Logo Auto-Medienportal.Net

9-3

Saab 9-3 Electric Vehicle (Prototyp).

ampnet – 15. Februar 2016. Der Saab-Eigner National Electric Vehcle Sweden (NEVS) hat nach eigenen Angaben eine Absichtserklärung zur Lieferung von Elektroautos an einen chinesischen Abnehmern unterzeichnet. Demnach soll das Leasingunternehmen Panda New Energy bis Ende 2020 insgesamt 150 000 Saab 9-3 EV bekommen. Bereits im vergangenen Herbst hatte NEVS erklärt, in der Türkei den Entwicklungsauftrag für ein Elektroauto auf Basis des nicht mehr produzierten Saab-Modells bekommen zu haben.

Saab 9-3 Electric Vehicle (Prototyp).

ampnet – 22. August 2014. Nachdem Gerüchte um die Zahlungsunfähigkeit des Saab-Eigners NEVS (National Electric Vehicle Sweden) die Runde machen, steht das Unternehmen offensichtlich unter Zugzwang. In dieser Woche wurde der erste Saab 9-3 Electric Vehicle vorgestellt – noch ein Prototyp. Das Fahrzeug hat eine Reichweite von rund 200 Kilometern und leistet 100 kW / 140 PS. In zehn Sekunden beschleunigt der elektrifizierte Saab von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit ist auf 120 km/h begrenzt. Die Lithiumionen-Batterien sind unterflurig angeordnet, so dass der Innneraum der Limousine und das Kofferraumolumen unangetastet bleiben.

Saab 9-3 Aero.

ampnet – 2. Dezember 2013. National Electric Vehicle Sweden (NEVS) hat seine Ankündigung wahrgemacht und nimmt die Produktion des Saab 9-3 wieder auf. Die Limousine in der sportlichen Ausführung Aero wird vom bekannten 2,0-Liter-Turbomotor mit 162 kW / 220 PS angetrieben. Der Verkauf konzentriert sich zunächst auf China. Eine begrenzte Anzahl von Fahrzeugen steht über die Internetseite des Unternehmens auch schwedischen Interessenten zur Verfügung.

Saab 9-3.

ampnet – 28. Mai 2013. National Electric Vehicle Sweden (NEVS) plant angeblich, die Produktion des Saab 9-3 mit Benzin- und Dieselmotor wieder aufzunehmen. Dies berichtet zumindest die englische Internetseite „just-auto“. Nach Angaben eines nicht näher genannten NEVS-Sprechers hofft das schwedische Unternehmen, im Herbst mit der Wiederaufnahme der Produktion zu beginnen. Derzeit sollen Gespräche mit Zuliefern laufen, denn es werden rund 2400 verschiedene Komponenten für das Auto benötigt.

Saab 9-3 E-Power.

ampnet – 3. September 2012. Der Verkauf von Saab an die Holding eines chinesisch-schwedischen Geschäftsmanns ist unter Dach und Fach. Er will mit der neuen Firma National Electric Vehicle Sweden (NEVS) künftig im Werk Trollhättan Elektrofahrzeuge bauen. Zuletzt hatte es noch Unstimmigkeiten über die Markenrechte gegeben.

Independence Edition des Saab 9-3 Cabriolet.

ampnet – 24. Februar 2011. Saab feiert das erste Jahr seiner Unabhängigkeit mit einer exklusiven Independence Edition des Saab 9-3 Cabriolet. Es wird nur 366 Exemplare geben, eines für jeden Tag des ersten Jahres in der Unabhängigkeit und ein weiterer für den Beginn des zweiten Jahres. Enthüllt wurde die erste Independence Edition (Farbe Amber Orange metallic) im Rahmen eines eigens kreierten Festtages im Saab Montagewerk in Trollhättan. Es basiert auf der Griffin Aero-Version.

Saab 9-3 Griffin.

ampnet – 24. Februar 2011. Saab hat heute die Modellreihe Saab 9-3 Griffin der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Griffin-Reihe löst die aktuellen Spezifikationen der Sport-Limousine, des Sport-Combi, des Cabriolet und des 9-3X ab. Optische Unterscheidungsmerkmale sind unter anderem die neuen Frontstoßfänger, die für die Marke kennzeichnenden Scheinwerfer im Eisblock-Design und das Griffin-Emblem an den Frontstoßfängern. Innen fallen die neu gestalteten Instrumententafel, die aufgefrischte Innenraumgestaltung sowie die neuen Sitzpolster ins Auge. Sämtliche Modelle sind in den Ausführungen Standard und Aero erhältlich.

Saab zeigt in Los Angeles erstmals seine E-Versionen des Saab 9-3 Kombi.

ampnet – 18. November 2010. Saab ist auf der Los Angeles Auto Show (19.-28.11.2010) mit dem 9-3 E-Power vertreten. Es handelt sich um den Ptototyp einer Testflotte von 70 Fahrzeugen, die ab Anfang 2011 in Schweden im Einsatz ist. Mit dem 9-3 Sport Combi mit reinem Elektroantrieb strebt Saab Reichweiten von rund 200 Kilometern an.

Saab 9-3 E-Power.

ampnet – 10. November 2010. Neben dem neuen 9-4X als Weltpremiere wird Saab auf der Auto Show in Los Angeles (19.-28.11.2010) auch den 9-3 E-Power präsentieren. Es handelt sich um den Ptototyp einer Testflotte von 70 Fahrzeugen, die ab Anfang 2011 in Schweden im Einsatz ist. Mit dem 9-3 Sport Combi mit reinem Elektroantrieb strebt Saab Reichweiten von rund 200 Kilometern an.

Saab 9-3.
Von Peter Schwerdtmann,

ampnet – 15. Oktober 2010. Die neuen Dieselmotoren verdankt Saab der Beharrlichkeit seiner Ingenieure, die auch an ein Fortbestehen der Marke glaubten, als das Unternehmen abgewickelt werden sollte, weil sich kein Investor fand. Obwohl Mutter General Motors die Tochter Saab aufgegeben hatte, arbeiteten die Motorentwickler weiter. Jetzt steht der Saab 9-3 da mit drei brandneuen Dieselmotoren, die im Schnitt (nach EU-Norm) in den Limousinen 4,5 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen und 119 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer emittieren.

Saab 9-3 E-Power.

ampnet – 17. September 2010. Saab stellt auf dem Pariser Autosalon (2.-17.10.2010) den 9-3 E-Power vor. Die rein elektrische Version des 9-3 Sport Combi verfügt über Lithiumionen-Batteriezellen, die für eine Reichweite von etwa 200 Kilometern sorgen sollen. Der Elektromotor des 9-3 E-Power leistet 135 kW / 184 PS-Elektromotor und beschleunigt das Fahrzeug in 8,5 Sekunden von null auf 100 km/h.

Saab 9-3.

ampnet – 9. September 2010. Saab rüstet zum Modelljahr 2011 alle Dieselmodelle mit Zwei-Stufen-Turbolader. Dadurch erhöht sich die Kraftstoffeffizienz und reduziert sich der CO2-Ausstoß über die gesamte Modellpalette um zehn Prozent. So kommt der 9-3 mit dem 180 PS starkem 1,9-Liter-TTiD-Motor nun auf einen Durchschnittsverbrauch nach EU-Norm von 4,5 Litern auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 119 Gramm je Kilometer. Gemessen in CO2 je PS ist dies nach Angaben von Saab die derzeit die höchste Leistungseffizienz im Segment. Beim Kombi liegen die entsprechenden Werte bei 4,6 Liter und 122 Gramm.