Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „BMW 3er“

Es wurden 17 Artikel zum Stichwort „BMW 3er“ gefunden:

BMW M340i x-Drive.

ampnet – 17. Mai 2019. BMW erweitert zum Juli das Motorenangebot für den 3er. An der Spitze des Modellprogramms steht künftig der M340i x-Drive. Die Limousine wird von einem neuen 374 PS (275 kW) starken Reihensechszylinder angetrieben, der mit einem Acht-Gang-Steptronic-Sportgetriebe, Allradantrieb und Sportdifferenzial verknüpft ist. Damit beschleunigt das Fahrzeug in 4,4 Sekunden von null auf 100 km/h.

BMW X1.

ampnet – 13. Mai 2019. Der bayerische Automobilhersteller BMW ruft 153 477 Fahrzeuge zurück. Aufgrund eines Fehlers in der Steckverbindung der Batterieplusleitung können Fahrzeugelektrik und Motor ausfallen. Der Steckkontakt an der Plusleitung der Batterie wird bei dem Rückruf durch ein Reparaturkabel ersetzt. Betroffen sind Fahrzeuge des Typs BMW 1er, 3er und X1 von 2009 bis 2011. In Deutschland sind vermutlich 148 052 Fahrzeuge von dem Rückruf betroffen. (ampnet/deg)

BMW 3er.
Von Matthias Knödler

ampnet – 13. Dezember 2018. Eines der wichtigsten Autos überhaupt geht in die siebte Modellgeneration: Der BMW 3er, seit 1975 mit 15 Millonen verkauften Einheiten die kompakte Sportlimousine schlechthin. BMW hat wieder an die Fahrdynamiker gedacht: Mit tieferem Schwerpunkt, weniger Gewicht und mehr Fahrspaß als oberster Vorgabe. Der Preis orientiert sich am Vorgänger.

Noch leicht getarnter BMW M 340 i x-Drive.
Von Axel F. Busse

ampnet – 26. November 2018. Millionen Autofahrer weltweit verlangen nach SUV in allen Größen. Wie sinnvoll ist es da noch, ein klassische viertürige Limousine in die siebte Generation zu schicken? Sehr sinnvoll, sagt BMW, und hat die 3er-Reihe runderneuert, vor allem digital. Jetzt kann man mit dem Wagen wie mit einem persönlichen Assistenten reden.

BMW 3er Limousine.

ampnet – 2. Oktober 2018. BMW stellt die neue 3er Limousine beim Pariser Mondial de l'Automobile (-14.10.2018) vor. Die Markteinführung beginnt am 9. März 2019. Der 3er wird in München, Shenyang (China) und Luis Potosi (Mexiko) produziert. Die Limousine ist 76 Millimeter länger, 16 Millimeter breiter und einen Millimeter höher als sein Vorgänger. Radstand und Spurweite wurden vergrößert. Die Serienausstattung umfasst Voll-LED-Scheinwerfer. Zur Wahl stehen bei Diesel und Benziner jeweils zwei Vierzylinder-Motoren, sowie ein Sechszylinder-Dieselmotor.

Die letzte 3er-Limousine aus dem BMW-Werk Rosslyn in Südafrika.

ampnet – 22. Februar 2018. Nach 35 Jahren ist heute im südafrikanischen BMW-Werk Rosslyn in Pretoria die letzte 3er-Limousine vom Band gerollt. Das Werk produzierte fünf Generationen und 1 191 604 Einheiten der Baureihe und baute jede vierte Limousine der aktuellen Generation. In den kommenden Monaten startet in Rosslyn die Produktion des BMW X3. Die Produktion der 3er-Limousine wird zukünftig auch durch das neue Werk in San Luis Potosí, Mexiko, abgedeckt. (ampnet/jri)

Die zehnmillionste 3er-Limousine von BMW wird ausgeliefert: Besitzer Xaver Bittl mit Werksleiter Hermann Bohrer, BMW-Welt-Leiter Helmut Käs und Mitarbeitern aus dem Werk München.

ampnet – 24. September 2015. BMW hat die zehnmillionste 3er Limousine ausgeliefert. Das Jubiläumsfahrzeug aus dem Stammwerk wurde in der Fahrzeugabholung der BMW-Welt in München an Xaver Bittl aus Eichstätt übergeben. Es handelt sich um einen BMW 320d in Imperialblau, der künftig als Fahrschulwagen eingesetzt wird. Werksmitarbeiter, die an der Produktion des Fahrzeugs beteiligt waren, erwarteten den nichtsahnenden Kunden und seine Familie und hielten die Zahl zehn Millionen hoch.

BMW 330e.

ampnet – 15. September 2015. Wie Audi mit dem A4 nutzt auch BMW mit dem 3er die IAA in Frankfurt (- 27.9.2015) als Bühne für die Neuvortsellung der wichtigsten Volumenbaureihe. Optisch haben die Münchener es weitestgehend bei einigen Retuschen und einer Aufwertung des Innenraums belassen, dafür hat sich bei der sechsten Generation viel unter der Motorhaube getan. Mit der Limousine 330e ist erstmals auch eine Plug-in-Hybrid-Version verfügbar. Sie hat eine Systemleistung von 185 kW / 252 PS. Die Spannbreite der konvetionellen Motoren reicht vom 85 kW / 116 PS bis 240 kW / 326 PS, darunter befindet sich als Novum für den 3er auch ein Dreizylinder. Auch die weiteren Benziner mit vier und sches Zylindern entstammen einer neuen Motornegeneration. Gleiches gillt für die Dieselmodelle 316d, 318d und 320d.

BMW 340i.
Von Axel F. Busse

ampnet – 17. Juli 2015. Wenn der neue 3er BMW jetzt auf den deutschen Markt kommt, ist das aus Sicht seiner Vertriebsmanager sicher keinen Augenblick zu früh. Dem globalen Marktführer im Premium-Segment kann es nicht schmecken, dass die Mittelklasse-Limousine in ihrem Heimatland nur noch den dritten Platz in der Zulassungsstatistik belegt. Nur mit vorsichtigen Retuschen, aber neuen Motoren soll der Absatz auch hierzulande wieder Fahrt gewinnen.

BMW 3er (Typ E 21, 1975 - 1982).

ampnet – 10. Mai 2015. Mit dem 3er läutete BMW vor 40 Jahren die Ära seines bislang erfolgreichsten Modells ein. Der Nachfolger des legendären BMW 02er wurde erstmals auf der Internationalen Automobilausstellung 1975 vorgestellt. Geblieben sind auch in der aktuellen sechsten Modellgeneration die markante Frontpartie mit den Doppelscheinwerfern und der charakteristischen BMW-Niere und die typische fahrerorientierte Cockpitgestaltung. Der 3er setzte den Anspruch „Freude am Fahren“ im Alltag um. Dazu kam die Siegesserie auf der Rennstrecke, die von den Erfolgen des ersten BMW M3 bis zum jüngsten Triumph beim Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) reicht.

BMW 3er.

ampnet – 7. Mai 2015. Der BMW 3er ist die erfolgreichste Baureihe der Münchner. Etwa jeder vierte verkaufte BMW ist eine BMW 3er Limousine oder ein BMW 3er Touring. Vor 40 hatte der BMW 3er das Segment der Sportlimousinen begründet. Jetzt kommt die sechste Generation mit geschärftem Design, neuen Technologie und modernen Motoren für die BMW 3er Limousine und den neuen BMW 3er Touring.

BMW 3er (1999 - 2006).

ampnet – 16. Juli 2014. BMW tauscht bei rund 1,6 Millionen Fahrzeugen der Vor-Vorgängergeneration des 3er (E46) aus den Jahren 1999 bis 2006 die Beifahrerairbags. Bei Fahrzeugen anderer Hersteller, die mit dem Airbag desselben Lieferanten ausgerüstet wurden, ist es in einigen seltenen Fällen zu ungewollter Airbagauslösung durch berstende Gasgeneratoren gekommen. BMW ist bislang aber kein einziger eigener Fall bekannt.

Audi A3.

ampnet – 19. September 2012. 14 599 Leser der Zeitschrift „Auto, Motor und Sport“ haben aus den Neuvorstellungen der vergangenen zwölf Monate das beste Design ausgewählt. Audi gewann dabei gleich dreimal den „Autonis 2012“, BMW zweimal.

BMW 328i.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 21. November 2011. Mit meinem BMW 328i drängelte ich mich vor. Ich wollte nicht hinter dem Diesel-Dreier die Einführungsrunden auf dem Formel-1-Kurs Circuit de Catalunya bei Barcelona erleiden, sondern dem Pace Car mit i-Power folgen. Doch dann sah ich im Rückspiegel das Lächeln (Grinsen?) des Kollegen am Steuer des BMW 320d. Er konnte erstaunlich gut folgen.

BMW 3er.

ampnet – 18. November 2011. Mehr Platz und noch effizientere Motoren sowie eine dynamische Weiterentwicklung des Designs zeichnen die sechste Generation des BMW 3er aus. Von 93 Millimeter Längenzuwachs und fünf Zentimeter mehr Radstand profitieren nicht zuletzt die Fondpassagiere. Der Knieraum hinter den Vordersitzen bietet jetzt anderthalb Zentimeter mehr Platz. Die Kopffreiheit hat um acht Millimeter zugenommen. Besonders auffällig sind die breitere Spur und die neuartig dargestellte BMW-Niere, an die die Frontscheinwerfer direkt anknüpfen. Bei spürbar gesteigerten Fahrleistungen konnten die Verbrauchs- und Emissionswerte im Vergleich zur Vorgänger-Generation teils erheblich gesenkt werden. Auto-Start-Stop-Funktion ist für alle Motor-Getriebe-Versionen serienmäßig.

BMW 3er.

ampnet – 14. Oktober 2011. BMW bringt am 11. Februar 2012 den neuen 3er in den Handel. Zur Markteinführung werden als Benziner der 328i und der 335i sowie als Diesel-Varianten der 320d und der 320d Efficient Dynamics angeboten. Die Preise liegen zwischen 35 350 Euro (320d) und 43 600 Euro (335i). Im Frühjahr wird die Modellpalette durch die Varianten 320i, 318d und 316d ergänzt. Im Herbst 2012 wird es vom neuen 3er dann auch ein Vollhybrid-Modell geben.

Erwischt: Erlkönig des 3er-BMW.

ampnet – 10. Mai 2010. Der neue BMW 3er ist in und um München bereits auf Erprobungsfahrten unterwegs. Noch kräftig getarnt, zeigt er aber eine hohe Ähnlichkeit zum neuen 5er. Auch der Kühlergrill wird ähnlich dominant ausfallen wie beim großen Bruder. Eine gestreckte Karosserieform, die eine coupéhafte Dachlinie vorweist und dadurch wesentlich größer wirkt, als die jetzige Baureihe.