jedes Manöver: vom Gasgeben über die die Stellung des Bremspedals bis hin zum Lenkwinkel. Schaltvorgänge und Geschwindigkeit dürfen natürlich ebenso wenig fehlen. Mit dem Toyota „Sports Drive Logger“ können diese zu Hause an der PlayStation analysiert werden. >>>mehr

2Bilder

Mercedes-Benz C-Klasse und E-Klasse als Taxi erhältlich

Mercedes-Benz C-Klasse. ampnet – 7. April 2014. Mercedes-Benz, erweitert sein Angebot um weitere Taximodelle. Die komplett neu entwickelte C-Klasse, die am 15. März Marktpremiere feierte, ist ab sofort auch als »Das Taxi« bestellbar. Darüber steht das E-Klasse Taximodell jetzt auch zusätzlich als 220 CDI zur Auswahl. Die C-Klasse Limousine ist als »Das Taxi« in der Motorisierung C 220 Bluetec erhältlich, ab der zweiten Jahreshälfte 2014 wird das Angebot um den C 200 Bluetec erweitert. >>>mehr

3Bilder

Audi R18 e-tron Quattro wiegt nur 870 Kilogramm

Audi R18 e-tron. ampnet – 7. April 2014. Bei der Konzeption des neuen „Audi R18 e-tron Quattro“ standen die Ingenieure von Audi Sport vor einer anspruchsvollen Anforderung. Einerseits darf das Einsatzgewicht der LMP1-Rennwagen im Vergleich zum Vorjahr von 915 auf 870 Kilogramm sinken. 45 Kilogramm Gewichtseinsparung sind im Rennsport signifikant. Zugleich aber enthalten die neuen technischen Regeln vielfältige Vorschriften, die ganz neue Lösungen erfordern und damit das Gewicht erhöhen. >>>mehr

3Bilder

Damen-Team gewinnt Wüstenrallye im Sprinter

Mercedes-Benz Sprinter 4x4 bei der Rallye Aïcha des Gazelles . ampnet – 7. April 2014. Mit dem Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI 4x4 haben die Daimler-Mitarbeiterinnen Astrid Ebermann und Sabrina Trillmann bei der Rallye Aïcha des Gazelles Ende März in Marokko den ersten Platz herausgefahren. Bei dieser Motorsportveranstaltung, die seit 1990 jährlich ausgetragen wird, gehen ausschließlich Frauen an den Start. In diesem Jahr beteiligten sich mehr als 160 Teams aus rund 30 Ländern an der Rallye mit Start am Eiffelturm in Paris. >>>mehr

1Bilder

Mercedes-Benz SL 400: Biturbo bringt Leistung und senkt Verbrauch

Mercedes-Benz SL 400. ampnet – 7. April 2014. Die SL-Roadsterfamilie von Mercedes-Benz startet mit neuem Motor durch. Der SL 400 wird jetzt mit einem Sechszylinder mit Biturbo-Antrieb beflügelt. Trotz einem halben Liter weniger Hubraum stieg die Leistung um 20 kW /27 PS. Außerdem stehen 110 Newtonmeter mehr Drehmoment zur Verfügung. Der Preis des SL 400 beginnt bei 97 282,50 Euro. Mit seinem versenkbaren Variodach wird der fast vollständig aus Aluminium gefertigte Roadster zu einem Allrounder unter den Sportwagen. >>>mehr

1Bilder

Kia Sportage-Sondermodell erhältlich

Kia Sportage "Platinum Edition". ampnet – 7. April 2014. Die Facelift-Version des Kia Sportage, die Ende März in Deutschland auf den Markt gekommen ist, wird jetzt auch in der Sonderausführung „Platinum Edition“ angeboten. Das Sondermodell ist ausschließlich in der Topmotorisierung 2.0 CRDi 184 AWD Automatik verfügbar, bietet -Sitze (Leder/Veloursleder) und Türverkleidungen in Weißgrau-Schwarz-Kombination (Sitznähte in Kontrastfarbe), schwarzer Dachhimmel und passend zu diesem Interieur der neue Karosseriefarbton Deluxeweiß Metallic (alternativ auch Zilinaschwarz Metallic erhältlich, beide Farben ohne Aufpreis). Der Kia Sportage 2.0 CRDi 184 AWD Automatik „Platinum Edition“ kostet 37 330 Euro. >>>mehr

2Bilder

Volvo mit Komfortausstattung für Geschäftsreisende

Volvo S60. ampnet – 7. April 2014. Volvo bietet ab sofort eine Business Edition der 60ger Baureihe. In der auf Geschäftsreisende zugeschnittenen Variante verfügen der Volvo S60 und der Volvo V60 über eine Komfortausstattung. Sie sind mit Dieselmotoren D3 (100 kW / 136 PS) oder D4 (120 kW / 163 PS) lieferbar. Die Preise beginnen bei 31 300 Euro für die Limousine und bei 32 900 Euro für den Kombi. >>>mehr

9Bilder

Subaru WRX STI lässt’s wieder krachen

Subaru WRX STi. ampnet – 7. April 2014. Die drei Buchstaben “WRX” stehen bei Subaru für herausragende Fahrleistungen gleichermaßen für den Rennsport wie für den Alltag. Die klassische Subaru-Antriebseinheit, bestehend aus der Verbindung eines aufgeladenen Boxermotors mit permanentem symmetrischem Allradantrieb lässt den Subaru WRX STI mit 300 PS auch in seiner neuesten, der fünften Generation optisch krachen. >>>mehr

Kurzpräsentation Ford Ecosport: Stylischer Neuzugang

Ford Ecosport. ampnet – 6. April 2014. Das Segment der Mini-SUV boomt und wird nach Einschätzung von Experten auch in Zukunft weiter wachsen. Da will Ford nicht hinten anstehen und wird ab Juni mit dem Ecosport als Neuzugang im Revier von Opel Mokka und Co. wildern. Die One-Ford-Strategie – eine Modell für alle globalen Märkte – macht’s möglich. Der Ecosport kommt aus Brasilien und wird auch in Indien gebaut. >>>mehr

4Bilder

Audi mit Testfahrten mit Audi RS 5 DTM zufrieden

Audi RS 5 DTM vom Team Rosberg. ampnet – 6. April 2014. Der neue Audi RS 5 DTM hat bei den ersten offiziellen DTM-Testfahrten vor Saisonbeginn einen starken Eindruck hinterlassen. Fünf von acht möglichen Bestzeiten auf dem Hungaroring in Ungarn gingen an die Audi-Piloten, die von Montag bis Donnerstag insgesamt 7154 Testkilometer (1633 Runden) abspulten. >>>mehr

3Bilder

BMW geht mit Laserlicht auf den Nürburgring

Mit Laserlicht auf dem Nürburgring: BMW Z4 GT3. ampnet – 6. April 2014. Die vier BMW Z4 GT3 der BMW Sports Trophy Teams Schubret und Marc VDS starten beim Qualifikationsrennens für die 24 Stunden auf der Nürburgring-Nordschleife (DE) erstmals mit Laserlicht. Durch den Einsatz des BMW Laserlichts erhöht sich die Fernlicht-Reichweite zum Beispiel beim BMW i8 auf etwa 600 Meter. Zugleich sinkt der Strombedarf um etwa 30 Prozent. Den größten Nutzen auf der Rennstrecke bringen den Fahrern im BMW Z4 GT3 jedoch die perfekte Ausleuchtung der Fahrbahn und die Möglichkeit der Piloten, das Licht individuell einzustellen. Gerade beim 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife sind die hocheffizienten Laser-Scheinwerfer ein erheblicher Sicherheitsfaktor. >>>mehr

1Bilder

Peking 2014: Lexus zeigt kompaktes SUV

Lexus NX. ampnet – 4. April 2014. Lexus feiert auf der Peking Motor Show (20.-29.4.2014) die Weltpremiere des NX. Er markiert den Einstieg der Marke in das Segment der kompakten SUV. Mehr wurde noch bekanntgegeben. (ampnet/jri) >>>mehr

2Bilder

Veloster geht auf dem Nürburgring in die zweite Runde

Hyundai Veloster Turbo. ampnet – 4. April 2014. Hyundai setzt sein Engagement im Langstrecken-Motorsport fort. Der Hyundai Veloster Turbo wird neben dem 24-Stunden-Klassiker in der Eifel (21./22. Juni) und dem dazugehörigen Qualifikationsrennen, das an diesem Wochenende (5./6. April) ausgetragen wird auch bei einigen Läufen um die VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring antreten. Für den Einsatz des seriennahen Coupés zeichnet der Saarbrücker Hyundai Vertragshändler Schumann verantwortlich. >>>mehr

6Bilder

New York 2014: Jetzt bekommt auch die 4er Reihe ihr X-Modell

BMW X4. ampnet – 4. April 2014. Der BMW X4 stellt neben dem 4er Cabrio die zweite Weltpremiere dar, mit der sich BMW auf der New York International Auto Show (NAIAS) zeigt. Vom 18. bis 27. April wollen die Bayern bei der traditionsreichsten Automobilausstellung Nordamerikas mit dem BMW X4 in der Premium-Mittelklasse ein neues Fahrzeug-Segment etablieren. >>>mehr

1Bilder

Peugeot steigert Produktion des 2008 erneut

Peugeot 2008. ampnet – 4. April 2014. Peugeot hat die Produktion des 2008 nochmals gesteigert und reagiert damit auf die große Nachfrage. Nachdem die Fertigung im Jahresverlauf 2013 insgesamt bereits verdoppelt wurde, wird die tägliche Produktion im Werk Mulhouse ab Ende September 2014 auf täglich etwa 860 Einheiten hochgefahren. Das sind etwa 180 Autos mehr als bisher. Seit dem Marktstart im Sommer vergangenen Jahres wurden über 120 000 Fahrzeuge der Baureihe bestellt. Davon entfielen auf Deutschland rund 15 500 Stück. Im ersten Quartal 2014 wurden in Deutschland 4500 Fahrzeuge bestellt. (ampnet/jri) >>>mehr

5Bilder

BMW startet Bau des Elektrorollers

Produktionsbeginn des C Evolution im BMW-Motorradwerk Berlin: Werkleiter Dr. Marc Sielemann und Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung. ampnet – 4. April 2014. BMW hat heute im Berliner Motorradwerk mit der Prodiktion des C Evolution begonnen. Der erste Elektro-Kraftroller soll im Sommer auf den Markt kommen. Er hat eine Nennleistung von 11 kW / 15 PS, die Spitzenleistung beträgt 35 kW / 47,5 PS. Damit erreicht der C Evolution eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. >>>mehr

4Bilder

Ford Fiesta 1.0 Ecoboost Powershift: Gut kombiniert

Ford Fiesta 1.0 Ecoboost. ampnet – 4. April 2014. Der Ford Fiesta war im vergangenen Jahr nicht nur der meistverkaufte Kleinwagen der Welt, sondern auch Europas zweitbeliebtestes Auto überhaupt. Mit dem neuen markanten Kühlergrill tritt er nach dem Facelift optisch fast schon wie ein kleiner Aston Martin auf. Außerdem erhält der kleine Erfolgstyp eine weitere Motoren-/Getriebekombination. Ford hat sich entschlossen, den hochgelobten 1,0-Liter-Ecoboost mit seinem Powershift genannten Doppelkupplungsgetriebe zu verbinden. >>>mehr

New York 2014: Premiere des BMW M4 Cabriolet

BMW M4 Cabrio. ampnet – 4. April 2014. Zum M4 Coupé bringt BMW in New York jetzt auch ein Cabrio ins Spiel. Am 18. April 2014 wird das BMW M4 Cabrio auf der Autoshow am Hudson River seine Weltpremiere erleben. Beide bieten dieselben Leitungswerte wie die neue 3er Limousine von BMW: 317 kW / 431 PS aus einem neu entwickelten Drei-Liter-Reihenmotor mit sechs Zylindern. Das maximale Drehmoment von 550 Newtonmetern (Nm) steht in einem breiten Drehzahlband zur Verfügung. Die BMW M GmbH knüpft damit an die Tradition starker Cabrios an, die alltagtauglich sind und sich auch im Motorsport bewähren könnten. >>>mehr

2Bilder

Nissan Qashqai löste im März den Opel Mokka ab

Nissan Qashqai ampnet – 4. April 2014. Für den Berichtsmonat 2014 meldet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg nur eine Veränderung bei den jeweils zulassungsstärksten Modellen der Segmente. Der Nissan Qashqai löste den Opel Mokka ab. In den weiteren Segmenten ergab sich bei den Spitzenreitern keine Veränderung. >>>mehr

1Bilder

In Dänemark: Nissan Leaf für 468 Euro im Monat

Nissan Leaf. ampnet – 4. April 2014. Die dänische des Mietwagenunternehmens Avis hat 400 Nissan Leaf gekauft. Dank der Förderung durch die dänische Energieagentur werden Kunden künftig den rein batterieelektrisch angetriebenen Leaf zum All-inklusive-Preis von 468 Euro im Monat leasen können. (ampnet/Sm) >>>mehr

Pressepräsentation Seat Leon: Einer fehlt noch

Seat Leon Cupra 2.0 TSI. ampnet – 4. April 2014. Einst das Sorgenkind von Volkswagen – jetzt selbstbewusst wie nie. Seat schwimmt derzeit auf einer Erfolgswoge. Im vergangenen Jahr steigerten die Spanier ihren Absatz in Deutschland um 22 Prozent auf über 83 000 Autos. Innerhalb von vier Jahren hat die Marke ihren Marktanteil auf aktuell 2,9 Prozent nahezu verdoppelt. Im ersten Quartal hielt der Siegeszug mit einem Verkaufsplus von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum an. Maßgeblich verantwortlich dafür ist die konsequente Erneuerung der Modellpalette. Vor allem im wichtigsten Segment, der Kompaktklasse, ist Seat mit dem Leon so breit aufgestellt wie nie. Aus einer sind mittlerweile drei Karosserievarianten geworden und als Cupra darf der Löwe auch so sportlich fahren wie er aussieht und brüllen. >>>mehr

2Bilder

Hyundai liefert 75 Brennstoffzellenautos

Hyundai liefert 75 ix35 Fuel Cell für das Wasserstoff-Projekt „Hydrogen For Innovative Vehicles“ (von links): Bert de Colvenaer (Executive Director von FCHJU), Kit Malthouse (Londons Deputy Mayor für Business & Enterprise), Hyundai-Europapräsident Byung Kwon Rhim und Tony Whitehorn, CEO von Hyundai in England. ampnet – 4. April 2014. Im Rahmen des bislang größten europäischen Projektes für Brennstoffzellen Fahrzeuge plant Hyundai, 75 Modelle des ix35 Fuel Cell auszuliefen. Das von der Organisation „Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking“ (FCHJU) finanzierte Projekt „Hydrogen For Innovative Vehicles“ (HyFIVE) wird in mehreren europäischen Großstädten umgesetzt. Zielsetzung ist, die Tankstelleninfrastruktur für Wasserstoff in Europa auszubauen. Schwerpunkt ist London. Neben Hyundai beteiligen sich vier weitere Hersteller mit zusammen 35 Autos ebenfalls an dem Projekt. >>>mehr

Pressepräsentation Porsche Targa 4S: Hut ab!

Porsche 911 Targa. ampnet – 4. April 2014. Er sieht so alt aus wie seine Olivenbäume. Aber er lacht lauthals und winkt, als wir vorbeifahren. Im nächsten Städtchen in der Nähe von Bari springt ein Mann vor unser Auto und hebt beide Daumen. Er heißt Angelo und bietet uns für unseren Porsche 911 Targa 4 S immerhin zwei Mopeds zum Tausch an. Wir tauschen durch das offene Dach nur einen kräftigen Händedruck und freuen uns über die Begeisterung, die ein deutscher Sportwagen im tiefen Italien auslösen kann. >>>mehr

Fahrbericht Mercedes-Benz E 220 CDI Coupé: Zurück aus dem Jungbrunnen

Mercedes-Benz E 220 CDI Coupé. ampnet – 4. April 2014. Jetzt, da die S- und C-Klasse bei den Händlern stehen, wird klar, warum Mercedes-Benz seiner E-Klasse im vergangenen Jahr die größte Modellpflege in der Geschichte des Unternehmens angedeihen ließ. Zwischen den beiden hätte die klassische Stuttgarter gehobene Mittelklasse ganz schön alt ausgesehen. Wie sehr der optische und technische Jungbrunnen die E-Klasse verjüngt hat, erlebten wir jetzt mit einem Mercedes-Benz E 220 CDI Coupé. >>>mehr

1Bilder

New York 2014: Premiere für Subaru Outback

Subaru Outback. ampnet – 3. April 2014. Subaru wird auf der diesjährigen New York Auto Show (18. bis 27. April) die neue US Version seines Outback als Weltpremiere vorstellen. Die Einführung der sechsten Generation des Crossover Outback ist in Deutschland in der ersten Jahreshälfte des Jahres 2015 geplant. Derzeit liegen noch keine weiteren Informationen zu technischen Daten, Ausstattung beziehungsweise den Preisen zu der deutschen Version vor. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

TV-Kampagne für den Jeep Cherokee

„Built free“: die TV-Kampagne für den neuen Jeep Cherokee. ampnet – 3. April 2014. Mit Erstausstrahlung am 31. März 2014 startete in Deutschland die TV-Werbekampagne für den Jeep Cherokee. Der 30 Sekunden lange Spot wird auf den Sendern SAT1, Pro7, Kabel1, n-tv,N24, DMAX, Eurosport, Sport1 und Sky ausgestrahlt. Der Spot baut auf dem in den U.S.A. entwickelten „Built Free" Kreativkonzept auf und wurde von Ulf Henniger von Wallersbrunn, Anna Kokot und Daniel Richter bei Leo Burnett Frankfurt für den Deutschen Markt adaptiert. Die deutschen Jeep-Händler bieten den neuen Jeep Cherokee zu Preisen ab 34 800 Euro in den Ausstattungslinien Longitude, Limited und als Offroad-Version Trailhawk an. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

New York 2014: Kia zeigt MPV

Kia MPV. ampnet – 3. April 2014. Kia feiert auf der New York Auto Show (18.-27.4.2014) die Weltpremiere seines MPV. Das Fahrzeug Platz für acht Personen inklusive deren Gepäck bieten. Weitere Informationen will der koreanische Autobauer noch vor Beginn der Messe geben. (ampnet/nic) >>>mehr

4Bilder

Alfa Romeo überarbeitet Mito Quadrifoglio Verde

Alfa Romeo Mito Quadrifoglio Verde. ampnet – 3. April 2014. Alfa Romeo hat mit dem Mito Quadrifoglio TCT, der auf 125 kW / 170 PS zurückgreifen kann, eine Top-Version auf den Markt gebracht. Der aufgeladene Multi-Air-Vierzylinder mit 1,4 Liter Hubraum verfügt über serienmäßig über ein Doppelkupplungsgetriebe. Einer Beschleunigung in 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 219 km/h stehen ein Durchschnittsverbrauch von nur 5,4 l/100 km und CO2-Emissionen von 124 g/km gegenüber. Darüber hinaus erfüllt der 1.4 TB 16V Multi-Air-Motor bereits die Abgasnorm Euro 6. Die Preise für das Modell beginnen bei 23 500 Euro. >>>mehr

1Bilder

Jaguar F-Type Coupé startet am 12. April

Jaguar F-Type Coupé. ampnet – 3. April 2014. Das neue Jaguar F-Type Coupé startet am 12. April 2014 in Deutschland. Die Markteinführung des bisher dynamischsten Jaguar Serienfahrzeugs wird begleitet von einer multimedialen Werbekampagne u.a. im Umfeld der Champions League und der Formel 1. Das eng an die Studie Jaguar C-X16 von 2011 angelehnte Design des F-Type Coupé wirkt schon im Stand energiegeladen. Zu Preisen ab 67 000 Euro für das F-Type Coupé, 78 500 Euro für das F-Type S Coupé und 103 700 Euro für das F-Type R Modell ist die geschlossene Version des F-Type ebenso wie die seit Mai 2013 erhältliche Cabriolet-Variante erhältlich. >>>mehr

4Bilder

Volvo bringt Black Edition und Ocean Race Edition

Volvo V40. ampnet – 3. April 2014. Volvo bringt die Black Edition zurück: Die Editionsmodelle des V70 und XC70 verbinden dynamisches Design und eine exklusive Ausstattung. Die Black Edition feiert auf der Auto Mobil International (AMI) vom 31. Mai bis 8. Juni 2014 in Leipzig ebenso ihr Deutschland-Debüt wie die neu aufgelegten Volvo Ocean Race Modelle für die Baureihen V40, V40 Cross Country sowie V60 und XC60. >>>mehr

1Bilder

New York 2014: Land Rover präsentiert Discovery-Studie

Land Rover Discovery Vision Concept. ampnet – 3. April 2014. Auf der New York International Auto Show (18.-27.4.2014) enthüllt Land Rover das "Discovery Vision Concept". In dem neuen Concept Car bündeln sich die Ideen für künftige neue SUV-Modelle des britischen Herstellers - basierend auf den Land-Rover-Markenwerten. Die Vielseitigkeit stößt dabei dank neuer, ebenso innovativer wie bedienungsfreundlicher Technologien in neue Dimensionen vor. Weitere Details zu dem neuen Concept Car wird Land Rover in den kommenden zwei Wochen nach und nach vorstellen: auf seiner Facebook-Seite, bei Twitter und Instagram. Über den Hashtag #ReadyToDiscover werden Sie Teil der Kommunikation. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Ford Fiesta ab 99 Euro monatlich

Ford Fiesta. ampnet – 3. April 2014. Ford und die Ford Bank bieten für private Fiesta-Kunden ab sofort und noch bis Ende Mai die Ford Auswahl-Finanzierung bei einer Laufzeit von 36 und 48 Monaten für den Fiesta zu 0,00 Prozent effektivem Jahreszins an. Damit kann ein Fiesta Ambiente, 3-Türer, 1,25l Benziner 44 kW / 60 PS (8850 Euro) bei einer Laufzeit von 48 Monaten zu 99 Euro je Monat finanziert werden. Die Restrate beträgt dann 4197 Euro. >>>mehr

2Bilder

Feuerwehr erhält zwei Renault Twizy

Renault Twizy. ampnet – 2. April 2014. Renault hat der städtischen Feuerwehr Wuppertal zwei Twizy als Notfallfahrzeuge übergeben. Die Elektrofahrzeuge werden im Rahmen eines Feldversuchs zunächst ein Jahr lang Hilfe bei der Bekämpfung von Kleinfeuern und Türöffnungen leisten, aber auch Erkundungsfahrten bei größeren Bränden absolvieren. Bei rund 80 Prozent aller städtischen Feuerwehreinsätze handelt es sich um Kleinbrände, falsche Alarme von Brandmeldeanlagen und Türöffnungen. Neben der leuchtenden Feuerwehr-Optik in Signalrot und Gelb verfügen die beiden Twizy auch über Blaulicht und Martinshorn. Hinzu kommt eine stabile Heckbox mit Löschspray, Gasmeßgerät, Geräten zum Öffnen von Türen, tragbaren Funkgeräten, Knickkopflampe und Sprühkreide an Bord. (ampnet/nic) >>>mehr

<<<<10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19>>>>