Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Bußgeldkatalog“

Es wurden 12 Artikel zum Stichwort „Bußgeldkatalog“ gefunden:

Von Simone Willmann

ampnet – 1. November 2021. Mit anderthalbjähriger Versprätung tritt der neue Bußgeldkatalog in Kraft. Die Politik zielt vor allem auf das Portemonnaie, die Fahrverbotsgrenzen bleiben.

Geschwindigkeitskontrolle mit einem „Blitzer“.

ampnet – 8. Oktober 2021. Nach Streit um die Höhe der Strafen für Tempoüberschreitungen und einem Formfehler treten die neuen Regelungen mit über einem Jahr Verspätung bald in Kraft.

Autoverkehr.

ampnet – 2. Juli 2021. Im September treten die strengeren Verordnungen in Kraft. Umfrage der Tankstellenkette HEM. Falschparken wir eher als Kavaliersdelikt gewertet.

Maike Schäfer.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 19. April 2021. Die Verkehrsministerkonferenz ist sich einig: Noch im September diesen Jahres soll der neue Bußgeldkatalog in Kraft treten.

Peter Schwerdtmann.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 17. April 2021. Schlagzeilen verraten immer mehr als die einzelnen Worte, aus denen sie zusammengesetzt sind.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 16. April 2021. Strittige Fahrverbote sind vom Tisch. Bußgelder werden aber teilweise deutlich erhöht. Neue Tatbestände. Vor allem Radfahrerverbände sind erleichtert.

Andreas Scheuer.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 15. Mai 2020. Andreas Scheuer rudert bei der Verschärfung des Bußgeldkatalogs zurück. Die Proteste waren zu laut.

Andreas Scheuer.

ampnet – 15. Mai 2020. Bundesverkehrsministerium überprüft die Strafen für zu schnelles Fahren in der neuen Fassung der Straßenverkehrsordnung. Es geht um den Führerscheinentzug.

Mobil in Deutschland.

ampnet – 29. April 2020. Mit einer Petition will der Automobilclub die Bußgeldnovelle rückgängig machen, die nun einen Geschwindigkeitsverstoß von 21 km/h mit Fahrverbot bestraft.

ADAC-Ratgeber „Bußgeldkatalog“.

ampnet – 20. November 2017. In diesem Jahr hat sich im Verkehrsrecht einiges geändert. So gelten unter anderem verschärfte Regeln für das Bilden von Rettungsgassen und das Bedienen elektronischer Geräte hinter dem Steuer. Der ADAC hat einen „Bußgeldkatalog“ herausgegeben. Er informiert auf 184 Seiten über Verkehrsverstöße und ihre Folgen und erläutert Bußgeldverfahren, das Punktesystem sowie das Führerscheinrecht.

ADAC-Ratgeber-Bußgeldkatalog.

ampnet – 8. April 2014. Mit dem neuen Punktesystem treten zum 1. Mai 2014 auch neue Bußgeldsätze in Kraft. Rechtzeitig zum Wirksamwerden der Reform ist jetzt der neue ADAC-Ratgeber-Bußgeldkatalog erschienen. Die Folgen eines Verkehrsverstoßes sind dort einfach und übersichtlich zusammengefasst. Den ADAC-Ratgeber-Bußgeldkatalog gibt es ab sofort für 6,99 Euro im Buchhandel sowie in den ADAC Geschäftsstellen und im Internet unter www.adac-shop.de. (ampnet/nic)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 6. Dezember 2013. 2014 kommen auf Kraftfahrer Änderungen im Bußgeldkatalog zu. Außerdem gibt es für Verkehrsteilnehmer und Reisende Neuerungen in den Bereichen Verbraucherschutz, Recht und Touristik. In Deutschland tritt ab dem 1. Mai ein neues Punktsystem in Kraft. Anstatt der bisherigen 18 Punkte gibt es dann nur noch acht, die Eintragungsgrenze liegt dann bei 60 statt 40 Euro. Die Pflichtseminare sowie die Verlängerung der Tilgungsfrist bei neuen Verstößen fallen weg. Zudem werden ausschließlich sicherheitsgefährdende Verstöße gespeichert.