Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Lexus LC 500“

Es wurden 7 Artikel zum Stichwort „Lexus LC 500“ gefunden:

Lexus LC 500.

ampnet – 7. August 2020. Das Fahrwerk des Coupés wurde optimiert, das Gewicht reduziert. Das Getriebe erhält eine neue Abstufung und es gibt größere Bremsbelege.

Lexus LC 500.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 2. Juli 2020. Die Marke steht vor allem für ihre Hybridmodelle. Doch es geht auch ganz anders. Eine Sinfonie für acht Zylinder und 464 PS. Umständliche Menüführung.

Lexus LC 500 Cabriolet.

ampnet – 20. Februar 2020. Das V8-Coupé hat Europapremiere. Klimaanlage und Audiosystem passen sich automatisch dem geöffneten Verdeck an. Markteinführung ist im Sommer.

Lexus LC 500.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 4. August 2018. Wer sich als Innovationstreiber bei alternativen Antrieben hervorgetan hat, darf auch das Althergebrachte pflegen. So könnten die Überlegungen gelautet haben, die dem Lexus LC 500 einen V8-Saugmotor bescherten. Wobei das nur die halbe Wahrheit ist: Es gibt ihn auch als Hybrid. Wir widmen uns im Praxistest aber dem frei atmenden Fünf-Liter-Boliden, der bei den Kunden eindeutig die beliebtere Version ist.

Lexus LC 500.
Von Axel F. Busse

ampnet – 26. August 2017. Ein solch glückliches Händchen hätte man den Lexus-Designern schon bei anderer Gelegenheit gewünscht: Eine augenschmeichelnde Sinfonie aus Metall und Karbon, Glas, Lack und Leder ist das Coupé LC 500 geworden, ein Sportwagen in feiner Balance zwischen traditionellen Stilelementen und zukunftsweisender Formensprache. Obendrein kann er trotz V8-Motorisierung als politisch korrekt gelten: Es gibt ihn nämlich auch als Hybridversion.

Lexus LC 500.

ampnet – 28. April 2017. Bei Lexus kann fünf Jahre nach Enthüllung der Konzeptstudie auf der Auto Show in Detroit nun die Serienversion des LC bestellt werden. Die Preise für das wahlweise mit Benzin- oder Hybridantrieb erhältliche Coupé beginnen bei 99 200 Euro.

Lexus LC 500.
Von Nick Kurczewski und Jens Meiners

ampnet – 9. Dezember 2016. Wenn man mit schwenkenden Armen und lautem Hupen konfrontiert wird, heißt das nicht unbedingt: „Aus dem Weg!“ In Sevilla, wo wir den Lexus LC 500 und LC 500h ausgiebig fahren konnen, heißt es: „Drehen Sie mal die Maschine hoch“ oder „Warten Sie bitte kurz, bis wir das Foto im Kasten haben.“ Sehr gerne.