Logo Auto-Medienportal.Net

News

Europaweite Neuzulassungen im Februar 2017.

ampnet – 27. März 2017. Europaweit sind im vergangenen Monat rund 1,1 Millionen Pkw neu zugelassen worden. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters Jato Dynamics in Limburg bedeutet dies ein Absatzplus von 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat und das zweitbeste Ergebnis in einem Februar seit 2008. Mit Frankreich, Deutschland und Großbritannien verzeichneten drei der fünf größten Märkte Europas allerdings einen Zulassungsrückgang.

Mamatha Chamarthi, Chief Digital Officer (CDO) bei ZF, auf dem AMS-Kongress.

ampnet – 27. März 2017. Auf dem Kongress der Zeitschrift „Auto, Motor und Sport“ in Stuttgart haben ZF und Nvidia verdeutlicht, welche entscheidende Rolle künstliche Intelligenz für die Zukunft der Transportindustrie spielt: Im Fokus stand dabei ZF Pro AI, das auf der Plattform des Nvidia Drive PX 2 AI basiert – und als erstes Produkt für die Großserienfertigung von selbstfahrenden Transportmitteln bereit ist.

Opel Astra.

ampnet – 27. März 2017. Opel bietet die adaptive Geschwindigkeitsregelung im Astra jetzt auch in Verbindung mit dem Sechs-Gang-Schaltgetreibe an. Das radar- und kamerabasierte System ist zwischen 30 und 180 km/h aktiv und kann für zwei Benzin- und eine Dieselmotorisierung sowie auch den Kombi Sports Tourer geordert werden. Drei Abstandsstufen (nah – mittel – weit) sind wählbar. In Verbindung mit Automatikgetriebe deckt der Tempomat im Astra weiterhin den gesamten Tempobereich bis hin zum Stillstand ab und verfügt er auch über einen Staufolgeassistenten. (ampnet/jri)

Dr. Kolja Rebtsock.
Werner H. Frey.

ampnet – 27. März 2017. Dr. Kolja Rebstock wird zum 1. April Geschäftsführer der Mitsubishi Motors Deutschland Automobile GmbH (MMDA) in Rüsselsheim. Vorgänger Werner H. Frey wird künftig die Geschäftsführung der Emil-Frey-Gruppe, dem Hauptanteilseigner des Importeurs, unterstützen.

Foton Auman EST-A.

ampnet – 27. März 2017. ZF ist mit seinem automatischen Nutzfahrzeuggetriebesystem Traxon der Sprung in einen wichtigen internationalen Markt gelungen: Es geht im neuen Fernverkehrsmodell Auman EST-A des chinesischen Herstellers Foton in Serie. Der Markteinführung ging eine umfangreiche Applikationsentwicklung im „Chinese Truck of the Year“ voraus, um das Getriebesystem speziell auf die chinesischen Markt- und Fahrzeuganforderungen anzupassen:: Teams von ZF in Friedrichshafen und Hangzhou sowie von Foton in Peking arbeiteten dabei Hand in Hand.

Mifa-Fertigung in Sangerhausen.

ampnet – 27. März 2017. Nachdem rest vor Kurzem fast rund 200 Mitarbeiter freiwillig gekündigt haben oder in eine Transfergesellschaft gewechselt sind, muss die Belegschaft der Mitteldeutschen Fahrradwerke (Mifa) weiter schrumpfen. Wie der Insolvenzverwalter heute bekanntgab, werden weitere rund 120 Mitarbeiter bis Ende des Monats das Unternehmen verlassen. Es soll versucht werden auch sie in der Transfergesellschaft unterzubringen.

Fahrt mit Wohnwagen.

ampnet – 27. März 2017. Mit Beginn der Osterferien starten wieder zahlreiche Camper mit Caravan und Wohnmobil in die erste Urlaubssaison des Jahres. Vor der Fahrt in die Ferien sollte jedoch der Zustand und die Sicherheit des Fahrzeugs gründlich überprüft werden, rät die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Wurde das Reisemobil mehrere Monate nicht gefahren, sollte grundsätzlich der technische Zustand insbesondere Batterien, Beleuchtung, Bremsen, Hupe und Bremsflüssigkeit sowie die Gültigkeit der HU-Plakette geprüft werden. Beim Reifenprofil sind gesetzlich 1,6 Millimeter vorgeschrieben. Aus Gründen der Sicherheit empfiehlt die GTÜ jedoch eine Mindestprofiltiefe von vier Millimetern.

Volkswagen Amarok 4Motion.
Von Frank Wald

ampnet – 27. März 2017. Allradantrieb in einem Nutzfahrzeug? Klingt mehr als sinnvoll, bewegen sich die automobilen Lastesel, Handwerker- und Gewerbefahrzeuge oder Personen- und Freizeittransporter doch nicht selten in Umgebungen und Situationen, in denen Traktion, Zugkraft und Standfestigkeit gefragt sind. Auf Baustellen, Festivals oder Campingplätzen, aber auch bei Schneefall, Glätte oder Aquaplaning kommt man auf zwei angetriebenen Achsen einfach besser zurecht. Auch bei Volkswagen fahren Caddy, T-Baureihe und Pick-up Amarok immer häufiger auf allen Vieren.