Logo Auto-Medienportal.Net

BMW

ampnet – 13. Mai 2013. BMW hat vergangenen Monat den absatzstärksten April der Unternehmensgeschichte gehabt. Weltweit wurden 155 419 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce verkauft, was im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von fast 10 000 Autos bzw. 6,8 Prozent entspricht. In Europa stiegen die Verkaufszahlen um 2,8 Prozent auf 69 957 Einheiten. In den ersten vier Monaten des Jahres kletterte die Zahl der Auslieferungen der BMW Group weltweit um 5,7 Prozent auf ein neues Allzeit-Hoch von 603 619 Fahrzeugen (Vj.: 571 084).

BMW-Niederlassung in Berlin.

ampnet – 8. Mai 2013. BMW hat gestern das Richtfest der neuen Hauptstadtniederlassung in Berlin-Charlottenburg gefeiert. Am Kaiserdamm/Ecke Messedamm entsteht seit dem Spatenstich im September 2011 ein zukunftsweisendes, CO2 neutrales Gebäude, welches ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit steht. Dazu tragen ein nahezu neutrales Heiz-Kühlkonzepts und hohe Tageslichtnutzung bei.

ampnet – 4. Mai 2013. Unter dem Motto „Sicher im Südwesten“ veranstalten die Polizei Baden-Württemberg und ihre Partner morgen (5. Mai 2013) auf dem Messegelände Stuttgart bereits zum vierten Mal den Bikertag für Verkehrssicherheit. Im Fokus liegen dabei die Sensibilisierung der Motorradfahrer für die Gefahren ihres Hobbys sowie die neuesten technischen Entwicklungen für noch mehr Sicherheit beim Motorradfahren. BMW Motorrad unterstützt diese Veranstaltung, zu der wieder mehr als 8000 Motorradfahrer erwartet werden, mit vielfältigen Aktionen und Informationen vor Ort.

ampnet – 2. Mai 2013. BMW hat im ersten Quartal 17,5 Milliarden Euro umgesetzt und 1,3 Milliarden Euro Überschuss erwirtschaftet. Zwar lagen der Umsatz rund 4,1 Prozent und der Überschuss 3,0 Prozent unter dem des Vorjahresquartals, das operative Ergebnis war mit 2,04 Milliarden Euro (- 4,5 %) aber immer noch das zweitbeste für die ersten drei Monate eines Jahres. Die weltweiten Auslieferungen stiegen in den ersten drei Monaten um 5,3 Prozent auf 448 200 Pkw der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce. Der Motorradabsatz erhöhte sich im ersten Quartal leicht auf 24 732 Einheiten (+ 1,5 %).

ampnet – 9. April 2013. Die BMW Group hat im März mehr Fahrzeuge verkauft als jemals zuvor in einem Monat. Das Unternehmen setzte im vergangenen Monat insgesamt 191 269 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce ab und übertraf damit den Höchstwert vom März 2012 (+ 3,0%). Die BMW Group lieferte von Januar bis März mit 448 200 Einheiten 5,3 Prozent mehr Fahrzeuge aus.

ampnet – 8. April 2013. BMW plant die Rückkehr zu Motorrädern auch unter 500 Kubikzentimetern Hubraum. Sie sollen in Kooperation mit TVS aus Indien gebaut werden. Die gemeinsam entwickelten Modelle sollen unterschiedlich gestaltet und unter dem jeweils eigenen Markennamen nicht nur in Indien, sondern global vermarktet werden. Dies sieht ein jetzt unterzeichneter Kooperationsvertrag vor.

ampnet – 4. April 2013. Das BMW-Werk Leipzig nahm heute planmäßig seine zweite Pressenstraße in Betrieb. Die Investitionen für die zweite Highspeed-Servo-Presse betragen rund 70 Millionen Euro. Hierbei entstehen bis zum Jahresende über 100 neue Arbeitsplätze. Die Erweiterung dient der Umsetzung der „Presswerk-On-Site-Strategie“. Danach werden künftig möglichst alle am Standort benötigten Pressteile unmittelbar vor Ort hergestellt und direkt der Karosserie-Produktion zugeführt.

Stephan Schaller.

ampnet – 22. März 2013. Stephan Schaller, Präsident BMW Motorrad, wurde gestern zum neuen Präsidenten des ACEM (Association des Constructeurs Européens de Motocycles), des Europäischen Motorrad-Industrie-Verbands, berufen. ACEM mit Sitz in Brüssel repräsentiert die Hersteller von Motorrädern, Motorrollern, Trikes und Quads auf europäischer Ebene. Stephan Schaller, der im vergangenen Jahr die Leitung von BMW Motorrad übernahm, folgt mit dem Amtsantritt auf Hendrik von Kuenheim, der das Amt des Präsidenten seit 2011 bekleidete.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 22. März 2013. Der Streit um das neue Kältemittel hat nun wieder Brüssel erreicht. Die Fachzeitschrift „Automobilwoche“ berichtet, die deutschen Hersteller hätten sich an die EU-Kommission gewandt, um Zeit für die Entwicklung von Auto-Klimaanlagen mit Kohlendioxid (CO2) als Kältemittel zu bekommen. Zunächst Mercedes-Benz und dann auch Audi, BMW und Volkswagen hatten sich geweigert, die Fluorchemikalie R1234yf zu verwenden, nachdem Mercedes-Benz bei Versuchen festgestellt hatte, dass das Mittel brennen kann und außerdem bei Kontakt mit Wasser die hochgiftige Flusssäure entwickelt.

ampnet – 21. März 2013. 2014 präsentiert BMW seine neue 2er-Reihe: Das bisherige 1er Coupé und das Cabrio fahren künftig mit der höheren Ziffer vom Band. Als dritte Variante ist ein viertüriges Gran Coupé im Gespräch, das im Frühjahr 2015 auf den Markt kommen könnte – vorausgesetzt, aus der Vorstandsetage des Münchner Autobauers kommt das Okay. Das berichtet "Auto Bild" in der am Freitag erscheinenden Ausgabe (Heft 12). Technisch bedient sich der neue 2er aus dem Baukasten der 1er-Reihe und nutzt deshalb noch den klassischen Hinterradantrieb.

BMW 3er GT.

ampnet – 19. März 2013. Die BMW Group blickt nach dem Rekordjahr 2012 vorsichtig optimistisch auf das laufende Geschäftsjahr und setzt sich in einem weiterhin volatilen und schwierigen wirtschaftlichen Umfeld anspruchsvolle Ziele. Das Unternehmen will in Kapazitäten und in neue Modelle investieren. Noch in diesem Jahr sollen elf neue BMW an den Start gehen. Bis Ende 2014 soll die Produktpalette um insgesamt 25 neue Modelle erweitert werden, zehn davon ohne Vorgänger.

BMW Cruise E-Bike.

ampnet – 14. März 2013. Der Münchner Automobilhersteller BMW präsentiert sein erstes serienreifes Pedelec und erweitert mit dem Cruise E-Bike sein Fahrrad-Portfolio im Rahmen der Lifestyle Kollektion. Das Fahrrad mit Motorunterstützung auf Basis des bestehenden BMW Cruise Bike ist auf 1000 Stück limitiert und nur in Deutschland erhältlich.

Harald Krüger.

ampnet – 14. März 2013. Harald Krüger wird zum 1. April 2013 neuer Produktionsvorstand der BMW AG. Er löst Frank-Peter Arndt ab, der auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheidet.

ampnet – 14. März 2013. Der BMW-Konzern meldet für 2012 das beste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte. Die weltweiten Auslieferungen stiegen vergangenes Jahr um 10,6 Prozent auf den Rekordwert von 1 845 186 Fahrzeugen (Vorjahr: 1 668 982 Einheiten) der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce. Der Umsatz stieg im Vergleich um 11,7 Prozent auf die neue Bestmarke von 76,848 Milliarden Euro. Dies gab heute Vorstandsvorsitzender Norbert Reithofer in München bekannt.

Dakar 2013: Joan Barreda auf Husqvarna.

ampnet – 12. März 2013. Nach gemeinsamen und erfolgreichen Jahren im Motorrad-Rallyesport trennen sich Speedbrain und BMW. Grund ist der Verkauf von Husqvarna an die österreichische Pierer-Gruppe, der auch KTM gehört. BMW und Speedbrain haben daraufhin ihren Vertrag mit sofortiger Wirkung und, wie es heißt, in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst.

BMW 3er GT.

ampnet – 8. März 2013. Die BMW Group hat mit 133 630 (Vj.: 127 638) im Februar 4,7 Prozent mehr Automobile der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce ausgeliefert als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Seit Jahresbeginn wurde im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des Vorjahres ein Zuwachs von 7,1 Prozent auf 256 929 (Vj.: 239 802) Fahrzeuge und damit ein neuer Höchstwert erreicht.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 7. März 2013. Tagsüber trafen sich die Experten am Rande des Genfer Automobilsalons; abends war klar: Daimler sucht im Konflikt um das umstrittene Kältemittel R1234yf den Schulterschluss mit dem Wettbewerb und den Automobilverbänden für Kohledioxid (CO2) als Kältemittel für Auto-Klimaanlagen. Man suche gemeinsam mit Audi, BMW, Porsche und Volkswagen unter Einbindung des Verbands der Automobilindustrie (VDA) nach einer nachhaltigen und sicheren Lösung, hieß es aus Teilnehmerkreisen.

Ralph Lenkert.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 6. März 2013. Es kommt eher selten vor, dass ein Bundestagsabgeordneter der Linkspartei einem Konzern die Stange hält, der den real existierenden Kapitalismus so stark repräsentiert wie Mercedes Benz. Nicht so Ralph Lenkert aus Jena. Wenn die Rede auf das umstrittene Klimaanlagen-Kältemittel R1234yf kommt, dann steht der Politiker wie eine Eins hinter dem Klassenfeind. "Es war verantwortungsvoll von Daimler", so lobte Lenkert kürzlich den Stuttgarter Autobauer, "sich als weltweit erster Hersteller gegen R1234yf zu entscheiden, nachdem durch Praxisversuche die Gefährdung von Menschenleben durch die Verwendung dieses Kältemittels bewiesen wurde."

Ulrich Knieps.

ampnet – 4. März 2013. Ulrich Knieps hat die Leitung der Abteilung BMW Group Classic übernommen. Er führt das hauseigene Kompetenzzentrum für die Historie des Konzerns und seiner Marken neben der Hauptabteilung für Produkt-, Technologie- und Sportkommunikation. Knieps löst Karl Baumer ab, der Ende Januar 2013 in den Ruhestand ging.

Elektro-Schnelladestation an der BMW-Welt.

ampnet – 26. Februar 2013. In einem Gemeinschaftsprojekt von ABB, BMW Group, Deutsche Bahn, Eight, RWE, der Universität Bamberg, der Universität der Bundeswehr München und der Technischen Universität Dresden entsteht an der BMW Welt in München eine Schnelllade-Station für Elektrofahrzeuge, die Mitte des Jahres eröffnet werden wird.

Drive-Now am Flughafen in München.

ampnet – 19. Februar 2013. Drive-Now, das Carsharing-Joint-Venture von BMW und Sixt, bietet seinen Service ab sofort auch am Flughafen München an. Somit ist es möglich, mit Fahrzeugen aus der Münchner Innenstadt zum Flughafen zu fahren und dort die Miete zu beenden. Ebenso können Kunden Mini- oder BMW-Fahrzeuge am Flughafen anmieten und damit ins Münchner Geschäftsgebiet fahren.

BMW F 700 GS.

ampnet – 15. Februar 2013. BMW kommt Fahrschulen und Führerschein-Neulingen beim Motorradangebot entgegen. Jeder Fahrschüler, der die Klasse A oder A2 besteht, eine neue BMW (ausgenommen HP4) kauft und auf seinen Namen zulässt, erhält pro einmalig eine Führerscheinzuzahlung von 1000 Euro. Dieses Angebot gilt für bestandene Führerscheinprüfungen im vierten Quartal 2012 und im gesamten Jahr 2013. Entsprechend der neuen Führerscheinrichtlinie gilt dieses Angebot auch für alle, die ihren Pkw-Führerschein vor dem 1. April 1980 erworben haben und durch eine verkürzte praktische Prüfung die Berechtigung für die Klasse A2 erwerben.

BMW 3er Touring.

ampnet – 8. Februar 2013. Die BMW Group verzeichnete den besten Januar in der Unternehmensgeschichte: Insgesamt wurden 123 276 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce an Kunden ausgeliefert (Vj.: 112 164), was einem Plus von 9,9 Prozent entspricht. Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Vertrieb und Marketing BMW, spricht von 2013 als von einem weiteren Rekordjahr: “In Europa dürften Rahmenbedingungen in einigen Märkten weiterhin schwierig bleiben, während wir in anderen Regionen, insbesondere in Asien und Amerika, erneut mit Zuwächsen rechnen.“

ampnet – 31. Januar 2013. BMW trennt sich von Husqvarna. Käufer der erst 2007 erworbenen italienischen Motorradmarke ist die österreichische Pierer Industrie AG, die indirekt auch die Mehrheit an KTM hält. Damit baut der Zweiradhersteller aus Mattighofen seine Führungsposition im weltweiten Offroad-Markt aus. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Harrell Fletcher, "Where I'm calling from".

ampnet – 25. Januar 2013. Tate und BMW geben heute das vielseitige Programm für BMW Tate Live 2013 bekannt. Die Kooperation zwischen BMW und Tate ist auf vier Jahre angelegt und findet in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe stehen Performances und interdisziplinäre Kunstformen, die im Museum selbst und online zu erleben sind.

Akio Toyoda und Norbert Reithofer.

ampnet – 24. Januar 2013. Die BMW Group und die Toyota Motor Corporation (TMC) unterzeichneten heute (Donnerstag, 24. Januar 2013) einen Vertrag zur gemeinsamen Entwicklung von Brennstoffzelle, Architektur und Komponenten eines Sportwagens sowie zur gemeinsamen Forschung und Entwicklung von Leichtbau-Technologien. Diese Vereinbarung folgt auf die bereits im Juni 2012 unterzeichnete Absichtserklärung über eine langfristige strategische Zusammenarbeit beider Unternehmen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 23. Januar 2013. Bei der Pressepräsentation der neuen BMW R 1200 GS ist gestern der britische Motorrad-Journalist Kevin Ash tödlich verunglückt. Er arbeitete unter anderem seit 15 Jahren für den „Daily Telegraph“.

BMW xDrive Mountain Challenge mit Bruno Spengler und Martin Kaymer.

ampnet – 16. Januar 2013. Für BMW-Markenbotschafter Martin Kaymer beginnt am 17. Januar beim Turnier in Abu Dhabi die Golfsaison 2013. Erstmals spielt der beste deutsche Golfspieler in diesem Jahr neben den Turnieren der European Tour auch bei Veranstaltungen der amerikanischen PGA-Tour. Bei der xDrive Mountain Challenge trat er gerade in einem spaßig-sportlichen Wettbewerb gegen Bruno Spengler an.

Produktion des BMW 3er.

ampnet – 10. Januar 2013. Die BMW Group hat 2012 mehr Fahrzeuge abgesetzt als jemals zuvor in der Unternehmensgeschichte. Weltweit wurden 1 845 186 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce ausgeliefert, was einem Plus von 10,6 Prozent im Vergleich zum bisherigen Rekordjahr 2011 entspricht. Alle drei Marken verzeichneten 2012 Bestmarken bei den Auslieferungen. Der Konzern beendete das Jahr mit einem starken Monat Dezember, in dem insgesamt 181 571 Fahrzeuge verkauft wurden. Das sind 14,8 Prozent mehr als im gleichen Monat des Vorjahres.

ampnet – 1. Januar 2013. Zehn Jahre Rolls Royce? Vor zehn Jahren hatte die Traditionsmarke aus dem Jahr 1903 nach der Insolvenz eine zweite Chance, nachdem BMW die Namensrechte von Volkswagen erworben hatte. 2003 lief die neue Produktion in Goodwood an, zunächst mit weniger als 400 Mitarbeitern und nur dem Modell Phantom, von dem sie ein Fahrzeug pro Tag schafften.

Dr. Steven F. Althaus.

ampnet – 19. Dezember 2012. Steven F. Althaus (44) wird neuer Leiter der Markenführung BMW und BMW Group Marketing Services. Er wird im Januar 2013 nach München wechseln. Der promovierte Betriebswirt war zuletzt Chairman und CEO der Kommunikationsagentur Publicis Deutschland und Österreich und zuvor unter anderem Leiter der weltweiten Markenkommunikation der Allianz.

„Ride of Your Life“-Jury (von links): Adrien Brody, Rick Yune, Charley Boorman und Jutta Kleinschmidt.

ampnet – 19. Dezember 2012. BMW schickt fünf Motorradfahrer auf Weltreise. Die Jury mit Adrien Brody, Rick Yune, Charley Boorman und Jutta Kleinschmidt hat die Teilnehmer der „Ride of Your Life“-Tour aus 12 000 Bewerbungen ausgewählt. Mit dabei ist als einzige Frau auch die zierliche Engländerin Stephanie Rowe. Die 25-Jährige ist im Motorrad-Zubehörhandel tätig und fährt sehr erfolgreich Enduro-Rennen.

BMW X3.

ampnet – 10. Dezember 2012. Die BMW Group konnte im November ihren Absatz auf allen Kontinenten steigern und bei den Auslieferungen erneut eine Bestmarke erzielen. Mit weltweit 170 932 (Vorjahr 138 954) abgesetzten Fahrzeugen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce stiegen die Verkäufe gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres um 23 Prozent. Im Zeitraum Januar bis November stiegen die Auslieferungen um 10,1 Prozent auf 1 664 088 (Vj. 1 510 857) Einheiten, was ebenfalls einem neuen Höchstwert entspricht. Damit hat das Unternehmen nahezu schon das Volumen des gesamten Jahres 2011 erreicht.

Erster Spatenstich für die Werkserweiterung in Dingolfing (v.l.): Betriebsratsvorsitzender Stefan Schmid, Landrat Heinrich Trapp, Bürgermeister Josef Pellkofer, Staatssekretär Dr. Andreas Scheuer und Werksleiter Wolfgang Stadler sowie Regierungspräsident Heinz Grunwald und Erwin Huber, Staatsminister a.D..

ampnet – 7. Dezember 2012. Als erste große Baumaßnahme für die Westerweiterung des BMW-Werks Dingolfing wurde heute der Spatenstich für einen neuen Karosseriebau gefeiert. Allein in das Karosseriebaugebäude und die zugehörigen Anlagen fließen rund 180 Millionen Euro. Darüber hinaus wird am Standort in Technologien wie E-Mobilität und Leichtbau investiert. Mehr als 200 Einzelmaßnahmen werden in den nächsten zwei Jahren in Dingolfing umgesetzt. Dazu zählt beispielsweise auch die Optimierung der Logistikströme, was zu erheblichen Zeiteinsparungen führt.

Roland Krüger.

ampnet – 7. Dezember 2012. Roland Krüger (47) wird ab dem 1. März 2013 die Vertriebsregion Deutschland leiten. Karsten Engel (54), der seit Anfang 2009 den Vertrieb der BMW Group in Deutschland leitet, wird zum 1. März 2013 die Leitung der Region China übernehmen. Dr. Christoph Stark (58) wird die BMW AG zum 28. Februar des kommenden Jahres verlassen und nach fast neun Jahren an der Spitze der Region China in den Ruhestand treten.

Fast jedes sechste in Deutschland neu zugelassene Motorrad ist eine BMW.

ampnet – 7. Dezember 2012. BMW hat im vergangenen Monat 10,4 Prozent mehr Motorräder verkauft als im Vorjahresmonat. Weltweit wurden 6749 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Das sind über 600 mehr als vor einem Jahr und bedeutet das bislang beste November-Ergebnis überhaupt. Seit Jahresbeginn summieren sich die Auslieferungen auf 100 289 Motorräder und Kraftroller. Damit wurde der Absatz aus den ersten elf Monaten des Vorjahres übertroffen. Zum Ende des Jahres rechnet die Marke mit einem neuen Verkaufsrekord.

BMW-Homepage.

ampnet – 5. Dezember 2012. Der überarbeitete Webauftritt ist ab sofort in Deutschland online und präsentiert sich mit neuen Inhalten und neuem digitalen Design. Herzstück der Website ist der Konfigurator, mit dem sich der Nutzer sein Wunschfahrzeug zusammenstellen kann. Im persönlichen Bereich „Mein BMW“ können Konfigurationen gespeichert und eigene Daten verwaltet werden.

Motorradproduktion im BMW-Werk Berlin.

ampnet – 3. Dezember 2012. BMW erweitert die Fläche seines Motorrad-Werks in Berlin. Es wurde ein rund 39 000 Quadratmeter großes angrenzendes Grundstück erworben. Die Fläche gehört bislang der Projektentwicklungsgesellschaft DIBAG Industriebau AG. Nach den noch erforderlichen Strukturmaßnahmen wie dem Rückbau vorhandener Gebäude und der Nivellierung des Grundstücks kann das Gelände zum Jahreswechsel 2013/2014 für die künftige Nutzung durch BMW vorbereitet werden. Mit der Flächensicherung will das Unternehmen langfristig die mögliche Steigerung der Produktionsstückzahlen sicherstellen.

National ausgezeichnete Mitarbeiter der "BMW Group Auszeichnung für Gesellschaftliches Engagement ihrer Mitarbeiter 2012".

ampnet – 30. November 2012. BMW hat gestern Abend die „BMW Group Auszeichnung für gesellschaftliches Engagement ihrer Mitarbeiter 2012“ vergeben. Die Auszeichnung wurde in diesem Jahr erstmals weltweit für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von BMW und ihrer Tochtergesellschaften ausgeschrieben. Einen Sonderpreis für besonders engagierte junge Menschen verleiht im Zuge dieser Initiative die Doppelfeld-Stiftung.

Das BMW-Museum lädt zur Nacht der weißen Handschuhe ein.

ampnet – 20. November 2012. Das Berühren von Exponaten in einem Museum ist normalerweise tabu – nicht so bei der „Nacht der weißen Handschuhe“ im BMW-Museum in München. Sie findet am Freitag, 23. November 2012, zum fünften Mal statt. Ab 19 Uhr streifen sich die Besucher des Museums weiße Handschuhe über und dürfen die Autos anfassen. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

BMW M135i.

ampnet – 9. November 2012. BMW hat seinen Absatz im vergangenen Monat um 13,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Insgesamt wurden 157 618 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce ausgeliefert. Das ist die höchste Zahl in einem Oktober überhaupt. Seit Beginn des Jahres wurden 1 493 153 Einheiten verkauft, 8,8 Prozent mehr als in den ersten zehn Monaten des Jahres 2011. Auch das ist ein neuer Höchstwert.

ampnet – 6. November 2012. BMW hat im dritten Quartal bei Absatz, Umsatz und Konzernergebnis Bestmarken für diesen Zeitraum erzielt. Der Umsatz stieg im Zeitraum Juli bis September 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 13,7 Prozent auf 18,82 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Finanzergebnis (EBIT) erhöhte sich um 13,8 Prozent auf zwei Milliarden Euro und das Ergebnis vor Steuern (EBT) um 17,6 Prozent auf 1,99 Milliarden Euro. Der Konzernüberschuss stieg um 16 Prozent auf 1,29 Milliarden Euro. Der Absatz der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce hat im dritten Quartal um neun Prozent auf 434 963 Fahrzeuge zugelegt.

Drive Now in Köln.

ampnet – 25. Oktober 2012. Drive Now, das Car-Sharing-Joint-Venture von BMW und Sixt, startet heute offiziell in Köln. In dem zunächst 90 Quadratkilometer umfassenden Geschäftsgebiet des Mobilitätsdienstes stehen 250 Fahrzeuge Mini und BMW 1er zur Verfügung. Die Fahrzeuge lassen sich spontan überall dort anmieten und abstellen, wo die Kunden sie benötigen. Feste Annahme- und Rückgabestationen wie im klassischen Carsharing gibt es nicht. Drive Now zählt deutschlandweit derzeit 57 000 Mitglieder.

BMW-Vertriebs- und Marketingvorstand Ian Robertson (rechts) überreicht der brasilianischen Präsidentin Dilma Rousseff ein BMW-Art-Car-Modell (in der Mitte: Raimundo Colombo, Gouverneur des Bundesstaats Santa Catarina).

ampnet – 23. Oktober 2012. BMW plant den Bau eines neuen Werkes in Brasilien. Die Produktion soll 2014 aufgenommen werden. Pro Jahr sollen rund 30 000 Autos gefertigt werden. Die Investitionen belaufen sich auf über 200 Millionen Euro.

Fünf Jahre BMW Welt: Erstmals in die Ausstellung aufgenommen - Rolls Royce.

ampnet – 17. Oktober 2012. Zum fünfjährigen Bestehen der BMW Welt stellte die BMW Group heute der Presse vorab ihre erweiterte Markenausstellung vor. Das Eröffnungswochenende für alle Besucher findet am Sonnabend/Sonntag, 20. und 21. Oktober 2012, statt. Dann werden neben den Marken BMW und BMW Motorrad auch die Markenwelten von Mini, Rolls-Royce und Husqvarna Motorcycles sowie die der Submarken BMW i, BMW M und Mini John Cooper Works gezeigt. Damit beherbergt Bayerns beliebteste Touristenattraktion nun das gesamte Markenspektrum der BMW Group.

Tragkraftspritze „Fox“ von Rosenbauer mit BMW-Vierventil-Boxermotor.

ampnet – 11. Oktober 2012. BMW hat pünktlich zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft den 15 000sten Boxermotor an Rosenbauer geliefert. Das österreichische Unternehmen ist Marktführer im Bereich von Feuerwehrfahrzeugen mit Motorradmotoren für Tragkraftspritzen.

ampnet – 9. Oktober 2012. Die BMW Group hat im September weltweit 177 716 Fahrzeugen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce (+11,6%) verkauft. In den ersten neun Monaten lieferte das Unternehmen mit 1 335 502 Fahrzeugen (+8,3%) mehr Automobile aus als jemals zuvor in diesem Zeitraum.

ampnet – 1. Oktober 2012. Die BMW Group hat einen Standort für Software-Entwicklung in Ulm in Betrieb genommen. Ab heute entwickeln in dem Softwarehaus am Oberen Eselsberg rund 60 Mitarbeiter der Tochtergesellschaft BMW Car IT Software für Fahrzeuge und individuelle Mobilität. Der neue Standort wird große Teile der BMW Produktsoftware verantworten und hierfür die Softwareteams weiter ausbauen.

Eröffnung BMW Driving Academy Maisach (von links): BMW-M-Geschäftsführer Dr. Friedrich Nitschke, Bürgermeister Hans Seidl, Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet und Landrat Thomas Karmasin,

ampnet – 16. September 2012. BMW hat auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes Fürstenfeldbruck in Maisach ein Fahrsicherheitszentrum eröffnet. Die „BMW Driving Academy“ ist keine 30 Kilometer von der Konzernzentrale in München entfernt.

Frank Bachmann.

ampnet – 13. September 2012. Frank Bachmann (51) wird Leiter des Mini Werks in Oxford. Der Maschinenbau-Ingenieur tritt den Posten zum 1. Oktober 2012 an. Jürgen Hedrich, der das Werk rund vier Jahre leitete, wird eine neue Funktion im Produktionsnetzwerk der BMW Group übernehmen. Bachmann ist seit 24 Jahren bei der BMW Group tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Leitungsfunktionen innerhalb des Produktionsnetzwerks.