Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „BMW G 310 GS“

Es wurden 4 Artikel zum Stichwort „BMW G 310 GS“ gefunden:

BMW G 310 GS.

ampnet – 6. Juli 2018. BMW ruft weltweit 32 224 Einheiten der Modellreihen G 310 R und G 310 GS in die Werkstatt. Bei den Motorrädern können die Seitenständer brechen, sodass Kippgefahr besteht. In Deutschland sind 3100 Motorräder von dem Rückruf betroffen. Das Problem kann laut eines Unternehmenssprechers bei Fahrzeugen aus dem Bauzeitraum 21. April 2016 bis 2. Mai 2018 auftreten.

BMW G 310 GS.
Von Ralf Bielefeldt

ampnet – 18. Oktober 2017. Erst klein und nackt, jetzt klein und robust: BMW baut sein Motorradportfolio konsequent nach unten aus. Nach der Einsteiger-Roadster G 310 R geht jetzt die G 310 GS an den Start. Die Lightversion der Bestsellerbaureihe, sozusagen: zarte 170 Kilogramm schwer, übersichtlich motorisiert (34 PS, 28 Nm) und mit 5800 Euro plus Nebenkosten für BMW-Verhältnisse ein echtes Schnäppchen . Nur das Roadster-Brüderchen gibt es noch etwas günstiger (ab 4950 Euro).

BMW G 310 GS.

ampnet – 22. September 2017. Mit etwas Verspätung bringt BMW nun die G 310 GS auf den Markt. Die kleine Einzylinder-Enduro wird ab 7. Oktober zum Grundpreis von 5800 Euro bei den Händlern stehen. Als Antrieb dient der aus der G 310 R bekannte 313-Kubik-Motor mit 25 kW / 34 PS. Mit knapp 170 Kilogramm ist die GS etwa zehn Kilogramm schwerer als die R, die 850 Euro günstiger ist.

BMW G 310 GS.

ampnet – 8. November 2016. GS und BMW, diese fünf Buchstaben gehören zusammen: Kurz nach der Markteinführung der G 310 R präsentiert der deutsche Motorradhersteller auf der Mailänder EICMA (–13.11.2016) bereits eine GS-Version des kleinen Einzylinder-Modells. Der 313-Kubik-Motor leistet nach wie vor 25 kW / 34 PS, trifft in der G 310 GS aber unter anderem auf ein 19-Zoll-Vorderrad, einen größeren Tank, den typischen „Schnabel“ und längere Federwege. Für den Betrieb in leichtem Gelände lässt sich das ABS per Knopfdruck abschalten.