Logo Auto-Medienportal.Net

News

ampnet – 20. April 2017. Das Vorsteuerergebnis der BMW Group liegt im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2017 bei 3,005 Milliarden Euro ( +26,9%). Damit werden insbesondere aufgrund von Bewertungseffekten die aktuellen Markterwartungen übertroffen.

Kia Venga.

ampnet – 20. April 2017. Kia hat für den B-Segment-MPV Venga und dessen großer Bruder, der bis zu siebensitzige Kompakt-Van Carens neue Ausstattungspakete im Angebot. Besonders gefragt sind die beiden Vans in der komfortablen „Dream-Team Edition“. Für diese Sondermodelle bietet der Autobauer jetzt limitierte „Premium+“-Pakete an, die die umfassende Ausstattung der Modelle durch ein Sieben-Zoll-Kartennavigationssystem und zahlreiche weitere Komfort- und Designelemente veredeln.

Nissan Navara Double Cab.
Von Jens Riedel

ampnet – 20. April 2017. Längst sind Pick-ups mehr als nur reine Arbeitsfahrzeuge. Auch in Europa gewinnen die Pritschenwagen unter Lifestyle-Aspekten immer mehr Freunde. Da muss es dann aber auch schon auf etwas gepflegterem Pkw-Niveau zugehen. Nissans Navara geht sogar noch einen Schritt weiter als die Wettbewerber und spendiert der Hinterachse nicht die segmenttypischen Blattfedern, sondern – als erstem Auto in seiner Klasse – Schraubenfedern. Es ist nicht das einzige Alleinstellungsmerkmal.

Opel und Wired.

ampnet – 20. April 2017. Die Mobilität der Zukunft wird am 13. Juni 2017 im Mittelpunkt der „OPELxWIRED future.mobility“-Konferenz stehen, die der Autobauer Opel und das Innovationsmagazin Wired gemeinsam zum Hessentag in Rüsselsheim (9. bis 18. Juni 2017) ausrichten. Zu den Rednern wird neben Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann und Opel-Marketingchefin Tina Müller auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier gehören. Moderiert wird die Konferenz von Wired-Autor Lars Gaede.

Frank Jürgens und Franz Reinl (von links).
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 20. April 2017. Es kommt nicht alle Tage vor, dass ein Automobilunternehmen wegen langjähriger Sponsorentätigkeit im Sport einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde bekommt. Skoda ist das jetzt gelungen. Die Tschechen unterstützen nämlich seit inzwischen einem Vierteljahrhundert die alljährlich ausgetragene Weltmeisterschaft der Eishockey-Nationalmannschaften. Länger hat sich bisher noch niemand an einer Sportart ununterbrochen als Sponsor beteiligt.

PTV Visum 15.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 20. April 2017. Die Zukunft des Internets liegt in den Wolken, genauer gesagt im Cloud-Computing. Dieser Begriff steht für die Verknüpfung von zahlreichen Servern zu einem übergeordneten Netzwerk, das eine zentralisierte Datenspeicherung und gleichzeitig den Online-Zugriff von unbegrenzt vielen Nutzern auf eine Vielfalt von Computerdienstleistungen ermöglicht. Das autonom fahrende Auto, der Straßenverkehr von morgen und auch weite Teile der Industrie sind ohne Cloud-Computing nicht vorstellbar. Selbst ein treffsicherer Blick in die Zukunft lässt sich dank der Cloud bewerkstelligen, zum Beispiel bei der Bewältigung von Verkehrsbehinderungen oder der zeitlichen Ankunft von Lieferungen.

ADAC vergleicht Neuwagen-Kaufportale.

ampnet – 19. April 2017. Im Durchschnitt sind Fahrzeuge im Internet rund 18 Prozent günstiger als der ausgewiesene Listenpreis. Das ist eines der wichtigsten Ergebnisse des aktuellen ADAC-Tests der zehn größten Neuwagenkaufportale in Deutschland. Gleichzeitig gibt es unter den getesteten Anbietern qualitative Unterschiede. Nur zwei erhielten ein „gut“, einer musste ein „mangelhaft“ hinnehmen, der Rest landete im Mittelfeld.

Nio ES8.

ampnet – 19. April 2017. Nio zeigt bei der Auto Shanghai (bis Freitag, 28. April 2017) erstmals in China das Modell ES8. Das siebensitzige Auto, mit einer 2-3-2 Sitzanordnung, ist ein rein elektrisch angetriebenes SUV mit einer Gesamtlänge von mehr als fünf Metern, bei einem Radstand von über drei Metern. Gleichzeitig kündigt das Unternehmen an, ab sofort Bestellungen für das Flaggschiff der Marke, den Supersportwagen NIO EP9, anzunehmen. genommen werden.

Kraftstoffpreise in Deutschland (19.4.2017).

ampnet – 19. April 2017. Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind wieder gestiegen. Das geht aus einer aktuellen ADAC-Auswertung hervor. Ein Liter Super E10 kostet danach im bundesweiten Durchschnitt 1,380 Euro (+0,8 Cent). Für einen Liter Diesel müssen Autofahrer 1,185 Euro (+0,9 Cent) bezahlen. (ampnet/nic)

Skosa Superb read to go east.

ampnet – 19. April 2017. Ganz im Zeichen von Filmemacherinnen aus Mittel- und Osteuropa steht das diesjährige „goEast“-Festival des mittel- und osteuropäischen Films. Denn bei der 17. Auflage rücken die Festivalmacher vom Mittwoch, 26. April bis zum Dienstag, 2. Mai 2017, in Wiesbaden und Umgebung starke Frauenfiguren im Kino in den Mittelpunkt. Ebenfalls im Fokus steht das Filmland Tschechien. Skoda unterstützt die renommierte Veranstaltung wieder als Mobilitätspartner mit ihren Superb. (ampnet/Sm)

Schaeffler auf der Auto Shanghai 2017.

ampnet – 19. April 2017. Auf der Auto Shanghai 2017 (19.-29.4.2017) zeigt der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler eine große Bandbreite an technischen Lösungen und Produkten für den chinesischen Markt. Dabei präsentiert das Unternehmen gleich drei ausgewählte, auf den chinesischen Markt zugeschnittene Serienlösungen: die elektrische Achse, das P2-Hybridmodul und die „E-Clutch“ für die Hybridisierung von Schaltgetrieben.

ampnet – 19. April 2017. Der Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) hat während seiner Pressekonferenz auf der Auto Shanghai 2017 über den derzeitigen Stand des chinesischen Marktes berichtet. Der Deutsche Gemeinschaftsstand auf der Auto Shanghai umfasst mehr als 20 deutsche mittelständische Zulieferer. Hinzu kommen zahlreiche große Zulieferunternehmen aus Deutschland mit einem eigenen Ausstellungsstand hier in Shanghai.

Toyota Mirai.

ampnet – 19. April 2017. Toyota schickt ab Oktober 2017 zwei Mirai zu Test- und Demonstrationsfahrten nach China. Die wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellenlimousinen sollen das Bewusstsein für die alternative Antriebstechnik stärken. Passend dazu eröffnet Toyota eine Wasserstoff-Tankstelle an seinem Forschungs- und Entwicklungszentrum in Changshu im Osten Chinas.

Mercedes-Benz S-Klasse.

ampnet – 19. April 2017. Auf der Auto Shanghai (19.-29.4.2017) zeigt Mercedes-Benz seine neue S-Klasse. Das Showcar „Concept A Sedan“ gibt einen Ausblick auf die nächste Generation der erfolgreichen Kompaktwagen mit dem Stern. Asienpremiere feiert der gründlich überarbeitete Kompakt-SUV GLA.

Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, präsentiert den Panamera Sport Turismo und den neuen Panamera Executive (China-Version).

ampnet – 19. April 2017. Porsche präsentiert auf der Auto Shanghai () fünf Neuheiten für den asiatischen Markt. Im Mittelpunkt steht das Asien-Debüt des Panamera Sport Turismo. Die neue Variante des bis zu 404 kW / 550 PS starken viertürigen Sportwagens. Als zweite Neuheit präsentiert Porsche den Panamera Turbo S E-Hybrid.

Car2go in Hamburg.

ampnet – 19. April 2017. Carsharing wird in Deutschland immer beliebter. Mit der wachsenden Akzeptanz für das Prinzip, sich ein Auto bei Bedarf zu mieten, anstatt eines anzuschaffen, nimmt aber auch die Kritik daran zu. So findet die Deutsche Umwelthilfe (DUH) auch beim Carsharing das obligate „Haar in der Suppe“. Durch Carsharing nehme der Verkehr zu, befürchtet der Verein und plädiert dafür. stattdessen die Angebote von Bussen und Bahnen attraktiver zu machen.

BMW i3 und Volkswagen e-Up der R+V-Versicherung.

ampnet – 19. April 2017. Besitzer von batteriebetriebenen Elektro- und Hybridfahrzeugen erhalten bei R+V künftig einen erweiterten Versicherungsschutz. Der Schutz umfasst nun auch das Abschleppen des Elektroautos bis zur nächsten Stromtankstelle, wenn das Fahrzeug wegen eines leeren Akkus stehen bleibt. Wird das Abschleppen über R+V organisiert, übernimmt die Versicherung die kompletten Kosten. Zu den neuen Leistungen in der Kaskoversicherung zählt außerdem die beitragsfreie Versicherung von mobilen Ladegeräten (bis 1000 Euro) und Ladekabeln, wenn diese zum Beispiel gestohlen wurden.

ampnet – 19. April 2017. Der Automobilabsatz in den großen internationalen Märkten ist im März positiv verlaufen. Der westeuropäische Automobilmarkt zeigte sich im März von seiner starken Seite: Die Pkw-Neuzulassungen stiegen um gut zehn Prozent auf ein Allzeithoch von mehr als 1,8 Millionen Einheiten. Den stärksten Zuwachs erzielte Italien mit einem Plus von mehr als 18 Prozent. Spanien (+13 %) und Deutschland (+11 %) wuchsen ebenfalls zweistellig. In Großbritannien stiegen die Neuzulassungen um gut acht Prozent. Der französische Pkw-Markt legte um sieben Prozent zu.

ampnet – 19. April 2017. Fürs automatisiertes Fahren fehlen in China Konzepte für die Erstellung hochgenauer und hochaktueller Karten. Das will Bosch jetzt ändern und hat dazu eine Kooperation mit dem chinesischen Internetkonzern Baidu sowie den Kartenanbietern „AutoNavi“ und „NavInfo“ vereinbart. Gemeinsam arbeiten die vier Partner an einer Lösung, um die Informationen der Radar - und Videosensoren von Bosch aus Fahrzeugen für die Erstellung und Aktualisierung von Karten zu nutzen.

Skoda Vision E.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 19. April 2017. Vor vier Tagen überraschte unseren Autor bei der New York International Auto Show die Abwesenheit von großen Gedanken oder Strategien zur Elektrifizierung, zur Konnektivität und zum autonomen Fahren. Sein Fazit zu New York: Der Fortschritt macht Pause. Ein Osterwochenende später kann jeder sehen, wo der Fortschritt steckt. Er ist in China und beherrscht die Messe Auto Shanghai, über die sich ab Donnerstag bis zum Freitag kommender Woche Menschenmassen bewegen werden, die des volkreichsten Staates würdig sind.

Intelligente Lösungen für dichten Verkehr.
Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 19. April 2017. Die Zukunft des Internets liegt in den Wolken, genauer gesagt im Cloud-Computing. Dieser Begriff steht für die Verknüpfung von zahlreichen Servern zu einem übergeordneten Netzwerk, das eine zentralisierte Datenspeicherung und gleichzeitig den Online-Zugriff von unbegrenzt vielen Nutzern auf eine Vielfalt von Computerdienstleistungen ermöglicht. Das autonom fahrende Auto, der Straßenverkehr von morgen und auch weite Teile der Industrie sind ohne Cloud-Computing nicht vorstellbar. Siemens verbessert zum Beispiel mit innovativen Cloud-Diensten die lokale Mobilität, und Euro-Cloud Deutschland, der Verband der Cloud-Computing-Wirtschaft, wagt schon jetzt einen Blick auf die vernetzte Stadt im Jahr 2030.

Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 19. April 2017. Die Zukunft des Internets liegt in den Wolken, genauer gesagt im Cloud-Computing. Dieser Begriff steht für die Verknüpfung von zahlreichen Servern zu einem übergeordneten Netzwerk, das eine zentralisierte Datenspeicherung und gleichzeitig den Online-Zugriff von unbegrenzt vielen Nutzern auf eine Vielfalt von Computerdienstleistungen ermöglicht. Das autonom fahrende Auto, der Straßenverkehr von morgen und auch weite Teile der Industrie sind ohne Cloud-Computing nicht vorstellbar. Aber wenn sich Deutschland nur zögerlich beteiligt, droht ein Rückstand gegenüber dem Wettbewerb. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie will dem entgegensteuern.

Opel Grandland X.

ampnet – 19. April 2017. Opel hat mit dem Grandland X das dritte Modell seiner X-Familie angekündigt. Er folgt auf seine Brüder Opel Crossland X und den Bestseller Opel Mokka X. Der 4,48 Meter lange Grandland X verfügt über eine Zweifarb-Lackierung und kurze Karosserieüberhänge. Der Opel Grandland X feiert seine Weltpremiere auf der diesjährigen IAA in Frankfurt (14. bis 24.09.2017).

ADAC-Staukarte Ostern 2017.

ampnet – 18. April 2017. Am kommenden Wochenende (21.-23.4.2017) wird es erneut voll auf Deutschlands Autobahnen. In elf Bundesländern (Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen und Saarland) enden die Osterferien und in den Niederlanden beginnen die einwöchigen Frühlingsferien. Zum großen Rückreisechaos wird es aber vermutlich nicht kommen, weil etliche Autofahrer bereits ab Mitte der Woche heimreisen.

Toyota übergibt 150 000stes Hybridfahrzeug in Deutschland.

ampnet – 18. April 2017. Im Toyota-Zentrum in Stuttgart (AHZ GmbH) wurde in der vergangenen Woche das 150 000ste in Deutschland zugelassene Toyota-Hybridfahrzeug an einen Kunden übergeben. Neuer Besitzer des Toyota C-HR Hybrid (Kraftstoffverbrauch kombiniert 3.8‑3.9l/100km; CO2‑Emissionen kombiniert 86‑87g/km) ist der passionierte Hobbyreiter Wolfgang Locher. (ampnet/nic)

Volkswagen Showcar I.D. Crozz.

ampnet – 18. April 2017. Volkswagen feiert auf der Auto Shanghai(19.-29.4.2017) die Weltpremiere des I.D. CrozzZ. Mit dem Konzeptfahrzeug gibt der Autobauer einen Ausblick auf seinen neuen Protagonisten der Elektromobilität. Der Viertürer ist das erste elektrisch angetriebene Crossover Utility Vehicle (CUV) der Marke, ein Coupé und Sport Utility Vehicle (SUV) zugleich.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 18. April 2017. Morgen, am 19. April 2017 findet der europaweite Blitzer-Marathon statt. Hierbei kontrolliert die Polizei in zahlreichen Bundesländern die Geschwindigkeit in Wohngebieten, auf Landstraßen und Autobahnen. Der ADAC befürwortet die Aktion, denn die häufigste Ursache für einen tödlichen Verkehrsunfall ist nicht angepasste Geschwindigkeit. Zudem werden die Kontrollstellen vorab bekannt gegeben.

Volkswagen Logo.

ampnet – 18. April 2017. Das Operative Ergebnis des Volkswagen-Konzerns im 1. Quartal 2017 ist deutlich besser als die Markterwartungen. In den ersten drei Monaten betrug das vorläufige Operative Ergebnis des Konzerns rund 4,4 Milliarden Euro.

Kia-Aktion an der Frankfurter-Uni.

ampnet – 18. April 2017. Auf dem Campus der Frankfurter Goethe-Universität, Deutschlands drittgrößter Uni, startet Kia heute zum Sommersemesterbeginn eine Marketingaktion, die sich direkt an die Studenten wendet. Dabei spricht die Marke die Studenten nicht nur als potenzielle Autokäufer an, sondern auch als akademische Nachwuchskräfte, denen das Unternehmen Kia interessante berufliche Perspektiven bietet. Das Motto der Aktion: „Deine Zukunft mit Kia“.

Mitsubishi Plug-in-hybrid Outlander.

ampnet – 18. April 2017. Mitsubishi ist mit dem Plug-in Hybrid Outlander auf der Leitmesse „Energy“ im Rahmen der Hannover Messe (24. – 28. April 2017) vertreten. Auf dem Mitsubishi-Stand (Halle 27, Stand E68) stehen zwei Modelle des aktuellen Modeljahres, die sich mit sinnvollen Änderungen und Neuerungen präsentieren. Hierzu zählen unter anderem eine neue EV-Priority-Funktion, die elektronische Parkbremse mit Auto-Hold-Funktion, zwei 230-Volt-Steckdosen, die Erhöhung der Batteriereichweite, verbesserte Verbrauchswerte sowie neue Fahrassistenz-Systeme.

Mercedes-Benz Concept A Sedan.

ampnet – 18. April 2017. Mercedes-Benz gibt mit dem Concept A Sedan auf der Auto Shanghai einen Ausblick auf die nächste Kompaktklasse-Generation und eine mögliche neue Karosserievariante. Das Showcar konkretisiert die Weiterentwicklung der Mercedes-Benz Formensprache. Mit seinem puristischen, flächenbetonten Design mit reduzierten Linien und Fugen ist das Showcar Hot und Cool zugleich.

ZF baut Entwicklungskapazitäten in China aus.

ampnet – 18. April 2017. ZF stellt mit einem weiteren Entwicklungszentrum in Shanghai die Weichen für weiteres Wachstum im chinesischen Markt. Die umfangreich erweiterte Anlage im Stadtteil Songjiang macht es möglich, ZF-Neuentwicklungen schneller auf die Märkte in Asien-Pazifik anzupassen. Die Entwickler arbeiten vor allem an Antriebs- und Fahrwerktechnik für alle Anwendungen. Im Mittelpunkt stehen insbesondere Produkte für die in China stark wachsende Elektromobilität.

Jeep Compass.
Von Jens Meiners

ampnet – 18. April 2017. Elf Jahre lang hat sich das Vorgängermodell auf dem Markt gehalten, jetzt geht der Jeep Compass als komplette Neuentwicklung an den Start. Es war höchste Zeit, denn das bisherige Modell, ein Relikt aus der Daimler-Chrysler-Ära, ist hoffnungslos hinter die Konkurrenz zurückgefallen. "Eigentlich gar nichts", versetzt ein Entwicklungsingenieur denn auch auf die Frage, welche Elemente der Vorgängergeneration gut genug waren, um übernommen zu werden.

Qoros K EV.

ampnet – 18. April 2017. Elektrolimousinen aus Fernost hat die Branche inzwischen viele gesehen, den meisten Exponaten mangelt es allerdings an Substanz: Die Start-Ups kommen und gehen, und die hoffnungsvollen Fahrzeugstudien entpuppen sich häufig als Luftnummern. Zu den etablierten Mitspielern gehört die Marke Qoros, die 2013 lanciert wurde und sich seitdem in China in der Near-Premium-Nische etabliert hat. Für Starthilfe sorgte europäische Technologie und eine anspruchsvolle Designsprache, definiert vom früheren Mini-Chefdesigner Gert Hildebrand.

Skoda Vision E.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 18. April 2017. Mit einem deutlich sichtbaren Zeichen beginnt Skoda auf der Auto Shanghai nun die eigene elektrische Zukunft. An den Publikumstagen (Freitag, 21. April bis Freitag, 28. April 2017) die Studie eines rein batterieelektrischen Fahrzeugs den Messeauftritt der tschechischen Volkswagen-Tochter dominieren. Die Studie Vision E soll zeigen, wie der erste Batterie-Skoda im Jahr 2020 aussehen könnte.

Durch die Mensch-Roboter-Kooperation und den Einsatz eines fahrerlosen Transport-Fahrzeugs soll die Montage flexibler werden.
Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 18. April 2017. Die Zukunft des Internets liegt in den Wolken, genauer gesagt im Cloud-Computing. Dieser Begriff steht für die Verknüpfung von zahlreichen Servern zu einem übergeordneten Netzwerk, das eine zentralisierte Datenspeicherung und gleichzeitig den Online-Zugriff von unbegrenzt vielen Nutzern auf eine Vielfalt von Computerdienstleistungen ermöglicht. Das autonom fahrende Auto, der Straßenverkehr von morgen und auch weite Teile der Industrie sind ohne Cloud-Computing nicht vorstellbar. Bei Continental in Hannover spielt die Cloud in der Produktion eine tragende Säule.

Büse B 120 Toursport.

ampnet – 17. April 2017. Büse erweitert sein Sortiment um den B 120 Toursport. Der komplett neu entwickelte kurze Tourenstiefel mit Klimammembran soll wasserdicht sein und ist mit Knöchel-, Fersen- und Schalthebelverstärkung ausgestattet. Der seitliche Reißverschluss verfügt über eine Lederabdeckung. Weitere Merkmale sind ein Fersenreflektor, Komfortpolster an Ferse und Spann sowie ein atmunsgaktives Netzfutter innen.

Ford Fiesta aus dem Ford-Carsharing-Programm.

ampnet – 17. April 2017. Carsharing hat sich inzwischen an vielen Orten im städtischen Verkehr etabliert. Die verschiedenen Systeme und Leistungen unterscheiden sich jedoch teils deutlich voneinander. Ist ein Carsharing-Auto an dem angegebenen Ort nicht aufzufinden, sollte sich der Nutzer umgehend mit dem Anbieter in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen absprechen, rät der ADAC. Dasselbe gilt, wenn am Fahrzeug erhebliche Schäden festgestellt werden. Der Carsharing-Nutzer ist nicht aufgrund der Registrierung automatisch in der Haftung für mögliche Schäden. Es muss sein Verschulden vorliegen.

Ein Motorradhelm sollte grundsätzlich alle fünf bis sieben Jahre ersetzt werden.

ampnet – 17. April 2017. Immer wieder taucht bei Motorradfahrern die Frage nach Nutzungsdauer eines Helms auf. Auch wenn er noch „wie neu“ aussieht und „sturzfrei“ ist, kann es sein, dass er aufgrund seines Alters nicht mehr verwendet werden sollte. Im Regelfall empfiehlt sich nach Angaben des Institutes für Zweiradsicherheit (IfZ) ein Austausch nach fünf bis sieben Jahren empfohlen – unabhängig von der äußeren Erscheinung oder Intensität der Nutzung.

Eura Mobil Integra,

ampnet – 17. April 2017. In den vergangenen zwei Jahren konzentrierte sich Eura Mobil bei Neuentwicklungen auf volumenstarken Marktsegmente. Jetzt setzt der Hersteller aus dem rheinhessischen Sprendlingen mit dem neuen Integra zum Sprung in die Oberklasse der Reisemobile an. Drei Modelle wird es geben, den I 700 ED mit einer Länge von 7,16 Meter und Einzelbetten sowie die beiden knapp neun Meter langen Dreiachser I 890 QB (Zentralbett) und I 890 EB (Einzelbetten). Alle Fahrzeuge setzen auf das Tiefrahmen-Chassis von Al-Ko und sind mit einer Gesamthöhe von 292 Zentimetern recht flach geraten.

Vernetzte Autos sichen ihren freien Parkplatz selbst.
Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 17. April 2017. Die Zukunft des Internets liegt in den Wolken, genauer gesagt im Cloud-Computing. Dieser Begriff steht für die Verknüpfung von zahlreichen Servern zu einem übergeordneten Netzwerk, das eine zentralisierte Datenspeicherung und gleichzeitig den Online-Zugriff von unbegrenzt vielen Nutzern auf eine Vielfalt von Computerdienstleistungen ermöglicht. Das autonom fahrende Auto, der Straßenverkehr von morgen und auch weite Teile der Industrie sind ohne Cloud-Computing nicht vorstellbar. Das Beispiel Bosch zeigt, wie die Cloud als Lebensretter dient und per Internet der Dinge das Auto neben Wohnung und Arbeitsplatz zur dritten Lebensumgebung macht.

VW-Museum Wolfsburg: Audi A2-Prototyp CC1 (1994).
Von Alexander Voigt

ampnet – 16. April 2017. Mit der Markteinführung des Audi A2 im Jahr 1999 brachte die Marke mit den vier Ringen den ersten echten Drei-Liter-Kleinwagen. Der basiert auf der bis heute noch nie öffentlich gezeigten Studie CC1. Der Mitte der 1990er-Jahre von der Volkswagen-Forschung entwickelte Prototyp ist seit Anfang 2017 von dem Versuchsbau-Team der Gifhorner „EDAG Engineering GmbH“ restauriert worden. Ab sofort bereichert das Unikat die kleine aber feine Prototypen-Riege des Volkswagen Automuseums in Wolfsburg.

Abenteuer & Allrad.

ampnet – 16. April 2017. Unter dem Motto „Die Off-Road-Messe. Alles, was wir wollen.“ wird sich die „Abenteuer & Allrad“ wieder als „Größte Off-Road-Messe der Welt“ präsentieren. Damit unterstreicht die Veranstaltung ihre Ausnahmestellung im Umfeld von 4x4, Caravaning sowie Expeditions- und Abenteuerreisen. Mehr als 250 Aussteller aus aller Welt zeigen das gesamte Spektrum der Off-Road und Outdoor-Szene. Während der Veranstaltung vom 15. Bis 18. Juni 2017 werden mehr als 50 000 Besucher in Bad Kissingen erwartet.

Dodge Demon.
Von Jens Meiners

ampnet – 16. April 2017. Durch das Plakat, das für die diesjährige Automesse in New York wirbt, rast ein 656 PS starker Supersportwagen: Der Ford GT, Image- und Technologieträger der Detroiter Traditionsmarke und Symbol für das wiedererstarkte Selbstbewusstsein der US-Industrie. Natürlich geht es noch stärker.

General Motors.

ampnet – 15. April 2017. Mary Barra, die Chefin von General Motors (GM), hat angekündigt, in den kommenden fünf Jahren 1100 neue Mitarbeiter für die Entwicklung des autonomen Fahrens einzustellen. Außerdem werde das Unternehmen 15 Millionen US-Dollar in seine Forschungseinrichtung für autonomes Fahren in San Francisco investieren. (ampnet/Sm)

Tempo 30.

ampnet – 15. April 2017. Die Chefin des Umweltbundesamts (UBA), Maria Krautzberger und Bündnis 90/Die Grünen fordern gemeinsam mit Umweltaktivisten wie dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) einmal mehr, den Regelfall von 50 km/h in Ortschaften abzuschaffen und stattdessen Tempo 30 einzuführen. Die Parteien der großen Koalition sprechen sich gegen ein City-Tempolimit aus. Wo es sinnvoll sei, würden heute schon Tempo 30-Zonen ausgewiesen. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) weist jetzt in einem Statement darauf hin, dass Tempo 30 sich ungünstig nicht nur auf die Emissionen der Fahrzeuge auswirken würde.

Joel Eriksson (S), F3 Dallara Volkswagen-Spiess.

ampnet – 14. April 2017. An diesem Osterwochenende (14. bis –16. April) starten die Nachwuchsfahrer auf der traditionsreichen Rennstrecke in Silverstone (GB) in die neue Saison der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Auf die 240 PS starken Motoren aus Wolfsburg im Heck der Formel-3-Monopostos setzen in diesem Jahr der britische Rennstall Carlin und das deutsche Team Motopark. Volkswagen Motorsport-Direktor Sven Smeets weiß: „Auch in diesem Jahr sind vielversprechende Talente am Start. Sie haben das Potenzial, einen ähnlichen Weg einzuschlagen wie zum Beispiel Max Verstappen, der mit Volkswagen-Förderung direkt von der Formel 3 in die Formel 1 aufgestiegen ist.“

GTÜ-Sommerreifentest 2015.
Von Markus Gersthofer

ampnet – 14. April 2017. Ostern: der richtige Zeitpunkt, um von den Winter- wieder auf Sommer-reifen zu wechseln. Manch einer wird dabei betrübt feststellen, dass sich seine Reifen der Verschleißgrenze nähern. Vielleicht hilft denen dieser Tipp weiter: Statt neuer Sommer- besser Ganzjahresreifen auf-ziehen lassen. Das spart im Herbst auch wieder den Wechsel zu M+S-Reifen – und deren Neukauf, wenn sie gleichfalls abgefahren sind.

ampnet – 14. April 2017. Der deutsche Nutzfahrzeugmarkt hat ein starkes erstes Quartal erlebt. Die Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen legten von Januar bis März um 7 Prozent auf 87 800 Einheiten deutlich zu. Im März war der Zuwachs sogar zweistellig: Es wurden 17 Prozent mehr Nutzfahrzeuge zugelassen als im Vorjahresmonat, nämlich 37 500. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der März 2017 zwei Arbeitstage mehr hatte als im Vorjahr.

Porsche 919 Hybrid.

ampnet – 14. April 2017. Das Porsche LMP Team wird 2017 in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC wieder mit starken Marketingpartnern antreten. Die meisten Unternehmen seien schon seit dem Beginn des LMP1-Programms dabei, erklärt Fritz Enzinger, Leiter LMP1. „Mit einigen Unternehmen pflegen wir einen fruchtbaren Austausch im Bereich Forschung und Entwicklung. Bei anderen Partnerschaften steht der erfolgreiche gemeinsame Markenauftritt im Vordergrund.“