Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „2017“

Es wurden 59 Artikel zum Stichwort „2017“ gefunden:

Das Bußgeld fürs Telefonieren am Steuer erhöht sich von 60 Euro auf 100 Euro.

ampnet – 29. Dezember 2016. Auch 2017 bringt – wie jedes neue Jahr – einige Änderungen mit sich, natürlich auch für die deutschen Autofahrer. „Mobil in Deutschland“ stellte neue Vorschriften, neue Sanktionen bei Verstößen gegen sie und höhere Kosten für die Autofahrer zusammen. Dabei wird eines rasch deutlich: Das Autofahrer wird mal wieder teurer.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 14. Dezember 2016. Mit dem Jahreswechsel treten einige rechtliche Neuerungen für Verkehrsteilnehmer in Kraft. In Deutschland müssen Radfahrer ab 1. Januar 2017 die Verkehrsampeln für den Fahrverkehr beachten, sofern keine besonderen Radfahrerampeln vorhanden sind. In diesem Fall waren bisher die Fußgängerampeln verbindlich, erklärt der ADAC.

 Opel Insignia Grand Sport.

ampnet – 13. Dezember 2016. Die Opel-Strategie für das kommende Jahr lautet „7 in 17“. Mit dieser Modelloffensive kündigt der Autobauer sieben Premieren für 2017 an. Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann freut sich auf das Neuheiten-Feuerwerk: „Sieben neue Modelle in nur einem Jahr – das gab’s noch nie bei Opel! 2017 wird ein tolles Jahr für unsere Marke. Nicht nur wegen der Vielzahl der neuen Fahrzeuge. Sondern auch, weil das sehr attraktive Automobile sein werden – jedes ein Highlight in seinem Segment.“

Toyota Prius.

ampnet – 10. Dezember 2016. Die US-Versicherer benennen jetzt die sichersten Fahrzeuge auf dem amerikanischen Markt. Dafür vergaben das Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) und das Highway Loss Date Institute (HLDI) an insgesamt 79 Personenwagen die Spitzenwertung „Top Safety Pick +“ und die „Top Safety Pick“-Wertung. Die beiden Institute haben dieses Jahr die Kriterien erneut verschärft. Erstmals geht jetzt die Lichttechnik prominent in die die Bewertung ein. Toyota- und Lexus-Modelle erreichten die meisten Top-Bewertungen.

Giga-Liner.

ampnet – 19. November 2016. Die Lang-Lkw werden ab 2017 anrollen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) erklärte am Freitag in Frankfurt bei der Tagung des Güterverkehr- und Logistikverbandes BGL, sein Ministerium habe die Verordnung für einen Regelbetrieb der sogenannten Gigaliner fertiggestellt. Danach dürfen sie vom kommenden Jahr an auf einem festgelegten Streckennetz von 11 600 Kilometer fahren. Die 25,25 Meter langen Fahrzeuge sind 6,5 Meter länger als normale Lkw, dürfen aber nicht schwerer als diese sein (maximal 40 Tonnen).

Hyundai WRC-Einsatzfahrzeug auf der Basis der i20 Coupé.

ampnet – 5. Oktober 2016. Bereits seit April testet Hyundai Motorsport, die aktuelle Nummer 2 in der Herstellerwertung der World Rallye Championship (WRC), das neue Modell auf verschiedenen Strecken in Europa und unter unterschiedlichsten Witterungsbedingungen. Das Fahrzeug wurde gemäß der neuen technischen WRC-Regularien für 2017 aufgebaut, die den Entwicklern unter anderem einen größeren Spielraum im Bereich der Aerodynamik lassen.

Rallye-Comback von Toyota.

ampnet – 25. Juli 2016. Toyota bereitet sich intensiv auf sein Comeback in der Rallye-Weltmeisterschaft 2017 vor: Das WRC-Team des japanischen Automobilherstellers arbeitet seit nunmehr neun Monaten akribisch am Rallyefahrzeug für die kommende Saison: Mehr als 5000 Testkilometer abseits befestigter Straßen wurden inzwischen abgespult.

Mitglieder der WCOTY-Jury in Paris.

ampnet – 10. Juli 2016. Die neue Runde für die Auszeichnung „World Car of the Year 2017“ (WCOTY) beginnt am Donnerstag, 29. September 2016, im Rahmen des Pariser Automobilsalons mit einem Empfang zu Ehren des Siegers von 2016, des Mazda MX-5. Danach gehen die 71 Juroren aus 23 Ländern wieder auf die Suche nach den Siegern in den Kategorien bestes grünes Auto, bestes luxus- und leistungsorientiertes Auto, bestes Stadtauto und bestes Autodesign.

ampnet – 17. Juli 2013. Die Schaeffler Holding hat heute eine neue Kreditvereinbarung über 3,875 Milliarden Euro zu verbesserten Konditionen abgeschlossen. Im Rahmen der Transaktion ist die Begebung von Hochzinsanleihen in Euro und US-Dollar mit einem Zielvolumen von rund 1,5 Milliarden Euro geplant, die zur Tilgung der Bankkredite eingesetzt werden. Durch diese Maßnahmen werden die Fremdkapitalkosten reduziert und die Kapitalstruktur auf Ebene der Schaeffler Holding weiter optimiert.