Logo Auto-Medienportal.Net

News

Hyundai Kona Iron Man Edition.

ampnet – 24. Juli 2018. Hyundai hat im Rahmen der San Diego Comi-Con (19.-23.7.2018), einer der größten Comic-Messen weltweit, einen von der Figur Iron Man inspirierten Hyundai Kona vorgestellt. Der Produktionsstart der weltweit limitierten Sonderedition ist für Dezember geplant.

3-D-Konfigurator von Audi.

ampnet – 24. Juli 2018. Audi setzt als erster Automobilhersteller in seinem Produkt-Konfigurator eine 3-D-Visualisierung ein. Der Kunde bekommt sein Wunschauto künftig in einer 360-Grad Perspektive animiert dargestellt. So lassen sich beispielsweise die Scheinwerfer anschalten, Türen und Kofferraum öffnen oder das Cabrioverdeck virtuell öffnen und schließen.

Groupe PSA.

ampnet – 24. Juli 2018. Der PSA-Konzern hat nach der Eingliederung von Opel im ersten Halbjahr 38,65 Milliarden Euro umgesetzt. Das entspricht einem Plus von 40,1 Prozent gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Der Umsatz der Automobilsparte Opel/Vauxhall belief sich dabei auf 9,95 Milliarden Euro.

Seat Ibiza Bimotor Group S Prototype von 1987.
Von Oliver Altvater

ampnet – 24. Juli 2018. Mitten in der Vulkaneifel feierte Seat am Wochenende eine motorsporthistorische Premiere. Erstmals fuhr die Marke aus Barcelona mit drei Rallye-Klassikern aus der hauseigenen Sammlung „Colección de Coches Históricos de Seat“ beim ADAC-Eifel-Rallye-Festival mit. An den Start in Daun gingen ein Seat 124-D Especial 1800 Group 4, der Ibiza Bimotor Group S Prototype und der Ibiza Kit Car Evo 2.

E-Antrieb-Fertigung im ungarischen Audi-Werk Györ.

ampnet – 24. Juli 2018. Audi hat heute in seinem ungarischen Werk Györ mit der Serienproduktion von Elektromotoren begonnen. Auf 8500 Quadratmetern entstehen die Antriebe für den e-Tron nach einem neuartigen Produktionskonzept, der modularen Montage. Für den Aufbau der E-Motorenfertigung investierte das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag.

Skoda Fabia R5 bei der Rallye di Roma 2018.
Von Walther Wuttke

ampnet – 24. Juli 2018. Zuverlässigkeit, intelligente Lösungen und ein gut abgestimmtes Verhältnis zwischen Preis und Leistung sind die Eigenschaften, die Skoda in den vergangenen Jahren zum größten Importeur in Deutschland haben aufsteigen lassen. Diese Merkmale haben sich nun offensichtlich auch im Rallyesport herumgesprochen und den passend aufgebauten Renn-Fabia in Kreisen der Rallyepiloten zum Bestseller befördert. Bei der Rallye di Roma am vergangenen Wochenende standen allein 19 Fabia von 32 Teilnehmern in der höchsten Rennklasse R5 am Start.

Smart-Repair.

ampnet – 24. Juli 2018. Kleine Dellen und Kratzer an Türen, Kotflügeln und Stoßfängern gehören in einigen europäischen Ländern zum Auto einfach dazu. Auch in Deutschland schenken viele Autofahrer den Mini-Schäden wenig Beachtung. Steht das Auto jedoch zum Verkauf oder zur Leasingrückgabe an, werden die so genannten Parkrempler schnell zum Ärgenis – und im zeifelsfall zu einer kostspieligen Werkstattangelegenheit.

Honda Civic Type R auf Rekordfahrt in Estoril.

ampnet – 24. Juli 2018. Honda hat mit dem Civic Type R auf der Rennstrecke von Estoril in Portugal einen neuen Rundenrekord aufgestellt. In der Serienversion des 320 PS starken Fronttrieblers umrundete WTCR-Fahrer Tiago Monteiro den 4,2 Kilometer langen Kurs in 2 Minuten und 1,84 Sekunden. Es ist der vierte Rekord im Rahmen der „Type R Challenge 2018“.

Mercedes-Benz e-Actros.

ampnet – 24. Juli 2018. Entwickler von Mercedes-Benz sind derzeit mit zwei 18 bzw. 25 Tonnen schweren e-Actros unterwegs und testen die elektrischen Verteiler-Lkw. Die Strecken reichen von der Schwäbischen Alb über den topografisch anspruchsvollen Stuttgarter Raum bis zum Lkw-Werk von Mercedes-Benz in Wörth am Rhein. Untersucht werden bei der Erprobung insbesondere die Antriebseigenschaften sowie Ladeverhalten und Reichweite der Batterien. Die Erprobung läuft bis Ende des Jahres.

Daimler.

ampnet – 24. Juli 2018. Daimler hat gestern mit einem Konsortium internationaler Banken eine Kreditlinie in Höhe von elf Milliraden Euro abgeschlossen. Sie hat eine Laufzeit von fünf Jahren und beinhaltet zwei Verlängerungsoptionen. Damit will sich der Stuttgarter Konzern finanzielle Flexibilität bis zum Jahr 2025 sichern.

Produktion der C-Klasse im Mercedes-Benz-Werk Tuscaloosa in den USA.

ampnet – 24. Juli 2018. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) erhofft sich für die Zukunft verlässliche Beziehungen zu den USA. Vor dem Hintergrund des Amerika-Besuchs von EU-Kommissionspräsident Juncker und EU-Handelskommissarin Malmström betonte Branchenpräsident Bernhrad Mattes, die deutsche Automobilindustrie sei ein lebendiger und wichtiger Teil der US-amerikanischen Wirtschaft.

Markus Duesmann.

ampnet – 24. Juli 2018. Markus Duesmann (49) soll in den Konzernvorstand von Volkswagen berufen werden. Dies hat gestern der VW-Aufsichtsrat beschlossen. Duesmann ist derzeit noch Einkaufsvorstand von BMW und wird seinen neuen Posten antreten, sobald er hierfür zur Verfügung steht. Eine entsprechende Vereinbarung wurde bereits unterzeichnet. Welchen Aufgabenbereich Markus Duesmann übernehmen soll, teilte Volkswagen noch nicht mit. (ampnet/jri)

Stau auf der Autobahn.

ampnet – 23. Juli 2018. ADAC Stauprognose für 27. bis 29. Juli / Mit Bayern und Baden-Württemberg starten die letzten Bundesländer in die Sommerferien Wer am kommenden Wochenende (27.–29.7.2018) in die Ferien starten will, hat eine schlechte Wahl getroffen: Die Autofahrer erwartet nach Einschätzung des ADAC das schlimmste Stauwochenende der Saison. Baden-Württemberg und Bayern starten als letzte Bundesländer in die Ferien. Aus Nordrhein-Westfalen sowie aus dem Norden der Niederlande rollt die nächste Reisewelle.

Challenger Graphite.
Von Gerhard Prien

ampnet – 23. Juli 2018. Fünf weitere Grundrisse seiner Reisemobile stattet Challenger mit der Smart Lounge aus, also mit zwei gegenüberliegenden und längs angeordneten Sofas. Im Stand bilden die beiden Sofas gemeinsam mit den drehbaren Sitzen im Fahrerhaus eine Sitzgruppe. Für die Fahrt werden durch Hochklappen der in den Sitzflächen verborgenen Rückenlehnen daraus Einzelsitze mit integrierten Drei-Punkt-Gurten für zwei im Aufbau mitreisende Passagiere.

Ford.

ampnet – 23. Juli 2018. Ford muss in Deutschland insgesamt 190 000 Autos zurückrufen. Bei den Fahrzeugen der Baureihen Focus, C-Max, S-Max, Galaxy und Transit Connect kann die Kupplungsdruckplatte brechen. Betroffen sind Fahrzeuge mit Sechs-Gang-Schaltgetriebe und 1-, 1,5- und 1,6-Liter-Benzinmotor.

Moto Guzzi Open House Day.

ampnet – 23. Juli 2018. Rund um das historische Moto-Guzzi-Werk in Mandello findet der „Moto Guzzi Open House Day“ (7. bis 9. September 2018) statt. Am Freitag können Besucher zunächst das Museum und den Shop erkunden, ab Samstag stehen die Produktionshallen zur Besichtigung offen. Rund um das Werksgelände sind Probefahrten mit Motorrädern der Marke möglich. (ampnet/deg)

North American International Auto Show im Sommer 2020.

ampnet – 23. Juli 2018. Schon 2020 werden wir uns zur North American International Auto-Show (NAIAS) in Detroit nicht mehr warm anziehen müssen. Die klassische amerikanische Automobilausstellung der USA wird vom Januar in den Juni verlegt, Beginn am 8. Juni 2020. Mit dem warmen Wetter sollen sich auch das Konzept der Ausstellung neue Möglichkeiten ergeben: Die Messe plant auch Aktivtäten außerhalb der Cobo-Hall. Der Bereich um die Halle am Detroit River soll in das Geschehen mit eingebunden werden.

Govecs Schwalbe L3e.

ampnet – 23. Juli 2018. Nach der Mopedversion bringt Govecs die Schwalbe nun auch als Leichtkraftroller. Der 11 PS (8 kW) starke Elektromotor von Bosch soll den Elektro-Scooter auf 90 km/h beschleunigen. Damit wäre die Neuauflage gut 50 Prozent schneller als das ehemalige Original von Simson aus der DDR. Die Reichweite soll bis zu 90 Kilometer betragen.

Range Rover Shadow Edition und Range Rover Sport Shadow Edition.

ampnet – 23. Juli 2018. Land Rover legt den Range Rover und Range Rover Sport als limitierte „Shadow Edition“ auf. Die Sondermodelle bieten bis zu 5315 Euro Preisvorteil und fahren in den Metallic-Lackierungen Santorini Black oder Corris Grey und dunkel getönten hinteren Scheiben vor. Dazu kommen Panorama-Glasschiebedach inklusive Sonnenblende mit Gestensteuerung, 21-Zoll-Leichtmetallräder in Light Silver bzw. Gloss Black, graue Bremssättel mit „Land Rover“-Schriftzug, Luftionisierung im Innenraum, Digital-Radio (DAB+) und Head-up-Display.

BMW R 1200 GS Rallye.

ampnet – 23. Juli 2018. Im Juni sind in Deutschland 18 406 Krafträder und -roller über 50 Kubikzentimeter Hubraum neu zugelassen worden. Das sind 7,8 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad wurden damit im ersten Halbjahr insgesamt 97 072 Neumaschinen registriert. Das sind über 9000 Einheiten mehr als vor einem Jahr und bedeuten ein Plus von 10,5 Prozent.

Velomobil von Nicola Walde.

ampnet – 23. Juli 2018. Noch nie hat ein Mensch innerhalb von 24 Stunden eine Entfernung von mehr als 1219 Kilometern mit reiner Muskelkraft hinter sich gebracht. Das soll sich vom 28. auf den 29. Juli ändern, wenn Nicola („Nici“) Walde zum Weltrekordversuch im Opel-Testcenter Rodgau-Dudenhofen antritt. Ihr Sportgerät ist ein vollverkleidetes Liegebike mit drei Rädern, mit dem sich Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 90 km/h erzielen lassen.

Mercedes-Benz A-Klasse Limousine im Windkanal.

ampnet – 23. Juli 2018. Mit einem Luftwiderstandsbeiwert (cw-Wert) von 0,22 und einer Stirnfläche von 2,19 m² erreicht die neue A-Klasse Limousine mit 0,49 m² den niedrigsten Luftwiderstand aller Serienfahrzeuge weltweit und hält damit den Bestwert, den ursprünglich das CLA Coupé gehalten hatte, im Unternehmen. Auch die neue A-Klasse mit Fließheck, die Ende dieses Jahres in den Handel kommt, wird mit einem cw-Wert ab 0,25 ihren bereits sehr guten Vorgänger übertreffen.

Lume Traveller.
Von Gerhard Prien

ampnet – 23. Juli 2018. Unsere niederländischen Nachbarn sind als große Campingfreunde bekannt. Vor allem mit ihren Wohnwagen sind sie überall in Europa unterwegs. Jetzt bringen unsere Nachbarn mit dem Lume Traveler einen nachhaltig konstruierten Schlaf- und Kochwagen aus rein heimischer Produktion auf den Markt – gewissermaßen ihr eigenes Pendant zum amerikanischen Airstream.

Volkswagen Califonria 30 Years (links) und Ur-Modell T3 California.

ampnet – 23. Juli 2018. Volkswagen Nutzfahrzeuge feiert das 30-jährige seiner Camping-Ikone California mit dem auf 999 Exemplare limitierten Sondermodell California 30 Years. Der Van mit Alltagstauglichkeit und besonderer Neigung für Sport, Ausflüge und Urlaub ist ab 2. August mit dem 102 TDI-PS (75 kW) zum Preis ab 57 322 Euro bestellbar. Das entspricht einem Preisvorteil um 20 Prozent gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. Präsentiert wird der California 30 Years auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf (25.8.–2.9.)

Mitsubishi L200 Diamant Edition+.

ampnet – 23. Juli 2018. Mitsubishi bietet den L200 in der Sonderausführung „Diamant Edition“ an. Der Pick-up basiert auf der Ausstattung Plus und bietet ein Preisvorteil von bis zu 1000 Euro. Das in den Karosserieversionen Club Cab und Doppelkabine erhältliche Sondermodell steht mit 181 PS (133 kW) starkem 2,4-Liter-Dieselmotor, Allradantrieb und Sechs-Gang-Getriebe zur Verfügung. Der ausschließlich mit Doppelkabine offerierte L200 „Diamant Edition+“ auf Basis der Ausführung Top hat eine fünfstufige Automatik.

Peter Schwerdtmann.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 22. Juli 2018. Die Amerikaner zahlen zur Zeit zehn Prozent Zoll, wenn sie Autos nach Europas exportieren. Unsere europäischen Hersteller müssen beim Export in die USA nur 2,5 Prozent Zoll berappen. Nun droht US-Präsident Donald Trump auf der einen Seite mit hohen Abwehrzöllen gegen die europäischen Auto-Exporte in die USA. Gleichzeitig schlägt er vor, für den Warenverkehr zwischen USA und Europa ganz auf Zölle zu verzichten. Da stellen wir uns mal ganz dumm und reagieren populistisch: Geben wir ihm doch nach und verzichten auf Einfuhrzölle auf amerikanische Autos.

Montage des Fiat Ducato.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 22. Juli 2018. Die Erfolgswelle der Freizeitfahrzeuge türmt sich immer höher. Der Hersteller- und Zulieferer-Verband CIVD meldet das beste Halbjahresergebnis seiner Geschichte. 46 518 Reisemobile und Caravans wurden in den ersten sechs Monaten 2018 in Deutschland neu zum Verkehr zugelassen, was einem Zuwachs von 10,7 Prozent entspricht. Die Reisemobile haben für sich genommen eine noch kräftigere Steigerung hingelegt, ihre Absatzzahl ist um 14,4 Prozent auf 30 997 Fahrzeuge gestiegen.

Sergio Marchionne.

ampnet – 22. Juli 2018. Sergio Marchionne (66) muss seine Rolle als Chef von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) aufgeben. Nach einer Schulteroperation waren kürzlich Komplikationen aufgetreten, die den Italiener jetzt zur Aufgabe zwangen. Ferrari teilte heute mit, auch als Präsident und Vorstandschef des Tochterunternehmens könne Marchionne nicht weiterarbeiten. Die Führung von FCA übernimmt Mike Manley, der seit vielen Jahren zum Top-Management des Autobauers gehört und bisher für die Marke Jeep zuständig war.

Fuldamobil, 1954/1955..
Von Harald Kaiser, cen

ampnet – 22. Juli 2018. Vor gut 65 Jahren, als Deutschland von der Welle der Massenmotorisierung erfasst wurde, war das Auto ein Symbol beginnenden Wohlstands. Die Geschichte einer Kleinfamilie und wie sie in Fahrt kam.

Volvo V90 Cross Country T5 AWD.
Von Axel F. Busse

ampnet – 21. Juli 2018. Seit Volvo vor rund 20 Jahren den Segelsport entdeckte und sich zum Hauptsponsor der bis dahin als Whitbread-Regatta ausgetragenen Weltumrundung aufschwang, gibt es immer wieder Sondermodelle, die mit dem Ehrentitel „Ocean Race“ garniert werden. Sie glänzen mit Ausstattungsmerkmalen, die für andere Modelle nicht verfügbar sind. Und mit Farbeffekten.

Aquaplaning.

ampnet – 21. Juli 2018. Hochsommer in Deutschland. Neben Sommer, Sonne, Sonnenschein kann es bei heißem Wetter auch immer wieder zu lokalen Gewittern und starken Regenfällen kommen. Ob auf dem Weg in den Urlaub oder daheim unterwegs, bei regennasser Straße droht Aquaplaning. Davor warnt Rezulteo. Wie sie das Aquaplaning-Risiko vor der Fahrt verringern und wie sie richtig reagieren, wenn die Reifen aufschwimmen erklären wir im Ratgeber.

Shadow Edition bei Range Rover und Range Rover Sport.

ampnet – 21. Juli 2018. Die Sondermodelle „Shadow Edition“ Range Rover und Range Rover Sport ihre Optik in dunklen Tönen mit einem breiten Angebot an Assistenzsystemen und komfortsteigernden Extras. Die limitierte Shadow Edition ist ab sofort verfügbar. Sie bietet unter anderem Metallic-Lackierungen in Schwarz und Dunkelgrau, getönte hintere Scheiben, Panorama-Glasschiebedach inklusive Sonnenblende mit Gestensteuerung, 21-Zoll-Leichtmetallräder in Silber oder Schwarz, graue Bremssättel mit Land Rover-Schriftzug, Luftionisierung im Innenraum, Digitales Radio (DAB+), Head-up-Display und einiges mehr.

Faurecia.

ampnet – 20. Juli 2018. Alle drei Geschäftsbereiche des Automobilzulieferers Faurecia konnten im ersten Halbjahr kräftig zulegen. So wuchs Seating (Sitze) um 10,7 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017, Interior (Innenraum) um 15,4 Prozent und Clean Mobility (Abgasreinigung) um 12,5 Prozent. Der Umsatz nahm in den ersten sechs Monaten um 10,9 Prozent von 8545,2 Mio Euro auf 8991,3 Mio Euro zu. Das Nettoergebnis wuchs in diesem Zeitraum um 10,2 Prozent von 310,4 Mio Euro auf 342 Mio Euro.

Givi Easy-T 30 LT.
Von Jens Riedel

ampnet – 20. Juli 2018. Seitenkoffer und erst recht ein Topcase sind aus verschiedenen Gründen nicht unbedingt jedermanns Sache. Als auch preiswerte Alternative gibt es die klassische Gepäckrolle. Givi hat seine Kollektion jetzt um eine rote und eine gelbe Farbvariante der Easy-T erweitert. Der Hersteller führt dafür keine modischen, sondern Sicherheitsgründe an, erhöhen die auffälligen Akzente doch die Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer und sorgen so für ein Stückchen mehr Sicherheit.

Hyundai i30 N TCR und Deutschland-Geschäftsführer Markus Schrick (links).

ampnet – 20. Juli 2018. Hyundai steigt mit dem i30 N TCR bei der Rennserie ADAC TCR Germany ein. Ab dem vierten Saisonlauf auf dem Nürburgring (3.–5. August) unterstützt Hyundai Motor Deutschland das Team Engstler beim Einsatz von zwei Fahrzeugen in der populären Tourenwagenserie. Die beiden Hyundai i30 N TCR werden die restlichen vier Läufe der ADAC TCR Germany dieser Saison bestreiten und sind auch 2019 für die Serie unter der Nennung Hyundai Team Engstler fest eingeplant.

Tschechische Glaskunst und ein Pokal von Skoda gehören zusammen.
Von Ute Kernbach

ampnet – 20. Juli 2018. Der Radsport gehört zu Skoda. So ist die tschechische Volkswagen-Tochter bereits seit 15 Jahren Tour-Sponsor des wichtigsten Radrennens der Welt – der Tour de France. Zur 105. Tour gingen am Sonnabend (7. Juli 2018) 176 Sportler an den Start: nur die Besten werden die 3329 Kilometer nach Paris meistern und die Siegerehrung auf der Champs Elysees erreichen. Die Sieger erhalten Pokale, wie in den Vorjahren von Skoda gestaltet und natürlich aus tschechischem Kristallglas.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 20. Juli 2018. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) will erforschen, welche Chance für Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt in synthetischen regenerativen Kraftstoffen aus nachhaltigen Quellen – den „reFuels“ – liegen. Dazu vereinbarte das KIT heute mit Partnern aus der Automobil-, Automobilzuliefer- und Mineralölindustrie sowie mit Unterstützung der Landesregierung Baden-Württembergs ein breit angelegtes Forschungsprogramm.

ampnet – 20. Juli 2018. Die Rhenus-Gruppe übernimmt die Spedition C. Spaarmann Logistics. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz im brandenburgischen Forst ist auf Zoll- und Transportlogistik-Dienstleistungen spezialisiert. „Das Unternehmen C. Spaarmann Logistics ist für uns in zweierlei Hinsicht bereichernd, einerseits durch sein umfangreiches Zollgeschäft und andererseits durch seine Transportdienstleistungen insbesondere in Länder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten“, begründet Thomas Kaulbach, Head of European Customs Committee (ECC) der Rhenus, den Zukauf. (ampnet/Sm)

Valtteri Bottas.

ampnet – 20. Juli 2018. Valtteri Bottas bleibt 2019 bei Mercedes-AMG Petronas Motorsport. Das Formel1 Team hat den Vertragsabschluss heute bestätig und angedeutet, die Bindung von Bottas ans Team könne „möglicherweise darüber hinaus“ reichen. Team Kollege Lewis Hamilton hatte diese Woche einen Vertrag bis 2020 unterzeichnet.

Mercedes-Benz Sprinter mit Ausbau für Frischedienst.

ampnet – 20. Juli 2018. Bei Auftragsspitzen sind Mietfahrzeuge oft eine passende Ergänzung des eigenen Fuhrparks. Für diese Fälle bietet die Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH (MBVM) in ihrem Mietangebot neben standardisierten Transportern auch zahlreiche Branchenlösungen für Kurz-, Mittel- oder Langzeitmiete an. Aktuell verstärkt das in Berlin ansässige Unternehmen sein Branchenangebot mit rund 100 Mercedes-Benz Sprinter mit Frischdienstausbauten.

Andreas Scheuer.

ampnet – 20. Juli 2018. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nutzte heute in Düsseldorf die Vorstellung des bundesweit ersten ÖPNV-Dieselbus mit SCR-Nachrüstung für eine Erneuerung seiner Aussage zu Fahrverboten: „Unser klares Ziel ist: Keine generellen Fahrverbote in deutschen Städten. Deshalb rüsten wir dort nach, wo es Sinn macht. Also nicht alte private Diesel-Pkw, sondern ÖPNV-Busse, die täglich tausende von Kilometern in den Innenstädten zurücklegen.“

Zebrastreifen.

ampnet – 20. Juli 2018. Radfahrer beanspruchen einen immer größeren Anteil am öffentlichen Verkehrsraum und finden dabei viel Unterstützung, auch von politischer Seite besonders in Großstädten. Umweltschutz und der dichte Großstadtverkehr bringen vielfach junge urbane Bürger auf die Sättel. Moderne Fahrräder und Pedelecs fördern die besitzergreifende Entwicklung in vielen Innenstädten. Doch kennt die Mehrheit der Radfahrer die Regeln? Und halten sie sich daran?

Hyundai i30 N-Line.

ampnet – 20. Juli 2018. Hyundai bietet den Fünftürer i30 nun auch in der sportlichen Ausstattungslinie N-Line an. Mit dieser sechsten Ausstattungslinie wird die i30-N-Optik auch auf die Steilheckvariante des i30 übertragen. Zu erkennen sind die N-Line Modelle an den vom i30 N stammenden Designelementen wie den N-Stoßfängern vorn und hinten, deren untere Kanten in Silber abgesetzt sind sowie an dem LED-Tagfahrlicht, schwarz eingefassten Scheinwerfern und Rücklichtern, einem speziellen Kaskaden-Kühlergrill, N-Line-Emblemen an den vorderen Kotflügeln sowie dem Diffusor am Heck und einer Doppelrohrabgasanlage. Für ein besseres Handling mit 18-Zoll-Leichtmetallrädern sorgt das optimierte Fahrwerk mit größeren Bremsscheiben.

Bernhard Mattes.

ampnet – 20. Juli 2018. Bernhard Mattes, der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA), hat gestern beim öffentlichen Hearing des US-Wirtschaftsministerium auf die engen weltweiten Verflechtungen innerhalb der Automobilindustrie hingewiesen. Das Hearing soll klären, ob der Import von Automobilen oder Autoteilen die nationale Sicherheit der USA gefährdet, was US-Präsident Donald Trump die Gelegenheit gäbe, Importzölle auf Autos und Zulieferteile zu erheben. Mattes sagte, die deutsche Automobilindustrie bedrohe die nationale Sicherheit nicht, sie sei vielmehr ein integraler Bestandteil der US-Wirtschaft.

Notrufsäule an der Autobahn.

ampnet – 19. Juli 2018. Die Notrufzentrale der Autoversicherer in Hamburg weist angesichts der anhaltenden Sommerhitze darauf hin, dass medizinische Notfälle auch über die Autobahn-Notrufsäulen gemeldet werden können. An den kommenden Wochenenden wird es eng und vor allem heiß auf Deutschlands Autobahnen. Angekündigt sind Temperaturen von über 30 Grad. Technisch und personell, so Dr. Jens Bartenwerfer, Geschäftsführer der GDV Dienstleistungs-GmbH (GDV DL), sei die Notrufzentrale an diesen Wochenenden auf extreme Belastungen vorbereitet.

Flotten-Gebrauchtwagen-Center in der Nähe von Leipzig.

ampnet – 19. Juli 2018. Das Flotten-Gebrauchtwagen-Center (FGC) am Standort Wiedemar bei Leipzig hat seit 2001 seinen 200 000sten Van verkauft. Das Angebot des zum Mercedes-Benz Vans Vertrieb Deutschland gehörende FGC und der Absatz sind in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. So verließen 2017 rund 15 000 Vans das FGC. Ein Großteil der Fahrzeuge wird als „Junge Sterne Transporter“ verkauft, also verbunden mit einem umfangreichen Leistungsversprechen und Servicedienstleistungen für junge gebrauchte Mercedes-Benz Vans. (ampnet/Sm)

ampnet – 19. Juli 2018. Wer kennt das nicht? Die Autoscheibe voller Mückendreck und kein Wasser mehr im Waschbehälter. Jetzt ganz schnell zur Tanke oder zum Supermarkt und Scheibenreiniger nachgefüllt. Egal, was es kostet, Hauptsache sauber. Da liegt der schnelle Griff zu Fertigmischungen nahe. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat zusammen mit „Auto Bild“ zehn aktuelle Sommerprodukte getestet. Ergebnis: Viel falsch machen kann man nicht. Die meisten Fertigmischungen für die Autoscheibenwaschanlage reinigen gut bis sehr gut und sind dabei in der Regel auch recht materialschonend.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze und der hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel im Gespräch mit ZDK-Präsident Jürgen Karpinski (li.) und ZDK-Vizepräsident Thomas Peckruhn (re.).

ampnet – 19. Juli 2018. Angesichts der hohen Kostenbelastung durch viele hunderttausend Euro 5-Diesel braucht der Automobilhandel die Hardware-Nachrüstung für ältere Dieselfahrzeuge. Das erklärte heute ZDK-Präsident Jürgen Karpinski Bundesumweltministerin Svenja Schulze und dem hessischen SPD-Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel bei „AutoSchmitt“ in Frankfurt. In seinem Autohaus stellte Karpinski das Nachrüstsystem der Firma Baumot mit SCR-Katalysator und Harnstoffeinspritzung vor. Ein damit ausgerüsteter Euro-5-Passat erreicht bessere Werte als ein Euro 6-Fahrzeug

Ford Focus.

ampnet – 19. Juli 2018. Die sommerlichen "Blechlawinen" sind wieder unterwegs. Auf den Autobahnen kommt es jetzt erst recht zu Staus, darunter oft auch sogenannte Phantomstaus. Die Theorie erklärt sie mit dem Verhalten eines einzigen Autofahrers. Ein Verbremser, ein Überholvorgang oder ein anderes Fahrmanöver, durch das hinter ihm Fahrende abbremsen müssen, kann eine Kettenreaktion auslösen, so dass Minuten später ein erstes Auto bis zum Stillstand abbremsen muss. Ein Stau ohne offensichtlichen Grund entstand aus dem Nichts" – ein Phantomstau. Fahrerassistenzsysteme sollen das verhindern können.

Lewis Hamilton.

ampnet – 19. Juli 2018. Mercedes-AMG Petronas Motorsport und Lewis Hamilton haben heute die Einigung über eine zweijährige Vertragsverlängerung für die Formel 1-Saisons 2019 und 2020 bekanntgegeben. Lewis war 2013 zu Mercedes gestoßen und hat seitdem mit dem Team drei Weltmeisterschaften und 44 Grands Prix gewonnen. Zum Ende der neuen Vertragslaufzeit im Jahr 2020 wird er in insgesamt acht Saisons für das Mercedes-Werksteam an den Start gegangen sein.