Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Ford“

Es wurden 943 Artikel zum Stichwort „Ford“ gefunden:

ampnet – 25. September 2014. Ford und Kooperationspartner DB Rent senken die Anmeldegebühr für die Plattform „Ford Carsharing“ vorübergehend von 49 Euro auf 9,90 Euro. Grund ist das einjährige Bestehen des Angebots. Registrierte Kunden haben Zugriff auf ein flächendeckendes Netz von rund 3600 Fahrzeugen in 200 Städten. Dazu gehört neben Ford-Händlern auch das bundesweite Carsharing-Angebot Flinkster der Deutschen Bahn.

Ford Transit.

ampnet – 23. September 2014. Vor zwei Jahren auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) der Nutzfahrzeuge hatte Ford angekündigt seine Transit-Familie zu überarbeiten und zu erweitern. Auf der diesjährigen IAA kann der Hersteller nun alle vier komplett neuen Transit-Bauriehen nebeneinander präsentieren. Die Bandbreite reicht vom kleinen, 4,16 Meter langen Lieferwagen Transit Courier über den kompakten Transit Connect und den Transit Custom bis hin zum schlicht Transit genannten Transporter in der 3,5-Tonnen-Klasse. Ab sofort sind auch weitere Varianten des Transit Custom bestellbar: Kastenwagen und Fahrgestell mit Doppelkabine, Fahrgestell mit extra-langem Radstand und Rahmenverlängerung sowie Kombi und Kastenwagen mit Pkw-Zulassung,

Konnektivitätssystem Sync von Ford.

ampnet – 22. September 2014. Ford bietet in Zusammenarbeit mit dem britischen Penguin-Verlag eine exklsuive sprachgesteurte Hörbuch-App für sein Infotainmentsystem Sync an. Sie wird zunächst allerdings nur in englischer Sprache erhältlich sein und bietet beliebte Geschichten wie „Charlie und die Schokoladenfabrik“ und 18 andere Werke von Roald Dahl für unterwegs. Unter den Erzählern sind Oscar-Preisträgerin Kate Winslet, TV-Moderator Stephen Fry und der Komiker David Walliams.

Ford Modell T Touring (1914).
Von Alexander Voigt

ampnet – 17. September 2014. Mit über 80 Jahren auf der Karosserie kam er über den Teich. Weit hatte er es nicht vom Hamburger Hafen in die Nordheide: ein Ford Modell T Touring aus dem Jahr 1914. Der Freund eines Freundes hatte auch eine „Tin Lizzie“ und der wiederum kannte jemanden in den USA, der das T-Modell verkaufen wollte. Ein Gelegenheitskauf, wie so häufig in der Oldtimer-Szene, lenkte diesen Pionier der Automobilgeschichte in das Eigentum der Familie Landsiedel. Beinahe 20 Jahre lang drehte der Oldie die Runden seiner regelmäßigen Ausfahrten südlich von Hamburg. Nun sollte er verkauft werden. Das gelang über das Team der Classic Trader GmbH aus Berlin innerhalb von nur zehn Tagen: inklusive Begutachtung durch einen Sachverständigen der Dekra und Abtransport.

Ford Tourneo Courier.

ampnet – 15. September 2014. Unter dem Motto „Typisch Ford: richtig gute Kollegen" startet Ford heute bis einschließlich 31. Oktober 2014 die nächsten „Gewerbewochen“. Die erstmals sechswöchige Aktion richtet sich wieder an alle Gewerbekunden, speziell aber an die Betreiber kleiner und mittelgroßer Fuhrparks. Im Mittelpunkt steht erneut das Sonderfinanzierungsangebot der Ford-Bank mit einem effektiven Jahreszins von 0,99 Prozent für die Pkw-Baureihen Fiesta, Tourneo Courier, B-MAX, Focus, Kuga, Tourneo Connect, C-Max, S-Max und Mondeo sowie die Nutzfahrzeuge Transit Courier, Transit Connect, Transit Custom (außer Basisfahrzeug für den „Nugget“-Umbau durch Westfalia), Tourneo Custom und Transit.

Serviceversprechen von Ford für Nutzfahrzeuge: „Transit24“.

ampnet – 12. September 2014. Unter dem Begriff „Ford Transit24“ baut Ford seinen Nutzfahrzeugservice aus. Dadurch soll vor allem die Mobilität der Kunden soll durch Verkürzung der Standzeiten verbessert werden. Im Mittelpunkt die stehen europaweit 750 „Ford Transit Center“, also Händlerbetriebe, die sich auf Nutzfahrzeuge der Marke spezialisiert haben. In Deutschland sind dies über 250. Die neue Serviceinitiative wird noch im Verlauf dieses Jahres in Deutschland sowie in 18 weiteren europäischen Märkten starten.

Mit dem „Ford Blue Service“ verspricht Ford mehr Service.

ampnet – 25. August 2014. Unter dem Namen „Ford Blue Service“ bietet Ford ab sofort ein erweitertes Serviceversprechen. Das Paket bekommen Kunden im Rahmen einer Inspektion oder eines sonstigen Werkstattaufenthaltes bei einem Vertragspartner.

Ford Focus 1.0 Ecoboost.

ampnet – 12. August 2014. Eines von fünf neuen Ford-Fahrzeugen, die im ersten Halbjahr 2014 europaweit verkauft wurden, ist mit dem 1,0-Liter-Ecoboost-Motor ausgestattet. Bei den Modellen Focus und Fiesta entschieden sich sogar ein Drittel aller Käufer für das Triebwerk. In Deutschland entschieden sich im ersten Halbjahr 29 Prozent aller Fiesta- und 41 Prozent aller Focus-Käufer für den Dreizylinder.

Jeder dritte deutsche junge Autofahrer hat bereits „Selfies“ während der Fahrt geknipst.

ampnet – 6. August 2014. Eine von Ford in Auftrag gegebene europaweite Umfrage von über 7000 Smartphone-Besitzern im Alter von 18 bis 24 Jahren zum Thema „Ablenkung im Straßenverkehr“ hat gezeigt, dass bereits ein Viertel aller befragten jungen Autofahrer „Selfies“ während der Fahrt aufgenommen hat. In Deutschland nutzte sogar ein Drittel der Befragten während der Fahrt aktiv Social Media-Internetseiten und lud sogar Postings hoch, europaweit lag die Rate bei 25 Prozent. Nahezu alle Befragten waren sich zwar über die potenziellen Gefahren bewusst; viele von ihnen, insbesondere Männer, ignorierten trotzdem die Unfallgefahr und machten während der Fahrt ein Selbstportrait.

Ford-Transit-Tiefrahmen-Fahrgestell.

ampnet – 6. August 2014. Ford will sich auf dem Reisemobilmarkt stärker positionieren und stellt auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon (30.8. - 7.9.2014) gleich drei Neuheiten vor. Neben dem bereits seit vergangenem Jahr bekannten Campingbus Nugget wird als Weltpremiere der große Transit Kastenwagen mit Camper-Vorbereitungspaket und das neue Tiefrahmen-Fahrgestell für Aufbauhersteller sowie das Konzeptfahrzeug Tourneo Euroline. Ebenfalls gezeigt wird der neue Transit Custom mit einem flexiblen Sitz- und Tischsystem von Sortimo.

Ford B-Max.

ampnet – 5. August 2014. Ford feiert den dritten Sieg des 1,0-Liter-Ecoboost-Motors bei der Auszeichnung „Internationaler Motor des Jahres“: Kunden können bis zum 30. September 2014 auf eine Null-Prozent-Finanzierung mit drei Jahren Laufzeit für alle Modelle der Marke zurückgreifen, die mit einem Ecoboost-Benzinmotor ausgestattet sind. Darüber hinaus gilt der Aktionszins beim Ka und Fiesta für alle Motorisierungen.

ampnet – 1. August 2014. Ford hat eine Verkaufsinitiative für Menschen mit Behinderungen gestartet. Der Autobauer unterstützt dabei Selbstfahrer und Passivfahrer ab einem Grad der Behinderung von 20 mit einer unverbindlichen Nachlassempfehlung von bis zu 25 Prozent. Die Abwicklung läuft über den Ford-Partner vor Ort. Gegen Vorlage der amtlichen Bescheinigung über den Grad der Behinderung oder dem Schwerbehindertenausweis erhalten Sie besonders attraktive Konditionen für Ihr Wunschfahrzeug. (ampnet/nic)

Active City Stop von Ford.

ampnet – 25. Juli 2014. Ford hat seinen Notbremsassistenten „Active City Stop“ weiterentwickelt. Der Funktionsbereich wurde von 30 km/h auf 50 km/h erhöht. Die neue System-Generation wird im überarbeiteten Focus eingeführt, der noch in diesem Jahr auf den Markt kommt. Getestet wurde in Paris. Die französische Hauptstadt gilt als eine der am stärksten befahrenen Städte in ganz Europa. Für die Erprobung fuhren Berufskraftfahrer mit Ortskenntnis entlang stark befahrener Straßen und durch berüchtigte Verkehrsknotenpunkte wie dem Place de l'Etoile rund um den Triumphbogen, wo gleich zwölf wichtige Verkehrsadern zusammenfließen.

Nick Scheele.

ampnet – 21. Juli 2014. Sir Nick Scheele, der ehemalige Ford President und Chief Operating Officer (COO) von Ford, starb am Freitag vergangener Woche. Scheele wurde 70 Jahre. Der geborene Brite war vom 30. Oktober 2001 bis zu seiner Pensionierung am 1. Februar 2005 COO von Ford. Davor war er von 1992 bis 1999 Chief Executive Officer von Jaguar Cars. Im Juni 2001 war Scheele wegen seiner Verdienste um den britischen Export zum Ritter geschlagen worden.

Opel nahm mit einen speziell ausgestatteten Insignia am Forschungsprojekt „Drive C2X“ teil:  Getestet wurden unter anderem Funktionen zur Baustellen- und Stauwarnung.

ampnet – 16. Juli 2014. Die Erhöhung der Verkehrssicherheit und Verkehrseffizienz durch Fahrzeug-Kommunikation (Car2X) ist eines der zentralen Anliegen von Automobilherstellern und Politik. Mit dem auf europäischer Ebene angesiedelten Projekt „Drive C2X“ haben Autohersteller wie Opel, Daimler Ford, Audi, BMW und Fiat gemeinsam mit anderen Industriepartnern dreieinhalb Jahre lang Funktionalität, Alltagstauglichkeit und Wirksamkeit von Car2X-Kommunikation unter realen Bedingungen erprobt. Die Ergebnisse des erfolgreich abgeschlossenen Projekts präsentiert das Konsortium auf seiner Abschlussveranstaltung heute in Berlin.

ampnet – 10. Juli 2014. Ford ist vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) zum „Mitglied des Monats 2014“ gekürt worden. In der Begründung heißt es, der Autohersteller leiste bereits seit vielen Jahren durch sein Corporate-Volunteering-Programm einen wertvollen Beitrag für das Gemeinwohl. Im Rahmen des so genannten „Community Involvement“-Programms können sich Beschäftigte für zwei Tage pro Jahr bezahlt von ihrer eigentlichen Tätigkeit freistellen lassen, um sich gemeinnützigen Projekten zu widmen.

Audi-Werk Gyor in Ungarn.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 9. Juli 2014. Die Europäische Kommission hat sich mit vier separaten Projekten in Deutschland, Ungarn und Spanien beschäftigt, die Investitionen von Volkswagen, BMW und Ford fördern sollten. Sie genehmigte jetzt eine deutsche Beihilfe in Höhe von 43,67 Millionen Euro für Porsche in Leipzig, da damit ihrer Meinung nach die regionale Entwicklung gefördert wird, ohne dass der Wettbewerb im Binnenmarkt übermäßig verzerrt werde. Für BMW – das Unternehmen wollte ebenfalls in Leipzig in größerem Umfang investieren – stellte die Kommission fest, dass nur ein Teil der geplanten Beihilfe für die Durchführung des Projekts notwendig sei und genehmigte lediglich 17 Millionen Euro statt der von Deutschland vorgesehenen 45 Millionen.

Ford Focus ST.

ampnet – 27. Juni 2014. Ford stellt heute beim „Goodwood Festival of Speed“ (-29.6.2014) den neuen Focus ST vor, der in Deutschland ab Herbst 2014 bestellbar sein wird. Die Verkaufspreise werden rechtzeitig vor der Markteinführung bekannt gegeben. Der Focus ST wird erstmals auch als Diesel verfügbar sein – und zwar sowohl als fünftürige Limousine als auch als Turnier. Der 2,0-Liter-TDCi-Vierzylinder-Dieselmotor leistet 136 kW / 185 PS bei einem Verbrauch von nur 4,4 l/100 km (kombiniert) und CO2-Emissionen von lediglich 114 g/km (kombiniert). Das maximale Drehmoment von 400 Newtonmeter (Nm) steht im Bereich von 2000 bis 2750 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Den Sprint von 0 auf 100 km/h schafft der Focus ST Diesel in 8,1 Sekunden. Im sechsten Gang beschleunigt das Fahrzeug von 80 bis 120 km/h in unter zehn Sekunden.

Dieter Rogmann.

ampnet – 17. Juni 2014. Dieter Rogmann (48) ist ab sofort als Manager für den Bereich Dealer Operations der Ford-Werke in Köln zuständig. In dieser Funktion verantwortet er die Marktplanung und Händlernetzentwicklung ebenso wie die Betriebsberatung des Handels, Händlerstandards und die EDV-Systeme bei den Vertriebspartnern. Rogmann folgt auf Robert Reitz, der eine neue Aufgabe als Manager für Gebrauchtwagenverkauf und Remarketing bei Ford Europa angetreten hat.

Ford bietet ein Fahrtraining speziell für Führerscheinneulinge an.

ampnet – 13. Juni 2014. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangen Jahr setzt Ford das Sicherheitstraining „Vorfahrt für Deine Zukunft“ fort. Das Fahrertraining speziell für junge Fahrer findet jeweils zwei Tage in Köln, Braunschweig, Berlin und Dresden statt. Pro Tag werden zwei Trainingseinheiten à 65 Teilnehmer angeboten, so dass insgesamt mehr als 1000 Fahranfänger geschult werden können. Interessenten können sich auf der Internetseite ww.vorfahrt-fuer-deine-zukunft.de registrieren.

ampnet – 12. Juni 2014. Ford untersucht derzeit mit dem Ketchuphersteller Heinz die Verwendung von Tomatenfasern bei der Entwicklung nachhaltiger Verbundwerkstoffe für den Fahrzeugbau. Insbesondere könnten getrocknete Tomatenschalen in Kabelhalterungen und Innenraumablagen Verwendung finden. „Unser Ziel ist es, ein stabiles und leichtes Material zu entwickeln, das die strengen Anforderungen in Fahrzeugen erfüllt und gleichzeitig die Umwelt entlastet“, erläutert Ellen Lee, Plastics Research Technical Specialist bei Ford in den USA.

Adaptive Lenkung von Ford.

ampnet – 10. Juni 2014. Ford wird innerhalb der nächsten zwölf Monate eine neue von Lenkhilfe einführen. Die „adaptive Lenkung“ soll das Lenkverhalten des Fahrzeugs über den gesamten Geschwindigkeitsbereich verbessern. Bei niedriger Geschwindigkeit und in beengten Platzverhältnissen, wie zum Beispiel beim Einparken, ermöglicht sie ein leichteres Manövrieren, bei höherem Tempo soll sie die Agilität steigern. Ford verspricht ein Plus an Komfort und an Fahrspaß.

Ford Kuga 2.0 TDCI Titanium.

ampnet – 5. Juni 2014. Ford hat in den ersten fünf Monaten des Jahres bei den Neuzulassungen in Deutschland um 13,6 Prozent zugelegt. Der Pkw-Marktanteil beträgt im bisherigen Jahresverlauf 7,1 Prozent und liegt damit 0,6 Prozentpunkte über dem Vorjahreszeitraum. Im Mai wurden mit 20 399 Einheiten 4,3 Prozent mehr Pkw verkauft als im Vorjahresmonat. Damit konnte der Marktanteil vom Mai 2013 gehalten werden. Er lag vergangenen Monat bei 7,4 Prozent.

Joel Piaskowski.

ampnet – 1. Juni 2014. Joel Piaskowski, 45, wird neuer Designdirektor von Ford in Europa. Er löst zum 1. Juli 2014 Martin Smith ab, der in den Ruhestand geht.

Ford Explorer.

ampnet – 31. Mai 2014. Nach mehreren Rückrufen von Millionen Autos durch General Motors hat es nun auch Ford in den USA erwischt. Der US-Konzern bittet 1,4 Millionen Autos in die Werkstatt. Das größte Kontingent bilden über 900 000 SUV der Typen Ford Escape und Mercury Mariner der Baujahre 2008 bis 2011. Bei ihnen kann die Servounterstützung der Lenkung ausfallen. Es soll in diesem Zusammenhang bereits fünf Unfälle mit sechs Verletzten gegeben haben.

Ford Focus.

ampnet – 22. Mai 2014. Ford feiert auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig (31.5.-8.6.2014) die Deutschland-Premieren des neuen Focus, für das Sondermodell Ka Black & White, den Mondeo Vignale, den Tourneo Courier und das Bediensystem Sync2 mit Sprachsteuerung und Touchscreen sowie vieles mehr.

Dr. Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender RheinEnergie, Michael Garvens, Vorsitzender der Geschäftsführung Flughafen Köln/Bonn, Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung Ford-Werke, Udo Kerz, Fahrlehrer Kölner Verkehrs-Betriebe, Oberbürgermeister Jürgen Roters und Jörn Schwarze, Technikvorstand Kölner Verkehrs-Betriebe, präsentieren die KVB-Bahn des Elektromobilitätsprojektes colognE-mobil.

ampnet – 14. Mai 2014. Das Elektromobilitäts-Modellprojekt "colognE-mobil - Elektromobilitätslösungen für NRW" wird nun auch mehr öffentlich wahrnehmbar. Zu der inzwischen auf 61 Fahrzeuge angewachsenen Testflotte von Elektro- und Plug-In Hybridfahrzeugen auf Kölner Straßen, fährt nun auch eine KVB Straßenbahn im speziellen colognE-mobil-Design auf Kölner Schienen. Das mit 7 556 459 Euro vom Bundesverkehrsministerium geförderte und durch die NOW GmbH koordinierte Projekt ist gerade erst bis zum 31. Dezember 2015 verlängert worden.

Ford Kuga mit sensorgesteuerter Heckklappe.

ampnet – 6. Mai 2014. Spanien, Griechenland und Italien ziehen mit ihren sonnenverwöhnten Stränden jährlich Millionen von Besuchern an. Eine aktuelle Untersuchung von Ford zeigt jedoch, dass sich nur die wenigsten Neuwagenkäufer in besonders sonnigen und heißen Ländern ein Auto mit Sonnendach kaufen, während deutsche Neuwagenkäufer nach wie vor dieses Extra mögen. Dies geht aus der Studie „Ford Car Buying Trends 2014“ hervor, die Auswahlkriterien von Ford-Neuwagenkäufern in 22 europäischen Ländern analysiert hat, um regional voneinander abweichende Trends hinsichtlich der Modellausstattung aufzuspüren.

ampnet – 5. Mai 2014. Ford hat nach einer Absatzsteigerung im ersten Quartal 2014 um ein Viertel auch im vergangenen Monat den Marktanteil ausgebaut. Er stieg im April von 6,8 Prozent im Vorjahresmonat auf 7, 0 Prozent. Die Zahl der Ford-Neuzulassungen lag bei 19 271 Pkw. Damit summierte sich der Neuwagenabsatz für die Kölner in den ersten vier Monaten des Jahres auf 68 501 Einheiten (+16,7 %). Der Marktanteil ist in diesem Zeitraum auf 6,9 Prozent nach 6,1 Prozent im Vorjahr gestiegen. Damit ist Ford der am stärksten wachsende deutsche Autohersteller.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 10. April 2014. Ford ist erfolgreich in das neue Geschäftsjahr gestartet. Nach den ersten zwei Monaten 2014 erreichte der Pkw-Marktanteil von Ford im Februar 7,1 Prozent (+0,8%). Bei den Nutzfahrzeugen erreichte der Zugewinn gegenüber dem Vormonat 15,9 Prozent. Großen Anteil an der aufstrebenden Form von Ford besitzt auch der neue Fiesta. Mit einem Plus von 45,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum legte er im Februar 2014 kräftig zu.

Elektromobilitäts-Modellprojekt "colognE-mobil".

ampnet – 7. April 2014. Das Elektromobilitäts-Modellprojekt "colognE-mobil - Elektromobilitätslösungen für NRW" wird auch auf der diesjährigen Hannovermesse (7.-11.a.2014) vertreten sein. Auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen in Halle 27 werden ein Ford C-Max Energi, ein erst Ende des Jahres in Deutschland auf den Markt kommender Plug-In Hybrid, sowie eine Ladestation des Kölner Energieversorgers RheinEnergie den Mittelpunkt bilden.

ampnet – 2. April 2014. Ford hat im März 2014 seine Neuzulassungen um 20,7 Prozent auf 19 742 Pkw-Zulassungen im Vergleich zum Vorjahrsmonat gesteigert. Im ersten Quartal konnte der Autobauer mit 49 230 zugelassenen Pkw und einem Zuwachs von 25,4 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum in 2013 verbuchen. Der Marktanteil des Kölner Herstellers lag im vergangenen Monat bei 6,7 Prozent (+0,9%). Für das erste Quartal dieses Jahres kam Ford auf einen Marktanteil von 6,9 Prozent, was einem Zuwachs von 1,1 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. (ampnet/nic)

ampnet – 2. April 2014. Ford und vier saarländische Ford-Vertriebspartner unterstützen mit einer Summe von 100 000 Euro erneut Sportvereine und spezielle Projekte. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Landessportverband für das Saarland (LSVS). Das Engagement im Bereich des Jugend- und Leistungssports wurde erstmals in 2007 an der Saar ausgerollt. Seitdem haben saarländische Ford Händler ihr finanzielles Engagement zur Unterstützung des Sports in ihrem Bundesland jährlich erneuert. (ampnet/nic)

Ford hat einen speziellen „Anzug“ entwickelt, der Trunkenheit simuliert.

ampnet – 1. April 2014. Mehr als die Hälfte aller jungen Autofahrer in Europa haben sich schon mindestens ein Mal unter Alkoholeinfluss hinter das Steuer gesetzt oder zumindest Freunde gesehen, die vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert hatten. Das ergab eine von Ford in Auftrag gegebene Studie. Die Befragung von insgesamt 5000 Fahrern im Alter zwischen 18 und 24 Jahren zeigte auch, dass ein Drittel der Studienteilnehmer schon einmal als Beifahrer von alkoholisierten Personen mitgefahren ist. 66 Prozent gaben zu, dass sie die zulässige Promillegrenze für die Teilnahme am Straßenverkehr nicht genau kennen.

Wolfgang Kopplin.

ampnet – 31. März 2014. Wolfgang Kopplin (46), Direktor Marketing und Verkauf von Ford in Deutschland, übernimmt zum 1. April 2014 den gleichem Verantwortungsbereich in der deutschen Geschäftsführung der Ford-Werke Köln. Er folgt auf Wolfgang Booms (45), der im September 2013 als Executive Director Fleet & Remarketing Operations in die europäische Ford-Organisation gewechselt ist. Kopplin hatte zu diesem Zeitpunkt bereits die operative Verantwortung für Ford in Deutschland als Direktor Marketing und Verkauf von Booms übernommen.

ampnet – 25. März 2014. Beim diesjährigen Girls' Day am 27. März 2014 werden an den Ford Standorten in Köln, Aachen und Saarlouis 380 Mädchen unterwegs sein. Sie besuchen die Fahrzeugproduktion in Köln und Saarlouis, die Fahrzeugentwicklung und das europäische Teilevertriebszentrum in Köln-Merkenich sowie das europäische Forschungszentrum des Herstellers in Aachen. Dabei erhalten die Teilnehmerinnen tiefe Einblicke in die Arbeit der einzelnen Fachabteilungen und können erste praktische Erfahrungen sammeln. Der Girls' Day findet bundesweit zum 14. Mal statt, Ford ist zum 13. Mal dabei. (ampnet/nic)

Virtuelle Tests von Ford.

ampnet – 14. März 2014. Ford hat heute den Durchbruch bei virtuellen Tests verkündet, die den Entwicklungsprozess von leichten, faserverstärkten Kunststoff-Komponenten und deren realen Einsatz in Fahrzeugen beschleunigen werden - ohne Einbußen bei der Fahrzeugsicherheit. Bei der neuen Prüftechnik handelt es sich um eine Methode, die von Ingenieuren des europäischen Ford Forschungszentrums in Aachen gemeinsam mit der Matfem-Partnerschaft Dr. Gese & Oberhofer, München, sowie der SIGMA Engineering GmbH, Aachen, entwickelt wurde.

Ford-Deutschlandchef Bernhard Mattes (2.v.r.) und Jörg Beyer (1.v.l), Geschäftsführer Produktentwicklung der Ford-Werke GmbH, unterzeichneten mit dem TÜV Rheinland, vertreten durch Prof. Dr.-Ing. Jürgen Brauckmann (1.v.r.) und Dr. Thomas Aubel (2.v.l.), den Vertrag über eine neue Premium-Partnerschaft.

ampnet – 7. März 2014. Ford und TÜV Rheinland haben heute ihre Premium-Partnerschaft Elektromobilität bestätigt. Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke, sowie sein für die Produktentwicklung zuständiger Kollege der Geschäftsführung Jörg Beyer unterzeichneten zusammen mit Prof. Dr.-Ing. Jürgen Brauckmann und Dr. Thomas Aubel, beide TÜV Rheinland, den Vertrag. Gemeinsames Ziel ist es, die Elektromobilität zügig weiterzuentwickeln und eine größere Kundenakzeptanz und Marktdurchdringung zu erreichen.

Ford Ecosport.

ampnet – 26. Februar 2014. Ford hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona heute die „Ecosport Live“-Onlinekampagne gestartet. Sie beginnt in der katalanischen Metropole mit einem Youtube-Konzert. Moderiert vom britischen Radio- und TV-Star Sarah-Jane Crawford teilen sich ab 21 Uhr zehn Künstler die Bühne – darunter zum Beispiel die deutsche Band „Hello Gravity“. Die Show wird über den Youtube-Kanal von Ford Europa sowie den Musik-Streaming-Dienst Spotify live übertragen.

Ford ermuntert Software-Profis zum Entwickeln von Anti-Stau-Apps auf Basis von Open XC.

ampnet – 26. Februar 2014. Ford will seine „Traffic Tamer App Challenge” weltweit ausdehnen. Bei den geplanten Programmier-Wettbewerben können Entwickler detaillierte Fahrzeugdaten direkt aus ihrem Auto beziehen und auf dieser Basis Apps entwerfen, die mithelfen, Verkehrsstörungen zu verringern oder zu verhindern. Das Programm fordert dabei die Softwarespezialisten ausdrücklich auf, über die Plattform Open XC die Zentralrechner ihrer Fahrzeuge anzuzapfen.

Konnektivitätssystem Sync von Ford.

ampnet – 26. Februar 2014. Ford erweitert das Programm für sein sprachgesteuertes Multimedia-Konnektivitätssystem Sync um zwei Applikationen. Parkopedia kann aus einem Angebot von derzeit 15 Millionen Parkplätzen in ganz Europa jene ausfindig machen, die vom eigenen Standort aus gesehen leichtesten zu erreichen oder auch am kosten günstigsten und natürlich frei sind. Aupeo hingegen führt durch mehr als 200 sorgfältig kategorisierten Radiostationen.

Ford Focus Turnier.

ampnet – 23. Februar 2014. Mit der Gewerbekunden-Aktion "Viel Spaß bei der Arbeit" richtet sich Ford vom 1. bis 31. März 2014 speziell an die Betreiber kleiner und mittelgroßer Fuhrparks. Im Mittelpunkt der Aktionswochen steht ein Sonder-Finanzierungsangebot der Ford-Bank mit einem effektiven Jahreszins von nur 0,99 Prozent für die Ford Pkw-Baureihen B-MAX, C-MAX, Grand C-MAX, Focus (außer Focus Electric), Tourneo Connect, Kuga, Mondeo (außer Cool & Sound Edition), S-MAX und Galaxy sowie für die Ford Nutzfahrzeug-Baureihen Transit Connect, Transit Custom (außer Transit Custom Kombi Trend-Basisfahrzeug für den "Nugget"-Umbau durch Westfalia Mobil GmbH), Tourneo Custom und Transit.

Ford Focus.

ampnet – 21. Februar 2014. Unter dem Motto „Viel Spaß bei der Arbeit“ startet Ford vom 1. bis 31. März 2014 seine nächsten „Gewerbewochen“. Sie richtet sich an alle Gewerbekunden, speziell aber an die Betreiber kleiner und mittelgroßer Fuhrparks. Im Mittelpunkt dieser bundesweiten Aktionswochen steht ein Sonderfinanzierungsangebot der Ford-Bank mit einem effektiven Jahreszins von 0,99 Prozent für die Pkw-Baureihen B-Max, C-Max, Grand C-Max, Focus (außer Focus Electric), Tourneo Connect, Kuga, Mondeo (außer Cool & Sound Edition), S-Max und Galaxy sowie für die Nutzfahrzeug-Baureihen Transit Connect, Transit Custom (außer Basisfahrzeug für den „Nugget“-Umbau durch Westfalia), Tourneo Custom und Transit.

Ford B-Max.

ampnet – 14. Februar 2014. Ford startet mit Produktneuerungen ins Frühjahr 2014, die die Modelle aufwerten. In den Modellreihen B-Max, Fiesta, Focus und C-Max wird das optional verfügbare Multimedia-Konnektivitätssystem Ford Sync um die Applikation „Ford App Link“ erweitert. Sie erlaubt dem Fahrer die Bedienung ausgewählter Smartphone-Apps per Sprachsteuerung, ohne dass er dazu die Hände vom Lenkrad und die Augen von der Straße nehmen muss.

Ford Focus.

ampnet – 5. Februar 2014. Ford hat im Januar ordentlich Gas gegeben: Die Kölner verkauften vergangenen Monat 14 608 Autos. Das waren 42,2 Prozent mehr als im Januar 2013. Der Marktanteil stieg um 1,7 Prozentpunkte auf 7,1 Prozent.

Ford Transit (neue Generation).

ampnet – 4. Februar 2014. Ford hat im vergangenen Jahr in Deutschland 25 819 Nutzfahrzeuge verlauft. Das sind 11,8 Prozent mehr als 2012 und so viele wie seit 1998 nicht mehr. Der Marktanteil stieg von 7,8 Prozent auf 8,7 Prozent. Verkaufsschlager war der Transit mit 20 013 Einheiten (+15 %), dessen Nachfolger in Kürze auf den Markt kommt.

Bei Ford in Köln ist der 250 000ste 1,0-Liter-Ecoboost-Motor vom Band gelaufen.

ampnet – 27. Januar 2014. Bei Ford in Köln ist der 250 000ste 1,0-Liter-Ecoboost-Motor vom Band gelaufen. Aufgrund der großen Nachfrage des preisgekrönten Triebwerks war die im November 2011 gestartete Produktion im August vergangenen Jahres verdoppelt worden. Mit einer neu eingeführten zweiten Schicht konnte der Ausstoß auf täglich mehr als 1000 Motoren hochgefahren werden.

Werner Pütz.

ampnet – 23. Januar 2014. Werner Pütz (52) hat die Position des Geschäftsführers für den Bereich Einkauf bei Ford in Köln übernommen. Pütz steht bereits seit Jahresbeginn als Vizepräsident auch dem Einkauf von Ford Europa vor.

Ford Ka.

ampnet – 17. Januar 2014. Ford und die Ford-Bank bieten Privatkunden eine Finanzierung ab 0,99 Prozent an. Dieser Satz gilt bei einer Laufzeit von 36 Monaten für Ka und Fiesta, für alle übrigen Pkw vom B-Max bis zum Galaxy gibt es einen effektiven Jahreszins von 1,99 Prozent. Im Rahmen der flexiblen Auswahl-Finanzierung lassen sich sowohl die Anzahlung als auch die jährliche Laufleistung variieren, eine Mindestanzahlung ist nicht erforderlich.

ampnet – 8. Januar 2014. Ford weitet sein Engagement im Social Media-Bereich aus: Ab sofort ist der Automobilhersteller nicht nur auf Kanälen wie Facebook, Twitter, YouTube, Instagram und Vine vertreten, sondern auch mit einem eigenen Unternehmensblog namens „Ford Social“. Unter social.ford.de finden sich künftig regelmäßig aktuelle Geschichten über Menschen, Veranstaltungen, Ereignisse und Technologien rund um die Marke.