Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Schweiz“

Es wurden 24 Artikel zum Stichwort „Schweiz“ gefunden:

ampnet – 30. Mai 2018. Ein Deutscher, der in der Schweiz wegen massiver Geschwindigkeitsübertretungen im Straßenverkehr verurteilt wurde, muss die Haftstrafe in Deutschland antreten. Das entschied das Oberlandesgericht Stuttgart (Az. 1 Ws 23/18).

Reifenservice von Goodyear: Truck Force.

ampnet – 12. Januar 2018. Goodyear übergibt die Auditierung der 420 Truck-Force-Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz sukzessive an ein europaweit tätiges Prüfinstitut. Damit stellt der Reifenhersteller sicher, dass seine Partnerunternehmen in ganz Europa einheitliche Standards erfüllen. „Es ist Teil unserer Strategie, unser Serviceangebot kontinuierlich auszubauen“, betont Christian Fischer, Manager Marketing Commercial Tires D-A-CH. „Dass nun nicht mehr die eigenen Mitarbeiter auditieren, sondern ein externes Prüfinstitut, ist Teil dieser Serviceoffensive.“

Iveco Defence Vehicles.

ampnet – 8. Juni 2017. Iveco Defence Vehicles (DV), das Unternehmen für Sonderfahrzeuge von CNH Industrial, hat mit der Schweizer Armee, die von armasuisse (Bundesamt für Beschaffung von Verteidigungsgütern) repräsentiert wurde, einen Auftrag über 400 Lastwagen unterzeichnet, die zwischen 2017 und 2021 geliefert werden sollen.

Schaeffler.

ampnet – 21. November 2016. Schaeffler Schweiz in Romanshorn, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Schaeffler, verkauft ihre unter dem Markennamen Hydrel geführten Feinschneide-Aktivitäten an die ebenfalls dort ansässige Güntensperger-Gruppe. Die rund 170 Mitarbeiter werden vom Käufer übernommen.

ADAC-Reisemagazin Schweiz.

ampnet – 23. Oktober 2016. Die Schweiz hat mehr zu bieten, als nur das Skifahren in den Alpen. Abseits der bekannten Skiregionen findet sich mit dem Jura ein Gebirge, das Ruhe und Abgeschiedenheit bietet. Eine Reportage führt den Leser in die Region, die dank ihrer Eiseskälte und Schneesicherheit als Sibirien der Schweiz gilt. Das ADAC Reisemagazin ist für 8,10 Euro im Buchhandel, in den ADAC-Geschäftsstellen und unter www.adac.de/reisemagazin erhältlich. (ampnet/nic)

Louis-Filiale im schweizerischen Wallisellen.

ampnet – 17. August 2016. Motorradbekleidung und –zubehör-Spezialist Louis eröffnet am letzten August-Wochenende erstmals eine Filiale in der Schweiz. Sie liegt gleich hinter der Züricher Stadtgrenze direkt an der Autobahnausfahrt Wallisellen und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Einkaufszentrum Glatt. Das Sortiment wird auf 1500 Quadratmetern präsentiert Das Medien-Center bietet ein großes Angebot an Kommunikationssystemen, Navigationsgeräten und Actioncams. Ein Windkanal ermöglicht Tests von Helmen und Jacken bei Windgeschwindigkeiten bis über 100 km/h. Wert wird auf den Service gelegt: Kommunikationsanlagen können gleich vor Ort eingebaut werden, Helme dürfen bis zu 24 Stunden mitgenommen und getestet werden und für dringende Fälle steht Leihbekleidung zur Verfügung. (ampnet/jri)

ADAC-Reisemagazin Schweiz.

ampnet – 19. Juni 2015. Mit seinem neuen Reisemagazin über die Schweiz bringt der ADAC seinen Lesern das Land mit seinem Angebot näher. Mit der Bahn, dem Auto, dem Fahrrad oder wie im aktuellen Heft mit dem Motorrad können Urlauber die Schweiz erkunden – vom höchsten Punkt der Tour, dem 2431 Meter hohen Furkapass, bis zum Lago Maggiore, dem mit 193 Metern Höhe tiefsten Punkt des Landes. Auf 162 Seiten gibt es außerdem Tipps zu den besten Restaurants, Bars und Shoppingmöglichkeiten. Das ADAC-Reisemagazin ist für 8,10 Euro im Buchhandel, in den ADAC-Geschäftsstellen und unter www.adac.de/reisemagazin erhältlich. (ampnet/nic)

Triumph.

ampnet – 20. März 2015. Bei Triumph sind die deutschsprachigen Länder (D-A-CH) nun unter dem Dach der Deutschlandzentrale zusammengefasst. Nach Deutschland und Österreich wird seit Anfang des Jahres nun auch die Schweiz von Rosbach aus betreut. Das Land gehörte bislang zur französischen Niederlassung. Das Büro in Genf bleibt bestehen, auch das dort ansässige Personal. Die Bereiche Aftersales und Garantie, bisher von Paris aus gesteuert, werden den Händlerbetrieben gegenüber ab sofort von der Deutschlandzentrale aus betreut. Marketing, Vertrieb und Händlernetzentwicklung verbleiben ebenfalls in Genf.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 8. März 2015. Die beiden Oldtimer-Dachverbände Fédération Suisse des Véhicules Anciens (FSVA) und Swiss Oldtimers (SO) wollen fusionieren. Ein entsprechender Vertrag ist von den Vorständen bereits unterzeichnet worden. Bis Ende März können die Clubmitglieder noch Anregungen einbringen. Am 16. Mai 2015 finden dann am Vormittag die Delegiertenversammlungen von FSVA und SO statt. Gemäß Fusionsgesetz müssen drei Viertel der Delegiertenstimmen dem Fusionsvertrag zustimmen. Falls die Fusion die entsprechende Zustimmung findet, wird am Nachmittag die Gründungsversammlung des neuen und einzigen Schweizer Oldtimer-Dachverbandes stattfinden. (ampnet/jri)

ampnet – 5. August 2014. Rasern drohen in der Schweiz drastische Strafen. Bereits seit dem 1. Januar 2013 sind im Rahmen des so genannten Via-Sicura-Programms verschärfte Strafen in Kraft getreten. Ziel ist die Erhöhung der Verkehrssicherheit auf Schweizer Straßen. In Folge dessen wurde auch der „Rasertatbestand“ eingeführt. Dafür ist als Sanktion ausschließlich eine nur in der Schweiz vollstreckbare Haftstrafe von mindestens einem bis maximal vier Jahren vorgesehen. Für die Ahndung sind grundsätzlich die einzelnen Kantone zuständig.

ampnet – 25. September 2013. Morgen eröffnet ATU in Oftringen im Kanton Aargau eine neue Filiale. In der Eidgenossenschaft verfügt die Werkstattkette damit über sechs Niederlassungen. Die große Eröffnung in Oftringen feiert ATU mit Eröffnungsangeboten.

ampnet – 14. August 2013. Wer in den beliebten Reiseländern Österreich und Schweiz die Autobahnen benutzen will, braucht eine gültige Vignette. Das „Pickerl“ muss bereits auf den ersten Metern der mautpflichtigen Straße fest ans Fahrzeug angeklebt sein, sonst drohen saftige Bußgelder. Noch teurer werden Manipulationen. Kontrolliert wird von mobilen Kontrollteams und Polizei an ständig wechselnden Standorten. In Österreich wurden 2012 über 142 000 Mautpreller belangt, davon waren mehr als 100 000 aus dem Ausland.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 17. Juli 2013. Die Goodyear-Dunlop-Gruppe bündelt das Flottengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum 1. Juli 2013 unter dem Dach der GDHS-Tochtergesellschaft 4Fleet Group GmbH in Köln. Ziel ist es, damit das Netzwerk der Reifenfachhandelsbetriebe und des Serviceangebots für die Fuhrparks und Leasinggesellschaften in „Winterreifenländern“ weiter auszubauen. Für die bestehenden Handelspartner in Österreich und der Schweiz ergeben sich durch diesen Schritt nur geringfügige Änderungen.

ampnet – 28. Juni 2013. Ein Auto ist kein Reisegepäck, das man unterwegs mit sich herumschleppt, sondern umgekehrt ein Transportmittel zur bequemen eigenen Beförderung. Deshalb ist es an der Grenze nicht im Rahmen der sogenannten Reisefreimenge von der Erhebung von Einfuhrabgaben wie Zoll und Einfuhrumsatzsteuer befreit. Darauf hat das Finanzgericht Baden-Württemberg bestanden (Az. 11 K 2960/12).

So viel kostet die Fahrt über die Alpen.

ampnet – 13. Juni 2013. Auf dem Weg über die Alpen müssen Autofahrer an vielen Tunneln, Brücken oder Passstraßen oft zusätzlich in die Tasche greifen. Der ADAC hat eine Übersicht mit den aktuellen Preisen für die wichtigsten Strecken zusammengestellt. Positiv: Gegenüber dem Vorjahr sind die Preise überwiegend stabil geblieben.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 7. März 2013. Das Fahren auf Schweizer Autobahnen wird ab 2015 erheblich teurer. Die Jahres-Vignette wird dann 100 Franken kosten (rund 82 Euro) statt bisher 40 Franken (rund 33 Euro). Neu ist die Einführung einer Zwei-Monats-Vignette, die für 40 Franken erworben werden kann und vor allem für Touristen gedacht ist. Der ADAC kritisiert die jetzt beschlossene Verteuerung, weil so deutsche Urlauber gemessen an ihrer Fahrleistung unverhältnismäßig hoch zur Kasse gebeten werden. Die Schweizer Infrastruktur sollte nicht auf Kosten der Touristen saniert werden, so der Club.

Der 2.000ste Setra Bus in der Schweiz, ein Doppelstockbus S 431 DT, wird von der Ernst Marti AG überwiegend im Fernzielverkehr nach Italien und Spanien eingesetzt.

ampnet – 12. Juli 2012. Setra hat den 2000sten Omnibus in die Schweiz ausgeliefert. Besitzer des neuen Doppelstockbusses S 431 DT der Top Class 400 ist die Ernst Marti AG in Kallnach. Das Busunternehmen aus dem Kanton Bern wird das Fahrzeug überwiegend im Fernzielverkehr nach Italien und Spanien einsetzen.

Toyota Prius.

ampnet – 4. April 2012. Toyota und Lexus führen die Auto-Umweltliste 2012 des Verkehrs-Clubs der Schweiz (VCS) an. Hinter dem Lexus CT 200h folgen mit dem Toyota Auris Hybrid und dem Toyota Prius auf den Rängen zwei und drei der Gesamtwertung zwei weitere Modelle mit Vollhybridantrieb. Mit dem Toyota iQ auf Platz vier stellt der Automobilhersteller zudem das sauberste Fahrzeug mit konventionellem Antrieb.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 28. November 2011. Autofahrer, die bei einer Verkehrskontrolle keine gültige Vignette auf den Schweizer Autobahnen vorweisen können, müssen laut ADAC ab dem 1. Dezember 2011 ein deutlich höheres Bußgeld zahlen. Die Strafe verdoppelt sich von bisher 100 auf 200 Schweizer Franken (rund 163 Euro). Neu ist dabei, dass die Kontrollen an der Grenze und die Ahndung von Vignettenverstößen auch privaten Organisationen übertragen werden können. Der ADAC empfiehlt Reisenden daher, die Vignette bereits vor der Abreise zu erwerben.

ampnet – 28. September 2011. Reifen.com hat für die Schweiz das Internetportal www.123reifen.ch eingerichtet. Der Online-Shop bietet Produkte von mehr als 60 führenden Reifenmarken für Pkw, SUV, Transporter und Motorräder sowie Roller. Ab zwei Pkw-Pneus ist der Versand gratis und bei der Bezahlung hat der Kunde die Wahl zwischen Kreditkarte, Pay Pal, Sofortüberweisung oder klassisch per Vorkasse.

Model Jennifer Ann Gerber, „Miss Schweiz 2001“ und Moderatorin der Fernsehsendung „Automobil Revue TV“, betankt den Ford Mondeo LPG Station Wagon mit Flüssiggas.

ampnet – 8. April 2010. Ford führt seine Flüssiggasmodelle nun auch in der Schweiz ein. Neben dem Fiesta LPG (Liquified Petroleum Gas) wird ab sofort auch der Mondeo LPG und demnächst der Transit LPG angeboten. Mit den Fahrzeugen lassen sich 35 bis 40 Prozent beim Tanken sparen. Einige Kantone wie Luzern oder Tessin gewähren zudem steuerliche Vorteile. Gleichzeitig gibt die Ford-Autoversicherung auf Policen für Gasautos einen so genannten Ecobonus von 20 Prozent.

ampnet – 20. Januar 2010. Ford hat in der Schweiz 2009 bei einem um 7,8 Prozent rückläufigen Gesamtmarkt lediglich 1,6 Prozent weniger Autos als im Vorjahr verkauft, Mit 14 535 Neufahrzeugen stieg der Marktanteil um 0,4 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent. Damit verbesserte Ford seine Marktposition und steht nun an vierter Stelle hinter BMW, Opel und Toyota. Das ist das beste Resultat seit 1999.

ampnet – 28. September 2009. Die Ford Motor Company (Switzerland) SA, hat, mangels einer politischen Lösung, selber die Initiative ergriffen und eine eigene Abwrackprämie lanciert. Wer bis zum 31. Dezember 2009 in der Schweiz oder Liechtenstein sein mindestens achtjähriges Auto verschrottet und einen neuen Ford kauft, erhält eine Prämie von bis zu 6000 Franken plus ein attraktives Tiefzinsleasing-Angebot.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 18. September 2009. Für das Fahren auf Schweizer Autobahnen muss mit Hilfe der Vignette Maut gezahlt werden. Wer ohne gültige Vignette erwischt wird, muss nach einem Beschluss des Schweizer Parlaments künftig mit einem doppelt so hohen Bußgeld rechnen wie bisher.