Logo Auto-Medienportal.Net

BMW

ampnet – 7. September 2012. BMW hat im vergangenen Monat mehr Fahrzeuge verkauft als jemals zuvor in einem August. Die Auslieferungen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce stiegen im Vergleich zum Vorjahresmonat weltweit um 9,7 Prozent auf 121 615 Automobile. Seit Jahresbeginn hat die BMW Group insgesamt 1 157 777 Fahrzeuge ausgeliefert, was einem Plus von 7,9 Prozent entspricht.

Level 10 M Mouse von BMW Designworks USA.

ampnet – 2. September 2012. Die amerikanische BMW-Tochter Designworks USA hat eine neuartige Computermaus entwickelt. Sie richtet sich vor allem an Profi-Spieler, bei deren Wettkämpfen es oft um Millisekunden geht. Die besten von ihnen nehmen an den jährlich stattfindenden „World Cyber Games“ teil.

Ausbildung bei BMW.

ampnet – 31. August 2012. Mit Beginn des Ausbildungsjahrs 2012 erhöht BMW die Anzahl der Ausbildungsplätze deutschlandweit um über 10 Prozent. In diesem Herbst starten beim Automobilhersteller rund 1200 Auszubildende in Deutschland in ihr Berufsleben. Zusammen mit den ausländischen Produktionsstandorten in Österreich, USA, Südafrika, Großbritannien und China stellt der Konzern damit in diesem Jahr weltweit über 1400 Auszubildende ein.

Startschuss für 201EDrive Now201C in San Francisco (von links): Bürgermeister Ed Lee und BMW-Vorstand Dr. Ian Robertson.

ampnet – 26. August 2012. BMW bietet sein Premium-Carsharing „Drive Now“ nun auch in den USA an. Es hat mit 70 Elektrofahrzeugen in San Francisco begonnen. Außerdem feiert im September auch die mobile Parklösung „Park Now“ in der kalifornischen Stadt ihre Premiere.

ampnet – 17. August 2012. Die BMW-Tochter „Designworks USA“ soll für Singapore Airlines die First Class neu gestalten. Das modernisierte Design für die Sitzplätze und Kabinen der ersten Klasse wird erstmals an Bord der neuen Boeing 777-300ERs zu sehen sein, die Singapore Airlines in der zweiten Hälfte 2013 in Betrieb nehmen wird. Im Studio Singapur von Designworks USA haben die Arbeiten an diesem Vorzeigeprojekt bereits begonnen, unterstützt von den Studios der BMW-Tochtergesellschaft in Los Angeles, München und Shanghai.

BMW ConnectedDrive, Stitcher Smart Radio App.

ampnet – 7. August 2012. Besitzer von BMW Modellen, die über die Apps-Funktion verfügen, und Besitzer von MiniFahrzeugen, die mit Mini Connected ausgestattet sind, können die Vorzüge der voll integrierten Stitcher SmartRadio-App genießen. Stitcher SmartRadio ist der führende mobile Radiosender und bietet Hörern auf der ganzen Welt On-Demand-Streaming von Nachrichten-, Unterhaltungs-, Sport- und Talksendungen mit über 10 000 Radio-Shows und Live-Sendern.

ampnet – 7. August 2012. Die BMW Group hat nach einem Rekordabsatz im ersten Halbjahr 2012 auch im Juli eine neue Bestmarke erzielt. Die Auslieferungen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce stiegen im vergangenen Monat weltweit um 5,0 Prozent auf insgesamt 135 537 Fahrzeuge. In den ersten sieben Monaten wurden erstmals in der Firmengeschichte zu diesem Zeitpunkt bereits über eine Million Fahrzeuge verkauft. Von Januar bis Juli stieg die Zahl der Auslieferungen um 7,6 Prozent auf 1 036 088 Fahrzeuge.

ampnet – 7. August 2012. Von Januar bis einschließlich Juli 2012 hat BMW Motorrad weltweit 69 329 (-3,2%) Motorräder und Maxi-Scooter an seine Kunden ausgeliefert. Auf den Monat Juli entfallen 10 140 (-8,3%) Fahrzeuge. Als stärkster Einzelmarkt von BMW Motorrad behauptet sich mit großem Abstand Deutschland, gefolgt von den USA, Italien, Frankreich, Brasilien und Großbritannien/Irland.

London 2012 'Mini' Mini.

ampnet – 5. August 2012. Die BMW Group, „Official Automotive Partner to the London 2012 Olympic and Paralympic Games”, hält Olympia mit einer Vielzahl voll-elektrischer Fahrzeuge mobil. 160 BMW ActiveE und 40 Mini E werden zu unterschiedlichsten Zwecken eingesetzt, unter anderem im Shuttleservice für Athleten und Offizielle innerhalb des „Olympic Park“ sowie zu den umliegenden Wettkampfstätten.

Mercedes-Benz A-Klasse.

ampnet – 2. August 2012. Die Gewinner des „Automotive Brand Contest“ stehen fest. In elf Kategorien hat die Jury des Rats für Formgebung jetzt jeweils bis zu 15 "Winner“-Auszeichnungen vergeben und davon insgesamt elfmal die Auszeichnung "Best of Best“. Weiterhin wurden die Preise “Innovation of the Year” für das i8-Konzept An BMW, „Team of the Year“ an das BMW-Designteam, „Brand of the Year“ an Volkswagen und „Agency of the Year“ an die BECC Agency vergeben.

Antonia Niederländer.

ampnet – 1. August 2012. Antonia Niederländer übernimmt ab Donnerstag, 1. August 2012, die Aufgabe als Leiterin des Sozialen Engagements der BMW Group. In dieser Funktion berichtet sie an Alexander Bilgeri, Leiter Wirtschafts-, Finanz- und Nachhaltigkeitskommunikation. Niederländer war bisher Sprecherin für das Kulturengagement.

ABS seienmäßig für alle BMW Motorräder.

ampnet – 1. August 2012. BMW wird ab dem Modelljahr 2013 weltweit alle Motorräder serienmäßig mit ABS ausliefern. Das Unternehmen handelt hier proaktiv und greift der voraussichtlich ab 2016 geltenden ABS-Pflicht für neu zugelassene Motorräder im europäischen Raum deutlich vor.

Henning Putzke.

ampnet – 1. August 2012. Henning Putzke hat heute, am 1. August 2012, die Funktion als Leiter BMW Motorrad Deutschland übernommen. Er folgt auf Heiner Faust, der am 1. April 2012 die Leitung des weltweiten Vertriebs und des zentralen Marketings von BMW Motorrad übernommen hat.

ampnet – 1. August 2012. Die BMW Group sortiert die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit neu. Ab heute, 1. August 2012, übernimmt Manfred Grunert, bisher Sprecher für Historie der BMW Group, die Produktkommunikation für Mini, BMW Motorrad und Husqvarna Motorcycles. Die Leitung der Produktkommunikation BMW Automobile verantwortet zukünftig Ralph Huber, bisher Abteilungsleiter Technologiekommunikation. Sein Nachfolger in dieser Funktion wird Cypselus von Frankenberg, bisher Sprecher BMW i. Michael Rebstock, der bisher die Produktkommunikation BMW Automobile, MINI, BMW Motorrad und Husqvarna Motorcycles leitete, übernimmt die übergreifende Kommunikation und Koordination eines internationalen Zukunftsprojekts.

BMW Guggenheim Lab Berlin.

ampnet – 30. Juli 2012. Das sechswöchige Programm des BMW Guggenheim Lab Berlin, das sich mit Fragen über das Stadtleben auseinandersetzte, ist abgeschlossen. Vom 15. Juni bis 29. Juli war das Lab im Pfefferberg-Komplex im Bezirk Prenzlauer Berg für die Öffentlichkeit kostenfrei zugänglich.

ampnet – 30. Juli 2012. Mit dem neuen Programm 5-Star-Rating werden die Erfahrungen der Kunden, die sie bei einem Besuch in einem BMW oder Mini Autohaus gemacht haben, auch für andere Kunden und Interessenten zugänglich gemacht. In den telefonischen Befragungen zur Kundenzufriedenheit, die die BMW Group regelmäßig für die Autohäuser durchführt, werden Kunden gebeten, ihren Besuch im Autohaus nach einem 5-Sterne-System zu bewerten. Der Kunde kann zu seinem Kauf- oder Serviceerlebnis auch einen Kommentar abgeben.

5-Millionstes Fahrzeug aus dem BMW Werk Regensburg Bernadett Schenk, Auszubildende, Frank-Peter Arndt, Produktionsvorstand der BMW Group, Emilia Müller, Bayerische Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Dr. Andreas Wendt, Werkleiter im BMW Werk Regensburg, Hans Schaidinger, Oberbürgermeister der Stadt Regensburg.

ampnet – 25. Juli 2012. Das BMW Werk Regensburg feierte heute, am 25. Juli 2012, das 5-millionste Fahrzeug, das seit Produktionsbeginn am 17. November 1986 gebaut wurde. Das Jubiläumsfahrzeug geht als Spende an den Verein KlinikClowns, der den BMW 1er für die Fahrten zu seinen Einsätzen in Kinderkrankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in ganz Ostbayern nutzen wird.

Im BMW-Werk Dingolfing wurde die erste Montagelinie für Hochvoltspeicher der neuen i-Modelle symbolisch in Betrieb genommen (von links): Barbara Bergmeier (Leiterin Produktions- und Fahrwerkskomponenten), Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, Produktionsvorstand Frank-Peter Arndt und stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Erwin Gegenfurtner verbinden den Hochvoltspeicher mit dem E-Antrieb.

ampnet – 7. Juli 2012. BMW investiert bis Ende nächsten Jahres 125 Millionen Euro, um die beiden niederbayerischen Werke Dingolfing und Landshut für die Elektromobilität zu rüsten. Sie werden wichtige Komponenten für die neuen Elektro-Fahrzeuge der Submarlke BMWi liegern. fertigen werden. Rund 500 Arbeitsplätze entstehen dadurch an beiden Standorten im Zukunftsbereich E-Mobilität. Im Beisein von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer wurde im BMW-Werk Dingolfing gestern die erste Montagelinie für Hochvoltspeicher der neuen i-Modelle symbolisch in Betrieb genommen.

Patrick Zanker, zehnmillionster Besucher der BMW-Welt, darf zehn Wochen lang einen Z4 fahren.

ampnet – 6. Juli 2012. Nachdem die BMW-Welt in München im vergangenen Jahr mit 2,3 Millionen Gästen aus aller Welt einen neuen Rekord aufgestellt hat, wurde in dieser Woche der zehnmillionste Besucher seit der Eröffnung im 20. Oktober 2007 gezählt. Patrick Zanker aus Landsberg am Lech wurde von Thomas Muderlak, Leiter der BMW Welt, und Markenbotschafter Prinz Leopold von Bayern begrüßt und konnte sich über ein besonderes Geschenk freuen: Für zehn Wochen darf Patrick Zanker einen BMW Z4 fahren.

ampnet – 6. Juli 2012. BMW hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen neuen Absatzrekord erzielt. Insgesamt lieferte der Konzern weltweit 900 539 Fahrzeuge (+ 8,1 %) ausgeliefert. Darüber hinaus verbuchte das Unternehmen auch für den Monat Juni mit 172 516 (+ 4,0 %) weltweit ausgelieferten Fahrzeugen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce einen neuen Höchstwert. Dies ist zudem das zweithöchste Absatzvolumen, das bisher in einem einzelnen Monat erzielt wurde.

BMW C 600 Sport.

ampnet – 6. Juli 2012. Nicht nur das Automobilgeschäft läuft bei BMW gut. Auch der Motorradbereich ist auf Erfolgskurs. Trotz eines leichten Rückgangs um 2,3 Prozent auf 59 189 Einheiten im ersten Halbjahr, erwartet das Unternehmen für die zweite Jahreshälfte eine deutliche Steigerung. Grund sind die starke Nachfrage nach den Kraftrollern der C-Baureihe sowie die Markteinführung der neuen F 700 GS und F 800 GS im September.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 29. Juni 2012. Die Toyota Motor Corporation (TMC) und die BMW Group wollen ihre im letzten Dezember begonnene Zusammenarbeit im Bereich der nachhaltigen Mobilität ausbauen. Der Vorsitzende des Vorstands der BMW AG Norbert Reithofer sowie der TMC-Präsident Akio Toyoda unterzeichneten heute in der Konzernzentrale der BMW Group in München eine entsprechende Absichtserklärung (Memorandum of Un-derstanding/MoU).

BMW i Wallbox.

ampnet – 17. Juni 2012. Anlässlich der Eröffnung des weltweit ersten BMW i Store in der Londoner Park Lane präsentiert die BMW Group das BMW i3 Concept mit neuem Farb- und Materialkonzept im Innenraum. Auf Basis der ursprünglichen Konzeptstudie der letztjährigen IAA ist der BMW i3 Concept nun noch stärker auf den Next-Premium-Ansatz ausgerichtet und unterstreicht damit konsequent das Thema Nachhaltigkeit.

Prototyp des Porsche 918 Spyder.

ampnet – 16. Juni 2012. 12 365 Leser der Fachzeitschrift „Sport Auto“ haben in zwölf von 15 Klassen Porsche, BMW und Audi an die Spitze des Sport-Auto-Awards gewählt. Lotus, Mercedes und VW kommen je einmal ganz nach oben aufs Treppchen der Leserwahl, berichtet die Redaktion von „sport auto“.

BMW i8 Concept.

ampnet – 12. Juni 2012. Den Dreizylindermotor für den Hybridsportwagen i8 wird BMW in seinem englischen Werk in Hams Hall nahe Birmingham bauen. Dies gab Vertriebs- und Marketingvorstand Ian Robertson in London bekannt. Der geplante 2+2-Sitzer selbst soll ab 2014 in Leipzig produziert werden.

Eduardo Mortara nach dem Qualifying in Spielberg.

ampnet – 3. Juni 2012. Eduardo Mortara holte auf dem Red-Bull-Ring im österreichischen Spielberg den ersten Saisonsieg für Audi. Der Meister des vergangenen Jahres, Martin Tomcyk, holte mit dem zweiten Platz für sein neues Team BMW seinen persönlich ersten Podestplatz vor dem Dritten, Gary Paffett im Mercedes-AMG.

BMW-Werk Tiexi.

ampnet – 25. Mai 2012. BMW hat zusammen mit Joint-Venture-Partner Brilliance das nachhaltigste Automobilwerk in China und eines der nach Konzernangaben innovativsten und flexibelsten Automobilwerke der Welt eröffnet. Mit dem Bau des zweiten Werks in Tiexi erhöht BMW die Kapazität in China auf 200 000 Fahrzeuge. Zusammen mit Brilliance werden zudem weitere 500 Millionen Euro in China investiert.

Ulrich Pfundmeier.

ampnet – 25. Mai 2012. Ulrich Pfundmeier wird am 1. Juni 2012 die Position „Leiter Test und Technik“ im Bereich Unternehmenskommunikation und Politik der BMW Group übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Reinhars Fretschner an, der zum selben Zeitpunkt in die Freizeitphase der Altersteilzeit eintreten wird. In seiner neuen Position wird Pfundmeier an Ulrich Knieps, Leiter Produkt-, Technologie- und Sportkommunikation, Services, berichten.

Karim Habib.

ampnet – 23. Mai 2012. Karim Habib (42) wird zum 1. Juni 2012 die Leitung des BMW-Designs übernehmen. Der in Libanon geborene Kanadier verantwortet seit März 2011 das Exterieur-Design. Habib ist seit 1998 im Designteam der BMW Group tätig, wo er unter anderem den aktuellen 7er prägte.

BMW Motorrad Days.

ampnet – 22. Mai 2012. Das größte BMW-Motorradtreffen der Welt findet vom 6. bis 8. Juli 2012 wieder in Garmisch-Partenkirchen statt. Zu den „BMW Motorrad Days“ werden mehr als 30 000 Teilnehmer erwartet. Die Besucher erwartet nicht nur die gesamte Modellpalette von BMW und Husqvarna, sondern auch ein umfangreiches Rahmenprogramm.

BMW erprobt die lokale Gefahrenwarnung.

ampnet – 21. Mai 2012. Erste Einsatzszenarien der lokalen Gefahrenwarnung haben Entwickler von BMW gemeinsam mit Hessen Mobil im Autobahnnetz rund um Frankfurt am Main erfolgreich getestet. Das System zielt darauf ab, den Fahrer rechtzeitig vor überraschend auftauchenden Gefahren auf der Autobahn zu warnen, beispielsweise vor Stauenden hinter Kurven, Unfällen, Starkregenfronten, Glatteis oder engen Wanderbaustellen. Der Autofahrer erhält genau dann und nur dann eine Meldung, wenn sie für seine tatsächlich gefahrene Strecke relevant ist.

ampnet – 8. Mai 2012. BMW hat im April einen neuen Absatzrekord erzielt Der Konzern lieferte im vergangenen Monat 145 505 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce aus. Das entspricht einem Plus von 6,1 Prozent. In den ersten vier Monaten des Jahres erhöhte sich die Zahl der verkauften Automobile um fast zehn Prozent auf die neue Bestmarke von 571 040 Fahrzeugen. Das sind über 50 000 Autos mehr als im Vorjahreszeitraum.

BMW K 1600 GT und K 1600 GTL.

ampnet – 7. Mai 2012. Bis Ende April 2012 verkaufte BMW weltweit 3,5 Prozent mehr Motorräder als im Vorjahr. Der Absatz stieg damit auf die neue Bestmarke von 37 461 Krafträdern und -rollern für die ersten vier Monate eines Vertriebsjahres. Im April 2012 lieferte BMW weltweit 13 088 Motorräder an seine Kunden aus, das ist das zweitbeste Absatzergebnis für einen April.

Stephan Schaller.

ampnet – 4. Mai 2012. Im Vertriebsnetzwerk und in der Motorradsparte der BMW Group werden ab 1. Juni 2012 erfahrene Führungskräfte neue Aufgaben übernehmen. Graeme Grieve (50) leitet zukünftig den Vertrieb der Marke Mini.

ampnet – 4. Mai 2012. BMW sieht sich durch eine neue Steuer veranlasst, die Pläne für ein Werk in Brasilien zu überdenken. Laut Vorstandschef Norbert Reithofer ist der Konzern sich nicht sicher, ob die geplante Investition unter diesen Umständen noch sinnvoll sei, berichtete die „Automobilwoche“.

ampnet – 3. Mai 2012. BMW hat das beste Auftaktquartal eines Jahres hinter sich. Der Münchener Konzern fuhr in den ersten drei Monaten des Jahres einen Gewinn von 1,35 Milliarden Euro ein. Das sind 18,1 Prozent mehr als im ersten Quartal 2011. Der Konzernumsatz stieg um 14,1 Prozent auf 18,29 Milliarden Euro. Der Absatz der drei Marken BMW, Mini und Rolls-Royce kletterte auf zusammen 425 528 Fahrzeuge (+ 11,2 %) und jeweilige Spitzenwerte.

Der Mute der TU München.

ampnet – 2. Mai 2012. Von Strom aus erneuerbaren Energien angetrieben Elektrofahrzeuge sind eine umweltfreundliche Mobilitätslösung im stadtnahen Raum. Bisherige Konzepte sind entweder zu schwer und zu teuer oder sie erreichen nicht das im Markt gewünschte Sicherheitsniveau. Im Rahmen des Verbundprojekts „Visio.M“ erarbeiten nun Wissenschaftler der Technischen Universität München gemeinsam mit erfahrenen Automobil-Ingenieuren Konzepte für Elektroautos, die nicht nur effizient und sicher, sondern auch preiswert herzustellen sein sollen. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt hat ein Gesamtvolumen von 10,8 Millionen Euro.

ampnet – 21. April 2012. Mit zwei neuen Innovationszentren in der chinesischen Metropole Shanghai erweitert der BMW-Konzern sein internationales kreatives Netzwerk. Die Unternehmenstochter „Designworks USA“ eröffnet ein weiteres Studio. Außerdem wird das „Connected Drive Lab“ eingerichtet, dessen Entwicklungen auf den chinesischen Markt zugeschnitten sind. Es residiert im gleichen Gebäude im ehemaligen Stadtteil French Concession im Huangpu District von Shanghai.

Fahrschul-App von BMW.

ampnet – 18. April 2012. BMW hat zusammen mit dem Landesverband Bayerischer Fahrlehrer eine Applikation für die Fahrschule entwickelt, die Fahranfänger auf dem Weg zum Führerschein begleitet. „Track my Ride“ richtet sich gleichermaßen an Fahrschüler und Fahrlehrer und verbindet reale, prüfungsrelevante Fahrschulinhalte mit interaktiven Bewertungstools auf dem iPad. Die Anwendung bietet auch Hilfestellung für „Begleitetes Fahren“ im Nachgang zur Fahrschule.

Loris Capirossi und BMW-M-Vertriebs- und Marketingleiter Thomas Schemera.

ampnet – 16. April 2012. BMW M wird auch in diesem Jahr wieder das Safety Car für die Moto GP stellen. Die Partnerschaft mit Veranstalter Dorna wurde außerdem durch die Ernennung des Sicherheitsberaters Loris Capirossi zum neuen Moto-GP-Experten der Münchener gestärkt.

ampnet – 11. April 2012. Die BMW Group hat im März mehr Fahrzeuge verkauft als je zuvor in einem Monat. Insgesamt konnte das Unternehmen im Berichtsmonat 185 728 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce ausliefern, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem Plus von zwölf Prozent entspricht. Im ersten Quartal 2012 stiegen die Verkäufe um über 40 000 Fahrzeuge auf 425 528 Einheiten (+11,2%).

BMW 3er Limousine mit langem Radstand.

ampnet – 6. April 2012. Die 3er BMW Limousine mit langem Radstand wurde in Deutschland entwickelt, rollt in einem neu errichteten Werk in Shenyang vom Band und absolviert nun ihre Weltpremiere in Peking auf der Auto China 2012 (Mittwoch, 25. April bis Mittwoch, 2. Mai 2012. Ebenfalls auf der Auto China als Asien-Premieren zu sehen: die BMW 3er Limousine mit normalem Radstand, das Voll-Hybrid-Modell BMW Active Hybrid 3, das BMW 6er Gran Coupé, das BMW M6 Coupé, BMW X3 xDrive28i, der BMW X6 und Connected Drive für den chinesischen Markt.

ampnet – 4. April 2012. Die BMW Group hat in den ersten drei Monaten einen neuen Bestwert beim Absatz erzielt. „Mit insgesamt über 400 000 weltweit verkauften Fahrzeugen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce haben wir das beste erste Quartal in der Unternehmensgeschichte eingefahren“, sagte Ian Robertson, Mitglied des BMW-Vorstands für Vertrieb und Marketing, BMW, heute auf der New York Auto Show.

ampnet – 3. April 2012. Joblinge, eine gemeinsame Initiative der Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG und der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group, feierte heute die offizielle Eröffnung des Standortes Leipzig. Damit erhalten in Leipzig zukünftig pro Jahr rund 60 gering qualifizierte Jugendliche die Möglichkeit einer dauerhaften Eingliederung in die Arbeitswelt. Neben weiteren Partnern der Initiative aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft unterstützt auch das Leipziger Werk der BMW Group das Projekt aktiv.

Ursula Mathar.

ampnet – 3. April 2012. Ursula Mathar leitet ab sofort die Hauptabteilung „Nachhaltigkeit und Umweltschutz“ der BMW Group. In dieser Funktion berichtet sie direkt an Dr. Rainer Feurer, Leiter Konzernstrategie und -planung, Umwelt. Ursula Mathar wird die Nachhaltigkeitsstrategie der BMW Group verantworten.

Besuch der Delegation aus Georgia bei BMW (von links): Bud Peterson (Präsident des Georgia Tech), John Brock (Alumnus des Georgia Tech und CEO von Coca Cola Enterprises), Dr. Thomas Lehmann (Leiter des Werks München), Oliver Zipse (Leiter der Technischen Planung) und Mirjam Storim (Projektleiterin Hochschulkooperationen).

ampnet – 2. April 2012. Eine hochrangige Delegation des Georgia Institute of Technologie (kurz: Georgia Tech) hat die BMW-Konzernzentrale in München besucht. Anlass war die künftige Kooperation der Hochschule und des Automobilherstellers. Ein intensiver Wissens- und Technologietransfer soll beiden Seiten zugutekommen.

Heiner Faust.

ampnet – 30. März 2012. Heiner Faust (44) ist neuer Leiter Vertrieb und Marketing von BMW Motorrad. Vorgänger Hans Blesse wechselt an die Spitze von BMW Motorrad in den USA.

Konstantinos Lagoyannis.

ampnet – 28. März 2012. Konstantinos Lagoyannis (39) übernimmt zum 1. April 2012 die Leitung des Motorradmarketings bei BMW. Er löst Florian Baumeister ab, der die künftig das Marketing von Mini in Deutschland leitet.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 27. März 2012. BMW und Toyota haben einen Kooperationsvertrag über die gemeinsame Forschung auf dem Gebiet der Lithiumionen Batterietechnologie der nächsten Generation unterzeichnet und bereits mit der gemeinsamen Forschung begonnen. Beiden Unternehmen hatten eine mittel- bis langfristige Zusammenarbeitet im Bereich umweltfreundlicher Technologien in einer Absichtserklärung am 1. Dezember 2011 in Tokio angekündigt.

ampnet – 13. März 2012. Die BMW Group blickt nach dem Rekordjahr 2011 zuversichtlich auf das laufende Geschäftsjahr. „Wir streben 2012 neue Bestmarken beim Absatz und dem Konzernergebnis vor Steuern an“, sagte Vorstandsvorsitzender Norbert Reithofer heute auf der Bilanzpressekonferenz in München. Im Segment Automobile steuert das Unternehmen im Rahmen seiner nachhaltigen Profitabilitätsziele weiterhin eine EBIT-Marge von acht bis zehn Prozent an.