Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Aral“

Es wurden 19 Artikel zum Stichwort „Aral“ gefunden:

Zukunftsvision einer Tankstelle im Jahr 2040.

ampnet – 21. Mai 2019. Durch Elektrifizierung, Automatisierung und neue Kundenbedürfnisse werden sich die Anforderungen im Tankstellengeschäft deutlich verändern. Außerdem bieten sich Chancen für neue Geschäftsmodelle. Dazu zählen zukünftig beispielsweise ultraschnelle Ladesäulen für Pkw und Lkw, die Wartung von autonomen Flotten, ein Landeplatz für Lufttaxis sowie Akkuwechselstationen für E-Bikes und E-Scooter. Zudem werden durch einen breiten Antriebsmix bei den Fahrzeugen bis zum Jahr 2040 weiterhin konventionelle sowie zunehmend alternative Kraftstoffe nachgefragt. Das sind die wesentlichen Ergebnisse der neuen Aral-Studie „Tankstelle der Zukunft“, die in Zusammenarbeit mit dem Institut für Verkehrsforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) entstand.

Für Elektrokleinfahrzeuge: Batterietausch in Sekunden.

ampnet – 27. März 2019. An zwei Aral-Tankstellen in Berlin können die Fahrer von E-Rollern, E-Cargobikes und anderer gewerblicher kleiner Elektrofahrzeuge „frische Batterien" erhalten. Die Tankstellen nehmen an einem Projekt zur Erprobung einer grünen Energieinfrastruktur für den elektromobilen urbanen Transport teil. Die „Sharing Points“ des Berliner Startups „GreenPack“ versorgen in einem nur wenige Sekunden dauernden Wechselvorgang Elektroleichtfahrzeuge der Projektpartner mit frischen Akkus. (ampnet/Sm)

Zukunftsvision einer Tankstelle im Jahr 2040.

ampnet – 2. Dezember 2018. Der Bedürfnis nach Mobilität wird nicht nur bleiben, sondern weiter wachsen. Allein auf der Straße schätzen Experten die Zunahme der zurückgelegten Kilometer im Jahr 2040 um rund 24 Prozent im Vergleich zu 2010. Hoch im Kurs stehen dabei Hybridfahrzeuge, zudem werden zwei Drittel der Fahrzeuge weiterentwickelte Benzin- und Dieselkraftstoffe tanken. Auch die Großstadttankstelle verändert sich. Dafür sorgen neue Services für autonome Fahrzeugflotten, Lufttaxen, eine wachsende Zahl von Elektroautos sowie die Weiterentwicklung des Shopgeschäfts.

Aral-Tankstelle.

ampnet – 4. Mai 2018. Aral hat mit rund 21,5 Prozent Marktanteil im vergangenen Jahr den meisten Kraftstoff in Deutschland abgesetzt. Das Volumen der insgesamt 2443 Tankstellen des Marktführeres lag bei etwa 7,6 Millionen Tonnen in einem um 0,4 Prozent gewachsenen Markt. Der Geschäftsbereich Autowäsche im Netz der rund 1200 unternehmenseigenen Stationen verzeichnete im vergangenen Jahr mit rund 15 Millionen Fahrzeugreinigungen erneut einen Umsatz von über 100 Millionen Euro.

Aral-Zentrale in Bochum.

ampnet – 15. Februar 2018. BP mit der Marke Aral und Total haben die gegenseitige Anerkennung ihrer jeweiligen Tankkarten in Europa vereinbart. Die Übereinkunft tritt schrittweise im Laufe des Jahres in Kraft. Total wird zukünftig die Karten von Aral und BP an den eigen Tankstellen in Frankreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Polen und Deutschland akzeptieren. Im Gegenzug kann die Total-Tankkarte an Aral- und BP-Stationen in Deutschland, Großbritannien, Österreich, Luxemburg, den Niederlanden, der Schweiz und Polen eingesetzt werden. Für Nutzer bedeutet dies eine Akzeptanz an jeweils rund 4000 zusätzlichen Tankstellen. (ampnet/jri)

Auto-Medienportal.Net
Von Jens Meiners

ampnet – 20. August 2017. Die Gebetsmühlen werden mit Inbrunst gedreht: „Die E-Mobilität kommt“, tönt es unablässig, flankiert von der Ansage, das Zeitalter des Verbrennungsmotors neige sich endgültig dem Ende zu. Zudem sollen wir uns darauf einstellen, das Steuer in spätestens 20 Jahren aus der Hand zu geben. Dann nämlich, so ließ sich niemand geringeres als die Bundeskanzlerin kürzlich vernehmen, werde man nur in Ausnahmefällen noch selbst fahren dürfen. Es sind die Themen Elektrifizierung, autonomes Fahren und Carsharing, die in Politik und Redaktionsstuben für Furore sorgen.

Aral-Tankstelle.

ampnet – 8. März 2017. Aral hat seine Position als Marktführer im deutschen Tankstellengeschäft im vergangenen Jahr behauptet. Der Marktanteil lag bei 21,5 Prozent. Bei einem Anstieg des Kraftstoffabsatzes um 1,3 Prozent verbesserte sich Aral mit seinen insgesamt 2444 Stationen leicht stärker auf rund 7,7 Millionen Tonnen.

Christiane Giesen.

ampnet – 2. Januar 2017. Christiane Giesen (40) ist neue Geschäftsführerin der Aral Vertrieb GmbH angtreten. Sie folgt auf Ralf Schanzmann, der innerhalb von BP Europa die Überleitung des Ruhr Oel Joint Ventures verantwortet.

Aral.

ampnet – 5. Mai 2016. Aral hat im vergangenen Jahr mit einem Anteil von rund 21,5 Prozent die Marktführerschaft unter den deutschen Tankstellenbetreibern behauptet. Das Unternehmen steigerte nicht nur den Kraftstoffabsatz, sondern erzielte auch in den Geschäftsbereichen Autowäsche und Shop einschließlich Food-Service deutliche Zuwächse. Ein positives Konsumklima und ein insgesamt niedriges Preisniveau bei Otto- und Dieselkraftstoffen begünstigten diese Entwicklung.

v.l.n.r.: Patrick Wendeler, Vorstandsvorsitzender Aral; Lionel Souque, Vorstand REWE.

ampnet – 3. März 2016. Knapp zwei Jahre nach dem Beginn der Testphase des REWE ToGo-Shopkonzepts an zehn Aral-Tankstellen haben die beiden Unternehmen einen langfristig angelegten Kooperationsvertrag unterzeichnet. Im Zentrum der Vereinbarung steht die Einführung des innovativen REWE ToGo-Vertriebsformates an bis zu 1000 unternehmenseigenen Aral-Tankstellen in Deutschland. REWE ToGo beinhaltet unter anderem ein deutlich ausgeweitetes Angebot an frischen und frisch zubereiteten, qualitativ hochwertigen Lebensmitteln sowie an warmen Speisen. (ampnet/nic)

Aral-Studie: Trends beim Autokauf.

ampnet – 24. Januar 2016. Die Frage des Wohnortes beeinflusst beim Autokauf die Frage nach der bevorzugten Marke. Dies geht aus der siebten Studie „Trends beim Autokauf“ hervor, bei der Aral erstmals auch das regionale Umfeld potenziellen Autokäufer in Deutschland erfasst hat. Die Teilnehmer wurden gebeten, sich selbst den Kategorien „städtisch“, „am Stadtrand“ und „ländlich“ zuzuordnen. Das Ergebnis: Die Präferenzen beispielsweise bei der Markenwahl, der bevorzugten Karosserieform oder der Bewertung von neuen Mobilitätskonzepten wie dem Car-Sharing unterscheiden sich deutlicher als bei allen anderen demografischen Variablen wie etwa Alter und Geschlecht.

Patrick Wendeler.

ampnet – 23. September 2015. Patrick Wendeler (44) wird zum 1. Januar 2016 Vorstandsvorsitzender von Aral. Vorgänger Stefan Brok verlässt nach 15 Jahren das Unternehmen. Wendeler ist Betriebswirt und trat 1996 in das Tankstellengeschäft der BP in Hamburg ein. Nach verschiedenen Managementfunktionen im Tankstellen-, Shop- und Autogasgeschäft in Deutschland und Europa, übernahm er ab 2006 zunächst die Leitung des Marketings für das Tankstellen- und Shopgeschäft der Marke Aral und dann für BP in Europa. Ab 2011 wurde er zum Generaldirektor der BP Austria ernannt und verantwortete dort das gesamte operative Kraftstoff- und Shopgeschäft. Seit 2014 ist er Leiter des Aral-Tankstellengeschäftes in Deutschland.

Aral-Tankstelle.

ampnet – 24. Februar 2015. Aral bleibt mit 21 Prozent Marktanteil die Nummer eins im deutschen Tankstellenmarkt. Im vergangenen Jahr lag die BP-Tochter in Deutschland erneut beim Kraftstoffabsatz vorne und besaß zudem das größte Tankstellennetz. Derzeit zählen 2377 Straßentankstellen (2013: 2.381) und 108 Autobahnstationen (2013: 108) zum Aral-Netz. 22 Stationen wurden neu eröffnet oder durch Kooperationen ans blau-weiße Netz angeschlossen. 26 wirtschaftlich unrentable Stationen wurden geschlossen.

ampnet – 19. Dezember 2013. Die Marke Volkswagen ist in der Wahrnehmung von Verbrauchern in Deutschland die umweltfreundlichste Automarke. Das ergab die Studie „Trends beim Autokauf 2013“, die von Aral auf Basis von Interviews mit Autofahrern und angehenden Neuwagenkäufern veröffentlicht wird. Demnach wird VW von 45 Prozent der Befragten als „umweltfreundlich“ angesehen.

Aral-Studie „Trends beim Autokauf“.

ampnet – 14. August 2013. Die schwierigen Rahmenbedingungen schmälern nicht die Lust aufs neue Auto. Während in vielen europäischen Staaten das Interesse an einem Neu-, Jahres- oder Gebrauchtwagen aufgrund der wirtschaftlichen Situation deutlich sinkt, bleiben die deutschen Autofahrer in Kauflaune. 26 Prozent von ihnen planen in den kommenden eineinhalb Jahren die Anschaffung eines Autos. Das ist ein wesentliches Ergebnis der zum sechsten Mal von Aral aufgelegten Studie „Trends beim Autokauf“.

Dunlop Road Smart II, Sport Smart und Trailmaster TR91.

ampnet – 13. Februar 2013. Motorradfahrer sollten vor den Saisonstart den Zustand ihrer Reifen überprüfen. Wer Ersatz braucht, dem bietet Dunlop beim Kauf eines Reifensatzes der Typen Sport Smart, Qualifier II, Road Smart, Road Smart II oder Trailmax TR91 einen Aral-Tankgutschein im Wert von 30 Euro.

Aral-Winterdiesel bis -22 Grad Celsius nutzbar.

ampnet – 25. November 2012. Aral bietet an den 2500 Tankstellen im deutschen Bundesgebiet den Diesel zwischen Mitte November und Ende Februar in Winterqualität an. Spezielle Additive sorgen dafür, dass Aral Diesel bis mindestens minus 22 Grad Celsius kältefest bleibt. Damit wird die gesetzliche Vorgabe um zwei Grad Celsius übertroffen.

Tanken an einer Aral-Tankstelle.

ampnet – 30. August 2011. Aral hat sich gegen die Behauptung gewehrt, dass mit der Einführung eines neuen Provisionsmodells höhere Kraftstoffpreise durchgesetzt werden sollen. Korrekt sei, dass derzeit der Vertrag mit Tankstellenpartnern überarbeitet und in diesem Zusammenhang auch alternative Provisionsmodelle getestet werden.

Aral.

ampnet – 16. Februar 2011. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen im Tankstellengeschäft hat Aral die Position als Nummer eins im deutschen Markt auch im Jahr 2010 behauptet. Im vergangenen Jahr führte die Tankstellenmarke der deutschen BP die Branche mit dem dichtesten Tankstellennetz und dem höchsten Kraftstoffabsatz an. Der Marktanteil im Kraftstoffabsatz betrug rund 23,5 Prozent Zur einer insgesamt positiven Geschäftsentwicklung trug außerdem der Food Service-Bereich bei.