Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Mercedes-Benz SL“

Es wurden 16 Artikel zum Stichwort „Mercedes-Benz SL“ gefunden:

Mercedes-Benz SL Designo Edition.

ampnet – 6. Februar 2017. Bei Mercedes-Benz können die beiden Roadster SL und SLC sechs Wochen vor Frühlingsanfang als „Designo Edition“ bzw. „Red Art Edition“ bestellt werden. Während beim SLC die Dynamik betont wird, liegt beim SL der Fokus auf Exklusivität und edlem Interieurdesign.

Mercedes SL „Pagode“ als Briefmarke.

ampnet – 20. Dezember 2016. 1963 kam der Mercedes SL der Baureihe W 113 auf den Markt. Wegen der Formgebung seines abnehmbaren Hardtops erhielt der Roadster schnell den Spitznamen „Pagode“. Heute gehört der Zweisitzer zu den begehrtesten Oldtimern auf dem Markt. 99 Rodeo Drive ließ von der deutschen Post eine limitierte Edition einer exklusiven Sammler-Briefmarke mit dem SL als Motiv auflegen.

„Mercedes-Benz SL – Faszination seit sechs Jahrzehnten“, herausgegeben von Daimler, erschienen im Motorbuch-Verlag.

ampnet – 27. November 2016. „Mercedes-Benz SL – Faszination seit sechs Jahrzehnten“ heißt ein neues Buch über die legendäre Modellreihe aus Stuttgart. Auf 528 Seiten liefert es Informationen zu allen SL von 1952 bis zum aktuellen Modelljahrgang 2017 aus erste Hand, denn Herausgeber ist Daimler selbst. Das erlaubt mehr als 800 teilweise bisher nicht veröffentlichte Fotos, umfangreiche Tabellen und eine vollständige Darstellung aller SL-Sondermodelle. Als Besonderheit weist das Werk eine Online-Verknüpfung per QR-Code zu historischem Filmmaterial, Werbespots und Prospekten auf.

Mercedces-Benz SL 63.
Von Jens Meiners

ampnet – 28. Februar 2016. Er gehört zu den unterschätztesten Sportwagen auf dem Markt: Der Mercedes-Benz SL, jene Roadster-Ikone, einst omnipräsent an den Treffpunkten des globalen Jet-Set, hat an Glanz verloren. Verantwortlich dafür ist nicht nur die erstarkte Konkurrenz, sondern auch das (es lässt nicht anders formulieren) misslungene Design der 2012 vorgestellten aktuellen Modellgeneration. Jetzt haben die Stuttgarter den Zweisitzer gründlich renoviert – denn es geht in diesem Segment vor allem um die Ästhetik. Und mit der neuen, von den historischen Silberpfeilen inspirierten Nase präsentiert sich der SL harmonischer, sportlicher und rundherum schöner als das bisherige Modell.

Premiere in Detroit: Mercedes-Benz E-Klasse.

ampnet – 18. Januar 2016. Bei Mercedes-Benz sind ab sofort die neue E-Klasse, der SLC und der aufgewertete SL bestellbar. Die Auslieferung beginnt jeweils im April. Die E-Klasse startet bei 45 303 Euro. Damit liegt der Preis bei vergleichbarer Ausstattung durchschnittlich etwa 1,2 Prozent über dem des Vorgängers. Unter dem Namen SLC tritt im 20-jährigen Bestehen der Baureihe technisch und optisch verfeinert der bisherige SLK an. Mit der neuen Einstiegsvariante SLC 180 mit 115 kW / 156 PS beginnen die Preise jetzt bei 34 927 Euro

Mercedes-Benz SL und die Mode: Natascha Poly.

ampnet – 3. Dezember 2015. Mercedes-Benz präsentiert die Modekampagne und den Film für die Saison Herbst/Winter 2016. Stars der Kampagne sind der Mercedes-Benz SL, das russische Supermodel Natasha Poly in einem Outfit der japanischen Latex-Designerin Atsuko Kudo, in Szene gesetzt von US-Fotograf Jeff Bark.

Mercedes-Benz SL 550.

ampnet – 18. November 2015. Muskulöser, bissiger und herausfordernder – so präsentiert sich die Sportwagen-Ikone von Mercedes-Benz im neuen Modelljahr. Drei Jahre nach der Premiere des Luxus-Zweisitzers setzt das Facelift jetzt bei der Los Angeles Auto Show (-29.11.2015) Akzente, wie sie bisher den AMG-Versionen vorbehalten waren. Damit tritt die bisher eher unaufdringliche und zeitlose Eleganz der „normalen“ SL mehr in den Hintergrund.Geblieben sind die klassischen Sportwagen-Proportionen, dazugekommen sind überarbeitete Motoren, mehr und neue Assistenzsysteme und eine umfangreichere Vernetzung mit der Außenwelt.

Modellauto-Doppelset zum 60. Geburtstag des Mercedes-Benz SL.

ampnet – 5. November 2012. Zum 60. Geburtstag der Sportwagen-Legende SL hat Mercedes-Benz ein Modellauto-Doppelset herausgebracht. Es enthält den ersten 300 SL von 1952 (W 194) und die aktuelle SL-Klasse (R 231) im Maßstab 1:43. Modellauto-Spezialist Norev hat die Miniaturen aus Metallspritzguss detailgetreu nachgebildet und im jeweils authentischen silbernen Farbton lackiert. Der Innenraum ist hochwertig bedruckt.

Brabus Programm für den Mercedes CLS Shooting Brake.

ampnet – 9. Oktober 2012. Für den neuen Mercedes CLS Shooting Brake gibt es ab sofort von Brabus dynamisches Zubehör. Die weit gefächerte Palette startet mit sportlich-eleganten Aerodynamik-Komponenten für alle Shooting Brake Modelle, ob mit oder ohne Sport-Paket AMG, und maßgeschneiderten Brabus-Rädern bis 20 Zoll Durchmesser. Motortuning bis 455 kW / 619 PS, 1000 Nm Drehmoment und 320 km/h Vmax gehört genauso zum Brabus-Portfolio wie exklusive Optionen fürs Interieur.

Mercedes-Benz SL von Brabus.

ampnet – 12. September 2012. Brabus veredelt ab sofort auch den Mercedes-Benz SL. Im Angebot sind Leichtmetallräder bis 20 Zoll Durchmesser, ein noch agileres Handling durch professionelles Fahrwerkstuning, eine Leistungssteigerung auf 382 kW / 520 PS, die den SL 500 bis zu 300 km/h schnell macht, und ein Interieur nach Kundenwunsch.

Mercedes-Benz SL-Klasse als Modell in der Größe 1:18 in saphirrot, 1:43 in diamantweiß und 1:87 in palladiumsilber.

ampnet – 29. April 2012. Nach der Markteinführung der neuen Mercedes-Benz SL Generation präsentiert die Mercedes-Benz Collection den Roadster jetzt als detailgetreues, in Originalfarben lackiertes Modellauto in den Formaten 1:87, 1:43 sowie 1:18. Die handmontierten Präzisionsmodelle bestehen aus bis zu 104 Einzelteilen und sind besonders detailgetreu, da für ihre Entwicklung die Original CAD-Daten verwendet wurden. Das Roadsterdach liegt separat bei.

Mercedes-Benz SL 500.

ampnet – 29. März 2012. Der neue Mercedes-Benz SL steht ab 31. März 2012 bei den Vertriebspartnern. Seine Karosserie und sein Rohbau sind zum ersten Mal fast vollständig aus Aluminium gefertigt. Zur Wahl stehen zunächst zwei neue 6- und 8-Zylinder-Motoren mit modernster Einspritztechnik und serienmäßiger Start-Stopp-Funktion. Sie sind bis zu 29 Prozent genügsamer als ihre Vorläufer. Weltpremiere im neuen SL feiern außerdem zwei weltweit einzigartige Innovationen – das Frontbass-System für höchsten Soundgenuss auch bei offenem Dach sowie das Wisch-/Wasch-System Magic Vision Control, das Wasser direkt aus dem Wischerblatt auf die Scheibe bringt.

Mercedes-Benz SL.

ampnet – 10. Januar 2012. Seit 60 Jahren steht das Kürzel „SL“ bei Mercedes-Benz für besondere Sportwagen und den legendären Urahn 300 SL. Auf der Autoshow in Detroit (- 22.1.2012) zeigen die Stuttgarter als Weltpremiere die neuste Generation ihres Sportwagens. Er ist zum ersten Mal fast vollständig aus Aluminium gefertigt und wiegt bis zu 140 Kilogramm weniger als der Vorgänger. Die stärkeren Motoren verbrauchen bis zu 29 Prozent weniger Kraftstoff. Zudem gibt es zwei Weltneuheiten: Das weltweit Frontbass-System sorgt auch bei geöffnetem Dach für Konzertsaal-Atmosphäre, und das adaptive Wisch-/Wasch-System Magic Vision Control bringt Wasser aus dem Wischerblatt bedarfsgerecht und abhängig von der Wischrichtung auf die Scheibe.

Der zweite Prototyp des Mercedes-Benz SL von 1951 als Gast bei der Premiere des neuen SL.

ampnet – 9. Januar 2012. Nummer 2 lebt. Das zeigte er auf der North American International Motor Show gestern bei der Premiere des neuen Luxus-Sportlers Mercedes-Benz SL vor Journalisten. Der zweite je gebaute Mercedes-Bednz SL war zu Gast, vor kurzem restauriert und immer noch gut anzusehen, auch wenn die Flügeltüren noch klein und das Design noch nicht den Stand der Serrienproduktion erreicht hatte.

Mercedes-Benz SL.

ampnet – 15. Dezember 2011. Mit dem komplett neu entwickelten SL setzt Mercedes-Benz eine Tradition fort, die vor 60 Jahren begann. Das Buchstabenkürzel steht für „sportlich-leicht“ und soll den Kern noch nie so gut getroffen haben wie bei der neuen Modellgeneration. Sie ist zum ersten Mal fast vollständig aus Aluminium gefertigt und wiegt bis zu 140 Kilogramm weniger als der Vorgänger. Der neue SL ist ab sofort bestellbar. Für kurze Zeit ist dabei das exklusiv ausgestattete Sondermodell „Edition 1“ erhältlich.

Letzter SL der aktuellen Baureihe läuft im Mercedes-Benz-Werk-Bremen vom Band.

ampnet – 1. Dezember 2011. Der letzte Mercedes-Benz SL der aktuellen Baureihe ist gestern im Werk Bremen vom Band gelaufen. Der iridiumsilberne SL 350 mit Sportpaket wird künftig im Mercedes-Benz-Museum ausgestellt.