Logo Auto-Medienportal.Net

News

Citroën Berlingo M und ML (r.).
Von Frank Wald

ampnet – 22. Juni 2018. Es gibt Vans, und es gibt Hochdachkombis. Erstmals erschien diese Mixtur aus Pkw und Lieferwagen 1996 in Gestalt des Citroën Berlingo, dem sehr schnell Wettbewerber wie Renault Kangoo, VW Caddy und Opel Combo folgen sollten. Im Gegensatz jedoch zur klassischen Großraumlimousine hielten die Fans entgegen allen SUV-Trends dem Franzosen die Treue. 3,3 Millionen Exemplare wurden in den vergangenen 22 Jahren verkauft und noch 2017 liefen mit über 165 000 Exmplaren so viele Berlingo wie niemals zuvor vom Band. Im September rollt nun die dritte Generation zu Preisen ab 19 090 Euro an den Start: Im aktuellen Citroën-Design mit zweigeteilten Tagfahrlicht- und abgerundeten Hauptscheinwerfern, den inzwischen markentypischen „Airbumps“ auf den Flanken sowie den Kerntugenden eines jeden Freizeit- und Familienautos.

Schnell-Ladestation von Fastned an der A 3 bei Limburg.

ampnet – 22. Juni 2018. Fastned aus den Niederlanden arbeitet an einem europaweiten Netzwerk an Schnell-Ladestationen für Elektroautos. Heute eröffnete das Unternehmen seine erste Station in Deutschland. Sie liegt an der Autobahn 3 in Limburg an der Lahn und verfügt über mehrere 350-kW-Lader. Das Dach der E-Tankstelle besteht aus Solarmodulen. Der Strom, den Fastned bereitstellt, stammt aus erneuerbarer Sonnen- und Windenergie.

ETM Award 2018.

ampnet – 22. Juni 2018. Über 12 680 Leser der Zeitschriften „Lastauto Omnibus“, „Trans aktuell“ und „Fernfahrer“ sowie des Portals eurotransport.de haben bei der Wahl des ETM-Verlages die besten Nutzfahrzeuge und die besten Marken bestimmt. Das war eine Rekordbeteiligung. Der „ETM Award“ wurde gestern Abend in Stuttgart vor rund 300 Gästen verliehen. Dabei gingen die Preise bis auf wenige Ausnahmen an die Vorjahressieger.

Audi Q8 erster Auftritt im Schnee.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 22. Juni 2018. Mit dem Audi Q8 wollen die Ingolstädter besonders hoch hinaus. Bei der ersten Bekanntschaft in der chilenischen Atacama-Wüste schaffte er es bis auf 4250 Meter, immerhin eine Höhe, bei der Mensch und Maschine so langsam die Puste ausgeht. Der Audi kann da oben auf seinen Turbolader zurückgreifen und sich über die S-Stellung der Acht-Gang-Tiptronic zusätzliches Drehzahlniveau genehmigen. Der Mensch muss ganz allein tiefer durchatmen. Aber das Erlebnis, auch in dieser Höhe von zuverlässiger Technik durch atemberaubende Natur gefahren zu werden, ist schon einen tiefen Seufzer wert.

Brixton Felsberg 125 X.

ampnet – 21. Juni 2018. Brixton bringt seine 125er als Sondermodell „Felsberg 125 X“. Merkmale der auf 555 Exemplare limitierten Edition sind mattgraue Sonderlackierung, Stollenbereifung, Scheinwerfergitter, Kniepads, Gepäckträger und zwei seitliche Gepäcktaschen. Die Brixton Felsberg 125 X kostet 2999 Euro und wird voraussichtlich ab Juli lieferbar sein. (ampnet/jri)

Mercedes-Benz koopereiert mit dem kanadischen Rennradspezialisten Argon 18.

ampnet – 21. Juni 2018. Mercedes-Benz wird in Kooperation mit dem kanadischen Highend-Bikehersteller und Rennradspezialisten Argon 18 hochwertige Endurance-Fahrräder anbieten. Das erste Modell, das im Herbst auf den Markt kommt, ist ein Endurance Bike für die Straße. Mercedes-Benz Style zeichnet verantwortlich für das exklusive Erscheinungsbild mit silberfarbenem Rahmen und silber-schwarzem Farbverlauf an Sattel- und Unterstreben. Die Gabel hat eine besondere Form zur Schwingungsabsorption.

Toyota unterstützt die Entwicklung eines Open-Source-Fahrsimulators an der Autonomen Universität Barcelona.

ampnet – 21. Juni 2018. Das Toyota Research Institute (TRI) unterstützt mit 100 000 US-Dollar (ca. 81 000 Euro) die Entwicklung eines Open-Source-Fahrsimulators. Dieser sogenannte CARLA (Car Learning to Act) wird auf der Software-Plattform Github vom Computer Vision Center (CVC) an der Autonomen Universität Barcelona entwickelt und dient dem Test automatisierter Fahrsysteme für den urbanen Raum.

Marc Langendorf.

ampnet – 21. Juni 2018. Marc Langendorf (44) wird neuer Leiter Global Corporate Communications in der Konzernkommunikation von Volkswagen. Er übernimmt die Verantwortung für die Wirtschafts- und Unternehmenskommunikation von von Eric Felber (50), der mit Wirkung zum 1. Juli 2018 die Leitung der neu gegründeten Abteilung Corporate Responsibility Communications übernimmt. Beide berichten in ihrer Funktion an Peik von Bestenbostel (59), Leiter der Konzernkommunikation.

Honda Civic Limousine 1.6 i-DTEC.

ampnet – 21. Juni 2018. Honda bringt in diesem Monat die Civic Limousine mit einem 1,6-Liter-Dieselmotor in den Handel. Der 1.6 i-DTEC verfügt über einen NOx-Speicherkatalysator und erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-Temp. Mit seinen 120 PS (88 kW) beschleunigt das Fahrzeug in 9,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Das maximale Drehmoment beträgt 300 Newtonmeter.

Peugeot Django 50 Summer.

ampnet – 21. Juni 2018. Heute ist der astronomische Sommeranfang. Dazu lanciert Peugeot ein Sondermodell des Django 50. Der 3,7 PS starke Vier-Takt-Kleinkraftroller fährt als „Django Summer“ in zweifarbigem Karosserie-Design in Mad Grey und leuchtendem Karibikgelb vor. Die „55“-Aufkleber sind eine Erinnerung an den Peuegot 555, den ersten Scooter der Marke. Der Django Summer wird für 2599 Euro angeboten. (ampnet/jri)

Bei der Fahrt mit dem Boot auf der Straße ist vor allem auf die Ladungssicherung zu achten.

ampnet – 21. Juni 2018. Urlaub auf dem Wasser hat einen hohen Erholungswert und bereits am Wochenende starten die ersten Bundesländer in die Sommerferien. Wer sein eigenes Boot mit in den Urlaub nehmen will, sollte gut vorbereitet sein. Das richtige Beladen ist entscheidend für sicheres Fahren mit einem Bootsanhänger. Eine falsche Gewichtsverteilung verändert die Fahrdynamik deutlich und kann so zum Kontrollverlust und zum Schleudern des Gespanns führen, warnt der ADAC.

Sonderausstellung in der Autostadt: „Der Motorroller – Mikromobilität zwischen Lifestyle und technischer Innovation“.
Von Oliver Altvater

ampnet – 21. Juni 2018. Klein, wendig, kultig und ein Synonym für Leichtigkeit und Lebenslust ist der Motorroller bereits seit den 1950er Jahren. Exemplarisch für diese Erfolgsjahre des Stadtflitzers stehen die legendäre Vespa 125 und der DKW Hobby. Auch in den Mobilitätskonzepten für die Stadt von morgen tritt der Roller als ein wichtiger Problemlöser für die Parkplatzsuche und Staus auf. Unter dem Titel „Der Motorroller – Mikromobilität zwischen Lifestyle und technischer Innovation“ zeigt das Zeithaus der VW-Erlebniswelt Autostadt in Wolfsburg bis zum 15. September in einer Sonderausstellung Rollermodelle verschiedener Hersteller – von historisch bis zukunftsweisend.

Toyota Camry.

ampnet – 21. Juni 2018. Er gilt als meistverkaufte Mittelklasse-Limousine der Welt – und war dennoch 14 Jahre lang in Deutschland nicht mehr zu haben: Im ersten Quartal 2019 will Toyota den Camry zurück nach Westeuropa bringen. Zugleich wird das Hybridprogramm in Europa dadurch auf acht Modelle ausgebaut.

Tanken.

ampnet – 21. Juni 2018. Die Zeiten, in denen die Autofahrer sich darauf verlassen konnten, dass die Kraftstoffpreise nachts am höchsten sind und im Lauf des Tages bis zum Abend kontinuierlich sinken, sind vorbei. Wie eine aktuelle Auswertung des ADAC zeigt, kennzeichnen heute mehrere unterschiedlich große Preisspitzen den Tagesverlauf.

Banner-Batterie.

ampnet – 21. Juni 2018. Mit 302 Millionen Euro hat Banner Batterien im Geschäftsjahr 2017/18 (1. April 2017 bis 31. März 2018) einen Rekordumsatz erwirtschaftet und mit einem Plus von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr erstmals die 300-Millionen-Euro-Marke überschritten. Die Batterien aus Österreich gehören zur Erstausstattung zahlreicher Modelle von Audi, Caterpillar, Jungheinrich, Kässbohrer, Liebherr, Mercedes-Benz, Mitsubishi, Porsche, Seat, Volvo und VW. Im zurückliegenden Geschäftsjahr entschied sich auch BMW für EFB-Batterien des Konzerns, die in Fahrzeugen mit Stopp-Start-Automatik zum Einsatz kommen.

Auto fahren im Sommer.

ampnet – 21. Juni 2018. Im Sommer bevorzugen die meisten Menschen leichte und luftige Bekleidung. Für viele gehört dazu auch offenes Schuhwerk, etwa in Form von Sandalen, Badelatschen oder den so genannten Flip-Flops. So bequem diese sein mögen, eignen sie sich auch zum Autofahren? Die Straßenverkehrsordnung (StVO) macht zwar bezüglich der Fußbekleidung keine Vorgaben, somit wären auch High Heels und Flip-Flops grundsätzlich nicht verboten.

Geplanter Solaris Urbino 12 Hydrogen.

ampnet – 21. Juni 2018. Solaris will im nächsten Jahr mit dem Urbino 12 Hydrogen einen Brennstoffzellen-Bus vorstellen. Das Fahrzeug soll eine Reichweite von über 350 Kilometern mit einer Füllung Wasserstoff haben. Als Antrieb ist eine Achse mit integrierten Elektromotoren mit einer Nennleistung von je 82 PS (60 kW) vorgesehen.

Harald Krüger.

ampnet – 21. Juni 2018. Harald Krüger ist von den Nutzern der Karriereplattform Glassdoor zum beliebtesten Manager Deutschlands gewählt worden. Mit 99 Prozent Zustimmung kletterte der BMW-Vorstandsvorsitzende gegenüber dem Vorjahr um acht Plätze nach oben auf den Spitzenplatz und wurde mit dem Glassdoor-Award für Mitarbeiterzufriedenheit ausgezeichnet.

Verkehrsunfall.

ampnet – 21. Juni 2018. Im April 2018 kamen in Deutschland bei Verkehrsunfällen nach vorläufigen Ergebnissen 257 Menschen ums Leben. Das sind 23 Verkehrstote mehr als im April des Vorjahres (plus 9,8 Prozent). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg auch die Zahl der Verletzten, und zwar um 16,1 Prozent auf rund 33 800.

Volvo FH 25 Year Edition.

ampnet – 20. Juni 2018. Zur Feier der Markteinführung des Volvo FH vor einem Vierteljahrhundert bringt Volvo Trucks den FH und FH16 als Sondermodell „25 Year Edition“ Sonderedition vor. In diesem Jahr wird Volvo zudem das einmillionste Fahrzeug der 1993 erstmals vorgestellten Baureihe verkaufen.

Mercedes-Benz do Brasil hat einen Auftrag über 1600 Schulbusse erhalten.

ampnet – 20. Juni 2018. Mercedes-Benz do Brasil hat einen Auftrag über 1600 Schulbusse für das Programm „Caminho da Escola“ („Schulweg“) des brasilianischen Bildungsministeriums erhalten. Die Busse sollen bis April 2019 ausgeliefert werden. Die robusten Chassis eignen sich speziell für den Einsatz auf unbefestigten Straßen in den ländlichen Gebieten Brasiliens. (ampnet/jri)

ampnet – 20. Juni 2018. Gilt auf einem Straßenabschnitt, zum Beispiel wegen eines Umzugs, kurzfristig ein Parkverbot, dürfen dort parkende Autos abgeschleppt werden. Die Kosten dafür müssen die Fahrzeughalter aber nur tragen, wenn die Parkverbotsschilder mit mindestens drei vollen Tagen Vorlauf aufgestellt wurden. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht (Az. 3 C 25.16).

Mobilis, das größte Busunternehmen Polens, hat 61 MAN Lion’s City Hybrid in Dienst gestellt.

ampnet – 20. Juni 2018. MAN hat an Polens größtes Busunternehmen Mobilis 61 MAN Lion’s City Hybrid geliefert. Sie werden in Warschau verkehren. Laut MAN verbraucht der 250 PS (184 kW) starke Stadtbus dank seines zusätzlichen Elektromotors bis zu 30 Prozent weniger Kraftstoff und spart damit durchschnittlich bis zu 10 000 Liter Diesel pro Jahr. Zudem kann er die Haltestellen emissionsfrei und geräuscharm anfahren und verlassen. (ampnet/jri)

Mazda MX-5.

ampnet – 20. Juni 2018. Mazda gönnt dem MX-5 und dem MX-5 RF ein Update: Sowohl der 1,5-Liter- als auch der 2,0-Liter-Motor des Kultroadsters kennzeichnen eine nochmals verbesserte Gasannahme. Das größere Aggregat erhält dabei eine ordentliche Leistungsspritze von 24 PS, während der kleinere Motor ein PS mehr bekommt. Beide Antriebe erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-Temp.

VW I.D. R Pikes Peak.
Von Oliver Altvater

ampnet – 20. Juni 2018. Beim legendären Bergrennen am Pikes Peak startet Volkswagen mit seinem ersten rein elektrischen Rennfahrzeug, dem I.D. R Pikes Peak, mit dem Ziel, im US-Bundesstaat Colorado den Rekord für Elektrofahrzeuge zu brechen. In der VW-Erlebnis- und Kommunikationswelt Autostadt in Wolfsburg wird das Ereignis unter dem Motto „Pikes Peak@Autostadt“ begangen. Höhepunkt des dreitägigen Programms rund um die Elektromobilität (22.–24. Juni) ist die Live-Übertragung des Rekordversuchs am Sonntag.

Kia Stonic und Rio.

ampnet – 20. Juni 2018. Mit dem ab sofort bestellbaren Modelljahrgang 2019 erfüllen bei Kia alle Motoren des Rio und des Stonic die künftige Abgasnorm Euro 6d-Temp. Beide Modelle werden zudem mit neuen DCT- und Automatikgetrieben angeboten. Der 1,6-Liter-Diesel des Stonic, der über einen SCR-Katalysator verfügt, ist nun in zwei Leistungsvarianten erhältlich. Erweitert wurde darüber hinaus das Angebot an Fahrerassistenzsystemen.

„Pop.Up Next“: Passagierkabine, die sich sowohl an ein Auto- als auch an ein Flugmodul koppeln lässt.

ampnet – 20. Juni 2018. Audi und Airbus haben heute im Bundeskanzleramt in Berlin eine Absichtserklärung für einen Flugtaxi-Testbetrieb in der Region Ingolstadt unterzeichnet. Es ist Teil der Initiative „Urban Mobilty“ der EU. Der Automobilhersteller, die Unternehmenstochter Italdesign und der Flugzeugbauer hatten auf dem Genfer Autosalon im März den „Pop.Up Next“ vorgestellt. Dahinter verbirgt sich die Idee einer ultraleichten, zweisitzigen Passagierkabine, die sich entweder an ein Auto- oder ein Flugmodul koppeln lässt.

Valmet hat nach 18 Monaten den 100 000. Mercedes-Benz GLC gefertigt.

ampnet – 20. Juni 2018. Valmet hat heute den 100 000. Mercedes-Benz GLC produziert. Das finnische Unternehmen hatte im Februar vergangenen Jahres mit der Auftragsfertigung des SUV begonnen. Valmet hat fast 100 Millionen Euro in den Aufbau der Fremdproduktion gesteckt und damit über 2000 Arbeitsplätze geschaffen. Über 300 Roboter sind im Einsatz. Die Fabrik in Uusikaupunki hat im vergangenen Jahr für Daimler rund 90 000 GLC und Fahrzeuge der A-Klasse gebaut. (ampnet/jri)

Die Entwicklung der Kraftstoffpreise im Wochenvergleich.

ampnet – 20. Juni 2018. Bei den Kraftstoffpreisen setzt sich die leichte Entspannung der vergangenen Wochen fort. Gegenüber der Vorwoche sank der Preis für einen Liter Super E10 nach Angaben des ADAC um 0,6 Cent auf durchschnittlich 1,443 Euro. Für einen Liter Diesel mussten Autofahrer mit 1,286 Euro pro Liter im Schnitt 0,3 Cent weniger bezahlen.

Kia Ceed.
Von Ute Kernbach

ampnet – 20. Juni 2018. Die Schreibweise des Modellnamens wurde vereinfacht und vieles in der dritten Generation verbessert: Der neue Ceed kombiniert vieles, was man von Kia auch schon aus dem Konzernbruder Hyundai i30 kennt. Der Fünftürer basiert - ebenso wie der i30 – auf der neuen K2-Plattform und steht ab dem 30. Juni beim deutschen Handel zum Verkauf parat. Die Preise beginnen bei 15 990 Euro für die 100 PS starke Basisversion und liegen damit um 1000 Euro über dem Einstiegspreis des Vorgängers. Dafür sind neben der Sieben-Jahres-Herstellergarantie bereits mit der Grundausstattung viele elektronische Helferlein bereits serienmäßig an Bord.

Die Stuttgarter Car2go-Flotte wird auf den Smart EQ Fortwo der jüngsten Generation umgestellt: CEO Olivier Reppert und Oberbürgermeister Fritz Kuhn (r.).

ampnet – 20. Juni 2018. Als weltweit erster Standort erhält Stuttgart für seine Car2go-Flotte die ersten elektrisch betriebenen Smart Fortwo der jüngsten Generation. Die Umstellung soll voraussichtlich im Herbst abgeschlossen sein, ab dann soll nur noch die aktuelle Modellgeneration im flexiblen Carsharing von Daimler am Unternehmenssitz unterwegs sein. Eine technische Neuerung der Autos ist der besonders leistungsstarke Schnell-Lader mit 22 Kilowatt. Dieser ermöglicht es, den Smart EQ Fortwo in weniger als 45 Minuten vollzuladen.

Brennstoffzelle des Hyundai Nexo.

ampnet – 20. Juni 2018. Audi und Hyundai wollen gemeinsam die Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie vorantreiben. Beide Unternehmen wollen wechselseitig Patente und den Zugang zu nicht wettbewerbsrelevanten Bauteilen tauschen, teilte Audi mit. Mit der Kooperation soll die Großserien-Reife der Brennstoffzelle forciert werden. Darüber hinaus prüfen Audi und Hyundai eine weitergehende Zusammenarbeit in diesem Bereich.

Rimac C Two.

ampnet – 20. Juni 2018. Porsche hat zehn Prozent der Technologie- und Sportwagenfirma Rimac Automobili übernommen. Das kroatische Unternehmen entwickelt und produziert Komponenten für die Elektromobilität und stellt selbst elektrische Supersportwagen her. Porsche strebt vor dem Hintergrund seiner Elektro-Offensive eine Entwicklungspartnerschaft mit Rimac an.

Audi A1 Sportback.
Von Frank Wald

ampnet – 20. Juni 2018. Weg mit den braven Rundungen, jetzt wird’s rockig-kantig. Audi rollt im November den neuen A1 Sportback zum Händler. 2010 angetreten, um dem Mini Konkurrenz zu machen, hat sich Audis Kleinster inzwischen zur festen Größe im Modellprogramm gemausert. Mehr als 830 000 Käufer weltweit griffen in den vergangenen sieben Jahren zu, die meisten davon waren Frauen. Umso erstaunlicher – oder auch nicht – dass die Ingolstädter die zweite Generation ihrem „Premium-Kleinwagen“ nun ein „maskulines Design“ geben.

Mercedes-Benz C 220 d T-Modell.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 20. Juni 2018. Der Tiefgang einer Modellpflege zur Mitte eines Produktlebenszyklus kann sehr unterschiedlich ausfallen. Mercedes-Benz will Missverständnissen vorbeugen und legt deswegen Wert auf die Feststellung, dass es bei der C-Klasse seit ihrem ersten Auftritt 1992 noch nie eine größere gegeben hat. Jedes zweite Teil – rund 6500 – habe man angefasst, hieß es jetzt bei der Vorstellung der aktuellen C-Klasse an der Mosel. Alle Varianten sind dabei: Limousine, T-Modell. Coupé und Cabrio sowie die AMG-Modelle. Die Einstiegspreise liegen zwischen 35 033 Euro und 61 850.

Nissan sucht die besten Spieler der „Gran Turismo Manufacturers Series“ auf der Sony-Playstation.

ampnet – 19. Juni 2018. Nissan steigt in die von der FIA zertifizierte „Gran Turismo Manufacturers Series“ auf der Sony-Playstation ein. Die schnellsten Spieler, die Nissan als Marke in den drei Manufacturers-Serien von „Gran Turismo“ in den Regionen Amerika, Asien und Europa ausgewählt hat, gewinnen eine Reise zum Nismo-Festival auf dem Fuji International Speedway in Japan und zum Hauptsitz von Polyphony Digital, den Entwicklern hinter dem beliebten Rennspiel. Dazu gibt es maßgeschneiderte Nissan-Teamkleidung und ein Coaching durch einen Mentor der Nissan GT Academy beim Weltfinale.

Zusammen mit dem Netzwerk „Wir zusammen“ lud Ford zu einem Netzwerkfrühstück zum Thema Integration:  Rainer Ludwig (links), Geschätfsführer Personal- und Sozialwesen, mit einem Teilnehmer der Einstiegsqualifizierung.

ampnet – 19. Juni 2018. Zusammen mit dem Netzwerk „Wir zusammen“ hat Ford heute zu einem Netzwerkfrühstück geladen. Thema des Fachtreffens war die Integration von Geflüchteten in Arbeit. Über 90 Teilnehmer diskutierten über die unterschiedlichen Möglichkeiten einer erfolgreichen Integration.

Honda liefert ab 2019 Formel-1-Motoren an Red Bull Racing.

ampnet – 19. Juni 2018. Honda und Red Bull haben sich auf eine Partnerschaft im Rahmen der Formel-1-Weltmeisterschaft geeinigt. Ab 2019 wird Honda für zwei Jahre Motoren für Red Bull Racing liefern. Die Vereinbarung gilt zusätzlich zu der bereits bestehenden mit der Red Bull Scuderia Toro Rosso. Beide Red-Bull-Teams werden identische Motoren von Honda einsetzen. (ampnet/jri)

Skoda 130 RS (1976).

ampnet – 19. Juni 2018. Skoda wird mit 21 Fahrzeugen bei der ADAC Sachsenring Classic (22.-24.6.2018) teilnehmen. Die Marke geht bei der fünften Auflage der Klassikerveranstaltung mit dem 130 RS an den Start. Dazu kommen 20 sportliche Modelle aus Privatbesitz, darunter der 1000 MB und der 110 R.

Low Cost Monitor 1/2018.

ampnet – 19. Juni 2018. Rund 30 Prozent aller Flugverbindungen ab Deutschland werden mittlerweile von Low-Cost-Fliegern bedient. Dabei wird nach der Insolvenz und Verteilung der Strecken von Air Berlin ein neuer Rekord an Billigflügen in einem Winterhalbjahr ab Deutschland sichtbar. Eurowings, Easyjet und Ryanair dominieren die Wachstumsentwicklung. Zunehmend steuern Eurowings und Norwegian Ziele außerhalb Europas an. Die Verbraucherpreise steigen wieder. Das aber meist nur moderat.

Zum Midsummer-Bulli-Festival 2018 auf Fehmarn werden rund 1250 VW der Baureihen T1 bis T6 und LT erwartet.

ampnet – 19. Juni 2018. California Dreaming im hohen Norden: Über 1200 VW T1 bis T6 werden ab Donnerstag zum „Midsummer Bulli Festival“ auf Fehmarn (–24.6.2018) erwartet. Anlass ist die Feier der Sommersonnenwende am 21. Juni, so wie es im benachbarten Skandinavien der Brauch ist. Auf dem Programm stehen Livemusik und die Prämierung der schönsten T1, T2, T3, T4, T5, T6 und L. Am Sonnabend startet um 12.30 Uhr eine 50 Kilometer lange Ausfahrt über die Insel.

Honda Forza 125.

ampnet – 19. Juni 2018. Honda bringt im August den aufgewerteten Forza 125 in den handel. Der Leichtkraftroller erhält eine elektrisch verstellbare Windschutzscheibe, überarbeitete Instrumente mit kombinierten Analog- und Digital-Anzeigen, LED-Blinker, ein um 5,5 Liter vergrößertes Staufach unter der Sitzbank und ein an das optionale 45-Liter-Topcase gekoppeltes Smart-Key-System.

Prototyp des Mercedes-Benz EQC auf Erprobungsfahrt.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 19. Juni 2018. Druckvoll beschleunigt der schwere SUV aus der Kurve heraus, die Vorderräder drehen durch, aus dem Antrieb ertönt ein hochfrequentes Singen: Es geht äußerst zügig voran im EQC, dem kommenden Hoffnungsträger der Elektromarke Mercedes-EQ. In der Nähe von Almeria, weit im Süden Spaniens, nimmt Projektleiter Martin Hermsen Abstimmungsfahrten vor. Darf man Motor und Leistungselektronik bei Vollast hören oder nicht? Wieviel Schlupf lassen wir an der Vorderachse zu? Um diese Themen geht es im aktuellen Stadium.

Abraham (Bram) Schot.

ampnet – 19. Juni 2018. Abraham Schot (56), Rufname Bram, übernimmt kommissarisch den Vorstandsvorsitz von Audi. Der Vertrieb- und Marketingvorstand springt für Rupert Stadler ein, der seit gestern auf Anordnung der Münchener Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft ist. Die Justiz wirft ihm frühzeitiges Wissen um manipulierte Abgassoftware in Dieselfahrzeugen vor und den Verkauf der betroffenen Autos nicht gestoppt zu haben. Stadler hatte den Aufsichtsrat gebeten, ihn bis zur Klärung des Sachverhalts vorübergehend von seinen Aufgaben zu entbinden. (ampnet/jri)

Pedelec-Fahrer.

ampnet – 19. Juni 2018. Um den steigenden Unfallzahlen bei Pedelecs entgegenzuwirken, sollen neben intensiver Aufklärungsarbeit zur Funktion bereits im Handel eine Einweisung und intensivere Probefahrten angeboten werden. Dafür hat sich die Deutsche Verkehrswacht (DVW) ausgesprochen. Ortsvereine der Verkehrswacht und andere Anbieter sollen zusätzlich ihr praktisches Programm zur Handhabung von Pedelecs besonders für Senioren erweitern, da sie hier eine Risikogruppe bilden.

Moto Guzzi V7 III Limited.

ampnet – 19. Juni 2018. Moto Guzzi legt von der V7 III die Sonderedition „Limited“ auf. Die Auflage ist auf 500 Exemplare begrenzt. Besondere Merkmale des Modells sind verchromter Tank mit geprägtem Markenzeichen und Ledergurt sowie chromglänzendes Finish von Schalldämpfer, Soziusgriff, Spiegel und Lampenring. In kontrastreichem Schwarz gehalten sind hingegen die Sitzbank, der Motorblock, die Aluminiumfelgen und das Fahrwerk.

Schnell-Laden eines Opel Ampera-e: Na bitte, geht doch.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 19. Juni 2018. Er sorgte mit Normreichweiten von 500 Kilometern für Schlagzeilen, und auch die vom Hersteller eingeräumten realistischen rund 380 Kilometer sind ein Wort. Doch dann wurde es rasch ruhig um den Opel Ampera-e. So waren wir überrascht, dass wir problemlos einen Ampera-e als Testwagen zugesagt bekamen. Wir sollten das Auto am Stammsitz in Rüsselsheim abholen. Das wunderte uns, zumal niemand von uns wissen wollte, wie weit wir es denn bis zur Redaktion hätten.

Opel-Ampera-e.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 19. Juni 2018. Es hat etwas gedauert, bis uns klar war, woran uns der streng in schwarz-weiß gehaltene Opel Ampera-e vor unserer Tür erinnert. Vor allem die glänzend weißen, gewölbten Flächen mit starken schwarzen Akzenten sehen aus, als hätte George Lucas den Ampera E als Dienstwagen für die Stormtrooper von „Star Wars“ entwickelt. Aber soweit wollten die Designer des Ampera sicher nicht in die Fiction-Kiste greifen. Der Ampera ist für uns heutige Realisten gedacht – als ein rein batterieelektrischer Personenwagen, mit dem man sich auch schon einmal weiter von daheim weg wagen kann.

Alexander Eras.

ampnet – 19. Juni 2018. Alexander Eras (45) übernimmt zum Juli die Leitung des BMW-Werks in Eisenach. Vorgänger Michael Eckl wechselt nach sechs Jahren zu Mini nach Oxford, wo er die Verantwortung für den Bereich der „Lackierten Karosserie“ übernimmt. Dieser umfasst Presswerk, Karosseriebau und Lackiererei.

Motorradurlaub.

ampnet – 18. Juni 2018. Der Sommer steht vor der Tür und für viele Motorradfahrer eine längere Urlaubtsour. Doch wie sieht es mit spezifischen Regelungen für motorisierte Zweiräder in den europäischen Nachbarländern aus? Welche Vorschriften gelten und was eventuell mitzuführen ist, hat das Essener Institut für Zweiradsicherheit (IfZ) auf seiner Internetseite sowie auf der App „Moto“ kostenfrei gelistet.