Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Versicherungsschutz“

Es wurden 9 Artikel zum Stichwort „Versicherungsschutz“ gefunden:

ampnet – 14. August 2019. Fahrer zu breiter Autos drohen Einschränkungen beim Versicherungsschutz - nicht nur 20 Euro Bußgeld.

Probefahrt.

ampnet – 12. September 2018. Ob neu oder gebraucht – zum Kauf eines Fahrzeugs gehört immer auch eine ausgiebige Probefahrt. Erst dabei kann sich der Interessent ein Bild von der Gebrauchsfähigkeit des Kaufobjekts machen. Bei seriösen Anbietern stellt eine solche Testfahrt daher in der Regel auch kein Problem dar. Aber wer haftet, wenn es dabei zu einem Unfall kommt? Eine Probefahrt sollte auch unter diesem Aspekt immer gut vorbereitet werden.

ampnet – 11. Juli 2018. In heißen Sommern wie diesen kommt das Eis aus der Kühltruhe, sollte man meinen. Doch besonders dieser Sommer kennt heftige Hitzegewitter, die sich kaum von der Stelle rühren und Eiskugeln vom Himmel fallen lassen. Die Hagelkörner können beachtliche Größe erreichen. Ihr Aufschlagen geht oft mit Sturmböen bis hin zu Orkanstärke daher. Wie die Statistiken der Versicherer zeigen, führen Hagelgewitter immer öfter zu Schäden an Fahrzeugen.

Auto fahren im Sommer.

ampnet – 21. Juni 2018. Im Sommer bevorzugen die meisten Menschen leichte und luftige Bekleidung. Für viele gehört dazu auch offenes Schuhwerk, etwa in Form von Sandalen, Badelatschen oder den so genannten Flip-Flops. So bequem diese sein mögen, eignen sie sich auch zum Autofahren? Die Straßenverkehrsordnung (StVO) macht zwar bezüglich der Fußbekleidung keine Vorgaben, somit wären auch High Heels und Flip-Flops grundsätzlich nicht verboten.

Car2go in Hamburg.

ampnet – 19. April 2017. Carsharing wird in Deutschland immer beliebter. Mit der wachsenden Akzeptanz für das Prinzip, sich ein Auto bei Bedarf zu mieten, anstatt eines anzuschaffen, nimmt aber auch die Kritik daran zu. So findet die Deutsche Umwelthilfe (DUH) auch beim Carsharing das obligate „Haar in der Suppe“. Durch Carsharing nehme der Verkehr zu, befürchtet der Verein und plädiert dafür. stattdessen die Angebote von Bussen und Bahnen attraktiver zu machen.

Škoda Octavia II RS mit Tuningteilen von Milotec.

ampnet – 13. August 2014. Ein Auto oder Motorrad „von der Stange“ ist nicht jedermanns Sache. Viele Besitzer legen Wert auf ein Fahrzeug, das „etwas Besonderes“ darstellt. Also individualisieren sie ihren fahrbaren Untersatz. Für diese Wünsche hält die Tuning-Branche ein reichhaltiges Angebot bereit, um aus einem serienmäßigen ein einzigartiges Fahrzeug zu machen. Dabei kommt es häufig zu Veränderungen, die in die Fahrzeugpapiere eingetragen oder von einem Sachverständigen „abgenommen“ werden müssen. Was viele nicht wissen: Auch die Kfz-Versicherung muss über die Um- oder Anbauten informiert werden.

Pedelec.

ampnet – 23. April 2014. Pedelecs, Fahrräder mit einer elektrischen Tretunterstützung, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit unter Deutschlands Zweiradfreunden. Doch die E-Bikes sind nicht ungefährlich – weder für die Radler selbst noch für andere Verkehrsteilnehmer: Beide Gruppen unterschätzen häufig die Geschwindigkeit der Elektrofahrräder.

Porsche 911 im Winter.

ampnet – 27. November 2013. Meinungen sind allzu oft stärker als Tatsachen. Im Verkehrsbereich zählt zu den prominentesten Irrtümern mit Anspruch auf Allgemeingültigkeit: Wer bei winterlichen Straßenverhältnissen mit Sommerreifen einen Unfall verursacht, verliert seinen Versicherungsschutz. Doch die Versicherer versichern, dass sei nicht der Fall.

Beim privaten Gebrauchtwagenkauf sollte im Vertrag auch der Versicherungsschutz geklärt werden.

ampnet – 6. Juni 2012. Oft steckt der Teufel im Detail, so auch beim Thema Gebrauchtwagenkauf und Versicherungsschutz. Als Käufer muss man wissen, dass man beim Autokauf von privat an privat die Kfz-Haftpflichtversicherung übernimmt. Will der neue Eigentümer die Versicherung wechseln, steht ihm das natürlich frei. Es genügt, mit der Versicherungsbestätigung einer anderen Versicherung das neue Auto bei der Zulassungsstelle umzumelden.