Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Motorradmarkt“

Es wurden 116 Artikel zum Stichwort „Motorradmarkt“ gefunden:

Motorradfahrer.

ampnet – 7. November 2022. Zuwächse in Spanien und Großbritannien fangen das Minus in Italien und Frankreich halbwegs wieder auf. Auch Kleinkrafträder bewegen sich auf Vorjahresniveau.

Motorroller erfreuen sich in Deutschland wachsender Beliebtheit.

ampnet – 26. Oktober 2022. Der Gesamtmarkt bewegt sich nach neun Monaten auf dem Niveau des Vorjahres. Nur das klassische Kraftradsegment blieb zurück.

Motorradfahrer.

ampnet – 25. August 2022. Im ersten Halbjahr wurden in den fünf größten Abnehmerländern fast 533.000 Maschinen neu zugelassen. Deutschland und Spanien im Plus.

Motorradfahrer.

ampnet – 11. August 2022. Neuzulassungen gingen im Juli um zehn Prozent zurück. Im bisherigen Jahresverlauf hält die Branche noch das Niveau von 2021.

BMW R 1250 GS.

ampnet – 12. Juli 2022. Der Markt legte im ersten Halbjahr leicht zu. Starkes Wachstum bei den Rollern. Marktführer bleibt BMW vor Honda und Yamaha. Royal Enfield verdoppelt.

Kraftroller.

ampnet – 22. Juni 2022. Lediglich das Hauptsegment Motorrad blieb im Mai etwas hinter den Vorjahreszahlen zurück. Roller werden in beiden Klassen immer beliebter.

Motorradfahrer.

ampnet – 17. Mai 2022. Großbritannien im ersten Quartal mit dem größten Plus, dahinter liegt Deutschland. Nur Italien stagniert. 57.755 neue Kleinkrafträder und -roller.

Kraftroller.

ampnet – 16. Mai 2022. Der Gesamtmarkt bleibt trotz eines leichten Rückgangs im April weiterhin auf Wachstumskurs. Die Nachfrage nach Scootern liegt ein Viertel über dem Vorjahr.

Leichtkraftrad Yamaha MT-125.

ampnet – 24. April 2022. 7,7 Prozent mehr im März. Für das erste Quartal ergibt sich mit fast 48.500 Einheiten ein Wachstum von 17,5 Prozent. Über ein Drittel mehr Leichtkrafträder.

Leichtkraftrad.

ampnet – 14. März 2022. Im Februar wurden 60 Prozent mehr Leichtkrafträder und -roller zugelassen als vor einem Jahr. Der Gesamtmarkt legte um fast ein Viertel zu.

Leichtkraftroller Yamaha N-Max 125.

ampnet – 10. Februar 2022. Die Neuzulassungen lagen mehr als 85 Prozent über dem Januar des Vorjahres. Krafträder legten um die Hälfte zu, Leichtkraftroller verdreifachten sich.

BMW R 1250 GS.

ampnet – 14. Januar 2022. Rund 20.500 weniger Neuzulassungen als 2020. Nur Leichtkraftroller hielten sich auf dem Vorjahresniveau. BMW bleibt Marktführer vor Honda und Piaggio.

Motorradfahrer.

ampnet – 5. November 2021. Die Nachfrage übertrifft nicht nur 2020, sondern auch das Niveau des Vor-Coronajahres 2019. Nur in Deutschland sind die Neuzulassungen leicht rückläufig.

Leichtkraftroller.

ampnet – 21. Oktober 2021. Im September wurden 2700 weniger Maschinen neu zugelassen als vor einem Jahr. Nur Leichtkraftroller sind nach den ersten neun Monaten noch leicht im Plus.

Motorradfahrer.

ampnet – 17. Juli 2021. Der Gesamtmarkt ist im ersten Halbjahr um 3,6 Prozent gewachsen. Die einst boomenden Leichtkrafträder sind im Juni als einzige im Minus.

Leichtkraftrad Yamaha MT-125.

ampnet – 15. Mai 2021. Die Neuzulassungen lagen im April 32,5 Prozent über dem Vorjahreswert. In den ersten vier Monaten beträgt das Plus 6,3 Prozent. Boom bei den 125ern hält an.

Motorradfahrer.

ampnet – 6. Mai 2021. Nach schwachem Januar und Februar endete das Quartal in den fünf größten Märkten mit einem Plus von über zehn Prozent. Deutschland hinkt noch leicht hinterher.

Motorradfahrer.

ampnet – 10. März 2021. Über ein Fünftel weniger Neuzulassungen als im Februar des Boomjahres 2020. Auch die erfolgsverwöhnte 125er-Klasse büßte bei den Verkäufen deutlich ein.

ampnet – 12. Februar 2021. Die Neuzulassungen lagen im Januar um über die Hälfte hinter dem Vorjahr zurück. Auch die 2020 boomende 125er-Klasse sackte tief ins Minus.

Leichtkraftroller Yamaha D'elight 125.

ampnet – 11. Dezember 2020. 136 Prozent mehr Neuzulassungen im November. Die Marke von 200.000 wurde überschritten. Verdreifachung der Verkäufe bei den 125-Kubik-Rollern.

Leichtkraftrad Yamaha MT-125.

ampnet – 13. November 2020. Die neue Führerscheinklasse B196 beschert der 125er-Klasse mehr als doppelt so viele Neuzulassungen. Gesamtmarkt seit Jahresbeginn 23,4 Prozent im Plus.

BMW Motorrad.

ampnet – 6. November 2020. Corona hat die Nachfrage nicht bremsen können. Dazu kommt die neue Führerscheinregelung für Lechtkrafträder. BMW und Honda ganz vorne mit dabei.

Motorradfahrer.

ampnet – 5. November 2020. Nach dem ersten Halbjahr erholte sich die Branche wieder. 708.503 Neuzulassungen in den fünf Hauptmärkten. Mofas und Moped legten 6,4 Prozent zu.

Motorradfahrer.

ampnet – 9. September 2020. 23.081 Neuzulassungen sind gegenüber dem August 2019 eine Steigerung von 59 Prozent. In der 125-Kubik-Klasse haben sich die Verkausfzahlen mehr als verdoppelt.

Leichtkraftroller.

ampnet – 16. August 2020. In den beiden kleineren Klassen liegen die Zahlen gegenüber Juli 2019 mehr als doppelt so hoch. Nur Kraftroller bleiben bislang noch leicht unter dem Vorjahr.

Elektromotorrad.

ampnet – 4. August 2020. Die fünf wichtigsten europäischen Märkte zusammen verbuchten in den ersten sechs Monaten einen Rückgang bei den Zweirädern. Deutschland kommt besser weg.

Leichtkraftrad.

ampnet – 15. Juli 2020. Zuwächse von weit über 100 Prozent bei den Leichtkrafträdern und -rollern. Im Juni wurden über 8000 Motorräder und Roller mehr verkauft als vor einem Jahr.

Leichtkraftroller.

ampnet – 16. Juni 2020. Im Mai wurden 6,3 Prozent mehr Motorräder in Deutschland zugelassen als vor einem Jahr. Die Nachfrage nach Leichtkrafträdern und -rollern ist enorm.

Motorradfahrer.

ampnet – 15. April 2020. Neuzulassungen gingen im März um 15,8 Prozent zurück. Nur die 125er-Klasse ist noch im Plus. Der Gesamtmarkt liegt nach drei Monaten 2,5 Prozent im Minus.

Leichtkraftrad.

ampnet – 15. März 2020. In der Motorradklasse bis 125 Kubikzentimeter Hubraum gab es Zuwächse von über 50 Prozent. Das klassische Motorradsegment war leicht rückläufig.

Motorradfahrer.

ampnet – 11. November 2019. Die Nachfrage nach Scootern lag deutlich unter der des Vorjahresmonats. Unterm Strich ergbit sich im bisherigen Jahresverlauf aber für alle Segmente ein Plus.

ampnet – 19. Oktober 2019. Nach einem Verkaufsrückgang im August bewegten sich alle Klassen im September wieder im Plus. Ungebrochen hoch ist die Nachfrage nach Leichtkrafträdern.

Kraftroller.

ampnet – 21. August 2019. Der Markt für motoriserte Zwei- und Dreiräder boomt. Vor allem Maxi-Scooter (Kraftroller) sind dabei das wachstumsstärkste Segment.

BMW R 1250 GS.

ampnet – 22. Juli 2019. Der Markt für Motorräder hat im Juni erstmals in diesem Jahr eine kleine Delle bekommen. 17 324 Neuzulassungen bedeuten gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres einen Rückgang um 5,9 Prozent bzw. knapp 1100 Fahrzeuge weniger. Laut Industrieverband Motorrad (IVM) ergibt sich für das erste Halbjahr mit 105 080 verkauften Krafträdern und -rollern ein Plus von 8,3 Prozent. Das sind über 8000 Maschinen mehr als vor einem Jahr.

ampnet – 16. Juni 2019. Im Mai ist die Zahl der neu zugelassenen Krafträder und -roller gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres um 2,1 Prozent auf 19 801 gestiegen. Damit ergibt sich laut Industrieverband Motorrad (IVM) für den bisherigen Jahresverlauf ein Plus von 9000 Einheiten bzw. 11,6 Prozent auf 87 756 Fahrzeuge.

Kraftroller.

ampnet – 29. April 2019. Der Motorradmarkt in Deutschland verzeichnet für das erste Quartal einen Anstieg der Neuzulassungen um 23,2 Prozent. 44 227 Fahrzeuge über 50 Kubikzentimeter Hubraum bedeuten 8338 Einheiten mehr als im Vorjahreszeitraum. Nach einem sehr starken Februar stiegen die Auslieferungen im März nach Angaben des Branchenverbands IVM um 13,2 Prozent auf 27 305 Maschinen.

Motorradfahrer.

ampnet – 18. März 2019. Der Motorradhandel hat einen rasanten Start in die Saison hingelegt: Nach einem Plus von 4,7 Prozent im Januar legten die Zulassungszahlen im Februar gegenüber dem Vorjahresmonat um 65,3 Prozent zu. Der Industrieverband Motorrad (IVM) meldet 12 559 Fahrzeuge über 50 Kubikzentimeter Hubraum. Das sind fast 5000 Einheiten mehr als im Februar 2018.

ampnet – 14. Februar 2019. Der Motorradmarkt ist im Januar mit einem Zulassungsplus von 4,7 Prozent ins Jahr gestartet. Der Branchenverband IVM meldet 4363 verkaufte Fahrzeuge. Das sind knapp 200 Einheiten mehr als vor einem Jahr. Mit 3242 Stück (plus 9,4 Prozent) legte vor allem das Segment der Krafträder zu, während die Kraftroller nach ihrem Höhenflug im vergangenen Jahr etwas Federn lassen mussten. 389 Neuzulassungen sind ein Rückgang von 12,8 Prozent gegenüber Januar 2018.

Kraftroller (Maxi-Scooter).

ampnet – 14. Dezember 2018. Auch im November bewegte sich der Motorradmarkt in Deutschland im Plus. 4444 Neuzulassungen bedeuten gegenüber dem Vorjahresmonat ein Wachstum von 9,5 Prozent. Lediglich im März verzeichnete die Branche rückläufige Verkäufe. Für die ersten elf Monate meldet der Industrieverband Motorrad (IVM) einen Absatz von 152 051 Krafträdern und Motorrollern über 50 Kubikzentimeter Hubraum. Das sind 11,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

ampnet – 12. November 2018. Auch der Motorradmarkt in Deutschland verzeichnete einen goldenen Oktober. Wie der Branchenverband IVM meldet, wurden im vergangenen Monat 7809 Maschinen über 50 Kubikzentimeter Hubraum neu zugelassen. Das sind über 1400 Einheiten und 22,2 Prozent mehr als vor einem Jahr. Im bisherigen Jahresverlauf ergibt sich mit 147 607 Neufahrzeugen ein Plus von 11,5 Prozent.

Kraftroller (Maxi-Scooter).

ampnet – 15. Oktober 2018. Nach dem starken Vormonat hat sich der Schwung auf dem deutschen Motorradmarkt im September abgeschwächt. Der Industrieverband Motorrad (IVM) meldet 10 338 Neuzulassungen. Das sind über 300 Fahrzeuge bzw. 3,1 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Für den bisherigen Jahresverlauf ergibt sich damit ein Plus von elf Prozent auf 139 798 Einheiten (Vorjahr: 125 941 Krafträder und -roller).

Motorradfahrer.

ampnet – 14. September 2018. Der deutsche Motorradmarkt ist schwer in Fahrt: Im vergangenen Monat stiegen die Neuzulassungen gegenüber dem August des Vorjahres um fast ein Viertel auf 15 855 Maschinen (plus 24,6 Prozent). Damit ergibt sich laut Industrieverband Motorrad (IVM) für den bisherigen Jahrverlauf ein Gesamtwachstum von 11,7 Prozent auf fast 129 500 Einheiten.

ampnet – 12. Juni 2018. Im Mai sind in Deutschland 19 388 Motorräder neu zugelassen worden. Das sind 11,1 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Damit gab es mit einer Ausnahme (März) bislang jeden Monat einen Zuwachs. Im bisherigen Jahresverlauf sind 78 666 Maschinen über 50 Kubikzentimeter Hubraum ausgeliefert worden und damit fast 8000 Stück mehr als von Januar bis Mai 2017.

Motorradfahrer.

ampnet – 18. Mai 2018. Nach einem etwas verhaltenen ersten Quartal nimmt der Motorradmarkt in Deutschland Fahrt auf. Der Industrieverband Motorrad (IVM) meldet für den April eine Steigerung der Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat um 29,4 Prozent auf 23 389 Fahrzeuge mit mehr als 50 Kubikzentimetern Hubraum. Für den bisherigen Jahresverlauf bedeuet dies ein Wachstum von über elf Prozent (59 278 Einheiten).

Leichtkraftrad.

ampnet – 13. April 2018. Nach ordentlichem Auftakt hat der Motorradmarkt in Deutschland einen Gang zurückgeschaltet. Nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) wurden im März in Deutschland 24 126 Krafträder über 50 Kubikzentimeter Hubraum neu zugelassen. Das sind 7,9 Prozent bzw. über 2000 Fahrzeuge weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Für das erste Quartal ergibt sich ein leichtes Wachstum von 1,7 Prozent auf 35 889 Maschinen.

Motorradfahrer.

ampnet – 16. März 2018. Der Motorradmarkt hat der Kälte getrotzt und ist gut durch den Februar gekommen. Wie der Branchenverband IVM meldet, wurden im vergangen Monat in Deutschland 7597 Motorräder und Scooter neu zugelassen. Das sind 10,3 Prozent mehr als vor einem Jahr nach dem Euro-3-Abverkauf. Für die ersten beiden Monate ergibt sich damit eine Steigerung um 29,3 Prozent auf 11 763 Maschinen.

Kraftroller.

ampnet – 16. Februar 2018. Mit 4166 Neuzulassungen ist der Motorradmarkt fulminant ins neue Jahr gestartet. Das ist ein Zuwachs gegenüber dem Januar 2017 von 88,5 Prozent. Der stand allerdings noch unter dem Vorzeichen des vorangegangenen Abverkaufs von Maschinen ohne ABS und mit Euro-3-Norm zum Jahresende 2016. Dennoch liegen die Zulassungen rund ein Viertel über denen von Januar 2016 und 2015.

ampnet – 18. Dezember 2017. Nach dem Abverkauf von Euro-3- und ABS-losen Fahrzeugen zum Ende des vergangenen Jahres sind die Motorradneuzulassungen in Deutschland im vergangenen Monat um 31 Prozent gegenüber November 2016 zurückgegangen. Mit 4059 Verkäufen wurden über 1800 Neufahrzeuge weniger ausgeliefert. Seit Jahresbeginn beträgt mit 136 392 Motorrädern das Minus nach Angaben des Branchenverbandes IVM knapp 12,5 Prozent. Damit lag der Markt auch hinter den Vergleichszahlen von 2015 und 2014.

Motorradfahrer.

ampnet – 15. November 2017. Mit 6392 Neuzulassungen befand sich der Motorradmarkt in Deutschland im Oktober weiter auf Talfahrt. Sie bedeuten einen Rückgang gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres um knapp 1250 Einheiten bzw. um 16,3 Prozent. Für die ersten zehn Monate des Jahres ergibt sich nach Angaben des Branchenverbandes IVM ein Minus von 11,8 Prozent auf 132 333 Fahrzeuge. Das sind 17 642 Maschinen weniger als vor einem Jahr.

Motorradfahrer.

ampnet – 15. September 2017. Bis auf den März bleibt es dabei: Die Neuzulassungen auf dem deutschen Motorradmarkt bleiben hinter den Zahlen des Vorjahres zurück. Für August meldet der Industrieverband Motorrad (IVM) mit 12 724 Fahrzeugen über 50 Kubikzentimeter Hubraum ein Minus von 9,2 Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf ging der Absatz um über 13 500 Einheiten bzw. 10,5 Prozent zurück.

Motorradfahrer.

ampnet – 16. August 2017. Der Motorradmarkt in Deutschland lag nach Rückgängen in den Vormonaten im Juli nahezu auf Vorjahresniveau. Laut Industrieverband Motorrad (IVM) wurden vergangenen Monat 15 304 Krafträder mit über 50 Kubikzentimeter Hubraum neu zugelassen. Das sind nur knapp 140 Maschinen beziehungsweise 0,9 Prozent weniger als im Juli 2016. Für den bisherigen Jahresverlauf ergbit sich mit insgesamt 103 192 Zwei- und Dreirädern aber immer noch ein Rückgang von 10,7 Prozent.

BMW.

ampnet – 26. Juli 2017. Den in diesem Jahr schwächelnden Motorradmarkt bekommen nahezu alle Volumenhersteller zu spüren – mit zwei Ausnahmen. Unter den Top-Ten-Marken konnten sich sowohl Marktführer BMW als auch Triumph dem Abwärtstrend im ersten Halbjahr entziehen. Während die Briten mit 3835 Neuzulassungen (+8,9 Prozent) von Januar bis Juni an Suzuki vorbeizogen und Platz neun belegten, steigerten sich die Bayern um 5,2 Prozent auf 17 737 verkaufte Zweiräder. Damit war jedes fünfte neue Motorrad im ersten Halbjahr eine BMW. Die Plätze zwei und drei der Zulassungsstastik belegten Honda (–5,9 Prozent) und Yamaha (–29,6 %).

Leichtkraftrad.

ampnet – 21. Juli 2017. Der Motorradmarkt in Deutschland will dieses Jahres nicht so recht in Schwung kommen. Mit 17 078 Krafträdern über 125 Kubikzentimeter Hubraum lagen die Neuzulassungen im Juni zwölf Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats. Für die erste Jahreshälfte ergibt sich damit laut Industrieverband Motorrad (IVM) mit 87 888 Maschinen gegenüber dem ersten Halbjahr 2016 ein Rückgang um 12,2 Prozent bzw. um über 12 000 Fahrzeuge.

Motorradfahrerin.

ampnet – 17. Juni 2017. Der Motorradmarkt kommt in diesem Jahr nicht in Fahrt. Für den Mai meldet der Industrieverband Motorrad (IVM) einen Rückgang der Neuzulassungen um 3,5 Prozent auf 17 453 Einheiten. Das sind 625 Maschinen weniger als im Vorjahresmonat. Für den bisherigen Jahresverlauf bedeutet dies einen Rückgang um fast 10 000 Fahrzeuge bzw. 12,2 Prozent auf 70 810 Krafträder und Roller.

ampnet – 24. April 2017. Nach zwei stark rückläufigen Monaten hat der Motorradmarkt im März erstmals in diesem Jahr etwas an Fahrt gewonnen. 26 113 Neuzulassungen sind gegenüber dem Vorjahresmonat ein Zuwachs von 3,6 Prozent. Nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) zogen die Neuzulassungen im klassischen Motorradsegment um 8,7 Prozent auf 21 109 Fahrzeuge an. Der Kraftrollerabsatz legte um 8,9 Prozent auf 1713 Stück zu.

Motorradfahrer.

ampnet – 14. Februar 2017. Nach dem enormen Schub durch den Abverkauf von ABS-losen Motorrädern sowie dem Auslaufen der Euro-3-Norm im Dezember ist der Markt für motorisierte Zweiräder in Deutschland entsprechend schwach ins neue Jahr gestartet. Mit 2210 Neuzulassungen über 50 Kubikzentimeter Hubraum wurde ein Minus von 36,7 Prozent verzeichnet. Bei den Krafträdern betrug es mit 1812 Einheiten 26,9 Prozent, die Kraftroller verbuchten mit 109 verkauften Fahrzeugen einen Rückgang um 60 Prozent.

Motorradfahrer.

ampnet – 15. November 2016. Nach einem starken September erlebte der Motorradmarkt in Deutschland auch einen Goldenen Oktober. 7637 Neuzulassungen bedeuten eine Steigerung um 28,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Das waren laut Industrieverband Motorrad (IVM) über 1700 Fahrzeuge mehr als im Oktober 2015.

Motorradfahrer.

ampnet – 18. Oktober 2016. Fast 3000 Motorräder mehr als vor einem Jahr wurden im September in Deutschland neu zugelassen. Nach Angaben des Branchenverbandes IVM wurden 12 831 Fahrzeuge über 50 Kubikzentimeter Hubraum verkauft. Das sind 29,3 Prozent mehr als im Vergleichsmonat. Auch der Besucherrekord auf der Intermot in Köln Anfang dieses Monats stimmt Hersteller und Händler zuversichtlich.

ampnet – 12. August 2016. Das wechselhafte Wetter hinterlässt offenbar auch auf dem Motorradmarkt seine Spuren. Nach drei Monaten Wachstum in Folge blieben die Zulassungszahlen im Juli erstmals wieder hinter dem Vorjahreswert zurück. Laut Industrieverband Motorrad (IVM) wurden im vergangenen Monat 15 443 Krafträder über 50 Kubikzentimeter Hubraum in Deutschland verkauft. Das sind rund 1900 Fahrzeuge bzw. 10,9 Prozent weniger als im Juli 2015. Unterm Strich bleibt es mit 115 490 Einheiten in den vergangenen sieben Monaten aber noch bei einem Plus von knapp 1,9 Prozent.

Motorradfahrer.

ampnet – 20. Mai 2016. Nach einem rückläufigen Märzergebnis hat sich der Motorradmarkt in Deutschland im vergangenen Monat wieder erholt. Nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) wurden im April 24 675 motorisierte Zwei- und Dreiräder über 50 Kubikzentimeter Hubraum neu zugelassen. Das sind 12,3 Prozent bzw. rund 2700 Fahrzeuge mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Für das erste Drittel des Jahres ergibt sich damit ein leichtes Plus von 1,2 Prozent auf 62 558 Motorräder und -roller.

Motorradfahrer.

ampnet – 14. April 2016. Nach positivem Jahresstart verlief der Motorradmarkt in Deutschland im März mau. Mit 25 274 Fahrzeugen (-11,2 %) wurden über 3000 Krafträder und -roller weniger zugelassen als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Die bisherige Jahresbilanz ergibt für die ersten drei Monate mit 37 883 verkauften Einheiten ein Minus von 4,9 Prozent.

Motorradfahrer.

ampnet – 16. März 2016. Der Motorradmarkt in Deutschland gewinnt auch im neuen Jahr weiter an Fahrt. Im Februar wurden mit 9118 Krafträdern fast 1200 Maschinen mehr zugelassen als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Das ist nach Angaben des Industrieverbands Motorrad (IVM) ein Plus von 14,8 Prozent. Das Segment Motorräder legte um eben jenen Prozentsatz auf 6862 Einheiten zu. Nach einem Rückgang im Januar fuhren auch die Maxi-Scooter mit 573 Neuzulassungen wieder ins Plus (+4,2 %).

Kraftroller.

ampnet – 19. Februar 2016. Der Motorradmarkt ist mit einem Absatzplus von 2,1 Prozent ins neue Jahr gestartet. Nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) wurden im Januar in Deutschland 3491 Krafträder und Roller über 50 Kubikzentimeter Hubraum neu zugelassen.

Leichtkraftrad.

ampnet – 18. Dezember 2015. Nach einer kleinen Delle im Oktober hat der Motorradmarkt in Deutschland im vergangenen Monat gegenüber dem Vorjahr wieder zugelegt. Der Industrieverband Motorrad (IVM) meldet für November 3636 Neuzulassungen, das ist ein Plus von 4,6 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat 2014. Für den bisherigen Jahresverlauf ergibt sich eine Absatzsteigerung von knapp 8400 Fahrzeugen auf 145 800 (+6,1 %).

Kraftroller.

ampnet – 13. September 2015. Zum dritten Mal in Folge ist der Motorradmarkt in Deutschland gegenüber dem Vorjahr über 15 Prozent im Plus. Mit 12 912 Krafträdern und -rollern über 125 Kubikzentimeter Hubraum (+15,6 %) wurden im vergangenen Monat fast 1750 Fahrzeuge mehr zugelassen als vor einem Jahr. Im bisherigen Jahresverlauf ergibt sich damit nach Angaben des Industrieverbands Motorrad (IVM) eine Absatzsteigerung von 7,3 Prozent auf 126 307 Einheiten.

Motorradfahrer.

ampnet – 15. August 2015. Der Schwung auf dem Motorradmarkt hat sich im Juli fortgesetzt. Im vergangenen Monat wurden in Deutschland 17 329 Zwei- und Dreiräder mit mehr als 125 Kubikzentimetern Hubraum neu zugelassen. Das sind über 2000 Fahrzeuge (+15,3 %) mehr als im Juli 2014. Bei den klassischen Motorrädern stieg der Absatz um 13,7 Prozent auf 11 064 Einheiten. Erstmals in diesem Jahr im Vorwärtsgang unterwegs waren nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) die Maxi-Scooter. Die Zahl der neu zugelassenen Kraftroller stieg gegenüber dem Vorjahresmonat um elf Prozent auf 1555 Stück.

BMW R 1200 GS Adventure.

ampnet – 19. Juli 2015. Der Motorradmarkt in Deutschland hat das erste Halbjahr mit einem Zulassungsplus von fünf Prozent abgeschlossen. Mit 96 066 motorisierten Zwei- und Dreirädern über 50 Kubikzentimeter Hubraum wurden seit Januar rund 5500 Fahrzeuge mehr verkauft als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Der Juni war nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) mit 15,4 Prozent und 17 746 Einheiten der bislang wachstumsstärkste Monat des Jahres.

Motorradfahrer.

ampnet – 15. Juni 2015. Der Motorradmarkt in Deutschland befand sich im Mai auf dem Niveau des Vorjahresmonats. Mit 16 521 Neuzulassungen (-0,5 %) von Zwei- und Dreirädern über 50 Kubikzentimeter Hubraum wurden knapp 90 Fahrzeuge weniger zugelassen als im Mai 2014. Im bisherigen Jahresverlauf ergibt sich bislang noch ein Plus von über 2000 Einheiten und 2,9 Prozent.

Motorradfahrer.

ampnet – 15. März 2015. Der Motorradmarkt kam auch im zweiten Monat des Jahres noch nicht in Fahrt. Mit 7945 Neuzulassungen über 50 Kubikzentimeter Hubraum wurden knapp 1200 Fahrzeuge bzw. 12,9 Prozent weniger Zwei- und Dreiräder als im Februar 2014 verkauft. Im bisherigen Jahresverlauf ergibt sich damit mit 11 364 Einheiten ein Minus von 13,1 Prozent.

Motorradfahrer.

ampnet – 20. Februar 2015. Der Motorradmarkt in Deutschland hat keinen guten Start in Jahr erwischt. Die Zahl der Neuzulassungen von motorisierten zwei und drei Rädern mit über 50 Kubikzentimetern Hubraum sank im vergangenen Monat auf 3419. Das sind über 500 Einheiten (-13,4 %) weniger als im Januar 2014. Bei den Krafträdern gingen die Verkäufe um 13,7 Prozent auf 2354 Stück zurück. Bei den Maxi-Scootern betrug das Minus mit 321 Fahrzeugen nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) 12,3 Prozent. Mit 370 Zulassungen (+0,8 %) konnten sich die Leichtkrafträder auf dem Niveau des Vorjahres halten. Der Absatz von Leichtkraftrollern brach mit 374 Auslieferungen um fast ein Viertel (-23,0 %) bzw. 110 Fahrzeuge ein. (ampnet/jri)

BMW R 1200 GS.

ampnet – 15. Januar 2015. Die Motorradbranche kann zufrieden sein. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 140 609 Motorräder und Scooter über 50 Kubikzentimeter Hubraum in neu zugelassen. Das sind über 11 000 Stück bzw. 8,7 Prozent mehr als 2013. Allein im Dezember stieg der Absatz nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) um 59,8 Prozent auf 3203 Einheiten.

Motorradfahrer.

ampnet – 15. Dezember 2014. Der November bescherte dem deutschen Motorradmarkt den dritten Monat mit zweistelligen Absatzzuwachs in Folge. Vergangenen Monat wurden nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) 3475 motorisierte Zwei- und Dreiräder über 50 Kubikzentimeter Hubraum neu zugelassen. Das sind 21,8 Prozent mehr als im November 2013. Im bisherigen Jahresverlauf ergibt sich mit 137 406 Verkäufen ein Plus von knapp acht Prozent.

Motorradfahrer.

ampnet – 14. November 2014. Die Lust am Zweirad bescherte dem Motorradmarkt in Deutschland einen goldenen Oktober. Mit 6599 Neuzulassungen über 50 Kubikzentimeter Hubraum wurden nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) fast 1100 Fahrzeuge mehr verkauft als im Vorjahresmonat. Das sind 19,9 Prozent Zuwachs. Mit insgesamt 133 931 Einheiten (+7,6 %) seit Jahresbeginn wurde Ende vergangenen Monats bereits das gesamte Vorjahresergebnis übertroffen. Marktführer sind BMW, Honda und Yamaha.

Motorradfahrer.

ampnet – 12. Oktober 2014. Nach zwei rückläufigen Monaten hat der Motorradmarkt im September wieder spürbar Fahrt aufgenommen. Mit 9594 Neuzulassungen über 50 Kubikzentimeter Hubraum wurde das Vorjahresergebnis um mehr als 1350 Fahrzeuge übertroffen. Das ist ein Plus von 16,5 Prozent und bedeutet für die ersten drei Quartale mit 127 332 neuen motorisierten Zwei- und Dreirädern eine siebenprozentige Steigerung.

Leichtkraftroller.

ampnet – 12. September 2014. Mit 117 738 Neuzulassungen bewegt sich der Motorradmarkt in Deutschland in den ersten acht Monaten des Jahres 6,3 Prozent im Plus. Die Absatzsteigerung um fast 7000 Fahrzeuge gegenüber dem Vorjahreszeitraum betrifft alle Segmente bis auf die Leichtkraftroller, die ein leichtes Minus verbuchen. Nach dem starken ersten Quartal und einem guten Juni ging der Absatz von motorisierten Zwei- und Dreirädern über 50 Kubikzentimeter Hubraum im vergangenen Monat aber um fünf Prozent bzw. 600 Einheiten auf 11 169 Stück zurück. Das ist die bislang schlechteste Monatsbilanz in diesem Jahr.

ampnet – 12. August 2014. Mit 15 034 Neuzulassungen (-0,5 %) hat sich der Motorradmarkt in Deutschland im vergangenen Monat annähernd auf Vorjahresniveau bewegt. Im Juli 2013 waren 71 motorisierte Zwei- und Dreiräder über 50 Kubikzentimeter Hubraum mehr zugelassen worden.

Motorradfahrt.
Von Jens Riedel

ampnet – 15. Juli 2014. In Deutschland sind im ersten Halbjahr über 7500 Motorräder und Roller mehr zugelassen worden als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Der Industrieverband Motorrad (IVM) meldet 91 535 neue Zwei- und Dreiräder über 50 Kubikzentimeter Hubraum. Das ist eine Steigerung um 9,1 Prozent. Im Juni lag das Plus mit 15 375 bei 7,8 Prozent.

Motorradfahrer.

ampnet – 4. April 2014. Die Motorradbranche in Deutschland hat im ersten Quartal mit einem Zulassungsplus von 25,2 Prozent abgeschlossen. Eine solche Steigerung hat es nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) zuletzt in der 90er Jahren gegeben. Das Segment der Motorräder über 125 Kubikzentimeter Hubraum legte im Vergleich zum Vorjahresquartal um 24,4 Prozent zu, die Leichtkrafträder kamen auf ein Absatzplus von 29,2 Prozent. Auch der Gebrauchthandel boomte. 116 350 Motorräder wechselten in den ersten drei Monaten dieses Jahres den Besitzer. Das sind 43 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Motorradfahrer.

ampnet – 17. März 2014. Förmlich explodiert ist der Motorradmarkt in Deutschland im vergangenen Monat. Die Zahl der Neuzulassunge über 50 Kubikzentimeter Hubraum schnellte um 52,5 Prozent auf 9126 Motorräder und Scooter hoch. Bereits im Januar hatte es eine Absatzsteigerung gegenüber dem Vorjahresmonat um über ein Dritel gegeben.

Motorradfahrt.

ampnet – 16. Dezember 2013. Mit 2854 Neuzulassungen (+3,6 %) setzte sich der Aufwärtstrend auf dem deutschen Motorradmarkt auch im vergangenen Monat fort. Im bisherigen Jahresverlauf ergibt sich nach flauem Start mit nun fast 2500 Verkäufen mehr ein leichtes Plus von 1,2 Prozent gegenüber den ersten elf Monaten des Vorjahres. Bei den Krafträdern gab es im November ein Absatzplus von 7,3 Prozent auf 1739 Einheiten, kumuliert sind es 86 149 Neufahrzeuge (+2,4 %). Die Zahl der neu zugelassenen Kraftroller betrug vergangenen Monat 284 Stück (+6,8 %) und blieb mit bislang insgesamt 11 153 Stück (-0,2 %) auf annähernd Vorjahresniveau.

Leichtkraftrad.

ampnet – 21. November 2013. Der Motorradmarkt in Deutschland befand sich im vergangenen Monat weiter auf Wachstumskurs. Mit einem Zulassungsplus von 9,1 Prozent auf 5496 Krafträder und –roller im Oktober gab es seit Jahresbeginn eine leichte Steigerung um 1,1 Prozent auf 124 490 Neufahrzeuge über 50 Kubikzentimeter Hubraum. Nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) sind das rund 1350 Einheiten mehr als in den ersten zehn Monaten des Vorjahres. Zu verdanken ist dies vor allem den boomenden Leichtkrafträdern.

Leichtkraftrad.

ampnet – 18. Oktober 2013. Der Motorradmarkt in Deutschland hält in etwa das Vorjahresniveau. In den ersten neun Monaten des Jahres wurden mit 118 994 Zweirädern über 50 Kubikzentimeter Hubraum knapp 900 Fahrzeuge (+ 0,8 %) mehr zugelassen als von Januar bis September 2013. Im vergangenen Monat lag der Absatz nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) mit 8235 Einheiten 0,5 Prozent höher als vor einem Jahr.

ampnet – 19. September 2013. Bei wechselhaften Monatsentwicklungen bewegt sich der Motorradmarkt in Deutschland derzeit auf dem Niveau des Vorjahres. Trotz eines leichten Absatzrückgangs im August um knapp 350 Einheiten auf 11 761 Kräder und Roller (-2,9 %), stellen die 110 759 Neuzulassungen in den ersten acht Monaten des Jahres ein leichtes Plus von 0,8 Prozent dar.

Motorradfahrer.

ampnet – 14. August 2013. Der Motorradmarkt in Deutschland nimmt leicht Fahrt auf. Mit einem Plus der Neuzulassungen im vergangenen Monat um 16,3 Prozent auf 15 105 Krafträder und -roller stieg die Zahl der Verkäufe seit Januar auf knapp 100 000. Das sind 1,2 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Motorräder über 125 Kubikzentimeter Hubraum legten im Juli gegenüber dem Vorjahresmonat um 22,9 Prozent auf 9448 Stück zu. Im bisherigen Jahresverlauf ergibt sich eine Steigerung um vier Prozent auf 69 396 Neufahrzeuge.

Leichtkraftroller.

ampnet – 20. Juni 2013. Mit dem Motorradmarkt geht es in Deutschland langsam wieder aufwärts. Lediglich die schwache Nachfrage nach Rollern, insbesondere in der Leichtkraftklasse, bremste im Mai den Schwung. Mit insgesamt 17 029 Neuzulassungen über 50 Kubikzentimeter Hubraum gab es gegenüber dem Vorjahresmonat ein leichtes Plus von 2,8 Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf schlägt damit nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) noch ein Minus von zwei Prozent zu Buche.

ampnet – 18. Dezember 2012. Der Motorradmarkt in Deutschland hat sich nach Ablauf von elf Monaten stabilisiert. Zum November zählte der Industrieverband Motorrad (IVM) insgesamt 125 900 Neuzulassungen. Das sind 800 Fahrzeuge bzw. 0,64 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Bei den Krafträdern und –rollern gab es dabei ein Absatzplus von drei Prozent. Im vergangenen Monat wurden 2754 Maschinen (+ 2,5 %) neu zugelassen.

ampnet – 19. November 2012. Der Motorradmarkt in Deutschland hat sich im Oktober wieder leicht erholt. Mit 5037 Neuzulassungen wurden 5,6 Prozent mehr Krafträder und Motorroller verkauft als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Unterm Strich ergibt sich damit für die ersten zehn Monate ein kleines Absatzplus von 0,6 Prozent und rund 730 Fahrzeugen.

Fast jedes sechste in Deutschland neu zugelassene Motorrad ist eine BMW.

ampnet – 16. Oktober 2012. Nach einem starken August gab der Motorradmarkt im vergangenen Monat wieder leicht nach. Im September wurden in Deutschland 8195 Krafträder und Roller neu zugelassen, das sind rund 230 Stück bzw. 2,8 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Vor allem der Absatz in der kleinen Klasse ging nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) spürbar zurück.

Der Motorradabsatz in Deutschland ist im August 2012 wieder spürbar angezogen.

ampnet – 21. September 2012. Im vergangenen Monat sind in Deutschland 12 114 Motorräder und Roller über 50 Kubikzentimeter Hubraum zugelassen worden. Das sind über 1500 Fahrzeuge mehr als im August 2011 und bedeuten ein Plus von fast 15 Prozent. Damit hat sich der Markt in Deutschland in den ersten acht Monaten mit rund 109 900 Einheiten wieder auf Vorjahresniveau eingependelt.

BMW C 600 Sport.

ampnet – 13. August 2012. Mit fast 300 Neuzulassungen mehr ist der Motorradmarkt in Deutschland im vergangenen Monat gegenüber dem Juli 2011 um 4,7 Prozent gewachsen. Mit 7714 Einheiten legten die Krafträder um 2,2 Prozent zu, während der Absatz der in den vergangenen Monaten weniger erfolgreichen Krafträder um 38,9 Prozent auf 1640 Stück anzog. Dazu trug vor allem die Markteinführung der beiden neuen C-Modelle von BMW mit rund 520 Zulassungen bei.

KTM 125 Duke.

ampnet – 16. Juli 2012. Nach zwei rückläufigen Monaten haben sich die Neuzulassungen bei den Motorrädern in Deutschland wieder stabilisiert. Im Juni wurden 13 774 neue Krafträder und Roller verkauft. Das sind knapp 140 Einheiten bzw. 1,02 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Für das erste Halbjahr ergibt sich mit 84 814 Einheiten ein Minus von knapp 1,67 Prozent.

ampnet – 19. Juni 2012. Der Motorradmarkt in Deutschland ist im Mai 2012 um sieben Prozent auf 16 559 neu zugelassene Kraft- und Leichtkrafträder zurückgegangen. Seit Jahresbeginn wurden nach Angaben des Industrieverbands Motorrad (IVM) damit über 1500 Fahrzeuge weniger als in den ersten fünf Monaten des Vorjahres abgesetzt. Die bislang insgesamt 71 040 Neuzulassungen in diesem Jahr sind ein Minus von knapp 2,2 Prozent.

Der Motorradmarkt ist 2012 schwungvoll ins Jahr gestartet.

ampnet – 20. Februar 2012. Der Motorradmarkt in Deutschland ist trotz der Kälte gut ins neue Jahr gestartet. Nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) wurden im vergangenen Monat 3422 motorisierte Zweiräder mit über 50 Kubikzentimetern Hubraum neu zugelassen. Das sind über 900 Stück bzw. 36,6 Prozent mehr als im Januar 2011. Mit Ausnahme von Yamaha und Triumph legten alle großen Hersteller zu.

BMW R 1200 GS Adventure.

ampnet – 20. Januar 2012. Der Motorradmarkt in Deutschland schließt 2011 mit einem Zulassungsplus von 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr ab. Mit 127 086 Krafträdern und Rollern über 50 Kubikzentimeter Hubraum wurden rund 4500 Maschinen mehr verkauft. Im letzten Monat des Jahres gab es mit 1985 Einheiten ein Plus von fast 35,5 Prozent. Ducati, Triumph und KTM verkauften 2011 jeweils rund ein Drittel mehr Fahrzeuge, BMW legte ebenso wie Piaggio um knapp 10,0 Prozent zu. Honda und Kawasaki wuchsen um 1,8 Prozent, während die anderen beiden großen japanischen Hersteller Rückgänge von 11,6 Prozent (Suzuki) und knapp 13 Prozent (Yamaha) hinnehmen mussten.

Kraftroller legten im November 2011 bei den Neuzulassungen um über 60 Prozent zu.

ampnet – 22. Dezember 2011. Der Motorradmarkt in Deutschland ist im vergangenen Monat leicht ins Minus gerutscht. Die 2687 Neuzulassungen, die der Industrieverband Motorrad (IVM) meldet, bedeuten einen Rückgang von 1,5 Prozent gegenüber dem November 2010. Im bisherigen Jahresverlauf ergibt sich mit 125 101 verkauften Kraft- und Leichtkrafträdern aber immer noch ein Plus von 3,3 Prozent.

Dank starker Nachfrage nach Leichtkraftrollern fuhr der Motorradmarkt im Oktober ins Plus.

ampnet – 17. November 2011. Mit einem Plus von 3,4 Prozent gegenüber dem Oktober 2010 hat im vergangenen Monat der Motorradmarkt in Deutschland abgeschlossen. Insgesamt wurden 4771 Krafträder und Roller zugelassen. Das sind über 150 Maschinen mehr als vor einem Jahr. Das Wachstum ging fast ausschließlich auf Leichtkraftroller zurück, die mit 996 Zulassungen eine Steigerung von über einem Viertel verzeichneten (+ 26,2 %). Beliebtestes Modell in diesem Segment ist die Vespa LX 125, von der seit Jahresbeginn 1237 Neufahrzeuge abgesetzt wurden.

ampnet – 15. Oktober 2011. In Deutschland wurden im vergangenen Monat 8428 Krafträder neu zugelassen. Das waren nahezu exakt so viele wie im September 2010 mit 8423 Einheiten. Im bisherigen Jahresverlauf ergibt sich damit nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) ein Plus von knapp 3,5 Prozent. Seit Januar wurden insgesamt 117 643 neue Motorräder und Roller mit über 50 Kubikzentimeter Hubraum verkauft.

BMW ist mit 17 238 Neuzulassungen in den ersten acht Monaten des Jahres erfolgreichste Motorradmarke in Deutschland.

ampnet – 20. September 2011. Nach zwei rückläufigen Monaten in Folge hat der Motorradmarkt in Deutschland im August 2011 wieder angezogen. Mit 10 574 Neuzulassungen gab es gegenüber dem Vorjahresmonat ein Plus von knapp elf Prozent (10,94 %). Im bisherigen Jahresverlauf ergibt sich damit ein Anstieg um 3,7 Prozent. Erfolgreichste Marken sind BMW mit 17 238 Neuzulassungen seit Januar und 15,8 Prozent Marktanteil sowie Honda mit 13 813 Verkäufen und 12,7 Prozent Marktanteil.

Nur die Leichtkrafträder verbuchten im Juli 2011 ein leichtes Zulassungsplus.

ampnet – 21. August 2011. Die Motorradneuzulassungen in Deutschland sind im vergangenen Monat gegenüber dem Vorjahr um 10,4 Prozent auf 12 398 Fahrzeuge zurückgegangen. Nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) wurden im Juli 2011 mit 7544 Krafträdern fast 720 Maschinen (- 8,7 %) weniger verkauft als vor einem Jahr. Bei den Kraftrollern ging der Absatz um 11,4 Prozent auf 1181 Einheiten zurück.

Yamaha YZF-R 125.

ampnet – 13. Juli 2011. Im vergangenen Monat sind in Deutschland 13 635 Motorräder und Roller neu zugelassen worden. Das sind über 800 Einheiten bzw. 5,7 Prozent weniger als im Juni 2010. Bei den klassischen Krafträdern betrug das Minus mit 8339 Neufahrzeugen zehn Prozent, teilte der Industrieverband Motorrad (IVM) mit. Bei den Kraftrollern gab es nach einer enormen Nachfrage im Mai (+ 75,4 %) diesmal mit 1371 Einheiten ein Plus von 8,1 Prozent.