Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Navigation“

Es wurden 20 Artikel zum Stichwort „Navigation“ gefunden:

Navigationsanzeige beim Kymco AK 550i.

ampnet – 2. August 2018. Kymco erweitert sein im vergangenen Jahr vorgestelltes, App-basiertes Konnektivitätssystem Noodoe um die Navigation. Es handelt sich um die erste integrierte Routenführung bei einem Roller der Marke.

Toyota Prius Plug-in Hybrid.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 19. August 2017. Bisher ist es ein Traum: Ein Auto, das allein die Sonne als Energieträger anzapft – wenigstens tagsüber. Doch bisher rollen die wenigen Solarautos, wenn überhaupt, in einer kleinen Nische oder als wenig komfortable Prototypen über Australiens aufgeheizten Asphalt bei der alle zwei Jahre veranstalteten World Solar Challenge. Toyota bietet immerhin seit einiger Zeit ein Solardach bei einigen Prius-Versionen an, doch das treibt ausschließlich die Lüfter der Klimatisierung an – kann so aber bereits vor dem Start eine Wohlfühlatmosphäre im Innenraum schaffen.

GPS-App von Ford und Sygic.

ampnet – 5. Januar 2017. Ford und Sygic zeigen bei des CES (vom 5. - 8. Januar) in Las Vegas die erste GPS-App, die bei Ford zum Einsatz kommt. Sie soll ab 2018 bei Ford die Projektion von Navigations-Apps direkt von einem Smartphone auf dem Touchscreen des Ford Sync-3-Systems und Sprachbedienung ermöglichen. Wenn ein Smartphone über USB-Kabel mit einem Fahrzeug verbunden ist, geht die Kontrolle automatisch auf den Fahrzeug-Touchscreen über. So kann wird der Fahrer sich auf das Geschehen auf der Straße konzentrieren

Hyundai mit Navigationssystem.

ampnet – 23. Juni 2016. Hyundai stellt ab sofort für alle Modelle ab Baujahr 2010, die mit einem Navigationssystem ausgestattet sind, die Karten- und Softwareupdates kostenlos zur Verfügung. Der Service gilt, so lange das jeweilige Fahrzeugmodell produziert wird, das Kartenupdate für bestimmte Modelle auch noch länger. Die Auffrischung der Daten und der Software kann bei der jährlichen Wartung beim Vertragshändler erfolgen. Die Updates decken das gesamte System ab, einschließlich der Bluetooth-Konnektivität für Smartphones der jeweils aktuellen Generation. Das Kartenmaterial „Lifetime Map Care“ stammt vom Spezialisten Here.

ampnet – 14. Juni 2015. Das Verbot von Mobiltelefonen am Steuer erstreckt sich auf alle Bedienfunktionen des Gerätes, auch auf das Navigationssystem. Das bestätigte das Oberlandesgericht Hamm und wies die Beschwerde eines Fahrers zurück (Az. 1 RBs 232/14), der bei der Fahrt auf der Autobahn ein Mobiltelefon in der Hand hielt und daraufhin von der Polizei angehalten wurde.

Radio-Navigationssystem „Discover Pro" im Volkswagen Golf.

ampnet – 4. November 2014. Volkswagen-Kunden können ohne Mehrkosten die Kartendaten für ihre Navigation selbstständig aktualisieren. Das bestehende Angebot für die Navigationsgeräte der neuesten Generation wird nun verlängert. Verfügbar sind diese Geräte derzeit im neuen Polo, im Golf, Golf Sportsvan und Golf Variant sowie im neuen Passat und Passat Variant.

Audi A7 Sportback.

ampnet – 23. Oktober 2014. Als erster europäischer Automobilhersteller bietet Audi ein Online-Update für die Navigationskarte an. Der Service steht ab sofort in den überarbeiteten Modellreihen A6 und A7 Sportback zur Verfügung. Sofern Audi Connect an Bord ist, kann das Navigations Update über die schnelle LTE Verbindung direkt ins Auto geladen werden. Voraussetzung ist die Nutzung der MMI Navigation Plus. Weiterhin können Kunden die Daten auch am Rechner über die myAudi-Plattform (www.audi.de/myaudi) downloaden und via SD Karte in das Auto übertragen. Die dritte Möglichkeit ist die Installation beim Audi Händler.

Garmin Navigation.

ampnet – 26. März 2014. Garmin schickt mit der ab sofort verfügbaren x8er Serie seinen neuen Dienst Live Traffic via DAB+ ins Rennen. Zudem erhalten auch Bestandskunden den Zugang zum neuen digitalen Verkehrsservice in Echtzeit: Vorgängermodelle lassen sich mit einem externen Empfänger für den Empfang von DAB+ aufrüsten. Seinen Dienst Live Traffic via Smartphone Link bietet Garmin künftig kostenlos an. Damit haben alle Besitzer von aktuellen Garmin Navis ohne Folgekosten Zugang zu Premium-Verkehrsinformationen in Echtzeit. (ampnet/nic)

BMW Motorrad Navigator V.

ampnet – 20. September 2013. Mit dem Navigator V bietet BMW ein neues Navigationsgerät für Motorräder an. Es verfügt über ein großes und helles 5-Zoll-TFT-Display und wird über vier Tasten in der Halterung bedient. Bei den Modellen R 1200 GS und K 1600 GT / GTL lassen sich zahlreiche Funktionen auch direkt über den Multi-Controller links am Lenker ansteuern. Der bluetoothfähige GPS-Navigator eignet sich sowohl für Touren auf der Straße und im Geländeeinsatz als auch dank entsprechendem Montagekit für den Einsatz im Auto. Auch dort kann das System mit dem in der Halterung integrierten Lautsprecher und Mikrofon als Freisprecheinrichtung für Bluetooth-Mobiltelefone dienen.

Garmin Maps + More Live.

ampnet – 18. Juni 2013. Ab Juni ist das „Maps + More Live“ von Garmin als Sonderausstattung für den VW Up erhältlich. In Verbindung mit dem Smartphone liefert das System auch Echtzeit-Informationen. Es wartet mit einem umfassenden Infotainmentpaket auf, das neben einem Navigationsgerät auch einen Media Player, Fahrzeuginformationen und eine Freisprechfunktion via Bluetooth beinhaltet. Die neue Generation bietet zudem Connected Services wie Verkehrsmeldungen und Wettervorhersagen in Echtzeit sowie durch Yelp bereitgestellte lokale Suchanfragen. Nutzer müssen hierfür lediglich ihr Smartphone per Bluetooth mit dem Gerät verbinden und können dann ihre bestehenden Datentarife nutzen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 9. Juni 2013. Tom-Tom stellt Parrot-Kunden ab sofort eine neue Navigations-App zur Verfügung. Fahrer, die ein Parrot-Asteriod-Tablet oder Parrot-Smart-Gerät nutzen, erhalten damit Tom-Tom-Navigation mit klaren Sprachansagen über ihre Autolautsprecher profitieren. Anders als viele andere Anwendungen, nutzt die App dabei Offline-Karten, auf die immer zugegriffen werden kann. Das hat den Vorteil, dass die Karten auch ohne mobile Datenverbindung voll funktionsfähig sind und bei Auslandsfahrten keine zusätzlichen Roaming-Kosten anfallen.

ampnet – 26. März 2013. Wer am Steuer des Pkw während der Fahrt sein Handy in die Hand nimmt, verstößt gegen die Verkehrsordnung. Auch dann, wenn er das Gerät nicht zum Telefonieren, sondern nur zum Navigieren nutzt. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden (Az. III-5 RBs 11/13).

ampnet – 8. März 2013. Wer einen neuen Kia mit werksseitig eingebauter Kartennavigation kauft, bekommt künftig auch sieben Jahre lang das jährliche Update kostenlos dazu. Kia ergänzt damit seine n siebenjährige Herstellergarantie um einen weiteren Baustein. Er war bislang nur Teil der noch bis zum 31. März 2013 laufenden Sonderaktion, bei dem der Kauf eines Kia neben sieben Jahren Fahrzeuggarantie und Kartenupdate auch noch sieben Jahre Wartung bis 105 000 Kilometer beinhaltet.

ADAC-Test Navigationsgeräte.

ampnet – 8. November 2012. In einem aktuellen Test hat der ADAC vier mobile Navigationsgeräte und acht Software-Lösungen für Smartphones verglichen. Alle getesteten Nhaben einen geneinsamen Schwachpunkt. Langzeitsperren von Streckenabschnitten werden in der Routenberechnung nicht berücksichtigt, Verkehrinformationen darüber werden allerdings erkannt. Alle Navis schließen mit der Bewertung „gut“ ab. Bei den getesteten Software-Lösungen für das mobile Endgerät verteilten die ADAC Experten je vier Mal die Note „gut“ und „befriedigend“.

Satellitenbilder sind immer dann sinnvoll, wenn das digitale Kartenmaterial nicht die nötigen Informationen liefert oder nicht vorliegt.

ampnet – 10. August 2012. Bing-Maps-Satellitenbilder lassen sich jetzt in die neue Versionen der PTV Components einbinden. Die realistischen Satellitenbilder sorgen nicht nur für eine ästhetischere Ansicht, sie vermitteln zugleich einen genauen Überblick. Für die Navigation sind sie immer sinnvoll, wenn das digitale Kartenmaterial nicht die nötigen Informationen liefert oder nicht vorliegt.

Opel-Webstore für Navigationskarten.

ampnet – 20. Februar 2012. Opel-Besitzer, deren Fahrzeug über ein integriertes Navigationsgerät verfügt, können ab sofort im neuen Opel-Webstore für Navigationskarten ihr System auf den neuesten Stand bringen. Das von Opel-Partner Navteq realisierte Angebot reicht von Karten für einzelne Länder über Regionen benachbarter Staaten bis hin zu Sammlungen mit mehr als 30 europäischen Nationen. Die Preise beginnen bei 99 Euro.

Carminat TomTom 2.0 Live Navigationssystem.

ampnet – 11. Mai 2011. Alle Transporter von Renault – Kangoo Rapid, Trafic und Master – sind ab sofort mit dem Carminat TomTom 2.0 Live Navigationssystem lieferbar. Der Wegweiser soll die Wirtschaftlichkeit eines Fuhrparks erhöhen, da er früher als andere Systeme vor Staus und Verkehrsstörungen warnt, der Fahrer somit rechtzeitig eine effizientere Route wählen kann.

Renault Trucks-Navigation.

ampnet – 8. April 2011. Renault Trucks hat ein GPS-Navigationssystem speziell für Lastkraftwagen sowie ein Ortungssystem für sein weltweites Netzwerk mit speziellen Applikationen für Smartphones im Angebot. Nach Eingabe seines fahrzeugspezifischen Profils erhält der Fahrer von der neuen Navigationsanwendung „NavTruck“ Routenvorschläge, die ausschließlich sichere, für Lkw zugelassene Straßen enthalten. Ergänzt wird die Anwendung durch ein Ortungssystem, mit dem der Fahrer mittels zweier Klicks den nächsten Renault Trucks-Vertriebs- und Servicepartner kontaktieren kann.

Integriertes Navigationssystem Carminat Tom Tom 2.0 Live,

ampnet – 20. Dezember 2010. Renault bietet künftig das neue Navigationssystem „Carminat Tom Tom 2.0 Live“ an. Es kommt zunächst serienmäßig in den Renault Modellen Laguna Dynamique und GT, Espace, Koleos Dynamique und Night & Day sowie Latitude zum Einsatz. Ab Frühjahr ist es auch für Mégane, Scénic, Grand Scénic, Clio, Fluence und die Renault Nutzfahrzeugpalette verfügbar.

Reality View Pro bringt eine wirklichkeitsnahe Darstellung der Beschilderung auf der Autobahn auf das Audio 20 CD-Display.

ampnet – 16. Oktober 2009. Mercedes-Benz bietet für das Radio Audio 20 CD künftig ein voll integriertes Navigationssystem an. Das neue Gerät mit der Bezeichnung Navigation 20 bietet gehören unter anderem variable Kartendarstellungen, wirklichkeitsgetreue Anzeige des Straßenbilds bei Autobahnausfahrten, TMC-Verkehrsmeldungen sowie umfassende Länderinformationen. Außerdem ist es mit Anschlüssen für die meisten Audioquellen ausgerüstet. Das Audio 20 CD kann einfach um Navigation 20 bei den Servicepartnern erweitert werden.