Logo Auto-Medienportal.Net

Renault Trucks

Renault Premium Route im Testfuhrpark der Spedition Fehrenkötter.

ampnet – 16. Mai 2010. Beim so genannten „Fehrenkötter-Test“ hat nach über zwei Jahren zurzeit der Renault Premium Route die Nase vorn. Nach Ablauf von über zwei Dritteln der Prüfdauer und mehr als zwei Jahren Betriebszeit zeigt sich der Premium Route als Lkw mit den niedrigsten Kraftstoffverbrauch und den günstigsten Betriebskosten. Die Spedition Joachim Fehrenkötter aus Ladbergen erprobt in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter ETM-Verlag sieben verschiedene Lastwagen drei Jahre lang im Alltag. Der Test läuft im September 2010 aus.

Renault Trucks liefert 15 Lkw für das Formel-1-Team von Sauber.

ampnet – 4. Mai 2010. Renault Trucks wird mit dem schweizerischen Vertragshändler Thomann Nutzfahrzeuge zum exklusiven Lkw-Lieferanten für das Formel-1-Team von Peter Sauber. Im Verlauf der Saison werden 15 Fahrzeuge die Logistik für die neun Rennen in Europa übernehmen. Den Auftakt bildet am 9. Mai 2010 der Grand Prix von Spanien.

Gregor Jentzsch.

ampnet – 22. April 2010. Gregor Jentzsch (35) hat die Verantwortung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Renault Trucks Deutschland GmbH übernommen. Vorgänger Martin Böckelmann ist zum Leiter Marketing befördert worden und folgt auf Dr. Thomas Dmoch, der sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des Konzerns stellt.

Experimentelle Montageanlage von Renault Trucks.

ampnet – 21. April 2010. Renault Trucks hat im Werk Bourg-en-Bresse die experimentelle Montageanlage „Hybride, alternative Antriebsenergien und Entwicklung“ eröffnet. Die im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts mit zahlreichen Partnern entwickelte Fertigungslinie, die vom französischen Technik-Kompetenzzentrum Viameca ausgezeichnet wurde, ist die erste Nutzfahrzeug-Versuchsmontageanlage der Welt für die Entwicklung zukünftiger Lkw-Modelle bis zur Serienreife. Das Investitionsvolumen beträgt rund 10,5 Millionen Euro und wird finanziell vom französischen Staat, von der Region Rhône-Alpes und dem Departement Ain unterstützt.

Renault Midlum.

ampnet – 22. März 2010. Renault Trucks wird bis zu 80 Fahrzeuge an DHL für die Benelux-Länder liefern. Beide Unternehmen unterzeichneten einen entsprechenden dreijährigen Rahmenvertrag, der um ein weiteres Jahr verlängert werden kann. Es handelt sich um Fahrgestelle der Verteiler-Baureihe Midlum mit 12 und 18 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht sowie um Sattelzugmaschinen des Typs Premium Distribution. Alle Fahrzeuge besitzen ein automatisiertes Optitronic-Getriebe.