Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Volkswagen Tiguan“

Es wurden 20 Artikel zum Stichwort „Volkswagen Tiguan“ gefunden:

Volkswagen Tiguan R-Line.

ampnet – 1. Juli 2020. Das erfolgreichste SUV Europas startet sofort mit einer R-Version. Neuer Hybridantrieb mit 235 PS. Extrem saubere Dieselmotoren wegen doppeltem SCR-Katalysator.

Volkswagen Tiguan R-Line.

ampnet – 17. April 2020. Allein im vergangenen Jahr wurden über 910.000 Stück gebaut. Damit ist das SUV nicht nur der Bestseller der Marke, sondern des gesamten VW-Konzerns.

Volkswagen Tiguan R-Line-Designpaket "Black Style".

ampnet – 22. November 2018. Der Tiguan ist auf Wunsch ab sofort in den Ausstattungslinien Comfort- und Highline mit dem Designpaket R-Line „Black Style“ kombinierbar. Das Paket steht für die Außenfarben Oryxweiß Perlmutteffekt, Pure White, Indiumgrau Metallic und Deep Black Perleffekt zur Verfügung. Das Designpaket ist ab 3365 Euro verfügbar und umfasst unter anderem Stoßfänger, Schwellerverbreiterungen, Radhausverbreiterungen, einen Dachkantenspoiler, 19-Zoll-Leichtmetallräder und zahlreiche schwarze Akzente sowie eine Tönung der hinteren Scheiben. (ampnet/deg)

Volkswagen Tiguan (US-Version).

ampnet – 9. Januar 2017. Mit gleich zwei Modellen läutet Volkswagen auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit eine SUV-Offensive ein. Das Unternehmen präsentierte am Vorabend der Messe den Atlas und die Langversion des Tiguan. Beide werden im Laufe des Jahres auf den US-Markt kommen, der siebensitzige Tiguan als Allspace kommt in der zweiten Jahreshälfte auch nach Europa.

Volkswagen Tiguan.

ampnet – 24. August 2016. Der Volkswagen Tiguan ist ab sofort mit zwei neuen Top-Motorsierungen bestellbar. So erhält das SUV den aus dem Golf GTI bekannten 2.0 TSI-Motor mit 162 kW /220 PS sowie als Diesel den neuen 2.0 TDI Biturbo mit 176 KW/ 240 PS. Die Preise starten bei 42 700 Euro für den Tiguan Biturbo und 39 625 Euro für den Tiguan 2.0 TSI.

Volkswagen Tiguan auf dem Autostadt-Geländeparcours.

ampnet – 14. Mai 2016. Ab sofort können die Besucher der Autostadt in Wolfsburg die Offroad-Qualitäten des neuen Volkswagen Tiguan auf dem Geländeparcours am Mittellandkanal erproben. Während der dreißigminütigen Fahrten stellen sich Fahrer und Fahrzeug kniffeligen Herausforderungen. Hierzu gehören die Schrägfahrgrenzen, ausgefahrene Waldwege und eingesenkte Diagonalgräben, riesige Bodenwellen und mehrere Schienenstränge, sowie Treppen und extreme Steigungen. Die Fahrzeuge verfügen über einen Bergabfahr-Assistent oder eine Anfahrhilfe. Eine feinere Gaspedalabsenkung oder ein besonders sensibles ABS-System optimieren das Handling auf den unwegsamen Strecken des Offroad-Parcours. Auf einer ersten Runde zeigt ein erfahrener Autostadt Instruktor, was es zu beachten gilt. Anschließend übernimmt der Gast selbst das Lenkrad.

Christian Hammerich, Betriebsleiter der Autostadt in Wolfsburg, und Francesco Forte, Leitung Kundenmanagement der Autostadt, gaben den Startschuss für die Tiguan-Probefahrtaktion.

ampnet – 29. April 2016. Die Volkswagen-Erlebniswelt Autostadt in Wolfsburg hat heute eine Probefahrtaktion mit dem neuen Tiguan gestartet. Zur Markteinführung des Kompakt-SUV haben die Besucher der Autostadt exklusiv die Möglichkeit, das Fahrzeug zu testen. Die Probefahrten starten bis 8. Mai 2016 täglich in der Zeit von 9.30 Uhr bis 16.45 Uhr auf der Ausfahrt. Buchungen sind unter der kostenfreien Service-Hotline der Autostadt unter 0800/28867823 möglich.

Volkswagen startet Serienproduktion des neuen Tiguan in Wolfsburg.

ampnet – 4. Januar 2016. Im Volkswagen-Werk Wolfsburg ist heute der erste Tiguan der zweiten Generation von der Montagelinie gerollt. In den kommenden Monaten werden zunächst der neue und der alte Tiguan parallel gebaut, im Jahresverlauf wird sich Wolfsburg aber schrittweise zunehmend auf die neue Modellgeneration fokussieren. Um die nach wie vor bestehende hohe Kundennachfrage bedienen zu können, fertigt Volkswagen ab Frühjahr ergänzende Teilumfänge der ersten Generation in Osnabrück, damit sich das Stammwerk auf den Nachfolger konzentrieren kann. (ampnet/nic)

Volkswagen Tiguan.

ampnet – 27. Mai 2015. Volkswagen spendiert dem Tiguan zum Modelljahreswechsel neu Motoren und erweitert das Infotainmentangebot. So verfügen die 2,0-Liter-Dieselmotoren ab sofort über ein Leistungsplus. Der 103 kW-Motor (140 PS) wurde auf 110 kW / 150 PS gesteigert, der 130 kW / 177 PS starke Motor auf 135 kW / 184 PS. Der CO2-Ausstoß der Euro-6-Aggregate konnte um bis zu 17 Gramm je Kilometer gesenkt werden.

Volkswagen Tiguan 2.0 TDI.
Von Jens Riedel

ampnet – 5. Mai 2014. Seinem Segment den Namen gegeben hat er zwar nicht (wie sein Modellbruder in der Pkw-Kompaktklasse), aber seinen Stempel hat der Tiguan seinem Wettbewerbsumfeld allemal aufgedrückt. Der Volkswagen Tiguan führt Monat für Monat die Zulassungsstatistik der kompakten Geländewagen und SUV in Deutschland an. Mit knapp 58 000 Einheiten war fast jeder zehnte verkaufte VW im vergangenen Jahr ein Tiguan.

Volkswagen Tiguan Exclusive.

ampnet – 4. November 2013. Volkswagen hat das Tiguan-Sondermodell Exclusive im Angebot. Es basiert auf der Ausstattungslinie „Sport & Style" und erweitert ab sofort das erfolgreiche Modellprogramm des kompakten SUV. Die Preise für den Tiguan Exclusive starten ab 31 175 Euro.

Volkswagen Tiguan R-Line.

ampnet – 4. November 2011. Die Volkswagen R GmbH hat ab sofort den Tiguan mit R-Line-Ausstattung im Angebot. Es werden ein Exterieur- und ein Interieur-Paket angeboten. Sie wurden speziell für die Ausstattungsversion „Sport & Style“ des Tiguan konzipiert.

Volkswagen Tiguan: links Track & Style, rechts Sport & Style.

ampnet – 24. Juni 2011. Volkswagen bringt heute den neuen Tiguan in den Handel. Nach Unternehmensangaben liegen bereits 12 600 Bestellungen allein in Deutschland vor. Der Tiguan wurde im Design aktualisiert und optisch etwas näher an den Touareg gerückt sowie technisch otpimiert und um Ausstattungsdetails erweitert.

Volkswagen Tiguan Traxk & Style.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 9. Juni 2011. In diesem Fall trifft der Begriff „Facelift“ für eine Modellpflege einmal voll ins Schwarze. Denn auf den ersten Blick fällt das neue Gesicht des Volkswagen Tiguan ins Auge, obwohl man es schon zu kennen scheint. Es entspricht der Designsprache der Wolfsburger. So gibt sich der Tiguan nun noch deutlicher als bisher als der kleine Touareg zu erkennen. Auch bei den weiteren techischen Veränderungen und Neuheiten rückt er näher an das große Sports Utility Vehicle (SUV) heran, allerdings ohne größer zu werden.

Volkswagen Tiguan.

ampnet – 25. Mai 2011. Mitte Juni beginnt in Deutschland die Auslieferung des neuen Volkswagen Tiguan. Nach wie vor kann der Tiguan als einziger Geländewagen seiner Klasse wahlweise in einer auf den Onroad-Fahrten oder den Offroad-Einsatz abgestimmten Version bestellt werden. Optisch differenzieren sich beide Modelle über unterschiedliche Frontpartien (Onroad 18 Grad Böschungswinkel, Offroad 28 Grad). Beide Modelle zeigen bei aller Ähnlichkeit zum großen VW Touareg nun mehr Eigenständigkeit. Die Offroad-Variante kann jetzt auch in Verbindung mit einer Topausstattung bestellt werden.

Volkswagen Tiguan.

ampnet – 19. April 2011. Im Volkswagen Werk Wolfsburg haben jetzt die Erweiterungsumbauten in der Tiguan-Karosseriefertigung begonnen. Derzeit werden pro Tag 700 Karossen für das Modell produziert. Bis zum Herbst soll die Tageskapazität auf 1000 Fahrzeuge erhöht werden.

Volkswagen Tiguan.

ampnet – 1. März 2011. Volkswagen hat den Tiguan überarbeitet und aufgewertet. Das neue Modell, das in Genf auf dem Auto-Salon (1.3. -13.3.2011) vorgestellt wird, hat neue Assistenzsysteme und Motoren, die bis zu 0,7 Liter weniger Kraftstoff verbrauchen. Das Design lehnt sich optisch nun näher an den Touareg an. Komplett neu gestaltet wurde das Design der Frontpartie.

Volkswagen Tiguan.

ampnet – 17. Februar 2011. Volkswagen zeigt auf dem 81. Genfer Autosalon (1.-13.3.2011) die Weltpremiere des neuen Tiguan. Nach wie vor kann der Tiguan als einziges SUV seiner Klasse wahlweise in einer Onroad-orientierten oder einer Offroad-orientierten Version bestellt werden - in Verbindung mit der Topausstattung als „Track & Style" oder „Sport & Style". Ab Mitte des Jahres wird der Allrounder weltweit auf den Markt kommen, in Deutschland ist er schon jetzt zu einem Einstiegspreis ab 24 175 Euro bestellbar.

Volkswagen Tiguan.

ampnet – 4. Februar 2011. Volkswagen hat heute den Vorverkauf des neuen Tiguan gestartet. Er beginnt damit einige Wochen früher als geplant. Der Grund: Der Vorgänger ist aufgrund der anhaltend großen Nachfrage bis auf einige Lagerexemplare ausverkauft.

Volkswagen Tiguan.

ampnet – 7. Mai 2010. Der erfolgreichste SUV Deutschlands erhält zum Modelljahr 2011 einige Neureungen. Ab Anfang Juni 2010 kann der Volkswagen Tiguan auch mit 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe, dem schlüssellosen Schließ- und Startsystem „Keyless Access“ und zwei neuen Motoren bestellt werden. So rundet der 2.0 TDI Blue Motion Technology mit 81kW / 110 PS zu Preisen ab 26 050 Euro das Dieselangebot nach unten ab. Wenig später folgt mit dem 1.4 TSI Blue Motion Technology eine neue und 90kW / 122 PS starke Einstiegsmotorisierung bei den Benzinern. Dann beginnt die Tiguan-Preisliste bei 24 175 Euro. Beide Motoren werden ausschließlich als Frontantriebsvarianten angeboten.