Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Elektrifizierung“

Es wurden 18 Artikel zum Stichwort „Elektrifizierung“ gefunden:

 "ADAS" (Advanced-Reversing-Assistent) von ZF.

ampnet – 7. Oktober 2020. Nach der Übernahme vom Wabco sieht sich der große Zulieferer noch mehr auf der Überholspur für intelligente, saubere und sichere Nutzfahrzeugtechnik.

Lexus LF-30.
Von Walther Wuttke

ampnet – 14. August 2020. Vor 15 Jahren kam das erste SUV mit Hybridantrieb. 96 Prozent aller Modelle sind inzwischen damit ausgerüstet. Der UX 300e wird das erste reine Elektroauto.

Volkswagen Passat GTE.
Von Frank Wald

ampnet – 9. April 2020. Mit dem Ausbau seiner Plug-in-Hybridflotte will Wolfsburg den Flottenzielen näher kommen. Durch den verschleppten Anlauf des ID.3 drohen Strafzahlungen.

Volkswagen E-Bulli.

ampnet – 8. März 2020. Für die Oldtimermesse hat sich VW Nutzfahrzeuge mit den Kollegen aus Wolfsburg zusammengeschlossen und einen restaurierten Samba-Bus elektrifiziert.

Boris Engelhardt.

ampnet – 27. Januar 2020. Der wdk-Hauptgeschäftsführer, Boris Engelhardt, stellt sich gegen die Akzeptanz des Stellenabbaus zugunsten einer eingleisigen Mobilitätswende.

Smart EQ Fortwo.

ampnet – 27. Januar 2020. Die Daimler-Tochter bringt ihre Modelle Fortwo und Forfour ab sofort ausschließlich mit rein elektrischem Antrieb zum Kunden. Bis zu 159 Kilometer sind möglich.

Honda e an einer von Ubitricity umgerüsteten Straßenlaterne.
Von Walther Wuttke

ampnet – 27. Januar 2020. Die Elektrifizierung bei Honda nimmt Formen an: In Europa kommen Vollhybride, in den USA ein Plug-in und der kleine e bietet Raum für neue Dienstleistungen.

Lexus LF-30.
Von Walther Wuttke

ampnet – 20. Januar 2020. Toyotas Premiummarke ist mit einem Alleinstellungsmerkmal im Markt: Die komplette Modellpalette ist elektrifiziert. Autor Walther Wuttke mit Hintergründen.

Toyota Mirai.
Von Walther Wuttke

ampnet – 15. Januar 2020. 2025 soll jedes dritte Fahrzeug des japanischen Herstellers über einen Hybridantrieb verfügen. Service-Marke Kinto nun auch in Europa aktiv.

Abt e-Crafter.

ampnet – 3. Dezember 2019. Die beiden Unternehmen kooperieren seit fünf Jahren in der Formel E und dehnen ihr gemeinsames Engagement nun auf den Transporterbereich aus.

Elektrifiziert: Konzeptfahrzeuge von BRP auf Basis der aktuellen Modellpalette.

ampnet – 19. September 2019. Der kanadische Fahrzeughersteller bietet in Nordamerika bereits kleinere Elektrofahrzeuge an. Weitere auf Basis bestehender Modelle könnten folgen.

Ford Mustang GT in Twister-Orange.

ampnet – 12. September 2019. Der Kölner Automobilhersteller kündigt für 2020 ein auf dem Mustang-Design basierendes SUV mit batterielektrischem Antrieb an.

Schaeffler.

ampnet – 4. Juni 2019. Mit Brennstoffzelle, modularem Baukasten, dem Drive-by-wire-System Space Drive und digitalen Lösungen geht Schaeffler die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen an. Mit neuen Aktivitäten im Schwerlast-Bereich wird Schaeffler künftig auch Lösungen am Nutzfahrzeugmarkt anbieten, die über das bisherige Produktportfolio in den Bereichen Motor, Getriebe und Fahrwerk hinausgehen.

ampnet – 11. Dezember 2018. Daimler hat im Rahmen der Unternehmensstrategie CASE Batteriezellen für mehr als 20 Milliarden Euro gekauft. Die Lieferanten produzieren Batteriezellen aktuell bereits in Asien und Europa und expandieren weiter in Europa und zusätzlich in den USA. Daimler plant 130 elektrifizierte Varianten bis 2022. Das Unternehmen investiert zehn Milliarden Euro in den Ausbau der Elektro-Flotte Mercedes-Benz Cars und eine weitere Milliarde Euro in den globalen Batterie-Produktionsverbund innerhalb des weltweiten Produktionsnetzwerks.

BPW-Antriebsachse e-Transport für Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen Gesamtgewicht.

ampnet – 20. September 2018. Die BPW Bergische Achsen wird für die Elektrifizierung älterer Nutzfahrzeuge künftig mit BMW zusammenarbeiten. Das Unternehmen will die Batterietechnologie aus den Modellen der Submarke BMW i für seine Antriebsachse nutzen, die für schwere Transporter und Lkw bis 7,5 Tonnen Gesamtgewicht ausgelegt ist. Der Antrieb geht bereits ab Jahresanfang 2019 für die Umrüstung von nicht mehr produzierten Mercedes-Benz Varios, beispielsweise im kommunalen Einsatz, in die Kleinserie. Ein Antriebskonzept für 26 Tonnen Gesamtgewicht ist bereits in Planung.

PSA-Plattform EMP2.
Von Walther Wuttke

ampnet – 12. Juni 2018. In den vergangenen Monaten hat Opel eine beachtliche Entwicklung durchlebt. Aus dem Sorgenkind der deutschen Automobilindustrie ist nach dem Einstieg des französischen PSA-Konzerns (Peugeot Citroën) ein selbstbewusster Teil des Pariser Konzerns geworden. Von Untergangsstimmung ist in Rüsselsheim nicht mehr viel zu spüren. Im Gegenteil. „Opel wird nicht in einem europäischen Konzern verschwinden“, erklärt Entwicklungschef Christian Müller selbstbewusst.

Für die Elektrifizierung leichter Nutzfahrzeuge hat ZF den zentralen Achsantrieb aus dem Pkw-Bereich adaptiert.

ampnet – 26. September 2016. ZF treibt die Möglichkeiten zur Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen weiter voran. So hat das Unternehmen aus Friedrichshafen einen rein elektrischen Zentralantrieb entwickelt, der sich in verschiedenen Bus-Anwendungen, aber auch im Verteiler-Lkw im innerstädtischen Bereich einsetzen lässt. Ein radnaher E-Antrieb für schwere Verteiler-Lkw ist außerdem erstmals im Konzept des Urban E-Truck von Mercedes-Benz vorgestellt worden und basiert auf einer Technologie, die in der Elektroportalachse AVE 130 für Stadtbusse bereits Anwendung findet.

Ford.

ampnet – 11. Dezember 2015. Bis 2020 investiert Ford 4,5 Milliarden US-Dollar (ca. 4,1 Milliarden Euro) in den Ausbau seiner elektrifizierten Fahrzeugflotte. Ziel ist die Erweiterung des Produktportfolios um 13 neuer Modelle. Damit wären im Jahr 2020 rund 40 Prozent aller Ford-Modelle auch als elektrifizierte Variante verfügbar. Aktuellster Projekt ist der neue Ford Focus Electric, bei dem das bisherige Wechselstromladen durch eine Gleichstromladeoption ergänzt werden wird. So hat der Kunde die Möglichkeit, eine 80-prozentige Batterie-Aufladung in schätzungsweise 30 Minuten zu erreichen.