Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „SUV“

Es wurden 31 Artikel zum Stichwort „SUV“ gefunden:

Skoda SUV-Silhouette.

ampnet – 16. Januar 2019. Skoda gewährt mit einem Silhouette-Bild einen ersten Blick auf das künftige kleine Crossover-Modell, das auf dem Genfer Auto-Salon (7. bis 17. März) seine Weltpremiere feiern wird. Dieses lässt die Frontpartie erahnen und zeigt markante LED-Scheinwerfer mit nach oben abgesetztem Tagfahrlicht mit integrierten dynamischen Blinklichtern. Das Modell wird auf Basis des Modularen Querbaukastens von VW gebaut. (ampnet/deg)

ID.Vizzion - das Topmodell von Volkswagen zum Thema Elektromobilität.

ampnet – 31. Dezember 2018. Volkswagen hat im Jahr 2018 wichtige Weichen für die Zukunft gestellt: Mit dem Zero-Emission-Kompakten ID. erreichte das erste Modell der künftigen ID.-Familie die finale Phase der Serienentwicklung. Darüber hinaus zeigte Volkswagen mit der Avantgarde-Limousine ID. Vizzion und dem Rennwagen ID. R Pikes Peak zwei weitere, faszinierende Facetten der E-Mobilität. Doch den Boom bestimmen weltweit noch andere Modelle wie die SUV. VW bedient diesen Trend mit neun neuen SUV vom urbanen T-Cross 4 bis zum Marken-Flaggschiff Touareg.

Ford Ecosport.

ampnet – 17. Dezember 2018. Auch Ford profitiert von der SUV-Welle. Europaweit verkaufte die Marke in den ersten elf Monaten des Jahres 259 000 Fahrzeuge der Baureihen Ecosport, Kuga und Edge. Das sind 21 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres und bedeutet, das mehr als jeder fünfte verkaufte Ford mittlerweile ein SUV ist.

Vinfast in Hai Phong.
Von Oliver Altvater, cen

ampnet – 13. September 2018. Ein Rundgang durch die neue Produktionsstätte von Vinfast zeigt, wie der erste Automobilhersteller Vietnams ab 2019 das eigene Land mobilisieren will. Die milliardenschwere Marke aus dem landesweit größten privaten Konzern, der Vingroup, setzt dabei vor allem auf Kooperationen mit Spezialisten der Branche wie BMW, Durr, Pininfarina und vielen mehr. Ab Ende 2019 heißt es für die Automobilbranche zwischen rotem Fluss und Mekong-Delta: „Good morning, Vietnam!“. Dann rollen die ersten beiden Modelle vom Band. Auf der Mondial Paris Auto Show 2018 (4.-14. Oktober) präsentiert Vinfast diese der Weltöffentlichkeit.

Vinfast SUV.

ampnet – 18. Juli 2018. Der erst im vergangenen Jahre gegründete vietnamesische Automobilhersteller Vinfast kommt mit seinen beiden ersten Fahrzeugen zum Pariser Automobilsalon (4. bis 14. Oktober 2018). Das SUV und die Limousine werden vom italienischen Designer Pinifarina entwickelt. Laut Vinfast sind außerdem „weltweit führende europäische Design-, Ingenieurs- und Produktionstechnik-Unternehmen“ mit an Bord, um die Vinfast-Produkte konkurrenzfähig zu machen. So wolle man internationale Standards sowie die Erwartungen der Kunden in puncto Design, Qualität, Fahrdynamik, Premium-Innenausstattung und Besitzererfahrung erfüllen.

ampnet – 3. Mai 2018. Dataforce hat die Gebrauchtwagenstatistik des ersten Quartals besonders in Hinblick auf gebrauchte SUV aus dem Relevanten Flottenmarkt untersucht. Stark ansteigende Verkäufe von Benzinern haben in diesem Segment die negativen Auswirkungen der Dieselkrise fast vollständig kompensiert. Das durchschnittliche Alter der angebotenen Fahrzeuge kann je nach Hersteller und Baureihe stark schwanken. Allein unter den Top-10 SUV Modellen liegt die Spanne zwischen 1,5 und über 6 Jahren.

Skizze eines City-SUV von Skoda für den chinesischen Markt.

ampnet – 18. April 2018. Skoda wird auf der Auto China in Peking (25. – 29.4.2018), der Beijing Motor Show, ein City-SUV für den lokalen Markt vorstellen. Es wurde speziell für die Bedürfnisse der dortigen Kunden konzipiert. Mit einem SUV-Marktanteil von über 30 Prozent im ersten Quartal spielt Skoda eine wichtige Rolle auf dem chinesischen Markt.

Seat Arona.

ampnet – 19. Dezember 2017. Dieser Weihnachtsbaum hätte normalerweise seinen Platz auch noch im Laderaum des SUV gefunden. Doch gerade in diesen letzten Tagen vor dem großen Fest muss so manches SUV sein Multitalent beweisen: Die letzten Geschenke haben im Innenraum alle einen sicheren Platz gefunden und werden bei einer Vollbremsung oder beim Ausrutschen auf glatter Fahrbahn nicht zum Geschoss in Geschenkpapier. Doch der Baum muss nun draußenbleiben. So klein er ist – er wird fachgerecht verladen: Mit dem Fuß nach vorn fest verzurrt gegen Rutschen, das Dach des nagelneuen Seat Arona geschützt vor Lackschäden. Bei diesem speziellen Exemplar eines Weihnachtsbaums besteht glücklicherweise nicht die Gefahr, dass die Spitze des Baumes das Heck zu weit überragt. (ampnet/Sm)

ADAC-Zugwagentest: BMW X3.

ampnet – 31. August 2017. SUV sind auch bei Gespannfahrern beliebt. In einem Zugwagentest hat der ADAC mit dem BMW X3, dem VW Tiguan und dem Hyundai Tucson drei besonders beliebte Allradmodelle verglichen. Neben der allgemeinen Zugwagentauglichkeit mussten sich die drei Fahrzeuge erstmals auch dem ADAC-Ecotest stellen. Dabei ermittelten die Ingenieure zusätzlich die Emissionen der Fahrzeuge im Anhängerbetrieb, bei dem der Verbrauch höher liegt.

Seat-Chef Luca de Meo freut sich über die enorme Resonanz bei der Aktion #SEATseekingName.

ampnet – 23. Juni 2017. Insgesamt haben 133 332 Menschen aus 106 Ländern an der Aktion #SEATseekingName teilgenommen. Dabei geht es um die Namensfindung für das dritte SUV des spanischen Automobilherstellers, das 2018 auf den Markt kommen soll. Die erste Phase ging gestern zu Ende, nachdem über seat.com/seekingname und seat.es/buscanombre insgesamt 10 130 verschiedene Namensvorschläge spanischer Ortschaften oder Gegenden eingereicht wurden – dies war vom Unternehmen als Kriterium vorgegeben.

Ford Kuga Titanium.

ampnet – 2. Februar 2017. Vier von fünf jungen Erwachsenen meinen, dass SUV in den vergangenen fünf Jahren sparsamer und umweltfreundlicher geworden sind. Dies ist ein Ergebnis einer von Ford in Auftrag gegebenen aktuellen Studie. Befragt worden waren 5000 sogenannte "Millennials" – Männer und Frauen im Alter von 17 bis 34 Jahren – in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien, die ein Auto besitzen oder beabsichtigen, in den nächsten kommenden 12 Monaten ein neues Fahrzeug zu erwerben.

Mitsubishi Compact-SUV.

ampnet – 24. Januar 2017. Mitsubishi feiert auf dem diesjährigen Automobilsalon in Genf (Pressetage: 7./8. März 2017) die Weltpremiere des neuen „Compact SUV“ Dabei handelt es sich um den ersten Vertreter einer vollständig neuen Fahrzeuggeneration des japanischen Automobilherstellers. Mit seinen ausgeprägt kantigen Konturen, der keilförmigen Gürtellinie und einer Heckpartie mit schräg nach vorn geneigten C-Säulen, präsentiert sich der „Compact SUV“.

Hier darf man offiziell auf dem Gehweg parken (mit Fahrzeugen unter 2,8 t zGG).

ampnet – 23. November 2016. Viele SUV sind nach Angaben des Auto Club Europa (ACE) so schwer, dass sie auf manchen Parkplätzen nicht mehr stehen dürfen. Denn obwohl beim „Zeichen 315" grundsätzlich das Parken auf dem Gehweg erlaubt ist, gilt dies nur für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gewicht bis 2,8 Tonnen. Moderne Luxus-SUV wie Audi Q7, Mercedes-Benz GLS oder Range Rover Sport liegen aber zum Teil deutlich darüber.

Skoda Kodiaq Prototyp
Von Thomas Lang

ampnet – 30. August 2016. Bentley tut es, Jaguar auch. Rolls-Royce lässt alle Hemmungen fallen und wird es tun, und Lamborghini erleidet einen Rückfall. Alle Autobauer tun es. Kein Hersteller, ob dem ultimativen Luxus, der Supersportlichkeit, dem Premium-Gedanken oder der Mobilität für du und ich verpflichtet, kann es sich heute leisten auf ein oder besser mehrere Angebote im Segment der „Sports Utility Vehicle“ (SUV) zu verzichten. Kombihafte Fahrzeuge, ob lediglich in Geländeoptik verpackt und mit Vorderradantrieb ausgestattet oder militärisch aufgebrezelt mit Antriebstechnik für Gämsen versehen, liegen voll im Trend. Kein Segment wächst nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt dynamischer. Dabei gilt, wer nicht zu den Pionieren der Bewegung zählt und später kommt, den bestraft keinesfalls das Leben. Der Volkswagen-Konzern hat es vorgemacht. Der VW Tiguan, erstmals 2007 vorgestellt, dominiert die Kompaktklasse. Nun ziehen in diesem Jahr Seat mit dem Ateca und Skoda mit dem Kodiaq nach.

MG Icon.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 12. Juni 2016. In der Geschichte des Automobils gibt es immer wieder Marken, die sich weigern zu verschwinden. Lancia klammert sich zurzeit noch an einen letzten Strohhalm, Borgward versucht, einen einst vertrauten, aber inzwischen weitgehend vergessenen Namen wieder zum Allgemeingut zu befördern, und in Großbritannien zeigt MG, dass selbst eine finanzieller Katastrophe nicht automatisch zum Untergang führen muss.

Ford Edge.

ampnet – 16. Mai 2016. Seit 2005 haben sich die Verkäufe von SUVs in Europa vervierfacht. Hinter dem anhaltenden SUV-Boom steht die wachsende Beliebtheit bei ganz unterschiedlichen Käufergruppen. Laut einer neuen Studie geht die steigende Beliebtheit von SUVs in Europa insbesondere auf die wachsende Nachfrage von Millennials, Müttern und Quintastics (50+) zurück.

Mitsubishi Pajero SUV-Star.

ampnet – 11. März 2016. Mit Preisvorteilen von bis zu 6000 Euro bietet Mitsubishi die Modelle ASX, Outlander, Pajero und L200 als Sonderedition „SUV-Star“ an. Der ASX verfügt dabei unter anderem über 18-Zoll-Leichtmetallräder, Kotflügelverbreiterungen, Freisprecheinrichtung, Touchscreen, Tempomat und Sitzheizung vorne sowie eine Rückfahrkamera. Als „SUV-Star+“ bringt der ASX zusätzlich noch dunkel getönte Scheiben, LED-Tagfahrlicht, Digitalradio, Dachreling und das Smart-Key-System mit. Zur Wahl stehen ein Benziner mit Front- und ein Diesel mit Allradantrieb jeweils mit Automa-tik. Die Preise beginnen bei 18 490 Euro.

SUV im Euro-NCAP-Crashtest.

ampnet – 22. Oktober 2015. Sport Utility Vehicles (SUV) und Geländewagen stehen bei deutschen Autofahrern trotz höheren Spritverbrauchs weiter hoch im Kurs. Doch der Fußgängerschutz der Schwergewichte wurde in Tests früher häufig mit null Punkten bewertet. Laut einer aktuellen Auswertung der ADAC-Unfallforschung sind die Fahrzeuge mittlerweile besser als ihr Ruf: Das Sicherheitsniveau von SUV und Geländewagen hat sich beim Fußgängerschutz sehr gut an die Kompaktklasse angenähert, so das Fazit des Autombilclubs. Für seine Studie hatte er unter anderem die Ergebnisse der aktuellen Euro NCAP-Prüfverfahren ausgewertet.

Ford Kuga.

ampnet – 8. September 2015. Sport Utility Vecicles (SUV) stehen bei den 17- bis 34-Jährigen in Europa hoch im Kurs. Laut einer von Ford in Auftrag gegebenen Umfrage in in fünf europäischen Ländern sind die so genannten „Millennials“ überdurchschnittlich stark am Kauf eines SUV interessiert. Da diese Gruppe hauptsächlich aus jungen Berufstätigen besteht, die eigenes Geld verdienen und sich damit auch einen Neuwagen leisten können, schlussfolgert Ford, dass das Segment noch weiter an Dynamik zulegen wird.

SUV-Kampagne von Mercedes-Benz.

ampnet – 21. August 2015. Mit einem prominent besetzten Storytelling startet Mercedes-Benz eine groß angelegte Kampagne für seine SUV-Baureihen, die in diesem Jahr erneuert werden und auf sechs Modelle anwächst. Sie begleitet die Markteinführung der neuen Fahrzeuge GLE, GLE Coupé und GLC. Alle Modelle werden jeweils im Umfeld der gesamten SUV-Palette der Marke gezeigt.

Goodyear Eagle F1 Asymmetric SUV.

ampnet – 18. August 2015. Land Rover rüstet den Range Rover Sport ab sofort ab Werk mit dem Goodyear Eagle F1 Asymmetric SUV aus. Der Ultra-High-Performance-Reifen wird in der Größe 255/55 R20 in nahezu allen Motorenvarianten auf das Fahrzeug montiert. Der Eagle F1 Asymmetric SUV wurde speziell für leistungsstarke Sport Utility Vehicles entwickelt. Dessen asymmetrisches Profil mit offener Innen- und geschlossener Außenseite soll für ein verbessertes Trockenhandling und ein reduziertes Reifengeräusch sorgen. Verstärkte Seitenwände im unteren Bereich des Reifens erhöhen den Bodendruck im offenen Profilbereich zugunsten einer effektiven Wasserableitung.

Audi Logo

ampnet – 13. August 2015. Audi wird mit leistungsfähigen Batteriezellen der koreanischen Zulieferer LG Chem und Samsung SDI die Batterie für ein rein elektrisch angetriebenes Sports Utility Vehicle (SUV) entwickeln. Die beiden asiatischen Partner wollen in Europa in die Zelltechnologie investieren und das Ingolstädter Unternehmen aus den europäischen Standorten heraus beliefern. Die neue Technologie soll dem geplanten Fahrzeug eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern sichern. (ampnet/nic)

Borgward SUV auf der Nordschleife.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 26. Juli 2015. Borgward - ein klangvoller Name aus den Wirtschaftswunderzeiten der jungen Bundesrepublik steht weiter vor seiner Wiederbelebung. Zusammen mit dem chinesischen Fahrzeughersteller Beiqi Foton als Geldgeber macht sich Christian Borgward, Enkel des 1963 verstorbenen Bremer Autobauers Carl F.W. Borgward an den Neuanfang der Marke. Jetzt verbreitete das Unternehmen ein paar gut getarnte Bilder, die gespannt darauf machen sollen, was es auf der kommenden IAA in Frankfurt zeigen will: einen Borgward-SUV.

Stephan Winkelmann.
Von Tim Westermann

ampnet – 17. März 2015. Mit den beiden Modellreihen Huracán und Aventador hat sich Lamborghini unter dem Dach der Audi AG zu neuer Qualität emporgearbeitet. Der Markt honoriert das. Wir sprachen mit Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann über die aktuelle Situation und die Frage, wie es bei der italienischen Hochleistungs- und Nobelmarke weitergeht.

Bentley EXP 9F.
Von Axel F. Busse

ampnet – 30. Oktober 2014. Das erste Sport-Utility-Vehicle (SUV) der englischen Luxusmarke Bentley wird mit einem Zwölf-Zylinder-Motor ausgerüstet. Wolfgang Dürheimer, Vorstandsvorsitzender des zum Volkswagen-Konzern gehörenden Traditionsunternehmen bestätigte dies jetzt in einem Gespräch mit unserer Redaktion. Ferner wird der Nobel-Hersteller sein erstes Diesel-Fahrzeug auf den Markt bringen. Einen ersten Ausblick auf das neue Modell gab Bentley mit dem EXP 9 F vor zweieinhalb Jahren auf dem Genfer Automobilsalon.

Volkswagen Phaeton in China.
Von Tim Westermann

ampnet – 28. Oktober 2014. In China fährt der Phaeton auf Erfolgskurs. Seit seiner Markteinführung im Jahr 2004 wurden mehr als 24 000 davon im Reich der Mitte ausgeliefert. Die chinesischen Kunden schätzen beim Phaeton offenbar besonders die Möglichkeiten, das Top-Modell von Volkswagens zu individualisieren. Das bestätigt uns Till Scheer, verantwortlich für den Vertrieb der Importfahrzeuge von Volkswagen. „Wir arbeiten viel auf der Basis von Sondermodellen. Die Wünsche nach individuellen Ausstattungen steigen rasant an. Besonders im Bereich der Hölzer.“

Peter P. Schoppmann.
Von Nikolaus Findling

ampnet – 3. Juni 2014. Bei der britischen BMW-Tochter Rolls-Royce soll voraussichtlich noch in diesem Jahr die Entscheidung fallen, ob neben den Baureihen Phantom, Ghost und Wraith eine weitere in Angriff genommen wird. Das bestätigte Dr. Nils Griffel, zuständiger Direktor für die Phantom-Baureihe, bei einer Rolls-Royce-Presseveranstaltung in Aschau.

ampnet – 26. März 2014. Seat wird seine Modellpalette um ein SUV erweitern. Nach knapp zwei Jahren Design- und Entwicklungsarbeit bringt der spanische Hersteller das neue Modell 2016 auf den Markt. Das neue Modell bedeutet den Eintritt in ein wachsendes Segment, das alleine in Europa für jährlich knapp eine Million Fahrzeugverkäufe steht und das in den vergangenen fünf Jahren um 40 Prozent gewachsen ist. Der neue SUV wird im Technik Zentrum der Marke in Martorell entwickelt. (ampnet/nic)

Ford Ecosport.

ampnet – 5. März 2013. Kleine SUV sind groß in Mode. Ford will da mit dem Ecosport mitmischen, der auf dem Genfer Autosalon (- 17.3.2013) gezeigt wird. Er folgt im Laufe des Jahres dem neuen Kuga. Als Antrieb dient unter anderem der 1.0-Ecoboost-Turbobenziner mit 92 kW / 125 PS („International Engine of the Year 2012“). Als weiterer Benziner wird ein 81 kW / 110 PS starkes 1,5-Liter-Triebwerk angeboten werden. Auf der Dieselseite wird der neue 1,5-Liter TDCi mit 66 kW / 90 PS als eines der effizientesten Aggregate seiner Klasse erhältlich sein.

UDV-Crashtest: Zusammenstoß zwischen Pkw und SUV.

ampnet – 29. September 2011. Sport Utility Vehicles werden immer beliebter. Mit steigenden Zulassungszahlen nimmt auch deren Unfallbeteiligung zu. Aus diesem Grund hat die Unfallforschung der Versicherer (UDV) in einer Studie SUVs und deren Fahrer unter die Lupe genommen und in Crashtests spezifische Risiken offengelegt. Fazit: SUV-Fahrer sind als Gesamtgruppe keine schlechteren Autofahrer und im Unfallgeschehen allgemein nicht auffällig. Bei Unfällen zwischen Pkw und SUV sind die Folgen für den Pkw-Fahrer meist deutlich größer. Daher sollten SUV nach Einschätzung der UDV zukünftig mit modernen Notbremssystemen ausgestattet und ihre Crashkompatibilität verbessert werden.

ampnet – 16. Februar 2011. Opel will 2012 mit einem kleinen SUV auf den Markt kommen. Das kündigte jetzt Jürgen Keller, Direktor Verkauf und Marketing, bei der Vorstellung des neuen SUV Opel Antara an. „Wir werden in diesem Segment voll angreifen“, erklärte Keller vor Journalisten. Der neue Antara sei ein Startsignal, mit dem sich Opel im Segment zurückmelde.