Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Handel“

Es wurden 14 Artikel zum Stichwort „Handel“ gefunden:

Beratung durch die Datenbrille.
Von Walther Wuttke

ampnet – 15. November 2020. Vor dem Kauf eines Elektroautos steht meist ein langes Beratungsgespräch, bevor ein Interessent den Umstieg wagt.

Hyundai nutzt im Vertrieb einen virtuellen Showroom.
Von Walther Wuttke

ampnet – 3. Mai 2020. Marktforscher warnen vor stärkerem Selektionsprozess durch Online: Nicht die Großen schlagen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen.

Skoda-Autohaus.

ampnet – 20. März 2020. Verschiedene Maßnahmen sollen die Liquidität sicherstellen. Die Ersatzteilversorgung ist derzeit sichergestellt.

Hyundai-Deutschlandzentrale in Offenbach.

ampnet – 19. März 2020. Der Importeur gewährt Fristverlängerungen und zahlt Prämien kurzfristiger. Außerdem werden die Geschäftsziele an die Krise angepasst.

Toyota.

ampnet – 18. März 2020. Der Importeur und seine Organisationen wollen den Vertriebspartnern bei der Überbrückung der Corona-Krise helfen.

Philips LED-Werkstattleuchten.

ampnet – 17. März 2020. Die Auto-Showrooms werden vermutlich von der Schließungsanordnung betroffen sein, die Werkstätten nicht. Sie zählen zu den versorgungsrelevanten Betrieben.

Mazda-Autohaus.

ampnet – 25. Februar 2020. Ein Viertel der Betriebe kam auf einen durchschnittlichen Wert von 5,5 Prozent. Der Umsatz im Service legte um fast sieben Prozent zu.

Produktion der C-Klasse im Mercedes-Benz-Werk Tuscaloosa in den USA.

ampnet – 24. Juli 2018. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) erhofft sich für die Zukunft verlässliche Beziehungen zu den USA. Vor dem Hintergrund des Amerika-Besuchs von EU-Kommissionspräsident Juncker und EU-Handelskommissarin Malmström betonte Branchenpräsident Bernhrad Mattes, die deutsche Automobilindustrie sei ein lebendiger und wichtiger Teil der US-amerikanischen Wirtschaft.

Die Restwertentwicklung bei Gebrauchtfahrzeugen.

ampnet – 14. Februar 2018. Der Gebrauchtwagenmarkt in Deutschland steht weiter unter Druck. Nach Analyse des Marktbeobachters Schwacke betrug das Minus bei den Restwerten im Januar 0,3 Prozentpunkte binnen eines Monats. Das ist der fünfte Rückgang in Folge. Hier wie auch bei den Standtagen spielt die aktuelle Diesel-Debatte eine Rolle.

Toyota.

ampnet – 26. Januar 2017. Mit knapp 71 800 Pkw-Zulassungen und einem überdurchschnittlichen Zuwachs von rund neun Prozent gegenüber dem Vorjahr blickt Toyota in Deutschland auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Davon profitierten auch die Händler. Sie erzielten eine durchschnittliche Umsatzrendite von zwei Prozent und konnten damit ihr Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppeln. Die Rendite lag dabei auch deutlich über dem mittelfristig von Toyota angepeilten Ziel von 1,5 Prozent.

Volkswagen baut Digitalisierung im Handel aus.

ampnet – 29. Juli 2015. Volkswagen treibt die Digitalisierung im Handel voran. Deutschlandweit wird in mittlerweile 222 Autohäusern der Volkswagen-Konfigurator eingesetzt. Der Konfigurator ermöglicht die realitätsnahe, dreidimensionale Darstellung des Wunschfahrzeugs. Die Kunden können damit die Ausstattungs- und Assistenzsysteme aller Volkswagen Modelle virtuell erleben. Der Konfigurator kann mittels Hochleistungsrechner alle Volkswagen Pkw-Modelle in Echtzeit dreidimensional darstellen. Auf Wunsch können die Kunden ihr konfiguriertes Fahrzeug inklusive Slideshow und Produktfilm sowie allen Fahrzeug- und Ausstattungsdaten – auf einem USB-Stick gespeichert – gleich mit nach Hause zu nehmen. (ampnet/nic)

Hermann Schmitt, Imelda Labbé.

ampnet – 23. August 2013. Skoda Auto Deutschland will das Erscheinungsbild im Handel aufpolieren. Bei seinem letzten Auftritt als Sprecher der Geschäftsführung der Skoda Auto Deutschland nannte Hermann Schmitt die Umsetzung des neuen Corporate Designs die „besondere Herausforderung für die Marke“. Dabei gehe es sowohl um die Optik der Betriebe als auch um die Arbeitsabläufe dahinter.

Mercedes-Benz.

ampnet – 12. April 2010. Mercedes-Benz ist für Händlerleistzungen auf der AMI in Leipzig (bis 18.4.2010) gleich mehrfach mit Preisen ausgezeichnet worden. Die Marke hat in Deutschland die besten Händler und setzte sich zum vierten Mal in Folge beim „Automobilwoche Award Autohandel“ durch.

Grafik: ampnet/Carfax

ampnet – 1. September 2009. Jedes Jahr werden in Europa rund 40 Millionen Gebrauchtwagen verkauft, dreimal so viel wie Neuwagen. Eine aktuelle Studie kommt zu dem Ergebnis, dass pro verkauftem Gebrauchten zwischen 500 Euro und 1000 Euro mehr erzielt werden könnten, als es heute der Fall ist. Stellt dieses Potenzial von 40 Milliarden Euro pro Jahr die Rettung für den europäischen Automobilhandel dar?