Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „50 Jahre“

Es wurden 42 Artikel zum Stichwort „50 Jahre“ gefunden:

Renault 12 (1969–1980).

ampnet – 10. August 2019. Als designierter Nachfolger des Renault 8 fuhr auf dem Pariser Autosalon 1969 der Renault 12 ins Rampenlicht. Mit diesem viertürigen Modell zielte der französische Hersteller erstmals nicht nur auf europäische Märkte, sondern darüber hinaus. Das „Projekt 117”, so die interne Bezeichnung, sah einen wirtschaftlichen Wagen vor, leicht zusammenzubauen, damit er in der ganzen Welt montiert werden kann, und robust genug, um auf den schlechten Straßen Nordafrikas bestehen zu können.

50 Jahre Motorradproduktion von BMW in Berlin: Drei-Millionen-Meilenstein.

ampnet – 9. April 2019. Am Dienstag lief das dreimillionste Motorrad, eine BMW S 1000 RR, aus dem BMW Group-Werk Berlin vom Band. Seit genau 50 Jahren werden Motorräder in Spandau gefertigt. In den vergangenen 50 Jahren hat BMW in den Berliner Standort investiert und die Anzahl der Arbeitsplätze fast versechsfacht. Heute arbeiten 2100 Mitarbeiter in der Berliner Produktion.

Camplet Dream.
Von Gerhard Prien

ampnet – 30. März 2019. Der dänische Faltcaravanhersteller Camplet feiert 50-jähriges Jubiläum. Pünktlich zum runden Geburtstag rollen mit dem Passion und dem Dream zwei neue Modelle auf den Markt. Sie sind für vier bis sechs Personen geeignet. Der dänische Faltcaravanhersteller Camplet feiert 50-jähriges Jubiläum. Pünktlich zum runden Geburtstag rollen mit dem Passion und dem Dream zwei neue Modelle auf den Markt. Sie sind für vier bis sechs Personen geeignet.

Ford Capri II (1974–1977).

ampnet – 10. März 2019. Auch 50 Jahre nach seinem Erscheinen hat für viele Autofans der Ford Capri nichts von seiner Strahlkraft verloren. Seine internationale Publikumspremiere gab das Auto im Januar 1969 auf dem Brüsseler Automobilsalon und wurde noch im gleichen Monat in der Bonner Beethovenhalle der deutschen Fachpresse vorgestellt, ehe er im Februar des Jahres auf den Markt kam.

Ford Capri 1700 GT (1969).

ampnet – 3. März 2019. Auch 50 Jahre nach seinem Erscheinen hat für viele Autofans der Ford Capri nichts von seiner Strahlkraft verloren. Seine internationale Publikumspremiere gab das Auto im Januar 1969 auf dem Brüsseler Automobilsalon und wurde noch im gleichen Monat in der Bonner Beethovenhalle der deutschen Fachpresse vorgestellt, ehe er im Februar des Jahres auf den Markt kam.

Malibu Van.
Von Gerhard Prien

ampnet – 9. Januar 2019. Die Carthago Gruppe feiert Geburtstag: Im Jahre 1979 gründete Karl-Heinz Schuler mit der Baureihe Malibu die Carthago Reisemobilbau GmbH. Daraus ist der größte unabhängige Premium-Reisemobilhersteller Europas geworden, unverändert als inhabergeführtes Familienunternehmen. Zur CMT in Stuttgart (12. bis 20. Januar 2019) zeigen Carthago und Malibu Geburtstags-Editionen und mehrere Reisemobile des Jahrgangs 2019 als Messepremieren.

Michael Schumacher.
Von Harald Kaiser

ampnet – 31. Dezember 2018. Michael Schumacher wird am 3. Januar 50 Jahre alt. Ein Blick in den Rückspiegel seines phänomenalen Vollgaslebens, das sich nach einem Schicksalsschlag radikal änderte. Drei große Buchstaben sind auf ewig mit dem Namen Michael Schumacher verbunden. Es sind drei R: Er war gleichermaßen Rennfahrergott, Reizfigur wie auch Rambo.

Ford Capri (1971).
Von Hanns-Peter von Thyssen-Bornemissza

ampnet – 8. Oktober 2018. Diese Situation brachte den sonst so wendigen Konzern-Chef Henry Ford II. total in Verlegenheit: Im Köln-Deutzer Verwaltungshochhaus der Kölner-Ford-Werke wurde ihm im Frühjahr 1969 der neue Vorstandsvorsitzende von Ford-Deutschland vorgestellt. Und der hieß mit Vornamen genauso wie der verhasste Anstifter des Zweiten Weltkriegs, Adolf Hitler. Ganz verunsichert reichte der Konzernchef dem tüchtigen Hans Adolf Barthelmeh die Hand und fragte gleich verlegen: „Darf ich Dolfi zu Dir sagen?“

Opel GT (1968–1973).

ampnet – 11. September 2018. GT steht für Gran Turismo, Grand Tourisme oder eben Grand Tour. Mit der „Grand Tour 2018“ feiert der Dachverband der europäischen Opel-GT- Clubs den 50. Geburtstag der Automobilikone aus Rüsselsheim. Erwartet werden 70 Fahrzeuge, die sich am 19. September zunächst am Hockenheimring versammlen. Auf dem badischen Grand-Prix-Kurs fand vor einem halben Jahrhundert die Pressevorstellung des Sportwagens mit der Bottle-neck-Taille statt.

NSU Ro 80 (1967–1977).
.
Von Hanns-Peter von Thyssen-Bornemissza, cen

ampnet – 1. September 2018. Jedes Mal, wenn sich auf europäischen Straßen zwei dieser völlig neuen Luxuswagen entgegen kamen, grüßten sich die Fahrer durch Handheben, wie es bisher nur zwischen Motorrad-Fahren üblich war. Doch es war nicht der Gruß allein. Mit der Zahl der gehobenen Finger heben zeigte man sich gegenseitig, der wievielte Austauschmotor den eigenen NSU Ro 80 antrieb. Das war im Jahre 1968 – vor 50 Jahren – Sitte.

Dacia 1100 (1968).

ampnet – 6. August 2018. Die rumänische Marke Dacia feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Im August 1968 rollte im Stammwerk Pitesti als erstes Modell der Dacia 1100 vom Band, ein Lizenzbau des Renault 8. Seit 1999 ist Dacia Teil der Renault Gruppe. Mit Einführung der Stufenhecklimousine Logan startete die Marke 2004 seine Expansion. Seit dem Relaunch setzte Dacia über fünf Millionen Fahrzeuge ab.

Ahnengalerie von Dacia.
Von Axel F. Busse

ampnet – 3. Juli 2018. Wie man als Pkw-Hersteller eine Metamorphose von belächelten Ostblock-Kopien zum respektablen Global Player vollzieht, hat Dacia eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Im August wird die Marke 50 Jahre alt. Ein Gespür für die richtigen Modelle zur richtigen Zeit war für den Erfolg sicher hilfreich – das Einkommensgefälle in der Europäischen Union aber auch.

Mercedes-Benz 280 der Baureihe W 114. Die beiden 1972 eingeführten „Strich-Acht“-Topmodelle verfügen über eine Doppelstoßstange vorn und eine bis zum Radausschnitt vorgezogene Heckstoßstange.

ampnet – 13. Januar 2018. Vor genau 50 Jahren stellt Mercedes-Benz in Sindelfingen die völlig neu entwickelten Limousinen der oberen Mittelklasse vor. Sie sind aufgeteilt auf die Baureihen W 115 (Vier- und Fünfzylindermotoren) und W 114 (Sechszylindermotoren). Die Modellreihe aus der Ahnenreihe der E-Klasse überzeugt immer noch mit klarer Formensprache sowie einem gegenüber der Oberklasse eigenständigen Design. Der Erfolg des „Strich-Acht“, wie Fans diese Fahrzeuggeneration nach dem Zusatz „/8“ in der Typenbezeichnung später nennen, ist überwältigend: Erstmals werden mehr als eine Million Exemplare einer Mercedes-Benz Fahrzeugfamilie verkauft.

CMT in Stuttgart.

ampnet – 26. Dezember 2017. Die CMT feiert ihr 50-jähriges Bestehen, nimmt eine zusätzliche Messehalle in Betrieb und bietet einen größeren Caravaning-Teil als im Vorjahr. Da die Branche herausragende Absatzzahlen feiert, könnten die Vorzeichen für die Jubiläums-CMT 2018 (13. bis 21. Januar) also kaum besser sein, zumal wieder etliche Caravaning-Hersteller für Stuttgart Weltpremieren ankündigen. Damit wird sich CMT als wichtigste Neuheitenschau zu Beginn der Saison etablieren.

Bulli-Parade zum 50. Geburtstag des VW T2 am Nutzfahrzeug-Werk in Hannover.

ampnet – 3. September 2017. Mit einer großen Bulli-Parade auf dem Werksgelände von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in Hannover feierten Fans der zweiten VW-Bus-Generation an diesem Wochenende das 50-jährige Jubiläum des Typs T2. Über 100 Fahrzeugbesitzer fuhren im Konvoi entlang der Produktionsgebäude des rund 1,1 Millionen Quadratmeter großen Areals.

Eine Ikone unter den Rennmotoren: Vor 50 Jahren revolutionierte der Ford Cosworth DFV die Formel 1 (Graham Hill im Lotus, 1967).

ampnet – 25. März 2017. Vor 50 Jahren erlebte einer der erfolgreichsten Rennmotoren sein Debut in der Formel 1 – der Cosworth DFV-Achtzylinders. Gleich bei seiner Rennpremiere beim Großen Preis der Niederlande in Zandvoort hatte der Ford Cosworth DFV errang einen ersten Sieg. Das war der Auftakt zu einer bis heute beispiellosen Erfolgsgeschichte. Von den folgenden 262 Grands Prix-Rennen gewann der Achtzylinder 155. Zwischen 1968 und 1982 eroberten zwölf Fahrer und zehn Rennställe mit dem Ford Cosworth V8 den WM-Titel.

Chevrolet Camaro
Von Thomas Lang

ampnet – 27. September 2016. Am 29. September 1966 - Donnerstag vor 50 Jahren - schlug Chevrolet ein neues Kapitel in der Geschichte des Automobils auf. An jenem Herbsttag vor 50 Jahren brachte die General-Motors-Tochter den ersten Camaro in den Handel. Mit dem Sportcoupé, einem sogenannten „Pony Car“ reagierte der damals größte Autobauer der Welt auf den sensationellen Erfolg, den Ford mit dem 1964 vorgestellten Mustang eingeleitet hatte.

Opel-Test-Center Dudenhofen.

ampnet – 5. September 2016. Opel feiert den 50. Geburtstag seines Test-Center in Rodgau-Dudenhofen. Deshalb lädt der Autobauer am Sonnabend, 10. September, zum Tag der offen Tür ein. Dabei können Interessierten ein, einen Blick hinter die Kulissen des 2,8 Quadratkilometer großen, normalerweise streng abgeschirmten Geländes zu werfen, auf dem Opel-Ingenieure seit 50 Jahren jedes neue Modell bis zur Belastungsgrenze testen.

Peugeot 204

ampnet – 13. August 2016. Vor 50 Jahren präsentierte Peugeot mit dem 204 Coupé und dem 204 Cabriolet gleich zwei Modelle in der dicht besetzten Kompaktklasse, die jeweils Erster unter den Besten sein wollten. Ein ambitioniertes Ziel für das sportive Doppel der Löwenmarke. War die Modellreihe 204 doch der erste Peugeot mit Frontantrieb und brachte so viele Innovationen, dass sich Peugeot bei der Premiere in Zurückhaltung übte, um die eher konservative Kundschaft nicht zu irritieren.

Subaru BRZ.
Von Walther Wuttke

ampnet – 28. Juli 2016. Trendsetter sehen anders aus. Als vor 50 Jahren der kleine und unscheinbare Subaru 1000 zum ersten Mal auf Japans Straßen rollte, konnte sich wahrscheinlich niemand vorstellen, dass mit dem Kleinwagen eine Epoche begann, die bis heute anhält. Die technischen Daten entsprachen den damals in Japan üblichen Leistungswerten für Kleinwagen: Ein Liter Hubraum und 55 PS klangen nicht überwältigend. Doch unter der Haube zeigte der 1000 eine Antriebstechnik, die ihn aus der Masse der heimischen Modelle heraushob. Statt der üblichen Reihenvierzylinder hatte Subaru dem Wagen einen Boxermotor spendiert und damit eine Tradition eingeläutet.

Opel-Werk Kaiserslautern.

ampnet – 2. Juni 2016. Vor einem halben Jahrhundert, am 3. Juni 1966, eröffnete Opel mit rund 2500 Mitarbeitern sein Werk in Kaiserslautern. Das Jubiläum wird am 9.Juli mit einem „Tag der offenen Tür“ gefeiert. Eingeladen sind Geschäftspartner, Mitarbeiter und ihre Familien sowie alle Freunde der Marke. Die Besucher können am 9. Juli einen Blick hinter die Kulissen der Produktion zu werfen. Sie können die Motorenmontage, die Fertigung der Sitzstrukturen und das Presswerk besichtigen.

Ford Transit (1965).
Von Gerhard Prien

ampnet – 17. Juli 2015. Ein halbes Jahrhundert hat er auf dem Buckel, Fords bekannter Transporter. Am 9. August 1965 rollt der erste Transit vom Band. Ein Jahr später tritt er dann auch in Deutschland an. Mittlerweile wurden weltweit mehr als sieben Millionen Exemplare verkauft. Dabei ist die Geschichte des Transit eigentlich noch etwas älter. Begonnen hat sie in Deutschland – mit dem FK 1000 – und in Großbritannien, mit dem hierzulande eher weniger bekannten Thames 400 E.

Renault 16.

ampnet – 25. Mai 2015. Vor 50 Jahren war der Renault 16 eine Sensation. Als erste Limousine der oberen Mittelklasse mit Schrägheck, großer Kofferraumklappe und variablem Innenraumkonzept ließ er 1965 die konventionelle Stufenheck-Konkurrenz mit einem Schlag alt aussehen. Die Sitzlandschaft des Renault 16 ließ sich in sieben Positionen variieren. Damit erwies er sich als Vorläufer als würdiger Verwandter des R 4, der 1961 die Formel „maximaler Innenraum bei minimalem Verkehrsflächenbedarf“ erstmals perfekt umgesetzt hatte.

ADAC-Zentrale in München.

ampnet – 21. Oktober 2014. 50 Jahre ADAC-Notruf: Unter dem Motto „Helfen ist unsere Leidenschaft!“ lädt der Allgemeine Deutsche Automobilclub am Sonnabend, 25. Oktober 2014, zu einem „Tag der offenen Tür“ in seine Zentrale an der Hansastraße 19 in München ein. Von 10 bis 16.30 Uhr wird in einer Ausstellung an mehr als acht Stationen die Notfallkompetenz präsentiert. Außerdem kann des Mitarbeitern des ADAC-Notrufs bei der Arbeit zugesehen werden. (ampnet/nic)

ampnet – 18. Februar 2014. Volkswagen hat bei einem feierlichen Empfang in Wolfsburg 82 Partnerbetriebe für 50 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit ausgezeichnet. Die Inhaber und Geschäftsführer wurden mit einer Urkunde und einem goldenen Käfer geehrt – der Automobilikone der Volkswagen Geschichte. Die ausgezeichneten Betriebe sind seit 1963 bzw. 1964 Partner von Volkswagen.

Abel Pérez Sánchez von Volkswagen de México bei der Endabnahme eines Golf 7.
Von Tim Westermann

ampnet – 14. Januar 2014. Seit fünf Jahrzehnten sind die Wolfsburger mit ihrem Werk in Puebla aktiv. Auch deswegen war der Volkswagens Käfer für die Mexikaner der Inbegriff des zuverlässigen Automobils. Jetzt soll die siebte Generation des Golf in Mexiko Fuß fassen. Vor den Toren Mexiko Citys läuft in Puebla ab sofort das aktuelle Modell vom Band. Damit läutet der Konzern aus Wolfsburg pünktlich zu seiner 50-Jahr-Feier des Werk in Puebla eine neue Ära im mittelamerikanischen Staat ein.

Kalender 50 Jahre Pagode.

ampnet – 15. Oktober 2013. Die Pagode, die legendäre zweite Auflage des Mercedes SL, wurde in diesem Jahr 50 Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es ab sofort den 'SL Pagode 2014' Kalender. Der Kalender zeigt auf 13 Blättern einige der schönsten Roadster der W113 Baureihe.

50-Jahr-Feier im Mercedes-Benz-Werk Wörth (von links): Daimler-Vorstandschef Dr. Dieter Zetsche, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Lkw-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard und Werksleiter Yaris Pürsün.

ampnet – 1. Oktober 2013. Jeder zweite in Deutschland zugelassene Lastwagen ist ein Mercedes-Benz aus dem Werk Wörth. Von dort aus werden rund 150 Länder auf der ganzen Welt beliefert. Rund 12 000 Mitarbeiter fertigen täglich bis zu 470 Lkw und Montagesätze der Baureihen Atego, Axor, Arocs, Actros, Econic, Unimog und Zetros genau nach Kundenwunsch. Mit einem Festakt und rund 300 geladenen Gästen aus Wirtschaft und Politik wurde heute Jubiläum gefeiert: Am 1. Oktober 1963 nahm das Werk mit Lkw-Fahrerhäusern für die Werke Mannheim und Gaggenau die Produktion auf, zwei Jahre später folgten die ersten Komplettfahrzeuge. Seit 1965 wurden in Wörth mehr als 3,6 Millionen Lkw gefertigt.

Hot Rod von Carrera.
Von Jens Riedel

ampnet – 29. September 2013. Jeep und Tempo-Taschentuch sind zwei Beispiele dafür, wie ein Markenname zum ganzen Gattungsbegriff geworden ist – Carrera ein weiteres. Der Weltmarktführer im Modellrennbahngeschäft ist 50 Jahre alt geworden. Erfunden wurde die spurgeführte Plastikbahn in ihrer heutigen Form ein paar Jahre früher von Scalextric in England, doch ab 1963 trat Carrera (span. = Rennen) seinen Siegeszug durch die Kinder- und Wohnzimmer an. Nach der Krise 20 Jahre später geht es der inzwischen zur österreichischen Stadlbauer-Gruppe gehörenden Firma besser denn je.

Porsche 911 "50Jahre".

ampnet – 11. September 2013. Ein Sportwagenikone feiert auf der Frankfurter Automobil-Ausstellung (- 22.9.2013) Jubiläum. Vor 50 Jahren wurde auf der IAA der erste Porsche 911 vorgestellt. Zum runden Geburtstag gibt es nun eine limitierte Edition. Der 911 Carrera S „50 jahre“ ist die Jubiläumsausgabe des Ur-Elfer - ein Coupé mit Sechszylinder-Boxermotor im Heck und Hinterradantrieb. Eine Besonderheit ist die exklusive Sonderkarosserie. Der Geburtstags-Elfer besitzt das markant breite Heck, das sonst den Allradmodellen vorbehalten ist. Die Jubiläums-Ausgabe ist auf 1963 Exemplare limitiert, die Jahreszahl der 911-Weltpremiere.

Porsche 911 Carrera 4.

ampnet – 3. Juli 2013. Porsche nimmt das 50-jährige Markenjubiläum zum Anlass, den 911-Kunden ab sofort ein maßgeschneidertes Ausstattungspaket anzubieten: das Optionspaket „50 Jahre 911“. Es ist für alle 911 Carrera inklusive dem auf 1963 Exemplare limitierten Jubiläumsmodell zu haben und umfasst fünf besonders beliebte Ausstattungsoptionen: das Sport Chrono-Paket, das Porsche Communication Management (PCM) inklusive Navigationsmodul, das Telefonmodul, den Park Assistenten vorne und hinten sowie die Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer.

Jubiläumsmodell 50 Jahre Porsche 911.

ampnet – 4. Juni 2013. Porsche feiert den 50. Geburtstag des 911 auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) im September in Frankfurt mit einem ganz besonderen Modell. Wie der Ur-Elfer ist die Jubiläumsausgabe des 911 Carrera S ein Coupé mit Sechszylinder-Boxermotor im Heck und Hinterradantrieb. Der Geburtstags-Elfer besitzt das markant breite Heck, das sonst den Allradmodellen vorbehalten ist. Die exklusive wertvolle Edition ist auf 1963 Exemplare limitiert, die Jahreszahl der 911-Weltpremiere. 1963 wurde von Porsche das Urmodell auf dieser internationalen Leitmesse des Automobilbaus erstmals dem Publikum vorgestellt.

Fuso Canter 4x4.

ampnet – 17. April 2013. Im März 1963 kam der Fuso Canter Lkw T720 als leichter Frontlenker mit einer Nutzlast von zwei Tonnen in der ersten Generation auf den Markt. 50 Jahre und acht Generationen später feiert Daimler den Lkw als Verkaufsschlager mit weltweit über 3,7 Millionen verkauften Einheiten seit Markteinführung im Heimatmarkt Japan. Der leichte Fuso Canter Lkw ist das Flaggschiff der Daimler-Tochter, Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC), und bei Kunden in über 150 Ländern weltweit gefragt. Für den europäischen Markt wird der Fuso Canter seit 1980 in Tramagal (Portugal) produziert.

50 Jahre Formel V in Daytona.
Von Tim Westermann

ampnet – 30. Januar 2013. Daytona. Man nehme einen runden Geburtstag, dazu eine traditionsreiche Rennstrecke, garniere das mit reichlich Sonnenschein und vermische das Ganze mit einer gepfefferten Prise historischen Motorsports: Damit war das luftgekühlte Fahrerlebnis vor mehr als 70 000 Automobilsportfans angerichtet. Was klingt, wie ein kulinarischer Mix aus Benzin, Ölduft und Emotionen wurde am vergangenen Wochenende Realität.

Stephan Winkelmann.
Von Tim Westermann

ampnet – 23. Januar 2013. Stephan Winkelmann (49) kam schon im Alter von einem Jahr nach Rom und wuchs dort heran. Als gelernter Italiener hat seine Automobilkarriere viel mit Italien zu tun – als Fiat- und Alfa-Chef in Deutschland und seit sieben Jahren als President und CEO bei der Audi-Tochter Lamborghini. Dennoch überrascht die Antwort auf unsere erste Frage, wann er zum letzten Mal einen Lamborghini-Trecker gefahren habe: „Noch nie“.

Kündigten in Kalifornien die Jubiläumsfeierlichkeiten an: Lamborghini-Designer Filippo Perini, Markenchef Stephan Winkelmann und Maurizio Reggiani, technischer Leiter.

ampnet – 19. August 2012. Lamborghini feiert 2013 sein 50-jähriges Jubiläum. Geplant sind eine von Veranstaltungen. Dies kündigte Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann beim „The Quail“-Treffen für automobile Klassiker in den USA an. Dort präsentierte Lamborghini sein SUV-Konzeptfahrzeug Urus und den Sesto Elemento sowie das Logo für die 50-Jahr-Feier. Das Jubiläumsemblem zeigt die Zahl 50, die über dem Schriftzug „anniversario“ (dt. Jubiläum) platziert ist. Die Gestaltung greift mit ihrem diagonalen Verlauf die Stilsprache der Supersportwagen auf.

Honda CB 750 Four (1969).

ampnet – 10. Juli 2011. Seit 50 Jahren importiert Honda Motorräder nach Deutschland. Als erster japanischer Hersteller eröffnete die Marke 1961 eine Europa-Niederlassung: die Honda Motor Trading Company in Hamburg. Zu dieser Zeit hatte sich das aufstrebende Unternehmen bereits in seiner Heimat als Nummer eins etabliert und begonnen, den amerikanischen Markt zu erobern. Ebenfalls 1961 feierte Honda als GP-Newcomer die ersten Titel in den Klassen 125 ccm und 250 ccm der Straßenweltmeisterschaft.

Prototyp einer solarbetriebenen Anlage für die Gewinnung von Wasserstoff und die Betankung.

ampnet – 9. Mai 2011. Soichiro Honda, Gründer der Honda Motor Corporation, galt als genialer Dickschädel. Sein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und sein Hang zur Individualität stempelten ihn in Japan zum Querkopf. Auf seinen frühen Reisen reifte in ihm die Erkenntnis, dass der Markt der Zukunft ein global sein würde. Grund genug für Honda, den Weg nach Europa vor allen anderen japanischen Wettbewerbern einzuschlagen. Alles begann in Hamburg. Am 2. Juni 1961 wurde die European Honda Motor Trading Co. in der Hansestadt gegründet.

Honda CR-Z „50 Jahre Edition“.

ampnet – 10. Januar 2011. Honda lädt auch 2011 wieder zum traditionellen Frühstück bei den Händlern ein. Es steht dieses Mal am 15. Januar 2011 unter einem besonderen Zeichen, denn vor 50 Jahren kamen die ersten Modelle nach Europa. Die Filiale eröffnete Honda 1961 in Hamburg. Gefeiert wird das 50-jährige Jubiläum mit einer Reihe von Sondermodellen.

BMW feierte mit einem Festakt den Neubeginn vor 50 Jahren.

ampnet – 30. November 2010. BMW hat heute im Rahmen eines Festaktes in der Alten Kongresshalle auf der Theresienhöhe in München den Neustart vor 50 Jahren gefeiert. Nach der Ablehnung einer Übernahme von BMW durch Daimler-Benz Ende 1959 an eben jenem Ort war am 30. November 1960 der Sanierungsplan verabschiedet worden und der Grundstein für eine Erfolgsgeschichte geschrieben worden, die untrennbar mit dem Namen des Unternehmers Herbert Quandt verbunden ist. Die Familie ist heute noch Großaktionär des Autoherstellers und hält fast die Hälfte der Anteile.

Erst vor kurzem wurden in Wörth 448 Jubilare geehrt.

ampnet – 21. November 2010. Vor 50 Jahren unterzeichneten Daimler-Benz und die pfälzische Gemeinde Wörth den Kaufvertrag über ein rund 2,5 Millionen Quadratmeter großes Gelände, auf dem über 100 000 Lastkraftwagen pro Jahr gebaut werden können. Heute ist das Mercedes-Benz Werk Wörth das größte Lkw-Montagewerk der Welt. Das historische Datum war Anlass zu einem feierlichen Festakt, zu dem die Stadt Wörth am Freitag vergangener Woche rund 200 Gäste aus Politik und Wirtschaft in die Festhalle eingeladen hatte.

50 Jahre Mazda: Mazda R360 Coupé - 1960.

ampnet – 5. April 2010. Vor 50 Jahren begann alles wie bei vielen anderen japanischen Herstellern. Auf Fahrräder, dreirädrige „Nutzfahrzeuge“ und kleine Pritschenwagen folgte damals bei Mazda der erste Kleinwagen: das winzige R360 Coupé. Heute bietet der Japaner ein komplettes Modellprogram vom Kleinwagen und Sportautos bis zu SUV.