Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Jaguar“

Es wurden 153 Artikel zum Stichwort „Jaguar“ gefunden:

Partner in der Formel E: Castrol und Jaguar Racing.

ampnet – 28. Mai 2021. Die Erkenntnisse aus dem Rennsport sollen auch Serienfahrzeugen zugutekommen. Spezielle Schmiermittel für Elektroantriebe. Rennwagen im neuen Design.

Taxiversion des Jaguar I-Pace.

ampnet – 10. September 2020. Auch als Taxi soll das britische Stromer-SUV in Zukunft dienlich sein. Dafür hat Jaguar eine standardisierte Umbaulösung zusammen mit Intax ausgearbeitet.

Simon Evans in der Jaguar-I-Pace-e-Trophy.

ampnet – 14. August 2020. Simon Evans holte sich in Berlin den Meistertitel. Nach einem Hattrick reichte dem Neuseeländer Platz zwei im siebten Rennen hinter seinem Erzrivalen.

Kontaktloser Touchscreen von Jaguar Land Rover.

ampnet – 29. Juli 2020. Die Briten haben einen Touchscreen entwickelt, der nicht mehr berührt werden muss. Eyetracker und optische Sensoren ahnen das angepeilte Ziel voraus.

Nachgefertigter Motorblock des 3,8-Liter-Reihensechszylinders der XK-Baureihe von Jaguar.

ampnet – 29. Juni 2020. Der 3,8-Liter-XK-Motor befeuerte die Limousine und Sportwagen der 1950er- und 1960er-Jahre. Auf Wunsch kann die alte Seriennummer übernommen werden.

Range Rover Sport SVR.

ampnet – 26. Mai 2020. Der Bereich Special Vehicles der britischen Marke blüht mit 64 Prozent Steigerung auf. Viele Kunden entscheiden sich für SV- und SVR-Modelle.

Jaguar F-Type.

ampnet – 17. Februar 2020. Im Sportwagen F-Type mach Jaguar ab sofort Spotify zugänglich. Die App kann über das Infotainmentsystem verwendet werden, ohne das Mobiltelefon anzuschließen.

Jaguar I-Pace auf der Rennstrecke.

ampnet – 4. Februar 2020. Für den Jaguar I-Pace bietet Rameder eine Anhängerkupplung an. Das vollelektrische SUV kann damit zwei Fahrräder aufladen oder 750 Kilogramm ziehen.

Shape Shifting Seat.

ampnet – 16. Januar 2020. Kontinuierliche Bewegungen in flexiblen Sitzflächen verringern Gesundheitsrisiken und Ermüdung durch zu langes Sitzen im Auto.

Jaguar I-Pace als Elektro-Renntaxi auf dem Nürburgring.

ampnet – 9. Dezember 2019. Der Jaguar I-Pace erhält ein Software-Update mit dem die Reichweite um bis zu 20 Kilometern gesteigert werden kann. Kunden erhalten es kostenlos bei Jaguar.

Hot-Wheels-Bahn mit Jaguar-F-Type-Modell im Design Studio der Briten.

ampnet – 6. Dezember 2019. Jaguar und Hot Wheels haben gemeinsam ein Video zur Weltpremiere des F-Type gedreht. Den britischen Sportwagen gibt es bald in groß und klein.

Jaguar F-Type R-Dynamic Limited Edition.

ampnet – 26. September 2019. Nach einigen Jahrzehnten greift Jaguar wieder zur Farbe Gelb und bietet den F-Type in einer limitierten Sonderedition an. Alternativ gibt es ihn in Grau.

„New Generation meets New Mobility“: Jaguar lässt auf der IAA Elf- bis 17-Jährige ans Steuer eines I-Pace.

ampnet – 11. September 2019. In Frankfurt können Heranwachsende erste Erfahrungen mit einem Elektroauto machen.

Jaguar präsentiert mit "My Electric Life" interaktive Touchscreen-Installationen auf der IAA in Frankfurt 2019.

ampnet – 22. August 2019. Neben virtuellen und realen Testfahrten und Präsentationen zeigen die Briten bei der IAA eine digitale Raubkatze, die mit dem Publikum interagiert.

Jaguar XE.

ampnet – 27. Februar 2019. Jaguar wertet seine Sportlimousine XE optisch und technologisch auf. In der Basisversion gehören 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, 14-fach verstellbare Ledersitze, LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten mit neuer Marken-Signatur, vordere und hintere Einparkhilfen, eine Rückfahrkamera und ein Spurhalteassistent mit Aufmerksamkeitsassistent zur Serienausstattung. Alle Motoren werden ab Werk mit einer Achtstufen-Automatik gekoppelt.

ampnet – 1. November 2018. Zukünftige Modelle von Jaguar und Land Rover sollen in der Lage sein, bei ihren Passagieren das Wohlbefinden zu erhöhen. Bei Bedarf können Fahrzeugeinstellungen automatisch verändert werden, so dass Symptomen der Reisekrankheit wirkungsvoll vorgebeugt wird. Die Reisekrankheit entsteht besonders häufig beim Lesen oder Schreiben im Auto. Im Hinblick auf die Weiterentwicklung des autonomen Fahrens kommt dieser neuen Technologie daher eine besondere Bedeutung zu, denn sie unterstützt die Möglichkeit des Fahrers, auch während der Autofahrt zu arbeiten.

Dua Lipa am Jaguar I-Pace.

ampnet – 4. September 2018. Die Sängerin und Songwriterin Dua Lipa und Jaguar kreieren auf völlig neue Weise Musik. Mit maßgeschneiderter Software des Autoherstellers mischte die britische Künstlerin einen exklusiven Remix des jüngsten Titels „Want To“ ab. Nun können Fans auf der ganzen Welt noch ihren persönlichen Remix zu erstellen: Über eine App können durch die Spotify-Playlist entsprechend dem eigenen Musikstil oder durch rhythmisches Klopfen auf das Smartphone neue Versionen erstellt werden.

Jaguar XF Sportbrake.

ampnet – 31. August 2018. Jaguar Land Rover hat alle Testläufe für die Zertifizierung nach dem neuen Verbrauchstestverfahrens WLTP erfolgreich abgeschlossen. Sämtliche Diesel sowie Vier- und Sechszylinder Ottomotoren für Jaguar sind zertifiziert und ab sofort lieferbar. Ab Oktober 2018 gilt dies auch für die V8-Ottomotoren. Ebenso konnte das Unternehmen die ab September gültige Pflicht zum Einbau eines Partikelfilters für Benzinmotoren in vollem Umfang und für sein komplettes Modellprogramm umsetzen.

Jaguar I-Pace.
Von Walther Wuttke

ampnet – 17. Juli 2018. Jaguar und Elektromobilität, das klingt irgendwie nach einem Veganer im Steakhouse. Die britische Nobelmarke konzentrierte sich bisher sehr erfolgreich vor allem auf sportlich ambitionierte Modelle und bringt nun als erster Premiumhersteller mit dem I-Pace ein vollelektrisches E-Mobil auf den Markt. Der I-Pace ist dabei der Vorbote einer neuen Ausrichtung der Marke, denn bis zum Jahr 2020 werden alle Modelle der Marke in der einen oder anderen Form elektrifiziert werden.

Land Rover Defender.

ampnet – 13. Juli 2018. „007 Elements“ heißt die James Bond-Erlebniswelt auf dem Gipfel des 3048 Meter hohen Gaislachkogels bei Sölden (Österreich), die heute eröffnet wird. Ehrengast Naomie Harris, die Darstellerin von Miss Moneypenny in den beiden Filmen Spectre und Skyfall. In der Erlebniswelt erfahren Besucher, wie die Actionszenen aus Spectre in Sölden entstanden sind und lernen auf interaktiven Displays die Technologien der an den Stuntaufnahmen beteiligten Jaguar und Land Rover-Modelle kennen.

Jaguar I-Pace Waymo.

ampnet – 16. Mai 2018. Jaguar stellt mit dem „Pacesetter“-Magazin den Jaguar I-Pace, den ersten rein batterieelektrischen Jaguar, in den Mittelpunkt. Zum Themenspektrum zählt aber auch die Fia Formel E, die erste Rennserie der Welt mit Elektro-Rennwagen. Zehn Teams mit insgesamt 20 Fahrern treten in Metropolen der Welt gegeneinander an. Neben der Liebe zum Motorsport geht es auch um Werte wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und technologischer Fortschritt. Für das Formel E-Rennen am Sonnabend, 19. Mai 2018, suchen die Macher des Magazins einen Reporter.

Julian Nagelsmann und sein Jaguar F-Type.

ampnet – 15. Mai 2018. Julian Nagelsmann, Bundesliga-Cheftrainer in Hoffenheim, wird neuer Jaguar-Markenbotschafter. Der 30-Jährige ist seit seinem Amtsantritt im Februar 2016 der bislang jüngste Cheftrainer der Bundesliga überhaupt. Aktuell ist er in einem Jaguar F-Type Cabrio unterwegs. Julian Nagelsmann wurde 2016 vom DFB zum „Trainer des Jahres“ gekürt.

Valet Parking autonom.

ampnet – 27. März 2018. Selbstfahrende Fahrzeuge von Jaguar Land Rover suchen sich ihren Parkplatz selbst und parken auch selbsttätig ein. Das autonome Valet-Parking ist ein weiterer Schritt in Richtung selbstfahrender Autos im Alltag. Die Demonstrationsfahrten fanden statt auf öffentlichen Straßen in Milton Keynes als Teil der Zusammenarbeit von Jaguar Land Rover mit UK Autodrive, einem Konsortium, das autonome Fahrzeuge und Technologien zur Vernetzung von Fahrzeugen testet.

„Young Drivers“ bei Jaguar auf dem IAA-Außengelände.

ampnet – 15. März 2018. Jaguar erweitert in diesem Jahr seine Fahrtrainings auch auf Kinder. Nach der großen Resonanz auf die erstmals im Rahmen der IAA 2017 angebotenen Fahrerlebnisse können so genannte „Junior First Drive Competence“-Trainings gebucht werden. Sie werden durchgeführt von erfahrenen Instruktoren und mit Jaguar Fahrzeugen mit einer Doppelpedalerie. Teilnehmen können Kinder im Alter von elf bis 17 Jahren.

Star-DJ Frans Zimmer am Jaguar E-Pace.

ampnet – 9. Oktober 2017. Gemeinsam mit Live-DJ und Produzent Frans Zimmer alias „Alle Farben“ hat Jaguar zur Markteinführung des E-Pace die Kampagne „#SETTHEPACE“ gestartet. Im Mittelpunkt steht neben dem Auto der Song „Never too Late“ von Alle Farben, der zur Veränderung, zum Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt aufruft.

Guinness-Rekord: Abfahrtspezialist und Olympiateilnehmer Graham Bell erreichte auf Skiern hinter einem Jaguar XF Sportbrake AWD 3.0 V6 als Zugfahrzeug eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 189,07 km/h.

ampnet – 5. Oktober 2017. Jaguar und der britische Abfahrtsspezialist sowie mehrfache Olympiateilnehmer Graham Bell haben einen Guinness-Weltrekord im Skijöring aufgestellt. Auf dem Gelände des Wintertestcenters von Jaguar Land Rover im schwedischen Arjeplog erreichte der 51-jährige Wintersportler auf Skiern eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 189,07 km/h. Bei Temperaturen von -28 Grad Celsius diente ein XF Sportbrake AWD 3.0 V6 als Zugfahrzeug. Der 3,0-Liter-Benziner mit Kompressoraufladung leistet 280 kW / 380 PS und beschleunigt den Allrad-Kombi in 5,3 Sekunden von null auf 100 km/h.

Nelson Piquet jr..

ampnet – 21. September 2017. Nelson Piquet jr., Sieger der ersten Formel E-Saison 2014/15, ist neuer Pilot des Panasonic-Jaguar-Racing-Teams. Der Sohn der brasilianischen Formel 1-Legende Nelson Piquet bildet zusammen mit dem ins zweite Jahr mit Jaguar gehenden Neuseeländer Mitch Evans die Stammfahrerpaarung für den I-Type. Als Reservepilot steht weiterhin der in den Niederlanden geborene Chinese Ho-Pin Tung bereit. (ampnet/jri)

London Design Festival 2017: Nachgebautes Designstudio von Jaguar.

ampnet – 21. September 2017. Auf dem bis Sonntag dauernden „London Design Festival“ gibt Jaguar Besuchern und Studenten Einblicke in die Arbeit seines Designteams um Ian Callum. Ein in den Räumlichkeiten von Somerset House nachgebautes Designstudio veranschaulicht die einzelnen Prozessschritte des Autodesigns – von den ersten Skizzen über Tonmodelle bis hin zum fertigen Produkt, in diesem Fall dem I-Pace Concept. Kommt dessen Serienversion schon Ende 2018 auf den Markt, schlägt die Stunde der noch virtuellen Studie Jaguar Future-Type frühestens 2040.

„Young Drivers“ bei Jaguar auf dem IAA-Außengelände.

ampnet – 15. September 2017. Jaguar und Land Rover bieten den Besuchern der ab morgen für die Öffentlichkeit geöffneten Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (–24.9.2017) Autos nicht nur in der Halle, sondern auch draußen. So bringt Land Rover sein eigenes Gelände mit zur Messe: Der britische Allradspezialist hat in der Nähe des West-Eingangs eine knapp 1500 Quadratmeter große Fläche für die „Land Rover Experience“ angelegt. Rund 150 Tonnen Steine sowie 350 Pflanzen und Bäume sorgen bei Mitfahrten im Discovery täglich von 9 bis 19 Uhr für Abenteueratmosphäre.

Jaguar E-Pace.

ampnet – 24. August 2017. Die um den neuen kompakten E-Pace erweiterte Pace-Familie, der im Oktober in den Handel kommende XF Sportbrake und das Konzept des ersten elektrischen Jaguar sind die Highlights der Marke auf der 67. IAA in Frankfurt (Publikumstage: 14.-24. September 2017). Weiterhin auf dem Stand in Halle 5 zu sehen sind die 322 km/h schnelle und auf 300 Einheiten limitierte High-Performance-Limousine XE SV Project 8 und das neue leistungsstarke Spitzenmodell der Luxuslimousine XJ, der 423 kW / 575 PS starke XJR 575.

Range Rover Sport als Technologieträger für "Autonomous Urban Drive".

ampnet – 4. Juli 2017. Im Testbetrieb auf öffentlichen Straßen wird Jaguar Land Rover in den kommenden Monaten die Fähigkeiten seiner Prototypen-Technologie „Autonomous Urban Drive“ erproben. Mit diesem Projekt soll es möglich werden, ein Fahrzeug in der Stadt autonom fahren zu lassen und dabei Ampeln, Kreuzungen, Einmündungen oder Kreisverkehre zu meistern. Jaguar Land Rover strebt an, Level-4-Autonomie innerhalb des nächsten Jahrzehnts in seinen Modellen zu realisieren.

Jaguar XJ 220.

ampnet – 2. Juli 2017. Jaguar ist beim 45. AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring (11. - 13. August 2017) mit vielen klassischen und neuen Modellen vertreten. Als 25-jähriger Jubilar im Mittelpunkt des Standes steht der Jaguar XJ 220. Als Produkt einer Blütezeit für Supersportwagen war der nur 1,14 Meter hohe Mittelmotor-Wagen mit fast 350 km/h bis Mitte der 90er-Jahre das schnellste Serienauto der Welt. Von dem rund eine Millionen Mark teuren XJ 220 wurden 281 Einheiten gebaut.

Jaguar Formel E.
Von Walther Wuttke

ampnet – 7. Juni 2017. Motorsport ist laut, verpestet die Luft und gefährlich. Motorsport kann aber auch leise, sauber, immer noch gefährlich und innovativ sein, wenn statt fossilen Treibstoffen Strom die Räder antreibt. Während die Formel-1-Boliden am Wochenende beim kanadischen Grand Prix lautstark im Kreis fahren, Ferrari und Mercedes um Punkte kämpfen, fahren die Piloten der noch jungen Formel E in Berlin auf dem Tempelhofer Feld um ihre Weltmeisterschaft.

Jaguar F-Pace.

ampnet – 31. Mai 2017. Zum gemeinsamen Durchstarten der beiden britischen Traditionsmarken Jaguar und Land Rover gehörte auch das Ingenium-Motorenkonzept. Einerlei ab Benziner oder Diesel – die Zwei-Liter-Vierzylinder haben nicht nur den Hubraum gemeinsam, sondern auch den Block und eine Reihe weiterer Komponenten. Jetzt kommen drei neue Varianten dazu: zwei Benziner mit 200 PS oder 250 PS und ein Diesel mit 240 PS.

Jaguar und der Berliner Online-Art-Shop Juniqe haben in München ihre gemeinsame Art- und Lifestyle-Kollektion präsentiert. Mit dabei waren als Gäste unter anderem auch Markenbotschafterin Anja Kling (r.) und ihre Schauspielerkollegin Hannah Herzsprung (l.).

ampnet – 23. Februar 2017. Jaguar und der Berliner Online-Art-Shop Juniqe haben gestern Abend in München ihre gemeinsame Art- und Lifestyle-Kollektion „Jaguar x Juniqe“ präsentiert. Sechs Juniqe-Künstler hatten sich vom Jaguar Studio Production Director Wayne Burgess und dem Design der britischen Raubkatze inspirieren lassen und schufen mehr als 20 Kunstwerke im Rahmen eines Künstlerwettbewerbs. Gestern wurden die finalen Motive vorgestellt.

ampnet – 5. Januar 2017. Mit einer Steigerungsrate von 74,7 Prozent gegenüber 2015 ist Jaguar im vergangenen Jahr der prozentual größte Gewinner auf dem deutschen Pkw-Markt gewesen. Die britische Marke kam auf 8713 Neuzulassungen. Das Gemeinschaftsunternehmen Jaguar Land Rover verzeichnete 31,5 Prozent Wachstum.

Jaguar-Markenbotschafter Kostja Ullmann.

ampnet – 14. November 2016. Jaguar-Markenbotschafter Kostja Ullmann hat beim Finale zur „Art of Performance Tour 2016“ seine bislang größte fahrerische Herausforderung mit Bravour bestanden. In einem Jaguar XF AWD meisterte der Schauspieler die „Smartcone Challenge“ – ein Geschicklichkeitsparcours, bei dem die Farbe wechselnde Pylonen in jeder Runde einen neuen Kurs diktieren.

Panasonic Jaguar I-Type in Hongkong.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 10. Oktober 2016. Motorsport-Fans kennen das: Jean Todd, der FIA-Präsident, hat den Fahrern Glück gewünscht. Dann erlöschen die roten Lichter vor den Fahrzeugen in der Startaufstellung. Der Start ist frei. 24 Motoren brüllen ihre Kraft heraus, dass der Bauch erbebt. Kinder schreien vor Schreck und Schmerz, wenn die Ohrenschützer nicht sitzen. Heute nicht. Heute sprinten 20 Rennwagen los mit einem Rauschen, das im Applaus des Publikums untergeht. Wir sind beim ersten Rennen der dritten Formel-E-Saison und damit zu Gast bei der vermutlich ersten ernstzunehmenden Rennserie, bei der die Fahrer die Begeisterung ihres Publikums hören können.

Das Berliner Start-up Juniqe und Jaguar starten gemeinsam einen Künstler-Wettbewerb.

ampnet – 3. Oktober 2016. Das Berliner Start-up Juniqe und Jaguar starten gemeinsam einen Künstler-Wettbewerb, bei der am Ende ganz besondere „Jaguar x Juniqe“-Prints entsteht. Sieben internationale Künstler haben bei diesem Projekt die Chance, dass es ihr Kunstwerk zum Thema „Jaguar“ in den Juniqe-Shop schafft. Die prämierten Werke gibt es ab Frühjahr 2017 auf Juniqe.de zu kaufen – auf Wandbildern, auf Wohn- und Lifestyle-Accessoires und Fashion-Artikeln.

Land Rover holt Spotify ins Auto: Ricky Wilson von den Kaisers Chiefs stellte vor der offiziellen Markteinführung eine persönliche Spotify-Liste seiner Lieblingssongs für Autofahrten zusammen und spielte sie während einer Ausfahrt im Range Rover Evoque Cabriolet ab.

ampnet – 20. September 2016. Jaguar Land Rover ist eine Kooperation mit dem Musikstreaming-Dienst Spotify eingegangen und eine gemeinsame App entwickelt. Sie ermöglicht es, für jeden Moment und jede Stimmungslage die passende Musik auszuwählen. Personalisierte Playlists auf Basis von individuellen Musikvorlieben und Hörgewohnheiten während einer Autofahrt sind damit erstmals realisierbar.

Produktion des Jaguar XE.

ampnet – 12. September 2016. Auf Grund der großen Nachfrage nach den beiden jüngsten Modellen, dem F-Pace und dem XE, wird Jaguar die Produktion des XE schrittweise vom benachbarten Solihull ins Werk Castle Bromwich verlegen. Damit wird die Fertigung aller Limousinen und Sportwagen wieder am Standort Birmingham konzentriert. Die zurückliegende Investitionen von über eine Milliarde Pfund Sterling (1,18 Milliarden Euro) in neue Press-Straßen, den Karosseriebau und die Endmontage ermöglicht die flexible Montage der drei auf einer gemeinsamen Aluminium-Architektur aufbauenden Baureihen XE, XF und F-Pace im Fertigungsverbund in den West Midlands.

Panasonic Jaguar Racing: Adam Carroll, Ho-Pin Tung, Mitch Evans (von links).
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 8. September 2016. So ganz neu ist die Botschaft nicht, aber immer noch überraschend: Jaguar steigt in die Formel E mit einem eigenen Auto und einem großen Team ein. Das Rennfahrzeug hatten die Briten schon beim Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring dabei. Da stand es inmitten der Benziner der erfolgreichen Rennhistorie noch wie ein Fremdkörper, so gar nicht passend zur Geschichte der Marke oder zum aktuellen Fahrzeugangebot. Bei der Vorstellung des neuen E-Renners mit der Typenbezeichnung Jaguar I-Type 1 wollen die Briten offenbar gleich in die nächste Phase des elektrischen Autos vordringen.

Im Rahmen des Recylingprojektes „Realcar" (Recycled Aluminium Car) hat Jaguar im Geschäftsjahres 2015/16 über 50 000 Tonnen Aluminiumverschnitt in den Produktionsprozess zurückgeführt. Das entspricht dem Gewicht von 199 203 XE-Karosserien

ampnet – 29. April 2016. Im Rahmen des Recylingprojektes „Realcar" (Recycled Aluminium Car) hat Jaguar im Geschäftsjahres 2015/16 über 50 000 Tonnen Aluminiumverschnitt in den Produktionsprozess zurückgeführt Das entspricht dem Gewicht von 199 203 XE-Karosserien. Gleichzeitig wurden so 500 000 Tonnen CO2-Äquivalent eingespart, da nicht auf Primärmaterial zurückgegriffen werden musste.

Land Rover stellt auf der Techno Classica 2016 seine Restaurierungsinitiative „Reborn“ vor.

ampnet – 6. April 2016. Das ganze Repertoire an Services, Dienstleistungen und Erlebnissen rund um britische Klassikerwie den E-Type und den Defender präsentiert Jaguar Land Rover Classic auf der heute begonnenen Techno Classica (–10.4.2016) in Essen. Unter den zehn in Halle 2 präsentierten Fahrzeugen sind neben dem letzten vom Band gelaufenen Land Rover Defender und ein E-Type Flat Floor Serie I aus der James-Hull-Collection auch Modelle in unterschiedlichen Erhaltungszuständen – vom Scheunenfund über Autos mit ehrwürdiger Patina bis zum komplett „neugeborenen“ Modell. Letzteres verweist die in Essen erstmals vorgestellte „Reborn“-Initiative von Jaguar und Land Rover. Sie verhilft in den beiden vom Werk betriebenen Classic Centern am historischen Jaguar Unternehmenssitz Browns Lane und im Land-Rover-Stammwerk Solihull alten Fahrzeugen auf Kundenwunsch zu einem zweiten Leben.

Jaguar XKSS.

ampnet – 23. März 2016. Jaguar erweckt den XKSS zu neuem Leben. Im Februar 1957 zerstörte ein Brand im Werk Browns Lane insgesamt 270 Autos – darunter neun noch nicht komplettierte XKSS, die zu einer Kleinserie von 25 Fahrzeugen gehörten, die Jaguar auf Basis des dreifachen Le-Mans-Siegers D-Type zu Straßensportwagen umgebaut hatte. Die in Handarbeit und nach Originalplänen bei Jaguar Classic nachgebauten XKSS sollen nun die Lücke in der Markenhistorie schließen. Mit den identischen Spezifikationen des Originals gehen sie zu Preisen von rund einer Millionen Pfund (ca. 1,26 Millionen Euro) ab Anfang kommenden Jahres an ausgesuchte Jaguar-Kunden und -Sammler.

Gerry McGovern und Ian Callum (von links).

ampnet – 26. Februar 2016. "Der Faktor Britishness sollte sich in ästhetischer Hinsicht zurückhaltend auswirken - Britishness kann niemals gewöhnlich bedeuten. Es ist vielmehr beruhigend, elegant und geschmackvoll." Diese Erkenntnis stammt von Ian Callum, Jaguar Design Director. Er äußert sie in einem Interview, das er gemeinsam mit seinem Gegenpart bei Land Rover führt, Chief Design Officer Gerry McGovern. Callum und McGovern tauschen sich in dem Gespräch intensiv über die Bedeutung von Kreativität und Design made in Great Britain aus. Festgehalten wird das Treffen der beiden Designgrößen in einem Film, den Jaguar Land Rover im Vorfeld des Genfer Automobilsalons veröffentlicht.

Range Rover Evoque Cabriolet im Pop-up-Store.

ampnet – 13. Februar 2016. Jaguar und Land Rover kommen in die Zentren deutscher Großstädte. In temporären Läden – sogenannten Pop-up Stores – präsentieren die beiden britischen Premiummarken den Jaguar F-Pace und das Range Rover Evoque Cabriolet. Interessenten können hier jeweils fünf Tage lang die Fahrzeuge kennenlernen. Der erste Pop-up-Store öffnete am Freitag in Frankfurt am Main (bis 18. Februar). Es folgen München, Stuttgart und Hamburg. Mehr Informationen unter www.jaguar.de/jaguar-modelle/f-pace/experience/index.html. (ampnet/Sm)

Jaguar XF – in Szene gesetzt von Bryan Adams.

ampnet – 25. Januar 2016. Popmusiker Bryan Adams hat in der Markenboutique von Jaguar land Rover eine Ausstellung mit seinen Fotos eröffnet. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Aufnahmen, bei denen Bryan Adams den neuen Jaguar XF gemeinsam mit einem weiblichen Model in Szene gesetzt hat. Die Bilder sind in Zusammenarbeit mit dem „ZOO Magazine“ entstanden und werden erstmals in München im Rahmen einer kostenfreien Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert.

Jaguar kehrt in den Motorsport zurück.

ampnet – 15. Dezember 2015. Jaguar steigt in der kommenden Saison (Start: Herbst 2016) in die FIA Formel E-Meisterschaft und kehrt damit in den Motorsport zurück. Die FIA Formel E ist die erste weltweit ausgetragene Serie für rein elektrisch angetriebene Formelrennwagen und ging 2014/15 in ihr erstes Jahr. Als Technologie-Partner des Jaguar Formel E-Teams wird Williams Advanced Engineering fungieren.

ampnet – 19. November 2015. Jaguar und Land Rover haben in Deutschland ab sofort einen eigenen Versicherungsservice. Neuwagen können damit direkt bei den Vertragshändlern der beiden britischen Premiummarken versichert werden. So erhalten die Käufer eines Land Rover Discovery Sport und Jaguar XE ab 99 Euro im Monat umfassenden Flatrate-Versicherungsschutz mit Haftpflicht, Teil- und Vollkasko – und dies unabhängig von Schadenfreiheits- und Regionalklassen. Das Versicherungsangebot gilt zudem für alle Kunden, egal ob sie ihr neues Modell bar zahlen, leasen oder finanzieren.

Peter Modelhart.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 15. September 2015. „Das ist einfach eine tolle Zeit“, freut sich Modelhart jetzt bei einem Gespräch auf dem Jaguar-Stand in Halle 5 der IAA (Publikumstage 19. - 27 September) und erinnert daran, was in den vergangenen zwölf Monaten bei den Briten schon alles passiert ist. Es begann im Frühjahr mit der ersten kompakten Limousine, dem XE. Es folgte der komplett neue XF als Modell der gehobenen Mittelklasse, der Supersportwagen F-Type erstmals mit Allradantrieb, ein Facelift vom XJ und nun der Jaguar F-Pace, den die Marketingexperten ungern als SUV, sondern lieber als Performance Crossover bezeichnet sehen.

Noch leicht getarnt: Jaguar F-Pace.

ampnet – 2. September 2015. Jaguar Land Rover nutzt die IAA in Frankfurt (17. - 27.9.2015) nicht nur zur Weltpremiere des F-Pace, dem ersten SUV von Jaguar, sondern stellt in einem interaktiven „Innovation Lab“ künftige Technologien vor. Dort wird auch der F-Pace im Detail und im Querschnitt zu sehen sein. Weitere Themen sind die neue Motorenfamilie Ingenium, das vernetzungsstarke In-Control-Touch-Pro-System und die Forschungsprojekte der beiden Autohersteller.

Jaguar beim AvD Oldtimer-Grand-Prix.

ampnet – 30. Juni 2015. Im Rahmen des 43. AvD-Oldtimer Grand-Prix (7.-9.8.2015) blickt Jaguar blickt in diesem Jahr auf seine 80-jährige Markengeschichte zurück. Entsprechend dem Jaguar Markenclaim "The Art of Performance" stehen dort auf dem offenen Jaguar-Areal Klassiker und brandneue Modelle gleichermaßen im Mittelpunkt. Auf dem Grand Prix-Kurs des Nürburgrings startet der einzige internationale Lauf der neuen Jaguar Heritage Challenge.

Das Jaguar-Aufgebot zur Mille Miglia 2015.

ampnet – 5. Mai 2015. Zur Feier des 80-jährigen Markenjubiläums schickt die Klassikerabteilung Jaguar Heritage Racing bei der Mille Miglia (14. - 17. 5.2015) neun Fahrzeuge aus den 1950er-Jahren auf die 1000 Meilen lange Reise durch Italien. Am Steuer sitzen neben firmeneigener Prominenz in Gestalt von Designchef Ian Callum oder Chief Engineer Mike Cross der fünffache Le Mans-Sieger Derek Bell, bekannte Sammler und Experten historischer Fahrzeuge sowie Prominenz aus Musik, Kino und TV. Als Service- und VIP-Fahrzeuge werden mehrere Exemplare des neuen Jaguar XE die Teilnehmer auf ihrer Fahrt von Brescia über Rimini nach Rom und von dort via Parma zurück zum Startort begleiten.

Jaguar XJ-S.

ampnet – 26. März 2015. Jaguar feiert auf der 27. Techno Classica (15. - 19. April) 40 Jahre XJ-S und den 80. Geburtstag der Marke. Zum Ausstellungsaufgebot zählen ein SS1 "Closed Coupé" von 1935, ein Jaguar XJ-S V12 Baujahr 1975 und ein XK8 aus der 1995 gestarteten Serie "X100". Darüber hinaus präsentiert sich erneut Jaguar Heritage, das Kompetenzzentrum für historische Jaguar Modelle, für das der Startschuss bei der Messe im Vorjahr fiel. Es schöpft aus inzwischen über 33 000 Heritage-Teilen und bietet einige davon direkt auf der Messe zum Verkauf an.

Mike Wright.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 4. März 2015. Der Jaguar XE stellt für Jaguar Land Rover den Schritt zurück in eine Fahrzeugklasse dar, die man nach dem X-Type beim Neustart aufgegeben hatte. Dabei verlassen sich die Briten auf ihr Know-how in Sachen Aluminium, kein einfacher Weg, auch nicht der kostengünstigste. Wir fragten Mike Wright nach der weiteren Strategie von Jaguar Land Rover (JLR) in Sachen Leichtbau. Wright ist beim Unternehmen zuständig für die Entwicklung der Wachstumsstrategie und auch für die Produktplanung.

Bei James Bond mit von der Partie (von links): Range Rover Sport SVR, Jaguar C-X75 und Land Rover Defender Big Foot.

ampnet – 9. Februar 2015. Very british: Im 24. Jams-Bond-Abenteuer „Spectre“ hat nicht nur der Geheimagent Ihrer Majestät große Auftritte, sondern auch Jaguar Land Rover. In dem neuen Film werden mehrere Exemplare der Jaguar-Supersportwagenstudie C-X75, des Range Rover Sport SVR und des Land Rover Defender Big Foot zu sehen sein.

ampnet – 7. Januar 2015. Jaguar Land Rover haben in Deutschland erneut bei den Verkaufszahlen zugelegt und wuchsen einem zusammengerechnet um 14 Prozent. Land Rover in Deutschland konnte einen Zuwachs um 18,1 Prozent auf 14 679 verkaufte Fahrzeuge verbuchen. Die Schwestermarke Jaguar konnte bei einem Plus von 1,7 Prozent 4229 Verkäufe verzeichnen.

Andy Green mit Jaguar F-Type R AWD Coupé und Bloodhound SSC.

ampnet – 21. November 2014. Jaguar unterstützt das von Richard Noble geleitete britischen Geschwindigkeitsweltrekord-Team Bloodhound. Die Sportwagenmarke will helfen, den absoluten Weltrekord für Landfahrzeuge auf über 1000 Meilen pro Stunde (über 1600 km/h) zu verbessern. Der aktuelle Weltrekord wird von Andy Green gehalten, der 1997 mit dem Thrust SSC eine Geschwindigkeit von 763,035 mph (1.227,985 km/h) erreichte. Auch im neuen Überschallfahrzeug Bloodhound sitzt der RAF-Pilot am Steuerknüppel – um 2015 zunächst seinen eigenen Rekord zu verbessern und 2016 den Angriff auf die 1000-Meilen-Marke zu wagen.

Brian Johnson, Leadsänger der Rockgruppe AC/DC, Lord March, Gründer des Goodwood Festival of Speed und des Goodwood Revival Meetings sowie Jaguar Designdirektor Ian Callum.

ampnet – 8. September 2014. Die Weltpremiere des neuen Jaguar XE in Londons Earls Court wird neben weiteren Highlights von einem eigens gedrehten Premierenfilm begleitet. Hauptdarsteller in dem fast vier Minuten langen Video sind die "Perfect Ten" - die zehn nach Ansicht einer hochkarätigen Experten-Jury schönsten und bedeutendsten Modelle der Jaguar Geschichte. Ein Trio aus bekannten und hochkompetenten Autofans mit starker Affinität zu Jaguar wählte die "All Time Greatest" aus: Brian Johnson, Leadsänger der Rockgruppe AC/DC, Lord March, Gründer des Goodwood Festival of Speed und des Goodwood Revival Meetings sowie Jaguar Designdirektor Ian Callum.

Für den heute in der walisischen Region Cardiff/Newport beginnenden zweitägigen NATO-Gipfel hat Jaguar Land Rover insgesamt 135 Fahrzeuge bereitgestellt.

ampnet – 4. September 2014. Für den heute in der walisischen Region Cardiff/Newport beginnenden zweitägigen Nato-Gipfel hat Jaguar Land Rover insgesamt 135 Fahrzeuge bereitgestellt. Die Modelle – zu rund zwei Drittel Range Rover, zum weiteren Drittel Jaguar XJ und XF – dienen den Staats- und Regierungschefs als Shuttles auf ihren Wegen vom und zum Konferenzhotel Celtic Manor. Insgesamt 60 hochrangige Politiker – allen voran US-Präsident Barack Obama, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Großbritanniens Premierminister David Cameron – nehmen an diesem größten jemals im Vereinigten Königreich ausgerichteten Nato-Gipfel teil. Dazu kommen 180 Außen- und Verteidigungsminister, 4000 Delegierte und über 2000 Medienvertreter. (ampnet/Sm)

Norman Dewis 2014 am Nürburgring.

ampnet – 9. August 2014. Schmunzelnd sitzt der Mann mit der Statur eines Jockey auf seinem Stuhl, inzwischen trinkt er schon das dritte Mineralwasser. Norman Dewis erzählt offenbar gern von seinen 33 Jahren als Testfahrer und Entwickler bei Jaguar. Neben ihm steht der legendäre Jaguar D-Type, den er vor 60 Jahren zu verantworten hatte. Nun haben beide Geburtstag. Sein D-Type wird 60 und er hat vor wenigen Tagen seinen 94. gefeiert. Liegt’s am vielen Wasser oder hält Jaguar fahren frisch?

Jaguar F-Type Project 7.

ampnet – 4. August 2014. Jaguar Land Rover will dieses Jahr Pebble Beach rocken: Am Donnerstag, 14. August 2014, das Unternehmen bei einer Kick-off-Party zum berühmten kalifornischen Concours d’Élegance im noblen Pebble Beach und Tennis Club drei Premieren zeigen: den den 550 PS starke Range Rover Sport SVR, den erste von sechs Nachbauten des legendären E-Type Lightweight von 1963 und die amerikanische Version des limitierten F-Type Project 7 präsentiert. Während des gesamten Wochenendes werden die Neuheiten bei Events rund um den Concours und auf der Rennstrecke von Laguna Seca gezeigt.

Nick Scheele.

ampnet – 21. Juli 2014. Sir Nick Scheele, der ehemalige Ford President und Chief Operating Officer (COO) von Ford, starb am Freitag vergangener Woche. Scheele wurde 70 Jahre. Der geborene Brite war vom 30. Oktober 2001 bis zu seiner Pensionierung am 1. Februar 2005 COO von Ford. Davor war er von 1992 bis 1999 Chief Executive Officer von Jaguar Cars. Im Juni 2001 war Scheele wegen seiner Verdienste um den britischen Export zum Ritter geschlagen worden.

ampnet – 10. Juli 2014. Jaguar und Land Rover haben im ersten Halbjahr bereits mehr Fahrzeuge abgesetzt als im gesamten Jahr 2010. 240 372 Autos beider Marken wurden von Januar bis Juni 2014 an Kunden ausgeliefert. Das entspricht einer Steigerung um 14 Prozent gegenüber demselben Zeitraum im Vorjahr.

John Edwards.

ampnet – 25. Juni 2014. Mit der Gründung der Abteilung "Special Operations" haben Jaguar und Land Rover die Voraussetzung geschaffen, noch individuellere Kundenwünsche befriedigen zu können. Die vom früheren Land Rover-Markenchef John Edwards geführten rund 150 Spezialisten befassen sich unter anderem mit besonders hochwertigen oder leistungsstarken Modellvarianten, mit nach Kundenwunsch produzierten Maßanfertigungen oder historischen Modellen von Jaguar und Land Rover. Auch das Angebot an Accessoires soll deutlich ausgeweitet werden.

Schnellster Viertürer über zwei Tonnen: Der Porsche Panamera GTP700 mit 700 PS von Gemballa erreichte in Nardo 338,8 km/h.

ampnet – 19. Juni 2014. Porsche setzt die höchsten Qualitätsmaßstäbe: In der diesjährigen „Initial Quality Study“ des US-Marktforschungsinstitut J.D. Power hat der Stuttgarter Sportwagenhersteller – wie bereits im Vorjahr – die höchste Platzierung in der Gesamtbewertung belegt. Zudem ist der Panamera wegen seiner wenigen Beanstandungen das bestplatzierte Fahrzeug in der gesamten Studie. Jaguar belegt Platz zwei vor Lexus und Hyundai.

So viel Prominenz wie nie gab es bei der 32. Auflage des legendären Oldtimerrennens (bis 18. Mai) zu bewundern. Jaguar brachte dabei eine ganze Liga an Stars mit: Hollywood-Schauspieler Jeremy Irons, Talkshow-Legende Jay Leno, AC/DC Leadsanger Brian Johnson und Chartstürmer Milow gingen in diesem Jahr beim beim "schönsten Rennen der Welt" an den Start.

ampnet – 16. Mai 2014. Zwei prominente Fahrerpaarungen aus dem insgesamt zehn Wagen starken Aufgebot von Jaguar Heritage Racing standen beim Start zur diesjährigen Mille Miglia im Mittelpunkt: Jaguar Design Direktor Ian Callum und Talkmaster-Legende Jay Leno in einem Jaguar XK 120 Baujahr 1951 sowie die Formel 1-gestählte Besatzung Martin Brundle/Bruno Senna im 275 PS starken "Long Nose" D-Type von 1956. Die erstmals über vier Tage gehende Fahrt durch "Bella Italia" endet am Sonntag nach 1700 Kilometer dort, wo sie am Donnerstag begonnen hat: in Brescia.

Jaguar XFR-S.

ampnet – 7. Mai 2014. Auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig (31.5.-8.6.2014) sind Jaguar und Land Rover in Halle 2 und im Freigelände vertreten. Besonders heraus ragen dabei die Deutschlandpremiere des High-Performance-Sportkombis Jaguar XFR-S Sportbrake und neue R-Sport-Packs für den Jaguar XF. Land Rover wiederum bringt neben aktuellen Modellen gleich ein ganzes Offroad-Camp mit nach Leipzig: Während der gesamten Messetage haben Besucher die Möglichkeit, sich für die Land Rover Experience Tour 2015 zu bewerben und zu qualifizieren. Als Lohn winkt das Northern Territory in Australien.

Jaguar bei Mille Miglia 2014.

ampnet – 28. April 2014. Bei der Mille Miglia (15.-18.5.2014) bringt die historische Rennabteilung Jaguar Heritage Racing ein Rekordaufgebot von zehn Fahrzeugen der 1950er-Jahre an den Start. Neben den sechs Jaguar XK ragen drei Exemplare des 260 PS starken C-Type und ein über 370 PS starker „Long Nose“-D-Type für die Besatzung Martin Brundle und Bruno Senna heraus. Zu den Fahrern gehören außerdem Le-Mans-Sieger Andy Wallace, Jaguar-Cheftester Mike Cross und bekannte Persönlichkeiten aus der Film-, Musik- und Unterhaltungsbranche. Im Jaguar unterwegs sind unter anderem die schottische Sängerin Amy Macdonald, Hollywood-Star Jeremy Irons, der legendäre amerikanische Talkshow-Moderator, Komiker und Auto-Sammler Jay Leno sowie der belgische Sänger Milow.

ampnet – 2. April 2014. Jaguar und Land Rover haben von Januar bis März 2014 mit 5484 Zulassungen einen Zuwachs von 20,6 Prozent verzeichnet. Jaguar legte bei den Neuzulassungen um 36 Prozent gegenüber 2013 zu. Land Rover konnte seine Rekordzahlen der Vorjahre in den ersten drei Monaten 2014 noch einmal um rund 16 Prozent verbessern. Damit lagen die beiden Briten weit vor dem deutschen Gesamtmarkt, der im ersten Quartal einen Zulassungs-Zuwachs von 5,6 Prozent bilanzierte. (ampnet/nic)

Jaguar D-Type.

ampnet – 26. März 2014. Der Stand von Jaguar Land Rover auf der Techno-Classica in Essen (-30.3.2014) steht ganz im Zeichen von "60 Jahre Jaguar D-Type" und vom neuen Heritage-Programm. Das neu ins Leben gerufene Kompetenzzentrum von Jaguar Heritage kümmert sich um die Belange deutscher Jaguar Oldtimer-Besitzer. Es sichert die Ersatzteilversorgung, bietet den originalgetreuen Nachbau nicht mehr vorhandener oder schwer erhältlicher Teile an und gewährt auf alles eine Werksgarantie.

Dr. Wolfgang Ziebart.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 4. März 2014. Mit dem Erfolg kommt für Jaguar und Land Rover nun eine neue Herausforderung zu: die Ansprüche wachsen. Dr. Wolfgang Ziebart, Technikvorstand bei dem britischen Unternehmen sieht das gelassen: Wir verfügen über die technologische Kompetenz, über die wirtschaftlichen Mittel und den nötigen Ehrgeiz, um die technologische Entwicklung im Premiumsegment mitzugestalten.“ Unter anderem bedeutet das auch bei den Briten die Hinwendung zu hochmodernen Internetanwendungen.

Prinz Harry im Jaguar F-Type R Coupé.

ampnet – 21. Februar 2014. His Royal Highness Prince Harry hat bei einer Veranstaltung zugunsten des von ihm unterstützten Endeavour Fund einen Prototypen des Jaguar F-Type R Coupé auf dem Goodwood Motor Circuit zur Probe gefahren.

Jeff Jablansky.
Von Jeff Jablansky

ampnet – 23. Dezember 2013. Kurz vor den Feiertagen beschäftigt sich die Branche vorwiegend mit den Vorbereitungen auf die Automesse in Detroit, die auf den sperrigen Namen "North American International Auto Show" hört. Genau wie im trägen Hochsommer sind den PR-Verantwortlichen nur spärliche Informationen zu entlocken, denn die Berichterstattung soll sich auf die Messetage konzentrieren. Trotzdem kann keineswegs von einer medialen Dürreperiode gesprochen werden. Schließlich gibt es einen amüsanten Schlagabtausch zwischen Jaguar und Mercedes-Benz, eine Ankündigung von Tesla und natürlich die ersten Informationslecks zur Messe in Detroit und zu den stark beachteten Werbespots zum Super-Bowl-Finale.

Ian Callum.

ampnet – 13. Dezember 2013. Ian Callum, Jaguar-Chefdesigner, ist für seine außergewöhnlichen Verdienste um die Entwicklung des Automobildesigns mit der „President's Trophy“der britischen Guild of Motoring Writers (GoMW) ausgezeichnet worden. In den Räumlichkeiten des Königlichen Automobil-Clubs (RAC) in London übergab Nick Mason, Schlagzeuger der Rockband „Pink Floyd“ und Präsident der renommierten Motorjournalisten-Vereinigung, den begehrten Preis.

Range Rover im Schnee.

ampnet – 11. Dezember 2013. Die „Jaguar Land Rover Driving Academy“ bietet auch in dieser Saison wieder exklusive Winterfahrtrainings im 1050 Meter hoch gelegenen Schweizer Wintersportort Gstaad an. Unter Anleitung von Christian Danner, Ex-Formel-1-Pilot und Leiter der Jaguar-Land-Rover Fahrertrainings, lernen die Teilnehmer alles über das sichere Fahren auf Schnee und Eis. Als Schulungsfahrzeug steht neben den Allradvarianten von Jaguar XF und XJ das neue F-Type Cabriolet bereit. Im Frühjahr eingeführt, darf es nun auch zeigen, was es auch im Winter kann.

Jaguar F-Type S.

ampnet – 19. November 2013. Jaguar ist aus der Sales Satisfaction Index Study (SSIS) der amerikanischen Verbraucherorganisation J.D. Power & Associates als bestplatzierte Luxusmarke hervorgegangen. Die Kundenzufriedenheitsstudie basiert auf den Antworten von 29 040 Neuwagenkäufern, die im April und Mai 2013 ein Fahrzeug gekauft oder geleast haben. Bewertet wurden in erster Linie die Erfahrungen mit dem Händler sowie der Service in den ersten Monaten nach dem Kauf.

ampnet – 11. September 2013. Jaguar und Land Rover sind auf dem besten Weg, ihren Verkaufsrekord aus dem Vorjahr zu übertreffen. Bis Ende August haben die beiden britischen Marken knapp 270 000 Fahrzeuge angesetzt. Das sind 16 Prozent mehr als in den ersten acht Monaten 2012.

Jaguar C-X17.

ampnet – 9. September 2013. Auf neues Terrain begibt sich Jaguar mit dem C-X17, der auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (Publikumstage: 12. - 22.9.2013) gezeigt wird. Der Sports-Crossover soll nicht nur für eine mögliche Erweiterung der Modellpalette stehen, sondern demonstriert auch die künftige Aluminium-Architektur der Marke. Sie soll 2015 die Basis für eine Limousine im C/D-Segment bilden, die als erste in ihrer Klasse über ein Aluminium-Monocoque verfügt.

Jaguar XFR-S.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 19. August 2013. Bei der Fahrerbesprechung wurde vor Wapiti-Hirschen gewarnt. Schwarzbären werden auf der Tour in den Norden von Seattle auch vorkommen können, auf jeden Fall aber Jaguare. In den Wäldern von Washington State treiben sich keine ausgewilderten, sondern vorbildlich domestizierte Exemplare der Gattung jaguarius britannicus herum. Hinter dem Zaun von The Ridge Motorsportpark durften sie jetzt ihre ganze Kraft austoben: der Jaguar XFR-S und der Jaguar XJR.

Jaguar beim Oldtimer Grand Prix 2013.

ampnet – 11. Juli 2013. Jaguar breitet Jaguar sich auf den 41. AvD- Oldtimer Grand Prix (09. - 11. August 2013) vor. Legendäre Klassiker aus 65 Jahren Sport- und Motorsportgeschichte wecken Erinnerungen an große Rennsportschlachten. XK 120, C-, D- und E-TYPE sind ebenso Design-Ikonen wie jener Mk II, der am Freitag beim AVD-Marathon auf der Nordschleife antritt. Der neue Jaguar F-Type und der ab Herbst in den Handel gehende neue Jaguar XJR stehen gemeinsam mit der 300 km/h schnellen R-S-Versionen des Jaguar XK und XF für Jaguars aufregende Gegenwart. Der erstmals vor deutschem Publikum gezeigte Prototyp C-X75 dagegen weist bereits in die Zukunft: Ein zweisitziger Supersportwagen, der dank Plug-In-Hybridtechnik und Allradantrieb extreme Performance mit umweltverträglichen Antriebskonzepten in Einklang bringt.

Jaguar XFR.

ampnet – 28. Mai 2013. Jaguar hat zum zweiten Mal in Folge die Kundenzufriedenheitsstudie des Marktforschungsunternehmens J.D Power sowie des führenden britischen Fachmagazins „What Car?“ in England gewonnen. Darüber hinaus gewann der Jaguar XF den Titel in der oberen Mittelklasse, nicht zuletzt wegen der Bestnoten für Leistung sowie Wartungs- und Unterhaltskosten, die er von seinen Besitzern erhält. Die Schwestermarke Land Rover landete auf Platz sechs und erhielt für den größten Sprung nach vorne den Sonderpreis „Star Brand“.

Jaguar bei der Mille Miglia 2013.

ampnet – 23. Mai 2013. Alle sechs bei der Mille Miglia 2013 eingesetzten Jaguar haben nach dreitägiger Fahrt von Brescia nach Rom und zurück das Ziel erreicht. Zu der als „schönstes Rennen der Welt“ gefeierten 1000-Meilen-Tour durch Nord- und Mittelitalien hatte Jaguar Heritage Racing je drei XK 120 und C-TYPE genannt und sie mit Prominenten besetzt. Ein neuer Kurzfilm ruft noch einmal die schönsten Momente der ins Gedächtnis.

Jaguar setzt bei der Millie Miglia je drei XK 120 (rechts) und C-Type (links) ein. Begleitet werden sie einen Teil der Strecke vom neuen F-Type.

ampnet – 14. Mai 2013. Die Mille Miglia gilt als „la corsa più bella del mondo“ (das schönste Rennen der Welt). Das sieht auch Jaguar so und setzt bei der diesjährigen Auflage des Oldtimer-Klassikers (16. - 19.5.2013) je drei XK 120 und C-Type ein. Gesteuert werden sie von einer illustren Gruppe aus Rennfahrern, Spitzensportlern und Größen der Mode- und Filmbranche. Auf den Spuren der legendären Rennwagen begleiten parallel fünf neue Jaguar F-Type die Klassiker auf ihrer Fahrt von Brescia nach Rom und zurück.

Phil Popham
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 22. April 2013. China wird dieses Jahr nicht nur der größte Automarkt der Welt sein und damit die USA überholen, die chinesische Automobilindustrie ist inzwischen ebenfalls die größte der Welt. Europäer sind oft in der Gefahr zu übersehen, dass der chinesische Markt sich nur zu 4,5 Prozent aus dem Import bedient. 50 Prozent dieser Importquote stellen die Luxusmobile. Einer der kleineren Anbieter in dieser Klasse ist Jaguar. Wir sprachen mit Phil Popham, Director, Group Sales Operations von Jaguar Land Rover.

Die Teilnehmer von "Taste & Race" auf dem Grand Prix Kurs von Sepang (Malaysia).

ampnet – 18. April 2013. Die sechs Finalteilnehmer der Jaguar-Erlebnisrallye "Taste & Race" haben auf dem Grand Prix Kurs von Sepang (Malaysia) die nationale Rennfahrerlizenz der Stufe A erworben. Nach erfolgreich absolviertem Theorieteil folgte für die vier Herren und zwei Damen mit Jaguar XKR und XKR-S der praktische Part.

Jaguar Classic Parts kümmert sich um die Ersatzteilversorgung kl<ssischer Fahrzeuge der britischen Marke.

ampnet – 8. April 2013. Jaguar schlägt auf der Techno Classica in Essen (10. - 14.4.2013) mit einem E-Type 3.8 Roadster der Serie 1 von 1961 und dem ab Sommer startenden Nachfahren F-Type V8 S eine Brücke vom klassischen zum modernen Sportwagen. Auf der Weltleitmesse der Oldtimer-Branche stellt Jaguar in Halle 2 neben drei weiteren automobilen Exponaten auch die umfangreichen Aktivitäten seiner Tochter Jaguar Classic Parts dar.

Die Gewinner der „Taste & Race“-Erlebnisrallye von Jaguar mit Marketingdirektor Brian Fousse (links), Johann Lafer (4.v.l.) und Christian Danner (3.v.r.).

ampnet – 3. April 2013. Zwei Frauen und vier Männer werden als Gewinner der „Taste & Race“-Erlebnisrallye von Jaguar am 5. April 2013 vom Frankfurter Flughafen aus nach Malaysia starten. Die einwöchige Reise ist die Belohnung für ihr Können am Steuer eines Jaguar und ihre Fähigkeiten als Gourmets. Gemäß den beiden Qualitäten werden die sechs Teilnehmer von Formel-1-Kommentator Christian Danner und Sternekoch Johann Lafer begleitet. Die beiden Jaguar-Botschafter sorgen für kulinarische Höhepunkte und einem Kurs zur Erlangung der A-Rennfahrerlizenz auf dem Formel-1-Kurs von Sepang.

Jaguar XJL R-C.

ampnet – 28. März 2013. Mit der Weltpremiere des XJR erweitert Jaguar auf der New York International Automobile (29.3.-7.4.2013) seine "R" Performance-Linie um eine 404 kW / 550 PS starke Luxuslimousine. Auf dem Messestand am Hudson River steht das neue Flaggschiff der Baureihe neben den allradgetriebenen XF- und XJ-Modellen und dem ab Mai in den Verkauf gehenden Roadster Jaguar F-Type.

ampnet – 27. Februar 2013. Stephan Goehl übernimmt die Betreuung des Presse-Testwagenfuhrparks bei Jaguar. Er löst Kristina Neubert ab, die sich intern verändert. Vanessa John wird neue Pressereferentin. Sie nimmt den Posten von Thomas Majchrzak ein, der das Unternehmen verlässt und sich einer neuen Aufgabe widmet.

Jaguar XJ AWD.

ampnet – 6. Februar 2013. Jaguar liefert ab sofort die Limousinen XF und XJ auch mit Allradantrieb aus. Angeboten wird der Antriebsstrang in Verbindung mit einem 3.0-Liter-V6-Kompressor-Motor in Vollaluminium-Bauweise. Das neu entwickelte Aggregat leistet 250 kW / 340 PS und besitzt damit eine Literleistung von 113,5 PS.

Jaguar F-Type (Prototypen).

ampnet – 14. Januar 2013. Jaguar und Land Rover haben 2012 weltweit so viele Autos verkauft wie nie zuvor. Die beiden britischen Premiummarken steigerten den Absatz gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent, wobei die Märkte in Großbritannien, China, USA und Deutschland besonders hervorstachen. Um die anhaltend hohe Nachfrage befriedigen zu können und zur Vorbereitung weiterer Modelleinführungen schafft Jaguar Land Rover rund 800 neue Arbeitsplätze in seinem Fertigungswerk Solihull in Großbritannien.

Jaguar F-Type.

ampnet – 4. Januar 2013. 2012 setzten die beiden Premiummarken Jaguar und Land Rover ihren Erfolg fort. Trotz eines um 2,9 Prozent rückläufigen Gesamtmarktes in Deutschland konnten Jaguar und Land Rover gemeinschaftlich noch einmal um 41,9 Prozent gegenüber dem ohnehin schon guten Absatzerfolg des Vorjahres wachsen.

ampnet – 9. November 2012. Jaguar und Land Rover kehren mit einem Autohaus im neuen Design des Unternehmens nach Frankfurt zurück. Die Glinicke-Gruppe wird ab Mitte nächsten Jahres an der Hanauer Landstraße 295 eine 1100 Quadratmeter große Verkaufsfläche auf Deutschlands umsatzstärkster Automeile eröffnen. Im neuen Autohaus „Glinicke British Cars“ werden 22 Arbeitsplätze entstehen. Bereits ab dem 12. November eröffnet eine Verkaufsausstellung von Jaguar und Land Rover im „Squaire“ am Frankfurter Flughafen.

Range Rover Evoque.

ampnet – 15. Oktober 2012. Jaguar und Land Rover können ihren Aufwärtstrend trotz abschwächender Konjunktur auch im Herbst fortführen. Während der Gesamtmarkt in Deutschland im ersten Dreivierteljahr um 1,8 Prozent gegenüber 2011 zurückgegangen ist, verzeichneten die beiden britischen Marken erneut ein Plus. Land Rover sorgte dabei per Ende September mit einem Zuwachs von 81 Prozent gegenüber dem bereits guten Vorjahr für ein herausragendes Ergebnis.

Jaguar Land Rover heißt 312 Hochschulabsolventen.

ampnet – 5. September 2012. In dieser Woche beginnen 312 junge Hochschulabsolventen ihre berufliche Karriere bei Jaguar Land Rover. Dies ist eine der größten Gruppen an Absolventen, die jemals gemeinsam bei Jaguar Land Rover den Start ins Berufsleben wagt. Hinzu kommen eine ganze Menge weiterer Mitarbeiter, die sich dem Unternehmen in diesem Jahr bereits angeschlossen haben oder noch anschließen werden.

Allradantrieb jetzt auch für den Jaguar XJ und XF.

ampnet – 29. August 2012. Bald laufen die Katzen auf allen vier Pfoten: Jaguar nutzt die Autoshow in Moskau (- 9.9.2012) zur Präsentation des Allradantrieb für die Limousinen XF und XJ. Er wird 2013 eingeführt. Damit einher geht auch die Einführung eines neuen 3,0-Liter-V6-Kompressormotors mit 250 kW / 340 PS und einem maximalen Drehmoment von 450 Newtonmetern zwischen 3500 und 5000 Umdrehungen in der Minute.

Lana Del Ray.

ampnet – 28. August 2012. Jaguar setzt beim neuen F-Type, der nächstes Jahr auf den Markt kommt, auch auf die Sängerin Lana Del Rey. Sie wird die Premiere des kompakten Zweisitzers begleiten, der Ende September in Paris erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Nähere Einzelheiten zu der Zusammenarbeit sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

Jaguar XJ AWD.

ampnet – 28. August 2012. Nachdem Jaguar und Land Rover unternehmerisch verschmolzen sind, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, dass die britischen Limousinen eines Tages auch Allradantrieb spendiert bekommen. Nun ist es soweit. Auf dem morgen in Moskau beginnenden Automobilsalon (- 9.9.2012) präsentiert Jaguar den XJ AWD und den XJ AWD. Sie kommen in Verbindung mit einem neuen 3,0-Liter-V6-Kompressormotor Anfang 2013 auf den Markt.