Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „LPG“

Es wurden 22 Artikel zum Stichwort „LPG“ gefunden:

Fiat Panda.

ampnet – 23. Februar 2018. Fiat bietet ab sofort den Panda und den 500 mit LPG-Anlage an, besser bekannt als Autogas. Beide werden von einem Vierzylinder mit 1,2 Liter Hubraum und 51 kW / 69 PS angetrieben. Die Preise für die Flüssiggasmodelle beginnen bei 11 890 Euro bzw. 15 090 Euro. (ampnet/jri)

Opel Crossland X.

ampnet – 12. Oktober 2017. Opel bietet den Crossland X zu Preisen ab 21 200 Euro auch als Autogas-Variante an. Es ist das erste LPG-Fahrzeug (Liquefied Petroleum Gas) mit elektronischer Mehrventil-Technologie auf dem Markt. Damit können Kraftstoff-Restmengen viel präziser gemessen werden.

Opel Zafira 1.6 CNG Turbo Ecoflex.

ampnet – 29. April 2015. Opel erweitert kontinuierlich die Palette an Modellen mit LPG-Flüssiggasantrieb (Liquefied Petroleum Gas). Jüngstes Mitglied der LPG-Flotte ist der neue Corsa. Aktuell stehen somit zwölf Autogas-Modelle zur Wahl. Ergänzt werden sie durch das CNG-Angebot (Compressed Natural Gas). Hier können die Kunden derzeit unter drei umweltfreundlichen Alternativen wählen. Sämtliche Antriebe sind als Komplettlösungen bei Opel entwickelt und ab Werk erhältlich. Im vergangenen Jahr entschieden sich mehr als 26 000 Käufer für ein LPG- oder CNG-Modell von Opel – Rang zwei in Europa unter den Anbietern mit alternativem Antrieb und Platz eins bei Flüssiggas. Allein in den ersten beiden Monaten 2015 konnte Opel einen Zuwachs von LPG- und CNG-Verkäufen um rund 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verbuchen, wichtigster Markt ist Italien.

ampnet – 16. Mai 2014. Hyundai setzt nach dem i10 LPG auch bei anderen Modellen auf Flüssiggas als alternativen, kostengünstigeren und umweltfreundlicheren Treibstoff. Als Nachrüstungslösung wird die weltweit erste LPG-Direkteinspritzung angeboten. Bei dem Einbau des Systems von Ecoengines muss im Motorraum lediglich die Benzinhochdruckpumpe ausgetauscht werden. Die Montage erfolgt auf Wunsch auch in Neuwagen der Marke und ist mit der Start-Stopp-Automatik kombinierbar.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 21. Januar 2014. Während die Zahl der Pkw mit Autogas-Antrieb bereits seit Jahren wächst, nimmt auch der Lkw-Sektor langsam Fahrt auf. Rheingas, einer der führenden Anbieter von Flüssiggas und LPG, macht darauf aufmerksam, dass bereits eine alltagstaugliche Technologie zur Verfügung steht, bei der dem Dieselkraftstoff bis zu einem Drittel Autogas beigemischt wird.

Kia Picanto LPG.

ampnet – 10. September 2013. Mit dem Picanto 1.0 LPG stellt Kia auf der IAA in Frankfurt (12. - 22.9.2013) sein erstes Modell vor, das ab Werk für den Betrieb mit Autogas (LPG) ausgelegt ist. Damit wollen die Koreaner ein Wörtchen im Kampf um kostengünstige und umweltfreundliche Kleinstwagen mitreden.

GDI-Benziner von Kia.

ampnet – 8. Februar 2013. Kia bietet seine Benziner mit dem Direkteinspritzungssystem (GDI) auch als Flüssiggasvarianten (LPG) an. Damit ist jetzt jeder neue Kia-Benziner mit der Antriebs-Alternative erhältlich. Bei der Umrüstung kooperiert der Automobilhersteller seit langem mit dem Spezialisten Ecoengines. Das schwäbische Unternehmen gewährt auf das Flüssiggassystem von Kia-Neuwagen eine 7-Jahre-Garantie, die auf die 7-Jahre-Herstellergarantie von Kia abgestimmt ist.

Opel Zafira Tourer.

ampnet – 2. August 2012. Opel erweitert das Angebot für den Zafira Tourer um eine Autogasversion mit einem 103 kW/140 PS starken 1.4 LPG Turbo Ecoflex-Motor. Das Triebwerk bietet im LPG- und im Benzinbetrieb neben der gleichen Leistung auch das gleiche Drehmoment von 200 Nm Drehmoment (1850 – 4900 min-1). Mit dem neuen LPG-Angebot sind die Antriebsvarianten des Zafira Tourer ebenso vielseitig wie die Innenraumkonfiguration. Opel ist einer der wenigen Hersteller im Segment der siebensitzigen Kompaktvans, der ab Werk Motoren anbietet, die mit Benzin, Diesel, CNG (Compressed Natural Gas) und LPG (Liquefied Petroleum Gas) betrieben werden können.

Lada Kalina 1119.

ampnet – 19. Juli 2012. Lada senkt zum Sommer die Preise für seine Fahrzeuge mit Autogasanlage von Prins um 1350 Euro. Die Zusatzausstattung für die Modelle Kalina, Priora und Niva wird damit um die Hälfte günstiger angeboten. Die Aktion gilt für die Monate Juli und August 2012

Opel Insignia 1.4 Turbo LPG Ecoflex.

ampnet – 17. Juli 2012. Opel bietet den Insignia als 1.4 Turbo LPG Ecoflex jetzt auch mit Flüssiggas an. Der alternative Treibstoff steht für alle drei Karosserievarianten zur Verfügung. Der Insignia 1.4 Turbo LPG Ecoflex leistet 103 kW / 140 PS, verbraucht 7,6 Liter Flüssiggas auf 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 124 Gramm pro Kilometer bedeutet. Die Preise beginnen bei 28 150 Euro für die viertürige Limousine. Im Vergleich zur Limousine mit 1.4-Liter-Turbobenziner ist die LPG-Version des Viertürers bei den Verbrauchskosten über ein Drittel günstiger, rechnet Opel vor.

Opel Corsa LPG.
Von Maximilian Keretlow

ampnet – 22. Mai 2012. Mehr und mehr Autohersteller entdecken Erd- und Flüssiggas als preiswerte Alternative zu Benzin und Diesel. Gas bietet Vorteile für die Umwelt und wird deshalb steuerlich gefördert. Gegenüber Benzin sinken die Tankkosten um etwa die Hälfte, gegenüber Diesel um ein Drittel. Beide Gas-Arten haben aber ganz unterschiedliche Eigenschaften.

Kia Picanto.

ampnet – 15. Dezember 2011. Kia bietet in Deutschland ab sofort die Möglichkeit, nahezu alle neuen und gebrauchten Benzin-Modelle der Marke auf Flüssiggasantrieb (LPG) umzurüsten. Der Automobilhersteller kooperiert bei dieser breit angelegten Offensive mit dem LPG-Spezialisten Ecoengines. Das schwäbische Unternehmen gewährt bei der Umrüstung von Kia-Neuwagen eine siebenjährige Garantie auf das Flüssiggassystem, die auf die 7-Jahre-Herstellergarantie von Kia abgestimmt ist. Lässt ein Kunde seinen Gebrauchtwagen umrüsten, kann er je nach Bedarf eine drei- bis siebenjährige LPG-Garantie wählen.

Opel Corsa LPG Ecoflex.

ampnet – 5. Juli 2011. Opel bietet mit seinen LPG-Modellen Alternativen für kosten- und umweltbewusste Autofahrer. Der Startschuss für die neue Autogas-Offensive des Unternehmens fällt mit dem Corsa LPG Ecoflex, der ab sofort zu Preisen ab 14 630 Euro bestellbar ist. Die LPG-Varianten (Liquefied Petroleum Gas) von Meriva, Astra, Zafira Tourer und Insignia folgen sukzessive. Mit den neu entwickelten, allesamt Euro-5-zertifizierten Modellen offeriert Opel eine LPG-Lösung komplett ab Werk.

Daihatsu Terios LPG.

ampnet – 5. Juli 2010. Ab sofort bietet der Kleinwagenspezialist Daihatsu sein Kompakt-SUV Terios unter dem Namen „daiLPG“ (LPG = Liquid Petroleum Gas) auch mit bivalenter Flüssigas-Motorisierung an. Der Terios in der Autogas-Version ist für einen Aufpreis von 2750 Euro in Verbindung mit Zweirad- und Vierradantrieb in allen Ausstattungsvarianten bei den Daihatsu-Vertragshändlern erhältlich. Der Einstiegspreis für den Terios daiLPG liegt dann bei 19 240 Euro.

Seat Leon und Altea / Altea XL mit neuen Bifuel-Motoren.

ampnet – 11. Juni 2010. Im Sommer starten die neuen Autogasmodelle Seat Leon LPG und der Altea LPG / Altea XL LPG auf dem deutschen Markt. Die Modelle mit dem bewährten 1.6 Liter-Motor sind als Bifuel-Fahrzeuge für den Betrieb mit Flüssiggas und zugleich mit Benzin ausgelegt. Das sichert ihnen eine enorme Gesamtreichweite von mehr als 1100 Kilometer.

Renault Clio Campus.

ampnet – 6. Mai 2010. Renault bietet das preisgünstige Einstiegsmodell Clio Campus ab sofort auch mit bivalentem Flüssiggasantrieb an. Dadurch können die Treibstoffkosten um bis zu 40 Prozent gesenkt werden. Die CO2-Emissionen reduzieren sich um bis zu 16,7 Prozent. Die Gasanlage ist speziell auf den Clio Campus abgestimmt und wird ab Werk installiert. Deshalb gewährt der französische Hersteller die unveränderte Neuwagen-Garantie.

LPG-Modelle von Opel.

ampnet – 29. April 2010. Seit dem Opel im Herbst 2009 damit begonnen hat, Autogas-Fahrzeuge ab Werk anzubieten, erfreuen sich die LPG-Modelle wachsender Beliebtheit. In Deutschland ist Opel im Dezember 2009 und im ersten Quartal 2010 nach eigenen Angaben Marktführer gewesen. Für den europäischen Markt wurden bereits rund 4500 Fahrzeuge produziert, über 2200 weitere Bestellungen liegen vor.

Model Jennifer Ann Gerber, „Miss Schweiz 2001“ und Moderatorin der Fernsehsendung „Automobil Revue TV“, betankt den Ford Mondeo LPG Station Wagon mit Flüssiggas.

ampnet – 8. April 2010. Ford führt seine Flüssiggasmodelle nun auch in der Schweiz ein. Neben dem Fiesta LPG (Liquified Petroleum Gas) wird ab sofort auch der Mondeo LPG und demnächst der Transit LPG angeboten. Mit den Fahrzeugen lassen sich 35 bis 40 Prozent beim Tanken sparen. Einige Kantone wie Luzern oder Tessin gewähren zudem steuerliche Vorteile. Gleichzeitig gibt die Ford-Autoversicherung auf Policen für Gasautos einen so genannten Ecobonus von 20 Prozent.

LPG-Umbau bei Opel in Kleinserie: Alle Teile liegen auf dem Wagen parat.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 23. März 2010. „Wenn der Benzinpreis wieder die 1,50 Euro erreicht, werden die Leute hellhörig“, weiß der Experte von Opel Special Vehicles (OSV) in Rüsselsheim zu berichten. Er sieht deswegen die Oster-Preisspirale an den Tankstellen mit gemischten Gefühlen; denn sie kann das Geschäft mit kostengünstigeren alternativen Kraftstoffen ankurbeln. Opel will den Schwung ausnutzen und bietet seine Autogas-Modelle ab 1. April statt für 2200 Euro nun für 1100 Euro extra an.

Mitsubishi Lancer.

ampnet – 15. März 2010. Mitsubishi erweitert sein Angebot an Fahrzeugen mit zusätzlichem Tank für Flüssiggas (LPG). Neben dem Colt sind nun auch jeweils zwei Modelle der Baureihen Lancer und Outlander mit der Kraftstoffalternative bestellbar. Die Umrüstung wird bis zum 31. März 2010 zudem zum Aktionspreis von einheitlich 1890 Euro zuzüglich Montage angeboten.

Opel Zafira 1.6 CNG Turbo Ecoflex.

ampnet – 3. Dezember 2009. Gasbetriebene Fahrzeuge werden laut einem aktuellen Kostenvergleich des ADAC immer attraktiver. Bei 15 000 Kilometern Fahrleistung pro Jahr und einer Haltedauer von vier Jahren sparen Autofahrer trotz höherer Anschaffungskosten mit Flüssiggas (LPG) durchschnittlich 2,6 Cent pro Kilometer gegenüber vergleichbaren Modellen mit Superbenzin. Gegenüber Dieselfahrzeugen ergibt sich ein Vorteil von 2,1 Cent. Noch positiver fällt die Bilanz für Erdgasfahrzeuge aus: Diese sparen gegenüber dem Benziner 3,4 Cent, gegenüber Dieselfahrzeugen 2,3 Cent.

Der ADAC unterstützt die Umrüstung auf Flüssiggas.

ampnet – 1. September 2009. Wer sein Fahrzeug wegen der hohen Kraftstoffkosten auf Flüssiggas (LPG, Liquified Petroleum Gas) umrüsten möchte, wird vom ADAC unterstüzt. Das ADAC-Vorteilsprogramm bietet den Einbau einer Autogasanlage zum Festpreis ab 2450 Euro an. Das Angebot ist abhängig von der Motorleistung und Zylinderzahl und gilt inklusive TÜV-Abnahme, drei Jahre Garantie auf die Autogasanlage und drei Jahre Versicherungsschutz auf Folgeschäden. Zudem ist die erste Inspektion kostenlos.