Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Fuso“

Es wurden 31 Artikel zum Stichwort „Fuso“ gefunden:

Produkt- und Design-Center von Fuso in Kawasaki.

ampnet – 18. März 2019. Daimler hat im japanischen Werk Kawasaki der Mitsubishi Fuso Truck & Bus Corporation (MFTBC) ein neues Produkt- und Designzentrum eröffnet. Der Campus enstand für rund 74 Millionen Euro und beheimatet alle Verwaltungs-, Entwicklungs- und Designfunktionen des Unternehmens. Das Projekt ist Teil einer großangelegten Modernisierung bei Fuso. Noch in diesem Jahr sollen zusätzlich bis zu 40 Millionen Euro in die konzerneigenen Vertriebsstandorte der Marke investiert werden. Sieben Niederlassungen in Japan werden grundlegend erneuert. (ampnet/jri)

Daimler testet Truck Platooning mit einem Fuso Super Great in Japan.

ampnet – 24. Januar 2018. Nach Tests zur elektronischen Koppelung von Lastwagen (Truck Platooning) in Europa und den USA fährt Daimler nun auch mit seiner asiatischen Marke Fuso im Verbund, dem so genannten Platoon. Dabei fährt ein schwerer Lkw vom Typ Fuso Super Great elektronisch gekoppelt und im teilautomatisierten Modus in einer Kolonne mit Lastwagen weiterer japanischer Hersteller im Schlepp.

E-Fuso Vision One.

ampnet – 25. Oktober 2017. Daimlers japanische Nutzfahrzeug-Tochter Fuso wird in den kommenden Jahren alle Lkw- und Busbaureihen auch elektrifizieren. Wie das Unternehmen im Rahmen der Tokyo Motor Show (–5.11.2017) heute bekannt gab, wird dazu die neue Elektromarke E-Fuso gegründet. Mit dem E-Fuso Vision One wird in Tokio auch gleich die Studie eines ersten vollelektrischen schweren Lkw gezeigt.

Fuso Super Great.

ampnet – 16. Mai 2017. Daimler hat für den japanischen Markt den neuen Schwerlast-Lkw Super Great (ab 15t) seiner Marke vorgestellt. Die Motoren, Getriebe und Achsen kommen aus den Werken der Schwestermarke Mercedes-Benz in Mannheim, Gaggenau und Kassel sowie dem Werk der US-Aggregatetochter Detroit in Redford (Michigan) und dem lokalen Standort Kawasaki.

Mercedes-Benz Vito Notarzt-Einsatzwagen (NEF).

ampnet – 5. Mai 2015. Mit einer Vielzahl neuer Modelle präsentiert sich Daimler auf der europäischen Leitmesse für Rettung und Mobilität, der morgen beginnenden „Rettmobil“ (- 8.5.2015) in Fulda. Von der C-Klasse für den Notarzteinsatz über den Sprinter als Krankentransportwagen bis zum hochgeländegängigen Unimog für den Katastrophenschutz reicht die Bandbreite der in diesem Jahr ausgestellten Fahrzeuge. Dazu kommt auf den Ständen vieler europäischer Aufbauhersteller eine große Anzahl an Rettungs- und Sonderfahrzeugen mit dem Stern an der Front für den Einsatz bei Rettungsdiensten, Krankentransportunternehmen, Feuerwehren und Katastrophenschutzorganisationen im In- und Ausland.

Der Fuso FI wird im Rahmen des „Asia Business Model“, einer Kooperation der Daimler Tochtergesellschaften Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) und Daimler India Commercial Vehicles (DICV), im indischen Chennai gefertigt.

ampnet – 24. März 2014. Mit über 1000 Fahrzeugen hat sich der Absatz von Lastwagen der Marke Fuso in Afrika in den ersten beiden Monaten des Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum verdoppelt. Die Fahrzeuge fertigt Konzernmutter Daimler in Indien, wo fünf neue Modelle für Kenia, Sri Lanka, Sambia und ab sofort auch für Tansania gebaut werden.

Fuso-Werk in Tramagal.

ampnet – 12. Februar 2014. Das portugiesische Fuso-Werk feierte heute 50-jähriges Jubiläum. An dem Festakt nahm auch Ministerpräsident Pedro Passos Coelho teil. Jorge Rosa, Leiter des Werkes Tramagal, übergab gemeinsam mit Dr. Wolfgang Bernhard, Lkw-Vorstand von Daimler, und Fuso-Chef Dr. Albert Kirchmann einen als Spende einen Canter an die gemeinnützige Organisation CRIA, die benachteiligte Kinder und Familien in Portugal unterstützt.

Fuso FI.

ampnet – 21. November 2013. Daimler wird zur Stärkung des Lkw-Geschäftes in Asien von 2014 bis 2018 rund 300 Millionen Euro in die Vertriebs- und Produktionsstrukturen investieren. Weltweit sollen bis zum Jahr 2020 rund 290 000 Einheiten der Marken Fuso (Japan) und Bharatbenz (Indien) verkauft werden.

Fuso Colt Diesel.

ampnet – 7. Oktober 2013. Die Daimler-Nutzfahrzeugtochter, Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC), feiert den 1-Million-Meilenstein von verkauften Nutzfahrzeugen in Indonesien. Das Unternehmen ist dort bereits seit 1970 mit der Marke Fuso vertreten und hat sich in über 40 Jahren als führende Nutzfahrzeugmarke im Land etabliert. Im Lkw-Markt insgesamt behauptet sich Fuso als Marktführer mit einem Marktanteil von 45,8 Prozent im Zeitraum von Januar bis August 2013.

Fuso Canter.

ampnet – 29. Mai 2013. Vom 29. Mai bis 1. Juni 2013 steht das Messezentrum Nürnberg wieder ganz im Zeichen des Natursteins. Steinmetze, Bauhandwerker, Bild­hauer, Architekten, Landschafts- und Stadtbaumeister treffen sich wie alle zwei Jahre auf der Stone+Tec. Die Fachmesse für Naturstein und Natur­steinbearbeitung mit 650 internationalen Ausstellern lockt inzwischen gut 30 000 Besucher aus aller Welt nach Nürnberg.

Daimler Trucks produziert fünf neue Fuso-Lkw-Typen im Werk von Daimler India Commercial Vehicles (DICV) in Oragadam.

ampnet – 23. Mai 2013. Durch sein integriertes Geschäftsmodell „Asia Business Model“ mit den beiden Tochtergesellschaften Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) in Japan und Daimler India Commercial Vehicles in Indien will Daimler die Expansion des Nutzfahrzeuggeschäftes in Asien und Afrika vorantreiben. Heute stellte das Unternehmen Kunden, Händlern und Medienvertretern das neue Fuso-Produktportfolio am indischen Standort Chennai vor. Die Fahrzeuge werden dort künftig gemeinsam mit den Modellen der indischen Lkw-Marke Bahratbenz gebaut.

Bundesratspräsident und Minsiterpräsident Winfried Kretschmann (l.) und Gustav Tuschen, Leiter Produktentwicklung Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) im Hybridzentrum von Daimler Trucks in Kawasaki, Japan.

ampnet – 22. Mai 2013. Winfried Kretschmann, amtierender Bundesratspräsident und baden-württembergischer Ministerpräsident, besuchte auf seiner derzeitigen Asienreise das Lkw-Hybridzentrum von Daimler in Japan. Das Global Hybrid Center verantwortet die weltweiten Hybridaktivitäten aller Lkw-Marken im Konzern.

Daimler profitiert von der globalen Aufstellung durch die Tochtergesellschaften Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation mit Sitz in Kawasaki, Japan und Daimler India Commercial Vehicles Pvt. Ltd. mit Sitz in Chennai, Indien.

ampnet – 7. Mai 2013. Daimler hat mit seinem integrierten Geschäftsmodell „Asia Business Model“ die Weichen für die Zukunft seines Lkw-Geschäftes in Asien gestellt. Konkret profitiert das Unternehmen von der globalen Aufstellung durch die Tochtergesellschaften Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) mit Sitz in Kawasaki, Japan, und Daimler India Commercial Vehicles (DICV) mit Sitz in Chennai, Indien. Durch Synergien wird Daimler ab dem zweiten Quartal 2013 Lkw in Chennai produzieren und unter der etablierten Marke Fuso in Exportmärkten verkaufen. Das erweiterte Nutzfahrzeugportfolio soll in Kürze vorgestellt werden.

Lkw-Baureihen von Fuso.

ampnet – 11. Februar 2013. Die Daimler-Tochter Fuso hat im vergangenen Jahr ihren Lkw-Absatz um 18 Prozent gesteigert. Weltweit setzte das Unternehmen 174 600 Fahrzeuge ab. Bis 2015 sollen es 200 000 sein.

Fuso Canter Guts.

ampnet – 8. November 2012. Die japanische Daimler-Nutzfahrzeugtochter Fuso und Nissan werden sich gegenseitig mit leichten Lastwagen beliefern. Beide Unternehmen erweitern dadurch ihr Lkw-Sortiment auf dem Heimatmarkt. Basis für den Vertrag ist die strategische Partnerschaft zwischen Daimler und der Renault-Nissan-Allianz.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 10. Juli 2012. Fuso optimiert seine Vertriebsstruktur, um die Bedürfnisse seiner Kunden in über 150 Märkten weltweit noch besser erfüllen zu können. So ist die Verkaufsorganisation von Fuso seit 1. Juli 2012 in zwei Kompetenzbereiche untergliedert. Der Bereich „Sales & After Sales Fuso“ bündelt die Vertriebsplanung und das Vertriebsmanagement sowohl des Heimatmarktes in Japan als auch der internationalen Märkte in Asien, Australien und Europa; und verantwortet zudem das Marketing.

Unter der Zweitmarke „Diamond Value Parts“ bietet Fuso Ersatz- und Verschleißteile an.

ampnet – 12. Juni 2012. Die Daimler-Tochter Fuso baut nach erfolgreicher Pilotphase und positiver Kundenresonanz aus mehreren Kernmärkten Asiens sowie des Nahen und Mittleren Ostens sein After-Sales-Geschäft mit der Zweitmarke „Diamond Value Parts“ deutlich aus. Das Unternehmen plant nun das Produktportfolio auf mehr als 150 Teile in diesem Jahr auszuweiten und in mehr als 100 Märkten durch das weltweite Vertriebsnetz von Fuso anzubieten.

Fuso Canter Eco Hybrid.

ampnet – 24. Mai 2012. Die Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) startet den Verkauf des Fuso Canter Eco Hybrid in Japan. Den Leicht-Lkw, der im November 2011 erstmals auf der Tokyo Motor Show präsentiert wurde, führt Fuso ab dem dritten Quartal dieses Jahres auch in Europa und weiteren internationalen Märkten ein.

Fuso Canter Eco Hybrid.

ampnet – 1. Dezember 2011. Die Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) stellt auf der 42. Tokyo Motor Show (- 11.12.2011) grüne Technologien in den Mittelpunkt und treibt seine Aktivitäten auf dem Gebiet der Hybridsysteme voran. So feiert unter anderem der neue Fuso Canter Eco Hybrid seine Weltpremiere in Tokio.

Fuso Super Great Hybrid.

ampnet – 27. Oktober 2011. Der zum Daimler-Konzern gehörende Nutzfahrzeughersteller Fuso hat in Japan einen schweren Hybrid-Lkw vorgestellt. Das neue Fahrzeugkonzept wird seine Messepremiere auf der „Tokyo Motor Show“ (30.11-11.12.2011) erfahren. Erste Tests des „Super Great HEV“ haben eine erhebliche Verbesserung der Kraftstoffeffizienz gegenüber konventionellen Dieselfahrzeugen nachgewiesen.

Fuso Canter.

ampnet – 3. Juni 2011. Die zum Daimler-Konzern gehörende Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC), einer der führenden Nutzfahrzeughersteller Asiens, ist in Wachstumsmärkten weiterhin auf Erfolgskurs. Ende Mai wurde bereits der 1000ste Fuso-Lkw in Russland produziert. Ebenfalls im Mai stieg Fuso in den mongolischen Markt ein.

Mitsubishi Fuso Canter.

ampnet – 13. April 2011. Die Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) wird die Fahrzeugproduktion in ihrem Hauptwerk in Kawasaki, Japan am Mittwoch, 20. April 2011, wieder aufnehmen. Die in Toyama, Japan, ansässige Tochtergesellschaft Mitsubishi Fuso Bus Manufacturing Co., Ltd. wird die Produktion von Bussen und Kleinbussen ebenfalls in der zweiten Hälfte der nächsten Woche wieder aufnehmen.

ampnet – 11. Januar 2011. Daimler hat seinen Anteil an der japanischen Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) um 30 Milliarden Yen (271 Millionen Euro) erhöht. Damit hält das Stuttgarter Unternehmen nun 89,29 Prozent statt bisher 85 Prozent.

Fuso Super Great.

ampnet – 22. Dezember 2010. Mit Pakistan erschließt sich die Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso Truck & Bus Corporation (MFTBC) einen neuen Markt in der Wachstumsregion Südasien. Zunächst werden der schwere Lkw Super Great (zulässiges Gesamtgewicht 28 Tonnen) und der leichte Canter (zulässiges Gesamtgewicht zwischen 6,5 und 7,2 Tonnen) angeboten.

Fuso stellt das erste Doppelkupplungs-Getriebe für Lkw vor.

ampnet – 28. Juli 2010. Der Nutzfahrzeughersteller Fuso im Verbund der Daimler AG hat jetzt als Weltneuheit ein Doppelkupplungs-Getriebe für Lkw präsentiert. Wie beim Personenwagen fährt sich auch das „Duonic“-Getriebe wie eine Getriebeautomatik, erreicht jedoch im Gegensatz zu einem vollautomatischen Wandlergetriebe geringere Kraftstoffverbräuche und damit geringere Abgasemissionen.

Fuso Super Great.

ampnet – 22. April 2010. Die Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) hat heute in Japan die neue Generation des Fuso Super Great vorgestellt. Der Lastwagen erfüllt die derzeit weltweit strengste Abgasrichtlinie JP09 (Japan New Long-Term Emission Regulation). Die Produktion am Fertigungsstandort Kawasaki hat bereits begonnen. Parallel wurde heute der Verkauf des Fuso Super Great in Japan gestartet. Erste Bestellungen liegen bereits vor.

Fuso Canter Eco Hybrid.

ampnet – 6. März 2010. Der Fuso Canter Eco Hybrid wird jetzt auch in Hongkong verkauft. Nach den kürzlich bekannt gegebenen Auftragseingängen aus Irland und Australien ist Hongkong nun bereits der dritte Markt für den Hybrid-Lkw außerhalb des japanischen Heimatmarktes.

Fuso Canter Eco Hybrid.

ampnet – 17. Februar 2010. Mitsubishi Fuso hat den bislang größten Auftrag zur Lieferung von Hybrid-Lastwagen außerhalb Japans erhalten. Das australische Expressfracht-Unternehmen Star Track Express aus Gordon bei Sydney hat Fuso Canter Eco Hybrid bestellt. Die Fahrzeuge sollen bereits Ende März nach Australien ausgeliefert werden.

Fuso exportiert künftig leichte (Bild) und mittelschwere Lkw nach Puerto Rico.

ampnet – 5. Oktober 2009. Die Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso, einer der führenden Nutzfahrzeughersteller Asiens, wird ihre Fahrzeuge künftig auch in Puerto Rico anbieten. Das Unternehmen hat eine Vertriebs- und Servicevereinbarung mit dem Großhändler Guaraguao Truck Sales in Bayamon abgeschlossen. Das Fahrzeugangebot von Fuso für Puerto Rico umfasst Diesel-Frontlenker in der Gewichtsklasse von 5,7 bis 15 Tonnen. Die Fahrzeuge werden in Japan gebaut und in den Inselstaat exportiert.

Kamaz-Zugmaschine.

ampnet – 1. Oktober 2009. Nachdem Daimler Ende 2008 mit zehn Prozent beim russischen Lkw-Hersteller eingestiegen ist, haben beide Unternehmen heute eine Absichtserklärung für ein Joint Venture unterzeichnet. Ziel von „Mercedes-Benz Trucks Vostok“ ist es, Mercedes-Benz Lkw gemeinsam mit Kamaz zu produzieren sowie Lastwagen und Omnibusse der Marken Mercedes-Benz und Setra über ausgewählte Kamaz-Händler zu vertreiben.

Fuso Canter.

ampnet – 19. September 2009. Mercedes-Benz Charter Way stellt seinen Kunden ab sofort den Fuso Canter mit Euro-5-Motor und 6-Gang-Getriebe zur Verfügung. Der 7,5-Tonner ist als 3-Liter-Turbo-Diesel-Direkteinspritzer mit 107 kW / 145 PS ab einem Tag Mietdauer erhältlich. Er wird nach und nach die Euro-4-Versionen ersetzen.