Logo Auto-Medienportal.Net

Focus

Rekordfahrt: Knut Wilthil (links) und Henrik Borchgrevink bewältigten in einem Ford Focus mit 1,0-Liter-Ecoboost-Benzinmotor eine Strecke von insgesamt 1619 Kilometer mit nur einer einzigen Tankfüllung und kamen so auf einen Durchschnittsverbrauch von 3,3 Litern pro 100 Kilometer.

ampnet – 23. September 2013. Die norwegischen Rekordfahrer Knut Wilthil und Henrik Borchgrevink bewältigten in einem Ford Focus mit 92 kW / 125 PS starkem 1,0-Liter-Ecoboost-Dreizylinder und einer Tankfüllung eine Strecke von 1619 Kilometer. Dies entspricht 1000 Meilen. Die Fahrt führte durch Norwegen, Schweden und Finnland – dabei verbrauchte das Serienfahrzeug durchschnittlich 3,3 Liter Benzin auf 100 Kilometer. Wilthil und Borchgrevink sind sich sicher, damit einen neuen Verbrauchsrekord für den Focus aufgestellt zu haben.

Ford Focus.

ampnet – 12. August 2013. Ford wird voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres Europas erstes benzinangetriebenes Familienfahrzeug mit einem CO2-Ausstoß von unter 100 g/km auf den Markt bringen. Angetrieben von einem speziell kalibrierten 1.0-Ecoboost-Motor versprechen die Kölner einen kombinierten Kraftstoffverbrauch von 4,3 Litern und 99 Gramm CO2 pro Kilometer. Ultra-Leichtlaufreifen, Aerodynamik-Elemente speziell am Fahrzeugboden zur Verringerung des Luftwiderstandes sowie einem lang übersetzten Fünf-Gang-Schaltgetriebe tragen zu den Werten bei.

Ford Focus Elctric.

ampnet – 24. Juni 2013. Zu Preisen ab 39 900 ist ab sofort der Ford Focus Electric bestellbar. Das Fahrzeug kann von Gewerbekunden zu einer monatlichen Rate von 555 Euro (brutto) auch geleast werden. Für Privatkunden bietet die Ford-Bank besondere attraktive Finanzierungsmodelle an. Der Elektromotor hat eine Leistung von 107 kW / 145 PS und bringt 250 Newtonmeter Drehmoment mit. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 137 km/h, die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h ist auf Wunsch in 11,4 Sekunden erledigt, die Reichweite beträgt rund 160 Kilometer. Das Kofferraumvolumen beträgt 237 Liter, die Zuladung des 1,7 Tonnen schweren Fünftürers ist mit 385 Kilogramm ebenfalls eingeschränkt.

Ford C-Max.

ampnet – 19. Juni 2013. Ab sofort steht die Ausstattungsvariante „Sync Edition“ nicht nur für den Ford Fiesta zur Verfügung, sondern darüber hinaus auch für den Ford B-Max, den Ford Focus und den Ford C-MAX/Ford Grand C-Max. Zentraler Baustein der „Sync Edition“ ist jeweils das namensgebende Audiosystem CD inklusive Notruf-Assistent und Multifunktionsdisplay mit 8,8-Zentimeter-Bildschirmdiagonale. Hinzu kommen spezielle Ausstattungspakete für die einzelnen Ford-Fahrzeuge mit einem Preisvorteil.

Produktionsstart des Ford Focus Electric in Saarlouis: Bundesumweltminister Peter Altmaier und die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer Gast von Bernhard Mattes, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH (links).

ampnet – 13. Juni 2013. Ab sofort läuft Im Ford-Werk in Saarlouis der rein batterieelektrisch angetriebene Ford Focus Electric vom Band. Zum offiziellen Produktionsstart waren gestern Bundesumweltminister Peter Altmaier und die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer Gast von Bernhard Mattes, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH. Der Ford Focus Electric ist der erste Personenwagen mit diesem Antrieb von Ford in Europa.

Ford Focus ST.

ampnet – 11. April 2013. Der Ford Focus ist nach Angaben des Marktforschungsinstitut Polk im vergangen Jahr das meistverkaufte Auto der Welt gewesen. Von dem Kompaktwagen sind demnach 1,02 Millionen Fahrzeuge verkauft worden. Mit dem Fiesta stellt Ford außerdem den global bestverkauften Kleinwagen mit 723 130 Einheiten. Das sind immer noch mehr Fahrzeuge als vom Volkswagen Golf abgesetzt wurden, der der Untersuchung nach knapp unter der Grenze von 700 000 blieb.

Ford Focus Ecoboost S.

ampnet – 13. Februar 2013. Ford bietet den Focus Ecoboost ab sofort als Editionsmodell „S“ an. Er ist als 1,6-Liter-Benziner mit 110 kW / 150 PS (Limousine und Kombi) sowie als 2.0-Liter-Diesel mit 103 kW / 140 PS (nur Kombi) erhältlich. Die Preise reichen von 24 950 Euro bis 28 570 Euro. Der Kundenvorteil liegt bei 1830 Euro.

Ford Focus ST.

ampnet – 30. Dezember 2012. Weltweit wird der Ford Focus (C-Sement) das meistverkaufte Modell der Welt sein, während der Ford Fiesta in seinem Wettbewerb (B-Segment) zur Nummer 1 geworden ist. Diese Einschätzungen beruhen auf dem Werten per Ende September aus den Polk Global Industry Data. Mit mehr als zwei Millionen verkauften Fahrzeugen wird die Marke Ford auch in diesem Jahr die erfolgreichste auf dem US-Markt sein.

Ford Focus ST.

ampnet – 29. Oktober 2012. Ford präsentiert auf der diesjährigen Essen Motor Show (1. bis 9. Dezember 2012) viele Neuheiten. Einen Schwerpunkt bildet dabei der Focus ST mit 184 kW / 250 PS, der als Fünftürer im Serien-Trim und in zwei Tuning-Varianten zu sehen sein wird. Der Focus ST Performance ist ein Gemeinschaftsprojekt von Reintges Racing und MS-Design. Zusätzlich wird der Focus ST Rockstar als Kombi-Variante (Turnier) vertreten sein.

Ford Focus ST.

ampnet – 26. Oktober 2012. Ford hat für den Focus ST einen Sound Symposer entwickelt. In puncto Fahrspaß ist der Motor-Sound für viele sportliche Autofahrer ein Muss. Bei starker Beschleunigung wird der Sound-Symposer geöffnet, ein elektronisch gesteuertes Ventil. Der Sound-Symposer intensiviert das sportlich-kernige Motorgeräusch, ein spezielles Rohr überträgt diesen Sound dann in den Armaturenträger und damit ins Cockpit. Bei normaler Fahrt und moderater Beschleunigung bleibt das Ventil dagegen geschlossen, der Sound-Symposer somit inaktiv, damit es im Cockpit des neuen Focus ST angenehm ruhig ist.

Ford Focus Electric.

ampnet – 3. September 2012. Der ab 2013 erhältliche Ford Focus Electric wird serienmäßig über ein spezielles Display namens „Smartgauge“ verfügen. Das Anzeige-Instrument hilft über eine grafische Animation zu einer besonders Energie sparenden Fahrweise und damit zu möglichst hohen Reichweite beiträgt. Die Rückmeldung auf den Fahrstil erfolgt mittels stilisierter Schmetterlinge, die auf dem „Smartgauge“-Display in der Instrumententafel erscheinen. Je mehr Falter zu sehen sind, desto effizienter ist der Umgang mit dem Elektrofahrzeug. Wird der Fahrstil aber unökonomisch, „flattern“ die Schmetterlinge einfach davon.

Ford bietet für den Focus eine elektrisch ausschwenkbare Anhängerkupplung.

ampnet – 23. August 2012. Ob Anhänger, Wohnwagen oder spezieller Fahrradträger: Bis vor kurzem war für diese Anwendungen eine Anhängevorrichtung entweder mit einem starren oder mit einem abnehmbaren Kugelkopf notwendig. Ford bietet für den Ford Focus auch eine elektrisch aus- und einschwenkbare Anhängevorrichtung an. Sie ist als Wunschausstattung zum Preis von 790 Euro lieferbar und befindet sich, wenn nicht in Gebrauch, unsichtbar unter dem Heckstoßfänger.

Ford Focus mit dem neuen 1,0-Liter-Ecoboost-Motor .

ampnet – 7. August 2012. Sechs Monate nachdem der ADAC seinen Eco-Test verschärft hat, zieht der Club eine erste Bilanz und stellt besonders saubere Pkw mit Verbrennungsmotoren vor Bei den Benzinern liegt der Ford Focus 1.0 Ecoboost (untere Mittelklasse) vorne, der mit seiner Start-Stopp-Technik sehr gute vier von fünf möglichen Sternen erreicht. Bei den Dieselfahrzeugen teilen sich der Audi A4 2.0 TDI 112g und der VW Passat Variant 2.0 TDI Blue Motion die Spitzenposition (beide Mittelklasse) - ebenfalls mit je vier Sternen. Während der Audi A4 2.0 bei der Schadstoffbewertung punktet, schneidet der VW Passat Variant bei der CO2-Bewertung gut ab.

Gastank im Ford Focus LPG.

ampnet – 20. Juni 2012. Im Werk Saarlouis hat Ford die Produktion des Focus LPG mit bivalentem Autogasantrieb aufgenommen. Der installierte Zusatztank für das Flüssiggas hat bei der Limousine ein nutzbares Volumen von 40 Litern, beim Ford Focus LPG als Turnier sind es 0,8 Liter mehr. Der Alternativbetrieb hält die Kraftstoffkosten niedriger und die Umwelt sauberer. Die Reichweite liegt dank des weiterhin möglichen alternativen Betriebs mit Benzin bei mehr als 1000 Kilometern.

Ford Focus ST.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 18. Juni 2012. Ford hat den neuen Focus ST vorgestellt. Das von einem 184 kW / 250 PS starken Ecoboost-Turbomotor mit 2,0 Litern Hubraum angetriebene Topmodell geht in Deutschland ab 27 950 Euro an den Start. Der 248 km/h schnellen Ford Focus ST, der in 6,5 Sekunden von Null auf 100 beschleunigt, ist in Europa auch in der Kombivariante Turnier erhältlich.

„Active City Stop“-System von Ford.

ampnet – 5. Juni 2012. Der Ford Focus ist gestern mit dem Sicherheitspreis „Genius 2012“ der Allianz ausgezeichnet worden. Gewürdigt wurde damit „das Bündel von Sicherheits- und Fahrerassistenzsystemen, das erstmals in einem Serienfahrzeug des C-Segments in dieser umfangreichen Kombination verfügbar ist“.

Martin Chapman, Leiter des Ford-Werks in Saarlouis, bei der offiziellen Veranstaltung zum Produktionsanlauf des Focus ST.

ampnet – 1. Juni 2012. Im Ford-Werk in Saarlouis ist heute die Produktion des Focus ST angelaufen. Die 184 kW / 250 PS starke Sportversion der Baureihe wird erstmals auch als Kombivariante Turnier angeboten. Der Focus ST erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 248 km/h. Der 2,0-Liter-Motor hat einen EU-Norm-Verbrauch von 7,2 Litern je 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen liegen entsprechend bei 169 Gramm pro Kilometer.

1,0-Liter-Ecoboost-Motor von Ford.

ampnet – 1. Juni 2012. Auf dem CERAM-Rundkurs im französischen Mortefontaine bei Paris hat der Ford Focus mit 1,0-Liter-EcoBoost-Motor gestern 16 neue Geschwindigkeits-Weltrekorde auf. Unter des Aufsicht der FFSA (Fédération Française de l’Automobile) traten drei unveränderte Serienfahrzeuge aus der Fertigung im Ford-Werk in Saarlouis an. Grundlage für die Bemessung der Rekorde war die Homologation des internationalen Automobil-Dachverbands FIA in der Kategorie B (Serienfahrzeuge), Gruppe 1 (4-Takt-Motoren), Klasse 5 (zwischen 850 und 1000 Kubikzentimeter Hubraum).

Ford Focus.

ampnet – 25. Mai 2012. Der neue 1,0-Liter-Ecoboost-Benzinmotor von Ford ist erst seit wenigen Wochen für die Focus-Baureihe verfügbar und erfreut sich in Europa bereits großer Beliebtheit: Im April bestellten insgesamt mehr als 4700 Kunden in den 19 wichtigsten europäischen Märkten ihren Focus mit diesem Aggregat. Das entspricht – bezogen auf den Motorenmix für die Baureihe insgesamt – einem Verkaufsanteil von 23,3 Prozent.

Ford Focus Ecoboost.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 23. Mai 2012. Ungerade Zylinderzahl, unrunder Lauf – die Gleichung aus alten Tagen gilt schon seit den Audi- Fünfzylindern vom genialen Ludwig Kraus nicht mehr. Die klingen auch heute noch kraftvoll und rauh wie der Sänger einer Heavy-Metal-Band, und die Dreizylinder in den Modellen des VW-Konzerns knurren durchaus attraktiv. Aber muss das so sein mit dem verräterischen Klangbild? Wir gingen dieser Frage jetzt in einem Ford Focus mit dem Ein-Liter-Ecoboost-Motor und drei Zylindern nach.

Ford Focus Econetic.

ampnet – 22. Mai 2012. Der neue Ford Focus Econetic ist ab sofort zum Einstiegspreis von 22 795 Euro bestellbar. Es handelt sich um das sparsamste Dieselfahrzeug in der Kompaktklasse. Der Verbrauch von 3,4 Litern pro 100 Kilometer (nach EU-Norm) entspricht einem CO2-Wert von 88 Gramm pro Kilometer und bedeutet die Effizienzklasse A+.

Ford Focus ST.

ampnet – 16. Mai 2012. Ford wird ab Mitte Juni im Werk in Saarlouis (Saarland) den Focus ST produzieren. Das sportliche Kompaktmodell kann ab Ende Mai bestellt werden. Die Preise für die fünftürige Fließheck-Limousine beginnen bei 27 950 Euro. Der sportliche ST steht darüber hinaus erstmals auch als Kombi zur Verfügung. Der Mehrpreis für den Focus ST Turnier gegenüber der Limousine beträgt 950 Euro.

Ford Focus mit dem neuen 1,0-Liter-Ecoboost-Motor .

ampnet – 10. April 2012. Der Ford Focus mit dem neuen 1,0-Liter-Ecoboost-Motor mit Benzindirekteinspritzung hat einen Verbrauch von 4,8 Liter/100 km ist das neue Dreizylinder-Triebwerk (74 kW/100 PS) so sparsam, dass es im Vergleich zum gleich stark motorisierten Vorgängermodell bares Geld spart.

Ford Focus Electric.

ampnet – 7. März 2012. Ford bietet den Besuchern des Genfer Automobilsalons (8.-18.3.2012) die Gelegenheit, eigene Erfahrungen mit dem ersten rein elektrisch betriebenen Personenwagen der Marke zu sammeln. Der Ford Focus Electric bietet eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern.

Ford Focus Ecoboost.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 13. Februar 2012. Ford hat für den Focus jetzt auch den 1,0-Liter-Ecoboost-Benzinmotor im Angebot. Das unter anderem auch im Ford-Entwicklungszentrum Aachen entwickelte Dreizylinder-Aggregat bündelt Turbo-Aufladung, Benzin-Direkteinspritzung und variable Nockenwellen-Steuerung. Der in Köln produzierte Motor ist mit 74 kW / 100 PS und 92 kW / 125 PS erhältlich. Er unterbietet den vergleichbaren konventionellen Benziner mit 1,6 Liter Hubraum beim Verbrauch um bis zu 20 Prozent. Zudem verfügt das Aggregat serienmäßig über das Start-Stopp-System. Für die 100 PS-Variante müssen mindestens 18 050 Euro und für die 125 PS-Variante mindestens 20 700 Euro investiert werden.

Ford Focus.

ampnet – 3. Februar 2012. Die 4,8 Leser und Leserinnen der Zeitschriften „Guter Rat“ und „Super-Illu“ waren aufgefordert, das „Auto der Vernunft“ zu wählen. In drei Kategorien waren insgesamt 32 Modelle nominiert, die im vergangenen Jahr neu auf den Markt gekommen sind. Bewertet wurde nach ökologischen, ökonomischen und sicherheitstechnischen Kriterien

Ford Focus ST-R.

ampnet – 27. Januar 2012. Der von Ford von Grund auf neu entwickelte Focus ST-R feiert heute beim Grand-Am 200 auf dem Daytona International Speedway in der ST-Klasse der Continental Tire Sports Car Challenge sein Rennstreckendebüt. Für das „schlüsselfertige“ Rennfahrzeug endet damit eine fast einjährige Entwicklungs- und Testperiode. Den zunächst für die nordamerikanischen Tourenwagenserien homologierten Ford Focus ST-R können Teams und Fahrer direkt über das amerikanische Händlernetz bestellen. Ford plant, das Fahrzeug später auch auf anderen Märkten anzubieten.

Ford Focus Electric.

ampnet – 20. Dezember 2011. Im Ford-Werk Wayne (Michigan Assembly Plant) im US-Bundesstaat Michigan ist die Produktion des rein batterieelektrischen Ford Focus Electric angelaufen. Nach 20 Jahren Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Elektromobilität und 500 angemeldeten Patenten für Elektro- und Hybrid-Technologien bringt Ford mit dem Focus Electric in den USA nun seinen ersten serienmäßigen Elektro-Pkw auf den Markt. Das Deutschlanddebüt des Null-Emissions-Fahrzeugs ist für Ende 2012 geplant.

Ford Focus Tunier.

ampnet – 8. November 2011. Bei den Ansprüchen an Fahrzeuge gibt es weltweit viele Unterschiede. Die Entwicklung des global vermarkteten Ford Focus stellte Ingenieure und Designer deshalb vor anspruchsvolle Aufgaben. Auf stereotype Vorstellungen von Körpergrößen auf den verschiedenen Kontinenten wollte man sich bei der Entwicklung eines neuen Weltfahrzeugs nicht verlassen. Aus diesem Grund verwendete Ford aktuelle 3D-Daten, die mittels moderner Köperscanner und Lasertechnik bei Menschen unterschiedlicher Herkunft und Altersgruppen ermittelt worden waren.

Ford Focus Tunier.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 22. Oktober 2011. Man kennt das: Jeder neue Opel Astra oder Ford Focus muss sich am Volkswagen Golf messen lassen, und meist hat der Golf die Nase vorn. Früher waren es die Marken der anderen oder der dringende Wunsch, nicht in einem Wolfsburger gesehen zu werden, die den Absatz der Alternativen befeuerte. Heute wird die Luft selbst für den aktuellen Golf dünner. Zwar ist er in Deutschland immer noch der erfolgreichste Kompakte, aber von unserer Testfahrt mit dem Ford Focus Turnier brachten wir den Eindruck mit, dass der Ford sehr wohl mithalten kann.

Ford Focus.

ampnet – 23. September 2011. Für den Ford Focus sind ab sofort zwei zusätzliche Antriebsvarianten verfügbar. Der 1,6-Liter-Ti-VCT-Benzinmotor mit 92 kW /125 PS in Kombination mit dem Powershift-Automatikgetriebe mit Doppelkupplungs-Technologie (Preis ab 22 250 Euro) und der 1,6-Liter-Ti-VCT-Flexifuel-Benzinmotor mit 88 kW/120 PS (Preis ab 20 750 Euro). Bei diesen beiden neuen Versionen steht jeweils die Senkung des Verbrauchs und damit der CO2-Emissionen ohne Einbußen beim Fahrvergnügen im Vordergrund.

Ford Focus Econetic Technology.

ampnet – 13. September 2011. Mit der Modellzusatzbezeichnung Econetic Technology präsentiert Ford auf der IAA (- 25.9.2011) in Frankfurt zwei besonders sparsame Fahrzeuge. Der Focus Econetic Technology setzt mit einem Normdurchschnittsverbrauch von 3,4 Litern je 100 Kilometer einen neuen Bestwert für konventionell angetriebene Autos in der Kompaktklasse. Er hat als erster Diesel der Marke einen NOx-Stickstoff-Filter kombiniert wird und stößt 89 Gramm CO2 pro Kilometer aus. 0,1 Liter und zwei Gramm weniger sind es beim Fiesta Econetic Technology. Beide Modelle sind ab nächstem Jahr erhältlich.

Ford Focus ST.

ampnet – 13. September 2011. Ford stellt auf der IAA (Publikumstage: 15. - 25.9.2011) die Serienversion des Focus ST vor. Die 184 kW / 250 PS starke Sportvariante der Kompaktbaureihe kommt 2012 auf den Markt. Nicht nur der Motor ist neu, sondern in Europa ist der Focus ST erstmals auch in der Kombi-Variante Turnier bestellbar.

Ford Focus Econetic Technology.

ampnet – 7. September 2011. Ford zeigt auf der IAA (13. - 25.9.2011) zwei neue Econetic-Modelle. Die verbrauchsoptimierten Versionen von Focus und Fiesta kommen auf CO2-Emissionen von unter 90 Gramm je Kilometer. Der Ford Focus Econetic Technology ist mit einem Verbrauch von 3,4 Litern Diesel auf 100 Kilometer das kraftstoffeffizienteste Kompaktfahrzeug mit konventionellem Antrieb in Europa und stößt 89 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Noch einmal zwei Gramm und 0,1 Liter weniger sind es beim Fiesta Econetic Technology.

Ford Focus Tunier.

ampnet – 26. August 2011. Ford und die Ford-Bank bieten Gewerbetreibenden ab sofort attraktive Mobilitätsangebote für den neuen Focus. Im besonderen Blickpunkt steht dabei die bei Gewerbetreibenden stark nachgefragte Kombi-Version „Turnier“, die in Deutschland im Mai auf den Markt kam. So ist zum Beispiel der neue Focus Turnier mit dem 1,6-Liter-TDCi-Dieselmotor (85 kW/115 PS) in der Ausstattungsversion Trend für eine Ford-Flatrate-Full-Service-Rate von 278 Euro (netto) pro Monat bei einer Vertragslaufzeit von 36 Monaten, einer Gesamtfahrleistung von 60 000 Kilometern und ohne Leasing-Sonderzahlung verfügbar. Die bis Ende dieses Jahres befristeten Full-Service-Aktionskonditionen für den Focus (alle Karosserieversionen) sind bundesweit bei den teilnehmenden Ford-Händlern verfügbar.

Ford Focus Tunier.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 3. Juni 2011. Kombis heißen bei Ford seit über 40 Jahren Tunier. Den Anfang machte im September 1960 der Taunus 17M P3 – auch liebevoll „Badewanne“ genannt. Mit ihm trug erstmals ein Kombi von Ford unter den Namen „Turnier“. Seinerzeit gab es die Langdachversion sogar nur als Dreitürer, eine fünftürige Variante folgte erst mit der Baureihe P5 ab 1965. Damals wurde jeder achte 17M mit großer Heckklappe ausgeliefert. Jetzt hat Ford auch für seinen aktuellen Focus einen Tunier auf den Markt gebracht und erwartet, dass sich immerhin 60 Prozent der Kunden für die Karosserievariante entscheiden.

Ford Focus RS von der FH Köln Motorsport.

ampnet – 30. Mai 2011. Das Team um die Fahrer Anja Wassertheurer, Daniela Schmid und Benjamin Koske hat mit dem Ford Focus RS Platz drei in der Klasse SPT4 belegt. Das vierte Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring war zugleich der erste Test für verschiedene Verbesserungen an der Karosserie des Kölners.

Euro-NCAP-Crashtest: Nissan Leaf.

ampnet – 25. Mai 2011. Beim jüngsten Crashtest von Euro NCAP haben alle sechs Fahrzeuge die maximal möglichen fünf Sterne erhalten. Der Nissan Leaf erhält als erstes Elektroauto die Bestnote. Der Volvo V60 erreicht bei der Ausstattung mit Sicherheitsassistenzsystemen den Maximalwert von 100 Prozent. Die größten Unterscheide weisen die sechs überprüften Modelle bei der Fußgängersicherheit auf.

Ford Focus.

ampnet – 23. Mai 2011. In den zwölf Jahren, in denen Ford sein Kompaktmodell Focus in Russland anbot, wurden dort insgesamt 500 000 Ford Focus abgesetzt. Das Jubiläumsauto wurde jetzt in St. Petersburg an seinen Käufer übergeben, kurz bevor das dortige Ford-Werk mit der Auslieferung des neuen Ford Focus beginnt.

Focus ST Prototyp.

ampnet – 18. Mai 2011. Ford testet sein sportliches Highlight der Focus-Reihe, den Focus ST mit dem 2,0-Liter-EcoBoost-Vierzylinder-Motor mit Benzindirekteinspritzung und Turboaufladung und einer Leistung von 184 kW / 250 PS unter realen Bedingungen. Eine Flotte von insgesamt 60 Focus ST absolviert gegenwärtig Tests auf den Autobahnen und dem Nürburgring in Deutschland, aber auch auf amerikanischen Freeways. Dabei erhält vor allem das Fahrwerk den letzten Feinschliff.

Ford Focus.

ampnet – 9. Mai 2011. Ford verwandelt den Focus in einen mobilen Hot-Spot und bietet ab 2012 in dem Kompaktmodell eine ortsunabhängige Internetverbindung an. Ermöglicht wird dies durch die optional erhältlichen Kommunikationssysteme „Sync“ und „My Ford Touch“. Insgesamt können bis zu fünf Smartphones, Laptops, Blackberrys und sonstige internetfähige Endgeräte wie etwa Spielkonsolen gleichzeitig genutzt werden

Ford Focus Econetic.

ampnet – 19. April 2011. Ford hat die neue Focus-Modellgeneration um den Focus Econetic erweitert. Mit einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von voraussichtlich nur 3,5 Liter Diesel/100 Kilometer und einem CO2-Wert von unter 95 Gramm pro Kilometer (vorbehaltlich der finalen Homologierung) wird das jüngste Mitglied der Ford Econetic-Familie zum Maßstab in der Kompaktklasse. Das für Europa vorgesehene Modell läuft im Werk Saarlouis (Saarland) vom Band und kommt in Deutschland Anfang 2012 auf den Markt – als fünftürige Schrägheck-Limousine sowie als Kombiversion Turnier.

Ford Focus.

ampnet – 12. April 2011. Blitzstart für den neuen Ford Focus, der am Wochenende seine offizielle Markteinführung bei den Vertriebspartnern in Deutschland hatte: Bisher sind mehr als 10 000 Fahrzeuge der dritten Generation verkauft worden, meldet der Autohersteller.

Ford Focus.

ampnet – 8. April 2011. Ford begleitet die Markteinführung des neuen Focus am morgigen Sonnabend mit einer Marketing-Aktion im deutschen Fernsehen. Unterstützt von der Schauspielerin Bettina Zimmermann, der Moderatorin Nazan Eckes sowie dem TV-Koch Steffen Henssler, lädt der Kölner Automobilhersteller zu ungewöhnlichen Testfahrten im neuen Focus, der „Ford Focus Challenge“, ein.

Ford Focus für die BTCC.

ampnet – 1. April 2011. An diesem Wochenende wird der Ford Focus sein Debut in der British Touring Car Championship (BTCC) in Brands Hatch erleben. Der Renn-Focus, der von Arena International Motorsport mit Unterstützung von Ford entwickelt wurde, ist das erste Fahrzeug einer Reihe von Renn-Focus nach dem S2000-Reglement, die Ford bei größeren Touring-Car-Rennen weltweit einsetzen will.

Ford Focus Electric.

ampnet – 2. März 2011. Der Ford Focus Electric feiert auf dem Auto-Salon in Genf seine Europapremiere. Der erste rein batterieelektrisch betriebene Pkw der Marke wird im Sommer 2012 auf den Markt kommen. Noch schweigt sich Ford über die zu erzielende Reichweite aus und belässt es bei dem Hinweis, dass sie „den täglichen Fahrgewohnheiten normaler Nutzer vollauf genügt“. Mit dem Elektro-Focus führt die Marke eine Reihe neuer Funktionen und Technologien ein, die dem Fahrer den Umgang mit dem alternativen Antrieb nochmals erleichtern sollen.

Ford Focus.

ampnet – 10. Februar 2011. Der Marktbeobachter Eurotax-Schwacke hat für den neuen Ford Focus eine überdurchschnittlich gute Restwertprognose ermittelt. Der Focus, der in Deutschland am 9. April zunächst als fünftüriges Fließheck auf den Markt kommt, erzielte gleich in mehreren Bewertungskriterien Ergebnisse, die zum Teil deutlich über dem Wettbewerbsdurchschnitt liegen.

Ford Vertrek

ampnet – 8. Februar 2011. Auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 3.-13.3.2011) bringt Ford sich mit einer Weltpremiere und vielen Neuheiten und Ausblicken ein. Sein Weltdebüt erlebt der Ford Ranger Wildtrak, ein Pick-up, der auch nach Europa passt. Gespannt sein darf man auf die Vorstellung eines „richtungweisenden komplett neuen Autos“ während der Pressekonferenz am Dienstag, 1. März 2011, auf dem Messegelände.

Ford Fiesta RS WRC.

ampnet – 6. Februar 2011. Mit dem Saisonauftakt zur Rallye-Weltmeisterschaft 2011 beginnt für das Team Ford Abu Dhabi eine neue Ära. Bei der Rallye Schweden (10. bis 13. Februar) geht die Werksmannschaft erstmals mit dem völlig neu entwickelten Ford Fiesta RS WRC an den Start. Der Allrader – gemäß dem aktuellen technischen Reglement mit 1,6-Liter-Ecoboost-Turbomotor und Benzindirekteinspritzung ausgestattet – hat in den vergangenen Monaten über 12 000 Kilometer an Testfahrten absolviert. Allein 2854 Kilometer davon fanden in Schweden statt, dem Schauplatz des ersten von 13 WM-Läufen 2011 und dem vermutlich einzigen auf Schnee.

Ford Focus.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 26. Januar 2011. Ford hat die dritte Generation seines Focus vorgestellt. Am 9. April kommt das komplett neu entwickelte Fahrzeug im C-Segment auf den deutschen Markt. Erstmals basiert er auf einer einheitlichen Architektur, die unter globalen Gesichtspunkten, im Hinblick auf mehr als 120 Märkte, entwickelt wurde. Hier wird der Focus künftig in nahezu identischer Form angeboten werden. Er wird in den drei Karosserieversionen als 5-türiges Fließheck, als Viertürer mit Stufenheck und als Kombi, der in Deutschland traditionell wieder den Namen Turnier trägt, angeboten. Auf den Dreitürer verzichtet Ford. Die Preise beginnen bei 17 850 Euro für die Limousine.