Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Zulassungen“

Es wurden 89 Artikel zum Stichwort „Zulassungen“ gefunden:

Das KBA.

ampnet – 4. Juni 2019. Im Mai kamen mit 332 962 Personenkraftwagen (Pkw) 9,1 Prozent mehr Neuwagen zur Zulassung als im Vorjahresmonat. In den ersten fünf Monaten dieses Jahres wurden 1,7 Prozent mehr Neuwagen zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Anteil der gewerblichen Zulassungen betrug 62,9 Prozent (+12,1 Prozent), der Anteil der privaten lag bei 37,1 Prozent (+4,5 Prozent).

Ford-Nutzfahrzeuge: Ford Ranger, Transit Custom, Transit, Transit Connect, Transit Courier.

ampnet – 17. April 2019. Das erste Quartal 2019 beschert Ford Rekord-Zulassungsergebnisse bei den Nutzfahrzeugen in Deutschland: Mit über 13.100 neu zugelassenen Einheiten und einem Nutzfahrzeug-Marktanteil von 13,2 Prozent erreicht der Kölner Hersteller die besten Ergebnisse seit dem Beginn der Zahlenerfassung durch das KBA 1990. Dabei konnte sich Ford im Vergleich zum ersten Quartal 2018 beim Marktanteil um gut 1,3 Prozent, im Hinblick auf das Volumen um 25,5 Prozent steigern.

Mazda3 Fastback.

ampnet – 3. April 2019. Mit 7092 Neuzulassungen hat Mazda im März zwar 3,5 Prozent weniger Autos verkauft als im Vergleichsmonat des Vorjahres, seinen Marktanteil aber bei 2,1 Prozent gehalten. Mit 18 076 Verkäufen (minus 1,7 Prozent) blieb es auch im gesamten ersten Quartal bei 2,1 Prozent Marktanteil. Dabei liegt der Privatkundenanteil mit 47,7 Prozent deutlich über dem Marktdurchschnitt von 35 Prozent. (ampnet/jri)

Ford Fiesta ST.

ampnet – 3. April 2019. Mit 67 941 Pkw-Zulassungen hat Ford in Deutschland das beste Ergebnis für ein erstes Quartal seit 2002 erzielt. Das Unternehmen verkaufte in den ersten drei Monaten 3406 Autos (plus 5,3 Prozent) mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, während der Gesamtmarkt um 0,2 Prozent zunahm. Der Marktanteil erhöhte sich um 0,4 Prozentpunkte auf 7,7 Prozent.

Fiat 500 Spiaggina '58.

ampnet – 7. März 2019. Im Berichtsmonat Februar 2019 gab es vier Führungswechsel in den Segmenten. Bei den Minis steht jetzt der Fiat 500, im Segment der Oberklasse der Mercedes CLS und bei den Sportwagen der Audi TT an erster Stelle. Bei den Mini-Vans verzeichnete die Mercedes B-Klasse die höchste Neuzulassungsrate. Bei den Mini-Vans verzeichnete die Mercedes B-Klasse die höchste Neuzulassungsrate. In allen weiteren Segmenten zeigten sich die zulassungsstärksten Modelle des Vormonats. (ampnet/Sm)

Renault.

ampnet – 11. Oktober 2018. In den ersten neun Monaten des Jahres stiegen die Zulassungen bei Renault um 12,2 Prozent auf 185100 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Der Gesamtmarkt wuchs um 2,6 Prozent. Der Marktanteil der Renault Gruppe legte um 0,55 Prozentpunkte auf 6,42 Prozent zu. Die Pkw-Zulassungen stiegen um 11,2 Prozent auf 164200 Einheiten. Bei den leichten Nutzfahrzeugen verzeichnet die Renault Gruppe einen deutlichen Zuwachs von 20,6 Prozent auf 20900 Zulassungen. Der Marktanteil der Renault Gruppe erreichte 10,06 Prozent.

Opel Logo

ampnet – 2. Oktober 2018. In Deutschland erzielte Opel einen Pkw-Marktanteil von 10,2 Prozent (plus 2,6 Prozentpunkte). Das ist der höchste Marktanteil in einem Einzelmonat seit Dezember 2010 und der höchste September-Wert seit 2006. Opel hat die WLTP-Vorschriften frühzeitig umgesetzt und kann das gesamte Pkw-Portfolio uneingeschränkt und ohne Verzögerungen anbieten. Aktuell hat der Rüsselsheimer Hersteller 127 Pkw-Modelle im Angebot, welche die neue Norm Euro-6d Temp erfüllen.

Ford.

ampnet – 2. Oktober 2018. Im September hat Ford in einem insgesamt sehr deutlich unter dem Vorjahr liegenden Gesamtmarkt in Deutschland 15 006 neue Pkw zugelassen und damit einen Marktanteil von 7,5 Prozent erreicht. Dies entspricht einer Steigerung von 1,2 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahresmonat. Mit 189 326 neu zugelassenen Pkw steigert der Kölner Hersteller seinen Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,3 Prozent und wächst stärker als die Industrie (2,4 Prozent).

Mercedes-Benz.

ampnet – 6. August 2018. Seit Jahresbeginn hat Mercedes-Benz bereits 1 356 350 Fahrzeuge verkauft und mit einem Plus von 2,3 Prozent einen neuen Höchstwert erzielt. Der vergangene Monat war mit 167 518 abgesetzten Pkw weltweit der zweitbeste Juli in der Geschichte der Marke. Mercedes-Benz behauptete per Juli die Marktführerschaft als zulassungsstärkste Premiummarke unter anderem in den Märkten Deutschland, Frankreich, Schweiz, Portugal, USA, Kanada, Südkorea, Japan, Australien und Brasilien.

Mazda CX-5.

ampnet – 4. Mai 2018. Mit 5090 verkauften Autos hat Mazda im April seine Neuzulassungen in Deutschland gegenüber dem Vorjahresmonat um zehn Prozent gesteigert. Das ist das beste April-Ergebnis seit 2004 und bedeutet einen Marktanteil von 1,6 Prozent. In der markeninternen Modellrangliste im deutschen Markt bleibt der Mazda CX-5 das Zugpferd und kam im April auf mehr als 1500 zugelassene Fahrzeuge.

Mitsubishi Eclipse Cross.

ampnet – 7. März 2018. Mitsubishi hat den Trend bei den Neuwagenverkäufen im Februar in Deutschland fortgesetzt. Mit 3572 Zulassungen (ohne Pick-up L200) erzielte das Unternehmen einen Marktanteil von mehr als 1,3 Prozent und eine Steigerung von 6,9 Pozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Kumuliert erreichte die Marke in den ersten beiden Monaten des Jahres mehr als 6940 Neuwagenverkäufe (plus 7,4 Prozent).

Mazda CX-5.

ampnet – 6. Februar 2018. Mazda ist im Januar mit 5750 Neuzulassungen und einem Marktanteil von 2,1 Prozent stärker gewachsen als Gesamtmarkt. Während der japanische Autohersteller um 15,6 Prozent zulegte, lag die durchschnittliche Steigerung gegenüber Januar 2017 bei 11,6 Prozent. Punkten konnte Mazda vor allem bei Privatkunden. Hier stieg die Nachfrage im Jahresvergleich um 45,4 Prozent und erreichte die Marke 3,3 Prozent Marktanteil.

Ford Focus ST.

ampnet – 6. Februar 2018. Ford ist im Januar in Deutschland stärker gewachsen als der Gesamtmarkt und startet mit einem Plus von 16 Prozent bei den Pkw-Neuzulassungen ins neue Jahr. 18 387 verkaufte Neuwagen sind 2542 Autos mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Der Marktanteil stieg um einen viertel Prozentpunkt auf 6,8 Prozent.

Toyota RAV4 Hybrid.

ampnet – 23. Januar 2018. Toyota und die Konzernmarke Lexus haben im vergangenen Jahr in Deutschland 42 190 Hybridfahrzeuge neu zugelassen. Deren CO2-Ausstoß betrug nach Berechnungen des Kraftfahrt-Bundesamtes im Mittel 91,5 Gramm pro Kilometer. Der Durchschnittswert aller verkauften Neuwagen des vergangenen Jahres lag bei 127,9 Gramm je Kilometer und damit sogar ein halbes Gramm über dem Niveau von 2016.

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander.

ampnet – 5. Dezember 2017. Mit 2884 beim Kraftfahrt-Bundesamt gemeldeten Neuzulassungen profitierte Mitsubishi im vergangenen Monat nicht vom allgemeinen Absatzaufschwung. Die Verkäufe bleiben 7,4 Prozent hinter denen des Vorjahresmonats zurück. Dennoch verzeichnet die Marke im bisherigen Jahresverlauf weiterhin ein deutliches Plus von 18,3 Prozent.

Ford.

ampnet – 3. November 2017. Ford hat im Oktober mit 21 277 Pkw-Neuzulassungen ein überdurchschnittliches Wachstum von 12,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat erzielt. In reinen Zahlen sind dies 2411 Autos mehr als im Oktober 2016. Ford baute damit seinen Marktanteil um über einen halben Prozentpunkt auf 7,8 Prozent aus.

Motorradfahrer.

ampnet – 16. August 2017. Der Motorradmarkt in Deutschland lag nach Rückgängen in den Vormonaten im Juli nahezu auf Vorjahresniveau. Laut Industrieverband Motorrad (IVM) wurden vergangenen Monat 15 304 Krafträder mit über 50 Kubikzentimeter Hubraum neu zugelassen. Das sind nur knapp 140 Maschinen beziehungsweise 0,9 Prozent weniger als im Juli 2016. Für den bisherigen Jahresverlauf ergbit sich mit insgesamt 103 192 Zwei- und Dreirädern aber immer noch ein Rückgang von 10,7 Prozent.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 7. August 2017. Der deutsche Pkw-Markt ist mit einem moderaten Wachstum von 1,5 Prozent ins zweite Halbjahr 2017 gestartet. Bei gleicher Anzahl an Arbeitstagen hob sich der Relevante Flottenmarkt (gewerbliche Neuzulassungen ohne Fahrzeugbau, -handel, Autovermieter) nach Angaben der Analysten von Dataforce mit einem Zuwachs von 7,3 Prozent zum Vorjahresmonat deutlich von den übrigen Marktsegmenten ab. Offenbar haben die Fuhrparkleiter ihre Neuanschaffungen unbeeindruckt von der Diesel-Debatte vorgenommen.

Opel Mokka X.

ampnet – 9. Juni 2017. In zwei Fahrzeugklassen hat im vergangenen Monat das meistverkaufte Auto gewechselt. Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes löste der Volkswagen Passat in der Mittelklasse die C-Baureihe von Mercedes-Benz ab, und Opel überholte bei den SUV-Neuzulassungen mit dem Mokka X den Ford Kuga.

ampnet – 2. Juni 2017. Ford hat im Mai seine Pkw-Neuzulassungen um rund 4400 Einheiten auf 23 600 Fahrzeuge gesteigert. Das ist ein Plus von über 23 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Marktanteil betrug 7,3 Prozent. Besonders beliebt bei den Kunden waren der Fiesta (+30 Prozent), der B-Max (+70 %) und der Edge (+234 %).

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) in Flensburg.

ampnet – 4. Januar 2017. Im letzten Monat des Jahres 2016 haben die Pkw-Neuzulassungen um 3,7 Prozent zugelegt. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) meldet, wurden im Dezember 256 533 Autos in Deutschland verkauft. In der Jahresbilanz stehen somit insgesamt 3,35 Millionen Neuwagen, das sind 4,5 Prozent mehr als 2015.

ampnet – 3. Januar 2017. Mit einem Rekordergebnis von 283 445 Neuzulassungen beendet Ford das Jahr 2016 und verzeichnet das vierte Jahr in Folge ein Wachstum auf dem deutschen Markt. Der Kölner Automobilhersteller steigerte den Absatz um 9,1 Prozent und wuchs damit fast doppelt so stark wie die Gesamtindustrie mit 4,7 Prozent. Gleichzeitig bedeutet dieses Ergebnis mit kumulierten 7,7 Prozent auch den besten Marktanteil seit 14 Jahren.

ampnet – 14. Dezember 2016. Die Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen in Deutschland sind mit 33 000 Fahrzeugen (+2%) im November leicht angestiegen. Im bisherigen Jahresverlauf liegt der Markt mit 325 800 abgesetzten Einheiten sieben Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraums, erklärt der Verband der Automobilindustrie (VDA).

Opel Logo

ampnet – 2. Dezember 2016. Opel hat im November auf dem deutschen Heimatmarkt 19 300 Fahrzeuge verkauft. Der Marktanteil legte damit leicht auf rund sieben Prozent zu – der höchste November-Wert seit fünf Jahren. Im bisherigen Jahresverlauf wuchsen die deutschen Pkw-Neuzulassungen von Opel damit um etwa 14 100 Einheiten (7%). Der Marktanteil stieg zwischen Januar und November dementsprechend auf 7,3 Prozent. (ampnet/nic)

Das KBA.

ampnet – 2. November 2016. 262 724 Personenkraftwagen (Pkw) wurden im Oktober erstmals zugelassen. Die Pkw-Neuzulassungsbilanz des vergangenen Monats liegt damit um 5,6 Prozent unterhalb des Vorjahresergebnisses. Beinahe zwei Drittel (64,6 %) waren, trotz eines Rückgangs von 7,5 Prozent, gewerbliche Zulassungen. Mit 2 818 507 Neuwagen wurden in den ersten zehn Monaten des Jahres +4,9 Prozent mehr zugelassen als im Vergleichszeitraum.

Kia Sportage.

ampnet – 23. September 2016. Kia hat mit dem Sportage, dessen vierte Generation seit Januar 2016 im Handel ist,in Deutschland mit 13 501 Einheiten in den ersten acht Monaten einen neuen Absatzrekord erzielt. Im Gesamtjahr 2015 verbuchte der koreanische Autobauer 12 752 Neuzulassungen der Baureihe. (ampnet/nic)

ampnet – 16. September 2016. Nach einer Delle im Juli war der Motorradmarkt in Deutschland im vergangenen Monat wieder in der Wachstumsspur. Mit 14 017 neu zugelassenenen Fahrzeugen über 50 Kubikzentimeter Hubraum wurde das Resultat des August 2015 um über 1100 Einheiten bzw. 8,6 Prozent übertroffen. Für den bisherigen Jahresverlauf ergibt sich laut Industrieverband Motorrad (IVM) mit rund 129 500 Verkäufen eine Absatzsteigerung von 2,5 Prozent.

Opel Corsa.

ampnet – 6. September 2016. Gleich in fünf Segmenten haben im August die zulassungsstärksten Neuwagen gewechselt. Bei den Kleinwagen löste der Opel Corsa den VW Polo ab, in der Mitteklasse zog Audis A4-Baureihe am VW Passat vorbei und in der oberen Mittelklasse überholte die E-Klasse von Mercedes-Benz den Audi A6. In der Oberklasse setzte sich die Mercedes-Benz S-Klasse vor die 7er-Reihe von BMW, und bei den Sportwagen löste der Ford Mustang den Porsche 911 an der Spitze ab.

Fiat 500 Vintage '57.

ampnet – 4. August 2016. In drei Fahrzeugsegmenten hat im vergangenen Monat das am häufigsten zugelassene Auto gewechselt. Bei den Minis verdrängte nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) der Fiat 500 den Dauerspitzenreiter VW Up, in der oberen Mittelklasse überholte die A6-Baureihe von Audi die E-Klasse von Mercedes-Benz und in der Oberklasse schob sich der BMW 7 an der Mercedes-Benz S-Klasse vorbei.

Motorradfahrer.

ampnet – 1. August 2016. In Deutschland wurden im ersten Halbjahr 100 047 neue Motorräder und Kraftroller zugelassen. Das sind knapp 4000 Einheiten (+4,1 %) mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Im Juni stiegen die Verkaufszahlen gegenüber dem Vergleichsmonat 2015 nach Angaben des Industrieverbands Motorrad (IVM) um 9,4 Prozent auf 19 410 Einheiten.

ampnet – 4. Juli 2016. Ford hat im Juni seine Pkw-Neuzulassungen gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres um zwölf Prozent bzw. 2653 Einheiten auf 24 688 Stück steigern können. Der Marktanteil stieg Juni entsprechend um 0,2 Prozentpunkte auf 7,3 Prozent an. Für den bisherigen Jahresverlauf ergibt sich ein Plus von 10,7 Prozent auf 123 140 Verkäufe. Das sind fast 12 000 Autos mehr als im ersten Halbjahr 2015.

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) in Flensburg.

ampnet – 4. Juli 2016. Mit 339 563 Pkw meldet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) für den Juni einen Anstieg der Neuzulassungen gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres von 8,3 Prozent. Für die erste Jahreshälfte ergibt sich mit über 1,73 Millionen Neuwagen ein Zuwachs von 7,1 Prozent. Die privaten Zulassungen lagen mit einem Anteil von 34,8 Prozent um 6,4 Prozent höher als im Vergleichszeitraum.

Motorradfahrer.

ampnet – 15. Juni 2016. Im Mai sind in Deutschland rund 1550 Motorräder und Kraftroller mehr zugelassen worden als im Vergleichsmonat des Vorjahres. 18 079 Neufahrzeuge über 50 Kubikzentimeter Hubraum bedeuten nach Angaben des Industrieverbands Motorrad (IVM) eine Steigerung um 9,4 Prozent.

Ford.

ampnet – 3. Mai 2016. Ford hat im April, laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA), insgesamt 22 976 Pkw neu auf die Straße gebracht. Das sind 1221 Fahrzeuge (+5,6%) mehr als im Vorjahresmonat. Von Januar bis April 2016 kam der Hersteller im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 6966 zusätzliche Pkw-Zulassungen (+9,6%). Der Ford-Marktanteil erreichte im April bei den Pkw 7,3 Prozent. Im Nutzfahrzeuggeschäft konnte Ford einen Zuwachs von 11,4 Prozent auf 3481 Zulassungen verbuchen.

Mazda CX-5.

ampnet – 3. Mai 2016. Mazda hat mit einem Zulassungsplus von 34,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat im April erneut ein weiteres ausgezeichnetes Verkaufsergebnis auf dem deutschen Markt erzielt. Der japanische Automobilhersteller setzte im vierten Monat des Jahres 4370 Neufahrzeuge ab und erreichte damit einen Marktanteil von 1,4 Prozent. Von Januar bis April liegt Mazda mit rund 21 000 Neuzulassungen um 13,4 Prozent über dem Vorjahresniveau und erreicht so einen Marktanteil von 1,9 Prozent.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 5. April 2016. Nach zwei starken Monaten ist der Neuwagenmarkt in Deutschland mit 323 000 Zulassungen auf Vorjahresniveau zurückgefallen. Wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) weiter mitteilte, bleibt unterm Strich für das erste Quartal ein Plus von vier Prozent. Die Pkw-Produktion in Deutschland sank im vergangenen Monat um sieben Prozent auf 516 100 Autos. Der Export ging um acht Prozent auf 396 300 Einheiten zurück. (ampnet/jri)

Mercedes-Benz GLC 250 4Matric.

ampnet – 4. Februar 2016. In drei Segmenten hat im ersten Monat des Jahres der Spitzenreiter bei den Neuzulassungen gewechselt. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) meldet, war der Mercedes-Benz GLC (inkl. Vorgänger GLK) im Januar das beliebteste SUV in Deutschland. Bei den Sportwagen stand der Audi TT auf Platz ein und bei den Mini-Vans eroberte sich die B-Klasse von Mercedes-Benz den Dauerstammplatz zurück.

Ford C-Max.

ampnet – 2. Februar 2016. Neben Audi und Opel gehört Ford unter den heimischen Herstellern zu den großen Gewinnern im Januar. Mit 14 945 Pkw-Zulassungen übertrafen die Kölner das Vorjahresergebnis um 19,2 Prozent. Das sind über 2660 Autos mehr als im Januar 2015. Der Marktanteil an den Gesamtzulassungen stieg im vergangenen Monat entsprechend um 0,9 Prozentpunkte auf 7,4 Prozent an.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 2. Februar 2016. Der Pkw-Markt in Deutschland wies im Januar mit 218 365 Neuzulassungen ein Wachstum von 3,3 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres aus. Der Anteil der privaten Zulassungen lag bei rund 31 Prozent (+1,5 %), teilte das Kraftfahrt-Bundesamt heute mit.

ampnet – 23. Dezember 2015. Mit insgesamt 1,13 Millionen verkauften Einheiten war der November für Europas Neufahrzeugmärkte der zweitbeste Monat dieses Jahres. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters Jato Dynamics in Limburg stieg die Zahl der Zulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 13,5 Prozent. Seit Jahresbeginn hat der Absatz um 8,8 Prozent gegenüber 2014 zugenommen.

Volkswagen Polo "Original".

ampnet – 6. November 2015. Im Oktober 2015 zeigte sich in vier Segmenten ein Wechsel des meist zugelassenen Modells. Bei den Kleinwagen löste der VW Polo den Opel Corsa an der Spitze ab, in der oberen Mittelklasse überholte der Audi A6, S6, RS6 den BMW 5er. Bei den SUV war der Ford Kuga statt des Hyundai Tucson am zulassungsstärksten und im Segment der Utilities löste der Volkswagen Transporter den Caddy ab.

Opel Astra.

ampnet – 3. November 2015. Opel hat im deutschen Markt im Oktober kräftig zugelegt und einen Marktanteil von 7,04 Prozent erreicht. Mit 19 607 Pkw-Neuzulassungen erzielt der Automobilhersteller ein deutliches Plus von 1163 Einheiten bzw. 6,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. (ampnet/nic)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 22. September 2015. Europas Neufahrzeugmärkte sind weiterhin auf der Überholspur. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters JATO Dynamics in Limburg stieg die Zahl der Zulassungen im August im Vergleich zum Vorjahr um 11,5 Prozent. Seit Jahresbeginn ist ein Plus von 8,9 Prozent gegenüber 2014 zu verzeichnen. Die zulassungsstärksten Marken sind Volkswagen, Ford und Opel/Vauxhall, die meistverkauften Modelle des vergangenen Monats waren der Volkswagen Golf vor dem Renault Clio und dem VW Polo. Im bisherigen Jahresverlauf ist der Ford Fiesta die Nummer zwei. (ampnet/jri)

Mazda CX-5.

ampnet – 3. September 2015. Mit 4472 Pkw-Neuzulassungen im achten Monat des Jahres erzielte Mazda auf dem deutschen Automarkt ein Plus von 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat und erreichte einen Marktanteil von knapp zwei Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf verzeichnet die Marke 37 861 Neuzulassungen (+2,7 %). Bestverkauftes Modell ist derCX-5. (ampnet/dm)

Opel Mokka.

ampnet – 2. September 2015. Mit 16 984 Pkw-Neuzulassungen in Deutschland erzielte Opel im vergangenen Monat ein deutliches Plus von 13,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Marktanteil steigt gegenüber August 2014 um einen halben Prozentpunkt auf 7,5 Prozent und erreicht damit das beste August-Ergebnis seit 2011. Besonders erfolgreich war erneut der Mokka mit einem Plus von 67,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Astra konnte um 17 Prozent und der Adam um elf Prozent zulegen.Die Zahl der Neuzulassungen von Januar bis August 2015 stieg um 4134 Einheiten auf 151 664 Fahrzeuge. Das entspricht einem Plus von 2,8 Prozent.

Jato Logo.

ampnet – 25. August 2015. Europas Neufahrzeugmärkte sind mit positiver Bilanz ins zweite Halbjahr gestartet. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters Jato-Dynamics in Limburg stieg die Zahl der Zulassungen im Juli um 9,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. In den ersten sieben Monaten nahm der Absatz um 8,6 Prozent gegenüber dem letztjährigen Vergleichszeitraum zu. Dabei gehören Länder wie Spanien, Irland und Portugal zu den am schnellsten wachsenden Märkten. (ampnet/dm)

Harley-Davidson Road Glide Special.

ampnet – 7. Juli 2015. Im vergangenen Jahr wurden 35 500 schwere Motorräder mit mehr als 800 Kubikzentimeter Hubraum nach Deutschland importiert. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilte, waren das 2400 Stück bzw. rund sieben Prozent mehr als 2013. Der Gesamtwert belief sich auf 270 Millionen Euro. Fast die Hälfte der Big Bikes (15 900 Einheiten) kam aus den USA, wo Harley-Davidson, Victory und Indian beheimatet sind. 9600 Fahrzeuge lieferten die vier großen japanischen Hersteller, und 4200 Einheiten steuerte Großbritannien bei, wo Triumph seinen Sitz hat. (ampnet/jri)

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander (l.) und Mitsubsihi EV.

ampnet – 20. April 2015. Mitsubishi verzeichnet eine steigende Nachfrage nach Fahrzeugen mit alternativen Antrieben. Im ersten Quartal des Jahres kamen die beiden Elektrofahrzeuge der Marke, der EV (ehemals i-MiEV) und der Plug-in Hybrid Outlander, auf 21 bzw. 483 Zulassungen. Allein im März wurden vom Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander 243 Fahrzeuge in Deutschland neu zugelassen. „Es freut uns ganz besonders, dass unsere beiden Elektrofahrzeuge – trotz nicht vorhandener Förderung in Deutschland – immer besser vom Markt angenommen werden. Das zeigt uns, dass wir mit unseren Greenmobility-Aktivitäten auf dem richtigen Weg sind“, freute sich Werner H. Frey, Geschäftsführer des Mitsubishi-Importeurs MMD Automobile. (ampnet/jri)

Mazda CX-5.

ampnet – 5. März 2015. Mit 4339 Pkw-Neuzulassungen und einem Marktanteil von 1,9 Prozent ist Mazda im Februar 2015 in die Top 14 der stärksten Marken auf dem deutschen Automobilmarkt vorgestoßen. Der japanische Automobilhersteller setzte damit seinen Aufwärtstrend in Deutschland fort – und das, obwohl wichtige Modelle wie die neue Generation des Mazda2 sowie die grundlegend verbesserten Mazda CX-5 2015 und Mazda6 erst am letzten Februar-Wochenende ihre offizielle Handelspremiere gefeiert haben. Auf die Verkaufszahlen von Mazda wird sich die Einführung der neuen Modelle voraussichtlich erst ab Mitte März auswirken.

Ford Kuga 2.0 TDCI Titanium.

ampnet – 9. Januar 2015. Im letzten Monat des vergangenen Jahres wechselten in drei Segmenten die zulassungsstärksten Modelle. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, löste der BMW 5er den Audi A6 in der oberen Mittelklasse ab. Der Ford Kuga war beliebtestes SUV und verdrängte den Opel Mokka von Platz eins. Bei den Utilities überholte der VW Caddy den T5 aus gleichem Hause.