Logo Auto-Medienportal.Net

News

Hyundai Kona, i30 Fastback und i30 N.

ampnet – 12. September 2017. Auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (-24.9.2017) feiern drei Hyundai-Modelle ihre Messepremiere. Das Lifestyle-SUV Kona, der i30 Fastback und das erste Hochleistungsmodell der Marke, der i30 N stehen bei dem koreanischen Autobauer im Fokus.

Marktanteile der Prüforganisationen bei den Hauptuntersuchungen.

ampnet – 12. September 2017. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) ist weiter auf Erfolgskurs. Die bundesweit tätige Prüf- und Sachverständigenorganisation mit Sitz in Stuttgart hat im ersten Halbjahr 2017 weiter zugelegt und ihren Marktanteil auf 16,3 Prozent ausgebaut.

PSA-Vorstandsvorsitzender Carlos Tavares und Opel-Chef Michael Lohscheller (rechts) präsentieren den Insignia GSi.
Von Alexander Voigt

ampnet – 12. September 2017. Opel nutzt die IAA 2017 (-24.9.2017) für die Ankündigung des ersten Plug-In-Hybrids in der Geschichte der deutschen Traditionsmarke, die inzwischen Teil der französischen PSA Gruppe geworden ist. In Anwesenheit von Carlos Tavares, dem PSA CEO, präsentierte Opel-Chef Michael Lohscheller am Vormittag des ersten IAA-Tages drei Weltpremieren.

Honda Urban EV Concept.

ampnet – 12. September 2017. Honda zeigt mit dem Urban EV Concept auf der IAA in Frankfurt (–24.9.2017) seine Idee von einem Kleinwagen mit Elektroantrieb für die Stadt. Ein entsprechendes Serienfahrzeug auch für Europa ist für 2019 geplant. Die Studie ist zehn Zentimeter kürzer als ein Jazz und bietet vier Personen Platz. Die Türen sind hinten angeschlagen.

Mercedes-AMG Project One.

ampnet – 12. September 2017. Mit dem Project One zeigt Mercedes-AMG auf der heute begonnenen IAA in Frankfurt (–24.9.2017) einen Supersportwagen mit Formel-1-Hybrid-Technik. Mit dem zweisitzigen Showcar feiert das Unternehmen sein 50-jähriges Bestehen: Es soll mehr als 736 kW / 1000 PS leisten und über 350 km/h schnell sein. Das Konzeptfahrzeug gibt angeblich auch Ausblick auf ein kommendes Serienfahrzeug.

Matthias Müller präsentiert den Volkswagen Sedric.
Von Tim Westermann/Alexander Voigt

ampnet – 12. September 2017. ampnet – 12. September 2017. Vor mehr als 1500 Gästen aus der gesamten Welt verkündet der Vorstandsvorsitzende des Volkswagen Konzerns Matthias Müller am Vorabend der IAA die massive Ausweitung der bisherigen Elektrifizierungsstrategie. „Roadmap-E“ nennen es die Wolfsburger. Schlagwörter wie digitale Vernetzung, autonomes Fahren und emissionsfreie Mobilität stehen dabei im Focus. Ein Vertreter dieser Strategie chauffierte Konzernchef Müller auf die Bühne. Sedric, bereits bekannt aus Genf, ist ein autonom fahrendes Modell mit Platz für vier Personen.

Mercedes-Benz X-Klasse.

ampnet – 12. September 2017. Rund zwei Monate vor seiner Markteinführung in Europa feiert der Mercedes unter den Pick-ups seine Publikumspremiere auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (-24.9.2017). Die neue X-Klasse vereint die typischen Eigenschaften eines Pick-ups mit den klassischen Stärken eines Mercedes. Die Markteinführung startet im November 2017 in Europa. In Deutschland ist er ab 37 294 Euro erhältlich und kann ab heute bestellt werden.

Audi R8 V10 RWS.

ampnet – 12. September 2017. Mit dem R8 V10 RWS (Rear Wheel Series) stellt Audi auf der IAA in Frankfurt (–24.9.2017) ein neues Derivat seines Supersportwagens vor, der statt auf Allrad auf reinen Heckantrieb setzt. Die Audi Sport GmbH wird 999 Stück als Coupé und Spyder nach Manufakturbauweise auf den Markt bringen.

Kia Proceed.

ampnet – 12. September 2017. Kia hat auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (-24.9.2017) als Weltpremiere die Studie Proceed enthüllt. Der Kompaktsportler gibt einen Ausblick auf die nächste Generation der Cee’d-Familie. Neben diesem Konzeptfahrzeug zeigt der koreanische Hersteller auf seinem Stand in Halle 9 den Picanto X-Line mit Crossover-Optik und Turbobenziner, das überarbeitete SUV-Flaggschiff Sorento, das neue B-Segment-Crossover Stonic, das in Frankfurt erstmals öffentlich präsentiert wird, und die neue Sportlimousine Stinger, die am Main ihr Deutschlanddebüt gibt.

Toyota Hilux Invincible 50.

ampnet – 12. September 2017. Toyota feiert auf der heute beginnenden Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (Publikumstage: 16.–24.9.2017) mit einem Showcar fünf Jahrzehnte Hilux. Der Invincible 50 (unbesiegbar 50) verfügt unter anderem über mattschwarze Überrollbügel und Schwellerrohre sowie einen schwarzen Unterfahrschutz. In den schwarzen Radhäusern sitzen mattschwarze 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit All-Terrain-Reifen. Hinzu kommen beim „Unbesiegbaren“(Invincible) ein Ladeflächenschutz, ein großer Werkzeugkoffer, spezielle Schutzleisten, Fußmatten und ein mit Leder bezogener Handbremshebel.

Land Rover Discovery SVX.

ampnet – 12. September 2017. Land Rover präsentiert auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 16.–24.9.2017) als neues Topmodell der Baureihe den Discovery SVX. Technische Modifikationen verbessern die Geländetauglichkeit nochmals. Die Fertigung von Hand übernehmen die Spezialisten des Geschäftsbereichs Special Vehicle Operations (SVO) von Jaguar Land Rover im Technikzentrum in Warwickshire. Angetrieben wird der SVX vom 5,0-Liter-V8-Benziner mit Kompressor, der 386 kW / 525 PS leistet und 625 Newtonmetern Drehmoment besitzt.

ZF auf der IAA 2017.

ampnet – 12. September 2017. Rund zweieinhalb Jahre nach der Übernahme von TRW Automotive im Mai 2015 und damit deutlich früher als ursprünglich geplant hat ZF die Integration des amerikanischen Konzerns weitgehend abgeschlossen. Unter dem Leitsatz „see. think. act.“ – zugleich auch neuer Markenclaim – präsentieren sich ZF und TRW auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 16.–24.9.2017) als gemeinsames Unternehmen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts im neuen Corporate Design und unter dem einheitlichen Namen ZF stehen Technologien für autonomes Fahren.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 12. September 2017. Das Kraftfahrt-Bundesamt warnt vor der Benutzung von Handbremsventilen der Marke Wabco mit Verriegelung und T-Griff. Sie wurden von ausländischen Herstellern verwendet sowie in Lastwagen und Omnibussen mit Druckluftbremsen als Ersatzteil vertrieben. Die Fahrzeughersteller und die Servicepartner wurden Mitte 2016 entsprechend zu einer Überprüfung aufgerufen. Jedoch konnten insbesondere die als Ersatzteile verkauften Ventile nicht vollständig gefunden werden.

Porsche 911 GT3 mit Touring-Paket.

ampnet – 11. September 2017. Porsche stellt auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 16.–24.9.2017) den 911 GT3 mit Touring-Paket vor. Er ist ausschließlich mit Sechs-Gang-Getriebe zu haben und besitzt statt des feststehenden Heckflügels einen variablen Heckspoiler wie der 911 Carrera. Der 4,0-Liter-Saugmotor aus dem Motorsport leistet 368 kW / 500 PS und entwickelt ein Drehmoment von 460 Newtonmetern. Damit sprintet der GT3 in 3,9 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 316 km/h.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 11. September 2017. In Baden-Württemberg und Bayern enden an diesem Wochenende (15.-17.9.2017) die Sommerferien. Der Auto Club Europa (ACE) geht deshalb noch einmal von starken Behinderungen auf den Rückreiserouten aus. Vor allem am Sonnabend und Sonntagnachmittag ist auf der A6 zwischen Nürnberg und Mannheim, auf der A7 zwischen Memmingen und Würzburg, auf der A8 zwischen München und Stuttgart und der A9 zwischen München und Nürnberg die höchste Staugefahr gegeben.

Opel Ampera-e.

ampnet – 11. September 2017. Der Opel Ampera-e hat, bei einem Test des TV-Teams des VOX-Automagazins auto mobil, 750 Kilometer mit einer Batterieladung absolviert. Auch angenähert an das nach dem WLTP-Fahrzyklus (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure) definierte Geschwindigkeitsprofil überzeugt das Elektroauto. Basierend auf diesem Entwicklungstest schätzen die Ingenieure die kombinierte WLTP-Reichweite auf realitätsnahe 380 Kilometer – abhängig vom persönlichen Fahrstil und externen Faktoren.

Toyota Mirai.

ampnet – 11. September 2017. In Hamburg sind am letzten Freitag 20 Toyota Mirai an den Ridesharing-Fahrdienst Clever-Shuttle übergeben worden. Damit entsteht die weltweit größte zusammengehörende Flotte von Brennstoffzellenfahrzeugen eines einzelnen Betreibers. Der Fahrdienst Clever-Shuttle, der nach Berlin, Leipzig und München nun auch in der Hansestadt startet, setzt in Hamburg ausschließlich auf den Toyota Mirai.

Patrick Clevenhaus.

ampnet – 11. September 2017. An einem frühen Sonntagabend sah Patrick Clevenhaus ein verunfalltes Fahrzeug, das in einer Böschung hing. Da die leicht verletzte Frau nicht mehr von alleine in der Lage war, das kurz darauf in Flammen stehende Auto zu verlassen, brachte der 19-Jährige sie in Sicherheit und alarmierte die Feuerwehr. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Patrick Clevenhaus aus Velbert (Kreis Mettmann) zum „Held der Straße“ des Monats Juli gekürt.

Kia Sorento.

ampnet – 11. September 2017. Kia zeigt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12.-24.09.2017) das überarbeitete SUV Sorento. Zu den Neuerungen gehören ein modifiziertes Außen- und Innendesign, die Sportausführung GT Line, eine Achtstufen-Automatik für den 2,2-Liter-Diesel und ein erweitertes Angebot an Sicherheitstechnologien und neue Infotainmentsysteme. Der überarbeitete Sorento kommt im letzten Quartal dieses Jahres europaweit in den Handel und verfügt wie alle Kia-Modelle standardmäßig über die Sieben-Jahre-Kia-Herstellergarantie.

Nissan-Diesel-Deal.

ampnet – 11. September 2017. Nissan bietet eine Wechselprämie für alte Selbstzünder an. Vom „Nissan Diesel Deal“ profitieren ab sofort auch Kunden, die sich für ein konventionell angetriebenes Modell entscheiden. Wer seinen Euro-1- bis Euro-3-Diesel verschrotten lässt oder seinen Euro-4-Diesel beim Nissan Händler in Zahlung gibt, erhält beim Kauf eines neuen Nissan Modells bis zu 6500 Euro Wechselprämie. Voraussetzung ist der Abschluss eines Kaufvertrags bis zum 30. September 2017.

VW-Logobild

ampnet – 11. September 2017. Die Marke Volkswagen hat im August 2017 weltweit 495 200 Fahrzeuge (+9,3%) an Kunden übergeben. In Westeuropa (ohne Deutschland ) wurden 48 600 Fahrzeuge (+1,5%) ausgeliefert. Im Heimatmarkt Deutschland wurden 37 000 Fahrzeuge (+11,2%) an Kunden übergeben. In der Region Zentral- und Osteuropa stiegen die Auslieferungen um 14,1 Prozent auf 10 700 Fahrzeuge. Wesentlicher Impulsgeber war Russland mit einer deutlichen Steigerung von 16,1 Prozent.

Skoda Karoq.

ampnet – 11. September 2017. Skoda präsentiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12.-24.9.2017) zwei Neuheiten. Das komplett neu entwickelte Kompakt-SUV Karoq feiert Messepremiere und die Elektrostudie Vision E kommt erstmals nach Europa. Zu den in Frankfurt vorgestellten Modellen gehören zudem Kodiaq Sportline und Kodiaq Scout.

Rainer Buchmann.

ampnet – 11. September 2017. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) ehrt am 12. September um 10:00 Uhr in Halle 6.0 den Frankfurter Fahrzeugveredler Rainer Buchmann für seine innovativen Ideen. Als besondere Highlights sind fünf Fahrzeuge der Firma bb Rainer Buchmann auf dem IAA-Stand unter dem Motto „Die wilden 70er“ zu sehen, den der AvD zusammen mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA) sowie dem Zentralverband des deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK) in Halle 6.0 eingerichtet hat.

Honda Civic.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 11. September 2017. Vor zwölf Jahren kam ein Kompaktmodell auf den Markt, dass sich äußerlich radikal vom Wettbewerbsumfeld absetzte: der Honda Civic in seiner achten Auflage. Die neunte Modellgeneration behielt das Design weitestgehend bei, das jedoch im Laufe der Jahre nicht mehr ganz so aufregend wirkte wie zu Anfang. Seit diesem Jahr ist Civic Nummer zehn am Start. Obwohl gänzlich anders gestaltet, orientiert sich das neue Modell optisch durchaus noch grob am Vorgänger, hat mit ihm letztendlich jedoch nur noch den in die Heckscheibe integrierten Spoiler gemein.

Modellauto Mercedes-Benz X-Klasse.

ampnet – 11. September 2017. Das Zubehörprogramm für die neue Mercedes-Benz X-Klasse steht im Mittelpunkt des Messeauftritts der Mercedes-Benz Accessories GmbH auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12.-24.9.2017). Insgesamt elf Messefahrzeuge von der C-Klasse bis zum GLA sind mit Original-Zubehör ausgestattet. Dazu gehören die 20 Zoll großen Leichtmetallräder des S-Klasse Cabrios im 10-Speichen-Design, das während der beiden Pressetage in der Mitte der Insight Stage auf Ebene 1 zu sehen ist.

ampnet – 10. September 2017. Wer mit dem Auto fährt, braucht starke Nerven. Unfälle, Baustellen und andere Fahrbahnverengungen führen vor allem auf Autobahnen häufig zu Staus. Lästig sind die Staus immer, besonders aber dann, wenn man am Ende des Staus feststellt: Es hätte alles schneller gehen können, wenn sich alle Autofahrer am Anfang des Staus an die Regel zum „Reißverschlussverfahren“ gehalten hätten.

Ikone von Volkswagen: GTI.

ampnet – 10. September 2017. Zum Ende der diesjährigen GTI-Saison lädt Volkswagen am Sonnabend, 16. September 2017, Fans des Golf GTI an die Volkswagen Arena in Wolfsburg ein. „Der Wunsch nach einem GTI Treffen in Wolfsburg wurde am Wörthersee an uns herangetragen“, sagt Jürgen Stackmann, Vertriebsvorstand der Marke Volkswagen. Am Wörthersee findet jedes Jahr am Himmelfahrts-Wochenende ein internationales Treffen von GTI-Fahren und Freunden statt.

Mazda-Mehrwerttage 2017.

ampnet – 10. September 2017. Mazda veranstaltet am 22. und 23. September 2017 die Mehrwerttage. Zum einen sind der Mazda3 und der Mazda CX-3 jetzt auch als Kizoku-Sondermodell zu sehen. Zum anderen gibt es beim Kauf eines beliebigen neuen Mazda-Modells eine Ausstattungsoption nach Wahl gratis. Wer sich beispielsweise für den Kauf einen Mazda6 mit weißer Lederausstattung entscheidet, spart 2100 Euro.

Rukka D30 Air All Back.

ampnet – 10. September 2017. Rukka bietet seinen D30-Air-Rückprotektor neben der Full-Back-Version künftig auch als noch großflächigeren „All Back“ an. Er ist einseitig mit einer Schutzschicht überzogen, die ihn vor mechanischer Beschädigung schützt, und deckt den gesamten Rücken einschließlich der oberen Lendenwirbel ab.

Opel Moonlight Roadster: Der Vorkriegs-Zweisitzer mit einem Blechkleid des Kölner Karosseriebauers Deutsch wurde nur 51-mal gebaut.

ampnet – 10. September 2017. Mit drei luftigen Old- und Youngtimern, einem alten Kombi und zwei legendären Sportwagen nimmt Opel an der 4. Klassik Tour Kronberg am kommenden Wochenende (15./16.9.2017) teil. Die Rüsselsheimer schicken einen Opel Moonlight Roadster, ein Super 6 Gläser Cabrio und den Kadett C Aero sowie einen mit einem Surfbrett dekorierten Rekord A Caravan und zwei GT an den Start der Veranstaltung.

Zweifach höheneinstellbarer integrierter Kindersitz im Volvo V70 (2007).

ampnet – 9. September 2017. Volvo – das steht für viele Autofahrer auch als Synonym für Sicherheit. Vor zehn Jahren war der schwedische Hersteller mit dem weltweit ersten in die Rücksitzbank integrierten und zweistufig höheneinstellbaren Kindersitzkissen einmal mehr Vorreiter für ein neues System. Die in die äußeren Fondsitze integrierten Sitzerhöhungen verbesserten durch die optimale Gurtführung zum einen den Schutz von Kindern im Auto, erhöhten gleichzeitig aber auch den Sitzkomfort für jüngere Mitfahrer.

„Auto-Kult-Kino“.

ampnet – 8. September 2017. Vor der diesjährigen IAA (12.-24.9.2017) präsentieren am 9. September im Autokino Gravenbruch das „Auto-Kult-Kino“ und Rainer Buchmann zusammen mit dem Automobilclub von Deutschland (AvD) den Film: „Car-Napping – bestellt – geklaut – geliefert“.

Volvo 799 EH.

ampnet – 8. September 2017. Die Göttinger Verkehrsbetriebe kaufen drei Volvo 7900 EH. Die Elektro-Hybridbusse sollen ab Frühjahr 2018 auf zwei Linien zum Einsatz kommen. Die Fahrzeuge sind mit einem 150 kW / 204 PS starken Elektro- und einem 177 kW / 240 PS starken Dieselmotor ausgerüstet. Sie können rund sieben Kilometer rein elektrisch zurücklegen. Die Schnellaufladung der Batterien kann an den gemeinsamen Endhaltestellen der beiden Linien in drei bis vier Minuten erfolgen. Über Nacht bekommen die Busse im Depot eine Erhaltungsladung. (ampnet/jri)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 8. September 2017. Rund elf Millionen Kinder besuchen täglich die Schule, darunter 2,4 Millionen Grundschüler. Eltern, die ihre Kinder aus Angst oder Bequemlichkeit mit dem Auto direkt vor die Schule fahren, gefährden nicht nur andere Verkehrsteilnehmer, sondern auch den eigenen Nachwuchs. Damit die Kinder, gerade im ersten Schuljahr, sicher in der Schule und zuhause ankommen, empfiehlt der ADAC den Eltern, den Schulweg intensiv zu üben.

ampnet – 8. September 2017. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat die neue Ausgabe von GTÜ-TV für den Herbst/Winter 2017 gestartet. Das Programm gibt aktuelle Informationen und Tipps rund ums Automobil und die Fahrzeugsicherheit. Zu sehen ist der Beitrag auf dem YouTube-Kanal der Gesellschaft (https://www.youtube.com/watch?v=eeJZ6jsGi6s&feature=youtu.be&rel=0) .

ampnet – 8. September 2017. Seat hat im August 29 700 Fahrzeuge (+17,3 Porzent) ausgeliefert. Damit stieg der Absatz des spanischen Herstellers im Zeitraum Januar bis August um 13,7 Prozent und hat nun ein Gesamtvolumen von 315 100 Fahrzeugen erreicht.

Audi A8 mit Staupilot.

ampnet – 8. September 2017. Audi stellt auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 16.–24.9.2017) seine Strategie beim autonomen Fahren vor. Der neue Audi A8 bringt als erstes Serienauto das hochautomatisierte Fahren auf Level 3 in Serie. Auf Autobahnen und mehrspurigen Kraftfahrstraßen mit baulicher Trennung zur Gegenfahrbahn übernimmt der Audi Staupilot im zähfließenden Verkehr bis 60 km/h die Fahraufgabe.

Skoda Karoq.

ampnet – 8. September 2017. Die Autowelt blickt in der kommenden Woche nach Frankfurt, und auch wir berichten natürlich von der IAA. Einige Hersteller wie Nissan, Mitsubishi, Fiat und Volvo werden nicht dabei sein, aber dennoch wird es einige spannende Neuheiten geben. Dazu zählen unter anderem Skodas Karoq, der Jaguar E-Pace und der VW T-Roc sowie ein für Europa entwickeltes Kompakt-SUV von Chery. Zudem werden wieder einige Studien präsentiert, etwa von Kia.

Yamaha Wolverine X4.

ampnet – 8. September 2017. Mit dem X4 bringt Yamaha im November eine viesitzige Version des Wolverine auf den Markt. Das gegenüber dem Zweisitzer mit 3,10 Metern nur unwesentlich längere Side-by-Side-Vehikle wird von einem völlig neu konzipierten Parallel-Twin mit 847 Kubikzentimetern Hubraum angetrieben. Er entwickelt zwischen 4000 und 6000 Umdrehungen in der Minute ein Drehmoment von über 80 Newtonmetern. Die Leistung liegt bei rund 51 kW / 70 PS.

Audi A4 Avant G-Tron .

ampnet – 8. September 2017. Bei Audi sind jetzt der A4 Avant G-Tron und A5 Sportback G-Tron mit bivalentem 2.0-TFSI-Motor verfügbar. Im Erdgasbetrieb unterschreiten die beiden Modelle schon heute die Grenzwerte von Abgasnormen, welche erst in einigen Jahren in Kraft treten. Zudem reduziert Audi durch den Einsatz von E-Gas den CO2-Ausstoß um 80 Prozent im Vergleich zu einem Benziner in der gleichen Leistungsklasse.

Produktion des Volkswagen Amarok in Quito.

ampnet – 8. September 2017. Volkswagen hat mit seinem Partner Fisum in Quito (Ecuador) die Fertigungsanlagen für den Bau des Amarok in Betrieb genommen. Jährlich sollen zunächst rund 2000 Pick-ups in Quito gefertigt werden. Bei steigender Nachfrage kann die Produktion auf rund 10 000 Fahrzeuge pro Jahr erhöht werden.

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander.

ampnet – 8. September 2017. Mitsubishi bietet Käufern eines Plug-in Hybrid Outlanders bis zum 31. Dezember 2017 einen Preisvorteil von bis zu 10 000 Euro. Dieser setzt sich zusammen aus dem ausgelobten Aktions-Preisvorteil in Höhen von 8500 Euro und dem staatlichen (BAFA-) Umweltbonus von 1500 Euro. Das ermöglicht einen kalkulatorischen Einstiegspreis ab 29 990 Euro. (ampnet/nic)

Produktion des Nissan Leaf.

ampnet – 8. September 2017. Nissan wird auch die zweite Modellgeneration des Elektroautos Leaf weltweit in drei Fertigungsstätten herstellen. Ende des Jahres beginnt die Produktion im britischen Werk in Sunderland sowie im US-Montagewerk in Smyrna (Bundesstaat Tennessee). Daneben läuft das Elektroauto auch im japanischen Oppama vom Band. Die Batterien werden weiterhin in Smyrna, Sunderland sowie in Zama (Japan) hergestellt.

Peter Schwerdtmann

ampnet – 8. September 2017. Heute berichtet meine brave Lokalzeitung von einer „Greenpeace“-Aussage, die deutsche Industrie schlafe immer noch, während andere Hersteller schon ab 2025 nur noch Elektroautos anbieten wollen. Die Umweltaktivisten beziehen sich dabei offenbar auf Pressemeldungen von Volvo und Jaguar Land Rover. Beide hatten verkündet, dass es ab 2025 in jeder Modellreihe Elektroantrieb geben werde. Niemand wird Greenpeace Dummheit unterstellen wollen. Also kann nur Berechnung dahinterstehen, wenn der Verein besonders gern Medien mit seiner Interpretation solcher Meldungen auf eine falsche Fährte führt.

Mit dem Dienst „Bürofunktion im Auto“ können Mercedes-Fahrer im Auto bestimmte Office-Funktionen nutzen und auf Daten zugreifen.

ampnet – 8. September 2017. Nach den USA können nun auch Mercedes-Benz-Fahrer in Deutschland und Großbritannien bestimmte Funktionen im Auto mit dem Sprachdienst Amazon Alexa über „Mercedes me“ steuern. Außerdem bringt der neue Dienst „Bürofunktion im Auto“ Office-Lösungen ins Fahrzeug und ermöglicht Zugriff auf den persönlichen Kalender.

Roalnd-Berger-Studie „Automotive Disruption Radar“.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 8. September 2017. Die Automobilindustrie befindet sich weltweit in einem radikalen Wandel. Elektrizität als „Treibstoff“ spielt nach und nach eine immer größere Rolle. Die Entwicklung autonomer Automobile nimmt immer konkretere Formen an. Mobilitätsdienstleistungen wie Carsharing- oder Mitfahrmodelle erfordern neue Vertriebswege. Bei all diesen Umbrüchen stellt sich die Frage, auf welche Resonanz sie beim Kunden treffen. Sie glauben, dass die Zukunft von autonom-fahrenden und E-Autos bestimmt sein wird: Bereits 46 Prozent der Konsumenten weltweit würden sich kein Auto mehr kaufen, sollten autonom fahrende Taxis kostengünstig zur Verfügung stehen. Zudem überlegen sich 37 Prozent der Verbraucher, ein E-Fahrzeug als nächstes Auto anzuschaffen.

Aktion von ZVA.

ampnet – 7. September 2017. Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) ist seit vielen Jahren Partner der Aktion Licht-Test, die vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) initiiert wurde. Unter dem Motto „Freie Fahrt für gutes Licht“ können Autofahrer im Oktober wieder ihre Fahrzeugbeleuchtung kostenlos überprüfen lassen. Viele Augenoptiker bieten dazu im Aktionsmonat einen kostenfreien Sehtest an.

ampnet – 7. September 2017. Auf der Nutzfahrzeugmesse Comtrans (5.-9.9.2017) in Moskau zeigen zahlreiche deutsche Hersteller und Zulieferer Innovationen „Made in Germany“. Der Gemeinschaftsstand der deutschen Wirtschaft wird in diesem Jahr mit Unterstützung des Bundeswirtschaftsministeriums in Zusammenarbeit mit dem AUMA (Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft) von der Messe Frankfurt organisiert.

Ducati-Chef Claudio Domenicali mit dem Serien-V4.

ampnet – 7. September 2017. Ducati, berühmt für die V2-Motoren, baut seinen ersten Vierzylinder für Serienmotorräder. Der 90-Grad-V4 basiert auf dem im Motorsport verwendeten Antrieb und schöpft aus 1,1 Litern Hubraum 155 kW / 210 PS bei 13 000 Umdrehungen in der Minute. Das maximlae Drehmoment des Desmosedici Stradale (Stradale = Straße) genannten Motors liegt bei über 120 Newtonmetern zwischen 8750 und 12 250 U/min.

Hyundai ix35 Fuel Cell.

ampnet – 7. September 2017. Hyundai tritt dem Industriezusammenschluss H2 Mobility bei, der sich zum Ziel gesetzt hat, das Netz an Wasserstofftankstellen in Deutschland auszubauen. Mitglieder sind auch Daimler, Air Liquide, Linde, Shell, OMV und Total. Hyundai selbst hat im November vergangenen Jahres mit Air Liquide eine öffentlich zugängliche H2-Tankstelle am Firmensitz in Offenbach in Betrieb genommen und bietet mit dem ix35 Fuel Cell auch ein Brennstoffzellenfahrzeug an.