Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Stiftung“

Es wurden 11 Artikel zum Stichwort „Stiftung“ gefunden:

Die Toyota-Stiftung fördert die Kölner Jugendfarm Wilhelmshof (v.l.): Toyota-Pressechef Thomas Schalberger und Wilhelmhof-Geschäftsführer Senel Furtana.

ampnet – 15. Dezember 2017. Der Stiftungsrat der Toyota Deutschland Stiftung hat die Stiftungsprojekte 2017 ausgewählt. Insgesamt 8600 Euro gehen diesmal an zwei Einrichtungen aus Köln.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 30. März 2017. Unfallforscher sehen große Chancen, die Zahl der bundesweit im Straßenverkehr getöteten Fußgänger in den kommenden Jahren deutlich zu reduzieren. Voraussetzung dazu sei eine schnelle Durchdringung des Marktes mit Fahrzeugen, die über Notbremssysteme mit Fußgängererkennung im Front- und Heckbereich verfügen. Dies erklärten Experten beim Unfallforschungs-Symposium (UFO) der ADAC-Stiftung in dieser Woche in München.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 6. Oktober 2016. Im Oktober 2016 nimmt mit der neu gegründeten ADAC-Stiftung die dritte Säule des „neuen ADAC“ ihre operative Arbeit auf. Die zuständige Stiftungsaufsicht hat der Gründung einer gemeinnützigen und mildtätigen Stiftung bereits zugestimmt und sie offiziell anerkannt. Die Stiftung bündelt künftig die Gemeinwohl-Aktivitäten des Autoclubs. Sie fördert insbesondere die Rettung aus Lebensgefahr durch die ADAC-Luftrettung, die Unfallverhütung im Straßenverkehr, die Mobilitätsforschung und die Sicherheit im Amateur-Motorsport. Darüber hinaus leistet sie individuelle Hilfe für Unfallopfer.

Toyota spendete der Zweiradwerkstatt „180°“ 24 gebrauchte Fahrräder und 2880 Euro (v.l.): Projektleiter Bernhard Görtz, Anke Temming (Vorstandsvorsitzende der Toyota-Deutschland-Stiftung) und Katja Kanzler vom Internationalen Bund (IB).

ampnet – 19. August 2016. Über 24 gebrauchte und reparaturbedürftige Fahrräder, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Toyota Deutschland gespendet hatten, sowie zwei massive Fahrradständer wurden jetzt an die Zweiradwerkstatt „180°“ in Köln-Gremberg übergeben. Die Einrichtung ist ein Kooperationsprojekt der gemeinützigen Gesellschaft Internationaler Bund West für Bildung und soziale Dienste und der Aidshilfe Köln und wird durch das Jobcenter Köln gefördert. Geplant ist, dass die Fahrräder an bedürftige Familien verteilt werden.

ampnet – 27. November 2014. Toyota will mehr Frauen für technische Berufe begeistern und hat mit neun Schwesterfirmen des Konzerns hierfür eine neue Stiftung gegründet. Sie soll Karrieremöglichkeiten in der japanischen Automobilproduktion aufzeigen und Frauen zu einem technischen Studium ermuntern.

ampnet – 26. März 2014. Toyota hat die Gründung des Toyota Mobility Fund beschlossen. Mit der Stiftung will der japanische Automobilhersteller Non-Profit-Organisationen, Forschungseinrichtungen und andere Gruppen unterstützen, die zur Entwicklung von Mobilität in verschiedenen Gesellschaften beitragen. Den Vorsitz der Stiftung übernimmt Toyota President Akio Toyoda. Die jährlichen Zuwendungen werden sich voraussichtlich im Bereich von 3 bis 4,5 Milliarden Yen (umgerechnet 21 bis 32 Millionen Euro) bewegen. Ziel der Stiftung ist es, dass Toyota mit seinen Kernkompetenzen Lösungen für verschiedene gesellschaftliche Fragen findet: von den Mobilitätsunterschieden in Schwellenmärkten bis hin zur Mobilität der nächsten Generation in entwickelten Märkten. (ampnet/nic)

Im Förderprojekt Villa Ladenburg der Daimler- und Benz-Stiftung wird untersucht, inwieweit vollautomatisches Fahren im Güterverkehr auf der Straße sinnvoll und umsetzbar ist.

ampnet – 26. Februar 2014. Die Daimler- und Benz-Stiftung investiert für zwei Jahre rund 1,5 Millionen Euro in ihr Forschungsprojekt „Villa Ladenburg“. In ihm untersuchen über 20 Wissenschaftler die gesellschaftsrelevanten Fragestellungen rund um das automatisierte Fahren im Güterverkehr auf der Straße.

Toyota-Deutschland-Stiftung schüttet 18.000 Euro aus.

ampnet – 6. Dezember 2013. Insgesamt 18 000 Euro hat die Toyota-Deutschland-Stiftung in diesem Jahr an wohltätige Einrichtungen sowie Projekte zur Natur- und Umwelterziehung ausgeschüttet. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Toyota-Geschäftsführer und Stiftungsvorsitzender Lothar Feuser die symbolischen Schecks an die fünf Organisationen.

ampnet – 7. Oktober 2013. Die Volkswagen-Belegschaftsstiftung hat drei Millionen Euro bereitgestellt, um 100 sozial benachteiligten Jugendlichen in Portugal eine Berufsausbildung zu ermöglichen. Die Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren sollen in ausgewählten Betrieben und in Berufsschulen eine duale Berufsausbildung erhalten, die wie in Deutschland praktische und theoretische Ausbildungsinhalte umfasst. Durchgeführt wird das Projekt von der gemeinnützigen Bildungseinrichtung Atec. Hintergrund für die Initiative der Belegschaftsstiftung ist die bedrückend hohe Jugendarbeitslosigkeit in Portugal, die bei mehr als 40 Prozent liegt.

BP.

ampnet – 25. Mai 2010. BP wird eine Summe von bis zu 500 Millionen US-Dollar für ein unabhängiges Forschungsprogramm zur Verfügung stellen. Im Rahmen der geplanten Forschungsaktivitäten soll untersucht werden, welche Auswirkungen der Unfall auf der Bohrinsel Deepwater Horizon und die damit verbundenen Maßnahmen zur Ölbekämpfung auf das Meer und die Küstenregionen im Golf von Mexiko haben.

Jahresfeier der Toyota Deutschland-Stiftung.

ampnet – 10. Dezember 2009. Im Rahmen einer kleinen Feier bei Toyota in Köln-Marsdorf wurden die Stiftungsgelder der Toyota Deutschland-Stiftung an die Repräsentanten von sechs sozialen Organisationen übergeben. Kuratoriumsvorsitzender Keiji Sudo und Vorstandsvorsitzender Lothar Feuser überreichten Schecks über insgesamt 30 000 Euro.