Logo Auto-Medienportal.Net

News

Opel Experience 2018.

ampnet – 26. März 2018. Wo liegen die Grenzen der Fahrphysik? Wo die des eigenen Fahrkönnens? Und wie viel Spaß macht eigentlich Autofahren auf einer abgesperrten Strecke? Diese Fragen lassen sich mit dem Besuch eines Fahrtrainings der „Opel Experience 2018“ beantworten. Seit mehr als zehn Jahren bietet Opel Motorsport auf die unterschiedlichsten Zielgruppen und Bedürfnisse ausgerichtete Fahrtrainings an – jetzt wurde das Programm neu aufgelegt und erweitert. Von professionellen, aus dem Rennsport erfahrenen Instruktoren angeleitet, steht für die Teilnehmer auch 2018 eines im Mittelpunkt: Mehr Fahrspaß erleben – mit Sicherheit!

Denza 500.

ampnet – 26. März 2018. Ein überarbeitetes Design und mehr Reichweite bringt der Denza 500, das batterieelektrische Fahrzeug der beiden Partner Daimler und der chinesischen BYD Automotive Industry. Er wurde entwickelt vom Joint Venture der beiden Unternehmen, der Shenzhen Denza New Energy Automotive Co, Ltd., für den chinesischen Markt. Der 500 kombiniert die Kompetenz von Daimler bei Fahrzeugarchitektur und Sicherheitstechnik mit der führenden Batterietechnologie von BYD.

Klappleiter fürs G-Modell.

ampnet – 26. März 2018. Thomas Claßen aus Neuss fährt G – und hat einen Metallbaubetrieb. Kein Wunder, wenn er hin und wieder für seinen G das ein oder andere Zubehör-Teil selbst konstruiert und baut. Etwa robuste seitliche Rock-Slider oder eine klappbare Trittleiter für den leichteren Aufstieg zum Dach.

Faltschüssel von Ortlieb.

ampnet – 26. März 2018. Wasserdichte Packtaschen sind ein Thema bei Ortlieb. Das Unternehmen hat für Outdoor-Freaks und Traveller auf zwei und vier Rädern für den Transport und die Nutzung des kostbaren Nass nützliche Produkte im Angebot – etwa den Wassersack, der wie ein Packsack gebaut ist. Er ist an einer Seite offen und lässt sich per Rollverschluss verschließen. Im Boden ermöglicht ein Wasserventil dosiertes Ablassen des Wassers.

ampnet – 26. März 2018. Rund eine Million elektrifizierte Fahrzeuge will Nissan ab dem Geschäftsjahr 2022 pro Jahr verkaufen. Dazu zählen vollständig lokal emissionsfrei fahrende Modelle ebenso wie Autos mit Elektro-Komponenten beim Antrieb. Parallel will auch Nissan das Angebot elektrifizierter Modelle ausbauen, autonome Fahrsysteme weiter voranbringen und die Entwicklung von Konnektivitätsdiensten beschleunigen. Diese Aktivitäten sind im mittelfristigen Unternehmensplan „Nissan M.O.V.E. to 2022“ festgeschrieben.

ampnet – 26. März 2018. Ab Gründonnerstag läuft die Osterreisewelle auf Hochtouren. Urlauber, Ausflügler und Pendler sorgen für volle Autobahnen in allen Richtungen, denn im ganzen Land sind nun Osterferien (Ausnahme Hamburg). Die längsten Staus sind am Donnerstagnachmittag und am Nachmittag des Ostermontags zu erwarten. Skiurlauber Richtung Alpen sollten auch am Sonnabend längere Reisezeiten einplanen. Entspanntes Reisen ist erst am Ostersonntag möglich.

Die Kandidaten bein GTÜ-Test.

ampnet – 26. März 2018. Nach einem Autounfall mit Verletzten kann die Hilfe während der ersten Minuten entscheidend sein. Das Gesetz verpflichtet deswegen jeden Autofahrer, Verletzten im Rahmen der Möglichkeiten zu helfen. Effektive Hilfe setzt jedoch voraus, dass brauchbares Verbandmaterial an Bord ist. Zehn Verbandkästen haben jetzt die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung sowie der ACE Auto Club Europa mit fachlicher Unterstützung eines Experten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) „auf den Zahn gefühlt“. Fazit: Es gibt deutliche Unterschiede, aber billig muss nicht schlecht sein.

Toyota Prius Flex Fuel.

ampnet – 26. März 2018. Im brasilianischen Sao Paulo zeigte Toyota jetzt einen Prototypen auf der Basis des Toyota Prius, bei dem der Verbrennungsmotor des Hybridantriebs nicht nur mit Benzin, sondern zum Beispiel auch mit Ethanol (Alkohol) betrieben werden kann. Zum effizienten Hybridsystem aus Benzin- und Elektromotor kommt so beim neuen Flex Fuel-Hybrid-Antrieb, dass Ethanol zu 100 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnenen werden und eine bessere Kohlendioxidbilanz vorweisen kann.

Volvo-Fabrik im belgischen Gent.

ampnet – 26. März 2018. Volvo wird in seinem Automobilwerk im belgischen Gent ab Ende 2019 Fahrzeuge für die neue Automobilmarke Lynk & Co produzieren. Damit beginnen die beiden Unternehmen eine engere Zusammenarbeit, nachdem Volvo im vergangenen Jahr einen Anteil von 30 Prozent an Lynk & Co erworben hatte. Außerdem sind Geely Auto mit 50 Prozent und die Zhejiang Geely Holding mit 20 Prozent an Lynk & Co beteiligt. Die neue Volumenmarke der Zhejiang Geely Holding, dem Eigentümer auch von Volvo Cars, wurde 2015 eingeführt.

Jaguar XF Sportbrake.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 26. März 2018. Das war eine wahre Geheimniskrämerei, die Jaguar da um die Kombiversion des XF gemacht hat. Aber klar: Das Geschäft mit den Geschäftskunden wollen sich die Briten nicht entgehen lassen und ein Kombi weckt Begehrlichkeiten, weil er als Dienstwagen vielerorts erlaubt ist und bei privater Nutzung manchen Vorteil bietet. Als feinster Wagen der Baureihe rollt der XF Sportbrake als 30d First Edition an. Er wird von einem V6-Biturbo-Diesel mit 221 kW / 300 PS angetrieben, der für fulminante Fahrleistungen sorgt. Der Preis des weitgehend komplett ausgestatteten Wagens liegt bei 75 970 Euro.

ampnet – 26. März 2018. Im Januar 2018 kamen 224 Menschen auf deutschen Straßen ums Leben, das waren 5 Verkehrstote weniger als im Januar 2017. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, wurden rund 26 300 Menschen im Straßenverkehr verletzt. Das entspricht einer Zunahme um 4,0 Prozent.

Dr. Herbert Diess, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen PKW, Dr. Frank Welsch, Mitglied des Vorstands der Marke Volkswagen PKW, Geschäftsbereich „Technische Entwicklung", Klaus Bischoff, Leiter Volkswagen Design, Dr. Stephan Wöllenstein, CEO der Marke Volkwagen in China (von links).
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 25. März 2018. Auch ein Symbol: Die größte Schulungsakademie der Marke Volkswagen steht in Peking auf einem Gelände, auf dem einst eine Institution der Deutschen Demokratischen Republik zur Vermittlung von Technologie an die befreundeten Kommunisten in China saß. Es ging auch um Rundfunk. Heute heißt das im Auto Infotainment, und die Welt kann von den Chinesen lernen. So weit ist das bei den Automobilen noch nicht. Aber China bestimmt das Geschehen in unserer Automobilindustrie mehr als viele es wahrhaben wollen. Andere wussten das schon lange. Zum Beispiel Volkswagen. Und die legen nun heftig nach, wie – das zeigten sie jetzt bei ihrem „SUV Brand Day 2018“ in besagter Akademie staunenden Europäern.

Mercedes-Benz X-Klasse mit Exy-Urban-Kit von Carlex Design.

ampnet – 25. März 2018. Weit über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus hat der polnische Veredler Carlex Design einen guten Namen. Der beruht unter anderem auf der Verwirklichung exklusiver Innenraumträume. Dazu gehören jetzt auch die Stylings „Exy Urban“ und „Exy Offroad“ für die X-Klasse von Mercedes-Benz.

Volkswagen Touareg R Line.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 25. März 2018. Volkswagen setzt Zeichen, und das nicht nur für ein neues Auto, sondern gleich auch für einen ganzen Markt – jeder zweite Volkswagen Touareg der dritten Generation wird von einem Chinesen gekauft werden. Da nutzen die Macher aus der weltweit bekannten Kleinstadt in der norddeutschen Tiefebene doch gern die Bühne der Megacity Peking. Am Freitag bekamen Journalisten aus aller Welt dort den Neuen erstmals zu Gesicht und ein getarnter Prototyp hat inzwischen auf dem Landweg auf den Spuren Marco Polos Peking erreicht, rechtzeitig zum ersten Auftritt des Touareg vor den vielen hunderttausenden Besuchern der Auto-China auf dem Messegelände in Peking.

Fahrradreisender.

ampnet – 25. März 2018. Eine Reise kann man eigentlich mit jedem Rad unternehmen. Es sollte aber natürlich genug Gepäck transportieren können und möglichst nicht mitten in der Mongolei einen Rahmenbruch erleiden. Doch im Ernst: Unter dem Begriff Reiserad versteht man heute Modelle, die sich durch hervorragende Stabilität sowie höchste Belastbarkeit auszeichnen und tendenziell fernreisetauglich sind – also die bessere Ausführung eines Trekkingbikes. Unterscheiden lassen sich vor allem drei Varianten: Expeditionsreiserad, Komfortreiserad und Randonneur.

Der Nürburgring im Original.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 25. März 2018. In der Nähe der japanischen Millionenstadt Nagoya, knapp 400 Kilometer westlich von Tokyo, hat Toyota kürzlich mit dem Bau eines neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums begonnen. Umgerechnet rund 2,5 Milliarden Euro will sich das Unternehmen die gewaltige Anlage kosten lassen, die auf rund 650 Hektar Platz für elf separate Teststrecken bietet. Eine davon wird Abschnitte eines der berühmtesten Grand Prix-Kurse der Welt kopieren, denn für sie stand der Nürburgring aus der Eifel Pate, wie jetzt die englischsprachige japanische Zeitung „Nikkei Asian Review“ berichtete.

„Lost Tracks“ von Dani Heyne.
Von Jens Riedel

ampnet – 25. März 2018. Mit dem Nürburgring hat Deutschland eine der berühmtesten Rennstrecken der Welt. Und zumindest heimischen Motorsportfans dürften auch der Norisring und das Schleizer Dreieck geläufig sein. Doch es gibt und gab noch weit mehr Rennstrecken, die im Schatten der Nordschleife stehen. Knapp ein Dutzend von ihnen hat Dani Heyne vom Autorenteam Motorliebe jetzt einmal stärker ans Licht geholt.

Oldtimerbesitzer sollten rechtzeitig ihren automobilen Nachlass regeln.

ampnet – 24. März 2018. Sammler von klassischen Automobilen und Motorrädern sind in der Regel nur selten bereit, das Hobby tatsächlich mit ihren Nachkommen zu teilen. Doch eines Tages dürften auch sie vor der Frage der Nachlassregelung stehen. Der Automobilexperte Johannes Hübner vom Beratungsunternehmen Autoconsult in Friedberg befürchtet, dass es in den nächsten zehn Jahren zu massiven Marktveränderungen kommen wird, weil jetzt die Generation der ersten, meist hochbetagten Sammler abtritt und die Zukunft ihrer rollenden Schätze nur bedingt geregelt hat.

Trenoli Inizio 28.

ampnet – 23. März 2018. Mit dem neuen Inizio 28 erweitert Trenoli sein Angebot an Pedelcs um ein preiswertes Einstiegsmodell. Der herausnehmbare Bosch-Akku sitzt direkt am Sitzrohr und erlaubt im Eco-Modus nach Herstellerangaben bis zu 190 Kilometer Reichweite. Weitere wählbare Fahrprogramme sind Tour, Sport und Turbo. Für eine Voll-Ladung werden drei Stunden benötigt.

Toyota-Gabelstapler mit Brennstoffzellenantrieb.

ampnet – 23. März 2018. Toyota treibt die schadstofffreie Produktion in seinen Werken weiter voran – und setzt dabei verstärkt auf Wasserstoff. In der Fertigungsstätte Motomachi im japanischen Toyota City sind nun neben zwei bereits vorhandenen Fahrzeugen 20 weitere Gabelstapler mit Brennstoffzellenantrieb im Einsatz. Geplant sind bis zum Jahr 2020 insgesamt 180 Stück.

Scania R 500.

ampnet – 23. März 2018. Der Scania R 500 ist zum „Green Truck 2018“ ernannt worden. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 24,9 Litern Diesel je 100 Kilometern und CO2-Emissionen in Höhe von 791 Gramm je Kilometer gilt er als verbrauchs- und umweltfreundlichste Lkw seiner Klasse. Er holte sich die Auszeichnung der beiden Fachmagazinie „Trucker“ und „Verkehrs-Rundschau“ zum vierten Mal. Unterstützt wird das Umweltranking von ZF.

Dr. Markus Schramm.

ampnet – 23. März 2018. Dr. Markus Schramm (55) übernimmt zum 1. Mai 2018 die Leitung von BMW Motorrad. Er folgt auf Stephan Schaller, der BMW Ende Februar 2018 verlassen hat, um die Leitung der Voith-Geschäftsführung in Heidenheim zu übernehmen. Übergangsweise hatte Motorrad-Finanzchef Hubert Kühner die Zweiradmarke kommissarisch geleitet. Er wird zum 1. April 2018 in den Ruhestand wechseln.

Honda Civic 1.6 i-DTEC.

ampnet – 23. März 2018. Honda führt morgen den fünftürigen Civic 1.6 i-DTEC mit dem überarbeiteten 120 PS starken Dieselaggregat auf dem deutschen Markt ein. Der Motor liefert ein maximales Drehmoment von 300 Newtonmetern bei 2000 Umdrehungen in der Minute und beschleunigt den Wagen in 9,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Der Civic mit 1,6-Liter-Dieselmotor verfügt über einen NOx-Speicherkatalysator und erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-Tempt. Der Preis für die Einstiegsversion beträgt 21 390 Euro. Lieferbar sind fünf Ausstattungsvarianten.

„Bratislava2Beijing“: Start der 21-tägigen Fahrt mit einem noch getarnten Fahrzeug zur Weltpremiere des VW Touareg III.

ampnet – 23. März 2018. Volkswagen hat heute in Peking die Weltpremiere des neuen Touareg gefeiert. Unter den rund 1000 Gästen sind auch Rekordfahrer Rainer Zietlow und sein Team. Der Abenteurer und seine Begleiter sind mit einem getarnten Prototyp des Modells auf dem Landweg zur feierlichen Enthüllung der dritten Modellgeneration angereist. Insgesamt war das Team bei der Tour „Bratislava2Beijing“ 21 Tage unterwegs.

Seat-Bilanzpressekonferenz 2018.
Von Björn-Lars Blank

ampnet – 23. März 2018. Rekordumsatz, massive Investitionen und ein ambitionierter Blick in die Zukunft – es sind durchweg positive Kennzahlen, die von der versammelten Vorstandsriege der Marke Seat auf der gestrigen Bilanzpressekonferenz in Madrid verkündet werden. Für die Zukunft will sich der spanische Autohersteller noch breiter aufstellen und geht in die Offensive. 2020 steht ein reines Elektroauto in den Startlöchern.

Yamaha TY-E.

ampnet – 23. März 2018. Yamaha hat heute Tokyo Motorcycle Show (–25.3.2018) mit der TY-E sein Elektromotorrad für die europäische E-Trial-Meisterschaft vorgestellt. Die Maschine wiegt weniger als 70 Kilogramm. Die TY-E wird bei den beiden EM-Läufen im französischen Auron Mitte Juli sowie in Comblain au Pont in Belgien am 20. und 21. Juli 2018 erstmals starten. Fahrer ist der japanische Trialspezialist Kenichi Kuroyama. (ampnet/jri)

Kia Stinger.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 23. März 2018. Überall, wo er auftaucht, erntet er bewundernde Blicke. Das ist kein Wunder, wandelt die Silhouette doch irgendwo zwischen Jaguar XJ und Porsche Panamera und ist dennoch ganz eigenständig. Mit dem auffällig dynamisch gestalteten Stinger (Stachel) möchte Kia ein wenig im europäischen Premiumsegment mitmischen. Das Design sticht jedenfalls schon einmal.

Volvo XC60.

ampnet – 23. März 2018. Volvo steigert auf Wunsch die Leistung des XC60 und der 90er-Baureihe mit Hilfe der „Polestar Performance Optimierung“. Die Kraftspritze ist zunächst für die beiden großen Benziner T5 und T6 erhältlich, zu einem späteren Zeitpunkt auch für die Dieselmotoren D4 und D5. Neben der Leistung werden auch Drehmoment, Ansprechverhalten, Lenkung und Getriebe-Abstimmung durch die Software optimiert.

Öffentlicher Personennahverkehr.

ampnet – 23. März 2018. Das Bundesverkehrsminstisterium stellt ab Donnerstag kommender Woche 107 Millionen Euro Fördermittel für die Nachrüstung von Dieselomnibussen zur Verfügung. Das Geld ist Teil des „Sofortprogramm Saubere Luft 2017–2020“. Unterstützt wird die Nachrüstung von Fahrzeugen der Schadstoffklassen Euro III, IV, V und EEV im Öffentlichen Personennahverkehr mit Systemen zur Abgasnachbehandlung.

Land Rover Discovery Sd4.

ampnet – 23. März 2018. Der ADAC hat mit dem Land Rover Discovery des Modelljahrs 2018 erstmals ein Auto untersucht, dessen Keyless-Schließsystem besser gesichert ist als bei den über 180 bisher untersuchten Modellen. Das Fahrzeuge ließ sich mit den Geräten des Automobilclubs weder illegal öffnen noch wegfahren. Laut Hersteller sollen auch die 2018er Modelle Range Rover, Range Rover Sport und Jaguar E-Pace mit derselben Technik ausgestattet sein. Nachrüsten lassen sich andere Modelle jedoch nicht.

Volkswagen Touareg.
Von Axel F. Busse

ampnet – 23. März 2018. In dem Land, aus dem die so genannten China-Böller stammen, weiß man großartige und farbenfrohe Dramaturgie zu schätzen. Die Weltpremiere des neuen Touareg-Volkswagens auf der Pekinger Messe „Auto China 2018“ ließ den Verdacht falscher Bescheidenheit denn auch gar nicht erst aufkommen. Die Show in der chinesischen Hauptstadt war jedoch nicht Auftakt, sondern Finale einer monatelangen Kampagne, die selbst für VW-Verhältnisse enorme Dimensionen angenommen hat.

Vollelektrischer Bugatti Typ 56 (1931).
Von Oliver Altvater

ampnet – 23. März 2018. Neben prestigeträchtigen Klassikern, unzähligen Ersatzteilen und originellen Devotionalien steht auf der 30. Techno-Classica in Essen (–25.3.2018) erstmalig eine Sammlung aller jemals in Funktion genommener Antriebsarten. Auf dem Stand der Volkswagen-Kommunikationsplattform Autostadt in Wolfsburg zeugen Gasturbinen-, Dampf-, Wankel-, Elektro-, und Hybridantriebe davon, was Fahrzeugingenieure in der Vergangenheit bereits alles entwickelt und konstruiert haben.

Nissan NV300 Flexvan mit Sitz-Liegebank.

ampnet – 23. März 2018. Nissan erweitert die Flexibilität des NV300 Flexvan. Für den in Zusammenarbeit mit Mobitec umgebauten Transporter-Kombi gibt es ab sofort eine Sitz-Liegebank, mit der im Fond ein Bett entsteht. Die Liegefläche misst 1,30 mal 1,88 Meter. Die 2610 Euro (plus Mehrwertstuer) teure Konstruktion erstreckt sich wahlweise auf die zweite oder dritte Sitzreihe. Wer sich für die letztere Variante entscheidet, kann in der Mitte weiterhin zwei Einzelsitze nutzen und hat so einen Siebensitzer.

Kögel-Endmontage in Bulgarien.

ampnet – 22. März 2018. Ab sofort gibt es auch in Bulgarien einen Partner für die Endmontage der im dortigen Markt gefragten Kögel-Fahrzeuge Cargo und FlexiUse. Der Kögel-Händler Unitrailer in Burgas, der viertgrößten Stadt Bulgariens, bekommt die Fahrzeuge aus dem deutschen Burtenbach in Kisten verpackt nach dem sogenannten Semi-Knocked-Down(SKD)-System. Unitrailer übernimmt die Montage. (ampnet/Sm)

Arne Willerslev-Legrand.

ampnet – 22. März 2018. Arne Willerslev-Legrand wird aus Solihull, Großbritannien, das globale Business Development für den Geschäftsbereich Mobilität des TÜV Rheinland verantworten. Gemeinsam mit der Führungsmannschaft in Köln soll er internationale Wachstumsmöglichkeiten nutzen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 22. März 2018. Wer auf slowenischen Autobahnen oder Schnellstraßen mit einem Fahrzeug über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht unterwegs ist, zahlt bereits jetzt eine streckenabhängige Maut. Ab 1. April müssen diese Fahrzeuge mit einem so genannten „DarsGo unit“-Transponder an der Innenseite der Windschutzscheibe ausgestattet sein. Das gilt nach Angaben des ADAC nicht nur für Lkw und Busse, sondern auch für größere Wohnmobile.

Hella.

ampnet – 22. März 2018. Der Licht- und Elektronikspezialist Hella hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2017/2018 (1. Juni 2017 bis 28. Februar 2018) sein profitables Wachstum fortgesetzt. So erhöhte sich der Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum währungsbereinigt um 9,3 Prozent. Unter Berücksichtigung negativer Wechselkurseffekte verbesserte sich der Umsatz um 7,4 Prozent auf 5,1 Milliarden Euro.

ADAC-Umfrage zur Schulwegsicherheit.

ampnet – 22. März 2018. Rund 80 Prozent der Eltern haben Angst, wenn ihr Grundschulkind ohne Begleitung Erwachsener zur Schule geht. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Online-Umfrage des ADAC unter 1009 Müttern oder Vätern. Während sich in strukturschwachen, oftmals ländlichen Gebieten die befragten Eltern vor allem um die Verkehrssicherheit ihrer Kinder sorgen, steht in strukturstarken, eher städtischen Regionen die soziale Sicherheit der Kinder etwas mehr im Vordergrund, also die Furcht vor Belästigungen oder Überfällen bis hin zu Entführungen.

Mit dem Feiertagstarif von Car2go sind auch längere Ausflüge möglich.

ampnet – 22. März 2018. Car2go führt zu den Osterferien einen besonderen Feiertagstarif ein. An sechs Standorten in Deutschland können die Carsharing-Fahrzeuge im Aktionszeitraum vom 24. März bis 8. April 2018 zum günstigen „Ostertarif“ gebucht werden. Ab 59 Euro (24 Stunden) oder 109 Euro (48 Stunden) gibt es das günstigste Angebot mit dem Smart Fortwo. Einen Tag mit einem Mercedes-Benz der A-Klasse mobil sein, kostet 69 Euro und zwei Tage 129 Euro. Die B-Klasse, GLA- und CLA-Modelle können für 79 Euro einen Tag und für 149 Euro zwei Tage lang genutzt werden.

MAN e-TGE.

ampnet – 22. März 2018. Analog zum Schwestermodell VW Crafter wird auch MAN seinen TGE als Elektro-Transporter anbieten. Das Fahrzeug soll eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern haben. Die Zuladung beträgt zwischen 950 bis 1700 Kilogramm. Als Antrieb des e-TGE dient ein 136 PS (100 kW) starker Synchronmotor. mit einem Drehmoment von 290 Newtonmetern. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 90 km/h abgeregelt.

Hauptuntersuchung.

ampnet – 22. März 2018. An mehr als jedem dritten Pkw haben die Sachverständigen von Dekra im vergangenen Jahr bei der Hauptuntersuchung Mängel festgestellt. Mit 36,3 Prozent blieb der Anteil der beanstandeten Fahrzeuge bei der HU gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert (2016: 36,5 Prozent). Dies geht aus der neuesten Prüfstatistik der Sachverständigenorganisation hervor, die nach eigenen Angaben bundesweit mehr als jede dritte Hauptuntersuchung vornimmt.

Mit diesen Bußgeldern müssen Verkehrssünder im Ausland rechnen.

ampnet – 22. März 2018. Mit Beginn der Reisesaison warnt der ADAC Urlauber vor teilweise heftigen Geldbußen bei Verkehrsverstößen. In einigen Fällen drohen sogar Haftstrafen. Besonders teuer wird es, wer betrunken am Steuer sitzt zu schnell fährt oder hinter dem Lenkrad telefoniert. Autoreisende sollten sich daher vorab über die Verkehrsvorschriften im jeweiligen Land informieren.

Bei Opel sind 15 Kompetenzzentren der PSA-Gruppe angesiedelt.

ampnet – 22. März 2018. PSA stärkt das Opel-Engineering-Center in Rüsselsheim und siedelt dort neun weitere Kompetenzzentren in verschiedenen Technologiebereichen an. Künftig werden in Rüsselsheim unter anderem Sitze und manuelle Schaltsysteme für den Gesamtkonzern entwickelt. Insgesamt steigt die Zahl der Kompetenzzentren, die am Opel-Stammsitz angesiedelt werden, damit auf 15.

Ehemaliges Dodge-Viper-Werk in Detroit.

ampnet – 22. März 2018. Das ehemalige Produktionswerk Conner Avenue des Dodge Viper in Detroit wird in einen Treffpunkt und eine Ausstellungshalle umgewandelt. Fiat Chrysler wird dort insgesamt 85 der fast 400 Concept Cars und historischen Fahrzeuge des Unternehmens ausstellen, die nun alle unter einem Dach untergebracht sind. Bisher war die Sammlung auf mehrere Lager verteilt.

Groupe PSA.

ampnet – 22. März 2018. Um der steigenden Nachfrage nach Automatikgetrieben gerecht zu werden, hat PSA eine Lizenzvereinbarung mit Aisin über die Produktion des Sechs-Gang-Getriebes EAT6 in Frankreich geschlossen. Ab 2020 sollen im Werk Valenciennes jährlich bis zu 300 000 Automatiken gebaut werden. Bisher wurde das Getriebe von AISIN produziert und aus Japan importiert. (ampnet/jri)

Skoda-Ersatzteillager am Stammsitz Mlada Boleslav.

ampnet – 22. März 2018. Skoda hat die Erweiterung seines Ersatzteil-Centers am Stammsitz Mlada Boleslav abgeschlossen. Mit einer Gesamtfläche von 180 000 Quadratmetern ist es das größte Lager für Originalersatzteile in der Tschechischen Republik und eines von drei europäischen Zentrallagern des Volkswagen-Konzerns.

VW-Logobild

ampnet – 22. März 2018. Mario Guerreiro (59), Leiter der Kommunikation für Corporate Social Responsibility, verlässt den Volkswagen-Konzern nach einer mehr als 25-jährigen Konzernzugehörigkeit zum 31. März 2019. Vor seiner jetzigen Position war Guerreiro als Executive Vice President für Kommunikation bei der Volkswagen Group of America mit Sitz in Herndon, USA, tätig, wo er als wesentliches Mitglied des TDI-Krisenteams die Kommunikationsarbeit leitete.

GTÜ-Prüfingenieur an einem Oldtimer.

ampnet – 22. März 2018. Der Oldtimer-Boom in Deutschland ist ungebrochen, die Zahl der zugelassenen Klassiker nimmt von Jahr zu Jahr weiter zu. Derzeit sind knapp 480 000 Fahrzeuge mit H-Kennzeichen unterwegs. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies eine Steigerung von elf Prozent. Dabei ziert das H-Kennzeichen nur solche Fahrzeuge, die mindestens 30 Jahre alt sind und nach einer amtlichen Prüfung (§ 23 StVZO) als „kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut“ anerkannt wurden. Insgesamt sind rund 700 000 Fahrzeuge mit über 30 Jahren auf dem Buckel mit und ohne H-Kennzeichen unterwegs.

Reifenlagerung.

ampnet – 22. März 2018. Rund 55,1 Millionen Reifen wurden im Reifenersatzgeschäft in Deutschland im vergangenen Jahr verkauft. Das entspricht einem leichten Plus von 0,5 Prozent im Durchschnitt aller Produktsegmente, berichtet der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) in Bonn nach Auswertung der Marktzahlen 2017. Dabei zeigen Ganzjahres-Reifen mit einem Anteil von 16 Prozent starkes Wachstum zu Lasten der Sommerreifen. Bei Winterreifen blieb die Situation unverändert: Jeder zweite Reifen, der im Ersatzgeschäft verkauft wird, ist ein Winterreifen.

Flüssiggas-Betankung.

ampnet – 22. März 2018. Der Deutsche Verband Flüssiggas (DVFG) fordert anlässlich der gestern abgegebenen Regierungserklärung, Gasfahrzeuge langfristig als Baustein in der verkehrspolitischen Strategie zu verankern. Die von der Politik favorisierte Elektromobilität stoße weiterhin nur auf wenig Interesse, weshalb die Bundesregierung solle ihren Förderschwerpunkt überdenken sollte, heißt es beim Branchenverband.