Logo Auto-Medienportal.Net

Freizeitmobile, Wassersport, Luftfahrt

Ford Transit Nugget.

ampnet – 22. Juni 2010. Ford verbessert ab August 2010 sein Service-Angebot speziell für Kunden, die ein Ford Transit-Freizeitmobil wie den „Nugget“, den „Euroline“ oder ein Wohnmobil fahren, das auf einem Transit-Fahrgestell basiert. Zentraler Bestandteil dieses Maßnahmenpakets ist die Schaffung eines flächendeckenden Netzes von Ford Service-Stützpunkten in Europa.

Volkswagen Amarok.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 16. Juni 2010. Wer – wie Volkswagen – ankündigt, die Nummer eins vom Thron stoßen zu wollen, der braucht auch einen Pick-up im Modell-Portfolio. In vielen Gegenden der Welt sind diese Fahrzeuge als Lasttiere gefragt, finden aber auch Freunde, die Lust am Pick-up haben, des Hobbys oder einfach der Sensation wegen. Volkswagen-Nutzfahrzeuge leben schon lange erfolgreich mit dem Spagat zwischen beiden Zielgruppen, etwa beim Caddy und beim T5. Das soll dem Amarok zugute kommen.

Hymer B 698 SL.

ampnet – 8. Juni 2010. Reisemobil-Marktführer Hymer aus Bad Waldsee will mit seiner neuen B-Klasse in der Branche für Aufsehen und neue Impulse sorgen. Beim neuen Hymermobil der B-Klasse standen neben einem wettbewerbsfähigen Preis, camperorientierte Grundrisse, caravaninggerechte Funktionalität und eine bestmögliche Material- und Fertigungsqualität sowie Fertigungsqualität im Lastenheft.

Can-Am-Werksfahrer Dirk Peter gewann den dritten Lauf der deutschen Cross-Country-Meisterschaft.

ampnet – 8. Juni 2010. Das Twood-Team dominiert mit den beiden Can-Am-Werksfahrern Dirk Peter und Michael Krambehr weiterhin die XG ATV-Klasse der deutschen Cross-Country-Meisterschaft (GCC). Im thüringischen Marisfeld gewann Peter vor Krambehr nach 15 Runden den dritten Lauf. Auch in der Gesamtwertung liegen die beiden Profis an der Spitze.

Abenteuer Allrad: Hochfahrbare Archemobil-Kabine mit Schlafgemach im zweiten Stock auf einem Unimog.

ampnet – 7. Juni 2010. Die Kulisse: Ein altes Militärgelände, einige Kilometer außerhalb der Stadt Bad Kissingen. Die Akteure: Rund 250 Aussteller aus ganz Europa und mit einigen Hundert Allrad-Fahrzeugen. Vom Geländewagen über den Pickup bis zum fernreisetauglich ausgebauten 6x6 Lkw mit „zweistöckigem“ Wohnaufbau reicht die in der Kurstadt gezeigte Palette. Das Publikum: Etliche Tausend Allrad-Fans und Freaks aus allen Ländern der Welt. Das Ereignis: Die zwölfte Ausgabe der „Abenteuer & Allrad“, der größten europäischen Offroad-Messe.

Fahrsicherheitstraining mit dem Wohnwagen.

ampnet – 24. Mai 2010. Man fährt schließlich nicht jeden Tag mit dem Caravan im Schlepp du schon gar nicht im Winter. Da ist es für Viele eine gute Gelegenheit, vor der Urlaubssaison das fahrerische Können auf einem Übungsgelände wieder auf Vordermann zu bringen. Auch der ADAC bietet für die Fahrer von Wohnwagen, Wohnmobilen und Gespannen entsprechende Fahrsicherheitstrainings, von denen sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene profitieren.

Bocklet Dakar U685.

ampnet – 23. Mai 2010. Mit drei Fernreisemobilen kommt die Bocklet Fahrzeugbau GmbH aus Koblenz zur „Abenteuer Allrad 2010“, die vom Donnerstag, 3. Juni bis Sonntag, 6. Juni 2010, stattfindet, nach Bad Kissingen. Bocklet feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen und zählt zu den etablierten Herstellern individuell gefertigter, allradgetriebener Fernreisemobile. Bocklet zeigt in Bad Kissingen das Unimog-Expeditionsmobil Dakar U685, einem kompakten Iveco Daily 4x4 Allradmobil (Dakar 630E) und einen Mercedes-Benz Sprinter Alkovenmobil mit Iglhaut-Allradtechnik (Dakar 640).

Zum ersten europäischen Treffen in Gunskirchen kamen 325 Can-Am Spyder.

ampnet – 19. Mai 2010. Mehr als 500 Besitzer eines Can-Am Spyder Roadster und 325 Fahrzeuge kamen zum ersten Europa-Treffen nach Gunskirchen in Österreich ein. Die Teilnehmer stammten aus 17 verschiedenen Ländern. Bombardier Recreational Products (BRP), kanadischer Hersteller des 79 kW / 105 PS starken Dreirads, hatte zu der Veranstaltung eingeladen.

Carado C 363.

ampnet – 19. Mai 2010. Wohnwagen und Reisemobile, die sich besonders für Familien mit Kindern eignen will die Marke Carado im Rahmen der Kooperation mit dem Ravensburger Spieleland vorstellen. Vom Sonnabend, 22. Mai bis Sonntag, 30. Mai 2010 werden vier Reisemobile und vier Wohnwagen im Ravensburger Spieleland zu besichtigen sein.

Bürstner Ixeo it.

ampnet – 17. Mai 2010. Mehr als 17 000 Leser der Fachzeitschrift „Promobil“ ermittelten jetzt die Reisemobile des Jahres. In 14 Kategorien vergaben sie ihre Stimmen für ihren jeweiligen Favoriten. Die meisten Kategorie-Siege räumte dabei die Marke Hymer ab, gefolgt von Dethleffs und Condorde.

Bei der Fahrt mit dem Boot auf der Straße ist vor allem auf die Ladungssicherung zu achten.

ampnet – 6. Mai 2010. Vor dem Start der Wassersportsaison steht für viele Bootbesitzer zunächst ein Mal eine Fahrt mit dem Schiff auf der Straße, um die Yacht vom Winterquartier an den jährlichen Liegeplatz oder ins Urlaubsdomizil zu bringen. Auf dem Weg in den sicheren Hafen sollten einige Regeln beachtet werden, damit das Boot am Ende nicht auf dem Trockenen liegenbleibt.

Bocklet Dakar U 685.
Von Gerhard Prien

ampnet – 30. April 2010. Noch vor einigen Jahren war der Unimog Globetrotters Liebling. Mittlerweile sind neue Modelle als Basis für rollende Fernreise-Behausungen aber selten geworden. Eine der wenigen Ausnahmen findet sich bei Michael Bocklet aus Koblenz. Er bietet den kantigen U 4000 als Bocklet Dakar U 685 mit Aufbau für die Weltumrundung an. Um die Geländeeigenschaften des Unimog nicht einzuschränken, ist die Wohnkabine am Heck angeschrägt.

Jan Vogler.

ampnet – 19. April 2010. Jan Vogler, international gefeierter Cellist und Intendant der Dresdner Musikfestpiele, übernahm heute in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden einen VW Phaeton. Die Gläserne Manufaktur ist langjähriger Partner sowohl der Dresdner Musikfestpiele als auch des von Jan Vogler geleiteten Moritzburg Festivals. Traditionell finden die Eröffnungskonzerte der sich wachsender internationaler Beachtung erfreuenden Festivals in der Gläsernen Manufaktur statt.

Bürstner Aero Van.

ampnet – 17. April 2010. Wie sparsam ist das Reisemobil aus dem Windkanal ? Die Fachzeitschrift „Promobil“ hat den Kraftstoffverbrauch des Bürstner Aero Van auf einer Fahrt von Stuttgart nach Travemünde gemessen. Gefahren wurde mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von rund 100 km/h. Das Ergebnis nach 731 Kilometern: Der Verbrauch lag bei für ein Reisemobil rekordverdächtigen 8,8 Litern auf 100 Kilometer.

ampnet – 14. März 2010. Noch bis Mittwoch, 31. März 2010, gewährt der deutsche Caravan- und Reisemobilhersteller Bürstner beim Kauf eines neuen Wohnwagens noch „Kindergeld“. Für jedes Kind erhält der Käufer ein Guthaben von 750 Euro, das er in Zubehör investieren kann.

Bürstner Ixeo auf Basis des Fiat Ducato.

ampnet – 24. Februar 2010. Seit 1984 verleiht die Vereinigung der Caravaning- und Touristik-Journalisten (CJT) den „CJT-Meilenstein“ für besondere Verdienste um die Förderung und Weiterentwicklung des Caravaning, Camping und Tourismus in Deutschland. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte geht die Auszeichnung an einen Hersteller von Basisfahrzeugen. Fiat erhält den Preis für den Ducato, der den deutschen Reisemobilmarkt in den vergangenen drei Jahrzehnten maßgeblich geprägt hat. Ohne den Fiat Ducato hätte das Reisemobil keine so große Erfolgsgeschichte schreiben können, begründete der CJT die Verleihung des „Meilenstein“ an Fiat Professional, die Transportersparte der Marke.

Ford F 150 Raptor.

ampnet – 20. Februar 2010. Die ganze Autowelt in einem Konzern: Während Ford alles tut, um dem kompakten Focus auch in den USA zum Erfolg zu verhelfen, freut sich der amerikanische Hersteller auch über die eingehenden Bestellungen für ein uramerikanisches Auto: den Ford F-150 SVT Raptor mit 5,4-Liter-Achtzylinder. Für den Performance-Pick up liegen inzwischen so viele Vorbestellungen vor, dass die Produktion hochgefahren werden muss.

ampnet – 19. Februar 2010. Bolivien ist das Ziel der nächsten "Land Rover Experience Tour", die im Frühjahr 2011 ansteht. Ab sofort können sich Interessenten für die Abenteuertour auf deutschen Internetseite des Geländewagenspezialisten bewerben. Unter www.landrover.de führt ein Link zum Bewerbungsformular. Im Laufe der kommenden Wochen und Monate haben Abenteuerlustige, dann Gelegenheit, sich in verschiedenen Auswahlrunden für die Endausscheidung zu qualifizieren.

Bürstner Aero Van.

ampnet – 13. Februar 2010. Bürstner hat in Großbritannien zwei Preise für Wohnmobile bekommen. Der Bürstner Elegance I 821 G wurde von der englischen Fachzeitschrift „Which Motorcaravan Awards 2010“ für das beste Innenraum-Design ausgezeichnet. Der Aero Van T 700 erhielt den Award in der Kategorie „Editors Choice“ als Favorit der Redaktion.

Klaus Meine und der VW Amarok bei der Dakaar 2010.

ampnet – 29. Januar 2010. Ein musikalisches Highlight erwartet einige Gäste der Präsentation des neuen Volkswagen Amarok im argentinischen San Carlos de Bariloche. The Scorpions, Hard Rock-band aus Hannover, werden dort am Sonnabend, 6. Februar 2010, exklusiv für Volkswagen Nutzfahrzeuge auftreten und live ihre größten Hits spielen. Die Band hatte Ende vergangener Woche angekündigt, dass ihre kommende Welttournee ihre letzte Tour sein werde.

Peugeot Expert Tepee Vagabond.

ampnet – 21. Januar 2010. Peugeot erweitert das Angebot für den Expert. Ab sofort kann der Tepee Vagabond mit Aufstelldach und Küchenmodul bestellt werden. Die optionalen Zubehörteile des französischen Umbauspezialisten Gruau sollen eine preisgünstige Alternative zu klassischen Wohnmobilen darstellen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 17. Januar 2010. Vom Donnerstag, 18. Februar bis zum Sonntag, 28. Februar 2010, präsentiert die Händlergemeinschaft „Der Freistaat Caravaning & More Sulzemoos“ mit ihrer Mega-Caravaning-Woche eine Hausmesse, die ein international einzigartiges Fahrzeug- und Zubehörangebot bietet. Insgesamt können die Besucher auf rund 65 000 m² Ausstellungfläche mehr als 800 besichtigen.

Bürstner Aero Van.

ampnet – 17. Januar 2010. Bürstner baut jetzt auch auf Mercedes-Benz und präsentiert nun auf der CMT in Stuttgart, die noch bis Sonntag, 24. Januar 2010, läuft, die Serienversion der im Herbst 2007 vorgestellten Studie Aero Van. Als Basis dient ein gewichtsoptimiertes ALko-Tiefrahmenchassis, das rund 120 Kilogramm weniger wiegt als das Serienchassis. Außerdem wurden alle Kanten, Anbauten und das Heck auf einen möglichst niedrigen Luftwiderstand ausgelegt.

Das schnellste Wohnmobil der Welt?

ampnet – 17. Januar 2010. Bei einer Rekordfahrt im Vorfeld der Stuttgarter Urlaubs- und Freizeitmesse CMT übertrumpfte das von einem sparsamen 2,3-Liter-Motor samt innovativem Gas-Diesel-Antrieb ausgestattete Wohnmobil der Modellreihe Hymer Car die bisherige Bestmarke von 191 km/h. Goldschmitt beschleunigte den Hymer auf über 200 km/h, was solch ein komplett ausgestattetes Hotel auf Rädern schaffen muss, um sich im Sinne des „Guinness-Buchs der Rekorde als schnellstes Reisemobil der Welt“ bezeichnen zu dürfen. Schon beim ersten Versuch auf einem Flugplatzgelände. zeigte die Geschwindigkeitsmessung 207 km/h.

CMT 2010: Wagenburgen der Wohnwagen- und Reisemobilhersteller in drei Hallen.

ampnet – 16. Januar 2010. Ausverkauft ist die CMT Stuttgart, die morgen ihre Tore fürs Publikum öffnet und bis Sonntag, 24 Januar 2010, Caravans, Reisemobile, Vieles rund ums Auto und Tourismus darstellt. 1850 Aussteller aus 95 Ländern fanden den Weg nach Stuttgart zur ersten Freizeitfahrzeug-Ausstellung des Jahres. In vier Hallen stellen sich Wohnwagen, Reisemobile und Zubehör zur Schau.

ampnet – 16. Januar 2010. Zum Kauf eines Caravans des Modelljahrs 2010 lockt der Hersteller Bürstner aus Kehl mit einem „Kindergeld“, das in Form von Zubehör „ausbezahlt“ wird. Mit dieser Kampagne, die noch bis zum 31. März 2010 läuft, sollen gezielt Familien mit Kindern an das Caravaning herangeführt werden.

ampnet – 16. Januar 2010. Eine Reisemobilstudie im Landhausstil hat Dethleffs in Zusammenarbeit mit dem Schauspieler Till Demtröder entwickelt. Auf der Basis des Modells Globe 4 6471-4 soll das Fahrzeug besonders dem Wohnmobil und Pferde liebenden Schauspieler gefallen, der auch zu den Aufnahmen in der Regel mit seinem Wohnmobil anreist. Damit er wieder wegkommt, hat Dethleffs der Studie auf eine Seilzugwinde spendiert. (ampnet/Sm)

Bürstner Averso Plus 510 TK: Bürstner hat als erster Hersteller das Hubbett vom Reisemobil in den Caravan gebracht. Unten bleiben Schlafplätze auf der umgebauten Sitzecke.

ampnet – 16. Januar 2010. Auf der CMT in Stuttgart vom Sonnabend, 16. Januar bis Sonntag, 24. Januar 2010, präsentiert Bürstner den frisch gekürten Averso Plus in seiner endgültigen Serienausstattung. Der Averso Plus ist der erste Volumen-Caravan mit einem serienmäßigen Hubbett. Bei äußerst kompakten Maßen bietet die durchdachte Innenausstattung eine Schlafstätte für zwei, ohne dass deswegen eine Sitzgruppe umgebaut werden müsste.

Westfalia Multimobil.

ampnet – 14. Januar 2010. Westfalia setzt seine Produkt-Offensive fort: Auf der Stuttgarter Reisemesse CMT (16.-24.1.2010) feiert der Reisemobil-Hersteller die Premiere seines „Westfalia Multimobil“. Die Typenbezeichung deutet auf die vielfältige Eimsatzmöglichkeit des Fahrzeuges auf Basis des Fiat Scudo hin. Es soll die Alltagstauglichkeit eines Vans mit dem Komfort eines Reisemobils kombienieren. Je nach Ausstattung kann der neue Westfalia daher sowohl mit einer Pkw- als auch mit einer versicherungs- und steuersparenden Wohnmobil-Zulassung angemeldet werden.

Opel Vivaro 2.5 CDTI Life.
Von Jens Riedel

ampnet – 5. Januar 2010. Opel – das steht vor allem für Corsa, Astra und Insignia. Mit dem Vivaro haben die Rüsselsheimer aber auch einen Transporter im Programm, der nicht nur Handwerker und Kundendienste anspricht, sondern in der Van-Version auch absolut familienfreundlich ist. Das gilt insbesondere für die gemeinsam mit Westfalia entwickelte Ausstattungsvariante Life mit sieben Sitzen, Klapptisch und eingebauter Übernachtungsmöglichkeit.

ampnet – 5. Januar 2010. Wütende und gewalttätige Proteste gegen die Schließung erlebte das Hymer-Werks im elsässischen Cernay. Arbeiter steckten die Inneneinrichtung von sechs Fahrzeugen in Brand und zündeten außerdem demontierte Sitze und Möbel an, um gegen das „völlige Schweigen“ des deutschen Mutterhauses zum Schicksal des Standortes zu protestieren.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 3. Januar 2010. Hobby präsentiert auf der Stuttgarter „Urlaubsmesse Internationale Ausstellung für Caravan, Motor, Touristik (CMT)“ vom Sonnabend, 16. Januar bis Sonntag, bis 24.Januar 2010 sein erstes teilintegriertes Reisemobil mit Hubbett. Das große H in der Typenbezeichnung des neuen Toskana Exclusive D 690 H GFLC steht für dieses Hubbett. Es befindet sich im vorderen Bereich des Reisemobils über der L-förmigen Sitzgruppe.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 2. Januar 2010. Hymer, Freizeitfahrzeugspezialist mit Sitz in Bad Waldsee, meldet für das Geschäftsjahr 2008/2009, das am 31. August 2009 endete, rote Zahlen. Nach einem drastischen Absatzeinbruch betrug der Verlust 42,7 Mio Euro. Der Hersteller von Wohnmobilen und Caravans, zu dessen Markenportfolio viele bekannte Marken von Campingfahrzeugen zählen, hatte im vorangegangenen Geschäftsjahr noch 17,3 Mio Euro verdient.

Westfalia Michelangelo.

ampnet – 23. Dezember 2009. Die „ADAC-Motorwelt“ hat für das Sonderheft „Freizeit Mobil“ der Dezember-Ausgabe der Klubzeitschrift sechs kompakten Reisemobilen mit Zelt-Aufstelldach auf den Zahn gefühlt. Dabei bewertete die Redaktion sowohl das Basisfahrzeug als auch die Inneneinrichtung. Als bestes Fahrzeug präsentierte sich den Testern der Volkswagen T5, als bester Ausbau der des Westfalia Marco Polo in einem Mercedes-Benz Viano.

Hymer Touring.

ampnet – 24. November 2009. Die Hymer-France S.A.S. mit Sitz im französischen Cernay wird Insolvenz anmelden. Dies teilte das im Elsass beheimatete Unternehmen am Montag in einer Presseerklärung mit. Von dem einzuleitenden Insolvenzverfahren sei der Stammsitz in Bad Waldsee in keiner Weise betroffen, unterstrich Hermann Pfaff, der Vorstand, des europäischen Marktführers für Freizeitfahrzeuge.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 20. November 2009. Die Fahrer schwerer Wohnmobile zwischen 3,5 t und 7,5 t dürfen weiterhin maximal 100 km/h auf Autobahnen und Kraftfahrtstraßen fahren. Dabei bleibt es auch nach einer aktuellen Gesetzesänderung. Die zunächst von 2005 bis Ende 2009 befristete Ausnahmebestimmung für schwere Wohnmobile wurde jetzt zur Regel. Allerdings unterliegen die schweren Wohnmobile weiterhin dem Lkw-Überholverbot.

Bürstner Averso

ampnet – 17. November 2009. Die Touristen aus den Niederlanden waren im Zeitraum Januar bis August 2009 erneut die mit Abstand bedeutendste ausländische Gästegruppe auf deutschen Campingplätzen. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit Blick auf die am 18. November 2009 beginnende internationale Ausstellung "Touristik & Caravaning" in Leipzig mit.

Caravan im Winter.
Von Jens Riedel

ampnet – 4. November 2009. Zwar gibt es viele Camper, die den Winter nicht scheuen, die meisten Wohnmobil- und Caravanbesitzer nutzen ihr Fahrzeug in der kalten Jahreszeit jedoch nicht. Einige melden es sogar vorübergehend. Damit das mobile Heim den Winter unbeschadet übersteht und der Start in die nächste Urlaubssaison ohne Probleme erfolgen kann sollten einige Dinge beachtet werden.

Zum Jahresbeginn 2009 waren in Deutschland 553 581 Wohnwagen dauerhaft zugelassen.

ampnet – 2. November 2009. Die Zahl der Campingfahrzeuge steigt von Jahr zu Jahr. 2008 wurden 20 921 Wohnmobile und 19 292 Wohnwagen neu in Deutschland zugelassen. Der Bestand am 1. Januar 2009 stieg damit nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes auf 325 101 dauerhaft zugelassene Wohnmobile und 553 581 Wohnwagen an. Nicht mitgezählt sind Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen. Das Durchschnittsalter der Wohnmobile liegt bei 12,2 Jahren. Bei den Wohnwagen beträgt es 15,7 Jahre.

An der Preisübergabe nahmen die Geschäftsführer Willem Helwegen vom niederländischen Reisemobilclub NKC, Patrick van der Burgh von Eriba-Hymer-Nederland B.V. und Koos Burgman von der BOVAG teil. (von links nach rechts)

ampnet – 28. Oktober 2009. Zum Reisemobil des Jahres wurde jetzt das Hymermobil B-Klasse 614 SL StarEdition gekürt. Die Auszeichnung wurde vom niederländischen Reisemobilverein NKC, dem Herstellerverband KCI und der Utrechter Messegesellschaft vergeben, die die größte niederländische Caravaningmesse „Kampeer- en Caravan Jaarbeurs“ in Utrecht veranstaltet. Knapp 43 000 Besucher der Ausstellung hatten vom 15. Bis 21. Oktober unter 28 Reisemobilen wählen können und entschieden sich eindeutig für das Premiummodell von Hymer.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 12. Oktober 2009. Deutsche Autourlauber verbringen ihren Urlaub am liebsten im eigenen Land, fand der ADAC jetzt heraus. Deutschland bleibt mit über 38 Prozent individuell geplanter Autourlaube auch 2009 souveräner Spitzenreiter bei den Urlaubszielen. Besonders ein Campingurlaub im eigenen Land ist so attraktiv wie nie zuvor. Bei den Regionen sind norddeutsche Ferienziele und Oberbayern wieder ganz vorne dabei. Die Ostsee mit der Mecklenburgischen Seenplatte erobert sogar Platz eins im Ranking zurück. Zu diesem Ergebnis kommt der Club mit der Auswertung von rund zwei Millionen Routenanfragen seiner Mitglieder für den Sommer 2009.

Der Hummer wird Chinese: hier Hummer 3

ampnet – 11. Oktober 2009. Der Hummer kam am Sonnabend unter den Hammer. Der US-Automobilhersteller General Motors (GM) verkauft seine militärisch-zivile Geländewagenmarke nach China, an Sichuan Tengzhong Heavy Industrial Machinery Co., Ltd (Tengzhong). Die Chinesen wollen alle Marken- und Produktionsrechte und auch in die Händlervereinbarungen zwischen GM und den Hummer-Händlern einsteigen. Die finanziellen Einzelheiten der Transaktion sind noch nicht geklärt.

Can-Am Spyder RS.
Von Jens Riedel

ampnet – 9. Oktober 2009. Was passiert eigentlich, wenn man an ein Schneemobil Räder montiert und auf die Straße setzt? Diese Frage beantwortet der kanadische Bombardier-Konzern mit seinem Can-Am Spyder RS. RS steht für Roadster Sport, und das Ergebnis ist Fahrspaß pur. Das dreirädrige Fahrzeug darf wegen der Breite der vorderen Spur auch mit dem Autoführerschein bewegt werden, sofern der Fahrer sich an die Helmpflicht hält. Offizieller Hersteller des mit 79 kW / 106 PS mehr als ausreichend motorisiertem Leichtgewicht ist Bombardier Recreational Products (= Bombardier Freizeitprodukte), kurz BRP.

ampnet – 5. Oktober 2009. Wer die wärmere Hälfte des Jahres nicht daheim, sondern in einem permanent auf einem Campingplatz geparkten Wohnwagen verbringt, muss im Einzugsgebiet des Verwaltungsgerichts Augsburg keine Zweitwohnsitzsteuer bezahlen. So entschied ein dort ansässiger Amtsrichter nach Informationen der deutschen Anwaltshotline (Az. Au 6 K 05.1988).

Volkswagen Multivan Startline.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 22. September 2009. Volkswagen Nutzfahrzeuge hat in der Nähe von Rom die neue Generation seiner T5-Baureihe vorgestellt. Dabei handelt es sich um mehr als nur ein Facelift, betonte VWN-Chef Stephan Schaller. Der T5 bietet jetzt mehr Sicherheit, mehr Platz und auch mehr Komfort. Zudem verfügen künftig alle Fahrzeuge serienmäßig über ein ESP mit Berganfahrhilfe.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 21. September 2009. Caravan-Weltmarktführer Hobby ist mit dem Auftakt zur Saison 2010 hochzufrieden, denn die Zuwächse auf dem diesjährigen Caravan Salon Düsseldorf (29. August bis 6. September 2009) liegen deutlich über dem Vorjahresniveau. Das gilt für Reisemobile weniger als bei Caravans.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 10. September 2009. Gasflaschen müssen beim Transport im Wohnmobil oder im Wohnwagen nicht mit aufgesetzter Schutzkappe und aufgeschraubter Verschlussmutter gesichert sein, wenn sie bereits an die Gasanlage angeschlossen sind. . Der ADAC reagiert damit auf Medienberichte, wonach die Polizei bei Campern auf dem Weg in den Urlaub beanstandet hat, dass Gasflaschen nicht abgeklemmt worden waren. Der Klub weist darauf hin, dass auch während der Fahrt Gas entnommen werden darf, um beispielsweise einen Kühlschrank zu betreiben.

Peter Schwerdtmann

ampnet – 1. September 2009. Auch die Caravan- und Reisemobilindustrie hat die Wirtschaftskrise heftig erwischt. Die Hoffnung, dass zumindest die Reisemobil-Kundschaft im Schnitt alt und wohlhabend genug ist, um sich auch weiterhin im alten Umfang ihre Träume zu verwirklichen, hat sich nicht erfüllt. Alle hatten zu leiden – mehr oder weniger, früher oder später.

Caravans und Reisemobile zum kleinen Preis und Selbstausbau: Dethleffs Globico. Foto: Auto-Medienportal/Dethlefss

ampnet – 1. September 2009. Mit Caravans und Reisemobilen, die sich im Laufe der Zeit den Ansprüchen oder finanziellen Möglichkeiten ihrer Besitzer angleichen lassen, überrascht Dethleffs auf dem Caravan Salon 2009 in Düsseldorf (29. August bis 6. September). Das Modell Globico gibt es als Caravan ab 6999 Euro und ab 25 999 als Reisemobil.

Der erste Serien-Caravan mit Hubbett: Bürstner Averso Plus. Foto: Auto-Medienportal/Bürstner

ampnet – 1. September 2009. Als ersten Caravan, der in der Serie mit einem großen Hubbett ausgestattet wird, kündigt Bürstner auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (29. August bis 6. September) das Modell Averso Plus an. So entfällt der lästige Umbau der Sitzgruppe zum Bett; die Hecksitzgruppe bleibt erhalten, bietet aber einen zusätzlichen Schlafplatz für ein Kind.