Logo Auto-Medienportal.Net

Toyota

Toshiaki Yasuda.

ampnet – 21. Dezember 2009. Toshiaki Yasuda (49) wird zum neuen Jahr das Amt des Präsidenten bei Toyota Deutschland (TDG) übernehmen. Er folgt damit Keiji Sudo (53), der nach Ablauf seiner regulären Amtszeit zurück nach Japan geht und in der Europa Division der Toyota Motor Corporation (TMC) neue Aufgaben übernimmt.

Keiji Sudo, Präsident von Toyota Deutschland, übergab BDK-Präsident Volker Wagner einen Prius als Dienstfahrzeueg.

ampnet – 18. Dezember 2009. Zum 13. Mal unterstützt Toyota den Bund Deutscher Karneval (BDK) mit einem Fahrzeug für die närrische Saison. Keiji Sudo, Präsident von Toyota Deutschland, übergab BDK-Präsident Volker Wagner in Köln einen Prius al. Das Modell mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,9 Litern auf 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 89 Gramm pro Kilometer ist gerade vom Umwelt-Institut Öko-Trend zum umweltfreundlichsten Pkw auf dem deutschen Markt ernannt worden. Auch in der Umweltliste des Verkehrsclub Deutschland (VCD) steht er an der Spitze.

Toyota hat seine Medienseite überarbeitet.

ampnet – 15. Dezember 2009. Toyota hat seine deutsche Medien-Webseite für Journalisten grundlegend überarbeitet. Die Presse-Seiten unter www.toyota-media.de sind nun übersichtlicher und klarer gestaltet. Beispielsweise sind in einer neuen Artikelansicht alle verfügbaren Downloads zu einem Thema jetzt an einer zentralen Stelle gebündelt. Optimiert wurde Bildergalerie für Pressemitteilungen und Pressemappen erfahren. Bildmaterial kann durch größere Vorschaubilder und eine Gesamtübersicht nun leichter gefunden werden. Für die Nutzung in Online-Medien sind zudem alle Motive in einer geringeren Auflösung herunterzuladen.

Jahresfeier der Toyota Deutschland-Stiftung.

ampnet – 10. Dezember 2009. Im Rahmen einer kleinen Feier bei Toyota in Köln-Marsdorf wurden die Stiftungsgelder der Toyota Deutschland-Stiftung an die Repräsentanten von sechs sozialen Organisationen übergeben. Kuratoriumsvorsitzender Keiji Sudo und Vorstandsvorsitzender Lothar Feuser überreichten Schecks über insgesamt 30 000 Euro.

ampnet – 10. Dezember 2009. Toyota ist auf dem Gebiet alternativer Antriebe der innovativste Autohersteller der Welt. Im Jahr 2008 meldete Toyota 2379 Patente in diesem Bereich an. Das sind laut einer Erhebung des US-Informationsdienstleisters Thomson Reuters 16 Prozent aller in diesem Bereich angemeldeten Entwicklungen und zugleich fünf Mal so viele Patente wie der auf Rang zwei folgende Autohersteller angemeldet hat.

ampnet – 9. Dezember 2009. Exklusiv für Fahrer der Marke bietet Toyota das „Toyota Komplett“-Finanzierungspaket jetzt zu günstigeren Konditionen und für weitere Modelle an. Es beinhaltet eine Fahrzeug- und Mobilitätsgarantie, Kreditabsicherung sowie Werkstattservice mit Inspektionen, Wartungen und zusätzlichen Serviceleistungen. Auf Wunsch kann das Paket um eine Kfz-Versicherung inklusive Rabattschutz erweitert werden.

Toyota Prius Pug-in-Hybrid.

ampnet – 7. Dezember 2009. Nach der Nordamerika-Premiere des Prius Plug-in auf der Los Angeles Auto Show (4.-13.12.2009) startet Toyota en weltweites Demonstrationsprogramm mit mehr als 500 Fahrzeugen. Sie werden in den USA, in Japan und Europa an Unternehmen und Regierungsbehörden ausgeliefert. Ziel ist eine Analyse des Nutzerverhaltens und der Kundenerwartungen. Daten wie der Kraftstoffverbrauch, Ladezyklen und die Reichweite im rein elektrischen Fahrmodus werden dabei permanent aufgezeichnet und ausgewertet.

ampnet – 7. Dezember 2009. Der Toyota-Versicherungsdienst (TVD) erhielt im Rahmen der erstmals durchgeführten Studie „Autohaus-Dialog Versicherungs-Monitor 2009" die Bestnote 1,9. Die Toyota-Versicherung konnte sowohl als "Bester Versicherungspartner im Marktsegment der großen Importfabrikate" als auch als Gesamtklassement unter allen markengebundenen Versicherungsdiensten behaupten.

Toyota iQ in Johns Appartement.

ampnet – 25. November 2009. Für Johns Appartement, den Schauplatz der Produkteinführung des iQ, ist Toyota mit dem „EVA Event Award“ in der Kategorie „Consumer Events“ geehrt worden. Der Preis für herausragende Marketing-Events und Maßnahmen zur Live-Kommunikation wird jährlich vom Forum Marketing-Eventagenturen (FME) vergeben.

Toyota-Kollektion: Weste.

ampnet – 23. November 2009. Toyota legt stellt vor Weihnachten zum zweiten Mal eine eigene Mode-Kollektion für Beruf und Freizeit vor. Neu ist die Reihe „Junior“ für Kinder. Alle Artikel wurden exklusiv für Toyota Deutschland entworfen und produziert.

ampnet – 23. November 2009. Der Toyota-Versicherungsdienst bietet das beste Leistungsspektrum in der Kfz-Versicherung. Auch in puncto Schnelligkeit bei den Versicherungszusagen sowie in der Schadenregulierung erweist er sich als bester Herstellerversicherer. Dies ist das Ergebnis der Marktstudie „Autohaus-Dialog Versicherungs-Monitor 2009“, in welcher Toyota den ersten Platz im Segment der großen Importfabrikate und in der Gesamtwertung aller markengebundenen Versicherungsdienste belegt.

ampnet – 20. November 2009. Rund 600 000 Euro steckte Toyota in diesem Jahr in gemeinnützige Projekte. Die Gelder für 16 neue und zwei bestehenden Programme stammen aus der europäischen Toyota-Stiftung „Toyota Fund for Europe (TFfE)“. Die beiden bestehenden Projekte des Funds sind „EcoDriving“ und „EcoSchools“. Der Fokus bei der Auswahl lag auf dem Umweltschutz und auf der Einbindung der Toyota-Händler wie auch der Toyota Mitarbeiter vor Ort.

Logo Lexus

ampnet – 16. November 2009. Toyotas Premiummarke Lexus feiert auf der International Automobil Exhibition (23.-30.11.2009) in Guangzhou die Weltpremiere des GX 460. Neben dem neuen mittelgroßen SUV zeigt die Marke auch den ES 240. Die chinesische Automesse steht unter dem Motto „Umwelt, Sicherheit und Zukunft“.

Toyota Automobile Museum.

ampnet – 13. November 2009. Automobile von gestern und morgen stehen am 28. November 2009 im Mittelpunkt des „Toyota Automobile Museum Classic Car Festival“. Dort trifft beispielweise ein De Dion-Bouton von 1899 auf den Toyota i-Real. Die Studie für künftige individuelle Mobilität werden die Besucher ebenso in Bewegung erleben, wie rund 100 klassische Automobile aus dem Toyota-Museum und von privaten Sammlern. Zu den Prunkstücken der Veranstaltung zählt der Rolls-Royce des früheren japanischen Premierministers Shigeru Yoshida.

Toyota Prius Plug-in Hybrid.

ampnet – 12. November 2009. Ab Juni 2010 erweitert Toyota das europäische Erprobungsprogramm für den Prius Plug-in-Hybrid (PHV). Dann startet in Portugal eine auf drei Jahre angelegte Testreihe mit vorerst fünf Modellen. Nach Frankreich und Großbritannien ist Portugal das dritte europäische Land, indem das Unternehmen Plug-in Hybrid-Fahrzeuge an Kunden verleast. Dazu schlossen heute Toyota Caetano Portugal (TCAP) und das portugiesische Energieunternehmen Galp einen Kooperationsvertrag.

ampnet – 6. November 2009. Toyota wird 2010 in einem zunächst für den japanischen Markt vorgesehenen Modell ein so genanntes DSRC (Dedicated Short-Range Communications = Definierte Nahbereichs Kommunikation) anbieten. Das System informiert den Fahrer in Echtzeit über das Verkehrsgeschehen in seinem unmittelbaren Umfeld erhält und soll so den Verkehrsfluss verbessern und die Sicherheit erhöhen.

ampnet – 5. November 2009. Toyota hat das Ergebnis für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres (1.4. - 30.09.2009) bekannt gegeben. Das Nettoergebnis weist einen Verlust von 56,0 Milliarden Yen (421 Millionen Euro) aus. Der konsolidierte Umsatz in den ersten sechs Monaten lag 8,378 Billionen Yen (62,99 Mrd. Euro), ein Rückgang von 31,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das Betriebsergebnis ging von 582,0 Milliarden Yen (3,57 Mrd. Euro) auf -136,9 Milliarden Yen (-1,03 Mrd. Euro) zurück.

ampnet – 4. November 2009. Nach acht Jahren verlässt Toyota die Formel 1 zum Ende dieses Jahres wieder. Gründe für den Rückzug sind die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

Klaus Wolter und sein neuer Toyota Prius.

ampnet – 2. November 2009. Klaus Wolter heißt der Gewinner der Deutschen Spritspar-Meisterschaft. Der 55-Jährige aus Rosenfeld bei Tübingen setzte sich beim Finale des von Toyota und dem Automobilclub ADAC organisierten Wettbewerbs dank seiner theoretischen Kenntnisse und seines sensiblen Gasfußes gegen zwölf Konkurrenten durch und darf sich seit gestern über einen neuen Toyota Prius freuen.

ampnet – 29. Oktober 2009. Toyota nutzt bei der Produktion von Autos ökonomische, ökologische und soziale Ressourcen wesentlich effizienter als andere Automobilhersteller weltweit. Dies ist erneut das Ergebnis einer umfangreichen deutsch-britischen Studie, die vom Berliner Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) und der Queen’s University Belfast zum zweiten Mal durchgeführt und von der deutschen BMW-Group finanziell unterstützt wurde.

Dr. Kurt Rohrig (Mitte) übernimmt den Deutschen Klimaschutzpreis 2009 im Kreise von Vertretern der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und den Förderern Firstsolar und Toyota (rechts: Ekkardt Sensendorf); Foto: Thomas Knoll.

ampnet – 28. Oktober 2009. Zum dritten Mal wurde von der Deutschen Umwelthilfe der Deutsche Klimaschutzpreis verliehen. Die Auszeichnung ging in diesem Jahr an Dr. Kurt Rohrig vom Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) für die Entwicklung des regenerativen Kombikraftwerks.

Dr. Andreas Blühm, Direktor des Wallraf-Richartz-Museums, begrüßt Alexandra Kassen, Leiterin des Senftöpfchen-Theaters und Nutzerin des Wallraf-Shuttles.

ampnet – 22. Oktober 2009. Seit einem Jahr bringt der Wallraf-Shuttle, ein Toyota Prius, weniger mobile Senioren ins Kölner Wallraf-Richartz-Museum. Zum Jubiläum testete Alexandra Kassen, Leiterin des Senftöpfchen-Theaters, den bundesweit einmaligen Service und zeigte sich begeistert von diesem Angebot.

Toyota SAI.

ampnet – 22. Oktober 2009. Toyota zeigt auf der Tokyo Motor Show 2009 mit dem Sai seinen neuen Hybriden. Das neue Modell ist größer und auch stärker als der Prius. Das Hybridsystem besteht aus einem 2,4-Liter-Benziner mit 110 kW / 150 PS und einem Elektromotor mit 105 kW / 143 PS. Der Elektromotor wird von Nickel-Metallhybrid-Batterien gespeist und soll eine Reichweite von rund 20 rein elektrischen Kilometern bieten. (ampnet/nic)

Toyota Mark X.

ampnet – 22. Oktober 2009. Toyota zeigt auf der Tokyo Motor Show 2009 die neue Generation des Mark X. Die Mittelklasse-Limousine verfügt über einen Heckantrieb und ist auf dem japanischen Heimatmarkt verfügbar. Für den Vortrieb stehen zwei Sechs-Zylinder-Ottomotoren zur Auswahl, die sich auf 2,5 Liter beziehungsweise 3,5 Liter Hubraum entfalten. (ampnet/nic)

Toyota FT-EV II .

ampnet – 21. Oktober 2009. Der FT-EV II erlebt auf der diesjährigen Tokyo Motor Show seine Weltpremiere. Mit nur 2,73 Metern Länge unterbietet der Stadtwagen sogar den iQ, verfügt aber dennoch ebenfalls über vier Sitzplätze. Zu den optischen Merkmalen zählen seitliche Schiebetüren und eine weit nach unten verglaste Front. Ein Joystick übernimmt die Steuerung von Lenkung, Gas und Bremse. Ein herkömmliches Lenkrad gibt es nicht. Der FT-EV II erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Seine Reichweite beträgt 90 Kilometer. (ampnet/nic)

Toyota FT86-Concept.

ampnet – 21. Oktober 2009. Toyota zeigt auf der Tokyo Motor Show 2009 den FT-86-Concept. Er ist ein viersitziger Hecktriebler mit 2,0-Liter-Boxermotor. Bei 4,16 Metern Länge und einer Höhe von 1,26 Meter sowie einem Radstand von 2,57 Meter verspricht Toyota ein Handling, das dem eines Go-Carts nahe kommen soll. (ampnet/nic)

Toyota FCHV.

ampnet – 21. Oktober 2009. Toyota ist auf der Tokyo Motor Show unter anderem auch mit seinem Konzept eines Brennstoffzellen-SUV vertreten. Der FCHV soll sich ab 2010 im Flottenversuch bewähren. Die Reichweite soll bei mehr als 800 Kilometern liegen, die Lebensdauer des Systems bei wenigstens 160 000 Kilometern. (ampnet/nic)

Toyota Prius Plug-in Hybrid.

ampnet – 21. Oktober 2009. Toyota zeigt auf der Tokyo Motor Show 2009 den Prius Plug-in Hybrid Concept, dass bereits auf der IAA in Frankfurt als Weltpremiere vorgestellt wurde und erlebt nun in Tokyo sein Japan-Debüt. Durch die Möglichkeit, die Lithiumionen-Batterie an einer normalen Steckdose aufzuladen, erweitert sich die rein elektrische Reichweite auf 20 Kilometer. Die CO2-Emissionen sinken so im Schnitt unter 60 Gramm je Kilometer. Ein Ladevorgang der Batterie dauert bei 230-Volt-Netzspannung rund 100 Minuten. (ampnet/nic)

ampnet – 20. Oktober 2009. Das Formel-1-Team Williams wird den Vertrag mit Toyota für die Lieferung von Motoren nicht verlängern. In einer Presseerklärung dankte Frank Williams dankte dem Lieferanten und speziell den beteiligten Ingenieuren für das bedingungslose Engagement: "Wir sind dem Team in Köln dankbar für seinen Support."

Toyota Kreditbank GmbH und das Autohaus Yvel unterstützen den Nachwuchs von Fortuna Düsseldorf.

ampnet – 10. Oktober 2009. Die Toyota-Kreditbank und das Autohaus Yvel stellen dem Nachwuchsleistungszentrum des Fortuna Düsseldorf ein Jahr lang kostenlos zwei Fahrzeuge zur Verfügung. Sie werden der deutschlandweiten Suche nach jungen Talenten für den Verein eingesetzt.

Nahmen den Preis entgegen (von links): Jörg Franck, Leiter Händlernetzentwicklung Toyota Deutschland, Prof. Dr. Dr. Christian Berg, Geschäftsfeldleiter Energie- und Ressourcenmanagement Dekra Industrial, und Dr.-Ing. Ivo Mersiowsky, Geschäftsfeldleiter Nachhaltigkeit.

ampnet – 8. Oktober 2009. Toyota hat gemeinsam mit Dekra für das Konzept des nachhaltigen Autohauses dem Anerkennungspreis des FM-Anwenderpreises 2009 erhalten. Die Auszeichnung wurde bei der Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München verliehen.

Toyota Avensis Kombi bei der Spritspar-Meisterschaft.

ampnet – 5. Oktober 2009. Die Deutsche Spritspar-Meisterschaft von Toyota und ADAC geht in die nächste Runde. Rund 400 Teilnehmer haben sich im ersten Durchgang bei den deutschen Toyota-Händlern dank ihrer theoretischen Kenntnisse zum Thema Kraftstoff sparen durchgesetzt. Nun treten sie zwischen dem 9. und dem 17. Oktober deutschlandweit in 13 regionalen ADAC-Spritsparzentren zum Halbfinale an.

Toyota Technik Tag: FT-EV
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 3. Oktober 2009. Auf diesen Kern lassen sich die Aussagen des japanischen Auto-Riesen Toyota anlässlich des Technik-Tags des Unternehmens zurückführen: Die Strategie von Toyota für die Zukunft des eigenen Modellprogramms hängt an der Batterie. Solange auch die Lithiumionen-Batterie eine Größe von rund 1500 Litern haben müsste, um dieselbe Energie zu enthalten wie ein Benzintank, wird es kein Elektroauto geben, dessen Leistungen sich mit denen herkömmlicher Personenwagen vergleichen lassen.

Toyota Nachhaltigkeitsbericht 2009.

ampnet – 1. Oktober 2009. Die Toyota Motor Corporation hat heute ihren Sustainability Report 2009 für das Geschäftsjahr April 2008 bis März 2009 veröffentlicht. Er informiert darüber, wie das Unternehmen den ökonomischen und ökologischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts begegnen möchte.

ampnet – 1. Oktober 2009. Die Toyota Motor Corporation hat einen extrem widerstandsfähigen und kratzfesten Autolack entwickelt. Der selbstheilende Klarlack ist hochresistent gegen Oberflächenschäden. Das Unternehmen plant den Einsatz der neuen Lackierung beim Lexus LS, der in Kürze in überarbeiteter Form präsentiert wird.

Toyota Prius.

ampnet – 30. September 2009. Toyota plant in den USA 3,8 Millionen Fahrzeugen in die Werkstätten zu beordern. Betroffen sind acht Modelle, fünf von Toyota und drei von Lexus. Der Grund für den Rückruf ist, dass sich die Fußmatte mit dem Gaspedal verhaken könne und sich damit die Geschwindigkeit nicht mehr drosseln lasse.

ampnet – 29. September 2009. Toyota treibt sein weltweites Programm zur Aufforstung auch in China voran. Rund 100 freiwillige Helfer des Tochterunternehmens Toyota Motor (China) Investment Co. (TMCI) und anderer chinesischer Toyota-Standorte unterstützten Ende September tatkräftig das chinesisch-japanische Gemeinschaftsprojekt "21st Century Greater Beijing Reforestation Model". Bei der Aktion wurden 180 Kilometer nördlich von Peking in der Provinz Hebei rund 450 chinesische Rotkiefern gepflanzt.

Toyota testet neuartiges Alkoholmessgerät.

ampnet – 17. September 2009. Die Toyota Motor Corporation (TMC) und Hino Motors Ltd. testen als Teil einer groß angelegten Initiative für mehr Sicherheit im Straßenverkehr und zur Reduktion von Unfällen unter Alkoholeinfluss ab sofort ein neuartiges Alkoholmessgerät mit Zündsperre. Das von TMC entwickelte System soll vor allem Unternehmen und Organisationen helfen, ihre Fahrzeugflotten besser zu kontrollieren.

Keiji Sudo, Präsident Toyota Deutschland, und Sabine Letz, Chefredakteurin Utopia.de.

ampnet – 16. September 2009. Die Internetplattform Utopia hat Toyota gestern auf der IAA den Preis der „Klimabesten 2009“ überreicht. Die Auszeichnung basiert auf der VCD-Umweltliste und soll darauf hinweisen, dass es schon heute einige Fahrzeuge im Handel gibt, die vergleichsweise wenig CO2 ausstoßen. Der Hybridantrieb, den Toyota mit dem Prius seit 1997 in Serie produziert, verbraucht in der dritten Generation im Schnitt 3,9 Liter und hat mit einem CO2-Ausstoß von 89 g/km erneut einen Spitzenplatz in der VCD-Umweltliste eingenommen. 2010 will Toyota die Hybrid-Technik mit dem Auris HSD auch in die Kompaktklasse einführen.

NiMH Hybridbatterie im Prius III

ampnet – 8. September 2009. In Zukunft werden sich die Nutzungsprofile weiter auffächern und damit Mobilitätslösungen für immer speziellere Einsatzzwecke erfordern. Dabei übernimmt die Batterie eine wesentliche Rolle. Sie bestimmt die Reichweite des Fahrzeugs. Dabei sind die Anforderungen eines Elektrofahrzeugs und eines Plug-in Fahrzeugs an die Batterie andere als die eines Vollhybriden. Zudem müssen die genutzten Energiespeicher auch den Anforderungen an Kosten, Lebensdauer, Sicherheit und eine effektive Produktion genügen.

ampnet – 7. September 2009. Nachdem Toyota im Mai die Zahlen für das am 31. März 2009 zu Ende gegangene Gecshäfstjahr 2008/2009 präsentiert und ein Minus von 3,3 Milliarden Euro bekanntgegeben hatte, hat das Unternehmen den Geschäftsbericht nun offiziell vorgelegt. Unter dem Titel „The Right Way Forward“ informiert er auch über die Strategie, mit der Toyota den Herausforderungen durch die Wirtschaftskrise begegnen möchte.

ampnet – 4. September 2009. Der für Toyota startende Formel-1-Fahrer Timo Glock nimmt zusammen mit anderen prominenten Fahrern an der „eSafety Challenge” im italienischen Vallelunga teil. In der kommenden Woche wird dabei das lebensrettende Potenzial der neuesten europäischen Sicherheitstechnologien demonstriert. Die zweitägige Veranstaltung, die sich aus Technologiepräsentationen und Podiumsdiskussionen zusammensetzt, beginnt am Dienstag, 8. September 2009.

Toyota sucht den Spritsparmeister

ampnet – 3. September 2009. m Herbst 2009 wird Toyota in Kooperation mit dem ADAC den Autofahrer mit dem sensibelsten Gasfuß suchen und zum Spritspar-Meister 2009 küren. Auf den Gewinner wartet neben dem Titel der neue Toyota Prius als Hauptpreis. Toyota ist seit dem Sommer offizieller Partner des ADAC-Spritspartrainings. Die Zusammenarbeit wurde für zunächst zwei Jahre vereinbart.