Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Marder“

Es wurden 4 Artikel zum Stichwort „Marder“ gefunden:

Marderbiss.

ampnet – 10. Juni 2021. Die kleinen Raubtiere beißen bekanntermaßen gerne einmal in Schläuche und Kabel im Motorraum. Dagegen können sich Autofahrer versichern.

Marderbiss.

ampnet – 14. Mai 2019. Schutz gegen Marder bieten zwei Systeme, die Hyundai nun seinen Kunden anbietet. So sendet das Marderabwehrgerät „Ultraschall“ für Menschen nicht hörbare Töne in verschiedenen Frequenzen aus, die die Nager aus dem Motorraum vertreiben. Das zweite Marderabwehrgerät „Hochspannung“ funktioniert nach dem Prinzip eines Weidezauns. Dabei werden leichte Stromstöße verteilt, mit denen die Tiere vertrieben werden.

So genannte Kontaktplatten im Motorraum wehren Marder ab.

ampnet – 28. April 2017. Frühjahrszeit ist Marderzeit. Wenn die Steinmarder ihren Nachwuchs zur Welt bringen sind die Tiere extrem aktiv und folgen instinktiv ihrem Erkundungstrieb. Vor allem die Männchen der Steinmarder äußern ihre Aggressionen mit einem herzhaften Biss in Schläuche und Kabel. Aber auch das Dämmmaterial der Motorhaube wird als Demonstration der Macht zerfleddert. Folgeschäden durch Marderbiss sind erheblich und können die Sicherheit des Fahrzeugs gefährden, warnt die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ).

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 5. Juni 2013. Wenn Marder sich paaren, verteidigen die Männchen besonders heftig ihr Revier und leider nutzen viele den engen Raum unter der Motorhaube als kuschlige Wohnhöhle. Wird ein Pkw oft an unterschiedlichen Orten geparkt, findet sich häufig auch auf dem neuen Parkplatz ein Marder, der es sich unter dieser Motorhaube bequem macht. Doch der Geruch des Rivalen kann das Wohlgefühl eines Marders schnell trüben, dann sind Beißattacken vorprogrammiert - immerhin 230 000 Mal beißen Marder nach Angaben des GDV pro Jahr zu.