Logo Auto-Medienportal.Net

News

Schuberth O1.

ampnet – 14. Juni 2018. Mit dem O1 bringt Schuberth einen modern gezeichneten Jet-Helm auf den Markt, der weniger rund als üblich geschnitten ist. Die Schale besteht aus einer Glasfaser-Matrix und ist innen mehrteilig aufgebaut, um im Falle eines Falles mehr Energie zu absorbieren. Der im Windkanal des Magdeburger Herstellers optimierte Helm verfügt über herausnehm- und waschbare Innenpolster.

Klassikertreffen an den Opelvillen.

ampnet – 14. Juni 2018. Rund um die Opelvillen findet mit dem 18. Klassikertreffen am Sonntag, dem 24. Juni, wieder die größte eintägige Oldtimerveranstaltung Deutschlands statt. Organisiert von der Stadt Rüsselsheim in Kooperation mit dem Autohersteller präsentieren markenübergreifend rund 3000 Oldtimer-Besitzer ihre fahrenden Schätze bis Baujahr 1988 – von Automobilen über Traktoren bis hin zu Motor- und Fahrrädern.

Hyundai Kona Elektro.

ampnet – 14. Juni 2018. Mit dem Kona Elektro bringt Hyundai sein zweites rein batterie-elektrisch betriebenes Fahrzeug auf den Markt. Analog zum Niro EV der Konzernschwester Kia wird der Stromer in zwei Leistungsstufen angeboten. Die Version mit 136 PS (100 kW) und 312 Kilometern Normreichweite kostet ab 34 600 Euro, die stärkere 204-PS-Variante mit 482 Kilometern nach dem neuen WLTP-Zyklus startet bei 42 500 Euro (exklusive Umweltprämie).

Audi A8.

ampnet – 14. Juni 2018. Der Audi A8 ist das innovationsstärkste Modell des Jahres und Audi die fortschrittlichste Premiummarke in der Kategorie „Autonomes Fahren und Sicherheit“. Zu diesem Urteil kommen das „Center of Automotive Management“ aus Bergisch-Gladbach und die Beratungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers AG, die gemeinsam alljährlich den „Automotive Innovations Award“.

Sedric Nightlife.
Von Alexander Voigt

ampnet – 14. Juni 2018. Die VW-Erlebnis- und Kommunikationswelt Autostadt in Wolfsburg hat den Sedric geschrumpft. In einem Modell im Maßstab 1:87 fahren die bisher von Volkswagen präsentierten Versionen des „SElf DRIvin Car“ auf unsichtbaren Magnetschienen durch eine „Stadt der Zukunft“. Gemeinsam mit kleinen Moia-Bussen und fahrerlosen Miniatur-Lkw visualisieren die geschrumpften Konzeptfahrzeuge die Vision zukünftiger Mobilitätslösungen, die intelligent miteinander vernetzt werden, um den Individualverkehr und den Warentransport positiv zu verändern und damit die Attraktivität von Städten zu steigern.

Oft eine enge Kiste: Autobahnbaustelle.

ampnet – 14. Juni 2018. Derzeit gibt es mehr als 400 Baustellen auf Deutschlands Autobahnen. Häufig dürfen auf den linken Spuren nur Fahrzeuge mit einer Breite von maximal zwei Metern inklusive der Außenspiegel fahren. Aber seit Jahren sind rund 70 Prozent der neu zugelassenen Pkw mit Außenspiegeln breiter als zwei Meter. Daher ist eine solche Verengung der Fahrspur in Baustellen nicht mehr zeitgemäß. Breitere Behelfsfahrstreifen, die eine tatsächliche Fahrzeugbreite bis 2,10 Meter zulassen, sind nach Ansicht des ADAC notwendig.

Ducati Monster 797.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 14. Juni 2018. Ducati hat es weniger leistungshungrigen Motorradfahrern und Neueinsteigern in letzter Zeit nicht leicht gemacht. Wer nicht auf Retro oder Enduro steht, der schaute weitestgehend in die Röhre und stieß nur auf die Monster 821. Die startet eigentlich erst bei 109 PS, auch wenn der Importeur auf ausdrücklichen Wunsch hin dem Kunden eine 48-PS-Version für den A2-Führerschein besorgt hat. Doch in Bologna wusste man sich zu helfen und schuf im vergangenen Jahr mit der 797 eine neue kleine(re) Monster.

FEV.

ampnet – 14. Juni 2018. Der Aachener Engineering-Dienstleister FEV wird die B & W Fahrzeugentwicklung GmbH aus Wolfsburg kaufen und damit sein Unternehmenssegment „Gesamtfahrzeugentwicklung“ ausweiten. Mit über 300 Mitarbeitern an internationalen Standorten bietet B&W Lösungen in den Bereichen Rohbaukarosserie, Interieur, Exterieur, Strak, Modellbau, Versuch und Elektrik/Elektronik an. Mit der 100-prozentigen B & W-Tochter EDL Rethschulte GmbH wächst zudem die Kompetenz im Bereich Lichttechnik. (ampnet/jri)

Nutzfahrzeug-Modellpalette von Volkswagen.

ampnet – 14. Juni 2018. Volkswagen hat im vergangenen Monat weltweit 48 600 leichte Nutzfahrzeuge ausgeliefert. Das sind 12,7 Prozent mehr als im Mai 2017. Auf Westeuropa entfielen 33 800 Amarok, Caddy, Crafter und Transporter. Über ein Drittel davon (13 200 Einheiten) wurden in Deutschland zugelassen (plus 16,3 Prozent).

Markus Keicher.

ampnet – 14. Juni 2018. Markus Keicher (50), Leiter der Motorenproduktion von Mercedes-Benz in Untertürkheim und Sprecher des gesamten welweiten Motoren-Produktionsverbundes, wird im September neuer Standortverantwortlicher für das Werk Bremen. Er wird Nachfolger von Peter Theurer (49), der als Chief Engineer Produktion zukünftig alle Produktanläufe mit den Partnern aus Produktion, Entwicklung und Einkauf für die Produktionswerke der S-, E- und C-Klasse weltweit verantworten wird.

Noch getarnter Skoda Kodiaq RS bei seiner Rekordrunde auf dem Nürburgring.

ampnet – 14. Juni 2018. Auf der legendären Nürburgring-Nordschleife hat Rennfahrerin Sabine Schmitz mit dem Skoda Kodiaq RS (Rallye-Sport) den neuen Rundenrekord für siebensitzige SUV aufgestellt. Sie durchfuhr den 20,8 Kilometer langen Kurs in 9:29,84 Minuten. Seine Weltpremiere feiert das 239 PS (176 kW) starke Modell mit dem 2,0-Liter-Bitrubo-Diesel, Allradantrieb und adaptivem Fahrwerk Anfang Oktober auf dem Pariser Autosalon.

GTÜ-Prüfingenieur mit HU-Adapter.

ampnet – 14. Juni 2018. Wegen des Einbaus unzulässiger Abschalteinrichtungen in der Abgasreinigung hat die Bundesregierung erneut den bundesweiten Rückruf von mehr als 230 000 Fahrzeugen angeordnet. Betroffen ist in diesem Fall Mercedes-Benz. Bereits zuvor wurden tausende VW- und Audi-Modelle wegen manipulierter Abgas-Software zur Nachrüstung in die Werkstätten gerufen. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) appelliert an alle von den Rückrufaktionen betroffenen Fahrzeughalter, die Software-Aktualisierung für Dieselfahrzeuge nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, sondern das Update zeitnah aufspielen zu lassen.

Toyota.

ampnet – 14. Juni 2018. Toyota intensiviert die Partnerschaft mit dem Mobilitätsdienstleister Grab Holdings in Südostasien und investiert eine Milliarde US-Dollar (ca. 850 Millionen Euro) in das Unternehmen. Der Automobilhersteller entsendet einen Manager in das Aufsichtsgremium von Grab und stellt einen Mitarbeiter als Executive Officer.

VW T5 Retro Tourer.

ampnet – 13. Juni 2018. Alkoven-Modelle sind bei Reisemobilisten inzwischen etwas aus der Mode gekommen. Da passt der Name Retro Tourer für einen neuen „Nasenbär“ ganz gut – erst recht, wenn die Schlafstelle sich über das Fahrerhaus eines VW-Busses erstreckt.

BMW F 750 GS (l.) und F 850 GS

ampnet – 13. Juni 2018. BMW hat ein Problem mit seinem neuen Zwei-Zylinder-Motor für die Motorradmodelle F 750 GS und 850 GS bestätigt. Daher wurde ein Lieferstopp verhängt. Bei dem von Loncin in China gebauten 853-Kubik-Aggregat soll ein Zulieferteil nicht die gewünschte Verschleißfestigkeit aufweisen. Um welche Komponente es sich genau handelt, wollte BMW nicht sagen, teilte aber mit, dass der Austausch nicht ganz leicht sei.

Die Gläserne Manfaktur von Volkswagen in Dresden.

ampnet – 13. Juni 2018. Die Volkswagen AG treibt den digitalen Wandel in der Produktion voran: Aus diesem Grund baut das Smart Production Lab der Konzern-IT seine Kompetenz im Zukunftsfeld Industrial Internet of Things (IIoT) in der Gläsernen Manufaktur in Dresden aus. Zur Stärkung und Weiterentwicklung des Know-hows wird in Kooperation mit der Manufaktur ein 22 Mitarbeiter umfassendes Team neu aufgebaut.

Unfall im Ausland.

ampnet – 13. Juni 2018. Deutsche Autofahrer haben im vergangenen Jahr dem Zentralruf der Autoversicherer 35 266 Auslandsunfälle gemeldet. Das sind fast neun Prozent mehr als 2016. Spitzenreiter in Sachen Unfallhäufigkeit bleibt mit Italien eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen: 5927 Meldungen gingen von dort von deutschen Verkehrsteilnehmern ein. Das entspricht einer Zunahme von 7,4 Prozent.

Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz.

ampnet – 13. Juni 2018. Renault, Nissan und Mitsubishi haben im vergangen Jahr die Synergien der strategischen Allianz um 14 Prozent auf 5,7 Milliarden Euro gesteigert (2016: fünf Milliarden Euro). Im Rahmen des Plans „Alliance 2022” erwarten die Partner bis 2022 durch die Nutzung gemeinsamer Plattformen, Antriebsstränge und Technologien Einsparungen in Höhe von zehn Milliarden Euro jährlich.

Byton K-Byte Concept.

ampnet – 13. Juni 2018. Der chinesische Elektroauto-Start-up Byton hat heute auf der CES (Consumer Electronics Show) in Shanghai anhand der Premiumlimousine K-Byte Concept seine Vision vom künftigen Markendesign präsentiert. Mit der neuen Modellbezeichnung folgt das Unternehmen dem Markennamen: Byton steht für „Bytes on Wheels“ („Bytes auf Rädern“). So wird das erste Serienfahrzeug, ein SUV, M-Byte heißen, kündigte Byton heute an und nannte weitere Schritte für die nahe Zukunft.

Die Entwicklung der Kraftstoffpreise.

ampnet – 13. Juni 2018. Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind gegenüber der Vorwoche leicht gesunken. Einer aktuellen Auswertung des ADAC zufolge ist der Preis für einen Liter Super E10 um 0,9 Cent auf durchschnittlich 1,449 Euro gefallen. Ein Liter Diesel kostet im Tagesmittel 1,289 Euro, das ist ein Minus von 1,1 Cent.

Dacia Duster.
Von Walther Wuttke

ampnet – 13. Juni 2018. Für Renault hätte das Jahr gar nicht besser beginnen können. Bis Mai konnten die Franzosen den Absatz in Deutschland um 8,1 Prozent steigern und liegen damit deutlich über dem Wachstum des Gesamtmarktes. Insgesamt wurden rund 97 000 Modelle der beiden Konzernmarken Renault und Dacia neu zugelassen, wobei sich der rumänische Ableger längst zu einer Absatzstütze entwickelt hat. Längst vorbei sind die Zeiten, in denen die Verantwortlichen des Konzerns nur ungern auf den Neuzugang aus Rumänien angesprochen wurden.

Volvo S60 T8 Polestar Engineered.

ampnet – 13. Juni 2018. Unter dem Namen „Polestar Engineered“ bietet Volvo künftig eine Performancesteigerung für die Plug-in-Hybridmodelle mit T8 Twin Engine der 60er-Baureihe an. Sie umfasst die Optimierung von Rädern, Bremsen, Fahrwerk und Motorsteuerung. Erstes Modell, dem sich die Tuningabteilung und künftige Volvo-Elektroauto-Marke annimmt, ist der neue S60, der in der kommenden Woche vorgestellt wird.

Kündigung der Vollkasko.

ampnet – 13. Juni 2018. Laut einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) darf ein Ehepartner eine Vollkaskoversicherung für ein Familienauto auch dann kündigen, wenn die Police auf die Gattin oder den Gatten ausgestellt ist. Auch eine gesonderte Vollmacht von dem ehelichen Versicherungsnehmer ist in einem solchen Fall nicht erforderlich, wie die Richter entschieden. Allerdings knüpften sie die Wirksamkeit der Kündigung an die Bedingung, dass dabei „ein ausreichender Bezug zum Familienunterhalt“ gegeben sein müsse.

ampnet – 13. Juni 2018. Die Managementberatung Porsche Consulting hat in Berlin und Belmont im Silicon Valley (USA) zwei weitere Büros eröffnet. Die Zahl der Standorte erhöht sich damit auf neun. Das Berliner Büro im Stadtteil Friedrichshain befindet sich im gleichen Gebäude wie das Technologielabor Porsche Digital Lab. Auch in Kalifornien nutzen die Berater die Nähe zu Kollegen. Der neue Standort der Tochtergesellschaft des Sportwagenherstellers im kalifonischen Belmont liegt neben dem Electronics Research Laboratory von Volkswagen. Hier werden unter anderem neue Mobilitätslösungen entwickelt. (ampnet/jri)

Peugeot Expert Twincab Eco.

ampnet – 13. Juni 2018. Peugeot macht den Expert Twincab Eco flexibler. Ab sofort verfügt der Kastenwagen mit Doppelkabine über eine nach vorne umklappbare zweite Sitzreihe. Dadurch kann das Ladevolumen in der kurzen Version von 3,2 auf 4,7 Kubikmeter und in der längeren Variante von 4,0 auf 5,5 Kubikmeter vergrößert werden. Die Ladelänge wächst jeweils um einen halben Meter.

Living Vehicle.
Von Gerhard Prien

ampnet – 12. Juni 2018. Nein, also „Wohnwagen“ möchte man zum „Living Vehicle“ vielleicht doch nicht sagen. Dazu ist er etwas zu groß geraten, und etwas zu komfortabel. Und auch seine Preisklasse sprengt den in Europa üblichen Kostenrahmen für Caravans dann doch ein wenig. Ab rund 127 5000 Euro ist das rollende Appartment aus den USA mit seiner Alu-Außenhülle zu haben.

Mercedes-Benz GLC.

ampnet – 12. Juni 2018. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat gestern nach einem Gespräch mit Daimler-Chef Dieter Zetsche den Rückruf von rund 238 000 Dieselfahrzeugen der Marke Mercedes-Benz angeordnet. Bei ihnen soll die Adblue-Zufuhr zur Abgasreinigung in unzulässiger Weise zwischendurch gedrosselt werden.

Carrera-Go-Set  „Pedal to the Metal“.

ampnet – 12. Juni 2018. Mit gleich drei neuen Startersets in der Go-Reihe (ab sechs Jahre) geht Carrera in den nächsten Wochen auf den Rennbahnnachwuchs zu. Dabei steht zweimal die Formel 1 im Mittelpunkt. Bei „Ferrari Race Spirit“ gehen die Fahrzeuge von Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel im Maßstab 1:43 an die Startlinie der 5,30 Meter langen Strecke, während sich im „Champions Course“ die Wagen von Vettel und der Mercedes F1 W07 Hybrid von Lewis Hamilton auf den 8,90 Meter langen Rundkurs begeben.

Ionity-Ladestationen, gestaltet von Designworks.

ampnet – 12. Juni 2018. Ionity, das Gemeinschaftsunternehmen von BMW, Daimler, Ford und Volkswagen mit Audi und Porsche, bezieht für seine deutschen Ladestationen Ökostrom vom unabhängigen Energieversorger Polarstern. Ziel des Zusammenschlusses ist es, bis 2020 ein europaweites Netzwerk von 400 Schnellladestationen zu errichten, davon rund 100 in Deutschland.

„Held der Straße“ des Monats April 2018: Markus Oppelt.

ampnet – 12. Juni 2018. Markus Oppelt aus Pfarrweisach im bayerischen Landkreis Haßberge ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats April gekürt worden. Er hat einem mit dem Rollator gestürzten Rentner geholfen – während andere nur zuschauten oder wegsahen.

Die durchschnittlichen Kraftstoffpreise in den einzelnen Bundesländern (12.6.2018).

ampnet – 12. Juni 2018. Zwei benachbarte deutsche Bundesländer – und doch sind die Preisunterschiede beim Tanken zwischen beiden derzeit erheblich: Während Sachsen bei der aktuellen ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise sich als günstigstes Flächenland erweist, schneidet das Nachbarland Thüringen abgeschlagen als teuerstes Land ab.

Produktion des Skoda Kodiaq.

ampnet – 12. Juni 2018. Skoda hat im vergangenen Monat über 11 000 Autos mehr ausgeliefert als im Mai des Vorjahres. Der Absatz stieg um 13,4 Prozent auf 112 400 Einheiten auf den besten Wert für einen Mai in der Unternehmensgeschichte. Besonders stark wuchs die Volkswagen-Tochter in China und in Russland. Großen Anteil an der Entwicklung hat die ungebrochen hohe Nachfrage nach den SUV-Modellen Kodiaq und Karoq.

Die BMW-Mannschaft mit den beiden M8 GTE für Le Mans 2018.

ampnet – 12. Juni 2018. BMW feiert am kommenden Wochenende (16./17.6.2018) sein Comeback bei den legendären 24 Stunden von Le Mans in Frankreich. In der eng umkämpften GTE-Klasse wird das Team MTEK mit zwei neuen BMW M8 GTE antreten. Sechs Werksfahrer kommen im Cockpit der beiden Fahrzeuge zum Einsatz.

ampnet – 12. Juni 2018. Im Mai sind in Deutschland 19 388 Motorräder neu zugelassen worden. Das sind 11,1 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Damit gab es mit einer Ausnahme (März) bislang jeden Monat einen Zuwachs. Im bisherigen Jahresverlauf sind 78 666 Maschinen über 50 Kubikzentimeter Hubraum ausgeliefert worden und damit fast 8000 Stück mehr als von Januar bis Mai 2017.

Ford testet mit dem Lieferdienst Postmates in den USA die Auslieferung von Speisen mit einem autonomen Transit-Connect-Forschungsfahrzeug.

ampnet – 12. Juni 2018. Ford erprobt mit dem On-Demand-Dienstleister Postmates in den USA den Einsatz autonomer Lieferwagen für den Bringdienst. Das Pilotprojekt läuft derzeit gemeinsam mit mehr als 70 teilnehmenden Unternehmen in Miami und Miami Beach an. Der Testlauf erfolgt mit dem Ford Transit Connect mit Schließfachsystem, um die bestellten Lebensmittel an mehrere Empfänger pro Lieferweg ausliefern zu können.

PSA-Plattform EMP2.
Von Walther Wuttke

ampnet – 12. Juni 2018. In den vergangenen Monaten hat Opel eine beachtliche Entwicklung durchlebt. Aus dem Sorgenkind der deutschen Automobilindustrie ist nach dem Einstieg des französischen PSA-Konzerns (Peugeot Citroën) ein selbstbewusster Teil des Pariser Konzerns geworden. Von Untergangsstimmung ist in Rüsselsheim nicht mehr viel zu spüren. Im Gegenteil. „Opel wird nicht in einem europäischen Konzern verschwinden“, erklärt Entwicklungschef Christian Müller selbstbewusst.

Porsche Charging Service.

ampnet – 12. Juni 2018. Mit dem „Porsche Charging Service“ startet der Stuttgarter Sportwagenhersteller einen Ladedienst für Plug-in- und Elektrofahrzeuge auch fremder Marken: Die digitale Plattform sucht nach passenden Ladestationen und übernimmt die Abrechnung über zentral hinterlegte Zahlungsdaten – länderübergreifend und währungsunabhängig. Die jeweilige Anmeldung bei den verschiedenen Betreibern entfällt.

Flowcamper Space.

ampnet – 11. Juni 2018. Der Preis ist eine Ansage: Ab 39 000 Euro bietet die Hagener Vanufaktur ihren neuen Ausbau auf Basis des VW T6 an, den Flowcamper Space. Erstmals setzt das Team um Chef Martin Hemp auf (herausnehmbare) Möbel-Module aus Echtholz. Die finden ihren Platz hinter dem Fahrersitz und bieten Platz für eine Kompressor-Kühlbox mit 25 Liter Inhalt, eine Edelstahlspüle und je zwölf Liter fassende Frisch- und Abwasserkanister sowie einen einflammigen Gaskocher. Dazu gibt es einen ebenfalls in Echtholz ausgeführten Bodenbelag sowie einen Drehtisch.

Werbung für den Volvo Duett (1953).

ampnet – 11. Juni 2018. Kaum eine andere Marke ist so sehr dem Kombi verbunden wie Volvo. 1953 kombinierte der Duett PV445 erstmals die Transporttalente klassischer Nutzfahrzeuge mit der Vielseitigkeit moderner Familienfahrzeuge. Die Modellbezeichnung des Modells mit Platz für bis zu sieben Passagiere war dabei Programm, denn Duett stand für „zwei Fahrzeuge in einem“. Tatsächlich entsprach der vor 65 Jahren vorgstellte Wagen in Frontdesign, Antriebstechnik und Sicherheitstechnik der Limousine PV 444, dem so genannten „Buckel-Volvo“, während die Gestaltung des Kombihecks noch einem Kleintransporter ähnelte und auch dessen Ladevolumen bot.

Formel E in Zürich: Lucas di Grassi (rechts) im Kampf um die Spitze.
Von Tim Westermann

ampnet – 11. Juni 2018. Den Motorsport zurück in die Städte zu bringen – dieses Konzept der Formel E scheint in der vierten Saison der Rennserie endgültig aufzugehen. In Zürich wurde am Wochenende der zehnte Lauf der Saison 2017/2018 ausgetragen. Dafür kippte die Schweiz sogar das mehr als 60 Jahre währende Gesetz, im Land der Eidgenossen keine Rundstreckenrennen mehr auszutragen. Bisher waren lediglich Bergrennen legitimiert.

Konnektivitätslösung Mercedes Pro.

ampnet – 11. Juni 2018. Zur Markteinführung des neuen Sprinter schaltet Mercedes-Benz auch die digitalen Angebote von Mercedes Pro frei. Die Vernetzungslösung ermöglicht, online Aufträge zu steuern und Fahrzeuginformationen wie Standort, Tankfüllstand oder Wartungsintervalle nahezu in Echtzeit abzufragen.

Suzuki GSX-R 1000.

ampnet – 11. Juni 2018. Suzuki bietet für die GSX-R 1000 aus dem Modelljahr 2017 drei limitierte Zubehörpakete an. Das Set „Endurance QS“ enthält ein getöntes Racing-Windschild, eine Soziussitz-Abdeckung in Motorradfarbe und den Quickshifter. Das Zubehör hat einen Wert von rund 960 Euro und ist im Rahmen der Sommer-Editionsmodelle gratis. Zuzüglich der aktuellen Wechselprämie, die es auf alle neuen Suzuki-Motorräder gibt, spart der Kunde bei der GSX-R 1000 Endurcance QS knapp 2000 Euro.

Hyundai Kona 1.6 T-GDI.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 11. Juni 2018. Ob es Vielfalt ist oder womöglich Einfalt, mögen die Kunden entscheiden, Tatsache ist aber, dass man sich gegenwärtig schwer tut, unter den Neuerscheinungen auf dem Automarkt etwas anderes zu entdecken, als SUV und Artverwandtes. Mit den großen Modellen Santa Fé und Tucson schon recht erfolgreich, hat Hyundai jetzt den Kona nachgeschoben. Doch der muss einiges bieten, will er unter den Kompakten, wo sich schon viele Wettbewerber tummeln, erfolgreich sein.

Patrick Leuschner.

ampnet – 11. Juni 2018. Patrick Leuschner (43) ist als neuer Head of Marketing Business Region Replacement Truck Tires Europa, Naher Osten und Afrika bei Continental in Hannover für das Marketing Lkw-Reifen in der EMEA-Region zuständig. In dieser Rolle berichtet er dan Constantin Batsch, Geschäftsbereichsleiter Lkw-Reifen-Ersatzgeschäft EMEA.

Autonomer, selbstlernender Transportroboter im Skoda-Komponentenwerk Vrchlabí.

ampnet – 11. Juni 2018. Skoda setzt in seinem tschechischen Komponentenwerk Vrchlabí einen autonomen, selbstlernenden Transportroboter ein. Dieser ist in der Lage, auf seinem Weg durch das Werk Hindernisse zu erkennen und in Echtzeit weitere Informationen aus der Umgebung in seine Streckenplanung einzubeziehen. Wenn nötig ändert er seine Route, um jederzeit schnellstmöglich ans Ziel zu gelangen. Auf diese Weise trägt er dazu bei, die Arbeitssicherheit sowie die Effizienz der Transportabläufe zu steigern.

V6-TDI-Motor von Audi.

ampnet – 11. Juni 2018. Die Staatsanwaltschaft München ermittelt im Fall manipulierter Abgassoftware in Dieselmotoren nun auch gegen Audi-Chef Rupert Stadler. Medienberichten zu Folge wurde heute die Privatwohnung des Vorstandsvorsitzenden sowie die eines weiteren Vorstandes der Marke durchsucht. Ihnen wird vorgeworfen, gewusst zu haben, dass in Europa und in den USA über 200 000 Dieselfahrzeuge mit unzulässigen Abschaltvorrichtungen auf den Markt gebracht worden sind.

Faurecia.

ampnet – 11. Juni 2018. Faurecia hat heute einen strategischen Partnerschaftsrahmenvertrag mit der FAW Group, einem der führenden chinesischen Automobilhersteller, unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung von Fahrzeugcockpits und Autositzen sowie von Batteriepack- und Brennstoffzellensystemen und leichten Verbundwerkstoffen für Nutzfahrzeuge und Pkw. (ampnet/jri)

Audi.

ampnet – 11. Juni 2018. Audi hat im Mai rund 160 600 Autos verkauft. Damit lag der Absatz nur leicht (plus 0,7 Prozent) über dem Niveau des Vorjahresmonats. In Europa ging die Nachfrage mit etwa 72 150 Einheiten um 5,2 Prozent zurück, in Deutschland lagen die Neuzulassungen mit 25 574 Stück neun Prozent hinter dem Mai 2017. Wachstum generierte die Marke im vergangenen Monat hingegen in China (51 732 Fahrzeuge, + 7,7%), der Region Asien/Pazifik (58 200 Auslieferungen, + 9,3%) und Nordamerika (24 800 Einheiten, + 1,6%).

Kia Soul 1.6 T-GDI Final Edition.

ampnet – 11. Juni 2018. Kia wird den Soul künftig in Europa nur noch als Elektroauto EV anbieten. Die konventionell angetriebenen Modelle verabschieden sich mit der voll ausgestatteten und 204 PS (150 kW) starken „Final Edition“. Zu den Merkmalen des Modells in der Sportausstattung Turbo, das in unter acht Sekunden von null auf 100 km/h sprintet, gehören Sportstoßfänger, rote Zierleisten an der Karosserie, Doppelauspuff und spezielle 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. Hinzu kommt ein Interieur mit beheizbarem Sportlederlenkrad, Sitzbezügen in einer Kombination aus Stoff und Ledernachbildung, orangen Ziernähten und schwarzem Dachhimmel (bei Panoramadach grau).

BMW International GS Trophy 2018.

ampnet – 11. Juni 2018. Nach acht Tagen, 2350 Kilometern und jeder Menge Staub ist die internationale BMW GS Trophy entschieden: Am Ende hatte in der Mongolei das Team aus Südafrika die Nase vorn. Bereits 2016 war der Titel dorthin gegangen. Die Plätze zwei und drei belegten die USA und Frankreich. Die drei deutschen Teilnehmer Martin Kern (Berlin), Valentin Müller (Karlsfeld) und Michael Hänsel (Benshausen) hatten sich zum Schluss noch bis auf den achten Platz vorgekämpft. Ausgangs- und Endpunkt der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung war dieses Mal Ulaanbaatar gewesen. (ampnet/jri)