Logo Auto-Medienportal.Net

News

Mercedes-Benz Fashion Week (MBFW).

ampnet – 13. November 2017. Zehn Jahre, nachdem Mercedes-Benz die internationale Mode über ein Titelsponsorship erstmals nach Berlin gebracht hatte, setzt die Marke das Mode-Engagement 2018 in der Hauptstadt fort. Nach dem Rückzug des bisherigen Veranstalters aus Deutschland im vergangenen Jahr entsteht nun ein neues Format: die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, kurz MBFW. Das neue Format, das von der Kreativ- und Produktionsagentur Nowadays entwickelt und umgesetzt wird, beginnt im Januar mit einer Veranstaltung im E Werk in Berlin Mitte.

Symbolischer erster Spatenstich für das Forschungs- und Versuchslabor „Taraxagum Lab Anklam“ von Continental (v.r.): Dr. Carla Recker, Dr. Carsten Venz, Dr. Andreas Topp (alle Continental), Landeswirtschaftsminister Harry Glawe, Dr. Boris Mergell (Continental), Bürgermeister Michael Gallander und Dr. Katharina Herzog (Continental).

ampnet – 13. November 2017. Continental hat heute in Anklam in Mecklenburg-Vorpommern mit dem Bau des Forschungs- und Versuchslabors „Taraxagum Lab Anklam“ begonnen. Ab Herbst 2018 sollen dort rund 20 Mitarbeiter den Anbau und die Verarbeitung von russischem Löwenzahn als alternative Rohstoffquelle zum Kautschukbaum in den Tropen erforschen.

Corvette ZR1.

ampnet – 13. November 2017. In Dubai rollte sie gestern zur Weltpremiere bei sommerlichen Temperaturen auf die Messebühne: die heißeste Chevrolet Corvette ZR1, die es je gab, sagen ihre Schöpfer. Ihr supercharged LT5-Achtzylinder mit 6,2 Litern Hubraum leistet 563 kW / 766 PS bei 6300 Umdrehungen pro Minute (U/min) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 969 Newtonmetern bei 4400 U/min mit der neuen Einspritztechnologie, bei der direkte und indirekte Einspritzung mit einander kombiniert werden.

Fiat 500L City Cross.

ampnet – 13. November 2017. Fiat ergänzt das Modellprogramm des 500L um den City Cross. Er zeichnet sich durch exklusive Karosseriedetails und 25 Millimeter mehr Bodenfreiheit aus. Neu gestaltete Stoßfänger, Unterfahrschutz, der markante Kühlergrill sowie schwarz lackierte 17-Zoll-Leichtmetallräder und Rammschutzleisten verleihen dem Fahrzeug eine robuste Optik.

Steffen Raschig.

ampnet – 13. November 2017. Steffen Raschig (48) übernimmt zum 17. November die Geschäftsführung der Peugeot Deutschland GmbH. Der studierte Betriebswirt verantwortete zuletzt seit 2014 als Direktor das Nutzfahrzeug-Geschäft von Opel und Vauxhall.

Marc Marquez.

ampnet – 13. November 2017. Marc Marquez vom Repsol-Honda-Team ist wieder Moto-GP-Weltmeister. Dem 24-jährigen Spanier und Titelverteidiger reichte dafür gestern der dritte Platz beim Heimrennen in Valencia. Honda sicherte sich dabei zum dritten Mal in Folge den Team- und Konstrukteurs-Titel. (ampnet/jri)

Dacia Duster.

ampnet – 13. November 2017. Die zweite Generation des Dacia Duster kommt zu einem Basispreis von 11 290 Euro auf den Markt. Damit bleibt er das günstigste SUV in Deutschland. Die Preise für die 4x4-Varianten starten bei 15 400 Euro. Marktstart für den äußerlich nur wenig veränderten Duster ist am 13. Januar 2018. (ampnet/jri)

Borgward.

ampnet – 13. November 2017. Mit einem BX7 will Borgward Anfang kommenden Jahres bei der Rallye Dakar in Südamerika mitfahren. Am Steuer soll der Peruaner Nicolas Fuchs sitzen, der die diesjährige Ausgabe des Wüstenklassikers in einem Mitsubishi als Zwölfter beendet hatte. Co-Pilot ist Fernando Mussano aus Argentinien. (ampnet/jri)

Nutzfahrzeug-Modellpalette von Volkswagen.

ampnet – 13. November 2017. Volkswagen hat im vergangenen Monat 43 000 Nutzfahrzeuge ausgeliefert. Das sind 7,1 Prozent mehr als im Oktober 2016. Wachtsumstreiber war vor allem der Crafter mit einem Plus von 24,4 Prozent. Für den bisherigen Jahresverlauf ergibt sich eine Absatzsteigerung von 5,1 Prozent auf 410 900 Pick-ups, Lieferwagen und Transporter.

BMW i3s.

ampnet – 13. November 2017. Erstmals per Oktober hat BMW in einem Jahr mehr als zwei Millionen Fahrzeuge ausgeliefert. Genau 2 008 849 Einheiten gingen 2017 bis Ende Oktober weltweit an Kunden, 3,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Oktober-Absatz lag mit 197 601 Einheiten +0,8 Prozent über Vorjahresniveau. Mit einem Angebot von neun elektrifizierten Modellen steigerte die BMW Group ihren Absatz mit Fahrzeugen mit batterieelektrischem und Plug-in-Hybrid-Antrieben in den ersten zehn Monaten um 63,7 Prozent auf 78 096 Fahrzeuge.

Subaru Impreza.
Von Oliver Altvater

ampnet – 12. November 2017. Mit direkten, präzisen Lenkmanövern zirkelt der neue Subaru Impreza über die kurvenreichen Pisten Mallorcas. Auf den ausgewählten Strecken der sonnigen Baleareninsel glänzt die fünfte Generation des prestigeträchtigen Rallye-Japaners vor allem mit seinem überarbeiteten Fahrwerk. Selbst in schnellen Kurven kommt das Auto, dessen Teile zu 80 Prozent überarbeitet oder neu angeordnet sind, kaum ins Schwimmen. Die neue globale Plattform zielt auf dynamisches Fahrverhalten und verbesserte Sicherheitswerte ab.

Otto MCR.
Von Ralf Bielefeldt

ampnet – 12. November 2017. Die heute endende Motorradmesse EICMA in Mailand zeigt: An Elektroantrieben kommt keiner mehr vorbei, auch nicht die Motorradbranche. US-Marktführer Zero Motorcycles beweist mit seinen E-Motorrädern seit Jahren, was auf zwei Rädern elektrisch alles möglich ist – vielleicht haben sie sich darum den Auftritt in Mailand gespart. Bis zu 157 Newtonmeter Drehmoment soll die vorab präsentierte 2018er-Generation leisten. Die City-Reichweite steigt laut Hersteller auf über 350 Kilometer, kombiniert sind es beim Topmodell DSR schon heute 212 Kilometer.

E-Bike fahren im Winter.

ampnet – 12. November 2017. Durchfahren oder Einlagern? Wer mit seinem Fahrrad gern im Winter fährt, kann dies selbstverständlich auch mit dem E-Bike tun. Aus technischer Sicht sind sie auch für den Einsatz bei strengen Temperaturen gemacht. Allerdings sollte man einige Besonderheiten beachten.

Recaro-Bürostuhl auf Basis des Sportster CS.

ampnet – 12. November 2017. Aus Anlass seines ersten Schalensitzes aus dem Jahr 1967 präsentiert Recaro einen limitierten Bürostuhl im Retrostil. Auf Basis des Recaro Sportster CS ist er im stilechten Pepita-Look designt und mit Seitenwangen aus hochwertigem, perforiertem Leder gestaltet. Auf der Rückenlehne findet sich der originale Schriftzug des ersten Schalensitzes „Recaro Rallye“ von 1967.

ampnet – 12. November 2017. ZF hat mit dem italienischen Unternehmen Zapi eine strategische Partnerschaft vereinbart. Ziel der Kooperation ist, den Kunden in der Nutzfahrzeug- und Industrietechnik schneller und passgenauer komplette elektrische oder hybride Antriebssysteme für Lkw, Busse, Bau- und Landmaschinen, Schiffe sowie Spezialfahrzeuge wie etwa Kommunalfahrzeuge anzubieten. Die Zusammenarbeit wurde anlässlich der heute begonnenen Fachmesse Agritechnica in Hannover (–18.11.2017) bekanntgegeben.

Volkswagen-Markenchef Dr. Herbert Diess (l.) und Argentiniens Präsident Mauricio Macri verkünden die Investitionen im argentinischen VW-Werk Pacheco.

ampnet – 12. November 2017. Volkswagen investiert in den nächsten fünf Jahren rund 560 Millionen Euro für die Fertigung eines neuen Sports Utility Vehicle im argentinischen Pacheco. Der Standort wird ab 2020 den gesamten südamerikanischen Kontinent mit dem neuen SUV aus Argentinien beliefern. Durch das neue Fahrzeugprojekt entstehen rund 2500 Arbeitsplätze.

Lexus CT 200h.
Von Frank Wald

ampnet – 11. November 2017. Kaum zu glauben – mit 300 000 verkauften Autos weltweit ist der Lexus CT 200h eines der erfolgreichsten Hybrid-Modelle der noblen Toyota-Tochter. In Deutschland ist davon so gut wie nichts zu sehen. Gegen die heimische Konkurrenz Audi A3, BMW 1er oder Mercedes-Benz A-Klasse bekommt die kompakte Premium-Schräghecklimousine mit Vollhybridantrieb seit ihrem Debüt in 2011 einfach kein Rad auf den Boden. Die Modellüberarbeitung, zum unveränderten Einstiegspreis von 26 950 Euro ab sofort beim Händler, wird daran vermutlich nur wenig ändern.

Ford-Scheinwerfer mit blendfreiem Fernlicht.

ampnet – 10. November 2017. Jeder zweite Autofahrer empfindet Fahrten im Dunkeln als anstrengend und jeder dritte ärgert sich über schlecht eingestellte Scheinwerfer, jeder vierte reagiert mit der Lichthupe darauf. Das geht aus einer Umfrage von Ford hervor.

Rukka Down X.

ampnet – 10. November 2017. Als Alternative zu einem Thermoanzug bietet Rukka für den Winter die Daunenkombi „Down X“ an, die unter dem Motorradanzug getragen werden kann. Die Füllung von Jacke und Hose besteht zu 90 Prozent aus Daunen und zu zehn Prozent aus Federn. Beide Bekleidungsstücke lassen sich in kleinen, mitgelieferten Beuteln verstauen, die mit Inhalt nur je 300 Gramm wiegen und sich dank geringer Maße Platz sparend mitnehmen lassen. Die Down-X-Jacke kann auch in der Freizeit und dank abnehmbarer Ärmel als Weste getragen werden.

Der Mercedes-Benz Citaro mit vollelektrischem Antrieb durchläuft zurzeit den umfangreichen Test- und Erprobungszyklus.

ampnet – 10. November 2017. Der Countdown für Zero-Emission-Busse läuft: Ende kommenden Jahres wird Mercedes-Benz die Serienfertigung eines Stadtbusses mit vollelektrischem Antrieb auf Basis des Mercedes-Benz Citaro aufnehmen. Der vollelektrische Citaro bezieht seine Antriebsenergie aus Lithiumionen-Batterien in einem modularen Aufbau des Batteriepakets, was eine individuell Anpassung an unterschiedliche Einsätze im Stadtverkehr ermöglicht.

Indian-Motor Thunder Stroke 111.

ampnet – 10. November 2017. Indian verspricht für seine Modelle zum neuen Jahr mehr Donnerhall: Die Leistung des V-Twins Thunder Stroke 111 wird um 15 PS auf 87 PS angehoben. Das Drehmoment steigt um 15 Newtonmeter auf 150 Nm. Dafür wird aufgrund von neuen EU-Vorschriften der Verkauf der Performance-Kits Stage 1 und Stage 2 zum Jahresende eingestellt.

DVR.

ampnet – 10. November 2017. Für Lkw-Fahrer wird jedes Rechtsabbiegen ohne ausreichende Sicht auf den Raum neben ihrem Fahrzeug zu einem Stressfaktor. Immer wieder werden schwere Unfälle beim Rechtsabbiegen von Lkw, Omnibussen oder Transportern verursacht, bei denen Fußgänger oder Radfahrer, oft Kinder und ältere Menschen, die Opfer sind. Bei diesen Unfällen kommen pro Jahr rund 30 Menschen ums Leben, 160 werden schwer verletzt. Bereits vor drei Jahren hatte der DVR gefordert, den Einbau von Abbiegeassistenzsystemen gesetzlich vorzuschreiben.

Mitsubishi Eclipse Cross.

ampnet – 10. November 2017. In der kommenden Woche stellen wir zwei neue Japaner vor: Mit einem komplett neuen Modell erweitert Mitsubishi seine SUV-Palette. Der kompakte Eclipse Cross ist elf Zentimeter länger als der ASX und soll mit seinem sportiveren Design neue Kundenkreise erschließen. Subaru schickt derweil die fünfte Generation des Impreza an den Start. Äußerlich hat sich der Kompaktwagen nur behutsam geändert, er steht aber auf einer neuen Plattform und bekommt vor allem mehr Assistenzsysteme sowie ein neu entwickeltes Infotainmentsystem.

Magazin „Mercedes Classic“.

ampnet – 10. November 2017. Nach einer umfangreichen Überarbeitung erscheinen die vier Mercedes-Benz-Magazine mit neuem inhaltlichem und gestalterischem Konzept. Am 14. November 2017 kommt erstmals das neue „Mercedes Classic“, am 8. Dezember folgt das „Mercedes me“-Heft, wie das Mercedes-Benz-Magazin künftig heißen wird. Im kommenden Jahr komplettieren dann das „She’s Mercedes“-Heft sowie das Magazin „Circle of Excellence“ das Portfolio.

Faurecia.

ampnet – 10. November 2017. Faurecia hat ein neues Tech Center im Silicon Valley (Kalifornien, USA) eröffnet. Mit diesem Schritt will das Unternehmen seine Scouting-Aktivitäten zu Start-ups in der Region ausbauen und eine Technologieplattform für smarte Fahrzeuginnenräume sowie nachhaltige Mobilität schaffen. Im Silicon Valley Tech Center wird ein Team des Unternehmens arbeiten, das sich mit künstlicher Intelligenz befasst. (ampnet/jri)

Ducati Scrambler Sixty2.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 10. November 2017. Man muss kein Prophet sein, um zu vermuten, dass sich die Modellbezeichnung auf das Jahr 1962 bezieht. Damals schlug die Geburtsstunde der Ducati Scrambler. Mit ihren 400 Kubik ist die Sixty2 dabei zudem deutlich näher an den Urahnen der Modellfamilie, denn der erste Spross erblickte mit 250 Kubikzentimetern Hubraum das Licht der Motorradwelt – und mehr als 450 ccm waren es bei der Original-Scrambler auch nie. Insofern darf die kleinste der neuen Scrambler eigentlich für sich in Anspruch nehmen, nähern an den Wurzeln und die wahre Nachfolgerin der legendären Baureihe zu sein – auch wenn das moderne Pendant einen Zylinder mehr mit sich trägt.

VW-Konzernchef Matthias Müller mit dem Sedric.

ampnet – 10. November 2017. Mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt sich die kommende Ausstellung im „Drive. Volkswagen Group Forum“ in Berlin. Ab Donnerstag nächster Woche können sich Besucher zu den Themen autonomes Fahren, Industrie 4.0, alternative Antriebe oder Ressourcenschonung und dem entsprechenden Kulturwandel bei Volkswagen umfassend informieren.

Skoda ist Sponsor und Fahrzeugpartner des Deutschland-Cups in Augsburg.

ampnet – 10. November 2017. Skoda tritt beim heute begonnenen Vier-Nationen-Eishockeyturnier Deutschland-Cup in Augsburg als Sponsor und Fahrzeugpartner auf. Im Mittelpunkt der Markenpräsentation steht der Karoq. Das Kompakt-SUV wird in der Arena ausgestellt und hat im Vorfeld der Partien einen eigenen Einsatz auf dem Eis. Die Trikots der deutschen Spieler tragen den Modellnamen, zudem ist das Modell prominent auf Fanartikeln platziert.

Martijn Storm.

ampnet – 10. November 2017. Martijn Storm (42) wird vom 1. Dezember 2017 als neuer Vorstand für die Fahrzeug-Werke Lueg AG tätig sein. Er folgt auf Jörg Scharwald, der das Unternehmen zum 30. September 2017 verlassen hat.

Rotwild R.S2 Limited Edition „Beast of the Green Hell”.

ampnet – 10. November 2017. Aus Anlass seines 50-jährigen Bestehens hat AMG vom Rennrad Rotwild R.S2 eine limitierte „Beast of the Green Hell“-Edition auflegen lassen. Das exklusive und handgefertigte High-Tech-Fahrrad mit Carbon-Rahmen ist auf 50 Exemplare limitiert und eine Hommage an den Mercedes-AMG GT R. Der Preis von 7109 Euro ist eine Reminiszenz an die Rundenzeit des GT R auf der Nürburgring-Nordschleife. Der straßenzugelassene Sportwagen fuhr die 22,8 Kilometer der grünen Hölle in einer Zeit von 7.10,9 Minuten.

Rheinmetall Automotoive.

ampnet – 10. November 2017. Der chinesische Kolbenspezialist Kolbenschmidt Shanghai Piston Co., Ltd. (KSSP) begeht in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Im August 1997 als Joint Venture zwischen der SAIC Shanghai Automotive Industry Corporation und dem weltweit operierenden Kolbenhersteller KS Kolbenschmidt (Rheinmetall Automotive) gegründet, konnte KSSP seine Marktposition bis hin zum führenden Hersteller von Fahrzeugkomponenten in China ausbauen.

Lexus NX 300h.
Von Frank Wald

ampnet – 10. November 2017. In Deutschland hat Lexus einen schweren Stand. Im Rest der Welt für die Qualität und den Komfort ihrer Autos geschätzt, spielt Toyotas Nobeltochter im Land von Audi, BMW und Daimler nur eine Statistenrolle. Gerade mal 2500 Verkäufe in 2016 stimmt auch den neuen deutschen Geschäftsführer Heiko Twellmann „mehr als unzufrieden“. Einziger Hoffnungsschimmer im Modellprogramm ist der SUV-Bestseller NX, der nun überarbeitet wurde und bis 2020 zur Verdoppelung des Lexus-Absatzes beitragen soll.

Daimler überträgt seine Fahrzeug-Brennstoffzellentechnologie auf stationäre Energieanlagen.

ampnet – 10. November 2017. 30 Prozent kleiner, 40 Prozent leistungsfähiger und mit Abmessungen, die die Unterbringung im Motorraum von Fahrzeugen erlauben – das sind Kernwerte der Brennstoffzellen-Systeme, wie sie Daimler bei der IAA dieses Jahr in Frankfurt im Mercedes-Benz GLC F-Cell vorstellte. Diese Eigenschaften fördern auch den Einsatz von Brennstoffzellen außerhalb des Automobils. Daimler entwickelt solch stationäre Anwendungen der Wasserstoff-Technologie im Rahmen einer internationalen Partnerschaft. Ziel eines ersten Projektes ist die Versorgung eines Rechenzentrums mit Energie, die ohne Emissionen, nachhaltig, kostengünstig und zuverlässig für den Dauer- und Notbetrieb erzeugt wird.

Mercedes-AMG E 63 S 4Matic+ T-Modell auf der Nürburgring-Nordschleife.

ampnet – 10. November 2017. Der Mercedes-AMG E 63 S 4Matic+ T-Modell hat auf der Nürburgring-Nordschleife bei einer vom Fachmagazin „Sport Auto“ durchgeführten Testfahrt die schnellste Rundenzeit erzielt, die je von einem Kombi erreicht wurde. Mit 7.45,19 Minuten bewegte sich das Performance-T-Modell in Geschwindigkeitsbereichen, die noch vor wenigen Jahren reinen Sportwagen vorbehalten waren.

Ladestecker.

ampnet – 10. November 2017. 180 Ladepunkte in sieben Ländern wollen das Energieunternehmen Eon und der dänische Elektromobilitäts-Dienstleister Clever in den kommenden drei Jahren aufbauen. Das Netz aus ultraschnellen Ladestationen soll Norwegen mit Italien verbinden. Das Projekt wurde vom Connecting Europe Facility-Programm (CEF) der Europäischen Kommission ausgezeichnet und wird mit 10 Millionen Euro unterstützt.

Skoda-Sondermodellreihe „Clever“.

ampnet – 10. November 2017. Die Skoda-Modelle Citigo, Fabia, Rapid und Octavia sind ab sofort als Sondermodelle „Clever“ bestellbar. Sie basieren auf der Ausstattungslinie Ambition und verfügen zusätzlich unter anderem über beheizbare Vordersitze, Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie getönte Heck- und hintere Seitenscheiben. Mit optionalen Ausstattungspaketen erhalten Kunden Preisvorteile von bis zu 4030 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Rocc 321.

ampnet – 9. November 2017. Büse hat einen neuen Integralhelm mit integrierter Sonnenblende herausgebracht. Der Rocc 321 verfügt außerdem über einen abnehmbaren Wind- und Atemabweiser, verstellbare Kinn- und Kopfbelüftung sowie einen Ratschenschnellverschluss. Der mit blauem, gelbem, rotem, orangenem und grauem Dekor erhältliche schwarz-weiße Helm kostet 129,95 Euro. Er wiegt etwa 1550 Gramm. (ampnet/jri)

Hyundai i30 N.
Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 9. November 2017. Alles, was Spaß macht ist angeblich entweder verboten, unvernünftig oder macht dick. Was von diesen drei Eigenschaften auf den neuen i30 N zutrifft, umschreibt Bernhard Voß, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit bei Hyundai Deutschland, so: „Das Autos steht als Beweis dafür, dass wir nicht nur Vernunft können, sondern auch Emotion.“

Das Mercedes-Benz Werk-Sindelfingen startet 2018 mit der Fertigung des GLA das Pilotprojekt „Innovationsfabrik“ (v.r.):  Markus Schäfer (Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain), Standortverantwortlicher und Produktionsleiter Michael Bauers sowie Betriebsratsvorsitzender Ergun Lümali.

ampnet – 9. November 2017. Das Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen, Daimler-Kompetenzzentrum für heckgetriebene Fahrzeuge der Luxus- und Oberklasse, wird mit dem GLA erstmals ein Kompaktfahrzeug mit Frontantrieb produzieren. Gleichzeitig fällt damit im ersten Quartal 2018 der Startschuss für das Pilotprojekt „Innovationsfabrik“. Dahinter steckt die Idee so genannter Full-Flex-Werke, die Fahrzeuge unabhängig von der Architektur und dem Antrieb bauen können.

Suzuki Swift.

ampnet – 9. November 2017. Suzuki bietet Käufern eines Swift ein Jahr lang kostenlos den Versicherungsschutz inklusive Voll- und Teilkasko an. Ebenfalls bis zum 31. Dezember ist der Kleinwagen ab einer monatlichen Finanzierungsrate von 109 Euro erhältlich. Die Finanzierung ist ab einer Anzahlung von 1111 Euro möglich und läuft über 36 Monate bei einem effektiven Jahreszins von 1,11 Prozent. (ampnet/jri)

Daimler Financial Services hat ein Startup Intelligence Center eingerichtet.

ampnet – 9. November 2017. Daimler Financial Services hat ein „Startup Intelligence Center“ (SIC) eingerichtet, um Kooperationen und Partnerschaften mit Start-ups aus der Mobilitäts-, Fintech und Insurtech-Szene zu fördern. Aussichtsreiche Kandidaten erhalten bei einer erfolgreichen Bewerbung neben einer finanziellen Förderung auch Zugang zum globalen Experten- und Kundennetzwerk von Daimler und können ihr Produkt in über 40 Märkten skalieren.

TFK Twin Adventure.

ampnet – 9. November 2017. Die Breite unseres heutigen Themenspektrums zeigt, wie wir uns darum bemühen, unser Kompetenzfeld in Sachen Mobilität zu arrondieren. Jetzt haben wir uns vorgenommen, auch den Bereich des privaten Personen-Nahverkehrs intensiver in den Fokus zu nehmen und dort ganz besonders die Fahrzeuge, die man unwidersprochen zur Kategorie der Zero-Emission-Vehicles zählen darf.

Dunlop Trailsmart Max.

ampnet – 9. November 2017. Dunlop hat als Nachfolger des Trailsmart für Motorräder wie die BMW GS und die Honda Africa Twin den Trailsmart Max entwickelt. Die nächste Entwicklungsstufe des Reise-Enduro-Reifens soll mit der neuen Vorderradreifenkonstruktion bis zu 64 Prozent mehr Haltbarkeit bieten als der Vorgänger, beim hinteren Trailsmart Max wurde die Laufleistung um bis zu 15 Prozent erhöht.

Dr. Elmar Degenhardt.

ampnet – 9. November 2017. Eine technologieoffene Diskussion über die Verringerung verkehrsbedingter Kohlendioxid-Emissionen forderte heute der Vorstandsvorsitzende von Continental, Dr. Elmar Degenhart. Auf dem „Automobilwoche“-Kongress in Berlin sagte er: „Elektromobilität ist nur Teil der Lösung. Für einen wirksamen Klimaschutz braucht es einen Antriebsmix bestehend aus Elektroantrieb, sauberem Diesel- und Benzinmotor, klimaneutralen synthetischen Kraftstoffen sowie Brennstoffzelle.“ Ein politisch verordneter Ausstieg aus der Verbrennungstechnologie sei nicht der richtige Weg, zumal die Akzeptanz der Verbraucher für neue Technologien mit politischen Mitteln nicht erzwungen werden könne.

Opel-Chef Michael Lohscheller.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 9. November 2017. Seit 100 Tagen hat Opel einen neuen Inhaber. Seit diesem Sommer haben die Manager des französischen Autobauers PSA, also Peugeot, Citroen und DS, das Sagen in Rüsselsheim. Und die mahnen dringend einen neuen Kurs des Unternehmens an. Seit 1999 macht Opel Verlust, bis heute ist der Schuldenberg auf fast 20 Milliarden Euro angewachsen. Der Marktanteil ist in dieser Zeit von 9,2 auf 5,2 Prozent gesunken. Mit gemeinsamen Anstrengungen und einem detaillierten Sanierungsplan soll Opel innerhalb kürzester Zeit wieder profitabel werden.

ampnet – 9. November 2017. Die HDI hat für Kfz-Zulieferer eine neue Versicherungslösung entwickelt. Der Industrieversicherer aus der Talanx-Gruppe schützt damit Zulieferer, wenn sie von einem Automobilhersteller für die Kosten eines Kfz-Rückrufs in Anspruch genommen werden, unabhängig davon, ob es sich um eine behördlich angeordnete Maßnahme handelt oder nicht. HDI verzichtet mit der neuen Police auf die bislang übliche Trennung von Maßnahmen zur behördlich vorgeschriebenen Gefahrenabwehr (z.B. Rückruf) und Maßnahmen außerhalb der Gefahrenabwehr (Maßnahme am Kfz ohne behördlich angeordneten Rückruf).

Alstom Coradia Ilint.

ampnet – 9. November 2017. Darin waren sich alle Beteiligten bei der Vertragsunterzeichnung am Donnerstag in Wolfsburg einig: Der Zug der Zukunft wird von Wasserstoff angetrieben. Verkehrsminister Olaf Lies sagte: „Ab jetzt gibt es im nicht elektrifizierten Schienenverkehr eine echte Alternative zum Dieselbetrieb. Wasserstoff und Brennstoffzellen sind eine ideale Kombination für Klimaschutz, Energie- und Verkehrswende. Sie ermöglichen das Speichern von Energie und emissionsfreies Bahnfahren.“ Die ersten Brennstoffzellen-Züge „Coradia iLint“ werden in Niedersachsen den Verkehr aufnehmen. Produziert wird der von Alstom für die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG).

Audi Q5 Quattro.

ampnet – 9. November 2017. Audi erholt sich langsam: Seit der Rückkehr zum Wachstumskurs im Juni konnte Audi das kumulierte Absatzminus im Vorjahresvergleich Monat für Monat reduzieren. Mit rund 1 539 500 Fahrzeugen seit Januar liegen die Auslieferungen nun noch um 1,3 Prozent unter dem Wert von 2016. Im Oktober setzte Audi weltweit rund 158 750 Automobile und damit 5,3 Prozent mehr ab als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Noch fensterlos: Thomas Built Buses Saf-T-Liner C2 Electric Bus („Jouley“).

ampnet – 9. November 2017. Die nordamerikanische Daimler-Tochter Thomas Built Buses hat den ersten vollelektrischen Schulbus für die Serienproduktion vorgestellt. Ab Anfang 2019 wird der Saf-T-Liner C2 Electric Bus oder kurz „Jouley“ bis zu 81 Kinder in den USA zur Schule bringen. Die 160-kWh-Batterie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Bei Bedarf sorgen zusätzliche Batterie-Module für noch längere Fahrten.

ampnet – 9. November 2017. „Das Erreichen des CO2-Grenzwertes von 95g/km ab 2020 ohne die Dieseltechnik ist bereits undenkbar“, erklärt heute Thomas Peckruhn, Vizepräsident des ZDK (Zentralverband des Deutschen Kfz-Handwerks). Peckruhn bekräftigte seine Forderung nach politischer Klarheit zum Thema Diesel mit dem Hinweis, die auf den bisherigen Grenzwerten beruhenden neuen Vorschläge der EU-Kommission zur verschärften Abgasreduzierung seien „ohne den Diesel völlig illusorisch“.