Logo Auto-Medienportal.Net

Freizeitmobile, Wassersport, Luftfahrt

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 20. November 2009. Die Fahrer schwerer Wohnmobile zwischen 3,5 t und 7,5 t dürfen weiterhin maximal 100 km/h auf Autobahnen und Kraftfahrtstraßen fahren. Dabei bleibt es auch nach einer aktuellen Gesetzesänderung. Die zunächst von 2005 bis Ende 2009 befristete Ausnahmebestimmung für schwere Wohnmobile wurde jetzt zur Regel. Allerdings unterliegen die schweren Wohnmobile weiterhin dem Lkw-Überholverbot.

Bürstner Averso

ampnet – 17. November 2009. Die Touristen aus den Niederlanden waren im Zeitraum Januar bis August 2009 erneut die mit Abstand bedeutendste ausländische Gästegruppe auf deutschen Campingplätzen. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit Blick auf die am 18. November 2009 beginnende internationale Ausstellung "Touristik & Caravaning" in Leipzig mit.

Caravan im Winter.
Von Jens Riedel

ampnet – 4. November 2009. Zwar gibt es viele Camper, die den Winter nicht scheuen, die meisten Wohnmobil- und Caravanbesitzer nutzen ihr Fahrzeug in der kalten Jahreszeit jedoch nicht. Einige melden es sogar vorübergehend. Damit das mobile Heim den Winter unbeschadet übersteht und der Start in die nächste Urlaubssaison ohne Probleme erfolgen kann sollten einige Dinge beachtet werden.

Zum Jahresbeginn 2009 waren in Deutschland 553 581 Wohnwagen dauerhaft zugelassen.

ampnet – 2. November 2009. Die Zahl der Campingfahrzeuge steigt von Jahr zu Jahr. 2008 wurden 20 921 Wohnmobile und 19 292 Wohnwagen neu in Deutschland zugelassen. Der Bestand am 1. Januar 2009 stieg damit nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes auf 325 101 dauerhaft zugelassene Wohnmobile und 553 581 Wohnwagen an. Nicht mitgezählt sind Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen. Das Durchschnittsalter der Wohnmobile liegt bei 12,2 Jahren. Bei den Wohnwagen beträgt es 15,7 Jahre.

An der Preisübergabe nahmen die Geschäftsführer Willem Helwegen vom niederländischen Reisemobilclub NKC, Patrick van der Burgh von Eriba-Hymer-Nederland B.V. und Koos Burgman von der BOVAG teil. (von links nach rechts)

ampnet – 28. Oktober 2009. Zum Reisemobil des Jahres wurde jetzt das Hymermobil B-Klasse 614 SL StarEdition gekürt. Die Auszeichnung wurde vom niederländischen Reisemobilverein NKC, dem Herstellerverband KCI und der Utrechter Messegesellschaft vergeben, die die größte niederländische Caravaningmesse „Kampeer- en Caravan Jaarbeurs“ in Utrecht veranstaltet. Knapp 43 000 Besucher der Ausstellung hatten vom 15. Bis 21. Oktober unter 28 Reisemobilen wählen können und entschieden sich eindeutig für das Premiummodell von Hymer.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 12. Oktober 2009. Deutsche Autourlauber verbringen ihren Urlaub am liebsten im eigenen Land, fand der ADAC jetzt heraus. Deutschland bleibt mit über 38 Prozent individuell geplanter Autourlaube auch 2009 souveräner Spitzenreiter bei den Urlaubszielen. Besonders ein Campingurlaub im eigenen Land ist so attraktiv wie nie zuvor. Bei den Regionen sind norddeutsche Ferienziele und Oberbayern wieder ganz vorne dabei. Die Ostsee mit der Mecklenburgischen Seenplatte erobert sogar Platz eins im Ranking zurück. Zu diesem Ergebnis kommt der Club mit der Auswertung von rund zwei Millionen Routenanfragen seiner Mitglieder für den Sommer 2009.

Der Hummer wird Chinese: hier Hummer 3

ampnet – 11. Oktober 2009. Der Hummer kam am Sonnabend unter den Hammer. Der US-Automobilhersteller General Motors (GM) verkauft seine militärisch-zivile Geländewagenmarke nach China, an Sichuan Tengzhong Heavy Industrial Machinery Co., Ltd (Tengzhong). Die Chinesen wollen alle Marken- und Produktionsrechte und auch in die Händlervereinbarungen zwischen GM und den Hummer-Händlern einsteigen. Die finanziellen Einzelheiten der Transaktion sind noch nicht geklärt.

Can-Am Spyder RS.
Von Jens Riedel

ampnet – 9. Oktober 2009. Was passiert eigentlich, wenn man an ein Schneemobil Räder montiert und auf die Straße setzt? Diese Frage beantwortet der kanadische Bombardier-Konzern mit seinem Can-Am Spyder RS. RS steht für Roadster Sport, und das Ergebnis ist Fahrspaß pur. Das dreirädrige Fahrzeug darf wegen der Breite der vorderen Spur auch mit dem Autoführerschein bewegt werden, sofern der Fahrer sich an die Helmpflicht hält. Offizieller Hersteller des mit 79 kW / 106 PS mehr als ausreichend motorisiertem Leichtgewicht ist Bombardier Recreational Products (= Bombardier Freizeitprodukte), kurz BRP.

ampnet – 5. Oktober 2009. Wer die wärmere Hälfte des Jahres nicht daheim, sondern in einem permanent auf einem Campingplatz geparkten Wohnwagen verbringt, muss im Einzugsgebiet des Verwaltungsgerichts Augsburg keine Zweitwohnsitzsteuer bezahlen. So entschied ein dort ansässiger Amtsrichter nach Informationen der deutschen Anwaltshotline (Az. Au 6 K 05.1988).

Volkswagen Multivan Startline.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 22. September 2009. Volkswagen Nutzfahrzeuge hat in der Nähe von Rom die neue Generation seiner T5-Baureihe vorgestellt. Dabei handelt es sich um mehr als nur ein Facelift, betonte VWN-Chef Stephan Schaller. Der T5 bietet jetzt mehr Sicherheit, mehr Platz und auch mehr Komfort. Zudem verfügen künftig alle Fahrzeuge serienmäßig über ein ESP mit Berganfahrhilfe.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 21. September 2009. Caravan-Weltmarktführer Hobby ist mit dem Auftakt zur Saison 2010 hochzufrieden, denn die Zuwächse auf dem diesjährigen Caravan Salon Düsseldorf (29. August bis 6. September 2009) liegen deutlich über dem Vorjahresniveau. Das gilt für Reisemobile weniger als bei Caravans.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 10. September 2009. Gasflaschen müssen beim Transport im Wohnmobil oder im Wohnwagen nicht mit aufgesetzter Schutzkappe und aufgeschraubter Verschlussmutter gesichert sein, wenn sie bereits an die Gasanlage angeschlossen sind. . Der ADAC reagiert damit auf Medienberichte, wonach die Polizei bei Campern auf dem Weg in den Urlaub beanstandet hat, dass Gasflaschen nicht abgeklemmt worden waren. Der Klub weist darauf hin, dass auch während der Fahrt Gas entnommen werden darf, um beispielsweise einen Kühlschrank zu betreiben.

Peter Schwerdtmann

ampnet – 1. September 2009. Auch die Caravan- und Reisemobilindustrie hat die Wirtschaftskrise heftig erwischt. Die Hoffnung, dass zumindest die Reisemobil-Kundschaft im Schnitt alt und wohlhabend genug ist, um sich auch weiterhin im alten Umfang ihre Träume zu verwirklichen, hat sich nicht erfüllt. Alle hatten zu leiden – mehr oder weniger, früher oder später.

Caravans und Reisemobile zum kleinen Preis und Selbstausbau: Dethleffs Globico. Foto: Auto-Medienportal/Dethlefss

ampnet – 1. September 2009. Mit Caravans und Reisemobilen, die sich im Laufe der Zeit den Ansprüchen oder finanziellen Möglichkeiten ihrer Besitzer angleichen lassen, überrascht Dethleffs auf dem Caravan Salon 2009 in Düsseldorf (29. August bis 6. September). Das Modell Globico gibt es als Caravan ab 6999 Euro und ab 25 999 als Reisemobil.

Der erste Serien-Caravan mit Hubbett: Bürstner Averso Plus. Foto: Auto-Medienportal/Bürstner

ampnet – 1. September 2009. Als ersten Caravan, der in der Serie mit einem großen Hubbett ausgestattet wird, kündigt Bürstner auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (29. August bis 6. September) das Modell Averso Plus an. So entfällt der lästige Umbau der Sitzgruppe zum Bett; die Hecksitzgruppe bleibt erhalten, bietet aber einen zusätzlichen Schlafplatz für ein Kind.