Logo Auto-Medienportal.Net

News

ampnet – 8. Juli 2017. Wegen der zusätzlichen Feiertage haben die Pkw-Neuzulassungen im Juni 2017 um 3,5 Prozent nachgegeben. Die Marktbeobachtungsagentur Dataforce sieht die Marktsegmente bis auf eine Ausnahme dennoch sehr nah an ihren jeweiligen Vorjahreswerten. Bei der Berücksichtigung der fehlenden Arbeitstage ermittelte Dataforce sogar ein kleines Wachstum von 1,3 Prozent.

Sondermodell Smart-Brabus edition "asphaltgold".

ampnet – 7. Juli 2017. „Asphalt ist mehr als nur Straße“ – unter diesem Motto sind Smart und der Premium-Sneakerstore „asphaltgold“ aus Darmstadt eine ungewöhnliche Kooperation eingegangen. Beide Marken bieten ihren Kunden jeweils ein besonderes Highlight: die „Smart-Brabus-Edition „asphaltgold“ und den „Nike Air Max 1 Ultra Flyknit iD by asphaltgold“. Beide überzeugen mit einer Kombination aus mattem Grau und leuchtend gelben Farbakzenten. Die Ausstattung des Smarts, den es als Coupé und Cabrio geben wird, umfasst auch Highlights aus dem Brabus tailormade-Programm. Die auf 500 Fahrzeuge limitierte Auflage ist in Deutschland jetzt im Handel erhältlich, das Coupé ab 18 990 Euro brutto, das Cabrio ab 21 990 Euro brutto. (ampnet/Sm)

Ford Mondeo 2.0 TDCI.

ampnet – 7. Juli 2017. Gewerbekunden können im dritten Quartal beim Leasing der großen Ford Pkw-Modelle Mondeo, S-MAX und Galaxy von günstigen Konditionen profitieren. Diese Modelle werden gemeinsam mit Ford Lease zu Leasingraten angeboten, die zum Beispiel bei Fahrzeugen in "Trend"-Ausstattung, 2,0-Liter TDCi-Dieselmotor (Mondeo und S-MAX mit 110 kW / 150 PS; Galaxy mit 88 kW / 120 PS) mit Sechs-Gang-Handschaltgetriebe und Metallic-Lackierung für 195 Euro netto monatlich plus Mehrwertsteuer betragen.

Oliver Trost, Geschäftsführer des ETM Verlags (r.), und "Werkstatt aktuell"-Chefredakteur Thomas Rosenberger (l.) gratulierten dem Waeco-Key Account Manager Workshop Equipment Benedikt Schrameyer.

ampnet – 7. Juli 2017. Zum dritten Mal in Folge gehörte die ASC Klimaservicegeräte von Waeco zu den besten Marken 2017. Die Leser der Fachzeitschrift „Werkstatt aktuell“ hatten sich auch in diesem Jahr bei der Wahl „Die besten Marken 2017“ in der Kategorie Klimaservicegeräte für die ASC-Serie der Klimaservicegeräte entschieden. Die Auszeichnung, die in Zusammenarbeit mit der Dekra durchgeführt wird, ist das Ergebnis einer Leserbefragung zu führenden Unternehmen der Nutzfahrzeugbranche sowie deren Produkten und Dienstleistungen. Der Preis wurde jetzt am Nürburgring anlässlich des Truck Grand Prix 2017 verliehen.

Neuer Mannschaftsbus für den VfB Stuttgart: Reif für die erste Liga.

ampnet – 7. Juli 2017. Rund sieben Wochen vor dem Start der Bundesligasaison 2017/2018 und pünktlich zur Abfahrt ins Trainingslager übergab Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Mercedes-Benz Omnibusse Deutschland, den neuen Mannschaftsbus an die Profimannschaft des VfB Stuttgart vor dem Mercedes-Benz-Museum. In dem Mercedes-Benz Travego L mit 350 kW / 476 PS sind die Spieler und Betreuer „allways on“ mit LTE WLAN Router und Satellitenanlage. (ampnet/Sm)

Lada Vesta.

ampnet – 7. Juli 2017. Die Autoszene trotzt auch dieses Jahr wieder den Sommerferien: Gleich vier neue Modelle werden vorgestellt: Jens Meiners sieht den neuen Audi A8, Alexander Voigt fährt den Volvo XC60, Walther Wuttke der Seat Ateca FR und Hans-Robert Richarz den Hyundai i30 N. Außerdem kämpfen noch zwei unserer Autoren im Oldtimer um Punkte bei der Oldtimer-Rallye Silvretta Classic. In unseren Tests befassen wir uns mit Autos, die jeweils an einem Ende der Angebotsskala stehen: Lada Vesta Luxus und Cadillac CTS-V.

Audi Q7 3.0 TFSI Quattro.

ampnet – 7. Juli 2017. Die Audi AG hat im Juni auf ihren drei größten Absatzmärkten ein Verkaufsplus verzeichnet. In China (+1,7 Prozent) kehrte das Unternehmen auf einen Wachstumskurs zurück. Auf dem US-Markt legte das Unternehmen mit plus 5,3 Prozent klar zu. Auch in Westeuropa (+2,6 Prozent) stiegen die Auslieferungen gegenüber dem Vorjahr. Weltweit übergab Audi im vergangenen Monat rund 170 650 Automobile an Kunden und übertraf so das hohe Absatzniveau des Juni 2016 (+1,0 Prozent) knapp.

Carlos Ghosn.

ampnet – 7. Juli 2017. Die Renault-Nissan Allianz hat im Jahr 2016 Synergien in Höhe von fünf Milliarden Euro erzielt. Dies entspricht einer Steigerung um 16 Prozent gegenüber den im Vorjahr realisierten Synergieeffekten (2015: 4,3 Milliarden Euro). Für 2018 erwartet die Allianz entsprechende Effekte von mindestens 5,5 Milliarden Euro. Größte Treiber sind die von den Allianzpartnern gehobenen Einsparvolumen in den Bereichen Engineering, Produktion und Einkauf.

Prof. Dr. Thomas Koch.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 7. Juli 2017. Diesel-Skandal und kein Ende? Während die Autoindustrie auf saubere Euro-6-Fahrzeuge verweist, präsentiert die Lobbyorganisation Deutsche Umwelthilfe die Ergebnisse eines Wintertests, der mit 16 Autos bei Niedrigtemperaturen durchgeführt wurde. Ergebnis: Die im Realbetrieb ermittelten Messwerte liegen teils erheblich oberhalb der Grenzwerte, die für Neufahrzeuge im NEFZ-Zyklus vorgeschrieben sind. Von „enormer Abweichung“ ist nun in Presseberichten die Rede, die „dreckigen Diesel“ werden abermals an den Pranger gestellt. Ist die Kritik berechtigt, oder gehen Politik und Medien einer Kampagne auf den Leim? Unser Redaktionsmitglied Jens Meiners hat bei Prof. Dr. Thomas Koch vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) nachgefragt.

Verkehrsunfall.

ampnet – 7. Juli 2017. Nach Veröffentlichung der endgültigen Verkehrsunfallstatistik für 2016 zeigt sich die Deutsche Verkehrswacht (DVW) zufrieden mit der allgemeinen Entwicklung in den vergangenen Jahren. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilte, erreichte die Zahl der Unfalltoten mit 3206 in 2016 den niedrigsten Stand seit Beginn der Erhebung 1953. Trotzdem müssen laut DVW die Anstrengungen weiter erhöht werden, denn die Zahl der Verkehrsunfälle ist auf einem Rekordhoch.

Urlaub mit dem Motorrad.

ampnet – 7. Juli 2017. In Deutschland besitzen rund 16 Millionen Menschen einen Motorrad-Führerschein. Demgegenüber stehen jedoch nur gut vier Millionen zugelassene Krafträder, viele davon Zweit- oder Dritt-Maschinen. Um allen Führerscheinbesitzern die Möglichkeit zu geben, selbst Motorrad zu fahren, startet die ADAC Autovermietung ab sofort mit der Motorradvermietung. Nach dem Beginn mit 30 Stationen soll das System auf über 100 Vermietstationen ausgebaut werden.

Lexus LC 500.

ampnet – 7. Juli 2017. Mit einem Zuwachs von elf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zieht Toyota Motor Europe eine positive Halbjahresbilanz. In den ersten sechs Monaten 2017 hat das Unternehmen 527 000 Fahrzeuge der Marken Toyota und Lexus in Europa verkauft und seinen Marktanteil um 0,3 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent gesteigert. Weiter wachsender Beliebtheit erfreuen sich dabei vor allem die Hybridfahrzeuge: Deren Absatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 44 Prozent auf 208 300 Einheiten.

Hyundai und sporttotal.tv.

ampnet – 7. Juli 2017. Hyundai unterstützt den kostenfreien Live-Stream von Amateurspielen im Internet bis 2020 auf www.sporttotal.tv. Dazu haben die Hyundai Motor Deutschland GmbH und die sporttotal.tv GmbH, eine 100-Prozent-Tochter der „_wige MEDIA AG“, heute eine langjährige Werbe-Partnerschaft vereinbart. Sporttotal.tv stattet Amateurvereine mit einer speziellen Videotechnik aus, die es erlaubt, Fußballspiele in hoher Qualität und vollautomatisch live auf der neuen Plattform „sporttotal.tv“ zu übertragen. Die ist kostenfrei, das Portal finanziert sich durch Werbeerlöse.

Fiat 500 Anniversario.

ampnet – 7. Juli 2017. Am 4. Juli 2017 feierte der klassische Cinquecento seinen 60. Geburtstag. Jetzt bietet Fiat aus diesem Anlass im Juli das Sondermodell Fiat 500 Anniversario für eine Rate ab 60 Euro und mit einer Null-Prozent-Finanzierung an. In dem Angebot für Privatkunden bei teilnehmenden Fiat Händlern ist ein Bonus von 2500 Euro gegenüber dem regulären Preis berücksichtigt. Außerdem enthält es die vierjährige Fiat Garantie.

Der Seat Arona hebt ab.

ampnet – 6. Juli 2017. Der erste öffentliche Auftritt des Seat Arona in Barcelona sorgte kürzlich für Aufsehen in der spanischen Metropole – und darüber hinaus. Das neueste Seat-Modell wurde in der Luft schwebend enthüllt und flog dann 300 Meter über dem Meer die Küste entlang. Diesen spektakulären Auftritt des kompakten Crossovers ermöglichten Techniker und Ingenieure von Seat mithilfe eines speziellen Lastenhubschraubers. (ampnet/Sm)

Tesla Model S.
Von Jens Meiners

ampnet – 6. Juli 2017. Kein Superlativ ist zu groß, wenn es darum geht, das amerikanische Elektroauto Tesla Model S zu beschreiben. Die Emissionen lägen – wie bei allen E-Mobilen – bei null, zudem handele es sich wegen seiner Beschleunigungswerte um das „schnellste Auto der Welt". Doch was vielen Kunden noch wichtiger ist als Dragster-Rennen an der Ampel: Die Fließhecklimousine ist laut Hersteller das „sicherste Auto der Geschichte." Dieser Aussage widersprechen nun Testergebnisse des amerikanischen "Insurance Institute for Highway Safety" (IIHS).

Cameron Funk.

ampnet – 6. Juli 2017. Innogy steigt mit einer eigenen Tochtergesellschaft in den Elektromobilitätsmarkt der USA ein. Das Unternehmen mit dem Namen „innogy e-mobility US LLC“ wird in Los Angeles firmieren und als Technologie- und Serviceanbieter im US-Markt tätig sein. Fokus der Geschäftstätigkeit sind neben Kalifornien auch die weiteren US-amerikanischen Staaten, die ein Null-Emissionsprogramm für Fahrzeuge vorschreiben. Als CEO wird Cameron Funk Innogy e-mobility leiten. Er war zuletzt als Director Business Development für ABM Industries Inc. tätig.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Daimler AG beim Christopher Street Day 2016 in Stuttgart.

ampnet – 6. Juli 2017. Unter dem Motto „Wir leben Vielfalt!“ werden Daimler, die Mercedes-Benz Bank, Car2go, Moovel und das Mitarbeiternetzwerk „GL@D“ (Gay Lesbian Bisexual Transgender at Daimler) mit einer großen Truck-Tour an den Christopher Street Day (CSD)-Paraden teilnehmen. Die Truck-Tour beginnt in Köln am Sontag, 9. Juli 2017, und führt über München (15.7.), Berlin (22.7.), Stuttgart (29.7.), Hamburg (5.8.) schließlich nach Bremen (2.08.). Über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden auf den eigens für den CSD gestalteten Mercedes-Benz Trucks mitfahren. (ampnet/Sm)

ampnet – 6. Juli 2017. Das Abkommen der EU mit Japan bezeichnet der Verband der Automobilindustrie (VDA) als gutes und wichtiges Zeichen für Freihandel und gegen Abschottung. Ziel müsse ein faires und ausgewogenes Abkommen sein, von dem beide Seiten gleichermaßen profitieren. Von der EU erwartet der VDA, Wettbewerbsverzerrungen zu vermeiden. Wenn die EU künftig auf Einfuhrzölle für japanische Fahrzeuge verzichtet, müssten im Gegenzug europäische Unternehmen ungehinderten Zugang zum japanischen Markt und damit verbesserte Vertriebsmöglichkeiten erhalten, fordert der Verband.

Hans-Robert Richarz.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 6. Juli 2017. Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Rufmords am Diesel. Eine unheilige Allianz von Automobilclubs, einigen Fahrzeugproduzenten, sogenannten Umwelt- und Abmahnverbänden sowie einem Teil der veröffentlichen Meinung hat sich auf den Selbstzünder seit einigen Monaten vehement eingeschossen. Initialzündung war neben der Aufdeckung betrügerischer Manipulationen am Abgasverhalten dieselbetriebener Volkswagen-Modelle durch US-Behörden die Belastung der Luft in topografisch ungünstig gelegenen Städten. Dort liegt die Konzentration von Schadstoffen oftmals über den Grenzwerten wie sie die EU inzwischen erlaubt.

Ford Fiesta.

ampnet – 6. Juli 2017. Der neue Ford Fiesta blickt seinem offiziellen Marktdebüt am Sonnabend, 8. Juli 2017, entgegen. Die Orderbücher sind bereits seit März geöffnet, der Online-Konfigurator schon lange einsatzbereit. Den Fiesta wird es in sieben Ausstattungsvarianten geben, zugleich erreicht das Angebot an Individualisierungsmöglichkeiten eine in diesem Segment kaum gekannte Vielfalt. Zur Markteinführung stehen die Einstiegsvariante "Trend", das Editionsmodell "Cool & Connect" sowie der Bestseller "Titanium" zur Wahl. Im Herbst kommen der sportliche "ST-Line" und der luxuriöse "Vignale" in den Verkauf. Komplettiert wird die achte Ford Fiesta-Generation im Frühjahr 2018 mit dem Crossover-Modell "Active" und der Sportvariante "ST". Die Preisliste beginnt bei 12 950 Euro. (ampnet/Sm)

Fahrradfahrer.

ampnet – 6. Juli 2017. Urlauber, die im Ausland mit dem Fahrrad unterwegs sind, sollten die Vorschriften des jeweiligen Landes kennen. Die Promillegrenzen sind unterschiedlich und die Bußgelder teilweise sehr hoch. In Polen droht sogar Gefängnis. Der ADAC hat die Grenzwerte zusammengestellt.

Freien Parkplatz automatisch finden.

ampnet – 6. Juli 2017. Der neue 5er BMW ist das erste vernetzte Fahrzeug, dem der Verkehrsdienste-Anbieter Inrix Echtzeit-On-Street-Parkinformationen zur Verfügung stellen und so freie Parkplätze am Straßenrand anzeigen kann. In einer aktuellen Verbraucherstudie1 von Inrix bei Nutzern vernetzter Fahrzeuge nannten 72 Prozent der Befragten die Verfügbarkeit von Echtzeit-Parkinformationen als diejenige Navigationsfunktion, die sie sich am meisten wünschen.

Autonomes Fahren im Renault.

ampnet – 6. Juli 2017. Mit dem neuen Joint Venture „Autonomous Vehicle Simulation“ (AVS) will die Renault Gruppe dem autonomen Fahren mit verlässlichen Testergebnissen zügig zur Marktreife verhelfen. Renault wird sich mit 35 Prozent an AVS beteiligen, die Mehrheit hält das Software-Unternehmen Oktal. Mit Oktal hat Renault bereits bei der Entwicklung der Simulationssoftware „SCANeRTM“ zusammengearbeitet. Die erweiterte Software soll dabei helfen, bis 2020 mehr als zehn Modelle der Renault-Nissan-Allianz mit autonomen Fahreigenschaften auf den Markt zu bringen.

Produktion der C-Klasse und des GLC im Mercedes-Benz-Werk Bremen.

ampnet – 6. Juli 2017. Im Juni hat Mercedes-Benz 209 309 Pkw an Kunden ausgeliefert (+11,1 Prozent), seit Jahresbeginn sind es bereits 1 144 274 Fahrzeuge (+13,7 Prozent). Das Stuttgarter Unternehmen hat damit neue Bestwerte beim Absatz erzielt. Das zweite Quartal war das beste Quartal überhaupt in der Unternehmensgeschichte: 583 649 Fahrzeuge wurden weltweit ausgeliefert (+11,6 Prozent). Im Vergleich der Zulassungen war Mercedes-Benz im Juni die stärkste Premiummarke in Deutschland sowie in Italien, Frankreich, Belgien, Portugal, Österreich, Südkorea, Japan, Australien, Taiwan, den USA, Kanada und Brasilien.

Setra Doppelstockbus S 531 DT.

ampnet – 6. Juli 2017. Weltpremiere für Omnibusse feiert das Notbremssystem Active Brake Assist 4 (ABA 4) im neuen Setra-Doppelstockbus S 531 DT der Top Class 500. Der ABA 4 verfügt zusätzlich zu den bisherigen Funktionen wie Vollbremsung auf stehende und vorausfahrende Hindernisse nun auch über eine Fußgängererkennung mit automatischer Bremsreaktion. Eine weitere Weltpremiere für Omnibusse ist der Sideguard Assist für den toten Winkel. Er überwacht mit Radarsensoren die Spur rechts neben dem Omnibus über dessen komplette Länge und warnt beim Abbiegen vor Fußgängern und Radfahrern aber auch vor stationären Hindernissen im Kurvenlauf. Darüber hinaus dient er außerorts als Spurwechselassistent.

Digitale Kartographie.

ampnet – 6. Juli 2017. „TomTom“ hat heute die Erweiterung seiner High Definition (HD) Karten bekanntgegeben. Sie decken nun auch alle Autobahnen in Westeuropa ab. Durch die zusätzlichen 175 000 Kilometer (km) an Autobahnen in 19 Ländern ergibt sich eine weltweite Gesamtabdeckung der Tom-Tom-HD Karten und Road-DNA für autonomes Fahren von derzeit rund 360 000 km. Im März dieses Jahres hatte Tom-Tom bereits die Integration des gesamten Autobahn- und Schnellstraßennetzes auf dem US-amerikanischen Festland (rund 185 000 Kilometer) in die HD Karten gemeldet.

HJS CS-15 Spider-Man Homecoming.

ampnet – 5. Juli 2017. HJC setzt seine Motorradhelmkollektion mit Motiven aus der Welt der Superhelden von Marvel fort. Anders als die Version vom vergangenen Jahr spiegelt der neue Spider-Man Homecoming den blauroten Anzug aus dem neuen Film wieder, der in diesem Monat in den Kinos startet. Basis ist der HJS-Einsteigerhelm CS-15.

Alain Favey.

ampnet – 5. Juli 2017. Alain Favey (50) übernimmt ab 1. September 2017 im Skoda-Vorstand die Verantwortung für das Ressort ,Vertrieb und Marketing‘. Er folgt auf Werner Eichhorn (54), der zukünftig die Vertriebs- und Marketingaktivitäten der Marke Volkswagen in der Region Nordamerika (NAR) leiten wird.

Renault-Motor Energy TCe 225 EDC.

ampnet – 5. Juli 2017. Als neue Spitzenmotorisierung für den Espace bietet Renault ab sofort das Benzinaggregat Energy TCe 225 EDC mit Twin-Scroll-Turboaufladung an. Der 1,8-Liter-Motor mit 165 kW / 225 PS Leistung beschleunigt den Crossover in 7,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 224 km/h. Der Durchschnittsverbrauch (nach NEFZ) kombiniert liegt bei 6,8 Liter pro 100 Kilometer (153 g/km CO2). Der Motor wird nur mit dem Sieben-Gang-Doppelkupplungs-Getriebe EDC kombiniert. Der Espace mit diesem Motor wird zum Preis ab 40 900 Euro angeboten. (ampnet/Sm)

Håkan Samuelsson.

ampnet – 5. Juli 2017. Volvo zieht durch. Ab 2019 soll jedes neu eingeführte Volvo-Modell über einen Elektromotor verfügen. Der schwedische Premium-Automobilhersteller sieht seine Entscheidung, die Elektrifizierung des Antriebs in den Mittelpunkt zu rücken, als den bedeutendsten Schritt, den je ein Automobilhersteller im Bereich Elektrifizierung unternommen hat: Über 100 Jahre nach der Erfindung des Verbrennungsmotors werde damit ein neues Kapitel in der Automobilgeschichte aufgeschlagen.

ampnet – 5. Juli 2017. Die europäischen Neufahrzeugmärkte zeigten sich im Mai wieder erholt. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters Jato Dynamics in Limburg lag der Absatz mit 1,4 Millionen verkauften Einheiten um 7,5 Prozent über dem des Vorjahresmonats. Das ist das beste im Mai erzielte Ergebnis im letzten Jahrzehnt und liegt nur 19 000 Einheiten hinter dem Rekordabsatz vom Mai 2007.

Die Fabrik von BAIC in Peking.

ampnet – 5. Juli 2017. Daimler schafft mit dem Bau eines Batteriewerks in China die Voraussetzungen für die lokale Produktion von Elektrofahrzeugen. Die neue Fabrik ist ein Projekt von Beijing Benz Automotive Co., Ltd. (BBAC), dem deutsch-chinesischen Joint Venture zwischen Daimler und BAIC Motor. „Die lokale Fertigung von Batterien ist ein entscheidender Baustein, um die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen flexibel und effizient zu bedienen“, so Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain. Die ersten Fahrzeuge mit Batterien aus Peking sollen 2020 vom Band laufen. (ampnet/Sm)

Daimler.

ampnet – 5. Juli 2017. Daimler und BAIC engagieren sich gemeinsam bei der Weiterentwicklung der Elektromobilität in China. In Gegenwart von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und des chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping gaben die Partnerfirmen heute eine Rahmenvereinbarung über die weitere Vertiefung der Kooperation im Rahmen des deutsch-chinesischen Produktions-Joint Ventures Beijing Benz Automotive Co., Ltd. (BBAC) bekannt. Die beiden Unternehmen verpflichteten sich, gemeinsam rund fünf Milliarden RMB (umgerechnet 655 Millionen Euro) in die Produktion von batterieelektrischen Fahrzeugen der Marke Mercedes-Benz am lokalen Produktionsstandort von BBAC in Peking zu investieren.

KTM 1290 Super Duke GT.

ampnet – 5. Juli 2017. Keyless-Schließsysteme, die das schlüssellose Entsperren und Starten eines Pkw ermöglichen, gibt es auch bei Motorrädern. Ähnlich wie Autos sind auch Bikes mit Keyless-Schließfunktion eine leichte Beute für Diebe. Der ADAC hat drei Motorräder der Marken BMW R 1200 RS, Ducati Multistrada 1200 D-air und KTM Super Duke R untersucht. Das verheerende Ergebnis: Bei allen Bikes lässt sich mit einem selbst gebauten Funkverstärker die Lenkung entriegeln, die Zündung einschalten und der Motor starten.

Tour der France.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 5. Juli 2017. Start der Tour de France in Düsseldorf: Mehr als eine halbe Million Menschen säumt schon beim Zeitfahren am ersten Tag bei ab und an strömendem Regen die 14 Kilometer lange Strecke. Einen Tag später kommt es noch dicker, sowohl was das Wetter als auch die Zahl der Fans angeht. Über zwei Millionen Zuschauer wollen sich die zweite, überwiegend nasse Etappe von Düsseldorf ins belgische Lüttich nicht entgehen lassen. Kein Zweifel. Die große Rundfahrt auf zwei Rädern gilt zu Recht nach Olympia und Fußball-WM als die drittgrößte Sportveranstaltung der Welt.

Alfa Romeo Stelvio.

ampnet – 5. Juli 2017. Der Alfa Romeo Stelvio, der Hyundai i30, der Opel Insignia, der Seat Ibiza und der Volkswagen Arteon erhielten vom europäischen Sicherheitsprogramm EuroNCAP (European New Car Assessment Program) die höchste Bewertung mit fünf Sternen. Der neue Honda Civic erreichte vier und das Facelift des Ford Mustang drei Sterne.

ampnet – 5. Juli 2017. „Wann sind wir endlich da-a“? Diese und andere lästige Fragen von Kindern bei Reisen im Auto können Eltern ganz schön nerven. Es gibt allerdings auch einen Weg, eine der üblichen genervten elterlichen Reaktion zu vermeiden, indem man die Frage positiv sieht. Offenbar ist die Zeit für eine Pause gekommen. Das vermeidet nicht nur den Konflikt mit den Kleinen. Pausen vermeiden Müdigkeit und damit eine Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit.

ampnet – 5. Juli 2017. Zu seinem 60. Geburtstag am 4. Juli 2017 hat die italienische Post eine Briefmarke zu Ehren des klassischen Fiat 500 herausgegeben. Die in einer Auflage von einer Million gedruckte Sammlermarke wurde im Fiat Werk Mirafiori in Turin präsentiert, also an dem Ort, an dem das damals „Nuova Cinquecento" genannte Fahrzeug ab 1957 gefertigt wurde. Die Briefmarke im Wert von 95 Cent zeigt als Motiv die Silhouette des heute weltweit begehrten Oldtimers, projiziert auf die Karosserie eines aktuellen Fiat 500. Auf blauem Hintergrund ist außerdem ein Band in den Farben der italienischen Flagge zu sehen, das die Worte „Fiat Nuova 500" und das Datum 1957-2017 einrahmt. (ampnet/sm)

Griff zur Zapfpistole.

ampnet – 4. Juli 2017. Autofahrer konnten im Juni so günstig tanken wie noch in keinem anderen Monat in diesem Jahr. Wie die monatliche ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, kostete ein Liter Diesel im Monatsmittel 1,115 Euro (Mai 1,144 Euro). Für einen Liter Super E10 mussten Autofahrer im Schnitt 1,325 Euro (1,344 Euro) bezahlen. Verantwortlich für die rückläufige Preisentwicklung an den Zapfsäulen sind der gefallene Ölpreis und der im Jahresverlauf stärker notierende Euro. (ampnet/Sm)

Opel Insignia SportsTourer mit Komponenten von Irmscher.

ampnet – 4. Juli 2017. Irmscher legt zum Marktstart des neuen Opel Insignia ein Individualisierungsprogramm vor. Der Tuner aus Remshalden widmet sich in erster Linie dem Fahrverhalten und legen den Insignia um etwa drei Zentimeter tiefer. Dazu gibt es 20-Zoll-Felgen „Heli Star“ mit fünf sichelförmig verdrehten Speichen, die diamantüberdreht und durch dunklere Speichen von hinten gestützt sind. Weitere 20-Zoll-Felgen sind ebenfalls erhältlich. In kleinen Dimensionen ist zum Beispiel Design Turbo Star exclusiv mit einer speziellen Winterbeschichtung erhältlich.

Westfalia Columbus.
Von Gerhard Prien

ampnet – 4. Juli 2017. Der Sven Hedin von Westfalia ist eigentlich ein alter Bekannter. Bis 2009 war er eine feste Größe des westfälischen Traditionsunternehmens. Anfangs diente der VW LT als Basis, später der VW Crafter, danach wurde der Sven Hedin bis 2012 auf dem Mercedes Sprinter angeboten. Jetzt gibt es eine Neuauflage des Klassikers. Zum Einsatz kommt der neue Crafter in der Version mit serienmäßigem Hochdach und mittlerem Radstand und damit rund sechs Metern Länge.

Mitsubishi Pajero.

ampnet – 4. Juli 2017. Mitsubishi feiert in diesem Jahr ein 100-jähriges – und hat in den ersten sechs Monaten schon erfolgreich abgeräumt. Das Kraftfahrt-Bundesamt meldet fürs erste Halbjahr 24 736 neu zugelassene Mitsubishi, was ein Plus von 18,5 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum bedeutet und gleichzeitig das beste Sechs-Monats-Ergebnis seit 16 Jahren darstellt. Im Juni 2017 brachte Mitsubishi mehr als 5000 Neuwagen auf die Straßen (plus 32 Prozent). Nach den ersten sechs Monaten beträgt der Marktanteil 1,4 Prozent. Die privaten Zulassungen waren mit über 80 Prozent wieder auf Rekordniveau. (ampnet/Sm)

Volvo XC60.

ampnet – 4. Juli 2017. Die ersten Exemplare des neuen Volvo XC60 wurden heute (4. Juli 2017) im Rahmen einer Volvo-Veranstaltung in Dresden an Vertragspartner der schwedischen Marke übergeben. Das SUV startet in Verbindung mit dem 140 kW / 190 PS starken D4 Dieselmotor, der wie alle Motorisierungen mit Allradantrieb und der Geartronic Achtgang-Automatik kombiniert ist, zu Preisen ab 48 050 Euro. Seine offizielle Markteinführung findet 15. Juli 2017 bei den deutschen Volvo-Partnern statt. (ampnet/Sm)

Toyota Yaris.

ampnet – 4. Juli 2017. Mit deutschlandweit 41 978 Neuzulassungen verzeichnete der japanische Automobilhersteller von Januar bis Juni 2017 ein Plus von mehr als 27 Prozent. Damit wächst die Marke fast neun Mal so stark wie der Pkw-Gesamtmarkt in Deutschland, der nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) in den ersten sechs Monaten um gut drei Prozent zulegen konnte. Mit einem Marktanteil von rund 2,3 Prozent ist Toyota mit großem Abstand die erfolgreichste japanische Automobilmarke hierzulande.

Lexus CT 200h.

ampnet – 4. Juli 2017. Im Juni konnte Lexus den positiven Trend der vergangenen Monate fortsetzen. Die japanische Premiummarke präsentiert sich mit einem Wachstum deutlich über dem Marktniveau von 3,0 Prozent Zuwachs. Im Juni stieg der Lexus-Absatz um 31,6 Prozent auf 229 Fahrzeuge und in den sechs Monaten Januar bis Juni auf 1628 Einheiten, ein Plus von 64,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Matthias Wissmann.

ampnet – 4. Juli 2017. Deutliche Worte fand Matthias Wissmann, der Präsident des Verbandes der Automobilhersteller (VDA); jetzt bei der Halbjahres-Pressekonferenz des Verbandes in Berlin zu Stickoxid-Problematik und zur Diesel-Diskussion. Die Schwarz-Weiß-Malerei, die sich in Teilen der Öffentlichkeit und Politik derzeit findet, sei eher Zerrbild als Abbild der Wirklichkeit. In wenigen Jahren werde die Stickoxidfrage aller Voraussicht nach gelöst sein, stellt Wissmann fest. Es gebe also intelligentere Maßnahmen als Fahrverbote.

ampnet – 4. Juli 2017. Mit 548 Personenkraftwagen (Pkw) je 1000 Einwohner hat die Pkw-Dichte in Deutschland im Jahr 2015 einen neuen Höchststand erreicht. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte der Ausstattungsgrad im Jahr 2010 noch bei 527 Pkw je 1 000 Einwohner gelegen.

Range Rover Sport als Technologieträger für "Autonomous Urban Drive".

ampnet – 4. Juli 2017. Im Testbetrieb auf öffentlichen Straßen wird Jaguar Land Rover in den kommenden Monaten die Fähigkeiten seiner Prototypen-Technologie „Autonomous Urban Drive“ erproben. Mit diesem Projekt soll es möglich werden, ein Fahrzeug in der Stadt autonom fahren zu lassen und dabei Ampeln, Kreuzungen, Einmündungen oder Kreisverkehre zu meistern. Jaguar Land Rover strebt an, Level-4-Autonomie innerhalb des nächsten Jahrzehnts in seinen Modellen zu realisieren.

Prof. Dr. Dieter Anselm, KS-Präsient Dietrich Rath und Dirk Breuer, Toyota (von links).

ampnet – 4. Juli 2017. Toyota erhielt kürzlich den KS-Energie- und Umweltpreis 2017. Die Auszeichnung des Automobilclubs Kraftfahrer-Schutz (KS) würdigt außergewöhnliche technische Entwicklungen, die eine umweltschonende und sparsame Autofahrt unterstützen. In diesem Jahr prämierte die Expertenjury das Brennstoffzellenauto Toyota Mirai. Der KS-Energie- und Umweltpreis wird seit 1981 alljährlich nur einmal vergeben. (ampnet/Sm)