Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Insignia“

Es wurden 16 Artikel zum Stichwort „Insignia“ gefunden:

Opel Insignia.

ampnet – 13. Oktober 2020. Der Mittelklassewagen von Opel wird mit einem neuen Benzinmotor mit 170 PS ergänzt. Er ist mit einer Neun-Stufen-Automatik kombinierbar.

Opel Insignia.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 22. Juli 2020. Geringeren Verbrauch und mehr Sicherheit soll der neue Insignia ab September zu Preisen von wenigstens 29.965 Euro zu den Händlern bringen.

Opel Astra mit Intelli-Lux-LED-Matrix-Licht.

ampnet – 22. April 2020. Der Rüsselsheimer Automobilhersteller bietet für Modelle wie den Astra und den Insignia, aber auch für den Corsa als ersten Kleinwagen, LED-Matrix-Scheinwerfer.

Opel Insignia GSi.

ampnet – 18. Februar 2020. Der Insignia GSi kommt mit einem neuen 2,0-Liter-Turbomotor, Allradantrieb mit Torque Vectoring und Flexride-Fahrwerk zum Kunden. Ab März ist er bestellbar.

Opel-Stammwerk in Rüsselsheim.

ampnet – 1. Oktober 2019. Bei Opel gehen 2600 Mitarbeiter in Kurzarbeit. Einem Bericht des Handelsblatts zufolge werde in Zukunft auf Ein-Schicht-Betrieb umgestellt.

Opel Insignia Grand Sport mit Opel Lutzmann (1899).

ampnet – 20. Februar 2019. Opel bietet den Insignia ab sofort als Sonderedition „Ultimate 120 Jahre“ an. Mit dabei sind zum Beispiel ein adaptiver Geschwindigkeitsregler mit automatischer Gefahrenbremsung, Head-up-Display, das Mulitmedia Navi Pro mit Acht-Zoll-Farbtouchscreen und das adaptive Intellilux LED-Matrix-Licht. Die Sonderedition verfügt außerdem über exklusive Leichtmetallräder, Chromelemente und Türeinstiege mit Opel-Schriftzug, sowie ein „120 Jahre“-Emblem.

Opel Insignia 1.6 DIT.
Von Jens Riedel

ampnet – 23. November 2018. Nachdem Opel seine WLTP-Hausaufgaben bereits recht früh gemacht hat, können sich die Rüsselsheimer derzeit auf andere Dinge konzentrieren. Zum Beispiel auf neue Motoren und ein verbessertes Infotainment-System. Da wäre zunächst einmal das Modellflaggschiff Insignia. Nachdem der 260 PS starke 2,0-Liter-Motor entfallen ist, rückt nun an die Spitze der Benzinmotorisierungen ein – Achtung – 1,6 -Liter-Aggregat. Der Vier-Zylinder-Turbo liefert ordentliche 200 PS (147 kW) und ist aus dem Astra bekannt.

Exclusive-Programm: Opel liefert den Insignia in jeder gewünschten Farbe.

ampnet – 24. Juni 2018. Das eigene Traumauto im ganz persönlichen, einzigartigen Farbton kreieren – das funktioniert mit dem Programm Opel Exclusive. Damit können Käufer eines Insignia Grand Sport, Sports Tourer oder Country Tourer ihr Auto ganz persönlich gestalten. Dazu bietet das Individualisierungsprogramm aus Rüsselsheim diverse Leichtmetallräder, spezielle Ledergarnituren und Dekorelemente.

Opel führt 2017 im neuen Insignia die nächste Generation seines Intellilux-LED-Matrix-Lichts ein.

ampnet – 8. November 2016. Mit dem neuen Insignia wird Opel im kommenden Jahr die nächste Generation seines LED-Matrix-Lichts Intellilux einführen. Die Zahl der LED-Elemente wird dazu gegenüber dem Astra auf 32 verdoppelt. Dank der höheren Anzahl von passen sich die unterschiedlichen Lichtfunktionen noch präziser der jeweiligen Verkehrssituation an, und die Übergänge zwischen den Modi verlaufen noch fließender. Damit steigt die Qualität der Lichtverteilung ebenso wie die Lichtintensität.

Noch getarnt: Opel Insignia Grand Sport.

ampnet – 7. November 2016. Opel hat unter dem Motto „7 in 17“ für 2017 sieben neue Modell angekündigt. Den Anfange machen das Elektroauto Ampera-e mit der im Wettbewerbsumfeld größten Normreichweite von über 500 Kilometern und der Crossland X, ein Crossover für das B-Segment.

Jürgen Klopp im Opel Insignia.

ampnet – 12. April 2016. Opel wirbt mit einem Spot sowie einer Reihe von weiteren 15-Sekunden-Teasern in ausgewählten europäischen Märkten online für den Insignia. Herausgestellt werden vor allem die modernen Technologien wie beispielsweise der persönliche Online- und Service-Assistent Opel Onstar. Die kurzen Filme werden auf zielgruppenaffinen Internetkanälen geschaltet und mit der Opel-Website verlinkt.

Opel Monza Concept.

ampnet – 2. September 2013. Opel drückt aufs Tempo und wird auf der Frankfurter IAA (12. - 22.9.2013) etliche Neuheiten vorstellen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen der aufgefrischte Insignia, der eine zusätzliche Modellvariante erhält, und der Monza Concept. Der Insignia erhält eine einfachere – weil oft kritisierte – Bedienung und eine komplett neue Infotainment-Generation. Sie integriert viele Smartphone-Funktionen ins Auto und lässt sich einfach und intuitiv via Touchpad, Touchscreen, Lenkradtasten und Sprachbefehl bedienen.

Das Opel-Werk Rüsselsheim erhielt den Dekra-Preis für das Auto mit den
wenigsten Mängeln und das GM-Qualitätszertifikat (von links): Fertigungsdirektor Marc Schiff, Vorstandsvorsitzender Nick Reilly, Werksdirektor Axel Scheiben, Gesamtbetriebsratsvorsitzender Klaus Franz, Fertigungsvorstand Reinald Hoben und Bob Ottolini, Vice President Qualität.

ampnet – 31. Januar 2011. Opel-Vorstandschef Nick Reilly und Bob Ottolini, Vice President Quality, haben heute im Rüsselsheimer Werk die Auszeichnung für den Sieg des Insignia im Dekra-Mängelreport übergeben. Die Qualität „Made in Rüsselsheim“ sei, so Nick Reilly, eine Basis für den Erfolg des Insignia und seines Schwestermodells Buick Regal auf dem amerikanischen Markt. Werksdirektor Axel Scheiben gab das Lob weiter und dankte allen Beschäftigten für Qualitätsbewusstsein und Leistungsbereitschaft:

Opel Insignia OPC.
Von Jens Riedel

ampnet – 19. Januar 2010. OPC das steht für Opel Performance Center und damit die besonders sportlichen Modelle aus Rüsselsheim. Insignia steht für das meistverkaufte Mittelklassemodell in Europa. Beides zusammen ergibt Limousine mit 239 kW / 325 PS und Allradantrieb, 2,8-Liter-V6-Turbomotor und einer Höchstgeschwindigkeit, die bei 250 km/h elektronisch abgeregelt wird. Den bislang stärksten Serien-Opel gibt es in allen drei Karosserievarianten.

Schauspieler Tim Wilde ist vom Opel Insignia Cosmo überzeugt.

ampnet – 17. Dezember 2009. Schauspieler Tim Wilde ist begeisterter Fahrer eines Opel Insignia Cosmo. Der 43-Jährige, der vor kurzem in der TV-Serie „Lasko – Die Faust Gottes“ zu sehen war und in Kinoproduktionen wie „1½ Ritter“, „Wilde Kerle“ oder „Der Schuh des Manitu“, schwärmt besonders vom „sensationellen Fahrgefühl“. Die 191 kW / 260 PS starke Limousine mit 2,8-Liter-Turbomotor beschleunigt in 7,2 Sekunden von null auf 100 km/h.

Opel Insignia 2.0 CDTI Ecoflex.

ampnet – 23. November 2009. Hoffungsträger und Erfolgsmodell: Vor genau einem Jahr brachte Opel den Insignia auf dem deutschen Markt. Von Januar bis Oktober 2009 erreichte das Modell einen Marktanteil von 18,31 Prozent im Segment der Volumen-Mittelklasse. Das bedeutet eine Steigerung um fast das Doppelte gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum (9,44 %). Das ist der höchste Anteil in dieser Fahrzeugklasse für Opel seit zehn Jahren.