Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Dienstwagen“

Es wurden 10 Artikel zum Stichwort „Dienstwagen“ gefunden:

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 11. September 2018. Zwei von drei Pkw in Deutschland werden Monat für Monat gewerblich zugelassen. So verfügt beispielsweise fast jeder vierte Arbeitnehmer in der Baubranche über einen Firmenwagen. Die teuersten Fahrzeuge kommen dagegen im Großhandel zum Einsatz. Ein Dienstauto kostet dort durchschnittlich 49 900 Euro. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Firmenwagenmonitor 2018“ von Compensation Partner.

Mazda-Geschäftsführer Bernhard Kaplan (r.) übergibt Leverkusens Oberbürgermeister Uwe Richrath den neuen Dienstwagen.

ampnet – 24. November 2016. Mit seinem neuen Dienstwagen bekennt sich Leverkusens Oberbürgermeister Uwe Richrath zu Mazda. Dort ist sowohl die Deutschland- als auch die Europazentrale des japanischen Autoherstellers beheimatet, und dort nahm das St adtoberhaupt auch einen Mazda6 Skyactiv-G 192 in Empfang. Deutschland-Geschäftsführer Bernhard Kaplan überreichte dem Oberbürgermeister persönlich die Schlüssel für seinen neuen Dienstwagen.

Bundesliga-Mannschaft von Bayern München übernimmt ihre neuen Dienstwagen.

ampnet – 23. August 2016. Auf der Audi Piazza in Ingolstadt haben Spieler und Trainer vom FC Bayern München gestern von Audi-Vorstandschef Rupert Stadler ihre neuen Dienstwagen in Empfang genommen. Der Trend ist klar: Zusammen mit Neuzugang Mats Hummels entschied sich weit mehr als die Hälfte der Fußballer für eines der sportlichen RS-Modelle. Bayern München und Audi starten jetzt in ihre 15. gemeinsame Saison. Höhepunkte der Partnerschaft ist beispielsweise der Audi Cup, der seit 2009 alle zwei Jahre als Vorbereitungsturnier ausgetragen wird. Erst vor wenigen Wochen begleitete Audi das Trainingslager der Bayern in den USA, wo sie auf den AC Mailand, Inter Mailand und Real Madrid trafen. (ampnet/Sm)

Prof. Dr. Thomas Weber übergibt Verkehrsminister Hermann seinen neuen Dienstwagen auf dem Stuttgarter Wilhelmsplatz: eine Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive.

ampnet – 2. Juni 2015. Der baden-württembergische grüne Verkehrsminister Winfried Hermann hat ein neues Dienstfahrzeug, natürlich ein batterieelektrisches. Prof. Dr. Thomas Weber, Mitglied des Vorstandes der Daimler AG, verantwortlich für Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung übergab den Wagen heute (2. Juni 2015) mitten in Stuttgart. Es handelt sich um eine Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive. Aber auch der neue Minister-Dienstwagen wird den Marktanteil batterieelektrisch betriebener Fahrzeuge nicht über die aktuellen 0,2 Prozent heben können.

ampnet – 22. Januar 2014. Wer unbefugt einen Firmenwagen für eigene Zwecke nutzt, unterliegt mit seiner Einkommenssteuer nicht unbedingt auch der sonst gültigen Einprozent-Pauschale bei der privaten Nutzung eines betrieblichen Pkws. Von einem lohnsteuerrechtlich erheblichen Vorteil kann nur die Rede sein, wenn der Arbeitnehmer mit Erlaubnis des Arbeitgebers den Dienstwagen privat nutzt. Das hat der Bundesfinanzhof klargestellt (Az. VI R 71/12).

Volkswagen überreicht erste E-Up an Verein „Kommunen in der Metropolregion". Von links: Stefan Schostok, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Wolfgang Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Göttingen, Dirk-Ulrich Mende, Oberbürgermeister der Stadt Celle, Dr. Gert Hoffmann, Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig, Thomas Zahn, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland Volkswagen Pkw.

ampnet – 13. November 2013. Volkswagen hat heute die ersten 80 E-Up im Rahmen des Niedersächsischen Schaufensters für Elektromobilität ausgeliefert. Die Fahrzeuge wurden an den Verein „Kommunen in der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg e.V.“ anlässlich der Metropolversammlung in Celle übergeben. Im Anschluss an die Veranstaltung übernahmen Vertreter der 31 beteiligten Städte, Landkreise und Gemeinden ihre neuen Elektrofahrzeuge. Im Mittelpunkt der Versammlung, an der auch der Niedersächsische Finanzminister Peter-Jürgen Schneider teilnahm, stand das Thema Elektromobilität.

Volkswagen übergibt Dienstwagen an Hannover 96.

ampnet – 29. August 2013. Spieler, Trainer und Co-Trainer des Bundesligisten Hannover 96 nahmen heute ihre neuen Dienstfahrzeuge von Volkswagen in der HDI Arena entgegen. Insgesamt 30 Fahrzeuge – ob Touareg, Golf oder Phaeton – stellt VW der Mannschaft um 96-Cheftrainer Mirko Slomka für die Saison 2013/14 zur Verfügung. Ein Großteil der 96-Stars entschied sich für einen Touareg als Dienstwagen. Multivan-Fahrer sind 96-Mittelfeldspieler Leon Andreasen und der Markenbotschafter von Volkswagen Nutzfahrzeuge, Mirko Slomka.

Peter Schwerdtmann
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 26. Juli 2013. Nach jedem Regierungswechsel werden Zeichen gesetzt. Schließlich soll das Wahlvolk innerhalb der viel berufenen 100 Tage lernen, dass es das Kreuz an der richtigen Stelle gesetzt haben. Udo Paschedag (58), Staatsekretär beim grünen niedersächsischen Landwirtschaftsminister, hat jetzt sein Zeichen gesetzt: Er hat den Dienstwagen seines Vorgängers, einen Volkswagen Touareg TDI eingetauscht gegen einen gleichstarken Audi A8 Hybrid. Gut der Mann.

ampnet – 31. Juli 2012. Nutzt ein Angestellter seinen Dienstwagen verbotenerweise privat, darf der Fiskus dies nicht als geldwerten Vorteil aus der privaten Nutzung betrieblicher Fahrzeuge steuerlich in Rechnung stellen. Wenn die Firma die Privatnutzung ihrer Autos ausdrücklich untersagt hatte, kommt der unbefugten Privatnutzung eines betrieblichen Pkw keinen Lohncharakter zu. Das hat das Niedersächsische Finanzgericht klargestellte (Az. 1 K 284/11).

ampnet – 19. Februar 2010. Wer kein eigenes Auto besitzt, aber einen Dienstwagen fährt, nutzt das Fahrzeug nach aller Lebenserfahrung auch privat. Und wird dafür vom Fiskus im Rahmen der Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit zu Recht steuerlich belangt. Das hat das Finanzgericht des Landes Brandenburg entschieden (Az. 2 K 1763/02).